Tag Archives: Finanznachrichten

Pressemitteilungen

DFPA, EXXECNEWS und PROBERATER-Initiatoren veröffentlichen das Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2019 – Sachwerte

Das „Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2019“ stellt die wichtigsten Marktpartner der privaten Investment- und Kapitalanlagebranche vor

Deutsche Finanz Presse Agentur, EXXECNEWS und PROBERATER-Initiatoren veröffentlichen das „Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2019 – Sachwerte“

EXXECNEWS hat in Kooperation mit der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA (https://www.dfpa.info) erstmals das „Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2019 – Sachwerte“ veröffentlicht. Für insgesamt 18 Assetklassen werden Marktberichte vorgestellt. In dieser zentralen Publikation von und für die Kapitalanlagebranche finden sich Porträts von 44 Kapitalverwaltungsgesellschaften, 28 Emittenten von Vermögensanlagen, 17 Allfinanz/Vertriebe, 10 Pools- und Haftungsdächer, 2 Serviceunternehmen, 10 Verwahrstellen und 12 Anwaltskanzleien. Das “ Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung 2019“ stellt damit die wichtigsten Marktpartner der privaten Investment- und Kapitalanlagebranche vor und fungiert als das Schaufenster einer bedeutenden Investment-Industrie in einem wesentlichen Bereich der Finanzbranche.

Die Milliarden-Branche „Kapitalanlage in Sachwerte“ hat problematische Reputationsjahre hinter sich, die Zeit des „Grauen Kapitalmarktes“. Doch dies ist lange vorbei, denn schon 2013 haben Brüssel und die deutsche Politik endlich gehandelt und geschlossene Fondsbeteiligungen unter ein Regelwerk subsummiert und damit diese Anlageformen mit den Investmentfonds und anderen Wertpapieren regulativ auf eine Ebene gehoben. Aus dem „Grauen“ wurde der „Weiße Kapitalmarkt“. „Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) ist ein Segen. Vor allem für die Anleger. Bei den Beratern, Vermittlern und Anlageanbietern hingegen hat das KAGB zu hohen (Sicherheits-)Kosten geführt. Aber von den Segnungen dieser Regulierung hat die Branche niemandem etwas erzählt. Alles „top secret“. Warum hat die Branche nichts verraten? Weil die Marktteilnehmer und einige Verbände der Branche dafür nicht gesorgt haben. Niemand fühlte sich zuständig. Das ändert sich jetzt“, betont Herausgeber Dr. Dieter E. Jansen.

Die PROBERATER-Unterstützer sind auch die Partner des Jahrbuchs

Obwohl das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) bereits 2013 und das Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) sogar schon 2012 in Kraft trat, sind noch heute viele Berater und Vermittler mit der Regulierung des Kapitalmarktes überfordert. Ein Zustand, den die PROBERATER-Initiative aus der Fondsbranche mit ihrem einzigartigen Informations-Kompendium geändert hat. Diese Initiative aus der Fondsbranche – darunter unter anderem auch die Deutsche Finanz Presse Agentur (DFPA), EXXECNEWS und der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW – hat sich zum Ziel gesetzt, mit dem einzigartigen Informations-Kompendium PROBERATER die vielen rechtlichen Unsicherheiten zu beseitigen. Mehr noch, PROBERATER zeigt praxisnah Wege auf, wie Anlage- und Vermögensberater von der von den meisten Beratern vor allem als Last empfundenen Regulierung endlich auch selbst profitieren können. Und das ohne Kostenaufwand, denn im Auftrag der Initiative bieten EXXECNEWS und die DFPA den PROBERATER kostenlos zum Bezug an. Gedruckt und online, regelmäßig aktualisiert, direkt auf der Webseite der DFPA unter https://www.dfpa.info/proberater.html.

Einige Anlage-Initiatoren haben sich im Rahmen der PROBERATER-Initiative bereits seit 2015 regelmäßig getroffen und Ideen entwickelt, wie sie den Beratern und Vermittlern die Regulierungsvorschriften näherbringen können und weiterhin überlegt und diskutiert, mit welchen Maßnahmen sie die Öffentlichkeit besser über den neuen Weißen Kapitalmarkt aufklären können.

„Die carte blanche dieser Aufklärung liefert die Tatsache, dass seit KAGB-Start kein reguliertes Anlageprodukt fallierte. Auch die inzwischen stark steigenden Anleger-Investitionsdaten belegen: Das Publikum kehrt zurück in die Branche. Jetzt heißt es: Tue Gutes und verbreite es. Das tun wir gemeinsam mit dem Jahrbuch Anlageberatung und der Aktualisierung des PROBERATER-Kompendiums“, betont PROBERATER-Initiator Dr. Jansen. „Die Partner des Jahrbuches haben sich in den letzten Jahren immer wieder in einem Gesprächskreis zum Gedankenaustausch getroffen. Dieser „JOUR FIXE“ entwickelte die Idee, diese wichtige Branche durch intensive Information besser ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Und wie ginge das wirkungsvoller, als durch Beschreibung aller handelnden Personen und Unternehmen? Denn Transparenz schafft Vertrauen!“, weiß der Ex-Herausgeber und Gründer des Cash.- Magazins und der Cash Medien AG aus jahrzehntelanger Erfahrung in der Finanz- und Kapitalanlagebranche.

Die ehemaligen Teilnehmer an der Branchen-Gesprächsrunde haben sich zusammengetan, um zu erreichen, dass sich der Ruf der Branche verbessert. Diesen Wunsch haben aber auch Branchenmitglieder, die noch nicht bei dem „Förderclub“ dabei sind. Denn es setzt ein Umdenken in der Branche ein. Man hat verstanden: Je besser das Image dieser Branche insgesamt, desto aktiver wird die sales force und desto besser werden die Platzierungen Aller. Die Partner des Jahrbuches 2019 sind die PROBERATER-Unterstützer: Alpha Ordinatum GmbH; DF Deutsche Finance Holding AG; DNL Real Invest AG; Dr. Peters Asset Invest GmbH & Co. KG; HEH Hamburger EmissionsHaus AG; HEP Kapitalverwaltung AG; HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG; HTB Hanseatische Fondshaus GmbH; INP Holding AG, Jung, DMS & Cie. AG; PI Pro Investor GmbH & Co. KG; PROJECT Beteiligungen AG und ZBI Immobilien AG.

„Es hapert derzeit noch am PR-Budget der Branche. Das wird sich aber schon deshalb ändern, weil es Unternehmer gibt, die vorangehen und Mittel zur Information der Öffentlichkeit bereitstellen – wie beispielsweise die Deutsche Finance Group, die maßgeblich die Erstellung und Verbreitung der Publikationen PROBERATER-Kompendium und Jahrbuch unterstützt hat“, betont Dr. Dieter E. Jansen.

