Tag Archives: Finanzexperte

Pressemitteilungen

Neues Buch vom Krypto-Experten Harald Seiz – „Think BIG“ – Wege zum Erfolg“

Winzige Goldbarren für Privatanleger, Gold als reale Währung und gleich zwei Kryptowährungen – eine davon ist fest an physisches Gold gekoppelt. Das sind nur einige Produkte und Dienstleistungen aus dem Business-Universum von Dr. h.c. Harald Seiz. Was heute so anmutet, als habe er schon als Kind mit goldenen Löffeln gegessen, hat jedoch die klassische Tellerwäscher-Story zum Hintergrund. „Hollywood meets German Mittelstand“ könnte die Geschichte heißen.

In ärmsten Verhältnissen mit Mutter und Großmutter aufgewachsen, die obendrein beide Alkoholprobleme hatten, kämpfte sich Seiz nach oben – vom Getränkelieferanten und Staubsaugervertreter. Heute managed er eine internationale Unternehmensgruppe mit hunderttausenden Geschäftspartnern. Was sie vereint, ist eine gemeinsame Idee – und daraus hat Seiz nicht nur eine reale Erfolgsstory gemacht, sondern gleich ein Buch, das er nun im Haus der Bundespressekonferenz vorgestellt hat. Mit „Think BIG – wie Sie aus einer großartigen Idee ein weltweites Imperium machen“ möchte der Finanzexperte andere an seinem Weg teilhaben lassen.

Dr. h.c. Harald Seiz, Gründer und CEO der Karatbars International GmbH, gilt inzwischen als Kryptowährungs-Experte und Blockchain-Pionier. Er hat die erste Kryptowährung entwickelt, die stabil mit physischem Gold hinterlegt ist. Goldene Brücken baut Seiz seinen Lesern, die ihn nachahmen wollen, aber nicht. Der Weg nach oben ist hart. Doch wie man ihn erreicht und seinen Traum realisiert, das beschreibt der Erfolgsunternehmer eindringlich. Heute ist Seiz Marktführer bei innovativen Geldprodukten mit einem Umsatz von 100 Millionen Euro und verfügt seit Sommer 2018 über eine eigene Goldmine. Sein großes Ziel und gewissermaßen der goldene Faden: Ein auf Gold basierendes Zahlungsmittel, das krisensicher ist und unser Finanzsystem revolutionieren wird.

„Think BIG“ ist bereits sein zweites Buch. Im Frühjahr 2017 veröffentlichte Dr. h.c. Harald Seiz „Die Zukunft des Geldes: Wie Gold unser Zahlungssystem revolutionieren wird“. Darin erläuterte er umfassend und vorausschauend die Zukunft von Kryptowährungen und zeigt auf wie sehr unser aktuelles System der Schuldwährungen auf Sand gebaut ist – und Alternativen wie Gold dringend notwendig sind.

Weitere Informationen unter: https://www.karatbars.com

.

Kontakt
Karatbars International GmbH
Ronald Stephan
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart
+49 (0) 711 128 970 00
ronald.stephan@karatbars.com
https://www.karatbars.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Stefan Brügge wird neuer CFO der iTAC Software AG

Führender MES-Software-Hersteller geht weitere strategische Schritte zum Ausbau der internationalen Marktposition

Stefan Brügge wird neuer CFO der iTAC Software AG

Stefan Brügge, neuer CFO der iTAC Software AG

Montabaur, 19. Oktober 2018 – Der MES-Spezialist iTAC Software AG hat Stefan Brügge mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 als Chief Financial Officer (CFO) in den Vorstand berufen. Der neue Finanzchef war zuvor bei der iTAC-Muttergesellschaft Dürr als CFO des Geschäftsbereichs Clean Technology Systems (CTS) tätig. Stefan Brügge verfügt über umfassende Erfahrung im obersten Management international ausgerichteter Unternehmen. Gemeinsam mit CEO Peter Bollinger wird der Finanzexperte den Ausbau der Marktposition von iTAC auf weltweiter Ebene forcieren.

Die iTAC Software AG ist ein führender Hersteller eines Manufacturing Execution Systems (MES) und gleichzeitig Vorreiter im Bereich Industrie 4.0. Stefan Brügge unterstützt ab sofort als CFO den internationalen Wachstumskurs von iTAC. Der Diplom-Ökonom hatte bereits leitende Funktionen in Energie- und Technologie-Konzernen inne. Bei dem iTAC-Mutterkonzern Dürr ist er seit 1999 beschäftigt und verantwortete seit 2007 als CFO den Geschäftsbereich Clean Technology Systems, der auf Verfahren zur Optimierung der Abluftreinigung und Energieeffizienz spezialisiert ist.

