Tag Archives: Fahrzeug

Pressemitteilungen

Günstige Profi-Klang DSP-Endstufe – AXTONs A540DSP im Test

Für den Preis ein Knaller, urteilt Car & HiFi (01/2019) über AXTONs 4-Kanal DSP-Verstärker und zeichnen ihn als „Praxistipp“ aus.

Mit den kompakten DSP-Verstärkern A530DSP und A580DSP war die Traditionsmarke AXTON bereits vor Jahren Vorreiter in Sachen Plug & Play-Upgrade für Werksradios. Jetzt geht mit der 4-Kanal Endstufe A540DSP die nächste Generation an den Start – Bluetooth-Musikstreaming als Extra noch mit an Bord. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den Newcomer in Heft 01/2019 getestet und ist von der Performance, umfangreichen Ausstattung, der einfachen Bedienung per Smartphone-App und dem attraktiven Preis auf Anhieb begeistert: „Klein, hübsch und mit 230 Euro unschlagbar günstig“, befinden die Tester und verleihen der A540DSP das Prädikat „Praxistipp“.

TOLLES SOUNDUPGRADE FÜR WERKSRADIOS
Genau wie das Vorgängermodell hat sich die A540DSP zum Ziel gesetzt, eine möglichst schnelle, möglichst einfache Soundaufrüstung am Werksradio zu ermöglichen. Ohne das Originalsystem zu verändern, wird die AXTON einfach mit dem Plug & Play-Kabelbaum zwischen Radio und Lautsprechern eingeschleift. Laut Ansicht der Tester ist der Einbauaufwand dabei so minimal wie effektiv: „Wer will, kann auch die Cinch-Buchsen nutzen, die vierkanalig als Eingänge und fünfkanalig als Ausgänge bereitstehen. So lässt sich einfach ein Subwoofer oder als nächste Ausbaustufe Endstufe(n) und Lautsprecher nachrüsten.“

VIELSEITIGER DSP – PRAKTISCHE APP-STEUERUNG
AXTONs neuer Verstärker mit digitalem Soundprozessor punktet bei den Testern mit seinen vielseitigen Einstellmöglichkeiten zur Klangabstimmung via DSP: „Das Hauptmenü bietet Equalizing, Laufzeit, Pegel und Phase und Frequenzweichen. Die Noisegate und der Bassexpander sind bei Pegel und EQ untergebracht“, erklären die Tester. „Für den Sub reichen 5 EQ-Bänder, die ersten vier Kanäle haben wahlweise 10 oder sogar 31 parametrische Bänder. Eine Laufzeitkorrektur und 24-dB-Bandpassweichen vervollständigen die Ausstattung“.
Gerade die bequeme Bedienung per Handy-App, die für iOS und für Android erhältlich ist, kann die Fachjournalisten auf ganzer Linie überzeugen: „Alles lässt sich komfortabel auf einem Smartphone bedienen, auch führt die kleine AXTON akkurat alle Befehle des DSPs aus.“

SMARTER KLANGZAUBERER
„Die kleine AXTON zeigt sich im Labor durchaus von der sauberen Seite. Sie bringt 30 Watt an ihren vier Kanälen, wobei sie erfreulich wenig Verzerrungen beimischt“, beschreibt Car & HiFi den Auftritt der DSP-Endstufe im Klanglabor. Und wenn die A540DSP den Werkslautsprechern einheizt, stellen die Tester fest: „Es gibt einen ordentlichen Dynamikschub und Stimmen und Instrumente kommen klar ans Ohr. Sogar Schlagzeug macht Spaß und bei Rock- und Popmusik gibt es nichts am Sound zu meckern. Wenn dann noch die DSP-Power ausgenutzt wird, lässt sich mit der kleinen AXTON ein sehr ansehnlicher Klang zaubern“.

FAZIT
„Die AXTON A540DSP ist für 230 Euro ein unschlagbares Angebot. So einfach und so wirkungsvoll lässt sich mit ihr der Werkssound aufpeppen, dass sie viele Freunde finden wird. Dass es zu dem Kurs noch Bluetooth-Streaming dazugibt, ist der Knaller!“, lautet das Fazit der Car & HiFi-Redaktion, die AXTONs neuen DSP-Verstärker mit dem Prädikat „Praxistipp“ auszeichnet.

Die Marke AXTON erfreut sich seit fast 30 Jahren hoher Beliebtheit bei Car-HiFi Enthusiasten. Die Produkte von AXTON werden regelmäßig in Fachzeitschriften für ihr hohes Preisleistungsverhältnisses ausgezeichnet. Das Sortiment umfasst Verstärker und verschiedene Lautsprecher für die PKW-Nachrüstung: Compo- und Coxialsysteme, Subwooferkisten und auch kompakte Untersitzbässe.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Preistipp – EMPHASERs digitaler Soundprozessor EA-D8

„Komplett ausgestatteter 8-Kanal-DSP zum kleinen Preis“, urteilen die Tester der Zeitschrift (Car & HiFi 01/2019) und zeichnen den EA-D8 als „Preistipp“ aus

Die Car Audio Traditionsmarke EMPHASER steht seit Jahren für kompromisslosen Sound mit viel Power. Im Frühjahr 2019 lancierte EMPHASER eine Reihe von Neuheiten auf dem Markt, beispielsweise die DIGIT-Serie, zwei DSP-Endstufen mit 5 und mit 8 Kanälen sowie den digitalen 8-Kanal Soundprozessor EA-D8 (VK 349 Euro), den die Zeitschrift Car & HiFi in Heft 01/2019 getestet hat. „Komplett ausgestatteter 8-Kanal-DSP zum kleinen Preis“, urteilt das Tester-Team und zeichnet den EA-D8 mit dem Prädikat „Preistipp“ aus.

