Tag Archives: Fingerhaus

Pressemitteilungen

Arbeiten bei FingerHaus.

Wohlfühlen. Mitgestalten. Verwirklichen.

Arbeiten bei FingerHaus.

FingerHaus verwirklicht seit fast 70 Jahren Wohnträume: Das erfolgreiche Familienunternehmen zählt zu den größten und innovativsten Herstellern von Häusern in Holzfertigbauweise in Deutschland. Und ist einer der bedeutendsten Arbeitgeber im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – davon 51 Auszubildende – sorgen am Stammsitz im hessischen Frankenberg und in bundesweiten Montageteams jeden Tag dafür, dass der Traum vom Eigenheim für viele Kunden Wirklichkeit wird. Das Traditionsunternehmen setzt dabei Maßstäbe in der Branche: Mit einer der modernsten Fertighausproduktionen Europas und mit einer familienfreundlichen Unternehmenskultur, die zum Wohlfühlen, Mitgestalten und Verwirklichen einlädt.

Die Hand-in-Hand-Werker aus Nordhessen setzen sich immer wieder anspruchsvolle Ziele: Bei mehr als 700 Eigenheimen im Jahr trifft Gestaltungskraft auf Handwerkskunst. Denn jedes FingerHaus ist ein Unikat. Vom Bungalow über die Stadtvilla bis zum Landhaus im toskanischen Stil – jeder Bauherr erhält ein individuelles Architektur-Konzept und auf Wunsch ein Full-Service-Paket zu allen Phasen des Bauens: Von der Unterstützung bei der Grundstücksuche und dem Finanzierungskonzept, über die Architekturberatung bis hin zur Ausstattung. Wie das erfolgreich gelingt? Mit jeder Menge Engagement und Teamgeist. Und der klaren Aufforderung an alle Mitarbeiter, Azubis und Bewerber: „Unsere Arbeitswelt ist eine kreative Baustelle. Machen Sie Ihre daraus.“

So vielfältig wie die Hauskonzepte von FingerHaus, sind auch die Mitarbeiter die dahinter stehen und die Einstiegsmöglichkeiten, die der mehrfach ausgezeichnete Arbeitgeber zu bieten hat. Ob im kaufmännischen oder handwerklichen Bereich, mit oder ohne Berufserfahrung: FingerHaus sucht qualifizierte Fach- und Führungskräfte, bietet Praktika, Abschlussarbeiten und duale Studiengänge und bildet in neun unterschiedlichen Ausbildungsberufen aus. Mit Erfolg: Die Nachwuchsfachkräfte von FingerHaus gewinnen immer wieder Innungspreise für ihre hervorragenden Leistungen.

Wer so viel mitgestaltet, der soll sich auch wohlfühlen. Daher liegt FingerHaus neben Wertschätzung und Vertrauen in die Mitarbeiter vor allem seine besondere Familienkultur am Herzen: flexible Arbeitszeiten, Führungskräfte in Teilzeit sowie individuell auf die Mitarbeiter und deren Familien abgestimmte Modelle gehören zu den familienfreundlichen Arbeitsbedingungen, die FingerHaus zu bieten hat. Alexander Lauer weiß das schätzen. Er arbeitet seit vielen Jahren bei dem Familienunternehmen, das 2016 einen Sonderpreis für seine väterfreundliche Personalpolitik erhielt. „Ich bin letztes Jahr zum zweiten Mal Papa geworden“ erzählt der Schreiner stolz. Bisher hat seine Frau die Betreuung der Kinder während der Woche alleine übernommen. „Eine Meisterleistung“ nennt das Alexander anerkennend. Und möchte sich beim zweiten Kind genau dafür eine Auszeit nehmen. Dann heißt es für zwei Monate: Elternzeit statt Montageeinsatz. Feinschliff fürs Familienleben. Sein Arbeitgeber unterstützt ihn dabei.

Damit FingerHaus ein Qualitätsbegriff bleibt, investiert FingerHaus kontinuierlich: In die Zukunft des Unternehmens, die Förderung der Mitarbeiter und des Standorts. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt: Hier findet man modernste Fertigungstechnik in der Produktion, Hightech bei der Arbeitsplatzausstattung und eine beispielhafte Förderung der Region in den Bereichen Sport, Bildung und Kultur. Und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln sich mit dem wachsenden Unternehmen immer weiter und werden dabei vielfältig gefördert: Mit individuellen Lösungen für die berufliche Weiterentwicklung und die Verwirklichung persönlicher Ziele. Ein Arbeitgeber zum Wohlfühlen, Mitgestalten und Verwirklichen. In der die Arbeitswelt zur kreativen Baustelle wird.

Ausführliche Informationen rund um den Arbeitgeber FingerHaus und die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten finden Sie unter: www.fingerhaus.de/karriere

Seit fast 70 Jahren lassen wir die individuellen Haus-Träume unserer Kunden zu Traumhäusern
werden. In einer familienfreundlichen Atmosphäre, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
zum Wohlfühlen, Mitgestalten und Verwirklichen einlädt. Bei uns findet Ihre Zukunft ein Zuhause.

