Tag Archives: Fährhaus Sylt

Pressemitteilungen

Hotel Fährhaus Sylt präsentiert sein renoviertes Wellness-Spa

Hotel Fährhaus Sylt präsentiert sein renoviertes Wellness-Spa

Spa-Managerin Andrea Kühne vom Fährhaus Sylt

Der großzügig gestaltete, 700 Quadratmeter große Wellnessbereich des luxuriösen Fünf-Sterne Superior Hotels Fährhaus Sylt, direkt am Munkmarscher Hafen gelegen, erstrahlt nach einer Renovierung in neuem Glanz. Sowohl Hotelgäste als auch Tagesgäste finden hier nicht nur ein Schwimmbad in exklusivem Ambiente vor, sondern auch ein Dampfbad mit Farblicht, diverse Saunen, ein Whirlpool, ein Eisbrunnen, ein Ruheraum und eine Tee-Ecke mit beheizter Sitzbank. Im Beautycenter verwöhnen Spa-Managerin Andrea Kühne und ihr Team die Gäste mit ausgesuchten Massagen und exklusiven Beautykonzepten des renommierten Labels Ligne St Barth. Die Produkte der hochwertigen Marke werden direkt auf der Insel Saint-Barthelemy hergestellt und versetzen den Gast mit ihren karibischen Düften sofort in pures Urlaubsfeeling. Neu hinzugekommen ist die exklusive Pflegelinie CARITA Paris, die französische Tradition mit modernster Perfektion vereint. Höchste Anti-Aging Kompetenz mit sichtbaren Ergebnissen sorgt für die allumfassende Schönheit für Gesicht, Körper und Haare. Auf Gäste, die sich sportlich betätigen wollen, wartet ein Fitnessraum mit Geräten wie Crosstrainer, Laufband, Rudergerät und Vibrationsplattform.

Mit dem brandneuen Wellness-Arrangement des Fährhaus Sylt kommen Hotelgäste in den Genuss der Annehmlichkeiten des frisch sanierten Spa-Bereiches. Drei Übernachtungen im Doppelzimmer Superior inklusive Verwöhnfrühstück, Begrüßungschampagner sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen aus der hauseigenen Bäckerei kosten pro Person 549 Euro. Zu dem Package gehören weiterhin eine klassische Moisture Supply CARITA Gesichtsbehandlung sowie eine St Barth Harmony Körpermassage mit karibischem Flair. Buchbar ist das Arrangement ganzjährig, Wochenenden ausgenommen.

Bildrechte: Hotel Fährhaus Sylt Bildquelle:Hotel Fährhaus Sylt

Hotel Fährhaus Sylt
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Gourmet-Restaurant „Fährhaus“ mit Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 17 Gault Millau-Punkten, seine Gäste. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das vier Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.
Weitere Informationen unter Tel.: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: +49(0)4651-3990, Fax: +49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-hotel-collection.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Claudia Seidel
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-13
claudia@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Kulinarischer Alpengipfel im Hotel Fährhaus Sylt

Angesehene Winzer aus der Alpenregion präsentieren ihre Spitzenweine

Am 3. Januar 2014 findet bereits zum achten Mal der „Alpengipfel“ im Fünf-Sterne-Superior Hotel Fährhaus auf Sylt statt – ein kulinarisches Highlight, bei dem Sylter Spitzenküche gemeinsam mit exquisiten Weinen aus den Alpen serviert wird. Der Gastronomische Gastgeber des Fährhaus Sylt, Sternekoch Alexandro Pape, kredenzt den Gästen ein Fünf-Gänge-Menü der Extraklasse. Zu jedem Gang werden zwei Spitzenweine zur Verköstigung gereicht, die von renommierten Winzern aus der Alpenregion stammen. Neben den erlesenen Weinen sind für die Teilnehmer des Abends auch ein Aperitif und ein Digestif vorgesehen, die natürlich ebenso aus der Alpengegend kommen.