Das „Jahrbuch der Deutschen Anlageberatung“ dient als Branchenschaufenster und Branchenmesse – die ideale Möglichkeit der Selbstdarstellung. „Wer hier nicht zu sehen ist, ist nicht existent, wer eine solche Chance nicht nutzt, der kommt nicht ins Bewusstsein der Marktpartner, der Kunden und der Öffentlichkeit. Als Gründer und Herausgeber von EXXECNEWS und DFPA wollte ich ein Nachschlagewerk produzieren, das alle Anlageanbieter, die Vertriebsgesellschaften, wichtige Berater und Servicegesellschaften beschreibt. Ganz wichtig ist aber auch die Darstellung der Assetklassen, denn darum geht es letztlich in der Sachwertbranche: Die Assetklassen-Beiträge im Jahrbuch zeigen, wie unglaublich chancenreich die Sachwertbranche tatsächlich ist.“

Das anzeigenfreie Jahrbuch hat eine Auflage von rund 8.000 Exemplaren. Die Verbreitung ist branchenweit und kostenfrei, erfolgt klassisch in gedruckter Form per Post an alle wesentlichen Verlage und Redaktionen im Land – sowie in digitaler Form via E-Mail, Internet und Social Media. Es steht zur Ansicht auf der DFPA-Website auf https://www.dfpa.info/jahrbuch zur Verfügung. Unter diesem Link kann auch ein gedrucktes Exemplar des Jahrbuchs kostenfrei bestellt werden.

Präsentation der Assetklassen

Im Jahrbuch gibt es 24 Autorenbeiträge zu den wichtigsten Assetklassen: Wohnimmobilien; Büroimmobilien; Handelsimmobilien; Pflegeimmobilien/Sozialimmobilien; Hotelimmobilien; US-Immobilien; Erneuerbare Energien (Wind und Sonne, Blockheizkraftwerke, Photovoltaik); Flugzeuge (Langstreckenflugzeuge, Regionalflugzeuge); Infrastruktur; Wald; Transport (Container; Rail) Private Equity; Multi-Asset-Portfolio und Zweitmarkt.

Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGen) und Emittenten von Vermögensanlagen

Im Jahrbuch finden sich redaktionelle Portraits sowie eigene Darstellungen der Kapitalverwaltungsgesellschaften und Emittenten von Vermögensanlagen in Deutschland. „Eine Vielzahl der Gesellschaften nutzten unser Angebot, sich umfangreicher darzustellen. Andere haben dieses Angebot nicht wahrgenommen; in diesen Fällen hat die Redaktion allgemein verfügbare Informationen genutzt, um die Gesellschaft zu beschreiben. In zwei Fällen wurden wir aufgefordert, eine Veröffentlichung zu unterlassen. Dieser Aufforderung haben wir aber nicht entsprochen. Im Ergebnis können wir daher eine vollständige Übersicht aller KVGen und Emittenten von Vermögensanlagen präsentieren, die derzeit in Deutschland aktiv am Markt der Publikums-AIF sind oder dieses planen“, erklärt Dr. Jansen.

Porträts von (Allfinanz-)Vertrieben, Pools und Haftungsdächern

Das Angebot, sich selbst darzustellen, haben hingegen nur wenige Allfinanzvertriebe, sonstige Vertriebe, Haftungsdächer oder Pools wahrgenommen. Es hat sich bei den Versuchen der Redaktion, die Gesellschaften von der Sinnhaftigkeit eines solchen Portraits zu überzeugen, gezeigt, dass die Finanzvertriebsbranche noch weit davon entfernt ist, sich zu öffnen. Gemeinsames Auftreten von Produktanbietern und Vertrieben findet derzeit überwiegend bei internen Produktinformationen der Vertriebsgesellschaften statt. Welche Chancen dadurch eröffnet werden, wenn die Branche gemeinsam ihre Leistungen, Produkte und Qualität darstellt, wird noch nicht breitflächig gesehen. Doch dies wird sich ändern. Das Postulat der Transparenz wird schlussendlich Erfolg haben. Sämtliche Allfinanzvertriebe, Haftungsdächer und Pools in dieser Ausgabe darzustellen, ist nicht sinnvoll. Deshalb hat die Redaktion die größeren Gesellschaften ausgewählt. Insgesamt werden 28 Unternehmen im Jahrbuch porträtiert.

Porträts relevanter Service-Unternehmen, Verwahrstellen und Fach-Anwaltskanzleien

In dieser ersten Ausgabe eines Jahrbuches der Anlageberatung wurden zudem zwei bedeutende Branchendienstleister und alle Verwahrstellen, die derzeit bei Publikums-AIF aktiv sind, porträtiert (Verwahrstellen sind die Controller der emittierten AIF). Der Initiative von den genannten Kapitalverwaltungsgesellschaften und Anbietern von Vermögensanlagen ist es zu verdanken, dass sich eine Vielzahl von Anwälten bereitgefunden hat, unentgeltlich Aufklärung über die Regulierung zu betreiben. So konnte sich 2016 die PROBERATER-Initiative bilden. Alle Fachanwälte, die für PROBERATER aktiv sind, werden im Jahrbuch vorgestellt. Die Expertise dieser Kanzleien ist der Redaktion belegt. Ein Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen rundet das Jahrbuch ab.

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Dieter E. Jansen 2014 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2017 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten.

Medienkontakt:

Görs Communications
Public Relations und Marketing Beratung und Agentur
info (at) goers-communications.de
http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Kontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Social Media in der Finanzbranche: DFPA-Twitter Account für Finanzprofis

Die DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur twittert tagesaktuelle Finanznachrichten über und für Finanzdienstleister

Die DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur (http://www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Banken, Versicherungen, Makler, Berater und Vermittler, aber auch private Investoren wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung. Im Bereich Social Media twittert die Finanznachrichten-Agentur mit dem Account @DFPA_info (https://twitter.com/DFPA_Info) täglich News aus der und für die Finanzbranche. Der Twitter-Account der DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur hat bereits rund eintausend Follower – mit stark steigender Tendenz.

DFPA liefert alle für Finanzdienstleister relevanten außerbörslichen Finanznachrichten des Tages

Die von Dr. Dieter E. Jansen 2014 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Die tagesaktuellen Finanznachrichten werden in den folgenden Themenfeldern angeboten und auch über den @DFPA_info Twitter Account der Deutschen Finanz Presse Agentur verbreitet:

– Wirtschaft, Märkte, Studien
– Sachwertinvestments
– Investmentfonds
– Versicherungen
– Beratung / Vertrieb
– Pressedigest
– Recht
– Veranstaltungen

Die DFPA verbessert und erweitert ihre Services laufend. Ob PROBERATER-Kompendium, KVG-Informationspool, Contentmarketing-Lösungen, DFPA Finanznachrichten App, Newsletter oder Social Media: Finanzdienstleister, Versicherungen, Banken und Family Offices profitieren ebenso wie Journalisten und Redaktionen von den erweiterten Services und Fachinformationen der DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur.

