Tag Archives: feriencamp

Pressemitteilungen

TSG Hoffenheim zu Gast beim freiraum 33 in Crailsheim!

Fußballschule des Bundesligisten veranstaltet ‚Feriencamp Crailsheim‘.

Du möchtest in den Ferien wie ein Profi trainieren? Vom 05.03.2019 bis 07.03.2019 ist die Fußballschule des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim beim freiraum 33 unter dem Motto „Trainieren wie die Profis“ vor Ort, um Feldspielern sowie Torhütern im Alter von 6 bis 13 Jahren die Inhalte der TSG-Ausbildungsphilosophie zu vermitteln. Unter anderem besteht diese aus der Ballschule, kleinen Spielen, vielfältigen sowie fußballspezifischen Übungsformen, verschiedenen Spielformen und natürlich freiem Fußballspielen.

Unter der Leitung der TSG-Trainer stehen bei den drei erlebnis- und fußballreichen Camptagen unter anderem folgende Leistungen und Inhalte auf dem Programm:
+ 3 Trainingstage von jeweils 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
+ 2 Trainingseinheiten pro Tag + tägliches Abschlussturnier
+ Qualifizierte und top ausgebildete Trainer der TSG Fußballschule
+ Altersgerechtes Training auf Basis des Ausbildungscurriculums der TSG Akademie
+ Verpflegung (leckeres Mittagessen, Obst, Getränke)
+ Trainingsausstattung in kurz und/oder lang inkl. Trinkflasche
+ Dein TSG Fußballschule-Zeugnis und weitere tolle Überraschungen

Melde dich jetzt direkt unter fussballschule.achtzehn99.de an! Weitere Infos zur TSG Fußballschule gibt es auf der Homepage der TSG Kinder- und Jugendwelt unter kidz.achtzehn99.de/fussballschule.

Die Adresse für Sport, Gesundheit & Potenzialentfaltung

„freiraum 33 bietet ein offenes Spielfeld für Menschen, die sich persönlich weiterentwickeln wollen. Weit weg von Hamsterrädern und gewohnten Mustern gehört das Auf- und Ausbrechen bei uns zur Methode und ist deshalb ausdrücklich erwünscht.“

Firmenkontakt
freiraum 33 gmbh
Oliver Rehbach
Hofäckerstraße 6/1
74564 Crailsheim
07951-473372
mail@freiraum33.eu
http://www.freiraum33.eu

Pressekontakt
freiraum 33 gmbh
Oliver Rehbach
Hofäckerstraße 6/1
74564 Crailsheim
07951-473372
oliver@freiraum33.eu
http://www.freiraum33.eu

Bildquelle: TSG Hoffenheim

Pressemitteilungen

GirlsWeek – Mädchen-Power im ComputerCamp 2019

ComputerCamp, das führende Tech-Ferienlager Europas, erweitert 2019 sein Angebot: Vom 14. bis 20. Juli wird erstmals eine Woche ausschließlich für Mädchen angeboten. Das Ferienlager findet am Standort in Föckinghausen (Nordrhein-Westfalen) statt und bietet ein abwechslungsreiches IT-Kursprogramm für alle Niveaus. Das ComputerCamp ist europaweit einzigartig und begeistert jährlich über 1.200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Das ComputerCamp folgt damit dem anhaltenden Ruf nach weiblichen IT-Fachkräften. Dieser Mangel zieht sich von den Schulen über Studiengänge bis hin in die Arbeitswelt. Mit der GirlsWeek spricht das ComputerCamp Mädchen an, die ein Interesse an Computer und Technologie haben und Kenntnisse ausbauen möchten, sei es im Bereich der Programmierung, der Spieleentwicklung, der Videoproduktion oder dem Hardware-Basteln am Beispiel eines Raspberry Pi.

Bewährtes Konzept mit einzigartiger Freizeitgestaltung
Das bekannte und erprobte Konzept des ComputerCamps wird dabei beibehalten. Unter dem Motto „Alles was du dir vorstellst, kannst du werden. Und was du noch nicht kannst, kannst du lernen!“ wird in dieser Woche mit Schubladendenken aufgeräumt, und mit geballter Frauen-Power ist für jedes Mädchen etwas dabei. Neben IT-Kursen wird vor allem ein erlebnis- und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit spannenden Freizeitaktivitäten angeboten. Betreut werden die Mädchen dabei von pädagogisch geschulten Expertinnen aus IT und Freizeitbetreuung. Das Kursangebot greift aktuelle Trends und bewährte Themen auf. Die acht verschiedenen Kurse umfassen das Programmieren für unterschiedliche Niveaus, Game Development 2D, 3D Art Design, eine YouTube Academy und den Bau einer Retro-Spielkonsole mithilfe eines Rasberry Pi.