Fünf Winzer stellen ihre Spitzenweine vor
Der fruchtige Crémant der Winzerin Irene Grünenfelder wird als Aperitif gereicht und eröffnet somit den Alpengipfel 2014. Grünenfelder gehört zu den gefragtesten Winzern der deutschsprachigen Schweiz und produziert auf ihrem Weingut Eichholz im Kanton Graubünden, an den Ufern des jungen Rhein gelegen, die begehrten Pinot Noir Weine, welche nur schwer zu ergattern sind.
Die Winzerin Heidi Schröck aus Rust zählt zu den besten Süßweinproduzenten Österreichs. Bereits vor zehn Jahren wurde sie vom renommierten österreichischen Weinmagazin „Falstaff“ zum „Winzer des Jahres“ gekürt. Beim Alpengipfel im Hotel Fährhaus Sylt stellt sie eine Auswahl ihrer Weiß- und Süßweine vor.
Auch das Weingut Alzinger aus Österreichs Vorzeigegebiet Wachau ist auf dem kulinarischen Treffen vertreten: Leo Alzinger Junior präsentiert seine von der Vinea Wachau, eine Vereinigung von Wachauer Winzern, geschützten Weine, die zudem zu den höchst bewerteten Weinen Österreichs zählen.
Aus Südtirol reist der junge Winzer Christian Plattner in den Norden Deutschlands. In St. Magdalena bei Bozen stützt er sich auf die Erfahrungen seiner Urgroßväter und erschafft somit Weine, die zu elegantesten und finessenreichsten in Südtirol gehören. Den Gästen reicht er an diesem Abend sowohl einen Sauvignon Blanc als auch einen Lagrein aus dem Jahre 2012.
Die Winzer Gilles Besse und Jean-René Germanier sind ebenfalls mit von der Partie: Das Neffe-Onkel-Duo hat sich im größten Weinbaukanton der Schweiz, das Wallis, niedergelassen. Die Region beheimatet alte und spannende Rebsorten, aus denen Besse und Germanier herausragende Weine herstellen. Sie decken mit ihren einmaligen Weinen nicht nur den gesamten vierten Gang ab, sondern reichen auch einen Williams-Birnenbrand als Digestif.
Der süddeutsche Weinhändler Jörg Linke, der mit all diesen Winzern seit Jahren zusammenarbeitet und die sieben vorangegangenen Alpengipfel moderierte, wird auch in diesem Jahr durch den gesamten Abend begleiten.

Die Teilnahme am Alpengipfel inklusive Gourmetmenü, Aperitif, Digestif, Weinen, Wasser und Heißgetränken kostet 175,00 Euro pro Person. Reservierungen werden unter der Telefonnummer +49 (0) 4651 93970 entgegengenommen.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 Gastronomischer Gastgeber im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“. Darüber hinaus ist das Fährhaus Mitglied bei FEINheimisch.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: 49(0)4651-93970, Fax: 49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: 49(0)4651-3990, Fax: 49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-hotel-collection.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Sylter Sterne-Dinner von Alexandro Pape bei den Mercedes-Benz Sternennächten

Gastronomischer Gastgeber des Fährhauses Sylt kocht im November im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum

Sylter Sterne-Dinner von Alexandro Pape bei den Mercedes-Benz Sternennächten

Alexandro Pape, Sternekoch im Fährhaus Sylt

Vom 5. bis zum 10. November 2013 werden die Gäste der Mercedes-Benz Sternennächte in Stuttgart mit Spitzenküche aus dem hohen Norden Deutschlands verwöhnt: Alexandro Pape, Zwei-Sterne-Koch und Gastronomischer Gastgeber des Fährhaus Sylt, kreiert an diesen Abenden im Mercedes-Benz Museum ein exquisites Sylter Herbstdinner. Neben dem kulinarischen Genuss wird den Gästen auch ein Rundgang durch das Museum angeboten.
Das 5-Gänge-Menü, das Pape für die Sternennächte zusammengestellt hat, ist geprägt durch maritime Einflüsse, für die die Küche des Spitzenkochs bekannt ist. Pape, gebürtiger Rheinländer mit sardischen Wurzeln, liebt die Kombination von mediterraner und regionaler Küche und nutzt im Restaurant des Fährhauses auf Deutschlands größter Insel mit Vorliebe und aus Überzeugung zahlreiche der regionalen Produkte.
Seine kreativen Kompositionen aus dem Sylter Fährhaus wird er auch nach Baden-Württemberg mitbringen. So dürfen die Gäste sich unter anderem auf Sauerbraten vom Nordsee-Teufel und Filet vom Sylter Galloway-Ochsen freuen.
Eine weitere Besonderheit des Abends wird sicherlich auch das Sylter Meersalz sein, das erste deutsche Meersalz überhaupt. Seit Kurzem wird dieses von Alexandro Pape auf der Insel hergestellt – und fehlt seither natürlich auch nicht in seinen eigenen Gerichten.

