Tag Archives: FC Barcelona

Pressemitteilungen

MEDIAPRO setzt beim „El Clasico“ in 4K auf Panasonic

Die Panasonic AK-UC3000 wurde von MEDIAPRO für die erste 4K Live-Übertragung des „El Clasico“ zwischen FC Barcelona und Real Madrid eingesetzt.

MEDIAPRO setzt beim "El Clasico" in 4K auf Panasonic

Panasonic AK-UC3000 beim „El Clasico“ (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 18.04.2016 – Eine der wichtigsten Begegnungen im Klubfußball, „El Clasico“, wird in 170 Länder mit geschätzten 600 Millionen Zuschauern ausgestrahlt. Für die 4K Live-Übertragung setzte MEDIAPRO über 300 Fachleute und sieben Übertragungswagen ein, von denen einer mit acht 4K Kameras von Panasonic bestückt war.

Die höchste spanische Spielklasse LaLiga will spektakulären Fußball in bester Übertragungsqualität bieten. Entsprechend testete MEDIAPRO im November vergangenen Jahres zehn neue AK-UC3000 Studiokameras beim ersten Clasico der Saison im Estadio Bernabeu von Real Madrid und erzielte herausragende Ergebnisse.

Beim Rückspiel in Barcelona´s Camp Nou wurde daher erneut die AK-UC3000 eingesetzt. Ebenfalls kam ein neues Panasonic Remote-Control-Panel zum Einsatz, dass zusammen mit MEDIAPRO entwickelt wurde. Es bietet neue Funktionen, höhere Qualität und größere Vielseitigkeit.

„Panasonic ist auf uns als Kunden eingegangen und hat Dinge implementiert, die wir in unserem täglichen Produktionsalltag brauchen, um eine Produktion normal auszuführen“, sagt Dani Lozano, Produzent des „El Clasico“ bei MEDIAPRO. „Beispielsweise wurden Gamma-Kurven für Sportereignisse eingeführt. Und sogar die Hardware wurde mit zusätzlichen Ausgängen angepasst, was bei der Installation von mobilen Einheiten sehr hilfreich ist.“

„Die Kosten sind moderat, die Installation einfach und die Integration von Produkten Dritter ist problemlos möglich. Daher hoffen wir, dass die Partie zwischen Barca und Real Startschuss für weitere hochwertige 4K Produktionen in Spanien ist“, sagt Toni Feliu, Senior Manager for ProAV bei Panasonic Spain.
„4K ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern Gegenwart“, fügt Dani Lozano hinzu. „Für Unternehmen wie uns sind 4K Produktionen bald die Norm.“

„Wir arbeiteten mit Panasonic an der Entwicklung eines neuen Control-Panels, dem Remote Operation Panel“, sagt Claudio Vázquez, Technischer Koordinator der Übertragungswagen bei MEDIAPRO. „Es vereinfacht unseren Job und bietet den Anwendern mehr Möglichkeiten, was deren Arbeit erleichtert. Wir haben hervorragende Unterstützung während der Zusammenarbeit von Panasonic erhalten und da es ein gemeinsames Projekt ist, bietet uns Panasonic auch weiterhin Support.“

Die AK-UC3000 ist eine kompakte Studiokamera, die mit allen B4-Mount Objektiven kompatibel ist. Sie erzielt einen hervorragenden Ausgleich zwischen verschiedenen Parametern für die Bildqualität – wie hohe Empfindlichkeit und Auflösung, gutem Signal-Rauschverhältnis und einem großen Dynamikbereich.

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter http://business.panasonic.de/professional-kamera/produkte-und-zubehor/broadcast-und-proav

Weitere Presse-Informationen bzw. druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme. Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2014 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 70,1% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 57,1% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2015).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2548
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Lionel Messi wird Global Brand Ambassador von HUAWEI

HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Telekommunikationstechnologie, ernennt Lionel Messi zum neuen Global Brand Ambassador des Unternehmens. Die Partnerschaft mit Lionel Messi verdeutlicht einmal mehr die Ausrichtung HUAWEIs mit Menschen und Marken, die gemeinsame Werte vertreten und Herausforderungen annehmen, zusammen zu arbeiten.