VIELSEITIGE EINSTELLOPTIONEN
Herzstück des neuen Soundprozessors ist der integrierte DSP, der eine vielseitige Anpassung des Musiksignals an die Fahrzeugakustik ermöglicht. Laut der erfahrenen Tester hat der EA-D8 „alles, was man braucht, um ein ausgewachsenes Car-Audio-System anzusteuern – gerne auch am Werksradio“. Jeder der 8 Kanäle Kanal besitzt einen parametrischen 7-Band-EQ, die Laufzeit lässt sich auf 1 cm genau einstellen, im Frequenzweichenmenü steht für jeden Kanal ein Bandpass zur Verfügung, Hoch- und Tiefpass lassen sich getrennt bis 24 dB/Okt. einstellen. „Mit dem Bass-Enhancer und dem Noisegate gibt es noch zwei Zugaben, die wir gerne mitnehmen“, fügen die Fachjournalisten hinzu. „Für den Preis stellt der EA-D8 somit ein attraktives Paket dar.“

INTELLIGENTE SOUNDSTEUERUNG
Beeindruckt sind die Fachjournalisten auch von der „flotten und übersichtlichen“ Steuerung der DSP-Funktionen per Smartphone: „Die kleine Antenne auf der Rückseite signalisiert sofort die drahtlose Kommunikation, und in der Tat sucht man einen USB-Port zum Anschluss eines PCs vergeblich. Der E8 wird also mit einer Smartphone-App programmiert, die sowohl für iOS als auch für Android erhältlich ist.“
Dazu kommt die Möglichkeit eines direkten Bluetooth-Audiostreamings vom Smartphone zum Verstärker: „Sehr schön ist, dass EMPHASERs EA-D8 direkt Nägel mit Köpfen macht und auch das Musikstreaming per Bluetooth gleich mit implementiert hat, (…) wobei sich die BT-Quelle automatisch bei Signaleingang zu- und abschaltet.“

HOCHWERTIGE HARDWARE
Auch in punkto Hardware kann der EMPHASER Soundprozessor glänzen: „Im Innern geht es geordnet zu“, erklärt das Tester-Team, „das vordere Drittel der Platine beansprucht die analoge Signalaufbereitung für sich, bei den Eingängen gibt“s sogar wertige einkanalige Op-Amps zu bewundern“. Doch damit nicht genug: „Das Herzstück bilden zwei kleine DSPs, nämlich ADAU1701 von Analog Devices mit 28 Bit Busbreite, für einen 8-Kanal-Prozessor hätte es fast einer getan, doch der 1701 bringt gleich zwei AD- und vier DA-Wandler mit, was externe Wandler einspart.“
Auf Wunsch kann der EA-D8 auch über ein optionales Plug & Play-Kabel an die ISO-Stecker des Fahrzeugs angeschlossen werden. „Einfacher geht es nicht, zumal eine Einschaltautomatik vorhanden ist“, urteilen die Car & HiFi Tester. „Dazu kommen sechs Cincheingänge, so dass der EA-D8 auch prima mit Nachrüstradios harmoniert.“

FAZIT
„Mit dem EA-D8 stellt EMPHASER einen Signalprozessor mit vollständiger Audioausstattung und genügend Kanälen für eine ausgewachsene Anlage vor, der richtig gut geworden ist und wenig kostet“, lautet das Fazit der Car & HiFi Redaktion. „Ein Extralob gibt“s fürs bereits integrierte Bluetooth-Audiostreaming und für die praktische App-Steuerung.“

EMPHASER ist seit 25 Jahren im Car-Audio Bereich tätig. Bekannt geworden ist die Marke seit Mitte der 1990er Jahre mit ihren enorm leistungsfähigen Subwoofern aus den Serien XTREME, später folgten die Serien SPL, Linear-X, Neo-SPL und der State-of-the-Art Woofer E15NEO-COMP. Das aktuelle Sortiment umfasst Verstärker, Subwoofer sowie fahrzeugspezifische und traditionelle Lautsprecher.
EMPHASER-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Emphaser by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.emphaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Digitale Spitzenverstärker – EMPHASERs Monolith Endstufen

Power for Perfection – EMPHASERS drei neue Amps verbinden Leistung und Klang

Die Traditionsmarke EMPHASER stellt unter der Linie Monolith drei leistungsstarke Digital- Verstärker vor: den Vollbereichs-Monoverstärker EA-M1 (VK: 349 Euro) und zwei 4-Kanal Endstufen, die EA-M4 (VK: 349 Euro) und EA-M4x (VK: 449 Euro).
Überragende Qualität, zeitloses Design, einzigartige Performance – die Monolith Serie bietet nicht nur geballte Power, sondern auch eine herausragende Dynamik und besondere Signaltreue. Minimale Verzerrungen sowie ein warmer, klarer Klang sind Eigenschaften, die diese digitalen Spitzenverstärker auszeichnen.
Ein Monolith versteckt sich nicht – gemäss diesem Motto wurde dem Verstärkerdesign der notwendige Raum geboten, um den besonderen Charakter dieser Ausnahmeverstärker auch visuell zu unterstreichen. Die sorgfältig bearbeiteten Kanten, das eingravierte Logo und die Modellbezeichnung auf der Topplatte ergeben zusammen mit der sandgestrahlten Oberfläche eine eindrucksvolle Optik. Die ebenfalls perfekt verarbeiteten, massiven Füsse heben den Monolith empor.
Massiv sind auch die Anschlüsse: Alle Modelle sind ausgerüstet mit gekapselten 35 mm2 Stromterminals und verschraubten Cinchbuchsen. Ausstattungsseitig bietet jeder Amp eine umfangreiche Frequenzweiche, die wahlweise als Hoch- oder Tiefpass geroutet wird. Der Trennbereich ist von 20 Hz (Hochpass) und 50 Hz (Tiefpass) bis 5000 Hz einstellbar und kann daher auch für Aktivsystemkonzepte genutzt werden.
Die Class-D Verstärkerschaltung vollbringt in Verbindung mit den massiven Aluminium-Kühlkörpern enorme Leistung: Das Flaggschiff EA-M4x stellt an 4 Ohm bereits beeindruckende 4 x 230 W RMS zur Verfügung, im Brückenbetrieb sogar mächtige 2 x 670 W RMS. Das Modell EA-M4 ist mit beachtlichen 4 x 105 W RMS an 4 Ohm für einfachere Aufgaben gedacht – punktet aber gerade im 2-Kanal Brückenbetrieb mit 2 x 340 W RMS und äußerst geringen Verzerrungswerten. Die EA-M1 leistet kraftvolle 1 x 600 W RMS an 4 Ohm und 1 x 1500 W RMS an 1 Ohm – allerdings bewusst als Vollbereichsverstärker, damit auch Höchstleistungs Dual-Mono Konzepte für leistungshungrige Composysteme realisierbar sind. Die EMPHASER Monolith Verstärker sind daher sicher kein Spielzeug…

