Tag Archives: Fahrzeugdaten

Pressemitteilungen

HARMAN International und die Renault Gruppe bringen ein neues Fahrerlebnis ins Auto

HARMAN International und die Renault Gruppe bringen ein neues Fahrerlebnis ins Auto

Navdy with HARMAN projiziert alle wichtigen Informationen direkt ins Blickfeld (Bildquelle: © HARMAN)

Die Renault Gruppe wird der erste exklusive Vertriebspartner für die französischsprachige Version des „Navdy with HARMAN“ Head-up Display Systems

Stamford, CT (USA)/München, 25. September, 2017 – HARMAN International, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Samsung Electronics Co., Ltd., hat die Renault Gruppe als exklusiven Vertriebspartner für die französischsprachige Version des Navdy with HARMAN Head-up-Displays (HUD) vorgestellt. Im Rahmen der neugeschaffenen Partnerschaft wird die Renault Gruppe die neue französischsprachige Version der Lösung über ihr Händlernetz in Frankreich vertreiben.

Die von der Firma Navdy Inc. in San Francisco entwickelte „Navdy with HARMAN“ Lösung liefert sowohl Fahrern neuer als auch gebrauchter Autos in Frankreich ein völlig neues Fahrerlebnis. Das Gerät projiziert sowohl Smartphone-Informationen als auch Fahrzeugdaten – wie etwa Landkarten, Nachrichten, App Mitteilungen und Musik – direkt ins Blickfeld des Fahrers auf eine durchsichtige Kunststoffscheibe, sodass sich dieser auf die Fahrbahn konzentrieren kann, ohne vom Smartphone abgelenkt zu werden.

Mit „Navdy with HARMAN“ profitieren französischsprachige Fahrer von der ersten Blickfeldanzeige, die Augmented Reality Technologie wirksam einsetzt. Die Anzeige wird dabei über simple Gesten, Sprachsteuerung oder ein speziell konstruiertes Eingabefeld am Lenkrad gesteuert. Dadurch können Fahrer nicht nur problemlos Anrufe, Kurznachrichten oder andere Benachrichtigungen entgegennehmen, sondern auch Navigationsmenüs einfach bedienen, um Reiseziele und Sehenswürdigkeiten schnell zu finden oder Reiseinfos mit Freunden und Familie austauschen, während die Augen jederzeit auf der Straße bleiben. Das eingebaute Navigationssystem von Navdy zeigt den Verkehr in Echtzeit an und verfügt über die dynamische Umleitungsfunktion von Google Maps®.

„Die Sicherheit der Fahrer hatte für uns schon immer die oberste Priorität. Gleichwohl verstehen wir, dass unsere Kunden auch von unterwegs aus mit Freunden und Familie in Verbindung bleiben wollen. Gleich als wir Navdy with HARMAN zum ersten Mal gesehen haben, wussten wir, dass wir die Lösung gefunden hatten, wie Autofahrer immer erreichbar sein können, ohne die Augen von der Straße nehmen zu müssen.“, so Barbara Thierart-Perrin, Program Director, Accessories & Merchandising bei der Renault Gruppe. „Dank des anpassungsfähigen Designs der Lösung können wir Navdy with HARMAN sowohl unseren Neu- als auch unseren Bestandskunden anbieten, um ihr Fahrerlebnis zu verbessern.“

Bei Navdy with HARMAN handelt es sich um ein am Armaturenbrett montiertes HUD, das sowohl mit Android- als auch mit iOS-basierten Smartphones gekoppelt werden kann. Sobald die Verbindung per Bluetooth hergestellt wird, haben die Anwender Zugriff auf Siri® und Google Assistant®, was den Fahrern zusätzlich dabei hilft, einfache Tätigkeiten auszuführen, ohne ihre Augen von der Straße nehmen zu müssen. Das Produkt wird diesen Oktober auf den Markt kommen. Die französischsprachige Version von Navdy with HARMAN wird ausschließlich über die Renault Gruppe erhältlich sein und kann in jedem Fahrzeug, inklusive den Marken Renault und Dacia, installiert werden.