„Lionel Messi wird uns dabei unterstützen, Menschen zu motivieren, sich Ziele zu setzen, Ausdauer zu beweisen, erfolgreich zu sein und nach Höherem zu streben – insbesondere in den Schlüsselregionen Europa, Asien und Lateinamerika. Wir beide honorieren gegenseitig die Hürden, die wir auf dem Weg zum Erfolg nehmen mussten und alles, was wir erreicht haben. Wir wachsen an jeder neuen Herausforderung und finden einen erfolgreichen Weg“, sagt Kevin Ho, President, Handset Business, HUAWEI Consumer Business Group.

HUAWEI lebt dieses Streben nach Höherem in seinen Produkten und der Interaktion mit den Verbrauchern. Auch das Leben und die Karriere von Lionel Messi folgen diesem Gedanken. Lionel und seine Familie taten, was nötig war, um seinen Traum vom professionellen Fußballspielen zu erfüllen. Dafür verließ er sogar sein Heimatland.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit einem außergewöhnlichen Mensch und Sportler, der Menschen überall auf der Welt motiviert, ihre Träume zu verfolgen, Herausforderungen anzunehmen und sich jeden Tag zu verbessern. Lionel Messi teilt die gleichen Werte wie die Marke HUAWEI und strebt stetig nach Erfolg“, sagt Tyrone Liu, CEO Consumer Business Group for HUAWEI Latin America.

Für HUAWEI ist Sport eine gute Möglichkeit, um das Leben der Menschen zu bereichern. Aus diesem Grund fördert HUAWEI seit Jahren verschiedene Sport-Teams weltweit, insbesondere im Fußball, darunter America, Santa Fe, Sporting Cristal, Arsenal, Atletico de Madrid und AC Milan sowie inspirierende Spieler wie Robert Lewandowski und Alexis Sánchez, und nun Lionel Messi.

Lionel Messi: „Man muss für seine Träume kämpfen und alles riskieren, um erfolgreich zu sein. Der Tag, an dem man das Gefühl hat, man könne sich nicht verbessern, ist für jeden Spieler ein trauriger Tag.“

HUAWEI ist kontinuierlich auf der Suche nach Innovation und zählt aktuell zu den drei führenden Smartphone-Herstellern weltweit. Die starke Performance und das herausragende Design der Flaggschiffmodelle der Mate-, P-und G-Serie haben diese Smartphones zu den beliebtesten Geräten unter den High-End-Verbrauchern weltweit gemacht.

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 16 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Heimgeräte und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Pressemitteilungen

Real Madrid trifft auf den FC Barcelona in 4K

Mediapro überträgt den Classico mithilfe von Panasonic Kameras erstmals live in Ultra-High Definition

Wiesbaden, 17.12.2015 – Mediapro hat mit seiner UHD-Produktion des Hinrundenspiels zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona Fernsehgeschichte geschrieben. Zeitgleich mit der Produktion des Spiels in HD für die Ausstrahlung in 170 Länder mit etwa 600 Millionen Zuschauern, übertrug Mediapro die Begegnung mithilfe von zehn Panasonic Kameras der Serie AK-UC3000 auch in UHD. Mediapro ist ein führendes Medienunternehmen in Spanien mit Schwerpunkt auf audiovisuellen Produktionen und Services und großer internationaler Präsenz. Mit der UHD-Premiere unterstreicht das Unternehmen seine Absicht, wichtige Sportveranstaltungen künftig in 4K zu übertragen.

Vor dem Fußballklassiker führte Mediapro einen Qualitäts- und Funktionstest mit den UHD-Kameras während einer Begegnung der Fußballclubs von Leganes und Alcorcon der spanischen Liga Adelante durch. Nach Bewertung der zur Auswahl stehenden UHD-Studiokameras der neuesten Generation entschied sich Mediapro schließlich, seine neue mobile 4K-Einheit mit den Panasonic AK-UC3000 Kameras auszustatten. Wie die Ergebnisse zeigten, bietet die UC3000 eine bisher unerreichte Leistung und 4K-Bildqualität. Die Kamera unterstützt damit den von Panasonic geplanten Technologiesprung bei der Ausrüstung von Fernsehstudios. Neben der Qualität waren die Mitarbeiter von Mediapro beeindruckt, wie gut man sich bei Panasonic mit ihren Anforderungen und Bedürfnissen befasst und diese schließlich im Endprodukt umgesetzt hatte. So wurde beispielsweise die Benutzerfreundlichkeit und die Handhabung der Kameras maßgeblich verbessert.

