Tag Archives: Farbtrends

Pressemitteilungen

Dynamik reloaded

JOST Kollektionsbericht Herbst/Winter 2014/15

Dynamik reloaded

JOST HW14/15

Nach einigen, von lauten und pulsierenden Farben dominierten Saisons, kann man durchaus von einem Farb-Overkill sprechen. Wir sehnen uns nach klaren, ruhigen Farben; nach einer Optik, die Balsam für Gemüt und Seele ist. Bereits im Sommer war eine gewisse Beruhigung und Ordnung im Farbbild spürbar, im Winter wird diese Entwicklung noch deutlicher zu sehen sein. Die Designs des deutschen Taschenlabels JOST setzen in der kommenden Herbst/Winter Kollektion 2014/15 auf neue, homogene und untereinander kombinierbare Farbwelten mit klarer Struktur, deren Konzept darauf basiert, dass die Farbthemen auf gleicher Helligkeit, Dunkelheit und Intensität beruhen.

Mit dem Trend LOUD trägt JOST dem Lebens- und Trendgefühl der jungen Generation Rechnung. LOUD ist intensiv, stark, lebendig, auffallend und sprüht vor Temperament und Energie. Pulsierende Großstädte, leuchtende Neonreklamen und bunte Graffitis waren Inspiration für eine Kollektion, die an die urbane, junge Street-Couture und -Kultur der Großstädte erinnert. Während die Technikaffinität und der Trend zu „Techno Motion“ immer mehr zunimmt, legen die Taschen von JOST selbst einen futuristischen Auftritt hin. Trotzdem gelingt es ihnen, den Bogen zwischen Technik und Natur zu spannen. Dafür sorgt schon alleine das natürliche Material Leder. Edles und hochwertiges Vollrindleder in schnörkellosem Taschendesign – das ist die JOST-typische, raffinierte Harmonie zwischen zwei Welten, die den Puristen ebenso erfreut wie den Naturliebhaber. Robuste Rindledertaschen mit viel Volumen und clever durchdachten Innenfächern bieten Platz für Laptop, Visitenkarten, Handy, Tablet, Ersatz-Sneaker und all die anderen Dinge, die man in der Großstadt-Galaxy bei sich haben muss. Sportliche und kühle Farben wie starkes Bordeauxrot, royales Blau, winterliches Türkis, pulsierendes Orange oder bläuliches Grün dominieren diesen Trend und erinnern an die Pixel bei Play Station Spielen. Noch futuristischer werden die Taschen dank hochwertiger Glanz- oder Lackveredelungen.

Der Trend DEEP entführt uns in eine Welt des Mystischen. Hauptmerkmal ist eine tiefe und extrem intensive Dunkelheit. Diese mysteriöse „Finsternis“ und ihre unbändige Kraft als Inspirationsquelle hat die deutsche Marke JOST zu Taschen inspiriert, die dank der dunkel-nachtschwarzen Farben an einen faszinierenden Science Fiction-Thriller erinnern. Die Schlüsselszene baut sich wie von selbst vor unserem inneren Auge auf: Wir sehen einen geheimnisvollen Wald, mystisch-dunkle Farben, unheimliche Geräusche und einen wolkenverhangenen Sternenhimmel. Die aktuelle Farbpalette des kommenden Herbst/Winters deckt all diese Stimmungen ab und wird – von Schwarz dominiert – komplettiert durch ein tiefes, dunkles Grün, oliv- stichiges Braun, cooles Blaugrau und geheimnisvolles Violett. Markante Lederverarbeitungen mit lebendigen und ungewöhnlichen Strukturen sowie aufwändigen Finisheffekten spielen mit unserer Wahrnehmung, harmonische Dissonanzen wie die Kombination von zarten Mustern mit harten Farben oder weiche Formen aus festen Materialien geben den Ton an. Akzente werden mit kupfer-, silberfarbenen und changierenden Glanzveredelungen gesetzt und unterstreichen den innovativen und neuen Charakter dieses Trends. Für diesen Look eignen sich alle klassischen Taschenformen von klein bis groß, mit und ohne Griff. Aus einer Akten- oder Laptoptasche wird dank der neuen Optik ein wahrer Blickfang, ab sofort passt die Aktentasche zum Casual-Outfit genauso wie zum Business- oder Glamourlook.

