Tag Archives: Finanzjahr

Pressemitteilungen

Die Deutschen starten 2019 mit finanzieller Zufriedenheit aber auch mit wachsenden Bedenken So bewerten die Deutschen ihr Finanzjahr 2018

– Für fast die Hälfte der Deutschen war 2018 ein finanziell gutes Jahr
– Vor allem Männer sind positiv gestimmt
– Andauernde Niedrigzinsphase drückt jedoch zunehmend auf die Stimmung

Bonn, 24.01.2019 | Wieder liegt ein Jahr hinter uns. Zeit, um Bilanz zu ziehen – auch in finanzieller Hinsicht. Und wie bereits ein Jahr zuvor, im Blick zurück auf 2017, fällt das Fazit für das Jahr 2018 positiv aus: Für 41,1 Prozent der Deutschen war das vergangene Jahr ein gutes Jahr – so das Ergebnis der aktuellen norisbank Umfrage unter mehr als 3.000 Personen zum Jahreswechsel. Im Vergleich zur Befragung Ende 2017 (37,2 Prozent) zeigen sich damit aktuell fast 4 Prozent mehr zufrieden mit ihren Finanzen im zurückliegenden Jahr. Die Anzahl der Unzufriedenen ist entsprechend auf 24,1 Prozent (2017: 27,8 Prozent) gesunken. Doch mehr als ein Drittel der Befragten (34,8 Prozent) schaut mit gemischten Gefühlen auf 2018 zurück.

Für drei von vier Deutschen (75,9 Prozent) war 2018 nach eigener Einschätzung ein finanziell gutes oder zumindest teilweise gutes Jahr. So die Ergebnisse der jährlich im Auftrag der norisbank durchgeführten Befragung (2017: 72,3 Prozent). Spitzenreiter in Sachen finanzieller Zufriedenheit sind die Menschen in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg mit 79 Prozent (2017: 72,4 beziehungsweise 68,2 Prozent). Sie lösen die Befragten in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland an der Spitze ab (75 Prozent; 2017: 74,5 Prozent).

Offensichtlich besonders finanziell zufrieden bleiben in dieser weiter andauernden Niedrigzinsphase wie in den Vorjahren die Männer: Auf die Frage, ob das Jahr 2018 in finanzieller Hinsicht ein gutes Jahr war, antworteten 44,8 Prozent von ihnen mit „Ja“ oder „Eher ja“ (2017: 43,3 Prozent). Bei den Frauen waren es lediglich 37,5 Prozent (2017: 31,4 Prozent). Außerordentlich zufrieden zeigen sich vor allem junge Befragte zwischen 18 und 29 Jahren mit 52,2 Prozent bei den Männern und 49,7 Prozent bei den Frauen. Die höchste Unzufriedenheit mit dem Finanzjahr 2018 herrscht bei Frauen zwischen 50 und 59 Jahren mit 36 Prozent.

Auch extreme Zinssituation beeinflusst weiterhin die Stimmung

Bei der Bewertung der finanziellen Situation spielt die extreme Zinssituation offenbar eine gewichtige Rolle. Ein Drittel mehr Befragte als noch im Vorjahr (12,8 Prozent; 2017: 9,8 Prozent) sehen mittlerweile die aktuelle Zinslage mit Blick auf ihre finanzielle Situation negativ. Auch bei diesem Aspekt ist die Stimmung bei den Männern ausgeprägter. Vor allem sie sehen die Zinssituation zunehmend kritisch: Waren es in der norisbank Befragung 2017 noch 12,8 Prozent der befragten Männer, so sind es 2018 schon 18,5 Prozent, denen der Niedrigzins im Rückblick auf das Jahr die Laune vermiest. Vor allem aber persönliche Veränderungen in der Lebenssituation wie zum Beispiel Hausbau, Kinder, Mieterhöhung, notwendige Neuanschaffungen, Gesundheitsausgaben oder Scheidung prägen die Sicht auf das Finanzjahr 2018 eher kritisch. Diese persönlichen Veränderungen beeinflussen bei rund 47 Prozent der Befragten die Bewertung.

Schaut man sich die weiteren Einflussfaktoren an, so ist gleichzeitig aber auch die positive konjunkturelle Lage in 2018 mit einer hohen Beschäftigung deutlich in der Befragung spürbar. Die Quote der Befragten, die beispielsweise Arbeitslosigkeit oder Jobwechsel für weniger Einkommen als bisher und damit ihren eher negativen Blick auf das zurückliegende Jahr verantwortlich machen, sank deutlich um 10 Prozent auf rund 36 Prozent. Ein weiterer Beleg, dass sich die Deutschen mit breiter Mehrheit zumindest in finanzieller Hinsicht gut aufgestellt für 2019 fühlen.