In seiner neuen Funktion übernimmt Stefan Brügge sowohl die Leitung des Finanzbereiches als auch damit verbundene strategische Aufgaben im Hause iTAC. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, in der ich gemeinsam mit meinem Vorstandskollegen Peter Bollinger neue und zukunftsweisende Wachstumschancen eruieren und Geschäftspotenziale erschließen kann“, erklärt Stefan Brügge.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt in Deutschland zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein ausgereiftes Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automobil/-zulieferung, Elektronik/EMS/TK, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen ermöglichen die Umsetzung von Industrie 4.0- und IIoT-Anforderungen. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service.

Der Dürr-Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Rund 60% des Umsatzes entfallen auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zulieferern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie.

Firmenkontakt
iTAC Software AG
Michael Fischer
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
+49 (0)2602 1065-217
michael.fischer@itac.de
http://www.itacsoftware.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Finanzen/Wirtschaft

Finanzexperte, Immobilienmakler jobs, Baufinanzierung jobs, Jobs Financial Planning und bav jobs

Was wir Ihnen bieten
Bei uns haben Sie Top Produkte und alle innovativen Dienstleistungen auf dem Gebiet der Kapitalanlage und Finanzierung von Immobilien, die Sie Ihren Kunden anbieten können. Dazu kommt natürlich, dass Sie in einem repräsentativen Arbeitsumfeld arbeiten können, wenn Sie als Finanzexperte oder bei Immobilienmakler Jobs für unsere RSI-Gruppe arbeiten. Wir bieten Ihnen natürlich ein entsprechendes Gehalt mit einem Angestelltenvertrag und einem Garantieeinkommen. Das bedeutet, dass Sie nicht als Selbstständiger auf Provisionen angewiesen sind. Zusätzlich bieten wirt Ihnen auch eine ständige professionelle Weiterbildung, so dass Sie unsere Kunden immer mit dem neuesten Stand der Beratung auf dem Gebiet der Immobilienfinanzierung bestens unterstützen können.

Am besten sofort online bewerben!
Wenn Sie jetzt Interesse an einer Karriere bei uns in der RSI Unternehmensgruppe gefunden haben, sollten Sie sich am besten sofort online bei uns bewerben. Wir können Ihnen attraktive Karriere-Perspektiven als Finanzexperte und im Bereich BAV Jobsoder Baufinanzierung Jobs machen. Für alle Informationen zu Immobilienmakler jobs, Baufinanzierung jobs und Jobs in der Kundenberatung als Jobs Financial Planning gehen Sie einfach jederzeit auf unsere Webseite unter dem Link https://rsi-gruppe.de/karriere/

Karriere

RSI Unternehmensgruppe

Taunusstr. 62 | 65183 Wiesbaden

+49 611 18192809

info@rsi-gruppe.de

Pressemitteilungen

Unternehmensübergabe mit Bedacht

80 % der Familiennachfolgen scheitern laut einer Studie – oft sind mangelhafte Informationen die Ursache

Unternehmensübergabe mit Bedacht

Frank Wichert und Dr. Joachim von Hein sind Experten für Betriebsübergaben

„Ich habe schon viele Fälle erlebt, wo die Kinder, die als Nachfolger vorgesehen waren, kurzfristig abgesprungen sind“, erklärt Dr. Joachim von Hein, Projektleiter der procow für Unternehmensübergaben. „Der Grund dafür waren häufig rechtliche oder finanzielle Probleme.“

Viele Unternehmerfamilien lassen sich zu spät beraten. Sie beziehen die vorgesehenen Nachfolger nicht in ihre Planungen mit ein. Bei der procow dagegen sitzen ein Notar, ein Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, ein Finanzexperte und erfahrene Projektmanager mit am Tisch, um ein maßgeschneidertes Konzept zum Betriebsübergang zu entwickeln und umzusetzen. Procow bietet dazu auch Interimslösungen an.

In einigen Fällen muss beispielsweise der rechtliche Rahmen angepasst werden, weil sich die gesetzlichen Voraussetzungen geändert haben – oder erbrechtliche Aspekte müssen geklärt werden, weil Geschwisterkinder zu berücksichtigen sind. Manchmal bietet sich auch eine Familienstiftung als Lösung an.

Häufig gibt es Diskussionen zu den Immobilien, die zum Unternehmen gehören und deren Eigentumsverhältnissen. Von zentraler Bedeutung sind auch die finanziellen und steuerlichen Aspekte. Nicht zuletzt steht die Frage im Raum, wie die Kunden und die Beschäftigten auf die Nachfolge reagieren werden.