LEONHARD HEYDEN Kollektionsbericht Herbst/Winter 2014/15

Der Schwerpunkt bei LEONHARD HEYDEN liegt auch weiterhin auf langlebigen, unkonventionellen Business-Produkten. Der Marke gelingt es jede Saison aus den bisher geltenden Gesetzen für Business-Taschen auszubrechen und Produkte zu designen, die sowohl den ästhetischen wie funktionalen Ansprüchen dank technisch raffinierter Lösungen gerecht werden. Manchmal ist es die Form der Klappe, die Dominanz der Schnallen oder die Wahl von Format und Größe, immer im Zusammenspiel mit hochwertigen Ledermaterialien, die die besondere Designsprache unterstreichen. Alle Taschen bieten dank ihres sportlich-jungen Designs sowie den innovativen und großräumigen Formaten die perfekte Lösung für moderne Businesspeople. Neben der Ergänzung bestehender Bestseller-Serien finden sich in der kommenden Herbst/Winter Kollektion zahlreiche Produkte, die nicht nur Business-, sondern auch alltagstauglich sind. LEONHARD HEYDEN macht nicht nur den Büroalltag, sondern auch den Feierabend zu einem ästhetisch schönen Erlebnis. Bildquelle:kein externes Copyright

Eine JOST-Tasche ist ein Statement für unkonventionelle und selbstbewusste Taschenträger. Demokratisch, kosmopolitisch, engagiert.
Wir entwerfen urbane Taschen für Männer und Frauen. Taschen, die eine Geschichte erzählen, Patina und Charakter entwickeln, Flagge zeigen und Stil beweisen. In Alltag und Freizeit. Vom Schreibtisch bis zur Shopping-Tour, von der U-Bahn bis zum Jazz-Konzert.

Leonhard Heyden GmbH
Susann Usinger
Wilhelmstraße 17
57627 Hachenburg
02662 – 9513-0
susann@leonhard-heyden.com
http://www.jost-bags.de

PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
089203003261
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Die Farbtrends des Frühjahrs 2014

Sonnige Farbwelten für Heimtextilien, Freizeitmode und Wohnaccessoires bei Erwin Müller

Die Farbtrends des Frühjahrs 2014

(NL/1501345588) Die Farben des kommenden Sommers sind kräftiges Orange, leuchtendes Rot, sattes Gelb, intensive Blautöne, dezentes Grau und Sand. Bereits jetzt präsentiert der Versandhändler Erwin Müller die Farbwelten für Heimtextilien und Freizeitmode der brandneuen Kollektion Frühjahr/Sommer 2014 .

Wie in jedem Jahr ließ das amerikanische Unternehmen Pantone auch in diesem Herbst Trendscouts ausschwärmen, um die Farbtrends für Frühjahr/Sommer 2014 zu bestimmen. Kräftiges Orange, leuchtendes Rot, sattes Gelb, intensive Blautöne, dezentes Grau und Sand sind die Favoriten in der kommenden Saison. Farben, die gute Laune und Urlaubsfeeling verbreiten. Der Versandhändler Erwin Müller, www.erwinmueller.de, präsentiert Heimtextilien, Freizeitbekleidung und Wohnaccessoires der brandneuen Frühjahr-/Sommerkollektion in den neuen, trendigen Farbwelten.

Spaß und Energie mit der Trendfarbe Orange
Orange wird assoziiert mit Wärme, Energie, Spaß, Freude und Lebendigkeit. Genau die richtige Farbe für sportliche Aktivitäten im Freien, für einen gelungenen Start in den Tag mit weichem, buntem Frottier oder zum Relaxen auf der Couch. Inspirierende Einblicke mit vielen Artikeln für Freizeit, und die eigenen vier Wände gewährt die Farbwelt Orange bei Erwin Müller.