„Wir freuen uns darüber, gemeinsam mit der Renault Gruppe das Fahrerlebnis für Autofahrer in Europa zu optimieren“, kommentiert Sanjay Dhawan, Präsident von HARMAN Connected Services. „Diese neue Partnerschaft ist nur der erste Schritt auf dem Weg, immer mehr Fahrer mit dieser essenziellen Lösung für den Automobilbereich auszustatten. In Zukunft werden wir Sprachunterstützung in weiteren Ländern hinzufügen, um so vielen Autofahrern wie möglich die Online-Nutzung zu bieten, ohne ihre Sicherheit zu gefährden.“

Navdy hat das erste Endgerät für Fahrzeuge entwickelt, dass Augmented Reality einsetzt, um ein besseres und sichereres Fahrerlebnis zu gewährleisten. Im Jahr 2016 hat HARMAN sich mit Navdy zusammengeschlossen und besitzt nun die Rechte, das Navdy with HARMAN Head-up-Display exklusiv unter Co-Branding als Zubehör weltweit an OEMs aus der Automobilbranche zu liefern sowie über Auto- & Audio-Spezialfachgeschäfte und ausgewählte Mobilfunkbetreiber zu vertreiben.

Die Navdy with HARMAN Lösung wird in Frankreich ab Oktober 2017 und in Deutschland, Spanien und Italien ab Anfang 2018 erhältlich sein.

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter: https://www.gcpr.de/2017/09/25/harman-international-und-die-renault-gruppe-bringen-ein-neues-fahrerlebnis-ins-auto/

Weiterführende Informationen über HARMAN erhalten Sie im HARMAN Newsroom: http://www.harman.com/EN-US/Newscenter/Pages/Home.aspx
Zudem verfügt das Unternehmen ebenfalls über einen Facebook, einen LinkedIn sowie einen Twitter Account (@harman) und ist auch auf YouTube vertreten. Sie können HARMAN auch unter Twitter Hashtag #Harman folgen.

ABOUT Groupe Renault
Groupe Renault has been making cars since 1898. Today it is an international multi-brand group, selling close to 3.2 million vehicles in 127 countries in 2016, with 36 manufacturing sites, 12,700 points of sales and employing more than 120,000 people. To meet the major technological challenges of the future and continue its strategy of profitable growth, the Group is harnessing its international growth and the complementary fit of its five brands, Renault, Dacia and Renault Samsung Motors, Alpine and LADA, together with electric vehicles and the unique Alliance with Nissan. With a new team in Formula 1 and a strong commitment to Formula E, Renault sees motorsport as a vector of innovation and brand awareness.

ABOUT Navdy
Navdy created the world’s first Augmented Driving (AR) Display for your car that lets you Look Forward© while Staying Connected©. The company’s mission is to reinvent the driving experience and to make driving something you Look Forward to again. In 2013, Navdy set out to fundamentally change the way you use technology in the car and to create the type of product that makes you immediately wonder how you ever lived without it. Navdy is more than a new display, more than a new UI, and more than a new platform for apps — it’s an experience and one the company hopes you enjoy every time you get behind the wheel.
Navdy has received several awards and recognitions including PCMag.com Editor’s Choice, Men’s Health Editor’s Choice for CES 2017, CES 2017 Innovation Honoree for Augmented Reality and Vehicle Intelligence and Red Dot Award for Product Design. To learn more, visit www.navdy.com

Über HARMAN
HARMAN ( www.harman.com) entwickelt und produziert ein umfangreiches Spektrum vernetzter Produkte und Lösungen für Automobilhersteller, Verbraucher und Unternehmen weltweit. Dazu zählen unter anderen Lösungen für die Bereiche Connected Car, audiovisuelle Produkte, Automatisierungslösungen für Unternehmen und Services zur Unterstützung des IoT-Bereichs. Mit zahlreichen Premiummarken wie AKG®, HarmanKardon®, Infinity®, JBL®, Lexicon®, Mark Levinson® und Revel® genießt HARMAN die Anerkennung von Audiophilen sowie Musikern und stattet führende professionelle Entertainer und deren Veranstaltungsorte aus. Weltweit sind heute mehr als 50 Millionen Fahrzeuge unterwegs, die mit HARMAN Audio- und Connected-Car-Systemen ausgestattet sind. Die Softwarelösungen des Unternehmens treiben Milliarden mobiler Endgeräte und Systeme an, die über alle Plattformen vernetzt, integriert und gesichert sind – egal ob zu Hause, am Arbeitsplatz, im Auto oder unterwegs. HARMAN beschäftigt aktuell rund 30.000 Mitarbeiter, in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa sowie Asien. Im März 2017 wurde HARMAN zu einer 100prozentigen Tochtergesellschaft der Samsung Electronics Co., Ltd..