Mit dem Standort Föckinghausen, nördlich der Stadt Bestwig im Sauerland gelegen, wird der perfekte Rahmen geboten. Die weitläufige Außenanlage (13.000 m²) bietet einen Sportplatz, eine Grillstelle und Sonnenterrasse. In den exklusiv ausgestatteten IT-Räumen finden die Mädchen genug Platz und Raum für spannende Erlebnisse in der IT-Welt. Die erste GirlsWeek wird vom 14. bis 20. Juli 2019 an dem bewährten Standort einen Ort für alle Mädchen schaffen und die Erfolgsgeschichte des ComputerCamps weiterschreiben.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen zu dem Termin, Seminarangebot und dem Standort Föckinghausen gibt es unter: https://www.computercamp.de/inhalte-termine/girls-week/

Eine Übersicht aller Kurse und Termine für die Standorte finden Sie auf der ComputerCamp-Website: www.computercamp.de

Das 1992 gegründete ComputerCamp zählt heute zu den führenden Tech-Ferienlagern Europas. Das Angebot richtet sich an Computer-Einsteiger sowie Technik-affine Jugendliche mit fortschrittlichen IT-Kenntnissen. Die hohe Qualität des Lernstoffes erreicht das ComputerCamp durch handverlesene Betreuer sowie eine wöchentlich variierende Programmvielfalt

Firmenkontakt
ComputerCamp Ferienlager
Christian Gerstgrasser
Walgaustrasse 18
6824 Schlins
+43 (0) 5524 / 220 50 80
christian@computercamp.at
http://www.computercamp.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Nicolai Droll
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-59
computercamp@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

ComputerCamp 2019: Europas größtes IT-Feriencamp mit neuen Kursen und Terminen

Die neuen Kurse für Tech-begeisterte Jugendliche finden vom 30. Juni bis zum 31. August 2019 statt und kommen den jeweiligen Ferienzeiten entgegen

ComputerCamp 2019: Europas größtes IT-Feriencamp mit neuen Kursen und Terminen

ComputerCamp: Jetzt die Kurse für 2019 buchen

ComputerCamp, das führende Tech-Ferienlager Europas, gibt das Seminarprogramm für die Sommerferien 2019 bekannt. Die Kurse für computerbegeisterte Jugendliche werden im nächsten Jahr zwischen 30. Juni und 31. August 2019 an fünf verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich angeboten und decken spannende und aktuelle Themengebiete wie „Künstliche Intelligenz“, „Virtual Reality 3D“ oder „Hardware Academy Retro“ ab. Ziel dabei ist es, jungen Computerfans, Nerds und Nachwuchsprogrammierern im Alter zwischen 10 und 17 Jahren während den Sommerferien ein erlebnis- sowie abwechslungsreiches Freizeitangebot zu bieten. Weitere Informationen unter: https://www.computercamp.de/inhalte-termine/uebersicht/

Die vergangene Saison 2018 war ein Rekordjahr:
Die vergangene Camp-Saison war ein voller Erfolg. Mit über 1.100 Teilnehmern waren die Feriencamps über insgesamt 20 Camp Wochen komplett ausgebucht und es wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Auch der neue Standort in Ernsthofen (Hessen) wurde dank seiner zentralen Lage sehr gut angenommen. Über 140 abgehaltene Kurse im Jahr 2018 beim größten IT-Feriencamp in Europa zeigten die ganze Bandbreite der IT-Themen.

FAKTEN COMPUTERCAMP 2019
– seit 1992
– hochwertige IT-Kurse kombiniert mit (ent)spannender Freizeit-Gestaltung
– 5 Standorte in Deutschland und Österreich
– 25 Campwochen
– 17 IT-Kurse in drei Themenbereichen

Neue Kursmodule 2019 – Zwischen Künstlicher Intelligenz, Virtual Reality and Hardware Academy Retro:
Die Kursmodule 2019 lassen sich erneut in drei verschiedene Themengebiete gliedern: Programmierung, Spieleentwicklung sowie in einen Kreativbereich. Beim Programmieren von eigener Künstlicher Intelligenz (KI), dem Basteln einer Spielekonsole mit dem RaspberryPI oder auch der Konzeption des eigenen 3D-Spiels für die VR-Brille, bewegen sich die spannenden Module wieder ganz nah am Puls der Zeit. Hierbei werden die Teilnehmer von engagierten Pädagogen und IT-Professionellen unter der pädagogischen Leitung von Felix Nattermann, der u.a. für sein herausragendes Engagement 2015 mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet wurde, betreut. Neben den vielfältigen Kursangeboten besticht das ComputerCamp, welches seit 1992 durchgeführt wird, vor allem durch sein erlebnisreiches Freizeitangebot, das auch IT-begeisterte Kinder und Jugendliche vom Computer weglockt. Die Standorte sind sorgfältig ausgewählt und bieten eine perfekte Kombination von Unterkunft, Unterrichtsräumen und Freizeitmöglichkeiten.