Medienkontakt:

Görs Communications
Public Relations Marketing Beratung Agentur

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Kontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

DFPA-Gastbeiträge bieten Hintergrundwissen führender Finanzexperten

Gastkommentare bei der Deutschen Finanz Presse Agentur werden immer stärker nachgefragt und genutzt

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA (http://www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle Nachrichten, die Finanzdienstleister, Banken, Versicherungen, Makler, Berater, Vermittler sowie Finanz- und Wirtschaftsredakteure wissen müssen. Die Fachredaktion wertet mehrfach täglich über 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Exklusives Hintergrundwissen für die Finanzbranche und Investoren bietet die DFPA im Rahmen aktueller Gastbeiträge hochrangiger Finanzexperten. Unter http://www.dfpa.info/gastbeitraege.html stehen Gastkommentare, Finanzmarktkommentare und -analysen sowie viele weitere Informationen und Meinungen von ausgewiesenen Finanz- und Investmentexperten kostenfrei zur Verfügung.

Die Gastbeiträge decken das gesamte Spektrum der Finanzbranche ab. Einige Beispiele:

„Loans liefern Diversifikation und Rendite“

Gastbeitrag von Dr. Sofia Harrschar, Head of Alternative Investments-Real Assets bei Universal-Investment, über Kreditfonds als attraktive Ergänzung eines institutionellen Anlegerportfolios: Mit Darlehensinvestitionen können institutionelle Anleger sich eine zusätzliche Diversifizierung und attraktive Renditen erschließen. Der Markt wächst rasant, vor allem in Europa. Als Standort der Wahl für Kreditfonds hat sich Luxemburg etabliert.

„Wertsteigerungsstrategien am Beispiel ,Olympia London‘ „

Die Deutsche Finance Group fokussiert sich bei internationalen Immobilien und Private Equity Real Estate Investments auf sogenannte Wertsteigerungsstrategien. Im Unterschied zu sogenannten Core-Strategien, bei denen sich die Gesamtrendite nicht selten auf die laufende Mietrendite beschränkt, wird der Großteil der Rendite bei Wertsteigerungsstrategien durch aktives Asset-Management erzielt. Eine Wertsteigerungsstrategie beinhaltet die Entwicklung von neuen Flächen, die Optimierung von laufenden Erträgen beispielsweise durch Reduzierung des Leerstandes, die Verbesserung von Finanzierungsbedingungen oder Aus- und Umbaumaßnahmen mit anschließender Mieterhöhung. Ein aktuelles Beispiel für eine Wertsteigerungsstrategie der Deutsche Finance Group ist das Projekt „Olympia“ in London, welches die Deutsche Finance Group im März 2017 für rund 295 Millionen Britische Pfund für einen institutionellen Club-Deal erworben hat.

„Investmentchancen nutzen und dabei Wohnraum schaffen“

In den deutschen Metropolen ist Wohnraum knapp. Die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage möglichst schnell zu schließen, das gilt als eines der gegenwärtig wichtigsten politischen Vorhaben. Da hierfür neben Grundstücken und Expertise ausreichend Kapital erforderlich ist, ergeben sich in diesem Umfeld Opportunitäten für Investoren. Mit der ProReal Deutschland-Serie der Hamburger One Group haben Privatanleger die Möglichkeit, sich mit relativ kleinen Beträgen an der Finanzierung von Wohnungsbauvorhaben in den Großstädten zu beteiligen.

„Winning by not losing“

Gastbeitrag von Thomas Justen, Jyske Capital: Diversifizieren Sie Ihr Aktienportfolio mit der „Jyske Equities Low Volatility“-Strategie. Höheres Risiko = höherer Ertrag? Von dieser scheinbaren Selbstverständlichkeit gehen viele Investoren grundsätzlich aus. Eine bekannte und vielfach getestete Marktanomalie hat jedoch empirisch nachgewiesen, dass Aktien mit niedrigem Risiko und geringer Schwankungsbreite höhere Renditen erwirtschaften. Damit steht diese Anomalie nicht nur im Gegensatz zu weit verbreiteten Anleger-Grundsätzen, sondern widerlegt diese auch. Bei einem langfristigen Investment-Horizont profitieren Anleger nicht durch risikoreiche Investments, sondern durch eine lange Haltedauer. Anlagestrategien mit Fokus auf „niedrige Volatilität“ lohnen sich daher nicht nur in schwierigen Marktphasen, sondern eignen sich als strategische Beimischung im Portfolio.

Umfassende DFPA-Services und Contentmarketing-Angebote für alle Finanzdienstleister

Die von Dr. Dieter E. Jansen 2014 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Die DFPA verbessert und erweitert ihre Services laufend. Der Bereich Contentmarketing wird immer stärker von der Finanzbranche und den DFPA-Kunden nachgefragt. Neben klassischen Onlinewerbeformaten bietet die DFPA daher auch Advertorials, kundenindividuelle Content-Marketing-Lösungen, Videos sowie Unternehmens-, Fonds- und sonstige Porträts an. Newsletter, Finanznachrichten-App und Social Media Services wie beispielsweise der Twitter-Account DFPA @DFPA_Info Twitter Account (https://twitter.com/DFPA_Info) runden das 360-Grad-Informationsangebot der DFPA für Finanzdienstleister, Investoren, Banken, Versicherungen, Makler, Berater, Vermittler sowie Finanz- und Wirtschaftsjournalisten ab.

PR- und Media-Kontakt:

Görs Communications
Public Relations und Media Agentur
https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Kontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Eurizon bringt erfolgreiche Low-Risk-Fonds nach Deutschland (DFPA Top-Story)

Neu in Deutschland und Österreich: Investmentfonds „Eurizon Fund Absolute Prudente“ und „Eurizon Fund Absolute Attivo“

Top-Story der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA: Eurizon bringt erfolgreiche Low-Risk-Fonds nach Deutschland

„Der lang anhaltende Aufwärtstrend an den Kapitalmärkten ist in der Spätphase angelangt“, sagt Luca Sibani, Leiter für diskretionäre und Total Return Investments bei Epsilon SGR, einer Tochtergesellschaft von Eurizon. Der europäische Fondsanbieter mit italienischen Wurzeln ist hierzulande noch verhältnismäßig wenig bekannt, was sich aber schon bald ändern sollte. Schließlich ist Eurizon (www.eurizoncapital.com) als Tochter der italienischen Großbank Intesa Sanpaolo schon seit mehr als 30 Jahren an den europäischen Anlagemärkten aktiv und verwaltet gemeinsam mit seinen angeschlossenen Investmentboutiquen im Kundenauftrag mit einer umfangreichen Fondspalette sowie mit individuellen und maßgeschneiderten Anlagelösungen aktuell rund 380 Milliarden Euro (inklusive der Beteiligung an dem chinesischen Asset Manager Penghua, Stand: Dezember 2018). Allein im vergangenen Jahr kamen rund 90 neue Produkte auf den Markt.

