Tag Archives: Feier

Pressemitteilungen

?Länger besser hören nachhaltiger Nutzen durch Gehörschutz

(Mynewsdesk) FGH, 2019 – Besonders bei Open-Air-Konzerten, Festivals, Straßenfesten, Sportver-anstaltungen und anderen ähnlichen Gelegenheiten, bei denen es laut werden kann, denken oft nur wenige daran, ihre Ohren zu schützen. Denn als Lärm gelten in der Regel nur Geräusche, die als störend und nervend empfunden werden. Doch gerade bei Konzerten, Partys, Tanzevents oder in Diskotheken kann die Lautstärke schnell gehörschädigend wirken.

Lärmschutz und Spaß an lauter Musik sind aber kein Widerspruch. Im Gegenteil: Werden die Ohren durch zu große Schallpegel überstrapaziert, wird das Gehör in eine vorübergehende Schwerhörigkeit versetzt und liefert am Ende nur noch ein dumpfes Hörerlebnis, länger anhaltendes Rauschen in den Ohren inklusive. Nach einer solchen Hörschwellenverschiebung (Temporary Threshold Shift) wird sich das Gehör in den meisten Fällen zwar wieder erholen, sofern eine ausreichende Ruhephase gegeben ist, aber die Gefahren von Hörschäden, anhaltenden Ohrgeräuschen (Tinnitus) und Überempfind-lichkeiten bei normalen Geräuschen (Hyperakusis) bleiben bestehen.

Wer verantwortungsbewusst mit seinem Hörsinn umgeht und trotzdem nicht auf lauten Musikgenuss verzichten möchte, beachtet daher einige sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen: Abstand zu Lautsprechern und anderen Lärmquellen halten und Schallschutz nutzen. Eine komfortable Lösung ist individuell angefertigter Gehörschutz vom Hörakustiker. Dieser dämmt den Schall linear und verändert nicht das gewohnte Klangbild. Einfache Ohrstöpsel mindern dagegen vor allem die hohen Frequenzen. Die dadurch entstehende Klangveränderung wird aber meistens nach kurzer Zeit kaum noch wahrgenommen, da sich das Gehör daran gewöhnt. Denn das Hörzentrum im Gehirn ist in der Lage, sich auf veränderte Klangbilder ein-zustellen, so dass der Lärmschutz schon nach kurzer Zeit nicht mehr bemerkt wird.

Diese Eigenschaft ist allerdings auch ein wesentlicher Grund dafür, dass viele Menschen beginnende Hördefizite zunächst nicht bemerken und sich an das allmählich immer schlechtere Hören und Verstehen gewöhnen. Wer also seine Ohren schützt sorgt in zweierlei Hinsicht vor: Hörschäden durch Lärm- und Lautstärkeeinwirkungen werden verhindert und der verantwortungsvolle Umgang mit dem Gehör führt zu mehr Bewusstsein und Sensibilität gegenüber möglichen Veränderungen der Hörleistung.

Experten empfehlen daher das Tragen von Gehörschutz zur Lärmprävention. Denn neben Hörsturz und Knalltrauma, die unmittelbar eintreten, können sich viele kleinere Lärmeinwirkungen, die subjektiv als folgenlos empfunden werden, im Laufe der Zeit zu bleibenden Hörschäden summieren. Ist man regelmäßig Lautstärken ab 85 Dezibel (dB) ausgesetzt, wirkt sich dies nachweislich schädigend auf die Ohren aus. Daher ist bei dauerhaften Geräuscheinwirkungen dieser Intensität an Arbeitsplätzen das Tragen von Gehörschutz vorgeschrieben. Bei Lautstärken ab 100 dB kann es schon nach kurzer Zeit zu bleibenden Hörschädigungen kommen – zum Vergleich, ein normales Gespräch hat eine Lautstärke von ungefähr 55-60 dB. Dabei erhöhen sich die Schallpegel nicht linear, sondern um ein Mehrfaches.

Wer also möglichst lange Musik genießen und im täglichen Leben und in Gesprächen alles hören und verstehen möchte, für den ist der Schutz der Ohren vor Lärmeinwirkung ein unbedingtes Muss. Universell verwendbare Ohrstöpsel oder individuell gefertigten Gehörschutz inklusive ausgiebiger Beratung hierzu gibt es bei den Partnerakustikern der Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH). Darüber hinaus bieten sie auch Informationen rund ums Hören, kostenlose Hörtests und alles nötige Fachwissen für eine Hörgeräteversorgung. Die FGH Partner sind zu erkennen am Ohrbogen mit dem Punkt. Einen Fachbetrieb in der Nähe findet man unter  www.fgh-info.de

Verwendung und Nachdruck des Textes honorarfrei mit Quellennachweis: „FGH“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Fördergemeinschaft Gutes Hören

Bessere Kommunikation und mehr Lebensqualität durch moderne Hörakustik – die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert bundesweit und vermittelt Hörexperten

Deutschlandweit gehen Experten von rund 15 Millionen Menschen aus, die nicht mehr einwandfrei hören. Wer aktiv etwas dagegen unternimmt, kann ohne größere Einschränkungen am täglichen Leben, das von Hören und Verstehen geprägt ist, teilnehmen. Tatsächlich sind es aber nur rund 3 Millionen Menschen, die mit der modernern Hörakustik ihre Höreinschränkungen kompensieren.

