Tag Archives: Finanzmagazin

Pressemitteilungen

Euro am Sonntag: Top-Bewertung für Beratung der Sparda-Bank München

München – Das Finanzmagazin „Euro am Sonntag“ hat zusammen mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) insgesamt 14 überregionale und regionale Geldinstitute zum Thema „Geldanlage und Vermögensaufbau“ getestet. Die Sparda-Bank München eG schnitt besonders bei den Zielgruppen „Junge Familie“ sowie „Berufseinsteiger“ sehr gut ab und landete in der Gesamtwertung mit 80,5 (von möglichen 100 Punkten) auf dem dritten Platz. „Das Testergebnis der „Euro am Sonntag“ freut uns sehr, da wir uns als verlässlicher Finanzpartner in allen Lebensphasen verstehen und unsere Beratung stets an den persönlichen Bedürfnissen unserer Kunden orientieren“, erläutert Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München.

Getestet wurden die empfohlenen Produkte, der Kundenservice sowie die Qualität der Beratung. Bei der Produktempfehlung erreichte die Sparda-Bank München mit 88,2 Punkten und einem „sehr gut“ den 4. Platz. Mit einem weiteren „sehr gut“ wurde die oberbayerische Genossenschaftsbank im Bereich Kundenservice ausgezeichnet. Mit 84,1 Punkten belegte sie hier den dritten Platz. Für die Beratung wurde mit Platz sieben und 74,4 Punkten ein gutes Ergebnis erzielt.

Bei den Gesprächen vor Ort bewerteten die Tester die Berater dahingehend, inwieweit sie auf ihre individuellen Wünsche eingingen und die finanzielle Situation der Testpersonen im Blick hatten, welche Produkte vorgeschlagen wurden und ob auf die Chancen, Risiken und Gebühren der Produkte hingewiesen wurde. Diese Faktoren gingen mit 50 Prozent in die Gesamtwertung ein. Wie gut die vorgeschlagenen Produkte zum Profil der Tester passten, wurde mit 30 Prozent gewertet. Der Informationsgehalt der Internetseite zum Thema Vermögensaufbau sowie die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter bei Testanrufen und E-Mails zählten 20 Prozent.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
(31.03.2018)

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit rund 300.000 Mitgliedern und 46 Geschäftsstellen in Oberbayern.

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

2018 wurde die Sparda-Bank München zum elften Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ von Great Place To Work Deutschland in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet.

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.
Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.
Die Sparda-Bank München unterstützt auch ihre Mitglieder bei diesem Prozess und versteht sich als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft, wobei sie ihren rein wirtschaftlichen Förderauftrag um die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ergänzt.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Pressemitteilungen

Magazin mittelstandsdialog: Wissen, Tipps und Trends zur Unternehmensfinanzierung

(München, 25.11.2010) Die 3. Ausgabe des kostenlosen Magazins mittelstandsdialog mit Wissen, Tipps und Trends zur Unternehmensfinanzierung ist erschienen. Interessenten bestellen das Heft unter http://mittelstandsdialog.de/Sidebar/Formulare/Magazin-Mittelstand-bestellen-481.html Ein Schwerpunkt ist, mit welchen alternativen Lösungen wieder Liquidität ins Unternehmen kommt und was rund um das Thema Marken und Patente beachtet werden muss. Außerdem berichtet ein Unternehmen aus der Praxis über die Besonderheiten der Unternehmensnachfolge und zeigt auf, wie es funktionieren kann. Die Leser erfahren, welche verschiedenen Strategien in einem M&A Prozess wirken und welche Rechtsformen es für Unternehmen gibt.

Wissensportal mittelstandsdialog: Erfolgreiche Plattform für Mittelständler
Das Portal mittelstandsdialog ist seit mehr als einem Jahr erfolgreich online. Mittelstandsdialog informiert unter www.mittelstandsdialog.de über Wissen, Tipps und Trends zur Unternehmensfinanzierung. Mehr als zehntausend Zugriffe hat die Seite monatlich und die Besuchszahlen wachsen kontinuierlich im zweistelligen Bereich. Rund 100 Autoren haben bereits über 300 Fachberichte rund um die Finanzierung veröffentlicht. „Wir freuen uns über den großen Erfolg vom mittelstandsdialog“, so Matthias Bommer, Geschäftsführer der Vantargis Factoring und Betreiber des Portals. „Die große Nachfrage zeigt den Bedarf an Informationen zu aktuellen Finanzthemen für Unternehmer und Berater“. Das Themenspektrum ist sehr vielseitig und reicht von alternativen Finanzierungen, wie Factoring, Sale-and-lease-back, Mezzanine Kapital, Private Equity, Anleihen, Fördermittel bis hin zur Unternehmensnachfolge oder dem Bankrating. Zielgruppe sind Unternehmer, Geschäftsführer, Vorstände aber auch Berater und an Finanzthemen Interessierte.

Außerdem gibt es eine Eventreihe „Businessfrühstück mittelstandsdialog“, erzählt Bommer. „Wir haben deutschlandweit bereits neun Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt.“ Im Fokus der Veranstaltungsreihe stehen Strategien, Wissen, Tipps und Trends für den Alltag eines Unternehmers. Die jeweiligen Referenten berichten aus der Praxis zu den verschiedensten Themenbereichen, wie Finanzierung, Vertrieb, Marketing oder Personal. Die Teilnahme ist kostenlos, die Gästezahl ist begrenzt. Interessenten können sich direkt auf www.mittelstandsdialog.de für einen der begehrten Plätze anmelden.

Finanzierungsmix im Trend
Im Bereich der Unternehmensfinanzierung geht der Trend zur Diversifikation. Die Wirtschaft hat wieder angezogen, viele Unternehmen wollen wachsen und brauchen dafür zusätzliches Kapital. Alternative Lösungen, wie zum Beispiel Factoring, Leasing oder Sale-and-lease-back sind attraktive und moderne Möglichkeiten. Mittelstandsdialog informiert über Nutzen und Vorteile der verschiedenen Modelle im Unternehmensalltag. „Die Inhalte kommen aus der Praxis, verschiedenste Berater schreiben für den mittelstandsdialog“, berichtet Matthias Bommer. „Die Texte sind somit aktuell, gut verständlich und nicht zu theoretisch“.

Autor werden – kostenloses Marketing nutzen
Als unabhängiges Finanzportal bietet mittelstandsdialog Steuerberatern, Unternehmensberatern, Rechtsanwälten und Maklern die Möglichkeit, spannende Fachbeiträge zu veröffentlichen und sich und das Unternehmen unter dem Aspekt des Eigenmarketings kostenlos zu präsentieren. Interessierte senden Themenvorschläge oder Texte einfach an redaktion@mittelstandsdialog.de.

Hintergrund zur Vantargis Factoring
Die Vantargis Factoring GmbH ist eine bankenunabhängige Factoringgesellschaft. Das Unternehmen finanziert deutschlandweit als Full-Service-Dienstleister im Factoring kleine und mittelständische Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 10 Mio. Euro. Hierbei vereint die Vantargis Factoring GmbH mit der Finanzierung, der Versicherung der Forderungsausfälle und dem Debitorenmanagement alle Aspekte des Factorings in einer Dienstleistung.
Für Gesellschaften ab 10 Mio. Euro Jahresumsatz wird Factoring auch im Inhouse-Verfahren umgesetzt.

Vantargis Factoring GmbH
Ilka Stiegler
Widenmayerstr. 28
80538
München
stiegler@vantargis-factoring.de
089242937325
http://vantargis-factoring.de