Der Einschätzung Luca Sibanis zufolge, wonach der Aufwärtstrend an den Kapitalmärkten ein Ende finden könnte, sollten Marktteilnehmer damit rechnen, dass die Unsicherheit an den Märkten und mithin auch die Volatilität zunimmt – und sich mit ihren Investments etwas sicherheitsorientierter aufstellen. Als Konsequenz daraus hat Eurizon zwei defensiv ausgerichtete luxemburgische Teilfonds mit langjährig positiver Anlagehistorie für den Vertrieb in Deutschland und Österreich angemeldet. Beide Produkte stammen von der Eurizon Capital S.A. und werden von Epsilon SGR gemanagt.

Der „Eurizon Fund Absolute Prudente“ ist ein Fonds für sicherheitsbewusste Anleger – Prudente steht für Besonnenheit – und investiert überwiegend in Anleihen jeglicher Art, wozu auch Geldmarkt- und derivative Finanzinstrumente gehören. Hinzu kommen Währungen und aktienähnliche Anlageprodukte. Ziel des Fondsmanagements ist eine attraktive Rendite, die unabhängig von der Marktentwicklung den Bloomberg-Barclays-Euro-Treasury-Bill-Index in einem rollierenden 18-Monatszeitraum um 1,2 Prozentpunkte übertreffen soll. Zur Sicherheit sind zusätzliche Risikobegrenzungen und Stop-Loss-Regeln integriert. Seit der Auflegung im Januar 2008 hat der „Eurizon Fund Absolute Prudente Z“ (ISIN: LU0335993746) mit dieser Strategie per Ende März 2019 einen jährlichen Wertzuwachs von 1,85 Prozent erreicht.

Der „Eurizon Fund Absolute Attivo“ ist ein Absolute-Return-Fonds, der gleichfalls für sicherheitsbewusste Anleger konzipiert ist, die indes ein etwas erhöhtes Anlagerisiko einzugehen bereit sind. Der Fonds – Attivo steht für aktiv – legt aktiv gemanagt in Aktien und Anleihen jeglicher Art an, sowie weltweit in Währungen, Geldmarkt- und derivative Finanzinstrumente. Ziel des Fondsmanagements ist eine attraktive Rendite, die unabhängig von der Marktentwicklung den Bloomberg-Barclays-Euro-Treasury-Bill-Index in einem rollierenden 24-Monatszeitraum um 2,0 Prozentpunkte übertreffen soll. Zur Sicherheit sind auch hier zusätzliche Risikobegrenzungen und Stop-Loss-Regeln integriert. Seit der Auflegung im Januar 2008 hat der „Eurizon Fund Absolute Attivo Z“ (ISIN: LU0335994041) wiederum per Ende März einen jährlichen Wertzuwachs von 2,02 Prozent erreicht.

Weitere Merkmale von Eurizon sind die internationale Ausrichtung mit Standorten in Mailand und Luxemburg ebenso wie in London und Hongkong sowie das klare Bekenntnis zum nachhaltigen Investieren. Schon seit vielen Jahren finden ESG-Kriterien sowohl in den eigenen Unternehmensabläufen als auch in der Verwaltung des Kundenvermögens Anwendung. Neben der grundsätzlichen Implementierung von ESG-Faktoren im Fondsmanagement verwaltet Eurizon inzwischen 5,6 Milliarden Euro Vermögen in ESG-Fonds und hat eigens eine Methodik für die Auswahl von Finanzinstrumenten eingeführt, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren als integralen Bestandteil des Investitionsprozesses berücksichtigt.

Last but not least arbeitet Eurizon mit Unternehmen, in die investiert wird, eng zusammen, um den Respekt für nachhaltiges Wachstum und hohe Governance-Standards zu fördern. Dabei sind Vertrauenswürdigkeit, Innovation und hochwertiger Service die bestimmenden Merkmale. Insgesamt managen über 200 Professionals mehr als 950 Investmentprodukte für unterschiedlichste Bedürfnisse. Als Tochterunternehmen der italienischen Großbank Intesa Sanpaolo ist Eurizon weltweit aktiv und unterhält Management Center beziehungsweise Niederlassungen in 25 Ländern.

www.eurizoncapital.com

Diesen Finanzen Fachartikel finden Sie auch auf http://www.dfpa.info/top-story/eurizon-bringt-erfolgreiche-low-risk-fonds-nach-deutschland.html

Weitere Top-Storys der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA finden Sie auf http://www.dfpa.info/top-storys.html. Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA (www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle Finanznachrichten und News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.Die von Dr. Dieter E. Jansen 2014 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker. Mit der Öffnung der DFPA 2017 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten.

Medienkontakt:

Görs Communications

PR-, Digital-, Marketing- und Unternehmensberatung

info (at) goers-communications.de

www.goers-communications.de

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Kontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

DFPA bietet tagesaktuelle Versicherungsnachrichten für Profis

Umfassende Services und Finanznachrichten für die Versicherungsbranche der Deutschen Finanz Presse Agentur werden immer stärker genutzt

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( http://www.dfpa.info ) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Versicherungen, Finanzdienstleister, Maklerpools, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA kostenlos zur Verfügung.

Im Bereich Versicherungen ( http://www.dfpa.info/versicherungen.html ) berichten die Redakteure der Deutschen Finanz Presse Agentur über Produktneuheiten, Ratings, Marktstatistiken, Unternehmensnachrichten, Personalien, Rankings und Auszeichnungen, Solvenzquoten, Solvenztests und sonstige relevante Nachrichten aus der Versicherungswirtschaft.

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA bietet somit einen tagesaktuellen Versicherungsnachrichten-Überblick und informiert Versicherungsunternehmen, Assekuranzen, Versicherungsmakler, Finanzdienstleistungsvermittler, Finanzberater, Finanzdienstleister, Ausschließlichkeitsagenten, Versicherungsmanager und sonstige Entscheider, Berater und Akteure der Versicherungsbranche und Finanzbranche über aktuelle Trends, News und Entwicklungen.

Die von Dr. Dieter E. Jansen 2014 gegründete Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ist der Nachrichtenservice für die Versicherungs-, Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz-, Investment- und Versicherungsbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA 2017 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Versicherungen, Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Versicherungen, Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten.

Aktuelle Finanznachrichten von und für Versicherungen werden nicht nur auf der Website der Nachrichtenagentur DFPA kostenlos angeboten, sondern auch über die DFPA App, den Newsletter sowie die Social-Media- und Video-Angebote der Deutschen Finanz Presse Agentur. So bleiben Finanz- und Versicherungsprofis, Versicherungsvermittler, Finanzdienstleistungsvermittler, Ausschließlichkeitsagenten sowie Finanz- und Versicherungsmanager ständig über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Versicherungsszene informiert – ohne Abo-Gebühren oder sonstige Kosten.