© 2017 HARMAN International Industries, Incorporated. All rights reserved. Harman Kardon, Infinity, JBL, Lexicon and Mark Levinson are trademarks of HARMAN International Industries, Incorporated, registered in the United States and/or other countries. AKG is a trademark of AKG Acoustics GmbH, registered in the United States and/or other countries. Features, specifications and appearance are subject to change without notice.

Firmenkontakt
Pressoffice HARMAN
Wibke Sonderkamp
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
+49 89 360 363-40
wibke@gcpr.net
http://www.harman.com/

Pressekontakt
GlobalCom PR Network
Martin Uffmann
Münchner Str. 14
85748 Garching bei München
+49 89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Pressemitteilungen

Größere Zuverlässigkeit für Video- und Wireless-Kommunikation im Transportwesen

Zwei neue Technologien von Moxa verbessern die Netzwerkzuverlässigkeit in intelligenten Transportanwendungen

Größere Zuverlässigkeit für Video- und Wireless-Kommunikation im Transportwesen

Moxa V-On-Technologie für ununterbrochenes Videostreaming

Die „V-On“- (Video Always On) Technologie in den neuesten industriellen Ethernet Switches von Moxa sorgt für die Wiederherstellung von Videostreams mit 50 ms Redundanz für Multicast-Videostreams, wenn sie mit Moxas Turbo Ring oder Turbo Chain Technologie eingesetzt wird.

„Nach einer Netzwerkunterbrechung kann es mehrere Sekunden dauern, bis ein Videostream weitergeführt wird, auch dann, wenn das Netzwerk sich sofort wieder selbst herstellt“, erklärt Sean Wang, Moxa Business Development Manager Rail. „Mit einer einfachen Konfigurationseinstellung macht Moxas V-On-Technologie es möglich, dass die Wiederherstellung des Videostreams fast genauso schnell abläuft, wie die des Netzwerks. Dadurch lässt sich ein hohes Maß an Echtzeit-Zuverlässigkeit für betriebskritische Videoüberwachungsanwendungen erzielen.

Moxa WDR-3124A für sicheren Fernzugriff auf Transportdaten

Moxas WDR-3124A ist ein kombinierter Wi-Fi- und Funk-Router, der für extrem raue Umgebungen entwickelt wurde. Er bietet zuverlässigen Fernzugriff auf kritische Fahrzeug- und Fahrgastdaten in Bahnen oder Bussen.

Vier eingebaute Ethernet-Schnittstellen konsolidieren die IP-basierte Kommunikation zwischen den verschiedenen Geräten an Bord, wie Sensoren und Kameras. Die Funkschnittstelle überträgt während des Transits betriebskritische Live-Daten. Wenn das Fahrzeug zurück im Betriebshof ist, verbindet sich die Wi-Fi-Schnittstelle direkt mit der Leitstelle, um die akkumulierten Borddaten weiterzugeben.

„Die Kombination der Kommunikationsschnittstellen im WDR-3124A macht ihn zur optimalen Wahl für Flottenbetreiber, die intelligente IP-basierte Konnektivität in bestehende Fahrzeuge einbringen möchten“, so Wang weiter. “ Wir bewegen uns auf eine Welt zu, in der überall vorhandene IP-basierte Technologien intelligenteren Transport ermöglichen, effizientere Verkehrslenkungsmaßnahmen, sicherere Straßenbedingungen und vieles mehr. Moxa setzt sich dafür ein, Systemintegratoren aus der Transportbranche sowie Verkehrsministerien das erforderliche Niveau an Kommunikationssicherheit und -flexibilität zu ermöglichen. Moxas Produkte werden rund um die Welt aktiv in Transportanwendungen eingesetzt, in den USA beispielsweise unteranderem bei der Transitbehörde von Massachusetts Bay und beim staatlichen Planungsamt für Autobahnen, Brücken und Schienenverkehr in Kalifornien“ merkt Wang an.