Entspannt durch den Tag mit Freizeitmode in Blau
Diese Farbe erinnert sofort an einen strahlend blauen Sommerhimmel, auf den man sich nach einem langen Winter besonders freut. Blau wirkt entspannend, beruhigend und kühlend und passt daher bestens für leichte Sommerkleidung. Von morgens bis in die Nacht perfekt gekleidet ist man mit Tag- und Nachtwäsche sowie Freizeitmode von laritaM und der RM-Kollektion.

Licht, Sonne, Wärme Gelb ist Sommer pur
Gelb steht für Licht, Sonne, Helligkeit, Lebensfreude und Kreativitiät. Mit Handtüchern, Tischsets und Smiley-Tassen startet man jeden Morgen in einen sonnigen Tag.

Auffällige Akzente mit knalligem Rot
Rot das ist Liebe, Leidenschaft, Energie, Hitze und Kraft. Eine Farbe, die Emotionen auslöst und stimuliert. Mit roten Heimtextilien lassen sich stimmungsvolle Akzente setzen, uni oder in Kombination mit Grau, Orange und Blau, den weiteren Trendfarben des Sommers. Frottiertücher, Tischwäsche und Bettwäsche von Erwin Müller bringen Sommerfeeling in Haus und Garten. Die Tischwäsche ist aus speziellem acrylversiegeltem Gewebe, das Schmutz und Flüssigkeiten abweist. Sie ist bestens geeignet für den Outdoor-Bereich. Die Bettwäsche aus feinsten, gekämmten, mercerisierten Garnen ist aus 100% Baumwolle, ausgestattet mit Reißverschluß und in vielen Größen erhältlich.

Die Trendfarben Frühjahr/Sommer 2014 versprechen jede Menge gute Laune. Erwin Müller hat die passenden Heimtextilien, Nachtwäsche und Freizeitmode dazu. Alle Artikel sind zu finden im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog, der im Februar 2014 erscheinen wird.

Firmenprofil

Die Erwin Müller Versandhaus GmbH aus Buttenwiesen bei Augsburg wurde 1951 als Textilgroßhandel gegründet und ist bis heute ein Familienunternehmen. Seit Gründung wurde das Unternehmen kontinuierlich ausgebaut und hat sich mit rund 500 Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgeber in der Region entwickelt.

Im Jahre 1968 wurde dem Unternehmen der Spezialversandhandel Baby Butt Das Beste für Ihr Baby angegliedert. 1996 kam der Bereich Kinderbutt – was Kinder mögen dazu. Erwin Müller hat sich zum Versandhaus mit Wohlfühlsortiment für die ganze Familie entwickelt.

Innovation und unternehmerisches Gespür waren und sind ausschlaggebend für den Erfolg des Unternehmens. Bereits 1997 startete Erwin Müller mit den Onlineshops für Baby Butt und Kinderbutt und zählte damit zu den Pionieren im Onlinehandel. Kurz darauf folgte der Onlineshop für Erwin Müller. Der Onlineshop wird regelmäßig ausgezeichnet. 2013 konnte Erwin Müller den 1. Platz des Deutschen Online-Handels-Awards gewinnen. Seit 2005 ist das Unternehmen auch in Österreich mit einem Onlineshop vertreten und seit 2008 in der Schweiz.

Kontakt:
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstr. 21
85737 Ismaning
089 37 41 65 66
info@hummel-public-relations.de
www.hummel-public-relations.de

Pressemitteilungen

Herzchen oder Carbon-Optik? So stylt Deutschland seine Handys

– 123skins stellt die fünf Top-Trends beim Mobile Styling vor
– Weiße Designfolien und eigene Urlaubsfotos am beliebtesten
– Frauen lieben Pink, Männer Metallic

Berlin, den 16. November 2011 – Mass Customization ist das neue Lieblingshobby der Deutschen: Vom selbst kreierten Müesli über schrille Fingernägel bis hin zu selbst designten Sneaker. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebtes Objekt für individuelle Gestaltungsideen ist das eigene Handy. 123skins, der Anbieter individueller Designfolien (www.123skins.de), zeigt die fünf Top-Trends im Bereich „Mobile Styling“.

