Tag Archives: Fenstersicherung

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der f.re.e in München 2019

Sichere Freizeit und Urlaub mit den Sicherungsprofile von WOMO-Sicherheit

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der f.re.e in München 2019
Sichere Freizeit und Urlaub mit den Sicherungsprofile für alle Fenster an Reisemobilen und Wohnwagen.

WOMO-Sicherheit hat den Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenstern weiter verbessert.
Beim Einbruchschutz werden die Fenster meistens nicht beachtet. Dabei ist dies die schwächste Stelle am Fahrzeug. Ohne Werkzeug kann ein Fenster in wenigen Sekunden geöffnet werden. Den meisten Camper ist dies nicht Bewusst.
Von WOMO-Sicherheit gibt es für alle Fenstertypen wirksame Fenstersicherungen.
Zur neuen Saison 2019 stellt WOMO-Sicherheit ein neues Verriegelungssystem für Rahmenfenster vor.
Bei dem neuen Verriegelungssystem wird der Befestigungswinkel über die feststehende Befestigungsschraube geschoben. Durch verschieben des Winkels wird das Fenster gesichert.
Zum Ver- und Entriegeln muss nicht mehr geschraubt werden.
Alle Sicherungssysteme von WOMO-Sicherheit werden auf der f.re.e in München vom 20.-24. 02. 2019 in München ausgestellt.
WOMO-Sicherheit
Halle C5 Stand 313
womo-sicherheit.de

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Fenster von Reisemobilen und Wohnwagen
Alls Sicherungssysteme werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert .

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
+49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Alarmanlagenhersteller EiMSIG stellt Weltneuheit vor

Aktivierung der Alarmanlage mit SIRI möglich

„SIRI, mach die Alarmanlage scharf“ – Die Aktivierung und Deaktivierung der Funkalarmanlage TouchDisplay ist ab jetzt ganz einfach auch mit Sprachsteuerung möglich. EiMSIG ist der weltweit erste Hersteller von Funkalarmanlagen, der seinen Nutzern diesen Service anbietet.
Diese innovative Neuheit wird vom Hersteller am 26. und 27. Januar auf der Bau- und Immobilienmesse in Kassel sowie auf der Frühjahrsmesse in den Kasseler Messehallen (2.-10. März) präsentiert.

Sicherheit ist für EiMSIG dabei nach wie vor das Wichtigste: Die Aktivierung und Deaktivierung der Funkalarmanlage TouchDisplay erfordert bei der Sprachsteuerung eine zusätzliche Nutzerlegitimation. SIRI nimmt zwar den Befehl entgegen, fragt aber eine Identifikation über das Smartphone ab, beispielsweise den Fingerprint oder die Augen-Iris-Prüfung. Erst, wenn die Legitimation erfolgt ist, aktiviert bzw. deaktiviert sie die Alarmanlage.

12 Jahre innovativer Einbruchschutz mit der schlauen Alarmanlage – ohne Cloud!

EiMSIG ist seit 12 Jahren der Experte auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik und bietet seinen Kunden stets zeitgemäße und zukunftsorientierte Features, die Komfort und Sicherheit erhöhen und das Handling vereinfachen. Zu den wegweisenden Erfindungen der letzten Jahre gehört unter anderem der versteckte Fenstersensor mit EnOcean Funkstandard und integrierter Glasbruchfunktion, der auch gekippte Fenster sichert. Er ist herstellerunabhängig und kompatibel mit bislang über 20 Smart Home-Systemen. Der User hat zudem die Möglichkeit, Licht und Rollläden bequem mit Alexa zu steuern.

Alle Produkte von EiMSIG sind Made in Germany. Neben einem dichten deutschlandweiten Vertriebspartnernetzwerk bietet seit November vergangenen Jahres auch die Firma Würth an allen Standorten Beratung und Verkauf der EiMSIG Alarmanlagen an. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.eimsig.de

EiMSIG ist ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Gudensberg bei Kassel. Ursprünglich kommen wir aus der Tradition des Fensterbaus: Der Grundstein wurde von unseren Urgroßeltern mit der Herstellung von Holzfenstern gelegt.