Zweimal jährlich folgen Sterneköche aus aller Welt der Einladung des Mercedes-Benz Museums zu den Sternennächten. Das Ambiente des Casinos im Museum verleiht der Veranstaltung eine ganz eigene Atmosphäre.
Die Sternennächte mit Alexandro Pape finden vom 5. bis 10. November 2013 statt und beginnen jeweils um 19 Uhr. Im Preis von 127 Euro pro Person sind an diesem besonderen Abend enthalten: Aperitif, 5-Gänge-Menü (ohne Getränke), eine Kurzführung durch das Mercedes-Benz Museum sowie die exklusive Vorfahrt vor den Haupteingang. Mit korrespondierenden Weinen kostet die Sternennacht pro Person 186,50 Euro.
Anmeldungen für die Veranstaltung nimmt das Mercedes-Benz Classic Kundencenter telefonisch unter 0711-1730000 oder per E-Mail unter classic@daimler.com entgegen.
Weitere Informationen zu den Sternennächten unter www.mercedes-benz-classic.com/sternennaechte.

Bildrechte: Fährhaus Sylt

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt: –
Alexandro Pape ist seit November 1999 Gastronomischer Gastgeber im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“. Darüber hinaus ist das Fährhaus Mitglied bei FEINheimisch.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: 49(0)4651-93970, Fax: 49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: 49(0)4651-3990, Fax: 49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-hotel-collection.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Fährhaus Sylt begeistert mit Köstlichkeiten aus der hauseigenen Bäckerei

Fährhaus Sylt begeistert mit Köstlichkeiten aus der hauseigenen Bäckerei: Bäckermeister Oliver Deilmann verwöhnt Gäste mit ungewöhnlichen Kreationen

Fährhaus Sylt begeistert mit Köstlichkeiten aus der hauseigenen Bäckerei

Bäckermeister Fährhaus Sylt

Betritt man am frühen Morgen die Küche des Hotel Fährhaus in Sylt/Munkmarsch, liegt bereits der Duft von frisch gebackenen Rosinen-Marzipanschnecken, Plunderteilchen mit Pudding oder Apfelmus, saftigem Bauernbrot oder knusprigem Ciabatta in der Luft. Aus Liebe zum Metier und aufgrund langjähriger Berufserfahrung bietet der hauseigene Bäckermeister Oliver Deilmann den Gästen des Hotel Aarnhoog und des Hotel Fährhaus auf Sylt zum reichhaltigen Frühstücksbuffet Brot- und Baguettesorten mit Grünkohl, Bärlauch, Spargel, Dijonsenf oder Sauerkraut. Ebenso sind die Hotelgäste begeistert von der Auswahl an köstlichen Torten, Kuchen und Keksen, und für ein Stück der unverkennbaren Friesentorte nehmen die Sylter selbst einen Spaziergang im auch mal rauen Wind zum Fährhaus auf sich.
Deilmanns Faszination gilt der Entstehung besonderer Produkte durch das Zusammenspiel unterschiedlichster Zutaten, der Anwendung neuer Rezepte und dem Ausleben seiner Kreativität.
Die Idee zur eigenständigen Produktion von Backwaren entsprang Robert Jopp, dem Hoteldirektor des Fährhauses, der seinen Gästen selbst hergestellte, individuelle und vor allem zusatzstofffreie Köstlichkeiten servieren möchte, die in ihrem Geschmack unvergleichlich sind. Um diesem Ziel gerecht zu werden, sind Oliver Deilmann bei der Herstellung keinerlei Grenzen gesetzt.
Deilmann ist stolz auf seine bisherige Produktvielfalt und die Tatsache, dass er mit seinen selbst hergestellten Back- und Teigspezialitäten sowohl das Hotel Fährhaus als auch das Hotel Aarnhoog komplett versorgt. Für die Herstellung von Brötchen und Vollkornbrot reichen die Kapazitäten momentan noch nicht aus, dennoch ist sie ebenso in Planung wie die Ausweitung des Angebots süßer Backwaren.
Da Deilmann bereits zum Osterfest mit selbstgemachten Schokoladenosterhasen bei den Hotelgästen punktete, plant er nun weihnachtliche Kreationen, die während der kalten Jahreszeit zum Gaumenschmaus werden sollen.

