Tag Archives: Ferienimmobilien

Pressemitteilungen

Traum-Ferienwohnungen launcht exklusiven Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Ferienimmobilien und -grundstücken

Neuer Kaufmarktplatz bietet erstmalig Informationen zur Wirtschaftlichkeit von Ferienimmobilien

Traum-Ferienwohnungen launcht exklusiven Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Ferienimmobilien und -grundstücken

Ansicht Kaufmarktplatz Traum-Ferienwohnungen

Bremen, 14. Mai 2018. Die Ferienhausbranche boomt. Vor allem Ferien im eigenen Land stehen in der Gunst deutscher Urlauber. Mit dem Urlaubstrend Ferienhaus steigt auch die Nachfrage nach entsprechenden Immobilien als Anlageobjekt. Bisher gab es für Interessenten und Verkäufer jedoch keinen spezialisierten Marktplatz. Dies ändert sich mit dem neuen Kaufmarktplatz für Ferienimmobilien von Traum-Ferienwohnungen. Die Bremer Traum-Ferienwohnungen GmbH ist seit fast zwanzig Jahren Spezialist in der Vermittlung von Miet-Ferienunterkünften. Über 100.000 Ferienunterkünfte in 73 Ländern vermarktet das Unternehmen erfolgreich für rund 30.000 Gastgeber. Dieses umfassende Branchenwissen sowie ein einzigartiges Branchennetzwerk setzt Traum-Ferienwohnungen nun gezielt für Anleger und Verkäufer von Ferienimmobilien ein.

Exposés bieten einmalige Daten zur Wirtschaftlichkeit von Ferienimmobilien in allen relevanten Regionen

Neben exzellenten Bildern der Ferienimmobilie, aussagefähigen Ausstattungsmerkmalen und Lageinformationen bietet der Kaufmarktplatz von Traum-Ferienwohnungen einmalige Informationen zur Wirtschaftlichkeit der neuen Traum-Immobilie. Sebastian Mastalka, Gründer und Geschäftsführer Traum-Ferienwohnungen ist selbst in der Vermietung von eigenen Ferienunterkünften aktiv und weiß: „Der Kauf einer eigenen Ferienimmobilie lohnt sich finanziell dann, wenn diese möglichst über lange Zeiträume im Jahr vermietet ist und ausreichend hohe Mieteinkünfte erzielt. Durch unser Portal Traum-Ferienwohnungen.de verfügen wir über einzigartige Kenntnisse zur Auslastung von Ferienunterkünften in allen relevanten Regionen. Diese spezifischen Informationen machen in den Exposés unseres neuen Kaufmarktplatzes den entscheidenen Unterschied zu klassischen Immobilienportalen aus. Die Kaufentscheidung wird somit maßgeblich unterstützt und sorgt langfristig für sichere Investitionen. „

Laut einer Kundenbefragung des Unternehmens würden 62 Prozent der derzeitigen Ferienhausbesitzer jederzeit wieder in ein Objekt investieren. 21 Prozent dieser Eigentümer planen einen weiteren Kauf sogar in den kommenden 24 Monaten. Auch bei den Urlaubsgästen steigt das Interesse an einer eigenen Ferienimmobilie. So sind 13 Prozent der befragten Urlaubsgäste bereits Eigentümer einer Ferienimmobilie und 19 Prozent können sich vorstellen, in eine erste oder weitere Ferienunterkunft zu investieren. Gleichermaßen hoch im Kurs stehen bei Eigentümern und Urlaubsgästen dabei Ferienimmobilien in den Küstengebieten sowie in der Alpenregion.

Auch Nicolaj Armbrust, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer Traum-Ferienwohnungen ist sicher, eine relevante Marktlücke schließen zu können: „Häufig bekommen wir Anfragen von unseren privaten Gastgebern, sie beim Verkauf einer Ferienimmobilie oder aber beim Kauf eines weiteren Anlageobjektes zu unterstützen. Auch Urlaubsgäste interessieren sich mehr und mehr für ein eigenes Ferienhaus. Wir sind sehr froh, dass wir diesen Anfragen mit unserem neuen Kaufmarktplatz ab sofort nachkommen können.“

Die eigene Umfrage untermauert die Entscheidung für den Kaufmarktplatz. 86 Prozent der Privatvermieter und 80 Prozent der Urlaubsgäste möchten den Kaufmarktplatz von Traum-Ferienwohnungen für die Immobiliensuche nutzen. Bei rund 30.000 Privatvermietern und über 40 Millionen Urlaubern, die das Feriehausportal www.traum-ferienwohnungen.de jährlich aufsuchen, ist dies eine beachtliche Interessentenzahl.

Gründe für das Interesse an einer ersten oder weiteren Ferienimmobilie liegen laut Umfrage vor allem in der Vermietung sowie der Eigennutzung. Als weiterer Grund wurde die zusätzliche Altersvorsorge genannt.

Der Kaufmarktplatz ist direkt mit dem Mietmarktplatz verbunden: https://www.traum-ferienwohnungen.de/immobilien/

Über Traum-Ferienwohnungen
Seit 2001 bringt der Online-Marktplatz Traum-Ferienwohnungen Urlauber und Gastgeber persönlich und direkt zusammen. Gastgeber können einfach, transparent und erfolgreich ihre Ferienunterkunft inserieren und online zu einer fairen Jahresgebühr vermarkten. Urlauber wählen bei Traum-Ferienwohnungen aus rund 100.000 Feriendomizilen in 73 Ländern ihre Traum-Ferienwohnung aus. Neben klassischen Ferienhäusern und -wohnungen stehen auch außergewöhnliche Ferienunterkünfte wie Baumhäuser, Hausboote, umgebaute Windmühlen oder Schlösser auf dem Urlaubs-Programm. Sowohl für den Urlauber als auch den Gastgeber entstehen bei Traum-Ferienwohnungen keine weiteren Vermittlungsgebühren. Jedes Jahr suchen rund 45 Millionen Urlauber ihre perfekte Ferienunterkunft bei Traum-Ferienwohnungen. Auch deshalb vertrauen rund 30.000 Vermieter langfristig auf die Bremer Experten in der Vermarktung von Ferienhäusern.
Seit April 2016 gehört die Traum-Ferienwohnungen GmbH mit Sitz in Bremen zur @Leisure Group, einem der führenden Unternehmen auf dem europäischen Markt für Ferienunterkünfte. Die @Leisure Group gehört seit Anfang Januar 2015 mehrheitlich zur Axel Springer SE, einem der reichweitenstärksten Digitalverlage weltweit. Das Unternehmen hält 51 Prozent an der Gruppe.
Mit dem CSR-Projekt „Ferien mit Herz“ engagiert sich das Unternehmen 2014 im Rahmen seiner Kernkompetenz und möchte so Aufmerksamkeit für die Thematik erzeugen, dass Urlaub nicht für jede deutsche Familie selbstverständlich ist.
Weitere Informationen unter www.traum-ferienwohnungen.de und www.ferienmitherz.de

Kontakt
Traum-Ferienwohnungen GmbH
Wiebke Wegner
An der Reeperbahn 6
28217 Bremen
+49 421 – 146 29 766
wegner@traum-ferienwohnungen.de
http://www.traum-ferienwohnungen.de

Pressemitteilungen

Neu – saisonales Sharing von Wochenendhäusern

reposée startet neuartiges Sharing-Service für private Freizeitimmobilien!