EMPHASER ist seit 25 Jahren im Car-Audio Bereich tätig. Bekannt geworden ist die Marke seit Mitte der 1990er Jahre mit ihren enorm leistungsfähigen Subwoofern aus den Serien XTREME, später folgten die Serien SPL, Linear-X, Neo-SPL und der State-of-the-Art Woofer E15NEO-COMP. Das aktuelle Sortiment umfasst Verstärker, Subwoofer sowie fahrzeugspezifische und traditionelle Lautsprecher.
EMPHASER-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Emphaser by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.emphaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Hört, hört! Buchbinder lädt zur nächsten Liveauktion

Vom 08. bis 10. Mai findet die 22. große Buchbinder Liveauktion in Neunburg vorm Wald statt. Geladen sind alle Händlersleute von Nah und Fern, um bei mittelalterlichem Festprogramm an der Auktion von über 1.000 Fahrzeugen teilzunehmen.

In den frühlingshaften Maitagen kann man sich bald in der Oberpfalz in vergangene Zeiten zwischen Altertum und Neuzeit träumen. Aus dem modernen 21. Jahrhundert mitten in die Epoche des Mittelalters. Die heiligen Hallen des Hauses Buchbinder zu Neunburg vorm Wald werden vom 08. bis 10. Mai prunkvoll hergerichtet und empfangen die Fahrzeughändler des Landes zu einer Auktion die ihresgleichen sucht. An drei glorreichen Auktionstagen kann man sich an über 1.000 Fahrzeugen verschiedenster Marken und Klassen erfreuen. Von Jungen Gebrauchten und leicht Beschädigten über Langläufer, Unfallfahrzeuge und Nutzfahrzeuge stehen allerhand Gefährte zur Versteigerung bereit. Unter anderem warten auch einige wahre Prachtexemplare der Marken Jaguar, Land Rover, Audi und BMW auf tapfere Gebote der Teilnehmenden. Um seine Gäste stilecht in die vergangenen Tage des Mittelalters zu katapultieren, hat der Gastgeber Buchbinder Auktion für ein authentisches Rahmenprogramm gesorgt, was für viel Freude und Abwechslung sorgen wird.

Das Auktionsprogramm:

Mittwoch, 08.05.2019 ab 17:00 Uhr:
Premiumfahrzeuge und Junge Gebrauchte der Buchbinderflotte

Donnerstag, 09.05.2019 ab 10:00 Uhr:
Langläufer und leicht Beschädigte

Freitag, 10.05.2019 ab 10:00 Uhr:
Unfallfahrzeuge, Nutzfahrzeuge

Und ab ca. 14:30 Uhr:
STILL FOR SALE (Fahrzeuge ohne Mindestpreis)

Ort: Auktionshalle im Buchbinder Logistikzentrum, Plattenberg 1 (Für das Navigationsgerät: Amberger Str. 64), 93421 Neunburg vorm Wald

Zum 22. Mal wird Buchbinder für das wohl größte europäische PKW und Nutzfahrzeug Auktionsevent seine Tore öffnen. Wie gewohnt wird die Auktion von einem festlichen Rahmenprogramm begleitet, welches sich im Mai rund um das Thema Mittelalter drehen wird. Dabei werden die Teilnehmenden mit allerlei mittelalterlichem Flair, altertümlichem Speis und Trank und musikalischer Unterhaltung aus der Vergangenheit während der Auktion versorgt. Besonderes Highlight stellt das große gemeinsame Ritteressen auf dem Hofe des Schlosses zu Guteneck dar, welches am Donnerstag nach Auktionsschluss stattfinden wird. Die Teilnahme am Rahmenprogramm sowie die Versorgung und die Übernachtung im Hotel sind für die Auktionsteilnehmer wie immer kostenlos.

+++ Auktionsteilnahme auch online möglich +++

Neben dem feierlichen Rahmenprogramm stehen natürlich die Autos im Vordergrund. Von der außergewöhnlich großen Fahrzeugvielfalt können sich die Besucher direkt selbst überzeugen, denn die Wagen können vor Ort begutachtet und auch die Motoren gestartet werden. Für all diejenigen, die nicht in Neunburg vorm Wald dabei sein können, gibt es die Möglichkeit, den Auktionen unter www.buchbinder-auktion.de online in Echtzeit beizuwohnen. Dafür ist lediglich die vorherige Registrierung auf der Handelsplattform notwendig. Für Kunden, die bereits auf der Buchbinder Sale Webseite angemeldet sind, gelten dort automatisch dieselben Login-Daten.

Weitere Informationen:

http://www.buchbinder-auktion.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
446 Wörter, 3.376 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/buchbinder

Akkreditierung für Medienvertreter:

Medienvertreter sind gerne eingeladen, unsere Live-Auktionen als Gast zu besuchen. Bitten melden Sie sich hierfür zur besseren Planung und damit wir Ihnen einen Ansprechpartner für Ihre Fragen zur Verfügung stellen können, vorab telefonisch +49 (0) 30 43 73 43 43 oder per E-Mail dialog@pr4you.de an.

Über Buchbinder.de:

Buchbinder Rent-a-Car bietet seit 1990 Autovermietungen an. Mit einem großen Netz aus über 130 Stadt- und 10 Flughafenstationen in Deutschland sowie in Österreich, Ungarn, der Slowakei und Norditalien überzeugt Buchbinder mit einem hochwertigen Service und guten Leistungen vor Ort. Der Fuhrpark von Buchbinder enthält eine große Auswahl an PKW, Transportern, Bussen und LKW.