Das sind viel zu wenig, sagen einstimmig die Fachleute aus Medizin und Hörakustik. Denn ein eingeschränktes Hörvermögen bleibt für die Betroffenen meistens nicht ohne Folgen. Die häufigen Missverständnisse führen zu Konflikten und schließlich zu Stress und Versagensängsten. Die Ursachen liegen in den meisten Fällen in schleichenden Verschleißerscheinungen des Innenohres. Diese lassen sich mittels moderner Hörakustik kompensieren.

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) betreibt deshalb im Rahmen gesundheitlicher Vorsorge bundesweit Aufklärungsarbeit über gutes Hören und organisiert zusammen mit ihren Partner-Akustikern Informations- und Hörtest-Aktionen. Die FGH versteht sich als Ratgeber für Menschen mit Hörminderungen und deren Angehörige sowie für alle Menschen, die an gutem Hören interessiert sind. Auch für Fachleute und Journalisten ist die FGH eine wichtige Anlaufstelle, wenn es um Informationen rund ums Hören und um die Hörakustik geht.

Freiwillige Mitglieder in der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind deutschlandweit rund 1.500 Meisterbetriebe für Hörakustik. Das gemeinsame Ziel der FGH Partner ist es, Menschen mit Hörproblemen wieder zu gutem Hören zu verhelfen. Voraussetzung dafür ist die Stärkung des Hörbewusstseins in der Öffentlichkeit. Dazu zählt auch die Bedeutung guten Hörens für die individuelle Lebensqualität. Wer gut hört, kann aktiv und ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Hören bedeutet nicht nur besser verstehen, sondern auch besser leben.

Das große Hörportal http://www.fgh-info.de bietet einen umfassenden Überblick zum Thema. Dort können auch weiterführende Informationen bestellt und schnell ein FGH Partner in Wohnortnähe gefunden werden. So einzigartig wie das Hören des Einzelnen, so individuell ist auch die persönliche Beratung. Wer sich für gutes Hören und die moderne Hörsystemanpassung interessiert, sollte das Gespräch mit seinem FGH Partner suchen. Die Mitgliedsbetriebe der Fördergemeinschaft stehen für eine große Auswahl von Hörlösungen, faire und umfassende Beratung und höchste Qualität. Die Partnerbetriebe der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind am gemeinsamen Zeichen, dem Ohr-Symbol zu erkennen.

Fördergemeinschaft Gutes Hören im Internet:
http://www.fgh-info.de

Firmenkontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/laenger-besser-hoeren-nachhaltiger-nutzen-durch-gehoerschutz-18732

Pressekontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://shortpr.com/orh6cc

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Knalltrauma an Silvester vermeiden – Aktuelle Verbraucherinformation der DKV

Ohren schützen an Silvester

Knalltrauma an Silvester vermeiden - Aktuelle Verbraucherinformation der DKV

Feuerwerkskörper können ein Knalltrauma auslösen.
Quelle: ERGO Group

Silvester steht kurz bevor: In der Nacht zum 1. Januar knallen neben Sektkorken auch wieder viele Böller und Raketen. Wer es richtig krachen lässt und sich ins Getümmel stürzt, hat am nächsten Tag womöglich nicht nur mit einem Kater zu kämpfen, sondern auch mit einem Knalltrauma. Was das ist, was Betroffene tun können und wie Feuerwerk-Fans am besten vorbeugen, weiß Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung.

Was ist ein Knalltrauma?

2017 zündeten die Deutschen Raketen und Böller im Wert von 137 Mio. Euro. Das sieht schön aus, macht ordentlich Krach – und sorgt Jahr für Jahr für Verletzungen. Neben Verbrennungen erleiden jährlich etwa 8.000 Deutsche ein sogenanntes Knalltrauma. „Es entsteht durch ein plötzliches, sehr lautes, aber nur wenige Millisekunden andauerndes Geräusch mit einem Schalldruck ab etwa 140 Dezibel“, erklärt Dr. Wolfgang Reuter. Dieser Wert ist an Silvester schnell erreicht: „Explodiert ein Feuerwerkskörper in weniger als zwei Metern Entfernung, wirkt ein Schalldruck von mehr als 150 Dezibel auf die Ohren“, so Reuter. Wer nach einem solchen Knall ein hohes Pfeifen im Ohr wahrnimmt, das auch am nächsten Tag noch anhält, der hat unter Umständen ein Knalltrauma erlitten. Weitere Symptome sind stechende Schmerzen im Ohr, Schwierigkeiten, hohe Töne zu hören, ein Taubheits- oder auch ein Schwindelgefühl. „Die Symptome eines Knalltraumas klingen zwar häufig ab, doch es kann auch zu bleibenden Schäden wie Tinnitus und Hörverlust kommen.“ Wenn noch in den folgenden Tagen Ohrengeräusche oder Hörminderung bestehen, rät der Experte, einen HNO-Arzt aufzusuchen. Der Arzt verschreibt dem Patienten dann gegebenenfalls Kortison oder durchblutungsfördernde Medikamente.