Neu - saisonales Sharing von Wochenendhäusern

Wochenendhaus Sharing

Das Wiener Startup reposée startet ein neuartiges Service speziell für Besitzer von Wochenendhäusern, Almhütten, Ferienwohnungen & deren Interessenten.

Erstmalig können Wochenendhäuser für eine Saison gemeinsam genutzt werden.

Besitzer nutzen Ihre Immobilie wie gewohnt, verdienen aber gleichzeitig Geld. Mieter ersparen sich hohe Investkosten und bleiben flexibel, da das Mietverhältnis auf zwei bis 12 Monate ausgelegt ist.

reposée startet ab sofort mit dem Public Beta des neuartigen Sharing Service. Neuartig, weil es sich vor allem auf Besitzer von Wochenendhäusern konzentriert und weil der Fokus auf langfristige, saisonale Miete liegt.

Airbnb ist für kurzfristige Urlaubsaufenthalte: Der alljährliche Sommerurlaub oder der einmalige Städtetrip über das Wochenende. Auf reposée bucht man Wochenendhäuser, die in einem Umkreis von 3-4 Autostunden liegen. Für den regelmäßigen Freizeitbesuch über mehrere Monate.

ATTRAKTIVE SHARING MODELLE ZUR AUSWAHL

Pro Immobilie stehen zwei Shares zur Vermietung. Entweder, es werden beide Shares vermietet, oder der/die Vermieter(in) behält sich einen Share zur Eigennutzung:

FlexShare-Modell:
„Dieser Monat Du. Nächster Monat ich“. Oder „Die ersten zwei Wochen im Monat Du. Die nächsten zwei Wochen ich“.

WeekShare-Modell:
„Von Montag bis Freitag Du – am Wochenende ich“. Speziell für Selbständige, die unter der Woche flexibel sind bzw. in Ruhe arbeiten wollen, eine interessante Variante.

DIE UMGEKEHRTE SUCHE – VERMIETER SUCHT MIETER

Das Warten auf Anfragen ist von gestern. Warum nicht einen netten Mieter selber suchen? Auf reposée können Vermieter nach potentiellen Mietern suchen & auswählen. Man will ja wissen, mit wem man sein privates Wochenendhaus teilt.

Für Vermieter wie Mieter gilt: beide bleiben anonym & entscheiden selbst, ab wann Kontaktdetails geteilt werden sollen.

GUT VERSICHERT – ENTSPANNT GESHARED

Gerade im privaten Bereich sind Bedenken hinsichtlich möglicher Schäden hoch. Deswegen sind auch alle Buchungen über die reposée-Plattform gut versichert. Während der Buchungszeit besteht für Mieter eine kostenlose Mietsachschäden-Versicherung, die Schäden bis zu 500.000 EUR abdeckt. Somit können sich auch Vermieter beim Sharing von privaten Wochenendhäusern entspannt zurücklehnen.

„Die Ergebnisse unserer Umfrage mit 3.247 Teilnehmern bestätigen das vermutete Potential: 51% aller Freizeit-Immos werden nur selten bis wenige Male im Quartal benutzt. 41% der Besitzer sind an Sharing interessiert. Airbnb hat Kurzfrist-Sharing von privaten Wohnungen erfolgreich vorgezeigt, warum nicht auch Langfrist-Sharing von kaum genützten Wochenendhäusern?“, so Alexander Schuch, Gründer & CEO.

„Saisonales Sharing ist eine besonders feine Sache, denn als Mieter erspart man sich schnell mal eine signifikant hohes Investment in eine eigene Freizeitimmobilie. Und man bleibt flexibel! Diesen Sommer das Wochenendhaus am See, kommenden Winter die Hütte in den Bergen“, so Felix Woldt, Co-Gründer & CFO.

Die Sharing-Plattform reposée steht ab sofort als Public Beta zur Verfügung: Vermieter und Mieter können Profile erstellen, nach Immobilien suchen und Kontakt aufnehmen. Ein Dashboard mit detaillierter Kalenderfunktion, Chatboard und andere Funktionen folgen im Frühjahr.

Bis Sommer 2018 ist die Nutzung der Plattform reposée kostenlos. Danach ist eine fixe, monatliche Servicepauschale fällig. Keine Minimum-Bindefrist.

Das Anlegen eines Profils sowie die Suche sind immer kostenlos!

Weitere Infos unter: www.reposee.com

Anfragen: Alexander Schuch, presse@reposee.com, +43.699.17724824

reposée ist das erste Service weltweit für das saisonale Sharing von Wochenendhäusern. Finde Ferienimmobilien in einem Umkreis von max. 300km von Zuhause zum sharen!

Buchungsperiode: mindestens 2 Monate. Keine Wochenend- oder klassische Urlaubsvermietung.

Besitzer verdienen Geld & nützen gleichzeitig ihre Freizeitimmobilie weiter. Mieter bleiben flexibel und ersparen sich das Investment in eine eigene Immobilie.

Die Leerstandsquote in Kommunen wird verringert. Weniger Geisterdörfer, mehr Umsatz für den lokalen Handel & Gastronomie.

Eine Win/Win-Situation entsteht – für Alle!

Kontakt
reposée GmbH
Alexander Schuch
Cottagegasse 11/3
1180 Wien
069917724824
presse@reposee.com
http://www.reposee.com

Pressemitteilungen

51% der Ferienimmobilien nur wenig genutzt

Umfrageergebnisse zur Nutzung von Wochenendhäusern

51% der Ferienimmobilien nur wenig genutzt

Wie Freizeitimmobilien genutzt werden – Umfrageergebnisse

28% der Befragten besitzen eine Ferienimmobilie (Wochenendhaus, Almhütte, Chalet, Pachtgarten, Schrebergarten). Wenig überraschend: 51% aller Ferienimmobilien werden von ihren Besitzern nur selten bis wenige Male im Quartal genutzt. Erfreulich: 41% der Besitzer sind allerdings an einem Sharing Ihrer Immobilie interessiert, bzw. 39% an einem saisonalen Tausch ihrer Ferienimmobilie.