Top ausgestattete Fahrzeuge mit großer Marken- und Modellvielfalt können aus der Fahrzeug-Flotte von Buchbinder unter Buchbinder-Sale von Händlern erworben werden. Die Handelsplattform www.buchbinder-sale.de übernimmt damit in Form von Remarketing den Verkauf von Buchbinder Gebrauchtfahrzeugen.

Weitere Informationen: http://www.buchbinder-sale.de

Firmenkontakt
Charterline Fuhrpark-Service GmbH
Markus Utke
Kulmbacher Str. 8-10
93057 Regensburg
+49 (0) 151 18 10 38 03
+49 (0) 941 79 20 40
m.utke@buchbinder-sale.de
http://www.buchbinder-sale.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43 73 43 43
030 44 677 399
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Qualität überzeugt – RADICAL Infotainer für VW im Test

„Markenqualität mit Toptechnik zu einem sehr günstigen Preis“ – die Zeitschrift Car & HiFi (03/2019) zeichnet den R-C10VW1 und R-C10VW2 als „Techniktipp“ aus.

Mit einem Portfolio von zehn fahrzeugspezifischen Infotainern mit Android-Betriebssystem ist die neue Marke RADICAL ins Jahr 2019 gestartet. In Heft 03/2019 hat die Zeitschrift Car & HiFi jetzt den R-C10VW1 (VK 429 Euro) für die VW Golf 5 und 6 Plattformen sowie den R-C10VW2 (VK 449 Euro) für den Golf 7 getestet und im direkten Vergleich gegen etwas preisgünstigere No-Name Produkte antreten lassen.

OPTIMALE FAHRZEUGINTEGRATION
Bereits bei der Fahrzeugintegration können die RADICALs kräftig punkten: „Die RADICAL-Modelle verfügen über einen CAN-Bus-Adapter und verstehen sich so bestens mit der jeweiligen Fahrzeugelektronik“, erklären die Car & HiFi Tester. „Sie kommunizieren im Golf u.a. mit dem Multifunktionslenkrad, dem optischen Parksystem (OPS) sowie der Klimaautomatik.“

HOCHWERTIGE HARDWARE
Auch die Qualität der RADICAL-Hardware stimmt: „Bei der CPU setzt RADICAL auf den Allwinner-T8-Octacore-Prozessor mit 1,6 GHz. Ihm stehen 2 GB DDR3-RAM sowie satte 32 GB Flash-Speicher von Samsung zur Seite. Auch bei der übrigen Hardware handelt es sich ausschließlich um qualitativ bewährte Markenbauteile. So kommt z.B. der FM-Tuner von NXP und das Wi-Fi-Modul von Realtek.“

GROSSER FUNKTIONSUMFANG
„Die Radicals verfügen über UKW-Tuner, zwei USB-Anschlüsse, Micro-SD-Slot, GPS-Empfänger, Wi-Fi und Bluetooth“, notieren die Tester. Eine vorinstallierte Offline-Navigation mit EU-Kartenmaterial kann mit optionalem Freischaltcode aktiviert werden. Besonders gelungen ist die Vernetzung mit dem Smartphone, RADICALs Spezialgebiet: „Alle fahrzeugspezifischen RADICAL-Modelle nutzen ein offenes Android-System. Das heißt, es können beliebige Apps installiert werden. Die Installation kann mithilfe des APK-Installers einfach über USB erfolgen.“

QUALITÄT SETZT SICH DURCH
Der Vergleichstest offenbart den hohen qualitativen Vorsprung zu den No-Name Geräten.
Bereits in punkto Bedienkomfort haben die RADICAL-Modelle die Nase vorn: „Die Bedienung gelingt auf Anhieb, und die Systeme reagieren sehr schnell auf jeden Fingertipp.“ Nicht so die beiden No-Names: „Leicht nervig ist, dass beide Touchscreens etwas zickig sind und manchmal erst auf wiederholten Fingertipp reagieren.“
Frappierende Unterschiede zeigen sich auch im Praxiseinsatz: „Im Empfangstest liefern uns die beiden RADICALs zwölf UKW-Sender in quasi rauschfreier Qualität. Die No-Names empfangen davon nur sieben bzw. acht, der Rest ist teils sehr stark verrauscht, sodass das Zuhören so gar keine Freude bereitet.“
Komplett versagen die beiden No-Names dann im CPU Belastungstest. „Bereits nach wenigen Minuten merkt man, dass die Systeme langsamer werden und auf Eingaben nur sehr verzögert reagieren. Nach einigen weiteren Minuten schmieren die Apps der Reihe nach komplett ab […] Durchgefallen!“ Im Unterschied dazu laufen die beiden RADICALs stabil durch, weswegen die Tester urteilen „Mit Bravour bestanden!“

FAZIT
Nicht nur im Einzeltest sondern auch im direkten Vergleichstest können die beiden RADICAL Infotainer auf ganzer Linie überzeugen. „Markenqualität zu einem sehr günstigen Preis – die RADICAL-Infotainer bieten zuverlässige Technik, die die Android-App-Vielfalt ins Armaturenbrett bringt“, urteilen die Tester abschließend und zeichnen den R-C10VW1 und R-C10VW2 mit dem Prädikat „Techniktipp“ aus.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

ZENECs Z-N956 Infotainer als „Highlight“ ausgezeichnet

ZENECs neues 2-DIN Multimediasystem mit DAB+ und extra großem 9″/22,9 Touchscreen überzeugt im Test der Zeitschrift Car & HiFi (Heft 03/2019)

Mit dem Z-N956 hat der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC jetzt einen 2-DIN DAB+ Infotainer mit extra großem 9″/22,9 Touchscreen im Programm. Das Komplettpaket aus Z-N956 (VK 799 Euro) plus separat erhältlicher Navisoftware Z-EMAP56-MH hat die Zeitschrift Car & HiFi nun in Heft 03/2019 getestet und war begeistert: Preis/Leistung hervorragend, urteilen die Fachjournalisten und zeichnen ZENECs neuen Infotainer als „Highlight“ in der Spitzenklasse aus.

