Tag Archives: Familienferiendorf

Pressemitteilungen

Ausstellung „Was wollt Ihr?“ vom 13.08. – 07.09.2018 im Familienferiendorf Schramberg

Ausstellung "Was wollt Ihr?" vom 13.08. - 07.09.2018 im Familienferiendorf Schramberg

Was wollt Ihr? Die Aussagen ähneln sich frappierend.

Wanderausstellung im FamilienferiendorfAb Montag, den 13.08.2018, bis zum 07.09.2018 wird die Ausstellung „Was wollt ihr?“ der Fotografin Kiki Streitberger (Rottweil/ London) in den Räumen des Familienferiendorfes Schramberg gezeigt.
In Deutschland haben wir uns angewöhnt, fast immer nur darüber zu sprechen, was wir nicht wollen: Keine einseitige Politik, keine Lügenpresse, bloß keine weiteren Flüchtlinge, keine Bevormundung und keine Ungerechtigkeiten. In diesen manchmal viel zu lauten und missgünstigen Tönen ist es schwierig geworden, herauszufinden, was genau es ist, das die Menschen eigentlich wirklich wollen. Was wollen wir?
Die von der Katholischen Erwachsenenbildung Ludwigsburg konzipierte Ausstellung stellt diese Frage und hat hierfür geflüchtete Menschen genauso befragt, wie AFD – Wähler und Menschen, die der „Willkommenskultur“ kritisch gegenüber stehen. Die überraschende Antwort macht deutlich, dass es kaum Unterschiede gibt. Begriffe wie „Freiheit“, „Sicherheit“ und „Demokratie“, sowie „eine gesicherte Zukunft für unsere Kinder“, fielen hierbei am meisten. Wenn es aber klar ist, dass wir Menschen weitestgehend das gleiche wollen – wie können wir unsere Ziele gemeinsam erreichen, statt uns unnötig zu bekämpfen?
Die Ausstellung ist in den Räumen des Familienferiendorfes Schramberg Montag und Dienstag sowie Donnerstag und Freitag jeweils von zu den normalen Öffnungszeiten von 09.00 – 16.00 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenlos, für Gruppen wird um vorherige Absprache gebeten.

Kontakt:
Familienferiendorf Schramberg,
Dr.-Helmut-Junghans-Straße 50, 78713 Schramberg
Telefon: 07422 5601040
https://www.familienerholungswerk.de/schramberg/,Email: Schramberg.FEW@drs.de

DAS FAMILIENERHOLUNGSWERK – EINE GANZE FAMILIENERHOLUNGSWELT!
Mitten in der Natur und zu einem familiengerechten Preis warten unsere drei Familiendörfer in den schönsten Landschaften Baden-Württembergs auf Ihren Besuch! Im Allgäu, am Bodensee und im Schwarzwald bieten unsere autofreien Familienferiendörfer einen erholsamen Urlaubsort, in dem Kinder gefahrlos spielen können.

Durch das eigene Kinder- und Jugendprogramm haben die Kleinen und die Großen die Wahl, wie sie ihre Ferien gestalten wollen: Zeit für sich, Zeit für Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, Zeit für die Familie. Und jede/r so, wie es ihr/ihm gut tut.

Jedes der drei Familienferiendörfer hält ein vielseitiges Angebot für Sie bereit: sportliche und kreative Aktivitäten, Spiele, Ausflüge und gemütliche Runden ebenso wie spirituelle Impulse oder Angebote der Familienbildung.

Kontakt
Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
Andreas Hase
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
07119791240
ahase@blh.drs.de
http://www.familienerholungswerk.de

Pressemitteilungen

„Demenz ist anders“ – eine Ausstellung im Familienferiendorf Hübingen

„Demenz ist anders“ – eine Ausstellung über dieses brisante Thema ist vom 09. – 30.06.2014 im Familienferiendorf Hübingen zu sehen. Das Besondere: Ein Themenabend gibt Aufschluss über die vielfältigen Hilfsmöglichkeiten für Betroffene und Angehörige.

"Demenz ist anders" - eine Ausstellung im Familienferiendorf Hübingen

Hübingen – In Zusammenarbeit mit dem Bistum Limburg / Referat 3. und 4. Lebensalter, zeigt das Familienferiendorf Hübingen vom 09. – 30.06. die von der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland Pfalz (LZG) konzipierte Ausstellung „Demenz ist anders“.

Die Ausstellung besteht aus über 20 Schaubildern und wird das erste Mal im Landkreis Westerwald zu sehen sein. Unterstützt wird die Aktion vom Lokalen Bündnis für Familien Westerwald, denn noch immer werden die meisten Pflegebedürftigen im Kreise ihrer Familie betreut, wie der Geschäftsführer des Familienferiendorfes, Andreas Hase, betont. Doch wo gibt es Hilfe für Betroffene?

Genau hierüber gibt der der Themenabend Demenz am 17.06.2014 ab 18.30 Uhr mit einem Grußwort der LZG Aufschluss. Es folgt die offizielle Begrüßung durch den Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis Wilfried Noll. Danach zeigt Frau Tina Sandhöfer, Leiterin des Caritas Hospizdienstes Hadamar und Inhaberin der „Praxis Lichtblick“ in Marienberge, die vielfältigen Hilfsmöglichkeiten auf, die für Betroffene und für Pflegende Angehörige bestehen. Qualifizierte Ansprechpartner vom Pflegestützpunkt Montabaur sind dabei, um aufkommende Fragen nach Pflegestufen und Beantragungen zu beantworten. Gelegenheit zu Diskussion, Anregungen und Fragen an die Referenten!

Die Ausstellung wird von Bildern der Künstlerin Ulrike Wenzel aus Nassau begleitet.

Weitere Infos direkt im Familienferiendorf Hübingen: www.ffd-huebingen.de,
Tel.: 06439 – 92 00 40

Das Familienferiendorf Hübingen ist eine von Bischof Wilhelm Kempf gegründete, dem Caritasverband assoziierte Ferienanlage und Bildungsstätte mit 36 Ferienhäusern, hauseigener Kapelle und mehreren Seminar- und Tagungsräumen inmitten des Naturparks Nassau im Westerwald. Neben interessanten Gruppenangeboten für Familienkreise, Schulklassen, Jugend- und Seniorengruppen bietet das Familienferiendorf Hübingen attraktive Urlaubsangebote und professionelle pädagogische Programme auch für Individualreisende. Bildmaterial wird auf Wunsch gerne zur Verfügung gestellt.
Kontakt:
Familienferiendorf Hübingen e.V. , Am Buchenberg 1, 56412 Hübingen
Tel: 06439 – 92 00 40, Fax: 06439 – 92 00 478, Email: info@ffd-huebingen.de, www.ffd-huebingen.de

Familienferiendorf Hübingen e.V.
Andreas Hase
Am Buchenberg 1
56412 Hübingen
06439 92 00 40
info@ffd-huebingen.de
http://www.ffd-huebingen.de