Um diese Themen gemeinsam zu beraten und einvernehmliche Lösungen zu finden, ziehen sich bei der procow die Familien der Übergeber und der Nachfolger in ein abgelegenes Seminarhotel zurück. Gemeinsam besprechen sie mit den rechtlichen, steuerlichen, finanztechnischen und psychologischen Beratern alle anstehenden Fragen. Zu diesem Zweck wird eine Checkliste mit über 150 Gesichtspunkten durchgegangen, die bei einer Betriebsnachfolge anzusprechen sind.

Damit alle diese Informationen später jederzeit nachgelesen werden können, fertigt die procow ein Wortprotokoll mit allen Unterlagen und Empfehlungen der Experten an. Alle Teilnehmenden bekommen es in Form eines dicken Übergabeordners zugeschickt. Auf diese Weise sind alle Details, die im Plenum besprochen wurden, protokolliert.

„Dadurch werden unnötige Missverständnisse vermieden“, betont Dr. von Hein, der als langjähriger Berater, Dozent und Prüfer der Handwerkskammer Hannover schon viele Unternehmensübergaben begleitet hat. Für ein Vorgespräch steht er jederzeit unter der Telefonnummer 0511 646 11 588 zur Verfügung. Per Mail ist er unter jvh@procow.de zu erreichen. Weitere Informationen finden sich unter www.procow.de

Tags:
Betriebsübergabe, Firmenübergabe, Unternehmensübergabe, Nachfolge, Frank Wichert, procow, Joachim von Hein, Notar, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Finanzexperte, Betriebspsychologe, Journalist, Hannover

Als Business Partner mit der Kernkompetenz im Projektmanagement unterstützen wir Unternehmen auf strategischer und operativer Ebene. Hier legen wir die Schwerpunkte auf Prozess-, Portfolio- und Programmmanagement mit Design Thinking sowie bei der Realisierung im Thema Industrie 4.0.

Bei technologisch anspruchsvollen Projekten verlieren Unternehmen aufgrund der Komplexität schnell die Gesamtübersicht und somit auch die Ziele. Um direkt von der ersten Idee bis hin zum Abschlussergebnis zu überzeugen, setzen wir das Design Thinking mit unserem PM-FLEX System ein. Hier bündeln wir unsere Kompetenzen und Erfahrungen zu effizienten Lösungen mit messbarem Mehrwert für unsere Kunden, mit der Unterstützung von qualifizierten Partnern. Durch den Einsatz eines eigenen Project Management Office on Demand können wir flexibler, effektiver und transparenter auf Kundenanforderungen reagieren. In der Business und Projektmanagement Akademie fließen unsere Erfahrung, Werte und Methoden ein, um unsere Kunden ganzheitlich zu unterstützen.

Firmenkontakt
procow.de
Frank Wichert
Wasserstraße 30
58300 Wetter/Ruhr
02335 910 9050
02335 910 9051
info@procow.de
http://www.procow.de

Pressekontakt
procow.de
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
0511-646 11 588
02335 910 9051
presse@procow.de
http://www.procow.de

http://www.youtube.com/watch?v=nlm7-STJ1wo

Pressemitteilungen

Inländische Fonds professionell bewertet durch Kraus Finanz

Steinach/St. Gallen im Mai 2015 Kraus Finanz bewertet inländische Fonds und liefert die Ersteinschätzung zu Wiederverkaufsmöglichkeiten und Sicherheit.