Abgerundet wurde die UHD-Produktion des Fußball-Klassikers durch neue 4K-Objektive von Fujinon, der Kamera FT-One für die 4K-Darstellung von Zeitlupen sowie UHD-fähige Server von EVS. Die Produktion des Videos erfolgte in einem für 4K ausgelegten Mischer der Reihe Kahuna 360.

Vielseitige Geräte für Live-Übertragungen in HD und 4K

Die Kamera AK-UC3000 kann zeitgleich im 4K- und im HD-Modus eingesetzt werden. Zudem ist sie mit B4-Mount Objektiven kompatibel. Panasonic vereinfacht somit die Umstellung von HD auf 4K, genauso wie es seinerzeit mit der Umstellung von SD auf HD der Fall war. Die UC3000 erzielt einen hervorragenden Ausgleich zwischen verschiedenen Parametern für die Bildqualität – wie hohe Empfindlichkeit und Auflösung, gutem Signal-Rauschverhältnis und einem großen Dynamikbereich. Erwähnenswert sind auch der geringe Stromverbrauch sowie die kompakte Größe der Kamera, die somit leicht zu tragen ist. Weitere Funktionen wie ein IP-Anschluss oder die Übertragung zusätzlicher Signale über IP mittels Trunk-Kanal werden in Kürze verfügbar sein.

Die AK-UC3000 ist Teil eines neuen Studiosystems, das vollständig überarbeitet wurde, um den Anforderungen der unterschiedlichen, hierzu konsultierten Anwender genau zu erfüllen. Die Kamerasteuerung AK-UCU500 ermöglicht die zeitgleiche Ausgabe von 4K- und HD-Daten sowie eine Glasfaserverbindung über weite Entfernungen von bis zu 2000 Metern. Die Bildsteuerung erfolgt über die neuen Remote-Bedienfelder AK-HRP1000 und HRP1005. Beide verfügen über einen IP-Anschluss und bieten damit eine vereinfachte Montage sowie die Remote-Steuerung über IP-Netze. Ferner wurde der AK-HVF100 entwickelt, ein neuer 230 mm (9 Typ) großer LCD-Farbsucher, der mit Focus Assist sowie Eingängen für externe Signale und Stromversorgung ausgestattet ist. Ergänzt wird das System durch eine neue Master Setup Unit (MSU) und ein Erweiterungsmodul für den Einsatz von Superzoom-Objektiven. Insgesamt bietet dieses System ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf Bedienbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Für mehr Informationen über Panasonic Broadcast Produkte klicken Sie auf: http://business.panasonic.de/professional-kamera/

Weitere Presse-Informationen bzw. druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme. Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2014 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 70,1% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 57,1% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2015).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Wanda Ziembinski
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2548
wanda.ziembinski@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

25 Jahre Nike „Just Do It“

Barca-Star Gerard Piqué mit Gastrolle im Jubiläums-Spot

25 Jahre Nike "Just Do It"

Gerard Piqué im neuen Nike JDI Spot

Anlässlich des 25. Jubiläums von „Just Do It“ fordert Nike sportliche Menschen in ganz Europa dazu auf, endlose Möglichkeiten zu entdecken, ihre Grenzen immer wieder auszuloten und neue Ziele zu erreichen. Heute veröffentlicht Nike den letzten Teil der neuen „Just Do It“-Possibilities-Kampagne in Europa.

Im neuen Spot, der unter Regie von Adam Berg entstand, zeigen u.a. Sängerin Jessie J und Fußballer Gerard Piqué vom FC Barcelona, wie sie den „Just Do It“-Spirit leben.

Den gesamten September hindurch veranstaltet Nike eine Reihe einzigartiger und spannender Nike+ Challenges, die Frauen helfen und motivieren sollen, ihre „Just Do It“ -Reise anzutreten. Die erste Nike+ European Challenge „Run the Distance“ lädt Frauen und ihre Freunde dazu ein, innerhalb einer Woche gemeinsam einen Marathon zu laufen und jeden Schritt über Nike+ zu registrieren. Die „NTC Early Bird“ fordert Frauen auf, ihre morgendliche Routine zu durchbrechen.