Hörschäden vorbeugen

Um die Ohren an Silvester zu schonen, hilft vor allem eines: Abstand. Einerseits von großen Menschenmengen, in denen erkennbar Böller geworfen werden. Andererseits auch von Arealen, auf denen Feuerwerksbegeisterte ihre Batterien aufgebaut haben. „Ein Sicherheitsabstand von mindestens zehn Metern schont nicht nur das Gehör, sondern schützt auch vor Verbrennungen oder anderen Verletzungen durch Feuerwerkskörper“ so der DKV Experte. Weiterhin rät Reuter dazu, die Ohren zu schützen. Besonders gut helfen Kopfhörer, da sie das komplette Ohr abdecken und dadurch die Geräusche optimal abhalten. Geeignet sind aber auch Ohrstöpsel. Gut für die Ohren und dennoch schön fürs Auge ist ein sogenanntes „leises Feuerwerk“. Im Handel oder in Online-Shops sind diese Produkte entsprechend gekennzeichnet. Zu hören ist hier zwar der Abschuss, die farbenprächtige Explosion am Himmel breitet sich dagegen ohne ohrenbetäubenden Knall aus. Für ein „Ah“ oder „Oh“ muss das Feuerwerk auch nicht unbedingt in zweihundert Metern Höhe explodieren: Bodenfeuerwerke kommen ganz ohne Abschussknall aus.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.831

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie unter www.dkv.de

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die DKV
Die DKV ist seit 90 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2017 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,85 Mrd. Euro.
Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.dkv.com

Firmenkontakt
DKV Deutsche Krankenversicherung
Ronny Winkler
ERGO-Platz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-3012
ronny.winkler@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
dkv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Abenteuer pur: #EstonianWay

Abenteuer pur: #EstonianWay

(Mynewsdesk) Estland feiert Geburtstag! Nein, nicht schon wieder. Immer noch! Denn zum 100. Geburtstag feiern die Esten ganze vier Jahre lang und zünden auch in 2019 weiter gigantische Feuerwerke: Mit Musik-Festivals, Outdoor-Abenteuern, moderner Architektur und kulinarischen Events und Erlebnissen, die der Welt den Estonian Way und die besondere Seele des Landes zeigen sollen.

Typisch estnisch? Hier geht’s langIn Estland ticken die Menschen anders: Statt in die warme Badewanne hüpfen sie in ein Eisloch,von Insel zu Insel bewegen sie sich schon mal auf Langlaufskiern, Massagen sind Teil eines Rituals und die Wildnis dient auch als Bühne. Ihren besonderen Lifestyle wollen die Esten der Welt zeigen – und haben deshalb prominente Besucher aus aller Welt eingeladen, ihr Land, ihr Leben und ihre Inspirationen kennenzulernen. Bei #EstonianWay sind die überraschenden Einblicke in typisch estnische Abenteuer und Erlebnisse zu sehen: Ab auf die Insel Saaremaa geht es etwa mit dem deutschen Fotografen Johannes Hulsch, der dem Zauber der besonderen Landschaft erliegt, der Radio- und Fernsehmoderator Michael Friemel entdeckt Tallinn als Schornsteinfeger. Rockmusiker spüren den Geist des Mittelaltersder Hauptstadt auf, ein Sternekoch zeigt die natürliche Zubereitung eines besonderen estnischen Wintermahls, Blogger stärken sich mit Superfood und Yoga und BMX Fahrer wagen sich mit Fatbikes Off-the-beaten tracks. Näher dran am Estonian Way geht nicht! Verbunden mit der Präsentation der Inspirationen ist die Einladung an die Welt, sich selbst ein Bild zu machen von der Magie Estlands und sich einzulassen auf die Perspektivwechsel, die das baltische Naturparadies ermöglicht. Das Motto für 2019 lautet deshalb: „Now it’s your turn to live the #EstonianWay.“

Estland bewegt – mit Musik!Estland ohne Musik, nicht vorstellbar! So bringen auch 2019 unzählige hochkarätige musikalische Events das Land zum Klingen. Das größte Jazz-Festival der Baltischen Staaten und eines der spannendsten in ganz Europa feiert in der Hauptstadt Tallinn selbst ein Jubiläum: Zum 30. Geburtstag werden sich bei Jazzkaar vom 19. bis 28. April im Kreativquartier Telliskivi einige der angesagtesten Jazz-Acts weltweit die Mikrophone in die Hand geben, wie etwa Drummer Mark Guiliana oder Tenor-Saxophonist Joshua Redman.

Bereits im 40. Jahr bringen die Estonian Music Days vom 2. bis zum 10. Mai zeitgenössische Musik auf die Bühnen des Landes. Im Rahmen des Festivals wird Estland 2019 auch die ISCM World Music Days ausrichten, bei denen Musiker aus der ganzen Welt in Tallinn und Tartu neue Sounds in Clubs, Hallen oder Galerien bringen werden.