Inländische Fonds professionell bewertet durch Kraus Finanz

Nabenhauer Consulting

Inhaber Joachim Kraus bietet mit seinen über 30 Jahren Berufserfahrung auf http://www.fondsgutachter.de ein standardisiertes Kurz-Gutachten für 250,-EUR zzgl. Mehrwertsteuer an.
Entstanden sei die Idee der Fondsgutachten, nachdem sich in über 30 Jahren Berufserfahrung die Nachfrage nach einem standardisierten Verfahren stetig erhöht habe, sagt der Inhaber Joachim Kraus. „Die Lebenssituationen ändern sich heute schneller und stärker als früher. Gemeinsam entwickelte Finanzstrategien müssen bei Trennung und Scheidung neu bewertet werden.“ Zu den häufigen Gründen für ein Fondsgutachten zählen außerdem: Erbschaftsregelung und Erbschaftsfall sowie Verkaufswünsche, um über liquide Mittel zu verfügen.
Über die Webseite http://www.fondsgutachter.de kann ein einfaches Fondsgutachten gegen 250,-EUR zzgl. Mehrwertsteuer angefordert werden. Ziel ist es, Geschlossene Immobilienfonds objektiv zu bewerten. Besonders im Falle einer Erbschaftsregelung macht es Sinn, vorhandenes Fondsvermögen detailliert zu bewerten, um etwaigen Streitigkeiten der Erben vorzubeugen. Für den Auftraggeber ist die Beauftragung sehr einfach. Es werden nur der letzten Geschäftsbericht und das Emissionsprospekt benötigt. Das Gutachten wird auf einfacher Basis erstellt und liefert den Fonds-Inhabern verständliche Daten vom unabhängigen Finanzdienstleister. Da auf dem Zweitmarkt von geschlossenen Fonds in der Regel keine guten Ergebnisse für den Verkäufer erzielt werden, hilft das Fondsgutachten den tatsächlichen Wert des geschlossenen Fonds zu ermitteln und bei Verkauf über den Zweitmarkt auf Augenhöhe zu verhandeln. Tiefer gehende Gutachten liefert Joachim Kraus auf Wunsch gemäß Beauftragung.
„Die Idee war ja schon da – und dann fehlte uns aber noch der letzte Anstoß, um das Projekt nach vorn zu bringen und unseren Kunden künftig diesen Service zu bieten“ verrät Finanzexperte Joachim Kraus. Aus diesem Zweck absolvierte er bei der Nabenhauer Consulting ein Tagescoaching und ließ sich über neue Marketingweg informieren. „Aktuelle Zahlen haben wir noch nicht. Aber das Gefühl nach dem Coaching war wirklich großartig: Endlich ein Ansprechpartner für neue Ideen, der diese auf Machbarkeit prüft und ehrliches Feedback gibt!“ Joachim Kraus nimmt außerdem am Unternehmertreff in Frankfurt teil, der ebenfalls von der Nabenhauer Consulting Unternehmensberatung betreut und vom Inhaber Robert Nabenhauer persönlich geleitet wird.
Nabenhauer Consulting begleitet Unternehmer dabei, neue Strategien für Marketing und Vertrieb zu erarbeiten. Der Fokus liegt auf der möglichst kostengünstigen Umsetzung mithilfe von digitalen Kommunikationswegen. „30 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche, aber auf dem Tagescoaching habe ich doch ab und an die Augen aufgerissen. Es gibt so viele Möglichkeiten, die ich bisher für zu schwierig hielt. Nabenhauer Consulting hat mir ganz klar gezeigt: Da geht noch mehr!“ freut sich Joachim Kraus. Ähnliches kann er über seine Teilnahme am Unternehmertreff in Frankfurt berichten. Hier sei der kollegiale Austausch unter Gleichgesinnten sehr wichtig. Robert Nabenhauer dazu: „Unternehmer sind recht eingeschränkt in den Austauschmöglichkeiten. Mit seinem potenziellen Mitbewerber lässt sich schließlich nur schwer über neue Produktideen sprechen! Der Unternehmertreff hat einen Sonderstatus. Hier treffen sich nur ausgewählte Unternehmer, alle Ideen und Konzepte bleiben in der Gruppe.“ Damit sei der Austausch gewährleistet. Die Unternehmertreffen finden an festgelegten Terminen in verschiedenen Städten statt. Robert Nabenhauer sorgt als Veranstalter für gemischte Gruppen mit verschiedenen Branchen und begleitet die Unternehmertreffen auch fachlich. „Es sind bereits einige Kooperationen und Joint Ventures auf diesen Treffen entstanden und die Dynamik zur Konzeptentwicklung sind wirklich großartig“führt er dazu aus.
Tagescoachings wie das von Joachim Kraus und sein Produkt http://www.Fondsgutachten.de gehören zum Tagesgeschäft der Nabenhauer Consulting. Zum Konzept der Unternehmensberatung zählt auch, dass Klienten jederzeit im üblichen Umfang weitere Fragen stellen können und sämtliche, auf lange Erfahrung basierende Unterlagen durch Robert Nabenhauer ausgehändigt bekommen. Die volle Erfahrung und ein offenes Ohr für weitere Anliegen sind den Klienten der Nabenhauer Consulting damit sicher. Projekte wie das Fondsgutachten.de

Nabenhauer Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstr. 22
9323 Steinach
+41 (0) 8 44 – 00 01 55
presse@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Pressemitteilungen

Finanzexperte Alexander Vocelka neuer Partner bei Horváth & Partners

Früherer IBM-Executive ist verantwortlich für die Business Unit „Accounting, Treasury & Risk Management“

Finanzexperte Alexander Vocelka neuer Partner bei Horváth & Partners

Alexander Vocelka, neuer Partner bei Horváth & Partners

Stuttgart/München, 14. Januar 2014 – Der Finanzexperte und erfahrene Berater Alexander Vocelka verstärkt seit Beginn des neuen Jahres die Managementberatung Horváth & Partners. Er leitet vom Standort München aus die Business Unit „Accounting, Treasury & Risk Management“. Damit haben die Berater ihren „Wunschkandidaten“ für die Leitung des Bereichs gewonnen, der das Angebot für die Finanz- und Controllingfunktion von Unternehmen und öffentlichen Organisationen weiter ausbauen wird.