Die nahe Beaverton (Oregon, USA) ansässige NIKE, Inc. ist der weltweit führende Hersteller, Vermarkter und Vertreiber von authentischen Sportschuhen, Sportbekleidung, Equipment und Accessoires für eine Vielzahl von Sport- und Fitness-Aktivitäten. Zu den hundertprozentigen Nike-Tochterunternehmen zählen die Converse Inc., die sportliche Schuhwaren, Bekleidungsartikel und Accessoires entwirft, vermarktet und vertreibt; Cole Haan, tätig in den Bereichen Design, Vermarktung und Vertrieb von Schuhen, Handtaschen, Accessoires und Mänteln der Luxusklasse; die Umbro Ltd., eine führende britische Weltmarke im Fußballsektor; und die Hurley International LLC, die sich mit dem Entwurf, Vermarktung und Vertrieb von Schuhwaren, Bekleidung und Accessoires in den Bereichen Action-Sport und Jugend-Lifestyle beschäftigt. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.nikebiz.com.

Kontakt
Nike Deutschland GmbH
Nils Knoop
Otto-Fleck-Schneise 7
60528 Frankfurt
069 / 689789107
nils.knoop@nike.com
http://www.nikeinc.com

Pressekontakt:
Thamerus Public Relations
Sebastian Wenz
Löwengasse 27 / Haus G
60385 Frankfurt
069 – 380982-13
s.wenz@thamerus-pr.de
http://www.thamerus-pr.de

Pressemitteilungen

Seiko präsentiert neuen FC Barcelona Team-Chronographen

Seikos Sportura Kollektion wird Mitte September 2013 durch den neu aufgelegten FC Barcelona Special EditionTeam-Chronographen SPC089P1 ergänzt.

Seiko präsentiert neuen FC Barcelona Team-Chronographen

Spiegelt die aktuellen FCB Teamfarben wider: Die Seiko FC Barcelona Special Edition SPC089P1.

Willich, 17. September 2013. Der diesjährige Seiko FC Barcelona Special Edition Chronograph in den aktuellen FCB Teamfarben Blau und Bordeaux präsentiert bei 4 Uhr das farbenfrohe FCB Logo. Ausgestattet ist der sportive Chronograph mit dem Kaliber 7T82, welches eine retrograde Stoppfunktion bis zu 3-mal 40 Minuten in 1/100-Sekundenschritten und Zwischenzeit bietet. LumiBrite-Beschichtungen auf Zeigern und Indices sorgen für gute Ablesbarkeit auch bei Dunkelheit.
Der Chronograph wird mit einer speziellen Uhrenbox geliefert und eine Printkampagne in Fußballzeitschriften unterstützt zusätzlich den Verkauf.
Seiko und der FCB streben beide nach Perfektion. Doch es gibt noch weitere Berührungspunkte.
Seiko ist überzeugt, dass eine führende Position im Uhrenbau nur erreicht werden kann, wenn uhrmacherische Fertigkeiten in eigenen Produktionsstätten und durch eigene Mitarbeiter entwickelt werden. Aus diesem Grund ist Seiko heute einer der wenigen Manufakturen, die die Bestandteile jeder Uhr, ob mechanisch oder elektronisch, selbst herstellt.
Der FC Barcelona verfolgt die gleiche Philosophie und stellt sein Team so weit wie möglich aus jungen Spielern zusammen, die ihr „Handwerk“ beim FCB erlernt und weiterentwickelt haben.

Seikos FC Barcelona Uhren App
Im Herbst 2012 stellte Seiko seine FC Barcelona Uhren App für das iPhone vor, die ab sofort auch für Android erhältlich ist.
Die App bietet eine Zeitanzeige für Fußballbegeisterte: Die aktuelle Zeit wird als Rückennummer auf den Trikots der FCB Kicker dargestellt. Der Nutzer kann aus zahlreichen Alarmtönen wählen, u.a. steht die Melodie des berühmten Barca Songs zur Auswahl. Wer mag, kann die Trikot-Uhr auf seiner Facebookseite teilen. Auch auf der offiziellen Website des FCB gibt es die Seiko-Barca-Uhr zu betrachten.

