Tag Archives: Felix Thönnessen

Pressemitteilungen

15. Netzwerktreffen E-Commerce OWL

Thema: Von erfolgreichen Startups lernen – Mut zu neuen Wegen und kreativem Marketing

Mit einem Startup erfolgreich durchstarten oder frischen Wind in sein Traditionsunternehmen bringen: Der Schlüssel für ein positives Brand-Image und -erlebnis sowie eine hohe Brand-Awareness ist es, die Bedürfnisse der Endkunden zu bedienen und sich dabei möglichst originell von seinen Wettbewerbern abzuheben – Stichwort „Marketing“! Felix Thönnessen ist Deutschlands wohl bekanntester Gründer- und Startup-Coach und hat jahrelang die Kandidaten aus der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ gecoacht. Seine Expertise zum Thema „Von erfolgreichen Startups lernen – Mut zu neuen Wegen und kreativem Marketing“ teilt der Speaker beim 15. Netzwerktreffen E-Commerce OWL. Das Event richtet sich an Verantwortliche und Entscheider im Online Handel aus der Region Ostwestfalen-Lippe und findet am 27. März 2019 ab 17:30 Uhr im Denkwerk Herford (Leopoldstraße 2-8) statt.

Ein weiteres Highlight des Abends wird darüber hinaus die erstmalige Verleihung des Andrea Heininger Awards sein: Dabei handelt es sich um einen Ideenwettbewerb, der kreative Köpfe aus Ostwestfalen-Lippe dazu anregen soll, auch mal querzudenken, um ungenutzte Potenziale der Online-Welt zu entdecken und für innovative internet- und technikbasierte Ideen und Produkte zu nutzen – und zu realisieren. Letzteres unterstützen die Initiatoren und Sponsoren mit einem Leistungssponsoring in den Bereichen Online-Marketing, Finanz- und Rechtsmaßnahmen und Web-Content.

Organisiert werden das Netzwerktreffen E-Commerce OWL sowie der Andrea Heininger Award von der Online Marketing Agentur coupling media GmbH aus Herford und Creditreform Herford & Minden Dorff GmbH & Co. KG mit dem Ziel, die ostwestfälische Wirtschaft nachhaltig zu stärken.

Weitere Informationen finden Interessierte unter:
www.ecommerce-owl.de & www.ah-award.de

„Höhle der Löwen“-Coach Felix Thönnessen in Herford

„Höhle der Löwen“-Coach, Keynote Speaker, Mentor für Startups, Buchautor: Den Erfahrungsschatz, den Felix Thönnessen in den letzten 12 Jahren gesammelt hat, bringt der Top-Speaker Ende März mit ins ostwestfälische Herford. Im Fokus werden dabei erfolgreiche und kreative Marketingstrategien und -beispiele stehen, die für Unternehmensgründer und Traditionsunternehmer gleichermaßen neue Impulse setzen sollen.

Über den Andrea Heininger Award

Das Internet, der E-Commerce und die vernetzte Online-Welt haben in den vergangenen Jahren Wirtschaft und Privatleben auf vielfältige Weise grundlegend verändert – der Horizont ist dabei jedoch noch nicht erreicht, denn der „Online“-Bereich birgt noch immer zahlreiche ungenutzte Potentiale, die es zu entdecken gilt. Egal, ob Existenzgründer, Quereinsteiger oder erfahrener Experte: Der Andrea Heininger Award ist ein öffentlich ausgeschriebener Ideenwettbewerb, der sich insbesondere an all diejenigen richtet, die die Online-Welt mit Ihrer Idee bereichern möchten. Von einer innovativen App, über hilfreiche Tools bis zu wegweisenden Strategien – dem Einfallsreichtum setzen die Initiatoren keine Grenzen.