Eine Übersicht aller Kurse und Termine für die fünf Standorte finden Sie auf der ComputerCamp-Website: www.computercamp.de

Das 1992 gegründete ComputerCamp zählt heute zu den führenden Tech-Ferienlagern Europas. Das Angebot richtet sich an Computer-Einsteiger sowie Technik-affine Jugendliche mit fortschrittlichen IT-Kenntnissen. Die hohe Qualität des Lernstoffes erreicht das ComputerCamp durch handverlesene Betreuer sowie eine wöchentlich variierende Programmvielfalt

Firmenkontakt
ComputerCamp Ferienlager
Christian Gerstgrasser
Walgaustrasse 18
6824 Schlins
+43 (0) 5524 / 220 50 80
christian@computercamp.at
http://www.computercamp.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-36
computercamp@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Mehr als nur eine Sprachreise

Sommerferien in einem Summer Camp

(Mynewsdesk) Gute Englischnoten sind nicht nur bei Eltern gern gesehen sondern auch eine wichtige Voraussetzung für viele Berufsfelder. Mit dem AIFS Summer Camp Programm gibt es für Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren die Möglichkeit in Kombination mit einem vielfältigen Sport- und Kreativangebot spielerisch Englisch zu lernen. Die Camps befinden sich in England, Kanada oder den USA und bieten dank der Betreuer, die alle ein Sicherheitstraining absolviert haben und rund um die Uhr für die Teilnehmer da sind, ein beschütztesUmfeld. Anders als bei einer klassischen Sprachreise, leben die Schüler mit englischsprachigen und internationalen Jugendlichen zusammen. Die Sprache wird nicht nur bei allen täglichen Aktivitäten miteinander erlernt sondern die noch fehlenden Vokabeln, Ausdrücke und Grammatik können in vielen Camps mit speziellen Sprachkursen ergänzt werden. Die Teilnehmer verbringen 1 bis 4 Wochen unter Gleichaltrigen aus aller Welt wodurch sie einen authentischen Kulturaustausch erleben, der die persönliche Entwicklung, Selbstständigkeit und Lernmotivation fördert. Der Graus für Schüler während der Sommerferien Englisch zu pauken wird so zu einem abenteuerreichen Spaß. Für alle Anmeldungen bis zum 04. Mai 2014 gibt es einen 50 Euro Hollister Gutschein gratis dazu.

Über AIFS:

Mit jährlich 40.000 jungen Teilnehmern, davon allein 5.000 aus Deutschland, ist AIFS weltweit einer der größten Anbieter für einen Sprung ins globale Abenteuer. Und das schon seit 50 Jahren.

AIFS bereitet junge Menschen auf das Abenteuer im Ausland vor, bucht die Flüge und steht den Teilnehmern stets unterstützend zur Seite, sowohl vorab als auch vor Ort. Weitere Programme sind Au Pair, Work and Travel, High School und Study Abroad.Die kostenlosen Informationsbroschüren und alle weiteren Infos zu der Aktion gibt es bei AIFS, Baunscheidtstr. 11, 53113 Bonn — zu erreichen unter 0228-957300, im Internet auf www.aifs.de oder über die offizielle AIFS Facebook Seite www.facebook.com/AIFS.JOiNTHEWORLD.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/s2uhsi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bildung/mehr-als-nur-eine-sprachreise-93502

American Institute For Foreign Study (Deutschland) GmbH

AIFS
Sybille Schulz
Baunscheidtstr. 11
53111 Bonn
0228-95730-31
sschulz@aifs.de
www.aifs.de

Pressemitteilungen

Sommerferien auf amerikanisch

Englisch lernen und Abenteuer erleben.