Informationen zur App: http://www.seikowatches.com/world/partners/seiko_fcb/index.html

Bildrechte: Seiko Watch Corporation

Seiko Deutschland (Willich) ist Teil der japanischen Uhrenmanufaktur Seiko Watch Corporation, die zur Seiko Holdings Corporation (beide Tokio, Japan) gehört und deren Vorläufer bereits 1881 durch Kintaro Hattori gegründet wurde. Seitdem befindet sich das Traditionsunternehmen Seiko in Familienbesitz. Seiko Deutschland betreut den deutschen Markt seit 1972 und vertreibt die Marken SEIKO, SEIKO CLOCKS, PULSAR, LORUS, LORUS CLOCKS und BREIL.

Kontakt:
Seiko Deutschland Branch of Seiko UK LTD
Janine Dammertz-Bachiri
Siemensring 44m
47877 Willich
02154943444
jdammertz@seiko.de
http://www.seiko.de

Sport/Fitness

Barcelona – Real Madrid Live Stream auf wettnetzwerk.com

Barcelona - Real Madrid Live Stream auf wettnetzwerk.com „El Clasico” geht in die nächste Runde. Fußballfreunde schauen am Samstag gespannt nach Barcelona, wenn die derzeit vielleicht besten Vereinsmannschaften der Welt aufeinandertreffen. Es geht um eine Vorentscheidung im Kampf um die spanische Meisterschaft. Derzeit führt Madrid die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung an, doch das Star-Ensemble der Katalanen gibt sich noch nicht geschlagen.
Dieses Highlight gibt es nirgends im deutschen Free-TV zu sehen. Doch Sportfans brauchen sich dieses Spektakel trotzdem nicht entgehen lassen. Wettnetzwerk.com bietet zum „El Clasico“ den Barcelona – Real Madrid Live Stream an. Und nicht nur das. Das Sportwetten Portal informiert außerdem über Hintergründe und die aktuellsten Quoten. User können sich zudem austauschen und so den vielleicht für sie besten Tipp abgeben.

Zwei außergewöhnliche Klubs sind das Maß aller Dinge

Für beide Vereine liegt „El Clasico“ zwischen den Halbfinals in der Champions League. Möglich, dass der FC Barcelona und Real Madrid im Mai um die Krone in der Königsklasse streiten. Die Katalanen konnten diesen Wettbewerb in den letzten Jahren dreimal gewinnen, Madrid ist mit neun Titeln Rekordsieger. Wie groß die Überlegenheit in der spanischen Primera Division ist, zeigt die Tatsache, dass Barcelona als Zweitplatzierter 19 Punkte vor dem Dritten liegt. Und auch in Sachen Meisterschaft führte in den letzten Jahren kein Weg an diesen beiden Schwergewichten vorbei.
Real und Barcelona haben einige der derzeit besten Spieler auf diesem Planeten in ihren Reihen. Für die Hauptstädter kicken beispielsweise Christiano Ronaldo, der mehrfache Welt-Torhüter Iker Casillas, die beiden Deutschen Mesut Özil und Sami Khedira sowie die spanischen Weltmeister Xabi Alonso und Sergio Ramos. Gecoacht wird das Star-Ensemble von keinem geringeren als Jose Mourinho.
Doch auch Barcelona hat nur das Feinste zu bieten, so den mehrfache Welt-Fußballer Lionel Messi und mit Spielern wie Carlos Puyol, Andres Iniesta und Xavi das Gerüst des Welt- und Europameisters Spanien.
Wie überragend die beiden Superstars Ronaldo und Messi derzeit sind, zeigt die Tatsache, dass sowohl der Portugiese und der Argentinier bislang in der Primera Division 41 Tore erzielt haben. Zum Vergleich, die Rekordmarke vom „Bomber der Nation“ steht in Deutschland bis heute. Gerd Müller erzielte in den 70ern einmal 40 Treffer in einer Saison.
Wettnetzwerk.com zeigt per El Clasico Live Stream das Duell dieser beiden herausragenden Mannschaften.