Wohl keine kulturelle Veranstaltung in Estland ist so eng mit der Identität des Volkes verknüpft wie das 1869 in Tartu begründete Sänger- und Liederfest. 1990 demonstrierten tausende Sänger den sowjetischen Besatzern stimmgewaltig ihren Wunsch nach Unabhängigkeit. Alle fünf Jahre findet das Fest zusammen mit dem großen Tanzfest in Tallinn statt, seit 2008 stehen Sänger- und Tanzfest auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe. Bereits seit 150 Jahren besteht die Tradition eines der größten Laienchorfeste der Welt, Laulupidu. Zur Song Celebration mit dem Motto „Mu isamaa on minu arm“ (Mein Vaterland ist meine Liebe) werden vom 4. bis zum 7. Juli 2019 rund 30.000 Sänger und 150.000 Zuhörer erwartet. Vom 20. bis zum 22. Juni wird es zum Jubiläum zudem eine Sonderauflage des Festes beim Tartu Song Festival geben, bei der Chöre, Brassbands und Volkstänzer aus aller Welt in der zweitgrößten Stadt Estlands auftreten werden.

Natur, Architektur und Musik erleben im Arvo-Pärt-Zentrum

Arvo Pärt gilt als einer der bedeutendsten und meistgespielten lebenden Komponisten, seine Gabe ist es, mit wenigen Tönen große Räume zu füllen. Ein ganzer Raum für den Komponisten und seine Musik wurde jetzt in der Nähe von Tallinn eröffnet: Ein Musikzentrum in den Wäldern Estlands. Das Arvo Pärt Centre in Laulasmaa – auch architektonisch ein einzigartiges Gebäude – bietet nicht nur hochkarätige Konzerte und Meisterklassen, sondern eröffnet jedem Besucher vielfältige Erlebnisse: Im persönlichen Archiv eines der meistgespielten zeitgenössischen Komponisten stöbern, in der Bibliothek studieren oder sich schlicht und einfach auf die Klänge der Neuen Musik einlassen. Im Einklang von Natur, Architektur und Musik kann die Welt die Seele Estlands spüren.

Weitere Informationen für die Redaktion

Hier gibt’s weitere Informationen zu Events und Feierlichkeiten in Estland. Lust auf den estnischen Winter? Informationen dazu gibt es hier! Noch mehr Hintergrundinformationen und Bildmaterial finden Sie hier sowie hier zum #EstonianWay.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/j3xbv7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/abenteuer-pur-estonianway-29560

Über Visit Estonia

Das Ziel des estnischen Fremdenverkehrsamts ist es, Estland als Reiseziel zu vermarkten und estnische Tourismusprodukte im internationalen Wettbewerb zu platzieren. Dafür nutzt Visit Estonia nicht nur PR, sondern auch Kampagnen oder Tourismusmessen. In folgenden Ländern gibt es Vertretungen: Finnland, Russland, Litauen, Deutschland, Schweden, Norwegen und Großbritannien.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.visitestonia.com/en

Über The Destination Office

The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.destination-office.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: http://www.facebook.com/destinationoffice und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter: http://twitter.com/DestOffice

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/reise/abenteuer-pur-estonianway-29560

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/j3xbv7

Pressemitteilungen

Sie sind auf der Suche nach Ideen für die Weihnachtsfeier Ihrer Firma? Wir stellen Ihnen eine der besten Locations für Ihre Weihnachtsfeier vor.

Das Jahr neigt sich dem Ende und die Weihnachtsfeier steht vor der Tür. Überraschen Sie Ihre Kollegen mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier bei beautystyle Andrea Reindl.

Sie sind auf der Suche nach Ideen für die Weihnachtsfeier Ihrer Firma? Wir stellen Ihnen eine der besten Locations für Ihre Weihnachtsfeier vor.

Firmenevent (Bildquelle: Fotolia)

Bei beautystyle haben Sie die Möglichkeit Ihre Firmenweihnachtsfeier inklusive Beauty- und Stylingparty in einem zu erleben.

Sie können aus folgendem Angebot wählen:

1. Die Weihnachtsfeier- Stylingparty
„Einmal von Profis geschminkt und frisiert“. Wir zeigen Ihrem Team die geheimen Tipps und Tricks für ein gelungenes und typgerechtes Make-up und Haarstyling – ob fürs Büro, für den Kundenkontakt, für Partys oder weitere Events!
Die Stylingparty wird mit einem Glas Prosecco und einem Vorher-/ Nachher Foto abgerundet.
Dauer: ca. 3 Std.
Teilnehmerzahl: ab 5 Personen bis 20 Personen
Preis pro Teilnehmer: 85,-EUR