EXTRA GROSSES DISPLAY
Ein Infotainer mit 9″/22,9 cm Display, der in einen herkömmlichen 2-DIN Schacht passt? Unmöglich, meinen die Car & HiFi Tester, „denn eigentlich ist ein Neun-Zoll-Display zu groß für das klassische Doppel-DIN-Format.“ Umso erstaunter sind die Fachjournalisten über die clevere Konstruktion des Z-N956: „ZENEC löst das Problem, indem das Display etwas vor dem eigentlichen DIN-Gehäuse sitzt, im eingebauten Zustand also etwas vorsteht und damit größer als der Einbauschacht sein kann. Damit passt es in die meisten Fahrzeuge.“

PRIME ENTERTAINMENT
„Komplettes Infotainment im 9-Zoll-Format“, urteilen die renommierten Tester dann über die Multimediasektion des Z-N956. Twin-Tuner inklusive DAB+, UKW, Bluetooth, HDMI, Dual-USB, Multizone, DSP und zahlreiche AV-Anschlüsse gehören ebenso zur Ausstattung des Z-N956 wie die „umfangreichen Audiofunktionen“. So bietet der integrierte Signalprozessor einen zehnbändigen Equalizer, Frequenzweichen und eine Fünfkanal-Laufzeitkorrektur. „Zudem versteht das Z-N956 sich gut mit Smartphones“, lobt Car & HiFi. Unterstützt wird beispielsweise Android Auto und damit die Möglichkeit, Google Maps zum Navigieren zu nutzen.

OPTIMALE NAVI – NICHT NUR FÜR REISEMOBILE
Mit einer optionalen Navisoftware auf microSD-Karte lässt sich das Z-N956 jedoch auch zum vollintegriertem Navisystem erweitern. Dafür stehen zwei Varianten zur Auswahl: die PKW-Version Z-EMAP56 für 129 Euro und die von Car & HiFi getestete Wohnmobil-Variante Z-EMAP56-MH für 199 Euro. Detailgenaue Karten von 47 europäischen Ländern, mehr als 6,5 Millionen P.O.I., TMC, TPEG free und eine kostenfreie Kartenaktualisierung für 3 Jahr bieten beide Naviversionen. Die Reisemobilvariante verfügt jedoch über spezielle Extras wie eine Camping-P.O.I. Datenbank mit Infos zu ca. 20.000 verschiedenen Stell- und Campingplätzen in fast allen europäischen Ländern.
Doch damit nicht genug: „Damit man auch mit einem größeren Wohnmobil ausschließlich über geeignete Strecken geführt wird, bietet die MH-Navi verschiedene voreingestellte Fahrzeugprofile“, erklären die Fachjournalisten. „Wichtige Parameter wie Gewicht, Höhe, Länge, Breite etc. lassen sich individuell einstellen und werden dann bei der Routenwahl berücksichtigt. So bleiben böse Überraschungen vor zu niedrigen Brücken oder engen Ortsdurchfahrten aus.“
Aber auch mit seinen Detaillösungen empfiehlt sich das Z-N956 für den Reisemobileinsatz: „Um beim Rangieren alle Ecken des Fahrzeugs sicher im Blick zu haben, lassen sich an das ZENEC gleich drei Kameras anschließen“, erklären die Fachjournalisten. „Dazu gibt es einen Audiokanal für ein Mikrofon, der über den Rückwärtsgang getriggert, also automatisch aktiviert wird, sobald dieser eingelegt wird. So sieht man nicht nur, was hinter dem Fahrzeug los ist, sondern hört es sogar – praktisch etwa, wenn dort ein Einweiser stehen sollte.“

INNOVATIVE BLUETOOTH-LÖSUNGEN
Das Z-N956 verfügt über ein integriertes Bluetooth-Modul, das, so die Car & HiFi Tester, ein „komfortables Freisprechen und Musikstreaming vom Handy ermöglicht.“ Doch das Z-N956 bietet über Bluetooth noch mehr: „Das Z-N956 kann Musik auch drahtlos an einen Bluetooth-Lautsprecher oder -Kopfhörer streamen. Das macht insbesondere im Wohnmobil sehr großen Sinn. So kann man am Stellplatz gemütlich draußen sitzen und dennoch das volle Mediaprogramm vom ZENEC genießen.“ Besonders praktisch: Damit man nicht ins Fahrzeug muss, um die Musikwiedergabe zu steuern, lässt sich das ZENEC mit einer App über den Touchscreen des Handys „komfortabel und selbsterklärend“ bedienen.

FAZIT
„Das ZENEC Z-N956 ist ein Premium-Naviceiver“, der sich mit seinem großen Display sowohl für die meisten PKWs als auch und insbesondere für Wohnmobile empfiehlt“, urteilen die Fachjournalisten abschließend und zeichnen das Z-N956 mit dem Prädikat „Highlight“ in der Spitzenklasse aus.“

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kräftiges Klangtuning – EMPHASERs neue DIGIT Verstärker

EMPHASERs DSP-Endstufen EA-D500 und EA-D800 sowie der digitale Soundprozessor EA-D8 optimieren den Sound und lassen sich bequem per Smartphone bedienen.

Die Car Audio Traditionsmarke EMPHASER erweitert ihr Line Up jetzt um eine innovative Endstufenserie: die DIGIT Serie besteht aus den Verstärkern EA-D800 (8-Kanal, 449 Euro) und EA-D500 (5-Kanal, 349 Euro) sowie dem reinen 8-Kanal Soundprozessor EA-D8 (349 Euro), die ideal zur Klangoptimierung im Fahrzeug geeignet sind. Mit den vielfältigen Einstellmöglichkeiten, der einfachen Bedienung via Smartphone, den kompakten Abmessungen und minimalem Einbauaufwand ermöglichen die neuen DIGITs eine hörbare Klangverbesserung von Werksanlagen oder Nachrüstsystemen.