Barcelona in letzter Zeit so etwas wie ein Angstgegner von Real

Barcelona gilt derzeit als das Maß aller Dinge im europäischen Vereinsfußball. In den letzten Jahren sammelte der Klub alle möglichen Titel. Auch den Angriffen des Erzrivalen konnte zuletzt standgehalten werden.
In der vergangenen Saison standen sich Barcelona und Madrid mehrfach gegenüber, unter anderem im Halbfinale der Champions League und im spanischen Pokal. Die Katalanen gewannen die Meisterschaft und auch die Königsklasse, Real blieb nur die Copa del Rey.
Und auch diese Saison behielt Barcelona die Oberhand. Im Viertelfinale des spanischen Pokals triumphierten die Katalanen, außerdem schlug man Madrid im Supercup. Und auch im Hinspiel siegte Barcelona mit 3:1.
Dennoch geht Madrid, aufgrund einer überragenden Saison mit 107 erzielten Toren, mit einem Vorsprung von vier Punkten in dieses Duell. Es waren schon einmal zehn Punkte Vorsprung, doch drei Unentschieden in den letzten sechs Spielen ließen dieses Polster schmelzen. Von einer Krise kann aber keine Rede sein. Der Hauptstadtklub ist seit 18 Ligaspielen unbesiegt.
Doch man spürt bereits den Verfolger im Nacken. Barcelona konnte die letzten elf Spiele allesamt gewinnen und geht so sicherlich gestärkt ins „El Clasico“. Außerdem spielt man im heimischen Camp Nou.
Doch Real wird alles daran setzen, eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft zu erzielen. Ein Unentschieden würde den Königlichen sicherlich schon reichen.
Und diesen Leckerbissen brauchen sich Sportfans nicht entgehen lassen. Wettnetzwerk.com zeigt dieses Spiel per Live Stream.

wettnetzwerk
Jens Hagen
JNA 175

6330 Struga
Mazedonien

E-Mail: wettnetzwerk@smc-int.com
Homepage: http://www.wettnetzwerk.com
Telefon: 0038967924642

Pressekontakt
wettnetzwerk
Jens Hagen
JNA 175

6330 Struga
Mazedonien

E-Mail: wettnetzwerk@smc-int.com
Homepage: http://www.wettnetzwerk.com
Telefon: 0038967924642

Sport/Fitness

Barcelona – Real Madrid Live Stream Copa del Rey auf wettnetzwerk.com

Barcelona - Real Madrid Live Stream Copa del Rey auf wettnetzwerk.com FC Barcelona – Real Madrid Live Stream Copy del Rey Rückspiel am 25.1.2012 kostenlos auf wettnetzwerk.com

„El Clasico“ geht in die nächste Runde und wettnetzwerk.com zeigt Ihnen auch dieses Copa del Rey Rückspiel wieder im kostenlosen und legalen Live Stream. Das letzte Aufeinandertreffen zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid ist nicht einmal eine Woche her, dennoch erhitzen die Geschehnisse vom letzten Mittwoch immer noch die Gemüter.

Barcelona geht als Favorit in dieses Spiel

Es ist das 218. Derby zwischen beiden Klubs. Dabei konnten Barca und Real jeweils 86 Spiele gewinnen, 45 Spiele endeten unentschieden. Doch von den letzten elf Begegnungen gewannen die Madrilenen nur eine. Das war im letzten Pokalfinale im April 2011. Obwohl Real die Tabelle der Primera Division im Moment mit fünf Punkten vor dem Konkurrenten anführt, hat sich Barcelona inzwischen zum Angstgegner für die Königlichen entwickelt. Sowohl das Meisterschaftsspiel im Dezember, als auch das Hinspiel vor einer Woche gingen verloren. Und auch diesmal ist Barca Favorit. Die Quote für einen Sieg der Katalanen beträgt 1,60. Ein Sieg von Madrid würde eine Quote von 5,20 bringen, ein Remis 3,75.

Buhmann Pepe

Die Aufregung am vergangenen Mittwoch war groß. Und auch einige Tage später haben sich die Wogen noch nicht geglättet. Reals portugiesischer Verteidiger Pepe trat im Hinspiel auf die linke Hand des am Boden liegenden dreimaligen Weltfußballers Lionel Messi. Pepe musste sich im Nachhinein wüste Beschimpfungen anhören lassen, auch von zahlreichen Spieler-Kollegen. Am Wochenende erklärte Barcas Mannschaftsarzt, dass Pepes Abdruck auch noch Tage nach dem Spiel auf Messis Hand zu sehen sind. Nicht viele stehen im Moment auf Pepes Seite. Einer der wenigen ist Reals Trainer Jose Mourinho. Für ihn sei die Sacher erledigt, da sich der Portugiese bei Messi entschuldigt habe: „Er sagte, dass es keine Absicht war und ich glaube ihm. Wenn jemand von euch glaubt, er ist ein Lügner, sagt es. Lasst uns keine endlose Geschichte daraus machen“, so Mourinho. Möglich, dass Pepe gar nicht spielt. Der Portugiese hatte sich jüngst verletzt und scheint gegen Barcelona auszufallen.