Die EiMSIG-Gründer Arnd Schmidt und sein Sohn Florian hatten eine zukunftsweisende Vision: Fenster, so ihre Überzeugung, sollen nicht nur schön, sondern vor allem auch sicher sein – einbruchsicher. Arnd ist der Spezialist für Fenster, Florian der Elektrospezialist und kreative Kopf. So wurde in den letzten zehn Jahren die Drahtlose Alarmanlage EiMSIG HausDisplay, die Funkalarmanlage EiMSIG TouchDisplay sowie die Fenstersensorfamilie entwickelt und produziert. Zur Fenstersensorfamilie gehört auch unser neuester Fenstersensoren, der die Fenster auf Aufhebeln und zeitgleich auf Glasbruch überwacht.

Diese Weltneuheit macht uns zu Pionieren auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik. Unsere Sensoren sind eine wichtige Komponente für zahlreiche offene Smart Home oder Alarmanlagen-Systeme. Beispielhafte Schnittstellen hierfür sind Apple HomeKit, EnOcean oder KNX.

Kontakt
EiMSIG GmbH
Zeljko Crepulja
Wotanstr. 15 A
34281 Gudensberg
+49 5603 9489318
office@eimsig.info
https://www.eimsig.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der CMT Stuttgart 2019

Sorgloser und sicherer Urlaub mit den Sicherungsprofile für alle Fenster an Reisemobilen und Wohnwagen.
Jetzt weiter Verbessert, zusätzliche Sicherheit und einfache Bedienung.

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der CMT Stuttgart 2019

Neue einfache Verriegelung

WOMO-Sicherheit hat den Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenstern weiter verbessert.
Beim Einbruchschutz werden die Fenster meistens nicht beachtet. Dabei ist dies die schwächste Stelle am Fahrzeug. Ohne Werkzeug kann ein Fenster in wenigen Sekunden geöffnet werden. Den meisten Camper ist dies nicht Bewusst.
Von WOMO-Sicherheit gibt es für alle Fenstertypens wirksame Fenstersicherungen.
Zur CMT 2019 stellt WOMO-Sicherheit ein neues Verriegelungssystem für Rahmenfenster vor.
Bei dem neuen Verriegelungssystem wird der Befestigungswinkel über die feststehende Befestigungsschraube geschoben. Durch verschieben des Winkels wird das Fenster gesichert.
Zum Ver- und Entriegeln muss nicht mehr geschraubt werden.
Alle Sicherungssysteme von WOMO-Sicherheit werden auf der CMT in Stuttgart ausgestellt.
WOMO-Sicherheit
Halle 1 Galery Stand G82
womo-sicherheit.de

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Fenster von Reisemobilen und Wohnwagen
Alls Sicherungssysteme werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert .

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
+49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Neues von WOMO-Sicherheit

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster

Neues  von WOMO-Sicherheit

Wirksamer Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster
Die Firma WOMO-Sicherheit bietet für alle Arten von Wohnmobil- und Caravanfenster Sicherheitsprofile an. Bei Rahmenfenstern werden die Produkte mit Hilfe eines speziellen Silikonprofils an der Scheibe befestigt. Für rahmenlose Fenster wird ein spezielles Hochleistungsklebeband verwendet. Am Fahrzeug wird bei allen Lösungen nichts gebohrt oder geschraubt. Winkel sichern das Fenster wirksam gegen Aufhebeln von außen. Dieser Schutz ist auch in der Lüftungsstellung wirksam. Nach dem Lösen der Verriegelung kann das Fenster normal geöffnet werden. WOMO-Sicherheit bietet darüber hinaus Sicherungen für Schiebefenster in verschiedensten Größen und HEKI-Dachhauben an.
Sie finden die Sicherheitsprodukte von WOMO-Sicherheit auf dem
Caravan Salon, Halle 13 Stand D01.

www.womo-sicherheit.de
shop@womo-sicherheit.de
Telefon: +49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
Fax: +49 (0)4408 803735

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich seit 2014 mit der Sicherung von Reisemobilfenstern. Es gibt für alle Arten von Wohnmobil und Caravanfenstern geeignete Sicherheitsprofile.

Kontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
+49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Sicherer Urlaub mit den
bohr- und schraublosen Sicherungsprofile für alle Austellfenster an Reisemobilen und Wonwagen

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Wirksamer Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster
Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich seit 2014 mit der Sicherung von Reisemobilfenstern. Es gibt für alle Arten von Wohnmobil und Caravanfenstern geeignete Sicherheitsprofile. In der Vergangenheit waren viele Camper von der Wirksamkeit der Sicherheitsprofile überzeugt, scheuten sich aber, zum befestigen der Sicherheitsprofile, ihre Fenster anzubohren. Für diese gibt es jetzt auch eine Lösung.
Nach dem im vergangenen Jahr die schraublose Version für Rahmenfenster vorgestellt wurde, gibt es jetzt auch für rahmenlose, vorgehängte Fenster eine bohr- und schraublose Ausführung der Sicherheitsprofile
Mit einem Hochleistungsklebeband wird das Sicherheitssystem von innen und außen auf der Scheibe befestigt. Die Montage ist vorbereitet und kann vom Anwender selbst ausgeführt werden. Am Fahrzeug wird nichts gebohrt oder geschraubt. Ein Winkel sichert das Fenster wirksam gegen aufhebeln von außen. Dieser Schutz ist auch in der Lüftungsstellung wirksam. Nach dem Lösen der Verriegelung kann das Fenster normal geöffnet werden.
Die Sicherheitsprofile WOMO-RK gibt es für verschiedene Fensterbreiten ab 75 € pro Fenster.
Selbstverständlich gibt es weiterhin die bewährten Sicherheitssysteme für alle Rahmenfenster, Schiebefenster und Dachhauben.
Die Sicherheitsprodukte von WOMO-Sicherheit werden in Düsseldorf auf dem Caravan Salon, Halle 13 Stand D01 präsentiert.
Weitere Infos gibt es unter:
www.womo-sicherheit.de
shop@womo-sicherheit.de
Telefon: +49 (0)160 6119911
Fax: +49 (0)4408 803735

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Rahmenfenster von Seitz/Dometic und von Polyplastic.
Als Neuheit gibt es jetzt ein verbessertes Sicherungssystem für rahmenlose Fenster.
Alls Sicherungssysteme werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert .

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
0176 / 42 16 63 91
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Einbruchschutz / Fenstersicherungen für alle Reisemobil und Wohnwagenfenster

Sicherheit durch die Sicherungsprofile von WOMO-Sicherheit.
Sicherheit ohne bohren und schrauben.

Einbruchschutz / Fenstersicherungen für alle Reisemobil und Wohnwagenfenster

Sicherheitsprofil von WOMO-Sicherheit
Weitere Bilder unter https://we.tl/O66EgyPXnz

Mit Beginn des Frühlings beginnt für viele Camper, ob mit Wohnmobil oder Caravan, die neue Saison. Jetzt ist es Zeit, sich mit der Sicherheit seines Fahrzeuges zu beschäftigen.
Wer mit Reisemobil oder Wohnwagen in den Urlaub fährt, sollte sich rechtzeitig über Sicherheit und Einbruchsschutz Gedanken machen.
Einbrüche sind leider für Wohnmobil-Reisende ein immer wichtigeres Thema. Neben umsichtiges Verhalten sind Sicherungseinrichtungen am Fahrzeug unverzichtbar.
Aus einem Wohnmobil oder Caravan kann man sicher keinen Tresor machen, aber man kann es den Einbrecher erheblich schwerer machen.
Neben den vorhandenen Schlössern, sind weitere zusätzliche mechanische Schutzmaßnahmen unbedingt nötig! Zum Einbruchschutz gehört eine zusätzliche Sicherung der Fahrerhaus- und Aufbautür und unbedingt der Fenster.
Die Fenster werden bei der Sicherung des Fahrzeugs oft nicht berücksichtigt. Dabei sind die rahmenlosen, aufgesetzten Fenster geradezu eine Einladung für Einbrecher.
Ohne Werkzeug sind diese Fenster in wenigen Sekunden aufgebrochen.
Mit der Fa. WOMO-Sicherheit gibt es einen spezialisierten Anbieter für, den Einbruchschutz von Reisemobil- und Caravanfenster.
Für alle Ausstell- und Schiebefenster gibt es die wirksamen und bewerten Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit. Diese haben ihre Wirksamkeit in der Praxis bewährt und einen Einbruch mehrfach verhindert.
Die Sicherungsprofile werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert. Der Anwender kann die Sicherungen selbst montieren. Das Fenster kann normal benutzt werden, auch die Sicherung in Lüftungsstellung ist vorgesehen .Die Preise für diese Sicherungssysteme beginnen bei 75 €.
Weitere Informationen gibt es bei http://Womo-Sicherheit.de

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Rahmenfenster von Seitz/Dometic und von Polyplastic.
Als Neuheit gibt es jetzt ein verbessertes Sicherungssystem für rahmenlose Fenster.
Alls Sicherungssysteme werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert .

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
0176 / 42 16 63 91
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Fenstersicherungen für alle Wohnmobil und Wohnwagenfenster

Für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen gibt es die neue bohr- und schraublose Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit.

Fenstersicherungen für alle Wohnmobil und Wohnwagenfenster

Fenstersicherungen für alle Wohnmobil und Wohnwagenfenster

Für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen gibt es die neue bohr- und schraublose Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit.

Die Sicherheitsprofile haben sich in der Praxis bewährt.

Es gab erneut einen Versuch, in ein mit Sicherheitsprofilen von WOMO-Sicherheit ausgerüstetes Wohnmobil einzubrechen. Der oder die Täter haben es nicht geschafft, in das Fahrzeug einzudringen. Hier der Bericht von Isa zu den Sicherheitsprofilen von womo-sicherheit.

Hier ein Auszug aus dem Bericht von ISA auf Facebook:

„auf jeden Fall ist an den Fenstern am allerwenigsten passiert. Da sind leichte Kratzer vom hebeln (oder was auch immer die da gemacht haben), aber mehr ist nicht kaputt gegangen.
Dagegen ist die Aufbautür (ohne Sicherheitsleisten) hin.
Ich bin da selber so ein bisschen hin und her gerissen. Also… da waren sicherlich keine super Vollprofis am Werk, die wären sicherlich durch die Aufbautür gekommen, aber die Idioten haben zwar viel kaputt gemacht, waren aber nicht im Womo. Nichts desto trotz kann ich sagen, das sie an den Fenstern waren, das sieht man, aber da ist nichts weiter kaputt gegangen und das würde ich den Sicherheitsleisten gutschreiben.

Zumal ich dazu vielleicht noch sagen kann… es gab ja zwischendurch in so manchen Gruppen heiße Disskussionen über die Leisten an sich und die Form der Installation.
Mittlerweile gibt es die Leisten in 2.0 … da wird nicht mehr durch die Fenster gebohrt, die werden ohne bohren installiert. Ich hab ja die erste Form, mit bohren… allerdings kann ICH da auch nur sagen… ich hatte noch nie irgendwelche Probleme, egal ob 40 Grad oder – 10.

So und zuletzt…. wer dazu noch mehr wissen möchte findet den Artikel und das passende Video auf IsasWomo und insgesamt geht es um die Fenster Leisten von Wohnmobil- Sicherheit.“

http://wohnmobil-sicherheit.de

shop@womo-sicherheit.de
www.Womo-Sicherheit.de
+49 (0)160 6119911

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Rahmenfenster von Seitz/Dometic und von Polyplastic.
Als Neuheit gibt es jetzt ein Sicherungssystem für rahmenlose Fenster.

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
0176 / 42 16 63 91
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen gibt es Sicherheitsprofile zur bohr- und schraubenlosen Montage.

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Sicherheitsprofil zur bohr und schraublosen Montage.

Neue bohr- und schraublose Sicherheitsprofile für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen.
Auf der CMT in Stuttgart (13.- 20.01. 2018) werden von WOMO-Sicherheit.de die neuen
bohr- und schraubenlosen Sicherheitsprofile vorgestellt.

Sicherheitsprofile für alle Rahmenfenster von Reisemobilen und Wohnwagen von Seitz/Dometic und Polyplastic.
-Bohr- und schraubfreie Montage
-An Fenster und Fahrzeug sind keine Veränderungen erforderlich.
-Mit Hilfe eines speziellen Silikon-Bandes werden die Sicherheitsprofile am Fenster befestigt.
-Mit zwei Verriegelungswinkeln wird die Scheibe hinter dem Rahmen gehalten.
-Die Winkel ermöglichen es zusätzlich, das Fenster auch in Lüftungsstellung zu sichern.
-Die Sicherheitsprofile können rückstandslos entfernt werden.

Sicherheitsprofile für rahmenlose Fenster von Reisemobilen und Wohnwagen
-Die neuen, verbesserten, Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit passen für die rahmenlosen Fenster von Seitz/Dometic, Polyplastic und weiteren Herstellern.
-Die Montage erfolgt ohne bohren und schrauben.
-Die Sicherung besteht aus zwei Teilen. Diese werden, zur Stabilisierung der Scheibe, von außen und innen mit Hochleistungsklebeband dauerhaft befestigt.
-Mit zwei Verriegelungswinkeln wird die Scheibe hinter der Fahrzeugwand gehalten.
-Die Winkel ermöglichen es zusätzlich, das Fenster auch in Lüftungsstellung zu sichern.