Bildrechte: Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt: –
Alexandro Pape ist seit November 1999 Gastronomischer Gastgeber im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“. Darüber hinaus ist das Fährhaus Mitglied bei FEINheimisch.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: 49(0)4651-93970, Fax: 49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: 49(0)4651-3990, Fax: 49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-hotel-collection.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Gastkoch Nils Henkel im Fährhaus Sylt

Exklusives Sechs-Gang-Menü der Spitzenköche Alexandro Pape und Nils Henkel verspricht kulinarisches Erlebnis

Gastkoch Nils Henkel im Fährhaus Sylt

Hotel Fährhaus Sylt

Durch Alexandro Pape, den Gastronomischen Gastgeber des Fährhauses Sylt, sind die Gäste des Fünf-Sterne Superior Hotels ohnehin kulinarische Hochgenüsse gewöhnt. Für den 7. Juli hat das Gourmet-Restaurant nun mit Nils Henkel einen ebenfalls ausgezeichneten Gastkoch eingeladen. Gemeinsam werden die zwei Spitzenköche und ihre Teams ihre Gäste mit einem exklusiven Sechs-Gang-Menü verwöhnen: Beide Teams bereiten an diesem Abend jeweils drei Gänge zu. Die Gäste erwartet damit eine einzigartige Komposition an Gaumenfreuden.
Nils Henkel wurde 2009 vom Gault Millau zum Koch des Jahres gekürt und ist normalerweise Küchenchef des „Gourmetrestaurant Lerbach – Nils Henkel“ mit zwei Michelin-Sternen in Bergisch Gladbach. Seine Arrangements sind ein perfekt ausbalanciertes Spiel verschiedener Aromen, Texturen und Temperaturen, und so können sich auch die Sylter Gäste auf seine raffinierten Kreationen freuen, die kleinen Kunstwerken gleichen.
Der Abend beginnt um 18.30 Uhr. Das Sechs-Gang-Menü kostet pro Person 160 Euro (ohne Getränke).
Anmeldung für die Veranstaltung unter Tel.: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710 oder tischreservierung@faehrhaus-sylt.de.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 Gastronomischer Gastgeber im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: +49(0)4651-3990, Fax: +49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Zeichen mit Leerzeichen: 2.938
Abdruck honorarfrei | Belegexemplar erbeten

Bildrechte: Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, in-fo@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-sylt.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Fünf neue Themenkochkurse im Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape zeigt Hobbyköchen Tricks und Kniffe der zeitgemäßen Sterneküche

Fünf neue Themenkochkurse im Hotel Fährhaus Sylt

Fährhaus Sylt_Alexandro Pape

Sylt (WbaPR – Bad Soden a.Ts., Januar 2013) Alexandro Pape, Küchenchef des Gourmetrestaurants Fährhaus Sylt, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 17 Gault-Millau-Punkten, bietet 2013 neun Kochkurse zu fünf verschiedenen Themen an:

11. & 18. April 2013 – „Hummer & Co“, EUR 280,- pro Person
23. & 30. Mai 2013 – „Kreatives mit der Knolle“, EUR 200,- p. P.
20. Juni 2013 – „Meine Sardischen Wurzeln“, EUR 220,- p. P.
27. Juni & 19. September 2013 – „Das Fisch-Menü“, EUR 250,- p. P.
10. & 17. Oktober 2013 – „Pasta“, EUR 200,- p. P.

Mitmachen ist angesagt – der Gastronomische Gastgeber des Fährhaus Sylt bereitet mit den Teilnehmern der Themenkochkurse gemeinsam die Speisen zu und zeigt dabei Tricks und Kniffe der zeitgemäßen Sterneküche. Im Vordergrund steht die Frage, wie man ein erstklassiges Menü zubereitet, ohne dafür viel Zeit in der Küche zu verbringen. Doch auch die kulinarischen Geheimnisse der Haute Cuisine kommen nicht zu kurz.
Die Kurse finden jeweils von 11 bis 18 Uhr statt und beginnen mit einem Aperitif am Küchenpass, gefolgt von der gemeinsamen Vor- und Zubereitung der Menüfolge. Verkostet werden die Gerichte anschließend in lockerer Atmosphäre am Chef´s Table. Zu jedem Gang kredenzt die Sommeliere des Hauses korrespondierende Weine. Professionelle Kochkenntnisse sind keine Voraussetzung – lediglich rutschfeste und bequeme Schuhe sind empfehlenswert.

Weitere Termine oder Kochkursthemen für Familien oder Gruppen werden auf Anfrage gerne organisiert. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei sechs Personen, maximal zwölf Personen können pro Kurs dabei sein.
Anmeldung unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710 oder tischreservierung@faehrhaus-sylt.de.