Ob sich diese wachsende finanzielle Zufriedenheit der Deutschen trotz aller Bedenken 2019 aber auch fortsetzen wird, bleibt abzuwarten. Oder haben wir angesichts erster Anzeichen für eine rückläufige konjunkturelle Entwicklung den Zenit vielleicht auch in Hinsicht auf die positive Stimmungslage schon überschritten?

Welche Ziele und Prioritäten die Deutschen sich für das neue Jahr setzen – das untersucht die norisbank aktuell auf der Basis von umfragebasiert repräsentativ erhobenen Daten. Ein erstes Ergebnis: Sparen bleibt der wichtigste, aber nicht der einzige Vorsatz der Deutschen für 2019!

Über die Umfrage
Die norisbank hat zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Innofact AG 3.096 Personen ab 18 Jahren bevölkerungsrepräsentativ nach Alter und Geschlecht befragt. Die Online-Befragung wurde im Oktober 2018 durchgeführt.

Mehr Informationen zur norisbank finden Sie unter www.norisbank.de oder besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/norisbank

Die norisbank – ein Unternehmen der Deutsche Bank Gruppe – ist eine moderne Direktbank, die ihren rund 560.000 Kunden online und telefonisch an 7 Tagen die Woche 24 Stunden zur Verfügung steht. Mit Services rund um die Uhr wo immer der Kunde ist – ganz ohne die Bindung an ein Filialnetz und Filialöffnungszeiten – versteht sich die norisbank als die smarte „immer-und-überall-dabei“ Bank. Sie bietet ihren Kunden Produkte und Services in Testsieger-Qualität zu attraktiven Konditionen. Neben den Kernangeboten – dem kostenlosen „Top-Girokonto“ und der kostenlosen Kreditkarte sowie dem günstigen „Top-Kredit“ – bietet die norisbank ihren Kunden breit gefächerte Leistungen: von der Geldanlage bis hin zu Versicherungen.

Für ihre kundenorientierten Angebote wurde die norisbank in den letzten Jahren vielfach prämiert. Anfang 2018 wurde die norisbank zum fünften Mal in Folge und in diesem Jahr gleich fünffach von Focus Money ausgezeichnet – u.a. für „Fairste Konditionen“ bei der Autofinanzierung. Auch für die WirtschaftsWoche (Februar 2018) ist das Kreditangebot der norisbank ein „TOP Ratenkredit“. Von Euro am Sonntag gab es im Juli 2018 ein „sehr gut“ für die Konditionen des bonitätsabhängigen Online-Ratenkredits der norisbank. Im umfassenden Girokonten-Vergleichstest der Stiftung Warentest wurde der norisbank im September 2018 erneut das begehrte Siegel für ihr „kostenloses Girokonto ohne Bedingungen“ verliehen. Und das Girokonto-Angebot überzeugte auch die Tester von n-tv sowie des Handelsblatts, die zu dem Ergebnis kamen, dass das norisbank Top-Girokonto das Siegel „Bestes kostenfreies Gehaltskonto“ bzw. „Top Girokonto“ verdient. Mit Top-Bewertungen zeichnete Focus Money im Sommer 2017 dazu die Kreditkarten-Angebote der norisbank aus. Die Prüfung der norisbank durch den TÜV Saarland Ende 2018 bestätigt darüber hinaus die Attraktivität des Banken-Angebots bzgl. des Preis-Leistungsverhältnisses mit der Note „sehr gut“. Und im März 2018 erhielt die norisbank von Focus Money das Siegel „TOP App“ für ihre Banking-App sowie im Juli 2018 das Siegel „Sicherste Online-Bank“.

Kontakt
norisbank
Christian Jacobs
Reuterstraße 122
53129 Bonn
+49 (0)228 280 45-190
christian-a.jacobs@norisbank.de
http://www.norisbank.de

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Wachstum um 50 Prozent: Quantum steigert Umsatz bei Scale-out Storage in erster Hälfte des Finanzjahres

München, 17. November 2014 – Quantum legt heute seine Umsatzergebnisse mit Scale-out Storage-Produkten und damit verbundenen Services in der ersten Hälfte des Finanzjahres (1. April bis 30. September 2014) vor und meldet ein Wachstum um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Basierend auf den Umsatzerlösen des letzten Quartals (Juli bis September 2014) betrug die jährliche Run-Rate bei dem Gesamtumsatz im Bereich Scale-out Storage mehr als 100 Millionen US-Dollar – eine Steigerung um fast 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dieses starke Ergebnis spiegelt die zunehmende Nachfrage nach den Quantum-Lösungen StorNext 5 High-Performance Shared Storage und Lattus Extended Online Storage wider. Zu den Kunden, die durch StorNext 5 verwaltete Scale-out Storage-Systeme im Einsatz haben, gehören BBC Sport, MLB Network und UFC.