Vocelka kommt von IBM Global Business Services, wo er seit 2009 für das Beratungssegment Finanzmanagement in Europa verantwortlich war. Zuvor war er Mitglied der Geschäftsleitung beim Beratungshaus Cirquent, der heutigen NTT Data Europe. Seine Karriere als Berater begann er 1998, nach neun Jahren in der Industrie, bei KPMG Consulting, wo er im Jahr 2000 in der World Class Finance Practice Partner wurde.

Vorstandssprecher Dr. Michael Kieninger: „Mit Alexander Vocelka gewinnen wir einen ausgewiesenen Experten für alle Themen des Finanzmanagements. Unter seiner Führung wird unser Team die Beratung für Finanzthemen bei bestehenden und neuen Kunden weiter ausbauen. Wir verfolgen damit konsequent unsere Strategie, den CFO in all seinen Verantwortungsbereichen mit hochqualifizierten Beratungsleistungen zu unterstützen.“

Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 500 hochqualifizierte Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, der Schweiz, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Mitgliedschaft im internationalen Beraternetzwerk „Highland Worldwide“ unterstützt die Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen.

Die Kernkompetenzen von Horváth & Partners sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung – für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Horváth & Partners steht für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleitet Horváth & Partners seine Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zur Verankerung in Prozessen und Systemen.

Kontakt:
Horváth AG
Oliver Weber
Phoenixbau, Königstraße 5
70173 Stuttgart
0711 66919-3310
presse@horvath-partners.com
http://www2.horvath-partners.com/Presse.15.0.html

Pressemitteilungen

Neue Firma dank Finanzkrise und Regulierungswut

Finanzexpertin Sabine Hauswirth mit neuer Marketing-Agentur

Neue Firma dank Finanzkrise und Regulierungswut

Agenturinhaberin Sabine Hauswirth

Rosenheim – Sie gehörte zu den Top 100 der deutschen Finanzberater und war eine gefragte Spezialistin für Altersvorsorge. Doch jetzt schlägt die Rosenheimer Unternehmerin Sabine Hauswirth (50) ganz neue Wege ein: die Anlagespezialistin schließt ihre „FinanzWerkStatt®“ und startet mit der Marketingagentur „Design Yourself Concepts“ neu durch. Die Agentur für Marketing & Design berät und begleitet Unternehmer bei der Gestaltung ihres Außenauftritts, des Produkts, der Dienstleistung und auch bei der Präsentation der Persönlichkeit. „Ich sehe mich als Schatzfinderin, die den Menschen neue Impulse gibt für ihren Auftritt – persönlich oder unternehmerisch“, so Hauswirth. “ Design Yourself heißt: Gestalte Dein Leben, Dein Unternehmen, Deine Finanzen, Deinen Erfolg und Deine Energie selbst. Nur wer authentisch ist und sich von den anderen abhebt, hat auf Dauer Erfolg und behauptet sich auf dem Markt. Ziel meines Beratungsangebots ist also, Unternehmern neue Ideen zu geben, ihr Geschäftsmodell eventuell komplett umzustellen und für neue Produkte den richtigen Namen und Vertriebswege zu finden.“
Dass Sabine Hauswirth ihre eingetragene und sehr erfolgreiche „FinanzWerkStatt®“ schließt, hat zum einen mit ihrer großen Lust auf Veränderung zu tun. Zum anderen aber auch mit der Finanzkrise und den überbordenden Regulierungen durch den Gesetzgeber. „Die Finanzkrise wird sich noch verstärken, und sie soll sich nicht auf das Unternehmen FinanzWerkStatt und ihre Kunden auswirken. Zudem hat die Finanzkrise bei Neukunden starke Vertrauensverluste in selbst gute Geldanlagen hervorgerufen. Das alles hat mich in meinem Entschluss bestärkt, dass ich meine langjährige Erfahrung als Coach und Beraterin nun in kreativeren Bereichen einbringe.“
„Design Yourself Concepts“ ist eine Agentur mit dem Focus auf Selbstmarketing und Potenzialentwicklung. So stehen im Mittelpunkt ihres Beratungsangebotes keine üblichen Marketingpläne mit Marketingmix und -strategien, sondern zunächst eine Potenzial- und Zielfindungsanalyse. „Mir geht es darum, den Kunden den kreativen Schubs zu geben, ihr Geschäftsmodell einfallsreicher zu gestalten und sich gegebenenfalls auch neu zu erfinden.“
Sabine Hauswirth hat sich mit ihrem neuen Unternehmen auch der authentischen Markenbildung für Kreative und Künstler verschrieben. Als erstes Projekt brachte sie das Label „Carroh“ auf den Markt – hochwertige Acrylprints mit Fotomotiven aus Malta sowie anspruchsvolle und einzigartige Lichtobjekte.
Weitere Stärke der neuen Firma ist die professionelle Schnelligkeit. „Ich arbeite mit einem Netzwerk aus Designern, Grafikern, Webdesignern und PR-Agenturen zusammen, um meine Kunden im Marketing und Vertrieb zügig auf die richtige Schiene zu bringen. Denn zum Marketing gehören für mich ein schnelles Reagieren auf Märkte, auf die Gewohnheiten von Kunden und ungewöhnliche Events und Aktionen zur Kundenbindung.“ Dabei verliert Sabine Hauswirth die Kosten und das Budget ihrer Kunden nicht aus den Augen. „Zu mir können kleine und mittlere Unternehmer ebenso kommen wie größere Betriebe. Denn ein Einzelkämpfer braucht nicht immer eine große Marketingstrategie. Oft reichen wenige Stunden Coaching, um neue Ideen zu entwickeln oder ein Geschäftsmodell umzustellen.“
Fortführen will Hauswirth auf jeden Fall ihre Vorträge und Seminare über Selbstmarketing für mehr Umsatz. „Wer sich gut selbst vermarktet, hat mehr Umsatz, mehr Erfolg, mehr Lebensfreude – kurz gesagt, auch mehr vom Leben.“ Termine für die Veranstaltungen findet man auf ihrer Homepage unter http://www.sabine-hauswirth.de .