Sommerferien auf amerikanisch

(Mynewsdesk) Jedes Jahr verbringen über elf Millionen amerikanische Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren einen Großteil ihrer Sommerferien in einem sogenannten Summer Camp. In den USA haben diese Camps eine lange Tradition. Und das hat seinen Grund: Marshmallows am Lagerfeuer rösten oder im Kanu über den See paddeln sind nur ein paar Dinge, die die Camper am Ende des Sommers vermissen – die Erinnerungen aber bleiben ein Leben lang. AIFS bietet Jugendlichen in Deutschland zwischen 10 und 17 Jahren, die in den Sommerferien ihre Sprachkenntnisse in Englisch verbessern wollen und dabei auch sportlich aktiv sein möchten, Aufenthalte in einem Feriencamp in den USA , Kanada und England . Die Camper essen und wohnen zusammen, erleben Abenteuer, probieren neue Sportarten aus, erkunden die Umgebung und verbringen gemeinsame Abende am Lagerfeuer. Nebenbei verbessern sie nicht nur durch den Kontakt mit englischsprachigen und internationalen Camp Besuchern und Betreuern ihren Wortschatz, sondern können meist noch zusätzlichen Englischunterricht belegen. Mit unvergesslichen Erinnerungen und neuen Freundschaften kehren die Teilnehmer zurück. Eine ehemalige Camperin berichtet „Ich persönlich habe es als meinen besten Urlaub überhaupt empfunden. Direkt nach meiner Ankunft im Camp haben mich die Betreuer in Empfang genommen und waren auch von da an bis zur letzten Sekunde Ansprechpartner, somit kam bei mir nicht ein Mal der Gedanke an Heimweh in den Sinn.“ Die Teilnahme ist für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren für jeweils 1 bis 4 Wochen in den Sommerferien möglich. AIFS bietet insgesamt 11 verschiedene Camps an und es kommen regelmäßig neue hinzu. Für alle Anmeldungen bis zum 31.Dezember 2013 gibt es einen 50 Euro Hollister Gutschein dazu. Weitere Infos sind auf www.aifs.de/summercamp zu finden.
Über AIFS:
Als einer der führenden internationalen Anbieter im Bereich Educational Travel für junge Menschen, organisiert und vermittelt AIFS Auslandsaufenthalte, bereitet die Teilnehmer vor und betreut sie vor Ort. AIFS wurde 1964 in den USA gegründet und hat seitdem weltweit mehr als 1,5 Millionen Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von Ferien im Summer Camp, High School Aufenthalten über Au Pair Jobs bis hin zu Work and Travel und Study Abroad Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7vuges

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kinder-jugend/sommerferien-auf-amerikanisch-19862

=== Ins Summer Camp mit AIFS (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/qslreh

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ins-summer-camp-mit-aifs

AIFS wurde 1964 gegründet und hat seitdem weltweit mehr als 1,5 Millionen Schüler, Studenten und Lehrer ins Ausland vermittelt. Von Ferien im Summer Camp, High School Aufenthalten über Au pair Jobs bis hin zu Work and Travel und Study Abroad Angeboten bietet AIFS viele Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln.

Kontakt:
AIFS
Sybille Schulz
Baunscheidtstr. 11
53111 Bonn
0228-95730-31
sschulz@aifs.de
www.aifs.de

Pressemitteilungen

Horse and saddle: Beim Reiten Englisch lernen

Die Berlitz-Sprachschule veranstaltet Action-Sprachcamps auf Reiterhöfen in ganz Deutschland

Horse and saddle: Beim Reiten Englisch lernen

Reiterferien auf Englisch

Reiturlaub auf Englisch: Auf Reiterhöfen und -pensionen, etwa an der Ost- und Nordsee, in der Eifel oder im Naturpark Edersee, können Kids und Teens zwischen 7 und 17 Jahren Reiterferien mit Sprachurlaub kombinieren. Betreut werden die Teilnehmer ausschließlich von Muttersprachlern, die komplette Kommunikation zwischen Kindern und Betreuern läuft in der Fremdsprache. Allein in den diesjährigen Sommerferien finden 29 Reitferien statt.

Während der einwöchigen Camps stehen neben dem Reiten unter professioneller Anleitung etwa Ausflüge, Kreativworkshops und ein großes Sportangebot auf dem Programm. Die Fremdsprache lernt sich somit viel leichter, da man schneller die Hemmungen verliert, auf Englisch oder Französisch zu reden. Zudem gibt es vormittags jeweils drei Unterrichtsstunden, in denen die Kinder vor allem zum Sprechen ermuntert werden. Ein Reitcamp nahe Rostock etwa findet direkt an einer Ostseebucht und inmitten der Boddenlandschaft statt. Mit Vollpension kostet die Woche 535 Euro und ist an sechs Terminen im Jahr buchbar.