Real und Barca in der Liga im Gleichschritt

Beide Teams haben am Wochenende ihre Pflichtaufgaben jeweils mit 4:1 gewonnen. Bei Barcas Erfolg über Malaga erzielte Messi drei Tore. Madrid spielte gegen Bilbao. In diesem Spiel versuchte Mourinho es erstmals mit Özil UND Kaka. Besonders der Deutsche erhielt nach dem Spiel viel Lob. Die spanische Presse überschlug sich regelrecht und verglich Özil mit den ganz Großen seiner Zunft. Möglich, dass Mourinho auch im Pokal beide Mittelfeldakteure gleichzeitig auflaufen lassen wird.

Madrid steht mit dem Rücken zur Wand. Das Hinspiel gewann Barcelona mit 2:1. Ein Sieg im Camp Nou ist also Pflicht. Seien Sie live dabei im kostenlosen und legalen El Clasico Live Stream auf wettnetzwerk.com.

wettnetzwerk
Jens Hagen
JNA 175

6330 Struga
Mazedonien

E-Mail: wettnetzwerk@smc-int.com
Homepage: http://www.wettnetzwerk.com
Telefon: 0038967924642

Pressekontakt
wettnetzwerk
Jens Hagen
JNA 175

6330 Struga
Mazedonien

E-Mail: wettnetzwerk@smc-int.com
Homepage: http://www.wettnetzwerk.com
Telefon: 0038967924642

Freizeit/Hobby

Champions League: FC Bayern bei bwin Favorit gegen Manchester City – Dortmund unter Druck

(ddp direct) Gibraltar, 26. September 2011 – Am 19. Mai 2012 wird das Finale der Champions League in München ausgetragen und der FC Bayern will unbedingt mit von der Partie sein. Laut Sportwettenanbieter bwin stehen die Chancen dafür gar nicht schlecht.

Mit der bwin Quote 5,50 auf den Finaleinzug gehören die Münchner zum Kreis der Favoriten. Nur der FC Barcelona (Quote 1,90), Real Madrid (3,00) sowie Manchester United (3,75) dürfen sich noch größere Hoffnungen machen.

Auch am zweiten Gruppenspieltag am Dienstag (27. September, 20.45 Uhr) tritt das Team von Trainer Jupp Heynckes bei bwin mit der Quote 1,91 als Favorit gegen Manchester City (3,70) an. Vizemeister Bayer Leverkusen
(1,33) sollte am Tag darauf gegen den belgischen Vertreter KRC Genk (8,50) nichts anbrennen lassen, während Borussia Dortmund (2,85) als Außenseiter nach Frankreich zu Olympique Marseille (2,45) reist.

3-Weg-Quoten zur Champions League
FC Bayern München (1.91) 0 (3.60) Manchester City (3.70)
Bayer Leverkusen (1.33) 0 (5.00) KRC Genk (8.50)
Olympique Marseille (2.45) 0 (3.20) Borussia Dortmund (2.85)

Wer kommt ins Finale der Champions League?
FC Barcelona (1.90)
Real Madrid (3.00)
Manchester United (3.75)
FC Bayern München (5.50)
Manchester City (7.50)
FC Chelsea (8.00)

Borussia Dortmund (15.00)
Bayer Leverkusen (101.00)

Ausgewählte Siegquoten zur Champions League
FC Barcelona (2.90)
Real Madrid (4.25)
Manchester United (7.00)
FC Bayern München (9.00)
Manchester City (11.00)
FC Chelsea (12.00)

Borussia Dortmund (34.00)
Bayer Leverkusen (251.00)