Presseagentur in Rosenheim
PR Agentur in Rosenheim /Oberbayern

Kontakt:
PR Agentur
Rosi Raab
Landwehrstraße 3
83022 Rosenheim
080312200670
info@rosi-raab.de
http://www.rosi-raab.de

Pressemitteilungen

Stopp den Schulden!

Finanzexperte Martin Theyer zur europäischen Bankenaufsicht

Stopp den Schulden!

Aktuell ist der Ruf nach einer europäischen Bankenaufsicht und damit nach mehr Kontrolle lauter denn je. Finanzexperte, Keynote Speaker und 5 Sterne Redner Mag. Martin Theyer erklärt, warum dieser Ansatz im Finanzmarkt von Grund auf fehlgeleitet ist und warum auch Politiker hier von falschen Tatsachen ausgehen.

Die Aufforderungen und Rufe nach einer europäischen Bankenaufsicht nehmen an Lautstärke zu. Damit meint die Politik, die Krise in den Griff bekommen zu können. Leider ist dieser Ansatz drastisch verkehrt. Auch Politiker irren hier und stützen sich auf völlig falsche Tatsachen. Diese Vorgehensweise kann bereits als fahrlässig eingestuft werden.

Wo geht die Politik hier in die Irre? Die erste Lüge, die Politiker das Volk glauben machen wollen: Es gäbe Banken, die für das gesamte System so sehr relevant sind, dass sie um jeden Preis gerettet und gestützt werden müssen. Mit diesen Argumenten rechtfertigen sie die enormen Schulden, die von einem Staat aufgenommen werden müssen, um eben diese Banken am Leben zu erhalten.

Die Wahrheit ist laut Finanzexperte und Vortragsredner Mag. Martin Theyer jedoch eine ganz andere. Es verhält sich genau umgekehrt. Denn je größer eine Bank, desto schwieriger ist es, sie vollständig aufzufangen, wenn sie sich bereits in großen Schwierigkeiten befindet. Der Beweis: Die drastisch steigenden Summen die notwendig wurden, um Banken dieser Größe zu retten. Der oft als Keynote Speaker gebuchte Martin Theyer fordert einen sofortigen Stopp dieser Art von Schulden. Und weiter, dass Banken in solchen Situationen auch strukturiert abgewickelt werden können, dass also ein geordnetes Konkursverfahren für Banken in Schräglage angeordnet werden kann. „Ein solches Gesetz zur Abwicklung einer Bank wäre wesentlich dringender als die Etablierung einer neuen Aufsichtsbehörde“, bestätigt Finanzexperte und 5 Sterne Redner Mag. Martin Theyer.

Finanz-Lüge Nummer zwei: Die Notenbanken der einzelnen Länder seien unabhängig von der Politik. Denn gerade diese Krise hat uns gezeigt, wie direkt die Politik Einfluss auf die Notenbankchefs nehmen kann und nimmt. Die deutsche Bundeskanzlerin Angelika Merkel sagte einmal „Der Euro ist weit mehr als eine Währung“. Besser hätte sie es nicht ausdrücken können. Solange die Politik die Notenbanken benutzen kann, um ihre kurzfristigen politischen Ziele umzusetzen, wird sich an der derzeitigen brisanten Situation nichts ändern. Länder können die enormen angehäuften Schulden bald nicht mehr zurückzahlen. Und die Kinder der heutigen Generationen werden daran noch mittragen. Es ist an der Zeit, der Politik Einhalt zu gebieten und das ständige „Drucken“ von mehr Geld zu stoppen.