Berlitz bietet in diesem Jahr rund 300 Ferienangebote für Kids und Teens auf Englisch und Französisch an insgesamt 79 Standorten im In- und Ausland an. Neben den Reitcamps stehen unter anderem Windsurf-, Ski- und Klettercamps, Film- und Musikcamps sowie Zaubercamps zur Auswahl.

Termine und weitere Informationen gibt es auch im Internet:
www.berlitz.de/de/kids_teens/sprachferien

Bildrechte: Berlitz

Über Berlitz
Der Weiterbildungsanbieter Berlitz zählt mit über 550 Niederlassungen in mehr als 70 Ländern weltweit zu den internationalen Marktführern. In über 60 Sprachschulen in Deutschland bietet der ISO-zertifizierte Kommunikationsspezialist Sprachtrainings, interkulturelle Trainings und Management-Trainings an. Seit 1999 bietet Berlitz Sprachcamps für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren innerhalb Deutschlands an. Mehr Informationen unter www.berlitz.de/sprachcamps

Kontakt
Berlitz
Heino Sieberath
Hahnstraße 68-70
60528 Frankfurt
+49 69 666 089 261
heino.sieberath@berlitz.de
http://www.berlitz.de

Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Sandra Werner
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49 6131 216 32 13
berlitz-presse@recompr.de
http://www.recompr.de

Pressemitteilungen

Speicherbauer.de spendet für das Ferien Camp der „Münchner Arche“ > Weihnachtsbescherung auch für die Ärmsten der Armen: Die Kinder

Das Münchner Unternehmen Speicherbauer.de spendet 1.100,–EUR an „DIE MÜNCHNER ARCHE“ – Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. und ermöglicht damit Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Münchner Familien das erste Ferien Camp im Neuen Jahr.

Weihnachtsbescherung auch für die Ärmsten der Armen: Die Kinder ‚ />

Ferien Camp der Münchner Arche, in 1/2013 mit freundlicher Unterstützung durch Speicherbauer.de

Kinderarmut konsequent bekämpfen
Kinderarmut steigt in Deutschland schneller als die Armutsrate im Schnitt der Bevölkerung. Noch Anfang der neunziger Jahre waren Kinder und Erwachsene im gleichen Ausmaß von relativer Armut betroffen. Seit 1994 verändern sich diese Proportionen. Kinder sind jetzt deutlich häufiger arm als Erwachsene. Über 10% der Kinder, aber nur 8,8% der Erwachsenen ohne Kinder müssen als relativ arm eingestuft werden. *
„Die Arche“ kämpft seit Jahren konsequent dagegen an: Mit kostenlosem Mittagstisch, Nachhilfe, sowie präventiver Kinder- und Jugendarbeit in mehreren deutschen Städten.
„Darum unterstützen wir diesen Verein, damit finanzielle Hilfe auch direkt bei den hilfsbedürftigen Kindern in unserem Land und explizit in unserer eigenen Heimatstadt München ankommt“, so Thomas Bauer, Inhaber der Firma Speicherbauer.de.

Die ARCHE-Ferien Camps
Die Arche – Ferien Camps sind ein wichtiger Grundpfeiler der Arbeit des Vereins. Die Arche bietet ihren Kindern diese Möglichkeit aus dem Alltag rauszukommen mehrmals im Jahr an, damit möglichst viele davon profitieren.
Eine Woche Urlaub mit vielen sportlichen Aktivitäten wie Fußball, Volleyball, Schwimmen, Reiten und weiteren spannenden Aktionen wie einer Nachtwanderung oder einer Olympiade ist für viele Kinder und deren Familien unbezahlbar.
Ziel der Arche ist es, dass die Kinder ihren Alltag einfach mal vergessen und Ihre Kindheit ungestört genießen können. Die Möglichkeit für einen geringen Betrag oder sogar völlig kostenlos an den verschiedenen Camps teilzunehmen, wird nicht nur in der Münchner Arche, sondern in allen Archen sehr gut angenommen. Diese Camp-Zeiten bewirken nachhaltige, positive Veränderungen bei den Kindern.
„Und so freut es uns in diesem Jahr ganz besonders, dass wir mit unserer Spende das erste Ferien Camp der „Münchner Arche“ im Neuen Jahr unterstützen können. Denn es gibt nichts schöneres, als in lachende Kinderaugen zu blicken“, so Thomas Bauer, Inhaber der Firma Speicherbauer.de.

Zentrales Ziel der Arche
Seit Beginn „Der Arche“ ist eines der zentralen Ziele, die Kinder und Jugendlichen von der Straße wegzuholen und ihnen stattdessen eine sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten. Kinder aus sozial schwachen Familien wachsen häufig weder in wohlbehüteten Verhältnissen auf, noch stehen ihnen Helfer oder Ansprechpartner zur Seite. Dem wirken die Mitarbeiter der Arche entgegen, indem sie die Kinder aus sozial schwachen Familien persönlich betreuen, ihre Entwicklung fördern und sie bei der Bewältigung des Alltages unterstützen.