SOUNDTUNING VIA DSP
Herzstück jeder DIGIT Endstufe ist der integrierte DSP, der eine vielseitige Anpassung des Musiksignals ermöglicht. Ausgestattet mit einem parametrischen Equalizer, Laufzeitkorrektur, aktiver Frequenzweiche und Noise Gate Funktion, ist mit EMPHASER DIGIT der Weg frei für ein perfektes Hörvergnügen.
Die DSP-Einstellungen lassen sich bequem über das Smartphone steuern. Die notwendige App ist kostenfrei auf www.emphaser.com (Android) oder im Apple App Store erhältlich und kann auch ohne Gerät im Vorfeld ausprobiert werden. Dazu kommt die Möglichkeit eines direkten Bluetooth-Audiostreamings vom Smartphone zum Verstärker. Die Umschaltung zwischen Radio und Handy-Wiedergabe geschieht dabei völlig automatisch.

EA-D800 – DAS TOPMODELL
Der 8-Kanal Verstärker EA-D800 ist bestens geeignet, um mehr aus Werkssystemen herauszuholen und Nachrüstsystemen die erforderliche Leistung zu bieten. Die Endstufe enthält dazu zwei Verstärkersektionen: Für kleinere Lautsprecher oder Hochtöner arbeitet ein audiophiles Class-A/B Modul mit 4 x 30 W RMS. Für Tieftöner, Subwoofer oder leistungshungrige Composysteme steht eine Class-D Verstärkereinheit bereit, die mit 4 x 60 W 4 Ohm, 4 x 120 W 2 Ohm und im Brückenbetrieb mit 2 x 176 W RMS ein breites Anwendungsspektrum bietet.
Mit dem parametrischen 15-Band Equalizer pro Kanal lassen sich Resonanzen oder andere akustische Unstimmigkeiten gezielt verbessern. Die Laufzeitkorrektur verhilft zu einer sauberen Bühnenabbildung, und die integrierte Frequenzweiche sorgt dafür, dass die angeschlossenen Lautsprecher nur den Teil der Frequenzen wiedergeben, für den sie wirklich geeignet sind.
Ein besonderes Merkmal der neuen EA-D800 ist das Kanalmanagement: jedem Ausgang können ein oder auch mehrere beliebige Eingangssignale zugewiesen werden. Das beinhaltet auch die Verschmelzung von jeweils einem Hochton- und Tieftoneingangssignal zu einem kompletten Ausgangssignal. Diese Summierungsfunktion ist vor allem bei diversen originalen Premiumsoundsystem notwendig.
Das gesamte Ausstattungspaket macht die EA-D800 zu einem ultimativen Werkzeug, um sein Werksoundsystem klanglich aufzuwerten.

EA-D500 & EA-D8 – FLEXIBEL EINSETZBAR
Für hochwertige klassische Anwendung ist der EA-D500 designt. Der kompakte 5-Kanal Verstärker mit 4 x 32 W RMS verhilft Werkssystemen zu besserer Performance und kann auch Nachrüstlautsprecher kraftvoll unterstützen. Der vollwertige Subwooferkanal mit 176 W RMS bietet viel Leistung für verschiedene Subwoofer-Lösungen. Das System kann darüber hinaus mit den prozessierten Vorverstärkerausgängen noch weiter aufgerüstet werden.
EA-D8 ist als reiner 8-Kanal Soundprozessor ohne integrierten Verstärker konzipiert, bietet ansonsten den Funktionsumfang der EA-D800: parametrischer Equalizer (7-Band pro Kanal), Laufzeitkorrektur, Aktivweiche und Input/Output-Management.

EMPHASER DIGIT: PLUG & PLAY
Die Installation der DIGIT Verstärker ist kinderleicht. Alle Modelle können mit dem beiliegenden Stecker oder mit optionalen fahrzeugspezifischen Plug & Play Kabeln angesteuert werden. Die beiden Verstärker-Modelle bekommen den nötigen Strom über ein separates Anschlussterminal.

Über EMPHASER
EMPHASER ist seit 25 Jahren im Car-Audio Bereich tätig. Bekannt geworden ist die Marke seit Mitte der 1990er Jahre mit ihren enorm leistungsfähigen Subwoofern aus den Serien XTREME, später folgten die Serien SPL, Linear-X, Neo-SPL und der State-of-the-Art Woofer E15NEO-COMP. Das aktuelle Sortiment umfasst Verstärker, Subwoofer sowie fahrzeugspezifische und traditionelle Lautsprecher.

EMPHASER ist seit 25 Jahren im Car-Audio Bereich tätig. Bekannt geworden ist die Marke seit Mitte der 1990er Jahre mit ihren enorm leistungsfähigen Subwoofern aus den Serien XTREME, später folgten die Serien SPL, Linear-X, Neo-SPL und der State-of-the-Art Woofer E15NEO-COMP. Das aktuelle Sortiment umfasst Verstärker, Subwoofer sowie fahrzeugspezifische und traditionelle Lautsprecher.
EMPHASER-Produkte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Emphaser by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.emphaser.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neue RADICAL Infotainer für den AUDI A3 und AUDI A4

RADICALs neue Multimediasysteme auf Android 7.1 Basis kombinieren moderne Infotainmentfunktionen mit umfassender Smartphone-Integration.