Eine Online-Umfrage im deutschsprachigen Raum, durchgeführt von reposee mit 3.247 Teilnehmern (davon 920 Ferienimmobilien-Besitzer), beschäftigt sich erstmalig mit dem Thema „Nutzung von Wochenendhäusern, Ferienwohnungen und Almhütten sowie dem Interesse an gemeinsamen Sharing- oder Tausch“. Der Leerstand von Zweitwohnsitzen ist hoch, Ferienimmobilien werden ineffizient genutzt.

Ferienimmobilien-Nutzung

Der Klassiker unter den Ferienimmobilien ist nach wie vor das Wochenendhaus. Für ein entspanntes Wochenende im Häuschen im Grünen nehmen die Besitzer durchaus 3h Anreisezeit in Kauf. 77% aller Ferienimmobilien sind ganzjährig nutzbar, die Jahreszeit ist meist kein entscheidendes Kriterium für die Nutzung.

Je mehr eine Ferienimmobilie genutzt wird, desto größer die Freude des lokalen Handels und der örtlichen Gastronomie: 60% der Besitzer kaufen vor Ort Ihre Lebensmittel. 33% kaufen Lebensmittel vor Ort und bringen gleichzeitig auch Sachen von zu Hause mit. 50% der Besitzer besuchen regelmäßig die lokale Gastronomie, 41% zumindest hin und wieder.

Sharing- & Tausch-Interesse von Ferienimmobilien

35% aller befragten Personen hatten schon positive Erfahrungen mit Sharing-Dienstleistungen gemacht. Erfreulicherweise sind auch 41% aller Besitzer an einem langfristigen Sharing Ihrer Ferienimmobilie „sehr interessiert, interessiert, oder unter bestimmten Auflagen interessiert“. Das Interesse an saisonalem Sharing von Ferienimmobilien abseits von Urlaubs-Buchungsplattformen ist vorhanden.

Im Zuge der Umfrage hat reposee auch abgefragt, ob ein saisonaler Tausch von Ferienimmobilien von Interesse wäre:

Besitzer A darf für 2-12 Monate die Ferienimmobilie von Besitzer B nutzen und umgekehrt. Auch hier zeigte sich mit 39% Zustimmung ein positives Interesse an Tausch von Ferienimmobilien.

Demographisch betrachtet liegt die Akzeptanz von Sharing oder Tausch von Ferienimmobilien mit 70% bei Männern deutlich höher, als bei Frauen (30%).
Altersmäßig findet sich die höchste Akzeptanz in der Altersgruppe von 45-54 Jahren (42%), gefolgt von der Altersgruppe 35-44 Jahren, in der das Interesse an Sharing oder Tausch bei 27% liegt.

Weitere Infos und Infografiken zum Download auf https://www.reposee.com oder direkt:

1.BESITZER – allgemein: http://bit.ly/2nESlKd
2.BESITZER – Interesse an Sharing: http://bit.ly/2nzClcw
3.NICHT-BESITZER – Interesse an Ferienimmobilien: http://bit.ly/2BVyVFe
4.NICHT-BESITZER – Interesse an Sharing: http://bit.ly/2Ed0YoV

reposée ist das erste Service weltweit für das saisonale Sharing von Wochenendhäusern. Finde Ferienimmobilien in einem Umkreis von max. 300km von Zuhause zum sharen!

Buchungsperiode: mindestens 2 Monate. Keine Wochenend- oder klassische Urlaubsvermietung.

Besitzer verdienen Geld & nützen gleichzeitig ihre Freizeitimmobilie weiter. Mieter bleiben flexibel und ersparen sich das Investment in eine eigene Immobilie.

Die Leerstandsquote in Kommunen wird verringert. Weniger Geisterdörfer, mehr Umsatz für den lokalen Handel & Gastronomie.

Eine Win/Win-Situation entsteht – für Alle!

Kontakt
reposée GmbH
Alexander Schuch
Cottagegasse 11/3
1180 Wien
+4369917724824
presse@reposee.com
http://www.reposee.com

Pressemitteilungen

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub: Eigennutzer und Investoren von Ferienimmobilien entdecken Kroatien

Wachsender Luxus, unberührte Natur und Nähe zu Süddeutschland beflügeln Nachfrage nach Ferienimmobilien in Kroatien
Istrien besonders beliebt

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub: Eigennutzer und Investoren von Ferienimmobilien entdecken Kroatien

(Mynewsdesk) München/Motovun, 18. August 2016. Mallorca platzt aus allen Nähten. Die Türkei, Ägypten und Griechenland sind durch politische und wirtschaftliche Unruhen geprägt. Frankreich oder die Schweiz sind für viele Touristen zu teuer geworden. Dass vor diesen Hintergründen Kroatien immer stärker im Fokus von Urlaubern steht, ist kein Geheimnis. Mittelmeerklima, glasklares Wasser, unverbaute Natur, gesundes Essen und günstige Preise locken Urlauber aus der ganzen Welt seit Ende der 1990er Jahre in den Südosten Europas. Allerdings: Den Ruf als Billigurlaubsland schüttelt die Republik zunehmend ab. Hauben gekrönte Restaurants, Hotels, die ihre zwei gegen vier Sterne tauschen oder als 5-Sterne-Domizile neu errichtet werden und der Handel mit prämierten Trüffeln, Olivenölen und Weinen machen das Land immer beliebter. „Von diesen Entwicklungen profitiert vor allem die Region Istrien, die mittlerweile als die Schweiz Kroatiens gilt – und immer mehr deutsche Eigennutzer und Investoren von Ferienimmobilien anzieht“, sagt Andreas Dussmann, Geschäftsführer von DUSSMANN Homes.