Moxa ist ein führender Anbieter von Lösungen für industrielle Netzwerktechnik, Computing und Automatisierungstechnik. Während der 27-jährigen Unternehmensgeschichte hat Moxa weltweit bereits über 30 Millionen Geräte vernetzt und verfügt über ein Distributions- und Dienstleistungsnetzwerk, das Kunden in über 70 Ländern bedient. Moxas zuverlässige Netzwerke und engagierter Service für Automatisierungs-Systeme schaffen nachhaltige Unternehmenswerte. Weitere Informationen über Moxas Lösungen finden Sie unter: www.moxa.com oder kontaktieren Sie Moxa per E-Mail unter: info@moxa.com

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleissheim
08937003990
silke.boysen-korya@moxa.com
http://www.moxa.com/de

Pressekontakt
2beecomm public relations & kommunikation
Sonja Schleif
Cassellastraße 30-32, Haus A
60386 Frankfurt am Main
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Auto/Verkehr Computer/Internet/IT Pressemitteilungen Telekommunikation

Nufatron AG feiert 30 Jahre Erfolg mit IT Systemen für die Logistik

Güttingen (CH), 13.03.15 Nufatron AG feiert 2015 ihr 30 jähriges erfolgreiches Bestehen in der IT Logistik Branche.

Während heute die Transportunternehmen Lösungen suchen, welche ihnen Daten aus dem digitalen Tachographen Daten auslesen, stand man vor 30 Jahren vor der Aufgabe, die analog aufgezeichneten Lenkzeiten überhaupt elektronisch zu erfassen. Aus dem konkreten Bedürfnis zweier Schweizer Transportunternehmen entstand so 1985 das Unternehmen Nufatron, was gleichzeitig die Geburtsstunde der TRANSPO-Drive® Bordcomputer-Produktfamilie war.  Damit war erstmals ein elektronisches Erfassungssystem verfügbar, welches die Anforderungen zur Befreiung vom Führen des obligatorischen Arbeitsbuches gemäss  Arbeits- und Ruhezeitverordnung (ARV) in der Schweiz erfüllte.

Die Logistik-Prozesse haben sich weiter entwickelt und so auch die Lösungen der Nufatron AG, deren Grundsatz von jeher war, dass die Bordcomputer- und Telematik-Systeme passgenau auf die (optimierten) Prozesse ihrer Kunden zugeschnitten werden. Nur so entstehen Systemlösungen, welche die Alleinstellungsmerkmale der Transportunternehmen im Markt zu verstärken wissen und gleichzeitig die Geschäftsprozesse gewinnbringend optimieren.

Die jüngste Generation Telematik-Systeme bietet neben dem heute bereits selbstverständlichen Fernauslesen von digitalem Fahrtenschreibern oder Maut-Geräten eine flexible Plattform für die individuellen Bedürfnisse der Logistik-Spezialisten. „Mit den neuen mobilen Clients bewegen wir uns näher zur Rampe hin und binden in Zukunft auch bei fest installierten Systemen das Be- und Entladescanning zusätzlich mit ein“, erläutert Nufatrons geschäftsführender Mitinhaber Felix Krömler. „Somit vereinen wir die Vorteile des fest verbauten Bordcomputers mit der bekannten Flexibilität unserer mobilen Systemreihe und trendigen Apps.“

Telematik-Lösungen von Nufatron kommen sowohl bei mittelständischen Unternehmen wie auch bei Grossunternehmen oder Konzernen zum Einsatz. Den oftmals ändernden, durch die Endkunden vorgegebenen Bedürfnissen wird durch vielfältige Adaptionsmöglichkeiten Rechnung getragen. Die Systeme wachsen mit den Anforderungen mit und der Kunde profitiert von der dreissigjährigen Erfahrung Nufatrons im sich stetig wandelnden Logistikmarkt.

 

Über die Nufatron AG:
Die zur 4IT Holding gehörende, in Güttingen (CH) domizilierte Nufatron AG gehört zu den führenden Schweizer Anbietern von bordrechnergestützten Logistik-Telematiksystemen. Als Systemintegrator für branchen- und kundenspezifische Lösungen in der Transport-Logistik konzipiert und entwickelt das Unternehmen innovative Gesamtlösungen für die Logistikdaten-Erfassung. Diese umfassen das mobile Auftragsmanagement mit Ortung und Navigation, das Erfassen von Fahrer- und Fahrzeugdaten für das Flottenmanagement sowie die Integration verschiedener Identifikationssysteme. Mit ihrer über 30-jährigen Erfahrung in Systementwicklung und Produktion sowie dem klaren Fokus auf massgeschneiderte Telematik-Lösungen für die Transport-Logistik hat sich Nufatron europaweit etabliert.
Die Nufatron AG ist qualifiziertes Mitglied der „TOPLIST der Telematik 2015“, dem Netzwerk der geprüften Telematik-Anbieter.
www.nufatron.ch