Tag Archives: Firmengründer

Pressemitteilungen

Risikofreudige Deutsche: Gründer investieren ihr Erspartes

Risikofreudige Deutsche: Gründer investieren ihr Erspartes

Frankfurt am Main, 23. Februar 2017. Deutsche Firmengründer stecken in das eigene Unternehmen nicht nur viel Herzblut, sondern auch Geld: 72 Prozent der Entrepreneure finanzieren ihr Start-up aus der eigenen Tasche. Das geht aus einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von American Express hervor. Außerdem zählt bei 77 Prozent der Gründer die Erhöhung der Liquidität zu den wichtigsten monetären Zielen.

Deutsche Gründer glauben an ihre Ideen und den Erfolg ihres Unternehmens. Daher nutzen sie überwiegend das eigene Ersparte als Startkapital für ihr Start-up. Lediglich ein Viertel der Unternehmer (26 Prozent) startet mithilfe von Risikokapital in die Zukunft. Andere Kapitalquellen wie staatliche Fördermittel (22 Prozent) nehmen die Entrepreneure weniger in Anspruch. Damit stellen viele Start-ups ihre Finanzierung nicht von Beginn an auf eine breite sichere Basis und müssen zunächst mit relativ geringen finanziellen Ressourcen auskommen. Das sind die zentralen Ergebnisse einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von American Express.* Während in Deutschland die Gesamtzahl der Gründungen leicht zurückgeht, wächst laut Kfw Gründungsmonitor der Anteil von besonders fortschrittlichen Start-ups mit digitalen Lösungen. Dieser vorherrschende Gründergeist ist eine wichtige Stütze für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

Finanzplanung ist Chefsache

In nahezu jedem Start-up kümmert sich der Geschäftsführer selbst um die Finanzplanung (92 Prozent) und trägt die volle finanzielle Verantwortung. Darüber hinaus kalkuliert fast die Hälfte der Befragten (46 Prozent) ihre Einnahmen und Ausgaben nur für die kommenden zwölf Monate und damit eher kurzfristig. Lediglich knapp ein Drittel (31 Prozent) der Finanzentscheider holt sich extern Hilfe und zieht einen Steuerberater zu Rate. „Dabei ist Unterstützung von außen ein wichtiger Erfolgsfaktor – nicht zuletzt um die Liquidität des Start-ups zu erhöhen und damit Wachstum zu fördern“, sagt Björn Hoffmeyer, Country Manager von American Express in Deutschland. „Das sind ja schließlich auch die wichtigsten Ziele der jungen Unternehmer.“

Bei den bedeutendsten monetären Zielen der Gründer steht die Erhöhung des Umsatzes (95 Prozent) auf Platz eins. Am zweitwichtigsten ist ihnen eine höhere Liquidität (70 Prozent), gefolgt von der Gewinnoptimierung auf Rang drei mit 64 Prozent. „Neben einer geringen Gesamtkapitalquote zählt mangelnde Liquidität zu den häufigsten Ursachen für Insolvenzen. Daher sollten Unternehmer diese besonders im Blick haben“, erläutert Hoffmeyer. „Als externer Partner mit langjähriger Expertise hilft American Express Start-ups bei der Erhöhung ihrer Liquidität, damit sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Nutzen die jungen Unternehmer die American Express Kreditkarte, profitieren sie beispielsweise von einem verlängerten Zahlungsziel und können dadurch Rechnungen flexibler begleichen.“

Kundengewinnung ist größte Herausforderung

Obwohl 88 Prozent der Finanzentscheider in den Start-ups mit der Unternehmensentwicklung des vergangenen Jahres (2016) zufrieden sind, sehen sie sich auch einigen Herausforderungen gegenüber. Die größte Schwierigkeit besteht für mehr als zwei Drittel der Befragten (69 Prozent) darin, neue Kunden zu gewinnen. Nahezu genauso wichtig ist es ihnen (68 Prozent), das Unternehmen bekannter zu machen. Die drittgrößte Herausforderung für mehr als die Hälfte der befragten Start-ups (51 Prozent) ist es, geeignetes Personal zu finden. „Damit Start-ups ihre monetären Ziele nicht aus dem Blick verlieren, sollten sie gerade in finanziellen Dingen auf die Kompetenz externer Experten setzen“, sagt Hoffmeyer. „Bereits mit diesem Schritt schaffen Gründer eine wichtige Voraussetzung, um mit dem Unternehmen durchzustarten und die eigene Idee zur Erfolgsgeschichte zu machen.“

* Alle Zahlen sind Ergebnisse einer repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag von American Express. Zwischen dem 30. November 2016 und dem 5. Januar 2017 wurden 252 Start-ups in der Bundesrepublik Deutschland befragt.