Seit 2003 errichtet Dussmann, der am Starnberger See in einer Bauträgerfamilie aufgewachsen ist, in Istrien hochwertige Natursteinvillen. 26 individuelle Häuser hat er bisher im Großraum um die Stadt Motovun realisiert und an Eigennutzer sowie Investoren aus der ganzen Welt verkauft. Dabei kümmert sich sein Unternehmen nicht nur um die Suche nach Grundstücken, baurechtliche Details, den Bau der Villen sowie alle Verkaufsmodalitäten. Auf Wunsch können die Käufer ebenso die ganzjährige Pflege und die Vermietung der Häuser an DUSSMANN Homes übertragen. Was der Immobilienexperte aktuell feststellt: „2016 ist ein Rekordjahr. Gerade aus dem Süden Deutschlands nehmen die Anfragen nach Ferienimmobilien stark zu. Das begründet sich sicher aus der geografischen Nähe. Aber auch die Tatsache, dass Interessenten in Istrien hochwertig und nachhaltig gebaute Ferienhäuser zu noch relativ günstigen Preisen erhalten, führt zu der steigenden Nachfrage.“

Wenig Bürokratie, viel Luxus

Was laut Andreas Dussmann gerade Istrien für Interessenten von Ferienimmobilien interessant macht: „Zum einen gibt es weniger Bürokratie als südlich der Küste. Je südlicher ein Grundstück gelegen ist, desto aufwendiger ist dessen Kauf und Entwicklung. Gerade auf den Inseln können sich die Genehmigungsphasen sehr lange hinziehen. Zum anderen ist das Potenzial Istriens groß, da viele Länder angrenzen und damit die Fahrtzeiten beispielsweise von Zürich, Mailand, München oder Wien aus mit rund sechs Stunden recht kurz sind.“ Darüber hinaus stellen sich Hotels und Restaurants auf kaufkräftige Zielgruppen ein. So habe laut Dussmann vor gut zehn Jahren kein einziges 5-Sterne-Hotel in der Region existiert. Mittlerweile gibt es fünf. Insbesondere Neubauprojekte sind auf hochpreisigen Tourismus ausgelegt – und dennoch günstiger als in Frankreich oder in der Schweiz. Es gibt 20 Hauben-Restaurants – 11 mehr als im Raum Kitzbühel. Trotzdem ist das Essen knapp halb so teuer. Denn: Zutaten wie Meeresfrüchte, Wild, schwarze und weiße Trüffel oder Olivenöle, die zu den weltweit besten gehören, kommen aus der Region.

Eigentümer von Ferienimmobilien profitieren

„Von der zunehmenden Attraktivität des Landes profitieren Eigentümer von Ferienimmobilien. Bereits heute sind die von uns realisierten Villen in den Haupt- und Nebensaisons gut gebucht. 2016 ist das bisher beste Jahr für uns. Die Nachfrage dürfte sich 2017 weiter verstärken. Gerade nach der diesjährigen Touristenschwämme auf Mallorca und politischen wie wirtschaftlichen Unsicherheiten in der Türkei oder in Griechenland werden sich viele Touristen im kommenden Jahr nach anderen Domizilen umschauen“, sagt Dussmann. „Darüber hinaus verlieren Hot-Spots wie Mallorca zunehmend an Attraktivität für Investoren, weil Immobilien zu dicht beieinander gebaut und zu teuer angeboten werden. Das verschreckt viele Anleger. Istrien steht erst am Anfang eines Booms.“

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/q8lvpj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/nach-dem-urlaub-ist-vor-dem-urlaub-eigennutzer-und-investoren-von-ferienimmobilien-entdecken-kroatien-18455

=== Natur pur: Immer mehr Investoren entdecken Istrien (Bild) ===

Gute Restaurants, das Meer vor der Tür: Immer mehr Investoren entdecken Istrien. Ferienimmobilien aus Naturstein sind besonders gefragt.

Shortlink:
http://shortpr.com/tws4hn

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/natur-pur-immer-mehr-investoren-entdecken-istrien

DUSSMANN Homes wurde 2003 von dem Münchener Andreas Dussmann gegründet und ist heute der führende Boutique-Projektentwickler mit Spezialisierung auf Natursteinferienhäuser in der kroatischen Region Istrien. Das Unternehmen setzt bei der Realisierung seiner Objekte auf mediterrane Architektur, nachhaltige Bauweise, luxuriöse Ausstattung und energieeffiziente Technologien. Von der Auswahl des Grundstücks, über die Regelung rechtlicher Formalitäten bis zur Planung und Realisierung der Immobilie: DUSSMANN Homes bietet sämtliche Dienstleistungen, die den Bau, den Erwerb und die spätere Vermietung der Ferienimmobilien umfassen. Dazu gehört auf Wunsch auch die ganzjährige Betreuung des Anwesens für den neuen Eigentümer. Bislang hat das Unternehmen 26 Villen in Istrien realisiert. Für deren Qualität wurde DUSSMANN Homes als erster Projektentwickler Kroatiens mehrfach mit dem International Property Award für die weltweit besten Immobilien ausgezeichnet.

Firmenkontakt
scrivo PublicRelations GbR
Nadine Anschütz
Elvirastraße 4
80636 München
+49 89 452350810
nadine.anschuetz@scrivo-pr.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/nach-dem-urlaub-ist-vor-dem-urlaub-eigennutzer-und-investoren-von-ferienimmobilien-entdecken-kroatien-18455

Pressekontakt
scrivo PublicRelations GbR
Nadine Anschütz
Elvirastraße 4
80636 München
+49 89 452350810
nadine.anschuetz@scrivo-pr.de
www.scrivo-pr.de

Pressemitteilungen

Der Sommer ist endlich angekommen – aber sind es auch die Gäste?

Während zahlreiche Ferienimmobilien seit Langem ausgebucht sind, kränkelt die Vermittlungsquote bei anderen gewaltig

Der Sommer ist endlich angekommen - aber sind es auch die Gäste?

(Bildquelle: istock)

In diesem Sommer ist es aufgrund der internationalen Geschehnisse so, dass Ziele wie die Nord- und Ostsee, aber auch Italien, Portugal und Spanien ausgesprochen beliebt sind und deshalb über eine schlechte Auslastung nicht klagen können – zumindest in der Hochsaison.

Nach den Sommerferien allerdings können sich die B&B-Anbieter, Pensionen und Hotels freuen, die über eine gut positionierte Internetpräsenz verfügen, die Interessierte und Gäste gleichermaßen anspricht. Denn es ist absolut nicht so, dass die Ferienimmobilien, die über schwächere Buchungszahlen verfügen, zwangsläufig diejenigen sind, die in einer schlechten Lage angesiedelt oder aus anderen Gründen vergleichsweise unattraktiv sind. Mit einer ansprechend gestalteten Internetpräsenz können Besucher für die eigenen Ferienimmobilien nämlich häufig auch dann begeistert werden, wenn sie sich beispielsweise nicht in allererster Strandlage befinden.