2. Das Wellnessgruppenpaket
„Gemeinsam mit Ihrem Team den Büroalltag für ein paar Stunden einfach mal hinter sich lassen“. Das ist das Motto unseres Wellnessgruppenpakets. Lernen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen in lockerer, entspannter Wohlfühlatmosphäre einmal von einer anderen Seite kennen.
Zur Einstimmung erhält jedes Teammitglied einen Begrüßungscocktail/ Glühwein oder Punsch. Nachdem Sie sich alle eingefunden haben folgt ein gemeinsames Gesichtstreatment. Hier werden Sie Ihr Gesicht mit einem natürlichen, hocheffektiven Reinigungsprodukt von Make-up-Resten und abgelagerten Umwelteinflüssen befreien. Ein anschließendes Enzympeeling, eine Lifting Ampulle sowie eine wohltuende Gesichtsmaske sorgen für die optimale Pflege und ein samtweiches Hautgefühl.
Im zweiten Schritt widmen wir uns ganz Ihren Händen. Ein verwöhnendes Handpeeling mit anschließender Intensivpflege versorgt Ihre Haut mit essenziellen Nährstoffen. Im Anschluss übernehmen unsere Make-up Artisten und Haarstylisten Ihr Styling. Auf Basis der Farblehre nach Johannes Itten, werden wir ein auf jeden Typ individuell abgestimmtes Make-up und Haarstyling kreieren. Während des gesamten Workshops erhalten Sie Step by Step Informationen, um den Look von unseren Beautyexpertinnen auch daheim selbst nachschminken und stylen zu können. Für eine dauerhafte Erinnerung an dieses Gruppenerlebnis erhält jeder Teilnehmer Vorher-/Nachher Fotos sowie ein Give-away inklusive einem Gutschein für einen kostenlosen Beautycheck. Zur Stärkung dürfen Sie sich jederzeit an leckeren Snacks sowie Heiß- und Kaltgetränken bedienen.
Dauer: ca. 4-5 Std.
Teilnehmerzahl: ab 5 Personen bis 20 Personen
Preis: 125,-EUR pro Teilnehmer

3. Der Stilberatungs- Gruppenworkshop
Gerade im Berufsleben, vor wichtigen Geschäftsterminen, Meetings, Vorträgen et catera können wir unser Gegenüber durch einen dem Anlass entsprechenden Look positiv beeinflussen. Bei unserem Stilberatungs- Gruppenworkshop lernt jedes Teammitglied den eigenen Selbstauftritt zu optimieren. Dazu werden unsere Stylingberaterinnen eine Farbtypbestimmung auf Basis der Farblehre nach Johannes Itten durchführen.
Im nächsten Schritt erhält jedes Teammitglied wichtige Tipps und Tricks für ein typgerechtes Make-up, Haarstyling und ein entsprechendes Outfit.
Dauer: ca. 3 Std.
Teilnehmerzahl: ab 5 Personen bis 20 Personen
Preis pro Teilnehmer: 120,-EUR

Unser Qualitätsanspruch:
beautystyle Andrea Reindl verwendet ausschließlich Hightech Naturkosmetikprodukte aus rein pflanzlichen und veganen Inhaltsstoffen. Sie sind reich an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen, welche die Tiefenschichten der Haut optimal versorgen und die Selbstheilungskräfte anregen. Alle unsere Produkte sind frei von Mineralöl, Parabenen, tierischen Stoffen und Silikonen.

Das 1996 gegründete Unternehmen beautystyle Andrea Reindl ist das weltweit einzige Beautyunternehmen, das seinen Kundinnen ein erfolgreiches Gesamtkonzept aus: Modeboutique, Make-up, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und exklusiven Wellnessangeboten bietet. Dadurch können Kundinnen ein Styling mit sofortiger Umsetzung erleben. Über 4000 zufriedene Kundinnen und Kunden sowie zahlreiche TV- und Presseauftritte zeichnen beautystyle Andrea Reindl aus.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Pressemitteilungen

Die Stylingparty bei beautystyle – die perfekte Idee für einen Junggesellinnenabschied

Die Stylingparty bei beautystyle - die perfekte Idee für einen Junggesellinnenabschied

Eines ist von Anfang an klar: Der Junggesellinnenabschied soll ein wundervoller Tag für die Braut werden. Einen Tag mit den Mädels verbringen, ganz viel Spaß haben, etwas Unvergessliches erleben. Entsprechend soll der Tag etwas ganz Besonderes sein! Essen gehen, shoppen und Stadtbesichtigung ist also aus dem Rennen. Es muss was Besonderes her – die Idee: eine Stylingparty bei beautystyle.
Einmal von Profis geschminkt und frisiert werden. Die Profis von beautystyle zeigen Ihnen und Ihren Freundinnen die geheimen Tipps und Tricks fürs perfekte Styling – ob zum Weggehen, zu speziellen Events oder zur Hochzeit! Die Stylingparty wird mit einem Glas Prosecco und einem Vorher-/Nachher Foto abgerundet.

Dauer: ca. 2 – 3 Std. (je nach Anzahl der Teilnehmer)
Preis pro Person: 85 EUR

Der Termin für Ihre Wunsch-Beautyparty wird individuell auf Sie abgestimmt während unserer Öffnungszeiten Di. – Fr. 10.00 – 20.00 Uhr & Sa. 10.00 – 16.00 Uhr.

(Terminvorlauf: Bitte planen Sie mit mindestens 4 – 6 Wochen Vorlauf ein!
Samstag: letzter Termin 14.00 Uhr.)

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.
Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Pressemitteilungen

Die Planung beginnt – das perfekte Rahmenprogramm für Firmen Weihnachtsfeiern

Die Planung beginnt - das perfekte Rahmenprogramm für Firmen Weihnachtsfeiern

Beispiel einer Farb- & Typberatung bei beautystyle

Weihnachtsfeiern sind heutzutage mehr als nur „schöne essen gehen“ und in der Gruppe zusammensitzen. Heute wird der Erlebnisfaktor groß geschrieben.

beautystyle existiert seit 1996 und wurde von der Styling- & Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gegründet. Bei beautystyle erhalten Sie Beratung und Styling von Kopf bis Fuß aus einer Hand. Neben individuellen Beratungen biete beautystyle auch eine Vielzahl von Gruppen Workshops an – perfekt als Rahmenprogramm für eine erlebnisreiche Weihnachtsfeier.