Aufbauend auf seiner Führungsposition im Bereich Storage für komplexe Workflows, hat Quantum sein Scale-out Storage-Portfolio in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut, um eine größere Bandbreite an Kunden bei ihren anspruchsvollsten Aufgaben im Datenmanagement zu unterstützen. So stellte das Unternehmen Ende 2013 mit StorNext 5 die nächste Generation der Storage-Plattform vor, die speziell für moderne, hochperformante digitale Workflows entwickelt wurde und die Produktivität und Effizienz steigert: Das branchenweit schnellste Filesystem mit extrem hoher Single Stream-Performance bietet dank richtlinienbasierter Tiering-Software eine kostengünstige Speicherung von umfangreichen digitalen Inhalten. Die große Nachfrage nach StorNext ist wesentlich für den Markterfolg, den Quantum seit April dieses Jahres verzeichnet, wie folgende Punkte verdeutlichen:

-Neue StorNext 5-basierte Pro Solutions: Die Storage System-Konfigurationen sind jeweils auf die spezifischen Kunden-Workflows zugeschnitten. Sie umfassen Lösungen für das Management von 4K-Workflows, aktualisieren bestehende Apple Xsan Storage-Umgebungen – mit einzigartiger hundertprozentiger Kompatibilität durch StorNext – und unterstützen digitale End-to-End-Workflows und langfristige Archivierung. In zwei aktuellen Wettbewerbsbeurteilungen bestätigten Kunden Quantum eine höhere Ausfallsicherheit und Performance für 4K-Workflows als Clustered Scale-out-NAS-Lösungen. So stellte sich heraus, dass die Quantum StorNext Pro 4K-Lösungen gegenüber dem Mitbewerb eine deutlich schnellere und zuverlässige Wiedergabe bieten, während bei Lösungen anderer Anbieter bei dem Videostreaming Frames ausgelassen (Dropped Frames) wurden.

-StorNext Cloud Workflow: Quantum hat in Zusammenarbeit mit Adobe, Reach Engine und Telestream eine neue Lösung für End-to-End-Medienproduktions-Workflows in der Cloud auf Basis von StorNext und Lattus vorgestellt. Kreativ-Teams können digitale Inhalte in Echtzeit an verschiedenen Standorten weltweit teilen – und dabei zugleich ein zentrales langlebiges Daten-Repository betreiben oder digitale Inhalte sicher und einfach zugänglich über Standorte hinweg replizieren. Eine moderne Cloud-fähige Umgebung bietet die nötige Flexibilität, um die Sicherheit und Datenintegrität im Content Management zu optimieren, die Kapazität je nach Bedarf kurzfristig zu skalieren sowie die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten und die langfristige Archivierung von digitalen Inhalten über dessen gesamten Lebenszyklus zu gewährleisten.

-Ausbau der Marktführerschaft im Bereich Media und Entertainment (M&E): Quantum hat seine Marktführerschaft in der M&E-Branche kontinuierlich ausgebaut und neue StorNext-Kunden gewonnen, darunter große, traditionelle M&E-Unternehmen. So hat UFC, eine der weltweit wertvollsten Sportmarken und bestehender StorNext-Kunde, eine Lattus Extended Online Storage-Lösung erworben, um schnelleren und einfacheren Zugang zu älterem Videomaterial zu erhalten. BBC Sport hat mit Trams, einem Quantum-Reseller, einen 4-Jahres-Vertrag über StorNext 5 unterzeichnet, der auch die Integration von StorNext 5 mit der Media Asset Management Plattform von Dalet Galexy enthält. Weitere Kunden, die Quantum Scale-out Storage-Lösungen erworben haben, sind u.a. einer der weltweit größten Videospiele-Anbieter und ein Online Video Streaming Provider sowie ein großer Zeitungsverlag, der StorNext Pro 4K im Einsatz hat, und zwei staatliche Universitäten, die ihre Apple Xsan-Umgebungen für das Video-Management aktualisieren mussten.