Wenn von einer „ansprechend gestalteten Internetpräsenz“ die Rede ist, so sind neben emotional ansprechenden Bildern in jedem Fall auch die Texte gemeint, die sich von für Suchmaschinen relevanten Aspekten abgesehen in erster Linie an die Leser richten. Ihnen kommt die Aufgabe zu, über Pensionen und Hotels zu informieren und gleichzeitig und quasi nebenher beim Leser die Lust zu wecken, in genau dieser Ferienimmobilie den Jahresurlaub oder einen schönen Kurzurlaub verbringen zu wollen.

Bei der Website www.texte-und-storys.de handelt es sich um die Internet-Präsenz der freien Texterin und Autorin Claudia Roloff-Becker aus Bielefeld. Hier stellt sie umfassende Informationen zu ihren Leistungen zur Verfügung, aber auch Referenzen und Arbeitsproben. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind suchmaschinenoptimierte Texte, Online PR und touristische Texte.

Kontakt
texte und storys
Claudia Roloff-Becker
Rembrandtstraße 30
33649 Bielefeld
0049 – 521 – 77 01 09 71
info@texte-und-storys.de
http://www.texte-und-storys.de

Pressemitteilungen

Vermietungserfolg von Ferienimmobilien: Ausstattung für Familien entscheidend

Familien sind Hauptmieter von Ferienhäusern und -wohnungen:
FeWo-direkt verrät die besten Insider-Tipps für attraktive Familienunterkünfte

Vermietungserfolg von Ferienimmobilien: Ausstattung für Familien entscheidend

Ein großer Garten mit Spielmöglichkeiten für die Kleinen kommen bei Familien gut an. (Bildquelle: © FeWo-direkt/Objekt 2210363)

Frankfurt/M., 28.01.2015 – Urlaub im Ferienhaus liegt auch 2015 im Trend: Familien sind mit 43 Prozent die wichtigste Urlaubergruppe für Vermieter von Ferienimmobilien. Insbesondere Eltern schätzen das Mehr an Platz und Flexibilität sowie die Möglichkeit, sich selbst zu verpflegen. So das Ergebnis einer Marktstudie von FeWo-direkt.* Aber worauf müssen Vermieter achten, wenn Sie mit ihrem Objekt bei Familien punkten möchten? Unter www.fewo-direkt.de/ratgeber verrät Deutschlands führendes Ferienhausportal FeWo-direkt Eigentümern jetzt die besten Tipps für eine familienfreundliche Ausstattung.

Die Grundausstattung: Große Küche, Spülmaschine, Garten mit Spielplatz
Ob an Nord- oder Ostsee, auf Mallorca oder in Kroatien: Familien legen Wert auf den Komfort, den sie auch von zu Hause gewohnt sind. Doch wie können Vermieter ihre Ferienimmobilie familienfreundlich einrichten? Im kostenlosen Ratgeber-Bereich für Vermieter bei FeWo-direkt verraten Vermietungs-Experten ihre „Rezepte“ für einen vollen Buchungskalender. So lohnt sich nach Ansicht der Profis beispielsweise die Investition in eine „komplett eingerichtete Küche, einen Geschirrspüler, eine Waschmaschine, Wäschetrockner und ein Bad mit Wanne“. Auch legen Familien Wert auf das Vorhandensein von Babybett, Handtüchern und Bettwäsche, da diese dann nicht von zu Hause mitgebracht werden müssen. „Zusätzlich sollte das Grundstück über einen kleinen Spielplatz mit Geräten, einen Gartenanteil mit Liegemöglichkeit und nahe gelegene Parkplätze verfügen“, so die Insider.

Das Besondere bieten
Wer besondere Extras für die familiäre Freizeitgestaltung bieten kann, punktet sogar doppelt. Brettspiele, aber auch DVDs, Hörspiele, Kicker und Tischtennisplatte gefallen Groß und Klein und sorgen für Spaß und Action an regnerischen Tagen. Auch Fahrräder, Kettcars und Boote werden gerne genutzt und können über den Vermietungserfolg entscheiden. Zur elterlichen Entspannung eine Hängematte und ein Strandkorb im Garten – und alle sind glücklich.

Sicherheit ist das A & O
Neben einer kindgerechten Einrichtung ist gerade für Familien mit Kleinkindern eine sichere Ausstattung der Unterkunft wichtig. Familien fühlen sich sicher, wenn ein Steckdosenschutz und auch Gitter an vorhandenen Treppen platziert werden. Für Kleinkinder potenziell gefährliche Bereiche im Garten wie Teich oder Swimmingpool sollten eingezäunt werden. Auch das Trampolin kann mit einem Netz unfallsicher gemacht werden.

Zusatzservices machen auch weniger gute Lagen wett
Die meisten Familien wünschen sich eine Unterkunft, bei der alles möglichst nah beisammen liegt. Aber auch Ferienimmobilien, die über keine direkte Strandlage verfügen, lassen sich erfolgreich vermieten, wenn spezielle Zusatzservices angeboten werden. „Brötchenservice, Flughafentransfer, ein gefüllter Kühlschrank bei Anreise – das lieben Eltern“, so Tobias Wann, Chef von FeWo-direkt.

Auf Familienwünsche eingehen
Wer bereits beim Kauf und der Einrichtung einer Ferienimmobilie an seine Zielgruppe denkt, kann seine Vermietungschancen deutlich steigern. „Dabei hilft es, sich einfach mal in die Familien hineinzuversetzen. Was erwarte ich von einer Unterkunft, wenn ich mit meiner Familie Urlaub mache? Was würde ich am meisten vermissen?“, rät Wann. „Wer ein offenes Ohr für die Wünsche und Bedürfnisse seiner Gäste hat, macht alles richtig.“

* Die Urlauberstudie 2014 steht unter www.fewo-direkt.de/mieteranalyse-2014 zum Download bereit. Eine neue Marktstudie für 2015 wird Anfang März veröffentlicht.

FeWo-direkt ist Deutschlands Nummer 1 in der Online-Ferienhausvermietung. Pro Jahr suchen Millionen deutschsprachige Besucher auf www.fewo-direkt.de nach ihrem Urlaubsdomizil. FeWo-direkt ist eine 100-prozentige Tochter des weltweiten Marktführers HomeAway, Inc. (www.homeaway.com). Unter der Dachmarke HomeAway sind die führenden Ferienhausportale in Europa, Australien und Amerika vereint. Damit bildet die HomeAway-Familie ein globales Netzwerk für private Ferienhausvermieter und Urlauber. Mehr als eine Million Feriendomizile in 190 Ländern stehen im HomeAway-Netzwerk weltweit zur Auswahl. Weitere Infos unter www.fewo-direkt.de/pressecenter

Kontakt
FeWo-direkt / HomeAway Deutschland GmbH
Nadja Moalem
Baseler Str. 10
60329 Frankfurt
069-80884145
presse@fewo-direkt.de
http://www.fewo-direkt.de

Pressemitteilungen

Ferienimmobilien in den Bergen in traumhafter Kulisse kaufen

Eine eigene Hütte in den Bergen oder Urlaub im eigenen Ferienhaus an der Piste, wer von einer eigenen Ferienimmobilie in der alpinen Kulisse Bayerns oder Österreichs träumt, braucht einen kompetenten Partner wie Alpenimmobilien an seiner Seite.