Jede Spende zählt
„Jedes Unternehmen, das soziale Verantwortung übernimmt, setzt ein Zeichen der Menschlichkeit, wird zum Motivator für weitere Spendenwillige. Deshalb spenden wir. Deshalb reden wir darüber.“, davon ist Thomas Bauer von Speicherbauer.de überzeugt.
Jede Spende zählt – die Kinder danken es Ihnen von ganzem Herzen: Die Arche

*) Quelle: „Die Arche“ – Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.

Speicherbauer.de ist ein Onlineshop, der Privatkunden den Erwerb hochwertiger Speichermodule ermöglicht. Langjährige Erfahrung im Speichermarkt garantiert dem Kunden professionellen Service und hohe Qualität.
Speicherbauer.de ist ein Schwesterunternehmen der CompuRAM GmbH, ein dienstleistungsorientierter Spezialanbieter für hochwertige Speichermodule und Memory-Komponenten für Mittelstand und Großunternehmen. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1997 von Thomas Bauer gegründet und verzeichnet seitdem überdurchschnittliche Wachstumsraten, sowohl bei stabilen Kundenbeziehungen als auch bei stetig steigender Kundenanzahl.

Kontakt:
Speicherbauer.de
Thomas Bauer
Geisenhausener Str. 18
81379 München
+49 89 55297329
info@speicherbauer.de
http://www.speicherbauer.de

Pressekontakt:
cwintessenz – Marketing as a Service
Cordula Witzgall
Forstenrieder Allee 213c
81476 München
08975967364
cw@cwintessenz.de
http://www.cwintessenz.de

Pressemitteilungen

Sommercamps in Österreichs Erlebnisgästehäusern

1.600 Kids aus 28 Nationen verbringen Ferien mit young austria

Der Sommer 2012 ist für young austria wie jedes Jahr eine besondere Herausforderung. Bei den Partnern von young austria, in 16 ausgewählten Erlebnisgästehäusern im Salzburger Land, Burgenland und Kärnten, erwartet man mehr als 1.600 Kinder aus 28 Nationen in den young austria Sommercamps.

Mehr als 100 BetreuerInnen und CampleiterInnen aus den Fachbereichen Sport, Pädagogik, Diätologie, Psychologie und Fremdsprachen wurden in mehrtägigen Seminaren gründlich auf Ihren Sommereinsatz vorbereitet. Zahllose Reisebetreuer werden für Flughafenshuttles und Zugbegleitungen in alle Himmelsrichtungen entsandt und die Telefonhotlines für Eltern sind rund um die Uhr besetzt.

Während der Sommermonate Juli und August werden bei young austria Camps zu den Themen Bildung, Gesundheit und Sport angeboten.

Das beliebteste Camp ist das EnglishActionCamp. Das Besondere an diesem Camp ist die großartige internationale Atmosphäre. Die gemeinsame Sprache ist dabei English. Betreut werden die Camps ausschließlich von Native Speakers. Ein hoher Betreuerschlüssel (pro 8 Kinder 1 Lehrer) garantiert nachhaltige Erfolge.

Die Camps werden 1-, 2- und 3-wöchig angeboten, werden durch den professionellen Sprachdienstleister Educom betreut und finden allesamt im Salzburger Land statt.

Als Erfinder von Diätcamps in Österreich, hat young austria auch dieses Camp in den letzten 40 Jahren immer weiterentwickelt und mit Ernährungswissenschaftlern und Diätologen den neuesten Erkenntnissen angepasst.

Ziel ist ein neues Körpergefühl zu schaffen und aufzuklären. Dabei geht es weniger um radikalen Gewichtsverlust, als um einen gezielten Umbau der Körperbestandteile. Mittels einer Bioelektrischen Impedanzanalyse wird ermittelt, aus welchen Bestandteilen sich der Körper jeweils zusammensetzt. (Wasser, Fett, Muskeln) – Am Ende des Camps wird die Verschiebung veranschaulicht und es werden meist sehr gute Werte im Muskelaufbau und natürlich auch entsprechender Fettverlust erreicht. Unter ärztlicher Patronanz und Begleitung einer erfahrenen Diätologin, einem Betreuerschlüssel von 1:5 und einem idealen Standort in gesunder Höhenlage, kann dabei jedes Jahr rund 150 Kindern ein neues Lebensgefühl vermittelt werden. http://www.camps.at/de/reise/fun_in_xlarge.php.