Steigende Reichweite und neue DFPA Services für die Finanz- und Versicherungsbranche

Die Finanznachrichtenagentur DFPA verbessert und erweitert ihre Services laufend. Beispielsweise gibt es den DFPA-Service „Neue Produkte“. Dabei wird jedes neue Finanzprodukt, das auf den Kapitalmarkt kommt, präsentiert und direkt zum jeweiligen Prospekt verlinkt. Weiterhin bieten zum Beispiel Gastbeiträge / Gastkommentare führender Versicherungs- und Finanzexperten regelmäßig wertvolles Hintergrundwissen. Unternehmensnachrichten der Versicherungen und Finanzdienstleister sowie Veranstaltungshinweise runden die umfassenden wie praktischen Services der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA für die Finanz- und Versicherungswirtschaft ab.

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Kontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Für Finanzprofis unverzichtbar: Der DFPA Pressedigest

Die Deutsche Finanz Presse Agentur bietet im Pressedigest den tagesaktuellen außerbörslichen Finanznachrichten-Überblick für alle Finanzexperten

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( http://www.dfpa.info ) ist der unabhängige Finanzbranchen-Beobachter und der verlässliche Lieferant für alle Finanznachrichten und News, die Finanzdienstleister, Berater, Makler und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Dieter E. Jansen 2014 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Der DFPA Pressedigest ( http://www.dfpa.info/pressedigest.html ) bietet den tagesaktuellen außerbörslichen Finanznachrichten-Überblick relevanter Finanz-Medien für alle Finanzexperten. So können Finanz-Vermittler und Finanzexperten sicher sein, keine relevante Finanznachricht mehr zu verpassen.

Aktuell filtert die Redaktion der Deutschen Finanz Presse Agentur (DFPA) relevante Finanznachrichten aus den wichtigsten Finanz-Medien / Finanz-Publikationen:

– AssCompact,
– Beteiligungsreport,
– Bocquel-News,
– Cash/Cash Online (print und online),
– Das Investment (print und online),
– Der Spiegel/Spiegel Online,
– Die Welt/Welt am Sonntag (print und online),
– Fonds professionell,
– Fondstelegramm,
– Handelsblatt,
– Rohmert-Medien („Der Immobilienbrief“ und „Der Fondsbrief“)
– Wirtschaftswoche (print und online),
– Capital und
– Bilanz.

Mit der Öffnung der DFPA 2017 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Mehr Informationen zum DFPA Finanz-Pressedigest und die umfangreichen Profi-Services der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA gibt es auf http://www.dfpa.info/presse-news/dfpa-deutsche-finanz-presse-agentur-bietet-der-finanzbranche-2019-noch-mehr-services-informationen-und-reichweite.html

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Kontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

DFPA bietet der Finanzbranche 2019 noch mehr Services, Informationen und Reichweite

Finanznachrichten und Fachinformationen der Deutschen Finanz Presse Agentur (DFPA) werden immer beliebter bei Finanzdienstleistern, Redaktionen und Werbekunden

PROBERATER-Kompendium, PRESS GUIDE, KVG-Informationspool, Contentmarketing-Lösungen und vieles mehr: Finanzdienstleister, Versicherungen und Family Offices profitieren 2019 ebenso wie Journalisten und Redaktionen von den erweiterten Services und Fachinformationen der Deutschen Finanz Presse Agentur DFPA.

Hamburg, 5. Februar 2019 – Die auf außerbörsliche Investment- und Finanznachrichten spezialisierte DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur ( http://www.dfpa.info ) blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück und hat die Weichen für ein noch erfolgreicheres 2019 gestellt. Gemeinsam mit den App-, Newsletter-, Social-Media- und Video-Angeboten kommt die Deutsche Finanz Presse Agentur auf 130.000 Abrufe im Monat (Stand: Dezember 2018). „2019 wird die Reichweite der DFPA weiter steigen, da immer mehr Finanzexperten unsere umfassenden Informations- und Service-Angebote kennenlernen und intensiv nutzen“, sagt der Gründer der Deutschen Finanz Presse Agentur, Dr. Dieter E. Jansen. „Die Finanzbranche kann sich auch 2019 auf viele Neuerungen der reichweitenstarken DFPA freuen.“

Zweite Auflage des PROBERATER-Kompendiums zur Regulierung von Sachwertinvestments

Ende 2018 erschien ein erstes Update des PROBERATER-Kompendiums, das erstmals im November 2017 veröffentlicht wurde. PROBERATER ist ein Informations-Kompendium für Finanzdienstleister in der Beratung. PROBERATER erläutert die Regulierung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) für Sachwertinvestments.
Auf http://www.dfpa.info/files/inhalte/epaper/epaper-proberater-2018 steht die PROBERATER-Broschüre kostenlos zur Verfügung.

2017 hatten namhafte Kapitalanlage- und Produktentwickler beschlossen, geeignete Aufklärung zu betreiben, um die Regulierungsmaßnahmen, die das Kapitalanlagegesetzbuch vorsieht, Anlagevermittlern und -beratern zu erläutern. „Die Initiative PROBERATER hat seit ihrem Start im November 2017 hohe Aufmerksamkeit in der Branche erzeugt. Die Broschüre „Regulierung als Chance“ wurde vielen Finanzdienstleistern zugestellt und fand online großes Interesse. Die entsprechenden Erklärvideos wurden mehr als 46.000-mal aufgerufen. 2018 sind weitere Regulierungsvorschriften in Kraft getreten. 2019 folgen weitere. Diese werden in der neuen Broschüre beschrieben. Mit der PROBERATER-Initiative wollen wir der Finanzbranche die unbegründete Angst vor der Kapitalanlageregulierung nehmen und vielmehr vermitteln, dass sie in Wirklichkeit ein Marketingtool für den Finanzvertrieb ist“, betont Dr. Jansen.
PROBERATER ist der zentrale KAGB-Informations-Pool, der auch 2019 weiter aktualisiert wird (http://www.dfpa.info/proberater.html).

PRESS GUIDE: Analyse und Bewertung der neuen Investment-Regulierungen für Journalisten

Der PRESS GUIDE erläutert Journalisten eines der kompliziertesten Regelwerke des Kapitalmarktes. Das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) revolutionierte alles, was bis dato unregulierte Beteiligungsangebote betraf. 360 Paragraphen stellen alles auf den Kopf, was den privaten Kapitalanlagemarkt jahrzehntelang beherrschte.