Mit zehn fahrzeugspezifischen Infotainern ist die neue Car Media Marke RADICAL ins Jahr 2019 gestartet – und hat schnell für Aufsehen gesorgt. Denn neben dem modernen Style, der optimalen Fahrzeugintegration und der attraktiven Preisgestaltung sind es vor allem die innovativen Möglichkeiten der Smartphone-Nutzung im Fahrzeug, die Fachpresse und User gleichermaßen begeistern.
Das gilt auch für die AUDI-Spezialisten aus dem RADICAL Portfolio: die Touchscreen-Multimediasysteme R-C10AD1 (für AUDI A3, VK 419 Euro) und R-C10AD2 (für AUDI A4, VK 399 Euro). Beide Systeme integrieren sich optisch und technisch perfekt in die jeweiligen Zielfahrzeuge – inklusive Anbindung an die Lenkradfernbedienung, das FIS und aktive Soundsysteme.
R-C10AD1 und R-C10AD2 stehen, wie jeder RADICAL, für eine umfassende Vernetzung zwischen Smartphone und Head Unit: Beide Infotainer nutzen ein offenes, auf Android 7.1 basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht. Jede App, die man im Auto einsetzen will, kann man unkompliziert auf die beiden Moniceiver übertragen. Der Funktionsumfang der beiden RADICALs lässt sich so fast unendlich erweitern und optimal auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.
Über die vorinstallierte EasyConnect App können die Bildschirminhalte von Android Smartphones auch „nur“ auf die Infotainer gespiegelt und von dort aus via Touchscreen bedient werden: Eine wichtige Funktion für Apps, bei denen die Daten auf dem Smartphone verwaltet und gespeichert bleiben. EasyConnect lässt sich auch mit Apple iPhones nutzen, die gespiegelten Apps müssen dann über den iPhone Bildschirm bedient werden.
Das integrierte WiFi Modul bietet zudem die Möglichkeit, über einen Smartphone Hotspot oder einen separat erhältlichen 4G Dongle einen mobilen Internetzugang zu erstellen. So kann man mit dem vorinstallierten Google Chrome Browser im Internet surfen oder webbasierte Funktionen der jeweiligen Apps nutzen.
In punkto Bedienkomfort nehmen die RADICALs sich das Smartphone zum Vorbild: Alle Funktionen lassen sich intuitiv – wie man es vom Handy oder Tablet kennt – über den kapazitiven 17,8 cm/7″ Glas-Touchscreen steuern. Das User Interface zielt mit seinen großen Icons und übersichtlichen Menüs auf eine sichere Bedienung während der Fahrt ab. Die starke Leuchtkraft des hochauflösenden Displays, seine glasklare Transparenz, die brillanten Farben und der hohe Kontrastumfang sorgen selbst bei schwierigeren Lichtverhältnissen für eine gute Ablesbarkeit – die perfekte Bühne für sämtliche Inhalte.
Hardwareseitig sind beiden RADICALs für den Infotainment Part perfekt gerüstet. Das integrierte CD/DVD-Laufwerk und zwei USB-Ports übernehmen die Wiedergabe der aktuellen A/V-Formate, per Bluetooth kann man kabellos Musik streamen und komfortabel telefonieren. Und wer in seinem AUDI nicht nur UKW, sondern auch Digitalradio empfangen will, kann die DAB+ Funktion mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) einfach nachrüsten.
Auch für AUDI-Fahrer, die nicht nur per App navigieren möchten und ein vielseitiges Festeinbaunavi suchen, sind die beiden Infotainer eine clevere Lösung: Auf beiden Geräten ist das Navigationspaket R-MAPC10 vorinstalliert, das sich per Lizenzcode (VK 69 Euro) jederzeit freischalten lässt.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sound-Upgrade für Werksanlagen – AXTONs DSP Verstärker

Profi-Klang dank Soundprozessor, bequeme Steuerung per Handy App, Bluetooth Musikstreaming, attraktiver Preis – AXTONs neue Endstufen A540DSP und A590DSP sind die optimale Soundaufrüstung für Originalradios.

Mit seinen kompakten DSP-Verstärkern ist Auto-HiFi Spezialist AXTON seit Jahren Vorreiter in Sachen Plug & Play Upgrade für Werksanlagen. Mit ihrer Performance, der umfangreichen Ausstattung und einfachen Bedienung per Smartphone App sowie dem attraktiven Preis konnten AXTONs DSP-Endstufen User und Fachwelt gleichermaßen begeistern. Mit zwei neuen 4-Kanal Endstufen baut AXTON dieses überzeugende Verstärkerkonzept nun konsequent aus: Der A540DSP (VK 229 Euro) und A590DSP (VK 299 Euro) bieten nicht nur weiterentwickelte DSP-Verstärkertechnologie, sondern zusätzlich auch die Möglichkeit, Musik per Bluetooth an die Verstärker zu streamen.

KOMFORTABLE STEUERUNG PER APP
Im Unterschied zu vielen DSP-Verstärkern, bei denen der Nutzer zum Einstellen des DSP ein Notebook umständlich anschließen oder eine zusätzliche Fernbedienung kaufen muss, steht Bedienkomfort bei der neuen AXTON Generation an erster Stelle: Die Steuerung des DSP erfolgt via Bluetooth über eine App, die kostenlos für iOS und Android Smartphones erhältlich ist. Mit dieser App werden alle Funktionen übersichtlich darstellt, so dass auch Neulinge die DSP-Einstellungen ohne Vorkenntnisse vornehmen können.

FUNKTIONSVIELFALT VIA DSP
Der digitale Soundprozessor verfügt über alle nützlichen Tools wie Laufzeitkorrektur, frei konfigurierbare Frequenzfilter (6/12/18/24 dB), Gain-Regler pro Kanal, einen frei konfigurierbaren parametrischen 31-Band Equalizer pro Kanal bzw. 5-Band EQ für den Subwoofer-Kanal.
Nachdem man den Sound optimal auf die Fahrzeugakustik und persönlichen Vorlieben eingestellt hat, lassen sich die Settings auf dem Verstärker und auch auf dem Smartphone abspeichern.

BLUETOOTH AUDIO STREAMING
Mit dem zweiten integrierten Bluetooth-Interface lässt sich die eigene Musiksammlung ganz einfach auf den Verstärker streamen. Dazu das Smartphone mit dem Verstärker koppeln, Play drücken – fertig. Somit ist die Musiksammlung des Smartphones immer kabellos verfügbar, auch wenn das Radio keine entsprechenden Schnittstellen hat.