Über bwin.party
bwin.party digital entertainment plc ist das weltweit größte börsenotierte Online-Gaming-Unternehmen. Es entstand am 31.03.2011 durch den Zusammenschluss der bwin Interactive Entertainment AG mit PartyGaming Plc.
Eingetragen, lizenziert und reguliert in Gibraltar, beschäftigt die Gruppe über 3.100 Angestellte in Europa, Indien, Israel und den USA und erwirtschaftete 2010 einen erwarteten Umsatz von insgesamt EUR 830,1 Millionen und ein vorläufiges bereinigtes EBITDA von EUR 168,2 Millionen.
bwin.party besitzt auch eine Lizenz für Alderney, Frankreich und Italien und hält eine führende Marktposition in jedem unserer vier Hauptproduktbereiche Online Sportwetten, Poker, Casino und Bingo mit einigen der weltweit größten Online-Gaming-Marken wie www.bwin.com, www.PartyPoker.com, www.PartyCasino.com und www.FoxyBingo.com. Die Kernstücke unserer Geschäftstätigkeit – unsere firmeneigene Software, Online-Gaming-Plattformen und ein reichhaltiges Angebot an Spielen – heben unser Kundenangebot von jenem unserer Konkurrenz deutlich ab.

Bilder-Download: http://www.bwinparty.com/MediaCenter/ImageLibrary.aspx
Follow us on Twitter: http://twitter.com/bwinpartypress

Rückfragehinweis:
P: +43(0)50 858-0
E: press@bwin.org

bwin.party digital entertainment plc
Suite 711, Europort
Gibraltar
www.bwinparty.com

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/yzjikx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/champions-league-fc-bayern-bei-bwin-favorit-gegen-manchester-city-dortmund-unter-druck-37207

Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
Hartmut Schultz
Höchlstraße 2

81675 München

E-Mail: schultz@schultz-kommunikation.de
Homepage: http://shortpr.com/yzjikx
Telefon: (089) 99 24 96 20

Pressekontakt
Hartmut Schultz Kommunikation GmbH
Hartmut Schultz
Höchlstraße 2

81675 München

E-Mail: schultz@schultz-kommunikation.de
Homepage:
Telefon: (089) 99 24 96 20

Pressemitteilungen

Andrés Iniesta vom FC Barcelona ist der Star im neuesten Nike Online-Spot

Superstar Andrés Iniesta vom FC Barcelona spielt die Hauptrolle im neuen digitalen Nike Football-Spot „Nike CTR 360 Maestri II: Take Control Andrés Iniesta“.

Der rasante Spot zeigt die Stärken des Spielmachers im neuen Nike Fußballschuh CTR 360 Maestri II beim Training und in verschiedenen Spielsituationen.
Durch den Spot werden dem Zuschauer die intensiven und kämpferischen Spielsituationen im Mittelfeld verblüffend realistisch vermittelt. Im Spot wechselt wechselt die Handlung immer wieder nahtlos zwischen Spiel- und Trainingssituationen und zieht den Zuschauer somit in seinen Bann.

Der neue Spot „Nike CTR 360 Maestr II: Take Control Andrés Iniesta“ ist weltweit ab dem 28. Januar auf YouTube, Facebook und nikefootabll.com zu sehen.
Die Produktion des Spots wurde von der Agentur Wieden + Kennedy durchgeführt.
Die nahe Beaverton (Oregon, USA) ansässige NIKE, Inc. ist der weltweit führende Hersteller, Vermarkter und Vertreiber von authentischen Sportschuhen, Sportbekleidung, Equipment und Accessoires für eine Vielzahl von Sport- und Fitness-Aktivitäten. Zu den hundertprozentigen Nike-Tochterunternehmen zählen die Converse Inc., die sportliche Schuhwaren, Bekleidungsartikel und Accessoires entwirft, vermarktet und vertreibt; Cole Haan, tätig in den Bereichen Design, Vermarktung und Vertrieb von Schuhen, Handtaschen, Accessoires und Mänteln der Luxusklasse; die Umbro Ltd., eine führende britische Weltmarke im Fußballsektor; und die Hurley International LLC, die sich mit dem Entwurf, Vermarktung und Vertrieb von Schuhwaren, Bekleidung und Accessoires in den Bereichen Action-Sport und Jugend-Lifestyle beschäftigt. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.nikebiz.com.
Nike Deutschland GmbH
Ariane Massmann
Otto-Fleck-Schneise 7
60528 Frankfurt
069 / 689789126

www.nikefootball.com

Pressekontakt:
Thamerus Public Relations
Ulrich Thamerus
Arnsburger Str. 70
60385
Frankfurt
u.thamerus@thamerus-pr.de
069 – 380982-11
http://thamerus-pr.de