Über das E-Commerce Netzwerk OWL

Das E-Commerce Netzwerk OWL wurde im Jahr 2013 von der Herforder Online Marketing Agentur coupling media GmbH in Kooperation mit der Creditreform Herford & Minden Dorff GmbH & Co. KG ins Leben gerufen. Nach der Leitphilosophie „Gemeinsam sind wir stark!“ forcieren die Initiatoren das Ziel, die Ostwestfälische Wirtschaft hinsichtlich der Schwerpunktthemen Online Handel und Online Marketing zu fördern und damit die Region OWL zu stärken. Insbesondere soll durch den Ehrfahrungsaustausch und Wissenstransfer zwischen Entscheidern im E-Commerce und Online Marketing-Verantwortlichen aus Unternehmen mehr Transparenz geschaffen werden.

coupling media, die Online Marketing Agentur aus Herford ist Ihr Partner für e-Business-Lösungen. Seit der Gründung in 2003 haben die Internetexperten ihr Portfolio stetig erweitert und optimiert, so dass Kunden hier individuelle und vor allem effektive Gesamtlösungen für ihre Online Kommunikation und Produktvermarktung erhalten. Stets orientiert an aktuellen Trends wird für den Kunden sein ganz persönlicher Marketing Mix erarbeitet. coupling media unterteilt seine Online Aktivitäten in die vier Geschäftsbereiche: Übergreifendes Online Marketing, Web-Entwicklung/Design, Suchmaschinen-Marketing/Optimierung und Affilliate-Marketing. Somit können den Kunden alle Online Marketing Wünsche aus einer Hand und genau aufeinander abgestimmt erfüllt werden.

Firmenkontakt
coupling media GmbH
Stefanie Jany
Leopoldstraße 2-8
32051 Herford
+49(0)5221-34 25 6 – 0
+49(0)5221-34 25 6-28
info@coupling-media.de
http://www.coupling-media.de

Pressekontakt
coupling media GmbH
Christin Wehrmann
Leopoldstraße 2-8
32051 Herford
+49(0)5221-34 25 6 – 17
+49(0)5221-34 25 6-28
cw@coupling-media.de
http://www.coupling-media.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Wer ist eigentlich dieser Keynote Speaker?

Was für mich als Redner besonders wichtig ist

Wer ist eigentlich dieser Keynote Speaker?

Felix Thönnessen Keynote Speaker bei Gedanken tanken

Ich werde immer gefragt wie man eigentlich Keynote Speaker wird und was der unterschied zwischen einem „normalen“ Redner und einem Keynote Speaker ist. Gibt es da eigentlich einen Unterschied oder ist das nicht vielleicht einfach das selbe?

Seit über zehn Jahren halte ich Vorträge auf unterschiedlichen Bühnen – vor zehn Leuten oder auch vor 5.000. Dabei hätte ich mich selbst vor einigen Jahren noch als Redner, Referent oder Dozent bezeichnet und laufe heute selber mit der Bezeichnung Keynote Speaker durchs Land. Vielen meiner Redner Kollegen geht es genauso. Aber so ist das nun mal mit Berufsbezeichnungen. Aus dem Kfz-Mechaniker wird der Kfz-Mechatroniker und aus dem Unternehmensberater der Coach für irgendwas ganz wichtiges. Soweit also keine Besonderheit.

Es gibt aber dennoch etwas, dass ich mit Keynote Speaker verbinde und was vielleicht dann doch einen Unterschied zu einem regulären Vortragsredner darstellt. Was das ist? Nun, der Keynote Speaker ist oft ein Impulsgeber, jemand der in ein bestimmtes Thema einführt oder eben auch das Publikum wachrüttelt oder für etwas ganz besonderes sensibilisiert. Das gelingt natürlich noch lange nicht jedem, weil das eben auch mehr ist als nur ein paar Worte und ein paar nette Powerpoint Slides. Auch hier hat sich sicher in den letzten Jahren der Präsentationsstil verändert und ist heute mehr den je geprägt von Unterhaltung, Begeisterung und der interaktiven Einbindung des Publikums.