KOMPAKT UND KLANGSTARK
AXTONs neue DSP-Verstärkerserie eröffnet bisher unbekannte Klangdimensionen und bietet eine hervorragende Performance. Dank neuester Class-D Digitalverstärkertechnologie sind Wärmeentwicklung und Strombedarf der Amps immer unter Kontrolle; für die effiziente Wärmeableitung sorgt das nur 145 x 40 x 114 mm (A540DSP) bzw. 185 x 40 x 114 mm (A590DSP) große Aluminiumgehäuse.
Die beiden Modelle sind ideal für puristische Auto-HiFi Installationen und bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten dank Plug & Play Anschluss inklusive Auto-Turn-On Funktion und den integrierten 5-Kanal DSP-gesteuerten Vorverstärkerausgängen. Der 4-Kanal Verstärker A590DSP ist zudem 2 Ohm stabil, was das Einsatzgebiet auch auf diverse Werksysteme erweitert.

EINFACHE MONTAGE: PLUG & PLAY
AXTONs DSP Verstärker werden über das mitgelieferte 1,5 m lange ISO-Standard Kabel mit dem Originalradio verbunden und lassen sich an verschiedenen Orten im Fahrzeug versteckt montieren. Darüber hinaus gibt es zahlreiche optionale Plug & Play Anschlusskabel für diverse Fahrzeuge von Volkswagen, Audi, Seat, Skoda, BMW, Mini, Mercedes, Ford und Opel oder auch Kia, Hyundai, Nissan und Peugeot.

Die Marke AXTON erfreut sich seit fast 30 Jahren hoher Beliebtheit bei Car-HiFi Enthusiasten. Die Produkte von AXTON werden regelmäßig in Fachzeitschriften für ihr hohes Preisleistungsverhältnisses ausgezeichnet. Das Sortiment umfasst Verstärker und verschiedene Lautsprecher für die PKW-Nachrüstung: Compo- und Coxialsysteme, Subwooferkisten und auch kompakte Untersitzbässe.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kompakte Kraftpakete – AXTONs neue Verstärkerserie

Minimale 10,5 cm breit und 4 cm hoch, bieten die neuen AXTON Class D Endstufen Leistung auf kleinstem Raum.

Wer seine Musikanlage mit einem kompakten, aber leistungsstarken Verstärker nachrüsten will, für den hat Car-Audio Spezialist AXTON jetzt eine neue Endstufen-Serie im Programm: den Monoblock A100 (VK 149 Euro), das 2-Kanal Modell A200 (VK 149 Euro) sowie den 4-Kanäler A400 (VK 179 Euro) und den 5-Kanal Amp A500 (VK 229 Euro). Minimale 10,5 cm breit und 4 cm hoch, bieten diese Verstärker viel Leistung auf kleinstem Raum, und das mit großem Installationskomfort. Dank der kompakten Abmessungen und geringen Wärmeabstrahlung lassen sich die flexiblen Class D Verstärker in fast jeder Einbausituation installieren.
QUALITÄT AUF ALLEN EBENEN
Die neue Endstufen-Generation zeigt AXTONs große Erfahrung mit der Konstruktion von Verstärkern und unterstreicht die AXTON Maxime: Praxistauglichkeit und Qualität mit einer attraktiven Preisgestaltung und einem Maximum an Musikalität zu verbinden.
Das elegante, schwarz eloxierte Aluminiumgehäuse ist nicht nur erstklassig verarbeitet, sondern auch durchdacht konstruiert: Trotz ihrer kompakten Abmessungen leiten die sehr massiven Kühlkörper die Wärme gezielt nach außen und gewährleisten so eine gleichbleibend optimale Betriebstemperatur.
Auch der Innenaufbau der kompakten Class D Amps ist vorbildlich: Die Verstärkerschaltung wurde mit Bedacht konzipiert, das Design des Platinenlayouts ist optimiert für geringste Verzerrungen. Die Bestückung erfolgt ausschließlich mit selektierten Bauteilen, gekapselte Bauteile sorgen für eine hohe Einstörfestigkeit.
TOLLER KLANG, GROSSE LEISTUNGSRESERVEN
Durch das ausgereifte Zusammenspiel aller Variablen spielen die Verstärker immer auf oberstem Niveau und überzeugen durch ein audiophiles Klangbild: Diese Amps geben jedes Musikstück mit Transparenz, packender Dynamik und vor allem echter Spielfreude wieder.
Aber auch was die Ausgangsleistungen betrifft, können die AXTONs kräftig punkten: So liefert der Monoblock A100 mit satten 200 Watt an 4 Ohm und 350 Watt an 2 Ohm sicher genügend Punch für jeden Subwoofer. Auch das 2-Kanal Modell A200 ist mit 2 x 160 Watt an 4 Ohm eine solide Kraftquelle für leistungsstarke Car-Audio-Systeme.

PRAXISGERECHTE AUSSTATTUNG
Die integrierten elektronischen Frequenzweichen mit jeweils 12 dB/Okt. Flankensteilheit sind von 50 – 500 Hz stufenlos regelbar (A500 50 Hz fix) und lassen sich als Highpass- oder Lowpassfilter schalten. Der Mono A100 ist neben einem Tiefpassfilter auch mit einem Subsonicfilter (10 – 30 Hz) ausgestattet. A100 und A500 werden mit einer Basspegel-Fernbedienung ausgeliefert, damit man den Pegel des Subwoofers jederzeit bequem vom Fahrersitz aus einstellen kann.
Komplettiert wird die Ausstattung der Endstufen durch gekapselte 16 mm2 Powerterminals, die einen vollen, unlimitierten Stromfluss ermöglichen. Dazu kommen High-Level Eingänge mit Auto-Turn-On Funktion zum Anschluss an Originalradios ohne Cinchausgang – dem universellen Einsatz dieser Verstärker steht somit nichts im Weg.

Die Marke AXTON erfreut sich seit fast 30 Jahren hoher Beliebtheit bei Car-HiFi Enthusiasten. Die Produkte von AXTON werden regelmäßig in Fachzeitschriften für ihr hohes Preisleistungsverhältnisses ausgezeichnet. Das Sortiment umfasst Verstärker und verschiedene Lautsprecher für die PKW-Nachrüstung: Compo- und Coxialsysteme, Subwooferkisten und auch kompakte Untersitzbässe.

Firmenkontakt
Axton by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.axton.de

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.