Bildrechte: Fährhaus Hotel Collection

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, in-fo@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Kontakt:
Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Bohn
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
yb@aarnhoog.de
http://www.faehrhaus-sylt.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-15
jessica@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Neuer Küchenchef der Käpt“n Selmer Stube

Alexander Klein kehrt zurück ins Fährhaus Sylt

Sylt (WbaPR – Bad Soden a.Ts., Juni 2012)- Seit dem 1. Juni 2012 verstärkt Alexander Klein das kulinarische Team im Hotel Fährhaus Sylt. Er übernimmt die Position des Küchenchefs für die Käpt“n Selmer Stube und das Hausgastrestaurant Mara Sand. Alexander Klein befindet sich nun wieder auf bekanntem Küchenboden, denn er arbeitete bereits zwischen 2006 und 2011 mit Alexandro Pape im Gourmet-Restaurant Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zusammen.
In den vergangenen Monaten segelte Klein als Küchenchef der Sea Cloud II durch die Karibik, davor war er als Sous Chef im Restaurant Vogelkoje in Kampen auf Sylt tätig. Einen kurzen Abstecher machte er nach Bayern, ins Ein-Sterne-Restaurant Dichterstuben im Parkhotel Egerner Höfe am Tegernsee. Davor unterstützte Alexander Klein bereits fünf Jahre Alexandro Pape im Gourmet-Restaurant Fährhaus Sylt – als Demi Chef de Partie, Chef de Partie und schließlich als Sous Chef.

Typisch für die kulinarischen Kreationen des 36jährigen ist die Verwendung von Wildkräutern, für die er ein Faible hat. Wenn er Zeit hat, setzt er sich aufs Fahrrad und macht sich auf die Suche danach. Privat sammelt Klein zudem Kochbü-cher aus fernen Ländern.

Bildrechte: Fährhaus Hotel Collection
Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, in-fo@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Bohn
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990

http://www.faehrhaus-sylt.de
yb@aarnhoog.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Gourmetkochkurse im Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape weiht Hobbyköche in die flinken Kniffs der gehobenen Küche ein

Im Gourmetrestaurant Fährhaus Sylt, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 17 Gault-Millau-Punkten, bietet Küchenchef Alexandro Pape thematische Kochkurse an:

– Sa, 5. November 2011 – Kochkurs „Die gute Knolle“, EUR 220,- pro Person.
– Do, 10. November 2011 – Kochkurs „Krustentiere“, EUR 380,- pro Person.
– Do, 17. November 2011 – Kochkurs „Pasta“, EUR 220,- pro Person.

Im Rahmen der Kurse zeigt der Küchenchef den Teilnehmern ein paar Kniffs und Tricks, wie man schnell ein erstklassiges Menü zubereitet, ohne dafür viel Zeit in der Küche zu verbringen. Der Kurs findet jeweils von 11 bis 18 Uhr statt. Nach einem Aperitif werden in der Küche alle Speisen gemeinsam vor- und zubereitet. Professionelle Kochkenntnisse sind keine Voraussetzung – lediglich rutschfeste und bequeme Schuhe sind empfehlenswert. Die Gerichte werden gemeinsam am Chef´s Table in der Atmosphäre einer Gourmetküche verspeist. Zu jedem Gang sucht der Sommelier des Hauses korrespondierende Weine aus.

Weitere Termine oder Kochkursthemen für Familien oder Gruppen werden auf Anfrage gerne organisiert. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei sechs Personen, es können bis zu zwölf Personen pro Kurs dabei sein. Der Preis für die Teilnahme an einem Kochkurs mit einer Übernachtung im Superior Doppelzimmer ab EUR 379,- pro Person. Anmeldung unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710 oder info@faehrhaus-sylt.de.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.

Abdruck honorarfrei | Belegexemplar erbeten

Foto Alexandro Pape unter: http://www.wbapr.de/files/pape_1_sw.jpg

Presseinformationen und Fotos unter: http://www.wbapr.de/21-0-Hotel-Faehrhaus-Sylt.html

Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Fährhaus Restaurant mit zwei Michelin Sternen und Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape seine Gäste. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, info@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Adler
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
www.faehrhaus-sylt.de
ya@aarnhoog.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

ST BARTH CHILL OUT im Hotel Fährhaus Sylt

Neue Massage mit warmen Venusmuscheln

Sylt (WbaPR – Bad Soden a.Ts., September 2011) – Der Spa-Bereich des Hotel Fährhaus Sylt in Munkmarsch bietet ab sofort die Anwendung „ST BARTH CHILL OUT“ an, eine neue, entspannende Wohlfühl-Massage mit glatt polierten, sich selbst erwärmenden Venusmuscheln.