Das merke ich auch zunehmend bei Anfragen von Veranstaltern und Agenturen. Wo es früher vornehmlich darum ging Inhalte zu vermitteln und Wissen weiterzugeben, geht es heute mehr denn je darum das Publikum gedanklich in eine bestimmte Richtung zu lenken. Oder anders formuliert: Es geht darum die anwesenden Hörer anzuregen sich mit einem Thema auseinanderzusetzen und vor allem über Emotionen auch eine erhöhte Aufmerksamkeit während eines Vortrags zu erreichen. Das ist auch eine der größten Herausforderungen für jeden Speaker. Die Hörer stellen häufig eine sehr heterogene Gruppe dar und die variiert dazu auch noch von Veranstaltung zu Veranstaltung. Wenn Sie also einen Redner buchen, achten Sie darauf das dieser ein hohes Maß an Empathie und Einfühlvermögen mitbringt. Nicht, weil er Ihre Hörer streicheln soll, sondern weil er oder sie sich in das Publikum versetzen muss und auch während des eigenen Vortrags noch Anpassungen vornehmen kann. Ja, richtig gehört. Wenn ich merke, dass ein Publikum in bestimmten Situationen anders reagiert als ich es vorher geplant habe, kann ich diese Erfahrung in den weiteren Verlauf meines Vortrags einfließen lassen.

Diese Erkenntnis hat für mich Felix Thönnessen Keynote Speaker auch eine der größten Herausforderungen dargestellt und war sicher einer der größten Entwicklungsschritte, die ich als Redner machen durfte. Das lernt man nämlich nicht von heute auf morgen. Aber letztendlich geht es um das Publikum und darum, dass Ihre Gäste entsprechend zufrieden sind und dann muss sich eben auch ein Auftragnehmer entsprechend anpassen.

Mein erster Vortrag war vor 10 Leuten und davon waren 8 mit mir verwandt. Das hat die Situation oder besser das Präsentieren für mich nicht einfacher gemacht und so war ich mehr als nur aufgeregt meine Großmutter in der ersten Reihe zu sehen. Viele Studenten oder Auftraggeber fragen mich, ob ich heute viele Jahre später nicht mehr aufgeregt bin, dann antworte ich immer: Die Art der Aufregung hat sich geändert. Früher war ich aufgeregt, weil ich dachte scheitern zu können. Doch irgendwann habe ich für mich selbst erkannt, dass Aufregung kein Gefühl ist für das ich mich verurteilen sollte. Viel mehr ist es ein Zeichen dafür, dass das was nun folgt mir wichtig ist und ich mein Bestes geben will. Als ich angefangen habe das als Keynote Speaker zu akzeptieren, konnte ich auch das Gefühl der Aufregung akzeptieren und bin noch gestärkter und sicherer auf der Bühne aufgetreten. Dennoch möchte ich dieses Gefühl nie verlieren, denn diese Spannung ist für mich eben auch ein teil meiner eigenen Vorbereitung für jede einzelne Veranstaltung und das war als Redner genauso wie als Keynote Speaker.

Eigentlich unterscheiden sich die beiden also gar nicht so sehr von einander. Als Redner muss man wie jede andere Berufsgruppe eben auch mit der Zeit gehen und vielleicht auch immer an sich arbeiten. Letztendlich geht es doch darum Sie als Auftraggeber zu begeistern und das gelingt meist dann am besten, wenn Ihr Publikum das eben auch ist – begeistert.

Begeisterung ist der Beginn von Neuem – so das gelebte Motto von Felix Thönnessen. Der Keynote Speaker, Coach, Trainer, Investor und Unternehmer aus Düsseldorf folgt seiner Überzeugung seit Ende seines Marketingstudiums. Schnell ist ihm klar, dass es mehr als Standard-Beratung benötigt, um Ideen nach vorne zu bringen. Er sieht sich in der Rolle Menschen als Unternehmer zu entwickeln und Innovationen ordnend zu unterstützen.
Seit 2015 verdankt so manches Startup in der Vox-TV-Reihe Höhle der Löwen seinem Coaching den entscheidenden Investoren-Zuschlag. Mit seinem eigenen Unternehmen beteiligt er sich selbst an vielversprechenden Neugründungen.

Als Vortragsredner tourt er durch die ganze Welt und begeistert das Publikum nicht nur durch Wissen, sondern vor allem durch Unterhaltung.