Farbtrends
Seitdem das iPhone 4 in weiß auf dem Markt ist, hat sich dieses Modell immer mehr zum Statussymbol entwickelt. Hieraus resultiert auch einer der Mobile-Styling-Trends schlechthin: Weiße Folien für Handys sind extrem beliebt (http://bit.ly/rkpzSE). Aber Vorsicht: Im Winter nicht im Schnee verlieren. Ebenfalls hoch in der Nutzergunst stehen blau, rot, rosa und pink. Weniger beliebt sind hingegen Erdfarben wie braun, beige oder oliv.

Motivtrends
Ganz gemäß dem Motto „Do it Yourself“ sind selbst gestaltete Motive bei den Nutzern die Favoriten. Besonders beliebt sind hierbei Bilder aus dem letzten Sommerurlaub oder vom Herzallerliebsten. Mit dem Skin-Konfigurator sind die individuellen Motive nur wenige Klicks entfernt (http://bit.ly/rsrGXl).

Mobile Styling – Männer- oder Frauensache?
Beim Mobile Styling herrscht Gleichberechtigung. Sowohl Frauen als auch Männer sind gleichermaßen Fans des Trends. Unterschiede werden dann allerdings bei der Motivwahl deutlich. Bei den Damen darf es gerne etwas auffälliger sein: Grelle Farben wie Pink und Lila, florale Muster, Schmetterlinge und Herzen finden sich auf den Handys der Frauen (http://bit.ly/r8GuPW). Die Herren der Schöpfung setzen eher auf schlichtes Design und besondere Haptik: Folien mit Carbon- oder Metallic-Optik sind im Trend (http://bit.ly/qsqOe0).

Welche Geräte werden gestylt?
Hier spiegeln sich die aktuellen Geräte-Trends der Mobilfunkindustrie wider. In puncto individuelles Styling liegt ganz klar das iPhone 4 vorne, wobei auch das neue Samsung Galaxy S2 gerne individualisiert wird. Neben den Handys sind derzeit vor allem auch Besitzer des iPad 2 sowie der neuen Xbox 360slim als Gestalter tätig.

Star-Styling
Stars sind gleich in zweierlei Hinsicht ein Trend-Thema beim Mobile Styling: Sobald die Sternchen ihre Handys in einer neuen Farbe gestalten, findet das auch in der übrigen Bevölkerung großen Anklang. Noch beliebter ist es allerdings, die Stars selbst auf dem Telefon zu verewigen.

„Ebenso wie die Menschen mit ihrer Kleidung ihre eigene Persönlichkeit ausdrücken wollen, geht der Trend immer weiter hin zur Individualisierung der mobilen Begleiter. Auf unserem Portal bieten wir mit über 800 verschiedenen Designfolien und dem Skin-Konfigurator jedem die Möglichkeit, das Mobiltelefon nach den eigenen Wünschen zu gestalten“, erklärt Konstantin Bohmeyer, Geschäftsleiter von 123skins.de.

Über 123skins:
Das 2007 gegründete Geschäft bietet stylische und individuelle Designfolien für nahezu alle Handy-, Laptop-, Tablet-PC-, Spielkonsolen- und Mp3-Player-Modelle. Die hochwertigen Folien schützen die Oberfläche der elektronischen Geräte, zeigen als Premium-Aushängeschild der eigenen Persönlichkeit Originalität und Individualität und lassen sich einfach anbringen und abziehen. 123skins ist ein führender Anbieter im deutschsprachigen Raum und bietet millimetergenaue Qualität für über 1.600 Gerätemodelle. Ergänzt wird das Portfolio durch vielfältige andere Schutzlösungen wie Display-Schutzfolien, Hard Cases oder 3D-Folien in Carbon-, Metall- und Kroko-Haptik.

Im Jahr 2010 wurde die Marke 123skins durch die Bertelsmann-Tochter arvato übernommen.

Informationen / Links
http://www.123skins.de/
http://www.123skins.de/news/presse/

Pressekontakt: Julia Beyer | presse@123skins.de |Telefon: +49 (30) 2576205 20

arvato distribution GmbH
Julia Beyer
Grünberger Straße 54
10245 Berlin
030257620520

http://www.123skins.de/
presse@123skins.de

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Julia Beyer
Weinmeisterstr. 12
10178 Berlin
julia.beyer@piabo.net
030257620520
http://www.piabo.net/