Tag Archives: Fiori

Pressemitteilungen

Version 2.2 der UI5-basierten Self-Services für SAP IdM von IBsolution ab sofort verfügbar

Version 2.2 der UI5-basierten Self-Services für SAP IdM von IBsolution ab sofort verfügbar

Neue Version der UI5-basierten Mitarbeiter- und Manager Self-Services für SAP IdM des Heilbronner Beratungsunternehmens IBsolution kommt mit einer vereinfachten Bedienung, verbessertem Error Handling und erweiterten Funktionen zur Dokumentation von Berechtigungsanträgen.

Rollen- und Berechtigungen verwalten, externe Mitarbeiter anlegen, Passwörter zurücksetzen sind nur einige von vielen Funktionen die mit der IBsolution Software für SAP IdM einfach und für jedermann bedienbar ermöglicht werden. Setzen bisherige WebDynpro Lösungen immer noch IT Know-how und vor allem Kenntnisse im Arbeiten mit SAP Software voraus, so können mit der UI5 basierten Lösung des SAP-Beraters viele Standardprozesse im Berechtigungswesen an die Fachbereiche ausgelagert werden. Neue Privilegien beispielsweise können damit sehr einfach über eine intuitiv bedienbare Oberfläche am Tablet, Desktop-PC oder Smartphone beantragt werden, die der jeweilige Vorgesetzten mit einem Click bestätigen oder ablehnen kann. Für einen Passwort Reset muss kein Ticket mehr in der IT geöffnet werden, dies kann der Mitarbeiter ab sofort selbst veranlassen.

Neu in der Version 2.2 der Lösung sind folgende Punkte:

Erweiterte Ansichten in der Userverwaltung
In den Eigenschaften eines Anwenders werden sämtliche Rollen und Berechtigungen tabellarisch angezeigt.

Einfache Sortierfunktionen in Tabellenansichten
Mit Click auf den Spaltenkopf werden Einträge wahlweise auf- oder absteigend sortiert

Verbessertes Error Handling und User Feedback im Fehlerfall
Eingabefehler werden vom Anwender besser erkannt und können einfacher behoben werden

Erweiterte Suchfunktionen
Anwender können einfach nach eigenen Anträgen und zugewiesenen Rollen suchen, Manager darüber hinaus nach eigenen Mitarbeitern und deren Berechtigungen.

Lückenlose Dokumentation
Gründe für Freigabe oder das Zurückweisen eines Berechtigungsantrages werden vermerkt, revisionssicher hinterlegt und schaffen so 100%ige Transparenz für die Revision

Multiple Einsatzmöglichkeiten
DIe UI5-basierte Lösung ermöglicht es Mitarbeitern in der IT Abteilung, den gesamten Userstamm in dieser intuitiv bedienbaren Lösung zu verwalten. Diese eignet sich damit sowohl als Self-Service als auch als komfortable Administrationsoberfläche.

Der neue Release der Software Lösung ist ab sofort verfügbar und kostet rund 25.000 EUR zzgl. USt. Beispielrechungen für ein Unternehmen mit etwa 10.000 Mitarbeitern zeigen, dass mit der Umstellung auf UI5 und der damit schnelleren Bearbeitung von Berechtigungsanträgen Mitarbeiterkapazitäten im Wert von mehr als 100.000 EUR pro Jahr freigesetzt werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://idm.ibsolution.de/pakete/ui5-idm-self-services/

IBsolution ist ein auf SAP spezialisiertes Beratungshaus mit Stammsitz in Heilbronn und weiteren Standorten in Deutschland, Bulgarien, Frankreich und der Schweiz. Das Unternehmen versteht sich als Experte für alle SAP-Themen aus den Bereichen Business Analytics, Master Data Management, Identity Management, Security, Digitalisierung sowie Cloud-Computing. Und das bereits seit 2003 – unabhängig und inhabergeführt. Mehr als 150 engagierte Mitarbeiter schaffen bei IBsolution Lösungen, die sowohl die Fachbereiche als auch die IT begeistern. Kunden erhalten Business-Nutzen verpackt in Festpreis-Paketen, Nearshore-Angeboten und innovativen Produkten, die das Portfolio von SAP ideal ergänzen.

Kontakt
IBsolution GmbH
Uwe Eisinger
Im Zukunftspark 8
74076 Heilbronn
07131-2711-0
online-marketing@ibsolution.de
http://www.ibsolution.de

Pressemitteilungen

11.ZENOS-Forum: „Grenzenloses“ SAP

So bringt ZENOS mobile SAP-Anwendungen auf Trab!

11.ZENOS-Forum: "Grenzenloses" SAP

www.actum.de

Das 11. ZENOS-Forum , das am 7. Mai 2015 in Hamburg stattfinden wird, steht thematisch unter dem Motto „Grenzenloses SAP“: Diskutiert wird vor allem die Frage, wie mobile SAP-Anwendungen noch effizienter und sicherer genutzt werden können – und wie sich deren Leistungsfähigkeit noch verbessern lässt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Möglichkeiten, die das SAP-Add-on ZENOS zur Optimierung der SAP-Mobilitätsstrategie mit den Fiori-Apps bietet.