Bei einem Umstylingevent als Vorher / Nachher Show gestaltet die Firma beautystyle an einem Modell eine Typberatung mit Umstyling vor den Augen der Teilnehmer. Zunächst wird mit Hilfe eines Farbtests gezeigt, was Farbe zur Typunterstreichung bewirkt. Dann wird ein typgerechtes Make-up gezaubert. Die Haarstylistin zeigt mit ein paar Handgriffen wie man seine Frisur anders in Szene setzt. Ob optimal zur Gesichtsform passend gestylt oder flott hochgesteckt. Tolle Beautytipps und Einblicke in die Farb-Typ-Imageberatung gehören dazu. Dann noch eine kurze Modenschau durch die hauseigene Boutique – und schon strahlt das Modell im neuen Look! Aber nicht einfach nur modisch und trendy – sondern typgerecht und authentisch!

Oder aber ein Stilberatungs-Gruppenworkshop. Denn man nutzt sein Aussehen als nonverbale Kommunikation. Es ist daher sehr spannend was Farbe & Styling bewirken kann. Bei diesem Workshop lernen die Teilnehmer ihren Selbstauftritt zu optimieren. Inhalte: Farbtypbestimmung, Styling-Tipps zum Thema Haare, Make-up und Outfit.

Sollten Sie eine spezielle Idee haben, erstellt Ihnen das beautystyle Team ein individuelles Angebot.

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.
Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Pressemitteilungen

Yanmar gratuliert Taubitz Baumaschinen

Bei der Center-Eröffnung präsentiert der Händler sein großes Portfolio des japanischen Herstellers.

Yanmar gratuliert Taubitz Baumaschinen

v.l.n.r. Kerstin Kercher, Marcus Taubitz und Frank Thoss im neuen Center von Taubitz Baumaschinen.

Reims/Bottrop, 11. April 2018 – Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE) freut sich über den Erfolg von Taubitz Baumaschinen GmbH (Taubitz). Der langjährige Yanmar-Händler hatte im Februar zur Eröffnung seines neu gebauten Centers in Bottrop eingeladen. Frank Thoss, Regional Director Central Europe Yanmar CEE und Kerstin Kercher, Area Sales Manager Yanmar CEE sowie zahlreiche Kunden von Taubitz besuchten die Feierlichkeiten. Im neuen Center präsentierte der Yanmar-Händler den Besuchern der Eröffnungsfeier sein Yanmar-Portfolio, das er kontinuierlich aufstockt. Kürzlich kamen weitere SV60, SV16, SV18 und SV22 Raupenbagger hinzu.

Marcus Taubitz, Geschäftsführer Taubitz Baumaschinen GmbH, sagt: „Wir arbeiten sehr gern mit Yanmar zusammen. Da passt einfach alles – von den Maschinen bis zum Service. Wir sind ganz begeistert von den neuen Mobilbaggern und Radladern. Sie sind innovativ, gerade in puncto Motoreneffizienz und Bedienkomfort und ergänzen unser Portfolio perfekt. Das kommt bei den Kunden gut an.“

Frank Thoss, Regional Director Central Europe Yanmar CEE, bekräftigt: „Wir verstehen uns als Partner unserer Händler und unterstützen sie mit aller Kraft. Für neue Maschinen fahren wir spezielle Kampagnen und bieten technische Sales-Trainings an. Taubitz weiß das optimal zu nutzen, das ist Teil seines Erfolgs. Wir wünschen ihm auch für die Zukunft alles Gute!“

Taubitz arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit Yanmar CEE zusammen und ist an der Seite des japanischen Herstellers stetig weiter gewachsen. Neben einer großen Maschinenauswahl bietet der Händler einen umfassenden Kundendienst sowie eine gut ausgestattete Werkstatt mit großem Ersatzteillager.

Yanmar Construction Equipment Europe baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint- Dizier, Nordost-Frankreich und in Crailsheim, Baden Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa ist im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 170 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
Yanmar Construction Equipment Europe
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

Ostern – feierlich und besonders

Eins der wichtigsten Feste des Jahres

Ostern - feierlich und besonders

Ostern ist eins der wichtigsten Feste des Jahres und immer das Erste im Jahreskreislauf. Mehrere Feiertage reihen sich aneinander und für alle, die die vorangegangenen sechs Wochen entsprechend genutzt haben, markiert das Osterfest das Ende einer anderen, sehr besonderen Zeit, der Fastenzeit. Gründe genug, dieses Fest feierlich zu begehen.

Vielerorts kommt die Familie zusammen oder man trifft sich mit Freunden und es gibt besondere Leckereien zu essen. Und das tut man nicht am normal gedeckten Tisch, sondern an einer festlich gestalteten Tafel. Wie das im Einzelnen aussieht, ist individuell verschieden, aber Kerzen sind verlässliche Bestandteile jeder feierlichen Tafel. Sie geben jedem Tisch eine ganz eigene Atmosphäre und vermitteln neben dem Gefühl von Wärme und Romantik immer auch etwas Edles.