-Weltweites Wachstum an Kunden über M&E hinaus – Quantum hat sein Marktpotential auch in anderen vertikalen Branchen ausgebaut und Use Cases erstellt, so dass Kunden außerhalb der M&E-Branche ebenso von Workflow-Intelligentem Storage profitieren können. Dazu gehören der Öl- und Gas-Sektor, Biowissenschaften, wo Geodatenanwendungen und Video-Überwachung im Einsatz sind und große Datenmengen erfasst, geteilt und analysiert werden und als handlungsrelevante Information dienen. Zu den Kunden gehören u.a. der Calgary Police Service, der StorNext für die Sicherung von Body Camera-Daten nutzt, sowie eine chinesische Mineralölgesellschaft, zwei große Institute für Genomforschung und ein europäischer Anbieter von weltraumgestützten Produkten und Services.

-Ausbau des Partner- und Reseller-Ökosystems: Quantum hat sein Reseller-Ökosystem für Scale-out-Storage in der ersten Hälfte des laufenden Finanzjahres um nahezu 30 Prozent vergrößert, im Zusammenhang mit der wachsenden Nachfrage nach der Quantum-Technologie von Seiten der End User. Darüber hinaus hat Quantum sein Partner-Ökosystem mit anderen Unternehmen wie Avere im Öl und Gas-Sektor, FireEye im Bereich Cybersecurity und Telestream, einem Sport Video-Anbieter, erweitert.

Zitate
Tab Butler, Director of Media Management and Post Production, MLB Network
„Wir müssen unseren Content für Film und Fernsehen kontinuierlich verbessern, deswegen benötigen wir ein solides Storage Workflow-Fundament, das Kollaboration in Hochgeschwindigkeit und kostengünstiges Content Management und Datensicherung ermöglicht. Deswegen ist Quantum StorNext 5 so wichtig für unseren Geschäftserfolg – es bietet uns eine End-to-End-Lösung mit bedarfsgerechter Skalierung, mit der wir unsere Produktionsteams zu jeder Zeit und von überall managen können.“

Eran Zeitoun, Solutions Infrastructure & Integration Services Manager, Dalet
„Mit StorNext 5 hat Quantum High-Performance Workflow Storage und Kollaboration auf ein neues Level gebracht. Für Anwender, die das Maximum aus ihren Medieninhalten herausholen wollen, ist es die Plattform.“

Geoff Stedman, Senior Vice Presodent, StorNext Solutions, Quantum
„Eine immer größere Anzahl an Kunden aus den verschiedenen Branchen profitiert von den einzigartigen Vorteilen, die StorNext ihnen auch in Verbindung mit Lattus bietet. Dies zeigt, dass spezieller Workflow-intelligenter Storage das Rennen macht gegenüber allgemein-einsetzbarem Storage, der der Komplexität bei dem effektiven Management und der Sicherung von modernen digitalen Inhalten nicht gewachsen ist.“

Weiterführende Informationen:
-Erfahren Sie mehr über StorNext 5: www.stornext.com
-Informieren Sie sich über die StorNext Pro Solutions: www.stornext.com/solutions/stornextpro
-Erfahren Sie, wie Kunden von Quantum Scale-out Storage-Lösungen profitieren:
http://www.quantum.com/customerstories/index.aspx?filter=sos

Über Quantum
Quantum ist ein führender Anbieter von spezialisierten Scale-Out-Storage- und Datensicherungs-Lösungen. Mit Quantum-Lösungen sind digitale Inhalte über den gesamten Datenlebenszyklus gemeinsam nutzbar, lange vorhaltbar und leicht zugänglich. Mehr als 100.000 Kunden von kleineren Unternehmen bis multinationalen Konzernen vertrauten bisher auf Quantum in Fragen der Datensicherung- wie -archivierung und bei Herausforderungen von Content Workflows. Mit Quantum können Kunden sicher sein (Be Certain), dass sie über die optimalen End-to-End-Speicher-Lösungen für die Wertschöpfung aus ihren Daten verfügen und Kosten sowie Komplexität reduziert werden. Weitere Informationen finden Sie unter: www.quantum.com/customerstories.

Firmenkontakt
Quantum GmbH
Christine Bachmayer
Willy-Brandt-Allee 4
81829 München
+49 / (0) 89-94 303 – 0
christine.bachmayer@quantum.com
http://www.quantum.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Philipp Hühne
Claudius-Keller-Str. 3c
81829 München
089/419599-89
christine.bachmayer@quantum.com
http://www.maisberger.com