Mit seinem Bestseller-Ratgeber Erfolgreich Unternehmen gründen und dem Arbeitsbuch Start-up: Das 7-Stufen- Programm erfüllte er sich den persönlichen Traum vom Schreiben. Sein Werk gilt als Leitfaden für alle Existenzgründer, die ihren Enthusiasmus in sinnvolle Bahnen lenken möchten.
Kurz und knapp: Begeisterung ist der Beginn von Neuem.

Kontakt
Felix Thönnessen
Felix Thönnessen
Adlerstr. 32
40211 Düsseldorf
021193076531
hallo@felixthoennessen.de
http://felixthoennessen.de

Pressemitteilungen

„Die Höhle der Löwen“ – das Buch zur erfolgreichen VOX-Sendung

Der Coach Felix Thönnessen als Autor des Buches

"Die Höhle der Löwen" - das Buch zur erfolgreichen VOX-Sendung

Cover zum Buch

Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel „Die Höhle der Löwen“, hat VOX bereits eine zweite Staffel des Formates angekündigt und in Auftrag gegeben, das ab dem 18. August wieder wöchentlich an den Start geht. Dabei präsentieren Gründer und Erfinder ihre Geschäftsidee vor erfahrenen Investoren und hoffen auf eine Finanzspritze für ihr Unternehmen.

Mit dabei ist – wie auch beim ersten Mal – der Gründer-Coach und Berater Felix Thönnessen von thoennessenpartner, der die Teilnehmer auf die Sendung vorbereitet und gemeinsam mit allen Start-ups die Unterlagen sichtet, um in der Höhle der Löwen zu bestehen.

Neben der Sendung gibt es pünktlich zum Start der zweiten Staffel eine Neuerung: Um Gründungsinteressierten und Start-ups mit Tipps und Tricks sowie allen nötigen Informationen rund um die Unternehmensgründung zu versorgen, erscheint das offizielle Buch zur Sendung unter dem Titel „Erfolgreich Unternehmen gründen“. Autor des Buches ist ebenfalls Felix Thönnessen, der durch seine jahrelange Erfahrung und die Sichtung von vielen Geschäftsideen alle Kniffe des Geschäfts kennt. Nicht zuletzt die Betreuung der Kandidaten bei „Die Höhle der Löwen“ hat ihm gezeigt, dass das enorme Potential der deutschen Start-up-Szene weiter gefördert werden muss.

„Mir war es wichtig, nicht noch ein Gründerbuch zu schreiben und den Leser mit staubtrockenen Fakten einzuschläfern, sondern einen Mehrwert zu liefern und dabei den Spaß nicht aus den Augen zu verlieren“, sagt Felix Thönnessen.

Das Buch behandelt klassische Fragestellungen, wie die nach der richtigen Rechtsform und dem Aufbau des Businessplans, legt aber besonderen Wert auf die persönliche Ansprache der Leser. „Viele Menschen haben eine lose Idee und wollen wissen, was eine Existenzgründung ihnen bieten kann. Genau an der Stelle setzt „Erfolgreich Unternehmen gründen“ an“, ergänzt Thönnessen. Es geht also nicht nur darum unternehmerisch wertvolle Informationen zu liefern, sondern auch Spaß beim Lesen zu haben. So soll das Buch das nötige Rüstzeug für einen vielversprechenden Anfang bieten und jedem Mut machen, seinen persönlichen Weg zu gehen und seine Geschäftsidee Schritt für Schritt in die Wirklichkeit zu heben.

Die zweite Staffel „Die Höhle der Löwen“ wird also so oder so spannend.

Buch Die Höhle der Löwen

thoennessenpartner berät als Unternehmensberatung in Düsseldorf Existenzgründer und Jungunternehmen zu allen Fragen aus den Bereichen Mrketing, Existenzgründung und Förderung.

Kontakt
thoennessenpartner
Felix Thönnessen
Apollinarisstr. 3
40227 Düsseldorf
021193076531
info@thoennessenpartner.de
http://www.thoennessenpartner.de