Unter Verwendung der flachen, breiten Rundung, des Kopfes oder der schmalen Ränder der Muschel können selbst tief sitzende Verspannungen gelöst oder schwer zugängliche Köperstellen wirkungsvoll behandelt werden. Ausstreichende Bewegungen mit den Muscheln wirken stresslindernd, regen den Gewebestoffwechsel sowie den Lymphfluss an und fördern die Durchblutung. Die Muscheln werden mit einer natürlichen Mineralmischung aus dem Meer befüllt, die sich selbst erwärmt. Durch die Wärme setzen sich wertvolle Kalzium-Ionen aus den Muschelschalen frei – bestehend aus dem gleichen Kalzium-Carbonat wie menschliche Knochen und Zähne. Sie regen die Hauterneuerung an und führen zu einem gesünderen, strafferen Hautbild.

Bei den vielfältigen Behandlungs- und Kosmetikangeboten der LIGNE ST BARTH werden Kosmetikprodukte verwendet, die auf pflanzlicher Basis und teils nach alten, überlieferten Rezepten der karibischen Arawak Indianer hergestellt und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen produziert werden. Seit 2001 entwickelt LIGNE ST BARTH außergewöhnliche Wellness-Konzepte für Luxushotels.

Die CHILL OUT Anwendung dauert 90 Minuten und kostet in der Premiumzeit 145,00 EUR und in der Nebenzeit (11:00 -15:00 Uhr) 125,00EUR und ist auch für Nicht-Hotelgäste buchbar.

Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Fährhaus Restaurant mit zwei Michelin Sternen und Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape seine Gäste. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, info@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Adler
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
www.faehrhaus-sylt.de
ya@aarnhoog.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
meike@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Hotel Fährhaus Sylt lädt zum Sommernachtstraum

Kulinarischer Abend am Munkmarscher Yachthafen

Sylt (WbaPR – Bad Soden a.Ts., Juli 2011) – Das Luxushotel Fährhaus Sylt feiert am Samstag, den 6. August 2011 zum zweiten Mal den kulinarischen „Sommernachtstraum“. Nach dem Motto „Probieren und Flanieren“ werden in Kooperation mit ausgewählten Feinkosthäusern und Winzern exquisite Köstlichkeiten an verschiedenen Schlemmerständen auf der Terrasse des Fährhauses sowie im Garten rund um das Hotelrestaurant Fährhaus angeboten.

Auf der viktorianischen Terrasse mit Blick auf den verträumten Munkmarscher Yachthafen verzaubert das Team vom Fährhaus Sylt um den kulinarischen Gastgeber Alexandro Pape mit lukullischen Kreationen. Der ambitionierte Küchenchef wurde im November 2010 mit einem zweiten Michelin-Stern ausgezeichnet.

Schlemmerstände:
Liebhaber von Meeresfrüchten kommen an den Ständen von Caviar House & Prunier sowie Dittmeyers Austern Company mit einer hochklassigen und breiten Auswahl an Meeresdelikatessen auf ihre Kosten. Sowohl der Gänsehof Sylt als auch Otto Gourmet verwöhnen den Gaumen mit Fleischspezialitäten. Schokoladen-Kreationen von Valrhona, erstklassige Ziegenkäsevariationen der Käserei Weesby und Seeberger Kaffee stehen ebenso auf dem Programm.

Internationale Spitzenweine:
Erstklassige Rotweine präsentiert das Weingut Quinta de Nápoles aus der Douro-Region, Portugal. Ausgezeichnete Weine aus Rheinhessen sind im Ausschank des

Weingutes Wittmann aus Westhofen. Das gewisse Prickeln verleiht dem Abend das Champagnerhaus Deutz.

Für musikalische Unterhaltung sorgen der Niebüller Shanty-Chor und Live-Musik am späteren Abend.

Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr und kostet pro Person Euro 100,-inklusive aller Speisen und Getränke von den Ständen. Reservierungen werden unter der Telefonnummer +49 (0) 4651 93970 entgegengenommen. Kinderbetreuung wird vom Fährhaus Sylt angeboten.

Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Fährhaus Restaurant mit zwei Michelin Sternen und Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape seine Gäste. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, info@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Thilo Riemann
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 93970
www.faehrhaus-sylt.de
info@faehrhaus-sylt.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de