Deswegen brauchen wir keine Bankenaufsicht. Denn nicht mehr Kontrolle und mehr Bürokratie wird uns aus dieser Krise führen, sondern ein Umdenken im Handeln und eine Änderung der Instrumente, die wir zur Bekämpfung der Krise einsetzen. Welche dieser Instrumente wirken und wie es überhaupt zur Finanzkrise kam, beschreibt der Finanzexperte, der exklusiv von der Redneragentur 5 Sterne Redner vertreten wird, Mag. Martin Theyer in seinem Buch „Verlorenes Vertrauen – Das Tsunami Modell der Finanzkrise“.

Weitere Insider-Informationen zu der aktuellen Situation und den Geschehnissen auf den Finanzmärkten gibt Mag. Martin Theyer in seinen fundierten Vorträgen und Keynotes bei der Redneragentur 5 Sterne Redner.

Quellenhinweis zum Begriff Bankenaufsicht

5 Sterne Redner ist eine Referentenagentur für Top Speaker mit hohem Bekanntheitsgrad aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft und vermittelt Moderatoren für Messen und Events. Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie Katarina Witt, Martin Tomczyk und Dieter Thoma, ebenso wie Motivationstrainer Nicola Fritze, Jörg Löhr und Richard de Hoop, Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Schauspieler wie Michael Lesch und Adele Landauer. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Kontakt:
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
h.kuerzeder@5-sterne-redner.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt:
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Pressemitteilungen

Verbraucher wollen faire Finanzberatung

Nördlingen (news4germany) – Erst die Finanzkrise, dann die Eurokrise. Da verwundert es nicht, dass die Verunsicherung von Privatanlegern und Versicherungskunden immer weiter zunimmt. Die Verbraucher verlieren zusehends das Vertrauen in die Banken und haben Angst vor einem Verlust ihrer Altersvorsorge und ihrer Ersparnisse. Aus diesem Grund wächst bei den Verbrauchern auch der Wunsch nach einer fairen Finanzberatung.

Die im Juli 2011 von Steria Mummert Consulting in Zusammenarbeit mit dem FAZ-Institut und forsa durchgeführte Studie „Branchenkompass 2011 Kreditinstitute“ hat bei den Kunden aller Bankengruppen in der Finanzkrise einen massiven Vertrauensverlust festgestellt. Die Studie kommt zu folgendem Ergebnis: „Unter dem Vertrauensverlust leidet sogar das Hausbankprinzip. Zu beobachten ist, dass nicht nur Firmen- sondern auch Privatkunden attraktive Angebote anderer Institute immer häufiger parallel wahrnehmen.“

Doch aus diesem Vertrauensverlust in Banken kann gleichzeitig auch eine Chance für die freien Finanzvertriebe und Finanzdienstleister entstehen. Um die verunsicherten Verbraucher für sich zu gewinnen, müssen die Finanzberater auf ein fairnessorientiertes Beratungsangebot setzten. Der erfolgreiche Finanzberater Harald Thum, der für AWD in der Region Nördlingen tätig ist, weiß, wo die Probleme liegen: „Die so genannte „schnelle Mark“ oder der „schnelle Euro“ mit einzelnen Produkten wird von seriösen und erfolgreichen Finanzberatern und Finanzberaterinnen strikt und konsequent gemieden.“

Zwischen einer fairen Finanzberatung und dem verantwortungsvollen Handeln des Finanzberaters besteht eine enge Verknüpfung. Dazu gehört auch eine sorgfältige Prüfung und Auswahl der Finanz- und Versicherungsprodukte. AWD-Finanzberater Harald Thum erläutert: „Faire Finanzberatung ist oft von einer konservativen Grundhaltung geprägt.“