Über young austria:

young austria – Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH

Gründungsjahr:1950
Geschäftsführer: Walter Kaltner, Katrin Kaltner, Mag. (FH), Bernd Seidl
Unternehmenssitz: Salzburg/Austria

Produkte:
Schulen: Sommer- und Winter Programmpakete für Schulgruppen
Ferienfreizeiten: Sommer- und Winter Programmpakete für Vereine und Organisationen
Sommercamps: Sommerprogramme – buchbar für einzelne Teilnehmer

Gästezahlen 2011: über 45.000

young austria ist Österreichs Unterkünfte-Spezialist für Jugendreisen. Hand in Hand arbeitet das größte private österreichische Jugendreiseunternehmen mit seinen Häuserpartnern – teilweise bereits in der dritten Familiengeneration – erfahren zusammen, um das Salzburger Land, Kärnten sowie das Burgenland erlebbar zu machen.
Seit 1950 ist das Salzburger Unternehmen für die internationale Vermarktung seiner 19 Häuserpartner verantwortlich und schafft sowohl im Sommer als auch im Winter Erlebnisprogramme in ausgesuchten Regionen Österreichs. Im Jahr 2011 waren über 45.000 Kinder und Jugendliche bei young austria in Österreichs Erlebnisgästehäusern zu Gast.

young austria ist mit seinen Häuserpartnern das einzige Jugendreiseunternehmen in Österreich, das staatlich ausgezeichnet wurde. Ebenfalls ist young austria das erste österreichische Unternehmen, das vom Reisenetz – Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V. das Gütesiegel „geprüfte Reisenetz Qualität“ verliehen bekommen hat – ein zentraler Indikator für sicheres Jugendreisen.

Pressekontakt:

young austria Service GmbH
Bernd Seidl
Alpenstraße 108a
5020 Salzburg
Tel.: +43662625758
E-Mail: office@youngaustria.com
www.youngaustria.com

Bildrechte: YOUNG AUSTRIA – Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH
YA! Jugendreisen Österreich organisiert Klassenfahrten und Klassenreisen für die Jugendfreizeit, Projektwoche und Sportwoche. Sommersportwoche oder Wintersportwoche im Skikurs in Österreich – YOUNG AUSTRIA hat das preisgünstige Angebot für Ferienfreizeit, Jugendfreizeiten und Klassenfahrt sowie Projektwochen, Sportwochen und Schulsportwoche. Auf www.YOUNGAUSTRIA.at findest du die tollen Angebote für Klassenfahrten und Jugendfreizeit sowie Projektwoche und Sportwoche in Österreich.
young austria service GmbH
Bernd Seidl
Alpenstraße 108a
5020 Salzburg
office@youngaustria.com
+43 662 625758-0
http://www.youngaustria.com

Reisen/Tourismus

Gut informiert und beraten für eine abenteuerliche Ferienfahrt

Der Onlinedienst von Ferienfahrt.info vermittelt Angebote für Kinder und Jugendliche zum Thema Ferienfahrten in Sommer- und Ferienlager. Insbesondere wird dabei auf den sogenannten Ferienfahrten-Check wertgelegt. Dieser zeigt Kindern und Eltern, vor allem auch solchen, die noch nie eine Ferienfahrt unternommen haben, was für die Reise wichtig ist und was es zu beachten gilt. Der ganze Service ist natürlich kostenlos und unverbindlich.

Kinder und Jugendliche wollen in den Ferien etwas erleben und suchen Abwechslung und Abenteuer, um sich vom schulischen Alltag und Lernstress entspannen zu können. Eine Ferienfahrt ist dabei ideal, um neue Freunde zu gewinnen, neue Gegenden zu erkunden oder einfach nur Spaß zu haben. Dabei wird vor allem auch der persönliche Horizont der Kinder erweitert und man lernt viel über die Welt.

Daher hat es sich der Onlinedienst www.Ferienfahrt.info zur Aufgabe gemacht, zwischen den Anbietern von Ferienfahrten und den Kindern, bzw. Eltern zu vermitteln, damit jeder auch die Reise bekommt, die ihn interessiert. Dazu kann man einfach in der Suchmaschine die persönlichen Kriterien eingeben, sich die passenden Fahrten anzeigen lassen und, bei Interesse, eines der vorgeschlagenen Sommerlager oder Ferienlager buchen.