Bestimmte Farben sind in Verbindung mit dem Osterfest beliebt. Da wäre natürlich Weiß, das in seiner Klarheit für Eleganz und Festlichkeit steht. Aber auch die Frühlingsfarben Gelb und Grün stechen hervor – das frische Grün der frischen Blätter und das fröhliche Gelb vieler Frühjahrsblüher. Die Menschen assoziieren Sonne und Wärme, das Aufwachen der Natur nach der winterlichen Ruhe und sie genießen die Wiederkehr der Farbenvielfalt beim Blick in die Landschaft. Wer würde sich das nicht gern auf den heimischen Tisch holen – erst recht, wenn es gilt, diesen Tisch in besonderer Art und Weise herzurichten.

So ist es eine schöne Idee, mit kleinen Mitteln große Wirkung hervorzurufen. Früher waren Kerzen etwas sehr Besonderes. Heute sind sie ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, der sich aber bewahrt hat, eben dieses Besondere immer noch zu vermitteln. Und an einem Fest wie Ostern verbindet das Kerzenlicht die Feierlichkeit eines hohen kirchlichen Festtags mit dem, einer festlich gedeckten Tafel den eigenen Stempel aufzudrücken. Und damit seinen Gästen zu vermitteln, dass sie einer besonderen Vorbereitung wert sind. Übrigens – je schlanker die Kerze, desto eleganter der Eindruck. Und desto mehr rückt die Qualität in den Blickpunkt. Denn je kleiner die Fläche des Wachstellers ist, desto höher ist die Gefahr, dass dieser überläuft oder ungleiches Abbrennen zu unschönem Tropfen führt.

Feiern Sie ein schönes Osterfest – mit feierlichem Ambiente und Ihrer ganz eigenen Besonderheit!

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Pressemitteilungen

Hochzeits DJ aus Baden-Baden für die gelungene Feier

DJ Zalmii (Baden-Baden) hat 250 Hochzeiten begleitet – er kennt sich aus, weiß was geht und was nicht

Hochzeits DJ aus Baden-Baden für die gelungene Feier

Ein Hochzeits DJ beherrscht die Klaviatur der Stimmung. (Bildquelle: © IVASHstudio – Fotolia)

BADEN-BADEN. Mit unpassender Musik auf der Hochzeit kann man ebenso viel falsch machen, wie mit einer moralisierenden und zu ernsthaften Hochzeitsrede. DJ Zalmii aus Baden-Baden bringt die Erfahrung von mehr als 250 Hochzeiten mit und weiß: „Die richtige Mischung macht“s, und die hängt wie bei anderen Festen bei Hochzeiten vor allem vom Publikum ab. Auch wenn das Brautpaar noch so sehr auf Heavy Metall steht – auf der Hochzeitsfeier muss der DJ jeden Gast da abholen, wo er musikalisch steht. Meist geht es also darum, so etwas wie einen akustischen Grundkonsens zu finden – vor allem dann, wenn die Alterspanne der Gäste sehr breit ist. Und das ist bei Hochzeiten ja meist die Regel“, fasst der DJ zusammen.

DJ aus Baden-Baden: Ein Hochzeits DJ muss die Klaviatur der Stimmungen beherrschen

Ein Hochzeits-DJ braucht also feine Antennen für die Stimmung im Publikum und muss in der Lage sein, diese in die richtige Richtung zu drehen. „Wie ein Regisseur“, beschreibt DJ Zalmii seine Aufgabe. Denn bei einer Hochzeit ist Musik weit mehr als eine Hintergrund-Gestaltung. Sie kann Stimmungen verstärken und gezielt erzeugen. „Romantische Lieder gehören ebenso zum musikalischen Hochzeitsprogramm wie fetzige Tanzmusik. Wichtig für den DJ ist es, den passenden Moment für die passende Musik zu kennen und nicht ein vorgefertigtes Programm abzuspulen“, stellt der Hochzeits DJ heraus.

Ein guter DJ für eine Hochzeit weiß auch, wie er unpassende Musikwünsche galant umgehen kann

Zu einer gelungenen Hochzeitsfeier gehört es auch, ungeeignete Musikwünsche abzulehnen. „Musik ist in der Lage, eine gute Stimmung regelrecht abzuwürgen. Und das kann ganz schnell passieren. Zugleich ist es wichtig, den Wechsel zwischen fetziger Tanzmusik und ruhigeren Songs gut zu terminieren“, schildert der erfahrene DJ aus Baden-Baden. Der klassische Walzer darf natürlich auf keiner Hochzeit fehlen. Mit Ed Sheerans „Perfect“ bietet sich dafür gerade ein aktueller Hit an, mit dem Potential, ein echter Klassiker zu werden, meint DJ Zalmii.

DJ Zalmii ist der DJ im Raum Baden-Baden für Hochzeiten und Events. Seit 2011 hat DJ Zalmii über 250 Hochzeiten begleitet. Auch für ein Firmenevent oder eine individuelle Party steht DJ Zalmii zur Verfügung mit der passenden Musik und Beleuchtung.