Sicherheitsprofile für rahmenlose Polyplastic-VAN-Fenster
-Für Adria Van´s und Fahrzeugen mit baugleichen Fenstern.
-Die Montage erfolgt ohne bohren und schrauben.
-Das Sicherheitsprofil greift um den Fensterrand.
-Mit Hochleistungsklebeband wird das Profil dauerhaft an der Scheibe befestigt.
-Mit zwei Verriegelungswinkeln wird die Scheibe hinter der Fahrzeugwand gehalten.
-Die Winkel ermöglichen es zusätzlich, das Fenster auch in Lüftungsstellung zu sichern

Sicherheitsklemmstangen für Schiebe- und Dachfenster von Reisemobilen und Wohnwagen
-Für Schiebefenster gibt es Sicherheitsklemmstangen.
-Die Konstruktion wird zwischen der feststehenden Scheibe und dem Fenstergriff gespannt.
-Dies verhindert zuverlässig das gewaltsame Aufschieben des Fensters von außen.
-Zum öffnen des Fensters kann die Sicherheitsklemmstange einfach gelöst werden.

-Für Heki-Dachfenster gibt es Sicherheitsklemmstangen
-Die Sicherheitsklemmstange wird, mit Hilfe von 4 Bolzen, in die Dachhaube geklemmt und verhindert so das Eindringen.

Die Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit werden aus hochwertigem V4A Edelstahl hergestellt.
Dadurch ist ein absoluter Schutz vor Rost garantiert.
Die Profile von sind unverwüstlich und genügen auch ästhetischen Ansprüchen bei hochwertigen Reisemobilen. Die Profile werden mit modernsten Maschinen gefertigt.
Der Zuschnitt erfolgt mit Lasertechnik, danach werden die Profile mit speziellen Werkzeugen geformt.

Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit, der wirksame Einbruchschutz für Reisemobil und Caravan.
Sicherheit made in Germany.

shop@womo-sicherheit.de
www.Womo-Sicherheit.de
+49 (0)160 6119911

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Rahmenfenster von Seitz/Dometic und von Polyplastic.
Als Neuheit gibt es jetzt ein Sicherungssystem für rahmenlose Fenster.

Kontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Neu Sicherungen für Dachfenster

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Wirksamer Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster
Neu Sicherungen für Dachfenster
Die bekannten Sicherheitsprofile von WOMO-Sicherheit für Polyurethan Rahmenfenster sind weiter verbessert worden. Die Sicherheitsprofile können jetzt ohne zu bohren und schrauben am Fenster befestigt werden. Ein Befestigungswinkel sichert das Fenster wirksam gegen aufhebeln von außen. Dieser Schutz ist auch in der Lüftungsstellung wirksam.
Für alle rahmenlosen Fenster gibt es jetzt ebenfalls Sicherungssysteme, auch für Kastenwagen. Diese Sicherungssysteme werden, je nach Fenstertyp, entweder verschraubt oder verklebt. Bei allen Systemen wird das Fenster mit dem Befestigungswinkel wirksam, auch in der Lüftungsstellung, gesichert.
Ganz neu gibt es nun, neben den Sicherungsklemmstangen für Schiebefenster, eine Neuentwicklung für Dachfenster. Diese verhindert das Eindringen durch das Dachfenster.
Alle Sicherheitssysteme von WOMO-Sicherheit sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Dadurch ist der Schutz vor Rost garantiert.
Diese Produkte finden Sie auf der CMT in Stuttgart bei der Fa. Reimo in Halle 7 E42
und bei der Fa. WL-Caravaning in Halle 1 G51
Infos dazu gibt es auf der Homepage www.womo-sicherheit.de
und per E-Mail unter info@womo-sicherheit.de .

Firmenbeschreibung
Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Rahmenfenster von Seitz/Dometic und von Polyplastic.
Als Neuheit gibt es jetzt ein Sicherungssystem für alle rahmenlose Fenster und für Dachfenster.

Kontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Sicherheitstechnik: Täter haben meist leichtes Spiel

Die Sicherung des Eigenheims wird unterschätzt, Täter kommen mit einfachsten Mitteln in Wohnungen und Häuser.

Die Einbruchsstatistik steigt unaufhörlich, die Täter werden immer dreister. Zahlen belegen, dass Einbrüche keineswegs nur Nachts begangen werden. Ein Drittel der Einbrüche findet bei hellem Tageslicht statt. Meist handelt es sich bei den Tätern um Gelegenheitseinbrecher, die nur mit einem Schraubenzieher zu Werke gehen. Dies ist oft ausreichend, da Haus- und Wohnungstüren selten den neusten Standards entsprechend geschützt sind. Einfachste Schlösser, Türbeschläge mit Verschraubungen im Außenbereich, den Tätern werden kaum Barrieren gesetzt. Das Aufhebeln der Tür mit einem Schraubenzieher dauert in vielen Fällen nur 5 Minuten und wird von Nachbarn kaum wahrgenommen.

Schutzmaßnahmen an der Eingangstür

Das Aufhebeln der Eingangstür wird durch Schließbleche mit Mauerverankerung deutlich erschwert. Ein Zusatzkastenschloss in Kombination mit einem Sicherheitsbeschlag sollte heutzutage bei keiner Eingangstür fehlen. Weitaus sicherer sind jedoch Panzerriegel mit Schutzbeschlägen, die mit einem Kernziehschutz ausgestattet sind. Ein fachmännisch verbauter Panzerriegel ist von Einbrechern nur mit größtem Aufwand zu überwinden und sollte bei einfachen Türen für ausreichenden Schutz sorgen. Maximale Sicherheit an der Tür bieten Mehrfachverriegelungen, diese sichern eine Tür an mehreren Punkten ab. Hierbei kommt es auf die Bauweise der einzelnen Verriegelungspunkte an. Eine Kombination mit Schwenkhaken und Bolzen hat sich als das Optimum erwiesen. Im Einzellfall muss vor Ort entschieden werden, welche Maßnahmen der Situation entsprechend vorzuziehen sind. Hierbei bietet die Firma 069er Schlüsseldienst in Frankfurt am Main ihre Beratungsdienste an. Oft lässt sich mit einfachsten Maßnahmen das Eigentum sichern, ohne das die Kosten überstrapaziert werden.

Schutzmaßnamen an Fenster und Balkontür

Einbrüche in Mehrfamilienhäuser werden zu fast 35 Prozent über die Terrassentür verübt, bei Einfamilienhäuser sind es sogar 50 Prozent. In ca. 30 Prozent der Fälle kommen die Täter über das Fenster in das Objekt. Grundsätzlich sind die untersten Stockwerke am stärksten gefährdet. Um hier effektiv vorzubeugen, sind diese Angriffspunkte ganz besonders zu schützen. Da das Angebot an Sicherheitstechnik für Terrassentüren und Fenster sehr umfangreich ist, sollte eine kompetente Beratung vor Ort die einzelnen Schwachpunkte aufzeigen können. Fenster und Terrassentür können mit Zusatzsicherungen nachgerüstet werden, die den verschiedenen Sicherheitsbedürfnissen gerecht werden. Die Kosten der einzelnen Produkte sind moderat und sollten die meisten Kunden von der Notwendigkeit überzeugen können.

Die Firma 069er Schlüsseldienst aus Frankfurt am Main bietet im gesamten Stadtgebiet Dienstleistung aus dem Bereich der Sicherheitstechnik an. Der Schlüsselnotdienst hilft Kunden zu jeder Tageszeit bei Notöffnungen von Türen und Autos . Die hierfür eingerichtete Rufbereitschaft ist sogar an Sonn- und Feiertagen zu erreichen. Auch fachmännische Montage von Produkten zum Einbruchschutz gehören ebenso zu dem umfangreichen Leistungsspektrum der Firma. Reparaturen von Mehrfachverriegelungen im Notdienst, noch vor Ort, runden das Angebot ab.

Der 069er Schlüsseldienst ist ein in Frankfurt am Main tätiges Unternehmen, welches Dienstleistungen im Bereich der Sicherheitstechnik anbietet.

Kontakt
069er Schlüsseldienst Frankfurt
Viktorio Kezic
Wittelsbacherallee 37
60316 Frankfurt am Main
06948008698
info@069er-schluesseldienst.de
http://www.069er-schluesseldienst.de