Anleger, Finanzberater und sogar viele Juristen haben seitdem ihre liebe Not mit der Interpretation des neuen Gesetzbuches. „Es gibt kaum verlässliche Beratung, Hilfestellung, keine Experten und keine Hotlines zum KAGB. Diese Unsicherheit hinsichtlich des Inhalts der neuen Vorschriften hält beim Anlagepublikum wie bei der Presse weitgehend bis heute an“, kritisiert Dr. Jansen. „Die Medien sind mit den neuen Standards der privaten Kapitalanlage nicht vertraut, so dass meist leider ohne Know-how-Fundament berichtet wird. Der PRESS GUIDE bietet ein zentrales Nachschlagewerk zur Regulierung und damit die wichtige sachliche Aufklärung über das KAGB – für Anlageberater und Medien. Online steht der PRESS GUIDE auf http://www.dfpa.info/files/inhalte/epaper/epaper-pressguide kostenlos zur Verfügung.

„Eine solche Idee und ein solches Werk über die Regulierung von Fonds, Sachwerten und Investmentvermögen gab es noch nie in der Finanz- und Kapitalanlage-Branche“, stellt Dr. Jansen klar. 2019 wird der PRESS GUIDE an weitere Verlage und Redaktionen versendet, um den Journalisten das notwendige Hintergrund-Wissen zu vermitteln und ihnen ein umfassendes, aber übersichtliches Nachschlagewerk an die Hand zu geben.

Informationspool Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG)

Im KVG-Informationspool (http://www.dfpa.info/kvg-informationspool.html) stehen 2019 alle relevanten KVG-Informationen bereit. Bei den KVG-Portraits stellen sich die Kapitalverwaltungsgesellschaften vor. Zudem werden KVG-Manager porträtiert, Jahresergebnisse und Lageberichte von Kapitalverwaltungsgesellschaften und AIF zur Verfügung gestellt; ebenso Performance-Reports und Leistungsbilanzen. Chronologisch dokumentierte Emissionen sowie eigene Mitteilungen der Kapitalverwaltungsgesellschaften runden den umfassenden KVG-Informationspool der DFPA ab.
Der Informations-Pool Vermögensanlagen informiert über Produkte, die auf Basis des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG) emittiert werden, und deren Anbieter.

Neue DFPA Services und Contentmarketing-Angebote

Die DFPA verbessert und erweitert ihre Services laufend. Beispielsweise gibt es den DFPA-Service „Neue Produkte“. Dabei wird jedes neue Finanzprodukt, das auf den Kapitalmarkt kommt, präsentiert und direkt zum jeweiligen Prospekt verlinkt. Weiterhin bieten zum Beispiel Gastbeiträge (http://www.dfpa.info/gastbeitraege.html) regelmäßig Hintergrundwissen führender Finanzexperten.

Der Bereich Contentmarketing wird immer stärker von DFPA-Kunden nachgefragt, daher werden 2019 weitere Contentmarketing-Angebote entwickelt. Vor allem der Bereich Video findet großen Zuspruch. Kein Wunder, denn beispiels-weise konnten die Zugriffszahlen des Videos zum Hotelfonds „Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen“ der Dr. Peters Group (http://www.dfpa.info/video/neuer-hotelfonds-der-dr-peters-group.html) binnen zwei Monaten mehr als versechzehnfacht werden. Neben klassischen Onlinewerbeformaten bietet die DFPA 2019 auch Advertorials, kundenindividuelle Content-Marketing-Lösungen, Videos und Unternehmens-, Fonds- und sonstige Porträts an. Die DFPA blickt also voller Zuversicht auf ein erfolgreiches wie ereignisreiches Jahr 2019

Alle Informationen auf http://www.dfpa.info/presse.html

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA (www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Dieter E. Jansen 2014 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fachinformationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2017 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten.

Medienkontakt:

Görs Communications
Public Relations und Marketing Agentur
info (at) goers-communications (punkt) de
https://www.goers-communications.de

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA ( www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Kontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Dr. Dieter E. Jansen
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Alles auf einen Blick: Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA öffnet sich allen Finanzdienstleistern

Der auf Kapitalanlage- und Finanznachrichten spezialisierte Informationsdienstleister DFPA erweitert seine Services und relauncht seine Website www.dfpa.info

Alles auf einen Blick: Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA öffnet sich allen Finanzdienstleistern

Relaunch: Der auf Kapitalanlage- und Finanznachrichten spezialisierte Informationsdienstleister DFPA

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA mit Sitz in Hamburg ist ein führender unabhängiger Finanzbranchenbeobachter, der bisher vor allem von den Führungsetagen großer Finanzdienstleister, Kapitalanlage- und Investmentunternehmen genutzt wurde. Die Fachredaktion hinter der DFPA wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den DFPA-Kunden zeitnah und professionell aufbereitet zur Verfügung. Mit diesem Service hat es die von Dr. Dieter E. Jansen gegründete Presseagentur innerhalb von nur drei Jahren geschafft, zur festen Institution für Kapitalanlage- und Finanzdienstleisternachrichten zu werden. In Zeiten von Open Source und der Shareconomy einerseits und der verschärften Beraterhaftung andererseits öffnet sich die DFPA nun allen Beteiligten der Finanzdienstleister- und Kapitalanlage-Branche, denn die Services werden ab sofort kostenfrei auf einer neuen Website (http://www.dfpa.info) als APP (http://www.dfpa.info/dfpa-app.html) und in einem täglichen Newsletter (http://www.dfpa.info/newsletter-24h.html) zur Verfügung gestellt.

Alle wichtigen News auf einen Blick – für bessere Beratung und weniger Haftungsrisiko

Unter dem Claim „Der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche. Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Aktuell, vollständig, unabhängig.“ erweitern die Finanzmarkt-Experten aus Hamburg ihr Dienstleistungsangebot noch einmal deutlich. Das Angebot steht erstmals allen Beratern, Vermittlern und Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten kostenlos zur Verfügung.

„Die DFPA wurde bislang vor allem von den Key Playern der Finanzdienstleistungsbranche und deren Chefetagen genutzt. Wir möchten aber allen Marktteilnehmern den kompletten Zugang zu sämtlichen Informationen und Nachrichten bieten, die für Finanzdienstleister relevant sind – und so bessere Entscheidungen und Beratungen ermöglichen“, erklärt DFPA-Gründer Dr. Jansen. Der Branchenkenner und Gründer der Cash. Medien AG und ehemalige Herausgeber des Cash. Magazins kennt die Bedürfnisse und Belange der Berater und Vermittler wie kein anderer und erklärt, warum die Öffnung der DFPA für sämtliche Akteure im Markt der logische und richtige Schritt ist: „Als einzige Nachrichtenagentur speziell für Finanzdienstleister- und Kapitalanlagenews haben wir auch eine Verantwortung gegenüber dem Markt. Die Anfragen der letzten Jahre zeigen, dass eine zentrale und frei zugängliche Quelle für Finanzdienstleister, die sich sämtlichen außerbörslichen Assetklassen widmet, am Markt fehlt und massiv nachgefragt wird. Diese Lücke schließt nun die Deutsche Finanz Presse Agentur durch die Umstellung vom bisherigen kostenpflichtigen Abonnementsystem auf ein offenes Angebot. Ein wichtiger Schritt für die Professionalisierung der Branche, in der es leider immer noch Informationsdefizite gibt.“