Ferienimmobilien in den Bergen in traumhafter Kulisse kaufen

Ferienhäuser, Hütten und weitere Ferienimmobilie in den Alpen kaufen

Bayern und Österreich sind absolute Top-Destinationen für leidenschaftliche Bergwanderer, ambitionierte Kletterer und passionierte Wintersportler. Erstklassige Skigebiete, bestens ausgebaute Wege zum Wandern und Biken sowie ein vielseitiges Freizeitangebot lassen einen Urlaub in der alpinen Kulisse zu jeder Jahreszeit zu einem einmaligen Erlebnis werden.
Für all diejenigen, die sich weder in einem Hotel noch in einer Pension einquartieren möchten und dauerhaft immer wieder zurückkommen wollen, bietet sich der Kauf einer Ferienimmobilie an. Urige Hütten in Alleinlage, moderne Ferienhäuser und luxuriöse Ferienwohnungen können so zu einem zweiten Zuhause werden, in dem sich die ganze Familie jederzeit rundum wohlfühlen kann. Über das Wochenende, für einen spontanen Aufenthalt und den Jahresurlaub steht so ein eigenes Domizil in den Alpen zur Verfügung, das sich außerdem als attraktive Geldanlage erweisen kann.

Alpenimmobilien ist der richtige Ansprechpartner in Sachen Ferienimmobilien
Alpen-Freunde, die sich dazu entschlossen haben, eine Ferienimmobilie in Österreich oder Bayern zu erwerben, brauchen einen kompetenten und verlässlichen Partner an ihrer Seite. Alpenimmobilien präsentiert sich diesbezüglich als richtiger Ansprechpartner. Der Spezialist für Immobilien in den Alpen hat stets eine große Vielzahl unterschiedlichster Objekte im Angebot. Weiterhin steht das erfahrene Team auch Interessenten mit Rat und Tat zur Seite, die beispielsweise über ein ideales Grundstück verfügen und nun den Bau einer Ferienimmobilie in Angriff nehmen möchten. Ferienimmobilien sind nicht nur perfekte Unterkünfte für einen Aufenthalt in den Alpen in Deutschland oder Österreich, sondern können sich ebenfalls als attraktive Renditeobjekte erweisen. Ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder andere Immobilien zu kaufen, lohnt sich demnach mehrfach.

Interessenten, die sich von der Kompetenz von Alpenimmobilien überzeugen möchten und etwas darüber erfahren wollen, wie man Fehler beim Kauf einer Ferienimmobilie vermeidet, können den aktuellen Ratgeber „Die 5 fatalsten Fehler, die Sie beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie unbedingt vermeiden müssen!“ auf Alpenimmobilien.de kostenlos herunterladen. Geschäftsführer Michael M. Andre und sein kompetentes Team stehen selbstverständlich für eine persönliche Beratung zur Verfügung und setzen sich mit Engagement und ihrem ganzen Know-How dafür ein, dass der Traum ihrer Kunden vom eigenen Ferienhaus beziehungsweise von der eigenen Ferienwohnung in den Alpen wahr wird. Auch für einen optimalen Verkauf von Ferienimmobilien in den alpinen Regionen ist Alpenimmobilien der richtige Ansprechpartner und bietet seinen Kunden besten Service.

Bildrechte: Alpenimmobilien Michael M. Andre Bildquelle:Alpenimmobilien Michael M. Andre

Der Anbieter von Ferienimmobilien und Wohnimmobilien Alpenimmobilien hat sich auf den alpinen Raum in Bayern und Österreich spezialisiert und steht interessierten Käufern ebenso wie Verkäufern mit Rat und Tat zur Seite. Auf der Suche nach einem zweiten Zuhause in den Alpen sind Michael M. Andre und sein Team die richtigen Ansprechpartner. Alpenimmobilien kümmert sich auf Wunsch auch um den Bau oder den Verkauf einer Ferienimmobilie.

Alpenimmobilien
Michael M. Andre
Wolfratshauserstr. 119
D-82049 Pullach im Isartal
+49 (0) 89 / 75 969 888-20
m.andre@alpenimmobilien.de
http://www.alpenimmobilien.de

Outdoor-Touristik
Frank Klaas
Schlossstraße 6
35759 Driedorf
02775 5780110
info@outdoor-touristik.de
http://www.outdoor-touristik.de

Pressemitteilungen

Besucherfrequenz von Ferienimmobilien durch Website steigern

Besucherfrequenz von Ferienimmobilien durch Website steigern

Ferienimmobilien-Nachfrage durch eigene Website erhöhen

Ferienimmobilien im Ausland sind eine beliebte Form der Wertanlage. Die aktuelle wirtschaftliche Lage in Südeuropa hat die Preise für Immobilien in dieser Gegend rapide sinken lassen. Die Salzburger Werbe- und Marketingagentur Tourismatik aus Köstendorf realisiert kostengünstige und innovative Ferienimmobilien-Websites. Durch eine eigene Internetpräsenz können die Besucherfrequenz und der Bekanntheitsgrad von Ferienhäusern- oder Wohnungen erfolgreich gesteigert werden.

Köstendorf/13. August 2012
„Um eine Immobilie im Ausland langfristig erfolgreich zu vermieten, sind Buchungen von der Familie und von Freunden oft nicht ausreichend. Eine Präsenz auf Immobilienportalen und touristischen Webseiten ist deshalb eine Notwendigkeit. Vielfach löst aber erst die eigene Webseite eine deutliche Steigerung der Nachfrage aus“, erklärt Thomas Pomernigg, Geschäftsführer der Tourismatik Marketing GmbH in Köstendorf bei Salzburg.