Firmenkontakt
FingerHaus GmbH
Carina Naumann
Auestraße 45
35066 Frankenberg
06451/ 5040
info@fingerhaus.de
http://www.fingerhaus.de

Pressekontakt
FingerHaus GmbH
Carina Naumann
Auestraße 45
35066 Frankenberg
06451/ 504502
carina.naumann@fingerhaus.de
http://www.fingerhaus.de

Aktuelle Nachrichten Finanzen/Wirtschaft Gesellschaft/Politik Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Regional/Lokal Wissenschaft/Forschung Wohnen/Einrichten

Ehring GmbH wurde in der Juryliste der Oskar-Patzelt-Stiftung aufgenommen

Geschäftsführer Ralf Ehring

„Es ist für uns eine große Ehre, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine Runde weitergekommen sind“, freut sich Ralf Ehring, Geschäftsführer der Ehring GmbH. Der Homberger Kindermöbelhersteller wurde in diesem Jahr erneut in die Juryliste zum „Großen Preis des Mittelstandes“ aufgenommen.

 

Das nordhessische Traditionsunternehmen wurde bereits zum dritten Mal in Folge für den angesehenen Wirtschafts- und Unternehmenspreis nominiert. Einen besonderen Erfolg durfte die Ehring GmbH im Jahr 2015 feiern, als sie mit dem Finalistenpreis der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet wurde.

 

Neben der Ehring GmbH wurden in diesem Jahr 4.922 weitere Unternehmen für den begehrten Unternehmenspreis nominiert. Nach einer ersten Auslese wurden 839 Unternehmen in die Juryliste aufgenommen. Aus dieser Liste werden die Juroren der zwölf Regionaljurys sowie zwei weitere Sonderjurys bis Juli die Preisträger und Finalisten auswählen. Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre gehören Firmen wie Solarworld, Eichler-Kammerer, Fingerhaus oder SMA Solar Technology.

 

Die Ehring GmbH ist ein Kindermöbelhersteller mit Sitz in Homberg (Efze). Die selbstentwickelten Möbel werden in Partnerschaft mit der Aurednik GmbH aus Bessenbach an Kindergärten, Kinderkrippen und Schulen vertrieben. Außerdem betreibt sie den Onlineshop ehring-shop.de, auf dem sie ein spezielles Sortiment an Kinder- und Spielmöbeln für gewerbliche und Privatkunden anbietet.

Pressemitteilungen

Für ein Haus, das keine Wünsche offen lässt

Überarbeitetes Hauskonzept bietet größte Planungs- und Gestaltungsfreiheit

Für ein Haus, das keine Wünsche offen lässt

Das überarbeitete Hauskonzept MEDLEY 3.0 bietet Bauherren eine riesige Planungs- und Gestaltungsfreiheit.

(epr) Flexibel zu sein ist in der heutigen, schnelllebigen Zeit ein wichtiges Gut. Sei es am Arbeitsplatz oder beim Management der Familie – immer wieder müssen wir uns auf neue Situationen einstellen und entsprechend reagieren. Und auch beim Traum von den eigenen vier Wänden ist Flexibilität gefragt. Denn wer sein Eigenheim durchdacht plant und realisiert, der sollte etwa verschiedene Bedürfnisse und Anforderungen im Hinblick auf die Zukunft sowie Grundstücks-Vorschriften beachten. Deshalb ist hier ein verlässlicher Partner wichtig, dessen hochwertige Hausentwürfe Anpassungsfähigkeit in höchster Form versprechen.

MEDLEY, so heißt das seit vielen Jahren bewährte und äußerst erfolgreiche Hauskonzept der Firma FingerHaus. Und da das Fertighausunternehmen um die besonderen Anforderungen in Sachen individueller Ansprüche weiß, wurde es nun grundlegend überarbeitet und um neueste Wohntrends und -ideen sowie Grundrisskonzepte erweitert beziehungsweise an aktuelle Bedürfnisse angelehnt. So bietet das neue MEDLEY 3.0 Bauherren noch mehr und vielfältigere Möglichkeiten, den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen. Wichtig dabei: Die Weiterentwicklung soll Bauherren allen voran als Ideenanregung dienen, woraus sie dann ihre eigenen Wünsche entwickeln können. Dazu bietet FingerHaus seinen Kunden eine große Planungs- und Gestaltungsfreiheit und eine äußerst flexible Bauweise. Als Basis auf dem Weg zum ganz persönlichen Traumhaus steht etwa eine Grundrissidee, die auf verschiedene Architekturstile angewandt werden kann: Der Kniestock kann beispielsweise einen Meter, 1,30 Meter oder 2,15 Meter betragen oder man entscheidet sich für die Lösung als Stadtvilla. Darüber hinaus können diverse Sonderbauteile wie Wintergarten oder Erker flexibel mitgeplant werden und für noch mehr Individualität sorgen.

Übrigens überzeugen die Modelle von FingerHaus auch auf einem anderen Gebiet: Das Familienunternehmen ist führend im Bereich Heizkonzepte mit erneuerbaren Energien – so spart man langfristig nicht nur eine Menge Geld, sondern schont darüber hinaus auch die Umwelt. Kein Wunder also, dass im Jahr mehr als 700 neue Häuser entstehen. Weitere Informationen und viele Eindrücke zu den verschiedenen Hauskonzepten gibt es im Internet unter http://www.fingerhaus.de/.

Bildrechte: epr/FingerHaus Bildquelle:epr/FingerHaus

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211 74005-0
info@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de