Einfaches Handling – egal, ob am Rechner, am Smartphone oder per App und Newsletter

Mit dem aktuellen Relaunch und der Umstellung des Angebotes auf alle Marktteilnehmer setzt die DFPA zudem ein Zeichen in Sachen Nutzerfreundlichkeit. Statt Besucher der Webseite im täglichen Nachrichtenfluss untergehen zu lassen, besticht die Webseite durch ein übersichtliches Design, bei dem die Nutzer die wirklich relevanten Informationen auf einem Blick vorfinden. Das Angebot ist für die mobilen Anwendungen optimiert, den Finanzmarktprofis steht neben dem eigentlichen Webseiten-Angebot auch eine speziell entwickelte App zur Verfügung, über die sie die wichtigsten Informationen im Sekundentakt abrufen können.

Abgerundet wird das Angebot der DFPA durch einen täglichen Newsletter, der die entscheidenden Nachrichten der letzten 24 Stunden anteasert – auf diese Weise bleiben Finanzmarkt-Profis immer auf dem Laufenden, auch wenn sie keine Zeit haben, ständig und überall die jeweils neuesten Informationen in Gänze abzufragen. Die vielfältigen digitalen Werbe- und Kommunikationsformen ermöglicht es Partnern, ihre Botschaft optimal in Szene zu setzen. „Mit der Öffnung und dem Relaunch bieten wir Bestands- wie Neukunden und Kooperationspartnern auch ein tolles Werbeumfeld und viele Wege der redaktionellen Zusammenarbeit. Von digital über mobile bis hin zum Content Marketing – die DFPA ist die erste Anlaufstelle im Internet für Nutzer wie Werbetreibende, die in der Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche aktiv sind“, resümiert Dr. Jansen.

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA (www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten.

Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info sowie per E-Mail an Rainer O. Molitor (r.molitor@dfpa.info). DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Medienkontakt:

Public Relations und Marketing Agentur
Görs Communications
Königstraße 1
22767 Hamburg
info@goers-communications.de
www.goers-communications.de

Über die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA:

Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA (www.dfpa.info) mit Sitz in Hamburg ist der unabhängige Branchenbeobachter und der verlässliche Lieferant für alle News, die Finanzdienstleister, Berater und Vermittler wissen müssen. Die Fachredaktion wertet täglich mehr als 3.200 Nachrichtenquellen aus und stellt diese den Nutzern der DFPA zur Verfügung.

Die von Dr. Jansen 2012 gegründete DFPA ist der Nachrichtenservice für die Finanz-, Kapitalanlage- und Investmentbranche und bietet Fach-Informationen über Märkte und Recht, Produkte und Akteure. Die DFPA bietet alle relevanten Informationen und Nachrichten der Finanz- und Investmentbranche auf einen Blick und ist die feste Institution für Finanznachrichten der Praktiker.

Mit der Öffnung der DFPA 2016 für Berater, Vermittler und den Anbietern von Finanz- und Kapitalanlage-Produkten steigen Reichweite und Nutzerzahlen, was interessante Werbemöglichkeiten nicht nur für Finanzdienstleister, Banken, Vertriebe und Initiatoren ermöglicht, sondern auch für Unternehmen ist, die eine anspruchsvolle und kaufkräftige Zielgruppe ansprechen möchten. Alle Informationen und Kontakt auf www.dfpa.info sowie per E-Mail an Rainer O. Molitor (r.molitor@dfpa.info).

DFPA Mediadaten und Werbung: http://www.dfpa.info/werbung-media.html

Firmenkontakt
DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur GmbH
Rainer O. Molitor
Alsterdorfer Straße 245
22297 Hamburg
040 5079 6760
info@dfpa.info
http://www.dfpa.info

Pressekontakt
Görs Communications – Immobilien und Finanzen PR Content Marketing Agentur
Daniel Görs
Königstraße 1
22767 Hamburg
040 88238519
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Pressemitteilungen

FINDOPTIMIZER – Erfolgreicher Relaunch der innovativen Finanzsuchmaschine

Die Suchmaschine für Wirtschafts- und Finanzthemen der Carovus Communication & Finance GmbH geht wieder mit neuem Design und einer eigenen Internetadresse unter www.findoptimizer.com an den Start.

FINDOPTIMIZER - Erfolgreicher Relaunch der innovativen Finanzsuchmaschine

Startseite FINDOPTIMIZER

Mehr als 50 deutschsprachige Internetseiten von Finanz- und Wirtschaftsmedien werden durch die vorkonfigurierte Finanzsuchmaschine FINDOPTIMIZER bei Suchanfragen berücksichtigt, verbunden mit dem Ziel für Nutzer mehr valide Suchergebnisse zu generieren. Das Angebot der Finanzsuchmaschine steht im Internet unter www.findoptimizer.com kostenlos zur Verfügung.

Das FINDOPTIMIZER-Konzept basiert auf der themenbezogenen Vorselektion von Internetadressen, also auf einer gezielten Eingrenzung der Internetseiten, die zur Recherche berücksichtigt werden sollen. Dadurch wird die Anzahl von Suchergebnissen signifikant reduziert und deren Qualität deutlich erhöht. Nutzer erhalten damit jederzeit unter www.findoptimizer.com genau die Informationen, die sie suchen. Mit den zusätzlichen Selektionsmöglichkeiten nach Datum und Relevanz, lässt sich täglich und völlig unkompliziert überprüfen, ob Nachrichten für ein bestimmtes Thema oder neue Informationen über ein Unternehmen vorliegen.

Mit dem FINDOPTIMIZER erhalten gerade professionelle Investoren und Unternehmer, neben börseninteressierten Privatpersonen und Journalisten, ein Internettool, das sie in ihrer täglichen Arbeit wirkungsvoll und unkompliziert unterstützt. Im Vergleich mit anderen Lösungen, die entweder erhebliche Kosten verursachen oder das Internet vollständig beobachten und dadurch oftmals eine zu geringe Informationsrelevanz erzielen, überzeugt der FINDOPTIMIZER durch seine unkomplizierte Nutzung, die hohe Validität der Suchergebnisse und insbesondere durch seine kostenlose Bereitstellung.