Ein ganz besonderer Service ist dabei der Ferienfahrten-Check. Dieser ist sowohl für Eltern, als auch für Kinder ratsam, welche sich richtig auf die Ferienfahrt vorbereiten wollen, damit ja nichts Wichtiges vergessen wird oder unbeachtet bleibt. Der gut durchdachte Check zeigt in einer Checkliste wirklich Alles, an was man denken muss, damit man beruhigt und vorbereitet in die Ferien reisen kann. Angefangen bei den Vorüberlegungen, allgemeinen Hinweisen, Finanzen und Versicherungen, über Verpflegung, Programm und Unterbringung bis zur Fahrt nach Hause ist an alles gedacht.

Die Checkliste kann im PDF-Format heruntergeladen werden oder online abgerufen werden unter: http://www.ferienfahrt.info/s-ferienfahrten-check.html.

Über das Unternehmen:

Bereits seit 2008 finden Interessenten und Anbieter von Ferienfahrten auf ferienfahrt.info zueinander. So konnten im Lauf der Jahre mehrere hundert Plätze vermittelt und viele Rückmeldungen zu begeisterten Ferienfahrten gesammelt werden. Betrieben wird das Portal von Mehlersoft (Christian Mehler) aus Fulda, das auch noch weitere Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit (wie bspw. www.grik.de) betreibt.

Kontaktdaten:

Mehlersoft
Christian Mehler
Merkurstraße 33
36041 Fulda
Mail: support@ferienfahrt.info
Internet: http://www.ferienfahrt.info
Tel: 0175-9894078

Mehlersoft – Ferienfahrt
Christian Mehler
Merkurstraße 33

36041 Fulda
Deutschland

E-Mail: support@ferienfahrt.info
Homepage: http://www.ferienfahrt.info
Telefon: 0175-9894078

Pressekontakt
Mehlersoft – Ferienfahrt
Christian Mehler
Merkurstraße 33

36041 Fulda
Deutschland

E-Mail: support@ferienfahrt.info
Homepage: http://www.ferienfahrt.info
Telefon: 0175-9894078

Pressemitteilungen

Sommer-Fußball-Feriencamp mit Football Freestyle Profi | 4 Tage mit Übernachtung

Mit Familienspecial für Kurzurlaub mit der ganzen Familie

Fußballbegeisterte Jungen haben ab sofort die Möglichkeit sich für die beiden KICKBRAZIL Fußball-Feriencamps mit Übernachtung vom 01.-04. August und 05.-08. September 2011 in den Sommerferien anzumelden. Die KickInside Soccer Academy in Crailsheim (74564) bietet 4 Tage Fußballtraining, Spaß und als Highlight einen Tag Football Freestyle Ausbildung mit dem Freestyle Profi René Mathussek, der erst vor kurzem den 3. Platz bei den Football Freestyle Weltmeisterschaften in Abu Dhabi belegte.
Geboten werden den Kids pro Tag 2 Trainingseinheiten mit modernsten Trainingsgeräten wie Speed4, Replayer, Technical Development Wall und vielem mehr. Darüber hinaus gibt´s die Abnahme des DFB & McDonald´s Fußballabzeichen, 3 Übernachtungen mit Vollverpflegung und 24h-Betreuung sowie ein tolles Rahmenprogramm. Trainiert wird vorrangig in der wettersicheren Fußballhalle mit Kunstrasen und Rundumbande. Je nach Wetterlage gibt es auch die eine oder andere Einheit im Freien. Jeder Teilnehmer erhält ein exklusives Nike Academy-Trikot.
Wer mit dem „Rest“ der Familie parallel zum Feriencamp einen Kurzurlaub in der schönen Region rund um Crailsheim verbringen möchte, für den bietet die KickInsdie Soccer Academy in Kooperation mit dem Vital Hotel Meiser ein viertägiges Familienspecial zum Sonderpreis. Sämtliche Infos gibt es im Internet unter www.kickinside-socceracademy.de oder unter Telefon 07951-473372.
Geballte Fußball-Kompetenz, erstklassiger Service und überzeugende Qualität…dafür steht KickInside, das Kompetenz- und Trainingszentrum für Fußball. Durch eine klare Konzentration und Fokussierung auf seine Stärken hat sich KickInside auf dem Markt „Fußball-Trainingslager“ mit über 60 Mannschaften pro Jahr bereits eine Spitzenposition erarbeitet. Folgende Geschäftsbereiche bilden das Kerngeschäft: Fussballhalle | Fußballtrainingslager | Soccer Academy | Event & Service | Gastronomie
KickInside GmbH
Oliver Rehbach
Hofäckerstraße 6/1
74564 Crailsheim
info@kickinside.de
07951473372
http://www.kickinside-socceracademy.de