Apartment Meerblick auf Kreta – ein Fallbeispiel

An der Nordküste Kretas, rund 49 km von der Stadt und dem Flughafen Chania entfernt, befindet sich das „Apartment Meerblick“, eine rund 60m² große Ferienwohnung mit Pool in österreichischem Besitz. Das gemütliche Appartement in Strandnähe, nahe der Stadt Rethymno, ist seit Kurzem unter der Webadresse: www.kreta-urlaub.at auch im Internet vertreten. Zukünftige Gäste können sich so ein gutes Bild von Ausstattung, Region und Angebot machen. „Die steigende Zahl der Anfragen und Buchungen geben der Investition in eine eigene kleine Internetseite recht“, freut sich die Besitzerin Bernadette Herzog.

Tourismatik realisiert Ferienimmobilien-Websites

Die Tourismatik Marketing GmbH realisiert Websites für Besitzer von Ferienwohnungen im In- und Ausland in dieser Größenordnung für unter EUR 1.000,-. Im Vergleich mit den eigentlichen Kosten für den Kauf einer solchen Immobilie ein verschwindend kleiner Beitrag, um diese dann auch erfolgreich und gewinnbringend zu vermieten.

Die Website kreta-urlaub.at, gegründet und betrieben von der Werbe- und Marketingagentur Tourismatik Marketing GmbH (www.tourismatik.com), mit Sitz in Köstendorf bei Salzburg, versteht sich als Internetauftritt einer Ferienwohnung mit Meerblick an der Nordküste Kretas. Die Website informiert über die Immobilie selbst, sowie über die naheliegenden Strände und die Region. Kreta-urlaub.at bietet Ausflugs- und Freizeittipps sowie Informationen über das Wetter, die optimale Reisezeit, Flüge uvm.

Kontakt:
Tourismatik Marketing GmbH
Thomas Pompernigg
Enhartingerstraße 17/1
5203 Köstendorf bei Salzburg
+43 (0) 6216 / 20459
admin@kreta-urlaub.at
http://www.kreta-urlaub.at/

Pressekontakt:
Ostheimer Webdesign und Suchmaschinenoptimierung
Birgit Stadler
Wiener Straße 5a
A-2230 Gänserndorf
+43 (0)2282 20040
birgit.stadler@ostheimer.at
http://www.ostheimer.at/

Bau/Immobilien

Neubauprojekt ,,Bloom“ Fehmarn: IMF Pressekonferenz am 09.07.2012 am Südstrand in Burg auf Fehmarn

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG, Emden/Hamburg stellt der Öffentlichkeit am 09.07.2012 um 14:00 Uhr das neue Projekt ,,Bloom“ vor. Treffpunkt ist der Verkaufspavillon am Südstrand.

Fehmarn:Gemeinsam mit dem Investor, der van Herk Groep, dem Bauunternehmer ten Brinke sowie dem Architekturbüro Wolfgramm (Hamburg) ist es uns gelungen, ein Produkt zu schaffen, welches sich harmonisch in die Landschaft einpasst und durch seinen ostseetypischen Bäderstil den Geschmack der potentiellen Investoren trifft. Mit Upstalsboom bietet sich der langjährige Marktführer für die Bewirtschaftung von Hotels- und Ferienwohnungen an Nord- und Ostsee den potenziellen Eigentümern an, ihr wertvolles Gut gewinnbringend zu betreiben.

Gemeinsam mit dem touristischen Anbieter Upstalsboom, Emden wurden Grundrisse entwickelt, welche für die professionelle Vermietung an wechselnde Feriengäste einer 4*+ Anlage optimal sind. So entstehen im ersten Bauabschnitt 33 Zweizimmer-, 54 Dreizimmer- und 11 Vierzimmerwohnungen und Penthäuser. ,,Alle Wohnungen werden komplett und hochwertig ausgestattet sein und verfügen über Fußbodenheizung, Sauna, Whirlpool und einen Gaskamin“, so Michael Hantermann, Geschäftsführer von IM Ferienimmobilien & Projekte. ,,Einzigartig bei diesem Resort ist, dass man ab dem 1.Obergeschoss von allen Wohnungen aus einen Blick auf das Wasser haben wird“, so Hantermann weiter.
Auch der durchschnittliche Quadratmeterpreis von ca. 3.570,00 Euro ist für ein solches Objekt mit entsprechender Einrichtung an der Ostseeküste nur schwer bis gar nicht zu finden.
Der Baubeginn soll bei einem Vorverkaufsstand von 30% erfolgen. Laut Hantermann kann dieses im Mai 2013 erreicht sein -vielleicht auch schon früher! Eine Zweizimmerwohnung ist bereits ab ca. 153.000 Euro zu haben, während die über 100m² großen Penthäuser bei ca. 400.000 Euro liegen werden.
,,Der Eigentümer einer solchen Ferienwohnung kann seine Wohnung sehr flexibel im Jahr selbst nutzen“, betont Hantermann. Dies sei für viele Anleger ein wichtiger Faktor, um auch mit der Familie oder Freunden eine sogenannte ,,emotionale Rendite“ aus dem Engagement zu ziehen. Auch der geplante, aber optionale Hotelservice wird erfahrungsgemäß gerne in Anspruch genommen.

Für die ersten 20 Käufer hält IM Ferienimmobilien & Projekte ein besonderes Bonbon bereit: Sie bekommen je nach Wohnungstyp zwischen 6% und 10% Rabatt auf den Listenpreis der Wohnungen.

Auch zu dem geplanten 4*+ bis 5* Hotel auf dem Areal hat IM Ferienimmobilien & Projekte einen Ansatz: ,,Wir sind hier mit einem familiengeführten Unternehmen im Gespräch, welches bereits über 27 Hotels in dieser Kategorie sehr erfolgreich betreibt.“ Die Eckdaten stimmen überein, allerdings gilt es nun, die handelnden Personen an einen Tisch zu bringen, sagt Hantermann.

Über:

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG
Herr Michael Hantermann
Große Elbstraße 42
22767 Hamburg
Deutschland

fon ..: 04038616600
web ..: http://www.im-ferienimmobilien.de
email : info@im-ferienimmobilien.de

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co.KG

Die IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG mit Sitz in Emden und einem Büro in Hamburg wurde von den heutigen Geschäftsführenden Gesellschaftern, Insa Janssen und Michael Hantermann, gegründet.

Als Spezialist für die Bereiche rund um die Ferienimmobilie vermitteln bzw. suchen wir die passende Immobilie für den privaten Einzelinvestor. Darüber hinaus begleiten wir Investoren beim Erwerb eines entsprechenden Immobilien Portfolios sowohl auf Honorarbasis, als auch im Sinne eines klassischen Maklerauftrags.

Ein weiterer Schwerpunkt des Unternehmens liegt in den Bereichen der Konzeption, Entwicklung und Vermarktung von Ferienwohnungsanlagen, Hotels und Resorts.
Hierzu zählt auch die Beratung von Bauträgern, Investoren und Banken in diesen Geschäftsfeldern.

Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes arbeitet das Unternehmen mit professionellen und erfolgreichen Betreibern aus der Tourismusbranche zusammen und sichert so den langfristigen und nachhaltigen Erfolg der Projekte.

Pressekontakt:

IM Ferienimmobilien & Projekte GmbH & Co. KG
Herr Michael Hantermann
Große Elbstraße 42
22767 Hamburg
fon ..: 04038616600
web ..: http://www.im-ferienimmobilien.de
email : info@im-ferienimmobilien.de

Pressemitteilungen

Luxus, Golf und Beachlife im Pine Cliffs Resort Algarve

Villen, Townhouses und Apartments zwischen Fairways und Atlantikstrand / Gewinner World Travel Awards 2011 und International Property Awards 2011 / Clavis International ist exklusiver Vermarkter im deutschsprachigen Raum

Lange Sommer, erstklassige Freizeitmöglichkeiten und eine perfekte Lage direkt am Meer: Im renommierten Pine Cliffs Resort an der Algarve finden Portugalbegeisterte ideale Bedingungen für den Erwerb eines Feriendomizils. Die Zweitwohnsitze im prämierten Golfresort nahe Albufeira erstrecken sich entlang piniengesäumter Fairways auf einem spektakulären Plateau oberhalb des Atlantiks und bieten vor allem für Familien einen attraktiven Mix aus exklusivem Wohnsitz und leger-mondänem Lifestyle. Zwischen imposanten Klippen, mediterraner Vegetation und malerischen Sandstränden präsentiert sich hier eine einzigartige Urlaubsoase mit Golfplatz, exklusivem Beach-Club, Spa sowie zahlreichen Sportmöglichkeiten. Bereits mehrfach ausgezeichnet, ist das Pine Cliffs Resort aktuell dreifach für die World Travel Awards 2012 nominiert und einer der Favoriten bei den International Property Awards 2012. Immobilieninteressenten können im Pine Cliffs Resort nicht nur ihren Traum von einem Haus am Atlantik realisieren, sondern sich auch auf die erstklassigen Einrichtungen und die Servicewelt eines Fünf-Sterne-Resorts freuen – die Anlage ist seit der Eröffnung in die Luxury Collection der Starwood Hotels & Resorts integriert.

Residenzen mit Meerblick oder Fairwaypanorama: Die Vorzüge der Immobilien

Im Pine Cliff Resort können je nach Anspruch unterschiedliche Immobilienarten erworben werden: Villen direkt am Meer, elegante Townhouses am Fairway oder Apartments inmitten herrlich angelegter Gärten. Architektonisch reizvoll wurden die Objekte im mediterranen Landhausstil erbaut und mit maurischen Dekorelementen veredelt. Die Villen verfügen über jeweils vier Schlafzimmer, zur Grundausstattung gehört ein eigener Pool mit Jacuzzi. Die zweigeschossigen Townhouses mit zwei bis drei Schlafzimmern gruppieren sich um eine extravagante Poollandschaft. Angrenzend an die Fairways erheben sich modern designte Apartments mit 2- und 3- Schlafzimmern in heller, großzügiger Raumatmosphäre.

Exklusiver Lifestyle: Nicht nur für Golfer ein Genuss

Nur 40 Minuten Fahrtzeit vom internationalen Flughafen Faro entfernt verspricht das Resort exklusive, portugiesische Lebensart direkt am Meer: Eine reizvolle Golfanlage, mehrere Tennisplätze, wunderschöne Poollandschaften sowie der luxuriöse Health Club sorgen für abwechslungsreiche Urlaubstage und perfekte Freizeitmöglichkeiten für Familien. Neben einem Höchstmaß an Privatsphäre genießen Residenten attraktive Services rund ums Wohnen und Leben. Dazu zählen unter anderem Housekeeping und 24h-Security, ein Vermietprogramm und die Mitgliedschaft im Pine Cliffs Golfclub. Für kulinarische Genüsse sorgen 15 exzellente Restaurants vom Hauptrestaurant mit wechselnden Themenabenden über Thai-und Seafood-Restaurants bis hin zum Edelitaliener. Das Juniordorf Porto Pirata, mit seinem großen Holz-Piratenschiff als Wahrzeichen, lockt auf 7.000 m² mit abwechslungsreichen Spielmöglichkeiten wie u.a. einer Hüpfburg, einem Kinderpool sowie einem Minigolf- und Basketballplatz. Ein Highlight ist die jährlich im Juli/August stattfindende Sommergala mit Privatkonzerten internationaler Künstler wie Joe Cocker, Bryan Ferry oder Lionel Richie. Zudem bietet der Beachclub während der Sommermonate regelmäßig die Kulisse für abendliches Live-Entertainment.
Bonus für Golfer: Nicht nur der Pine Cliffs Golfplatz verspricht Spielfreude mit seinem berühmten sechsten Loch „Devils Parlour“, auch mehr als fünf Golfanlagen in nächster Umgebung fordern Spieler unterschiedlichster Stärke und sind in nur wenigen Fahrminuten erreichbar.

Der Hamburger Immobilienspezialist Clavis International vermarktet die Objekte im Pine Cliffs Resort exklusiv im deutschsprachigen Raum. Weitere Informationen und Objektbeispiele auf www.clavisinternational.com.

Details zum Pine Cliffs Resort finden Sie hier: http://www.clavisinternational.com/immobilienprojekte/europa-32/portugal-7/algarve/immobilien/villen.html

Clavis International ist Vermittler und Vermarktungs-Spezialist für exklusive Wohnimmobilien im Ausland. Der Fokus liegt auf Immobilien in internationalen Luxusresorts und Premiumobjekten, die Eigentümern Mehrwerte bieten wie Concierge- und Security-Service oder das ganzheitliche Objektmanagement.
Kunden von Clavis International profitieren von einem exzellenten Portfolio und dem Full-Service Angebot: Die deutschsprachige Begleitung während des gesamten Erwerbsprozesses – von der Kontaktaktaufnahme über die Schlüsselübergabe bis hin zum After-Sales-Service. Für Unternehmen der Immobilienbranche konzipiert und realisiert Clavis International zugeschnittene Marketing- und Vertriebsmaßnahmen. Kernmärkte sind Europa, die USA, die Karibik, der Nahe Osten sowie Südostasien.
Clavis International GmbH
Stefanie Warneke
Esplanade 41
20354 Hamburg
stefanie.warneke@clavisinternational.com
040-40350177124
http://clavisinternational.com