Carovus-Geschäftsführer Thomas Vogl freut sich über den neuen FINDOPTIMIZER: „Alle Internetnutzer kennen die vielfältigen Probleme bei Onlinerecherchen. Mittlerweile sind im Internet unendlich viele Daten und Informationen gespeichert und dies für einen wirklich langen Zeitraum, so dass relevante Suchergebnisse bei gezielten Internetsuchen kaum zu erhalten sind. Durch unser Angebot lösen wir, im ersten Schritt für Finanz- und Wirtschaftsthemen, dieses Problem.“

Die Carovus Communication & Finance GmbH wird bereits in den kommenden Wochen zusätzliche themenbezogene Vorselektionen erstellen und damit das FINDOPTIMIZER-Angebot erweitern. „Mit unserer Suchmaschine wollen wir einen echten Mehrwert bieten, aber auch unsere Kreativität und Innovationskraft zeigen“, erklärt Thomas Vogl, der sich bereits auf die intensive Nutzung der Suchmaschine FINDOPTIMIZER freut.

Die Carovus Communication & Finance GmbH, mit Sitz in Ottobrunn bei München, wurde im Februar 2011 von dem Kommunikationswirt (BAW) Thomas Vogl gegründet. Zunächst als unabhängiger Service- und Marketingpartner für Unternehmen aus dem Finanzsektor tätig, ist Carovus heute ein innovativer und leistungsfähiger Dienstleister für Kunden verschiedener Branchen. Marketing- und Kommunikationsleistungen werden erbracht und Kunden aktiv bei ihren Vermarktungsaktivitäten begleitet. Für Startups ist Thomas Vogl zugleich Know-how-Träger und Konzeptpartner. Carovus beantwortet Fragen der Unternehmensstrategie und ist erfolgreich als Personaldienstleister tätig.
www.carovus.com

Kontakt
Carovus Communication & Finance GmbH
Thomas Vogl
Maria-Merian-Straße 8
85521 Ottobrunn
+49 89 66 07 88 00
+49 89 66 07 88 04
presse@carovus.com
http://www.carovus.com

Pressemitteilungen

Kaufberatung für Immobilienerwerb

Ein Immobilienerwerb ist nicht ganz leicht fehlerfrei über die Bühne zu bringen. Egal ob zur Eigennutzung oder als Kapitalanlage: ein Profi ist gefragt der Erfahrung mitbringt und vor allem unabhängig ist, damit die Kaufreue ausbleibt.

Ohne Experten sollten Immobilien weder gekauft noch verkauft werden. Zu viele Faktoren sind dabei zu berücksichtigen. Beim Verkauf einer Immobilie kann der Immobilienmakler einen wesentlich besseren Verkaufspreis erzielen, sodass die Provision sich somit schon rentiert hat. Wesentlich umfangreicher sind die Aspekte bei einem Kauf. Begonnen vom Kaufpreis, der Lage bis hin zum eventuellen Wiederverkaufswert. Informieren Sie sich vorher genau über die Unternehmen ( http://www.anlage-stratege.de/category/unternehmen/ ) mit denen Sie zusammen arbeiten.

Mit dem Profi an der Seite

Der Berater ist genau zu überprüfen, denn beim Kauf einer Immobilie geht es um hohe Beträge, was ein großes Vertrauen voraussetzt. Die Vermittlungsgebühr sollte verglichen werden, wobei eine Spanne von bis zu 20 % dem Durchschnitt entspricht. Der Erwerb einer Immobilie beginnt schon lange vor dem eigentlichen Kauf. Die Lage ist beim Kauf einer Immobilie das A und O. Der erste Eckpunkt wurde somit definiert, dass der Immobilienmakler seine Suche schon verfeinern kann. Die Lage ist aber nur ein Aspekt, den der Kaufinteressent noch selbst im Internet recherchieren könnte. Wie es mit den Altlasten bei der favorisierten Immobilie aussieht, ist ein wesentlicher Punkt, den es zu klären gilt. Es könnte nochmals ein Kostenfaktor sein, der zur Kaufsumme hinzugerechnet werden muss. Ein guter Immobilienmakler kümmert sich im Vorfeld auch um Fragen der Bebauung. Diese Pläne sollte man vor dem Kauf des Grundstücks unbedingt einsehen. Ist die derzeitige Lage noch so ideal und idyllisch, kann sich dies vielleicht schon in kürzester Zeit ändern. Bleibt noch der Punkt der Infrastruktur zu prüfen. Individuell werden die Prioritäten festgelegt. So wird es Familien mit Kindern wichtig sein, dass Betreuungsstätten, Schulen, Spielplätze und öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe sind. Ein anderes Klientel bevorzugt eher eine ruhige Gegend.

Checkliste

Lage der Immobilie
Zustand der Immobilie
Denkmalschutz
Altlasten
Bebauungsplan
Infrastruktur
Grundstücksverhältnisse

Die Reihenfolge dieser Kontrollliste ist nicht vordergründig. Auf die Lage, die Altlasten und auch die Infrastruktur wurde schon eingegangen. Durch einen Fachmann sollte der bauliche Zustand der Immobilie geprüft werden. Entsprechend hoch ist der Aufwand nach dem Kauf und demzufolge niedrig sollten die Kosten beim Erwerb sein. Ein Architekt ist hierfür der richtige Ansprechpartner, der von Anfang an mit im Boot sein sollte. Dieser wird sich bezahlt machen, wenn das richtige Objekt gefunden wurde, um auch die Grundstücksverhältnisse zu klären. Dazu gehört die Einsichtnahme in das Grundbuch.

Weitere spannende Themen, wie z.B. die Machenschaften von Anwaltskanzleien über sogenannte Schutzgemeinschaften finden Sie in unserer Ratgeber-Reihe unter http://www.anlage-stratege.de/category/ratgeber/

Fazit

Bei dem Erwerb einer Immobilie sollte man einen Experten hinzuziehen. Es bieten sich der Immobilienmakler und der Architekt an. Beide haben die notwendige Weitsicht, um einen lukrativen Kauf zu tätigen. Der Makler hat die Connection zu den Verkäufern, die man so online nicht finden wird. Er kann also das Objekt in der gewünschten Lage zu einem optimalen Preis vorstellen. Der Architekt sollte eine genaue Prüfung der Immobilie vor dem Kauf vornehmen, um zu sehen, welche baulichen Maßnahmen zwingend notwendig sind. Er kann den weiteren Weg ebnen, was die Antragstellung bei den zuständigen Behörden betrifft. Über den aktuellen Stand der Fördermittel ist er genau im Bilde. Von der Suche des Standortes, über den Kaufvertrag beim Notar bis hin zu den Bauanträgen, sind es viele Hürden, die es im Bereich der Immobilien zu nehmen gilt. Deshalb ist ein Experte an der Seite unverzichtbar.

Das Finanznachrichten-Portal AnlageStratege beschäftigt sich mit Themen und Unternehmen aus dem Finanzsektor.

Anlage-Stratege Finanz-News
Dieter Nowick
Nuthestraße 6
1453 Teltow
03328479639
mail@erebosoft.net
http://www.anlage-stratege.de