Um dem immer größer werden Misstrauen der Verbraucher in Bezug auf eine faire Finanzberatung entgegenzuwirken, ist es unerlässlich, dass sich Finanzberater genügend Zeit für Ihre Kunden nehmen und ihnen eine bedarfsgerechte Produktvielfalt anbieten. AWD-Experte Harald Thum aus Nördlingen weiß: „Verantwortungsbewusste Finanzberater oder Finanzberaterinnen werden vom Kunden als fair wahrgenommen, wenn sie die konservative Grundhaltung auch in der permanenten, jahrelangen Betreuungs- und Beratungsarbeit für den Kunden vorleben. Dazu gehört zum Beispiel auch ein kritischer Umgang mit Finanzprodukten, die sich einfach „zu gut“ anhören“, so der AWD-Finanzexperte aus Nördlingen. Schließlich war es nicht zuletzt auch das blinde Vertrauen in eben diese Finanzprodukte, das die Anleger während der letzten Finanzkrise so viel Geld gekostet hat.
news4germany ist ein deutschsprachiger Nachrichtendienst. news4germany verbreitet Textnachrichten aus eigener Nachrichtenproduktion als unabhängige deutsche Nachrichtenagentur. news4germany arbeitet mit eigener Nachrichtenredaktion und achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

news4germany ist ein Verlagsprodukt des Rechtsträgers:
Regio Beteiligungen GmbH, Lerchenweg 14, 53909 Zülpich, Amtsgericht Bonn, HRB 14018
news4germany
Nora Kerner
Lerchenweg 14
53909 Zülpich
kerner@news4germany.de
02252-835632
http://www.news4germany.de

Pressemitteilungen

Fairness in der Finanzberatung zahlt sich aus

Nördlingen (news4germany) – Finanzprodukte sind heute für den Verbraucher kaum noch selbst zu beurteilen. Zu komplex ist das Geschehen auf den Finanzmärkten, zu ungewiss die zukünftige Entwicklung vieler angebotener Finanzprodukte. Da hilft nur qualifizierte Finanzberatung. Aber die setzt zunächst ein Verrauensverhältnis zwischen Finanzberater oder Finanzberaterin und dem zu betreuenden Kunden voraus.

Sorgfalt bei der Ermittlung des Kundenbedarfs und Sorgfalt bei der Prüfung von Chancen und Risiken, machen eine faire, verantwortungsbewusste Finanzberatung aus. Harald Thum, erfahrener Finanzberater bei AWD: „Verantwortungsbewusste Finanzberater oder Finanzberaterinnen werden vom Kunden oft als fair wahrgenommen, wenn sie eine konservative Grundhaltung auch in der permanenten, jahrelangen Betreuungs- und Beratungsarbeit für den Kunden vorleben.“ Fairness stärkt also das Vertrauen in die Beratung.

Und Harald Thum fügt hinzu: „Fair sein lohnt sich in der Finanzberatung für jeden klugen Finanzberater und jede kluge Finanzberaterin. Denn permanent fair zu beraten, gibt dem qualifizierten Finanzberater auch die Garantie erfolgreich zu sein, weil er die jeweiligen Kunden über Jahre hinweg betreuen und beraten darf.“ Ein fairer Umgang mit dem Kunden ist daher für qualifizierte Finanzberaterinnen und Finanzberater ein absolutes „Muss“.

Auf Fairness bedachte Finanzberaterinnen und Finanzberater investieren viel Zeit in ihre Kunden. Sie aktualisieren ihr Fach- und Produktwissen ständig und bauen durch regelmäßige Gespräche ein Vertrauensverhältnis zu ihren Mandanten auf. Harald Thum ist seit vielen Jahren erfolgreich für AWD in Nördlingen unterwegs. Er kennt die Wünsche und Forderungen der Kunden: Schnelle Abschüsse und Einmalgeschäfte gehören sicherlich nicht dazu. Der AWD-Experte: „90 Prozent meiner Kunden betreue ich schon länger als 8 Jahre. Da sind feste Vertrauensverhältnisse entstanden. Das erfordert sehr viel Zeiteinsatz, ein hohes, ständig aktualisiertes Fachwissen sowie turnusmäßige Aktualisierung und Überprüfung der Entwicklung der finanziellen Situation des betreuten Kunden und seines Finanz- und Versicherungsportfolios“, so Harald Thum.

Pauschale Kritik oder gar Vorverurteilung ist auch heutzutage gegenüber der Finanzberatung unangebracht. Viele Finanzberaterinnen und Finanzberater haben die Zeichen der Zeit erkannt und setzen auf Fairness durch Kundenorientierung und Verantwortungsbewusstsein. Denn sie wissen: Kunden haben ein feines Gespür für faire Beratungsangebote.
news4germany ist ein deutschsprachiger Nachrichtendienst. news4germany verbreitet Textnachrichten aus eigener Nachrichtenproduktion als unabhängige deutsche Nachrichtenagentur. news4germany arbeitet mit eigener Nachrichtenredaktion und achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

news4germany ist ein Verlagsprodukt des Rechtsträgers:
Regio Beteiligungen GmbH, Lerchenweg 14, 53909 Zülpich, Amtsgericht Bonn, HRB 14018
news4germany
Nora Kerner
Lerchenweg 14
53909 Zülpich
kerner@news4germany.de
02252-835632
http://www.news4germany.de