Seit 2004 trifft sich die IT-Fachwelt jährlich in Hamburg, um sich über ZENOS-Weiterentwicklungen und neue Einsatzgebiete für die Software zu informieren. Anhand von Fachvorträgen, von Produktpräsentationen und auch von Praxisbeispielen zeigt die actum consulting products GmbH regelmäßig auf, wie ZENOS den SAP-gestützten Datenaustausch schneller, sicherer und vor allem effizienter machen kann. Vertreter namhafter Großkonzerne wie MAN Diesel & Turbo SE berichten über ihre Erfahrungen mit ZENOS und geben den Teilnehmern Anregungen für neue Anwendungsmöglichkeiten.

Mobility first: ZENOS macht SAP noch beweglicher
Mit dem Themenschwerpunkt SAP Fiori wird der aktuelle Trend zur Device-Unabhängigkeit aufgegriffen. ZENOS ist hier ein wichtiges Hilfsmittel: Da auf mobilen Endgeräten in der Regel nur wenig Platz für die Fiori-Apps zur Verfügung steht, kommt es auf eine passgenaue Bereitstellung der Daten aus dem SAP-Backend an. Die Teilnehmer des Forums werden erfahren, wie sie den Datenaustausch zwischen SAP-Backend, SAP NetWeaver® Gateway und OData mithilfe von ZENOS so optimieren können, dass eine uneingeschränkte und sichere Fiori-Nutzung möglich ist. Speziell das Zusammenspiel von SAP NetWeaver® Gateway und ZENOS bietet eine Reihe von Vorteilen im Hinblick auf die Anbindung von mobilen Lösungen an das SAP-System – dies wird anhand eines Anwendungsbeispiels von MAN Diesel & Turbo SE belegt. Außerdem wird Carsten Bönnen, Product Management Director für SAP Gateway bei SAP SE, einen Vortrag zum Thema OData und SAP Gateway halten.

Automatisiertes Handels- und Insolvenzregistermonitoring
Ein weiteres Forumsthema wird die auf ZENOS basierende Software-Lösung „RegMon“ sein. RegMon ermöglicht ein automatisiertes Handels- und Insolvenzregistermonitoring – jedes Unternehmen, das über digitale Kundendaten verfügt, kann diese Daten mit RegMon tagesaktuell mit dem Handelsregister abgleichen und sich so über eintragungspflichtige Änderungen informieren. Vorteil gegenüber anderen Überwachungslösungen: Die Abrechnung erfolgt nicht auf Basis des Überwachungsvolumens, sondern auf Basis der Abgleichungs-Treffer. Zudem müssen die Kundendaten nicht „aus der Hand gegeben“ werden. Vertreter des actum-Partnerunternehmens Veterator werden darlegen, welche Vorteile diese Lösung – die so nur mit ZENOS umsetzbar ist – speziell für Finanzdienstleister hat.

Viel Raum zum „Netzwerken“
Ferner werden Lösungen zur Behebung von Datensynchronitätsproblemen vorgestellt, die actum in Zusammenarbeit mit der Convista Consulting AG – einem auf SAP-Insurancelösungen spezialisierten Beratungsunternehmen – entwickelt hat. Außerdem werden die Forumsteilnehmer über neue Features für das aktuelle Release sowie über nützliche Weiterentwicklungen (ZENOS Q4) informiert. Und natürlich bietet das Forum Kunden, Interessenten und Herstellern wie immer eine bewährte Informations- und Kommunikationsplattform für ausgiebiges Business-Networking.

Ort und Zeit
Das Forum findet am 7. Mai 2015 in der Zeit von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Veranstaltungsort:
Elblocation N17
Neumühlen 17
22763 Hamburg

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, kann sich >> hier über den geplanten Ablauf informieren und sich als Teilnehmer anmelden.

Über actum
Die actum consulting products GmbH ist seit 2009 offizieller SAP Software Solution & Technology Partner. Das Unternehmen hat den Aufstieg von SAP zum bekanntesten integrierten Softwaresystem begleitet und sorgt heute mit seiner Eigenentwicklung ZENOS dafür, dass SAP von jedem Unternehmen noch effektiver eingesetzt werden kann. Bekannte Unternehmen wie die BARMER GEK, Deutsche Bundesbank, BASF IT Services, Deutsche Lufthansa, MAN Diesel & Turbo, Signal Iduna, KKH u. v. m. setzen ZENOS seit Langem ein und schätzen die durch ZENOS hinzugewonnene Transparenz, Sicherheit und Effizienz in ihren geschäftskritischen Prozessen.

Firmenkontakt
actum consulting products GmbH
Alina Steinke
Bei dem Neuen Krahn 2
20457 Hamburg
+49 40 3808 180
info@actum.de
http://www.actum.de

Pressekontakt
Presse und Redaktionsbüro Danielle Schoof
Pierre Schoof
Lindemannstrasse 13
40237 Düsseldorf
Telefon:0211-6790089
p-schoof@schoof-pr.de
http://www.schoof-pr.de