Kontakt
DJ Zalmii
Zalmai Farkhari
Pariser Ring 8a
76532 Baden-Baden
+4917632812988
mail@webseite.de
http://dj-zalmii.de

Pressemitteilungen

„GEMA-Gebühren für Silvesterparty?“ – Expertengespräch des D.A.S. Leistungsservice

Wann Gastgeber GEMA-Gebühren zahlen müssen

Silvester steht vor der Tür und damit auch viele Partys für den gemeinsamen Rutsch ins neue Jahr. Und was wäre ein Fest ohne gute Musik? Gastgeber großer Partys sind sich oft unsicher, ob sie für das Spielen von Oldies oder aktuellen Hits sogenannte GEMA-Gebühren zahlen müssen. Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), beantwortet Fragen zur GEMA und erklärt, wann eine Feier als GEMA-pflichtig gilt.

Die GEMA verlangt Gebühren für das Abspielen von Musik. Warum darf sie das und wofür genau verlangt sie das Geld?

Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) ist eine sogenannte Verwertungsgesellschaft. Sie nimmt die Rechte von über 70.000 Mitgliedern wie Komponisten, Songschreibern und Musikverlegern wahr. Das heißt: Wer öffentlich, beispielsweise im Radio, in einer Diskothek oder einer Gaststätte, ein Musikstück abspielt, muss für diese Nutzung eine Gebühr an die GEMA zahlen. Die Gesellschaft verteilt diese Einnahmen dann an die Urheber. Ob es sich bei der Musik um Live-Musik handelt oder ob die Lieder von einer CD oder einer Online-Plattform wie beispielsweise Amazon, iTunes oder Spotify kommen, spielt dabei keine Rolle. Übrigens: Es gibt auch sogenannte GEMA-freie Musik. Dahinter verbergen sich einerseits Musikstücke, deren Verwertungsrechte zwar bei der GEMA liegen, deren Komponisten aber vor mehr als 70 Jahren verstorben sind. Für diese Werke ist die gesetzliche Schutzfrist laut § 64 des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) abgelaufen. Andererseits fallen darunter auch die Werke von lebenden Musikern, die bewusst nicht Mitglied der GEMA sind. Aber Achtung: An dieser Musik hat der Komponist oder Texter das Urheberrecht, Veranstalter dürfen sie also auch nicht ohne weiteres öffentlich abspielen.

Müssen Gastgeber einer privaten Party auch GEMA-Gebühren zahlen?

Für private Feiern fallen keine GEMA- oder sonstigen Lizenz-Gebühren an. Aber: Je größer die Veranstaltung, desto eher stuft die GEMA das Fest als öffentlich ein. Die Definition, wann Musikabspielen auf einer Feier als öffentlich gilt, ist allerdings kompliziert. Laut Urheberrechtsgesetz § 15 Absatz 3 UrhG ist die Wiedergabe eines Musikstückes öffentlich, wenn sie für mehrere Personen bestimmt ist, die zur „Öffentlichkeit“ gehören – die also nicht miteinander verwandt oder persönlich befreundet sind. Wenn alle Gäste in einer persönlichen Beziehung zum Gastgeber stehen, dann gilt die Veranstaltung als privat. Die Anzahl der Personen ist dabei nicht unbedingt ausschlaggebend: So können bei einer Hochzeitsfeier schnell mehr als hundert Angehörige und Freunde das Brautpaar feiern. Feiern jedoch auch einzelne Personen mit, die in keiner engen Beziehung zum Gastgeber stehen, können diese Auslöser für die GEMA-Pflicht sein. Allerdings: Die Musik muss dann auch für diese Personen „bestimmt“ sein. Dies ist nur der Fall, wenn der Veranstalter ihnen die Teilnahme erlaubt oder ermöglicht – aber nicht, wenn sie uneingeladen kommen. Auf einer großen privaten Party kann es für den Gastgeber daher empfehlenswert sein, alle Gäste persönlich einzuladen und den Einlass zu kontrollieren. So kann er sicherstellen, dass wirklich nur Personen kommen, mit denen er eine engere Beziehung hat.

Wenn ein Sportverein eine Silvesterparty veranstaltet: Ist das eine öffentliche Feier? Was sollte der Verein beachten?

Eine Vereinsfeier mit Musik gilt für die GEMA als öffentliche Veranstaltung, denn hier kommen mindestens zwei Personen, die nicht miteinander verwandt oder befreundet sind. Die Feier muss der Veranstalter vor dem Fest bei der GEMA anmelden, auch die Gebühren muss er im Vorfeld bezahlen. Viele Sportverbände haben einen Gesamtvertrag mit der GEMA abgeschlossen. Die Gesellschaft gewährt dann Nachlässe auf die üblichen Tantiemensätze. Wer trotz GEMA-Pflicht nicht zahlt, muss damit rechnen, eine Forderung nach einem hundertprozentigen Aufschlag auf den eigentlichen Tarif zu erhalten. Vereinsmitglieder, die eine Silvesterfeier für den Verein planen, sollten sich am besten bei der Vereinsführung oder dem Landesverband nach einem Gesamtvertrag erkundigen.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.141

Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/ratgeber bereit. Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 99846116
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de