Über American Express Global Corporate Payments
Über den Global Corporate Payments stellt American Express weltweit kleinen, mittleren, großen und globalen Unternehmen Firmenkreditkarten, Einkaufs- und Beschaffungslösungen sowie weitere Dienstleistungen zum Ausgabenmanagement zur Verfügung. American Express ist ein führender Herausgeber von Firmenkreditkarten, der mit über 70 Prozent der Fortune 500-Unternehmen und zehntausende mittlere Unternehmen zusammenarbeitet. American Express gibt in 40 Ländern Firmenkreditkarten in entsprechender Währung sowie in 100 weiteren Ländern auf US-Dollar lautende internationale Karten heraus. Weitere Informationen: https://business.americanexpress.com/de/firmenkreditkarte

Über American Express
American Express ist ein globales Serviceunternehmen. Wir bieten unseren Kunden Produkte, Dienstleistungen und Services, die das Leben bereichern und den Erfolg von Unternehmen fördern. Weitere Informationen gibt es unter americanexpress.de. Besuchen Sie uns außerdem auf facebook.com/americanexpress, twitter.com/americanexpress und youtube.com/americanexpress.

Kontakt
American Express Services Europe Limited
Carola Obergföll
Theodor-Heuss-Allee 112
D-60486 Frankfurt am Main
+49 69 7576-2325
+49 69 7576-2750
Carola.Obergfoell@aexp.com
http://www.americanexpress.de

Pressemitteilungen

Be Unstoppable – das neue Buch von Dr. Renee Moore

Internationale Top Speakerin Dr. Renee Moore enthüllt in ihrem neuen Buch 99 Business Strategien für Unternehmenswachstum

Be Unstoppable - das neue Buch von Dr. Renee Moore

Business Expertin Dr. Renée Moore

Wer mit seinem Unternehmen erfolgreicher werden möchte, kennt die Hürden, die sich einem dabei in den Weg stellen. Das kennt auch Unternehmerin und Top Speakerin Dr. Renee Moore, die es aus eigener Kraft geschafft hat, von ganz unten nach ganz oben zu kommen. Heute arbeitet Sie mit Unternehmensinhabern, Gründern sowie solchen, die sich mit dem Gedanken der Selbstständigkeit beschäftigen. In ihrem neuen Buch Be Unstoppable in Your Business! gibt Moore ihre besten Business-Tipps preis, mit deren Hilfe sie es dorthin geschafft hat, wo sie heute steht.

„Jeder kann es schaffen, mit seinem Unternehmen richtig erfolgreich zu werden“, weiß die gebürtige Texanerin, die heute in Deidesheim lebt und von dort aus ihre eigenen Unternehmen in Europa, Asien und Latein-Amerika aufgebaut und gewinnbringend wieder verkauft hat. „Wenn man die richtige Strategie an der Hand hat und sich mit dem auseinandersetzt, was bereits andere Unternehmer erfolgreich getestet haben, kann man sich viel Arbeit, Geld und Frust sparen“, weiß Moore.

In Be Unstoppable in Your Business! enthüllt die internationale Top Speakerin ihre eigenen Strategien für Themen wie die Positionierung des eigenen Business, so dass man Wettbewerb vergessen kann, profitable Preisgestaltung, Verkaufserfolg für unerfahrene Verkäufer, das Verkaufen von der Vortragsbühne, Social Media Strategien sowie Inspiration, um all das in die Tat umsetzen zu können.

Be Unstoppable in Your Business! ist bei Amazon erhältlich unter http://amzn.to/1OiEuBY

Weitere Informationen über Renee Moore erhalten Sie hier: www.reneemoore.com

Geboren in Texas und promoviert in Neurowissenschaften hat es Dr. Renee Moore im Alter von 40 Jahren geschafft, ihre eigenen Millionen schweren Unternehmen in Europa, Asien und Latein Amerika aufgebaut – und das von Deidesheim, Deutschland aus. Mittlerweile hat sie mit Executive-Teams aus mehreren Hundert internationalen Unternehmen gearbeitet und wurde von der Huffington Post als „New Global Leader“ bezeichnet. Sie kennt die Business-Welt – mit all ihren Facetten.
Sie steht mit Legenden wie Brian Tracy, Les Brown, Nick Vujicic und Lothar Seiwert gemeinsam auf der Bühne. Als Business Mentor und Rednerin begeistert Renee mit ihrer mitreißenden Energie, ihrem einem alles durchdringenden Unternehmergeist und ihrem ungeheuren Erfahrungsschatz. Ihrem Publikum liefert sie topaktuelle Business- und Life-Building Strategien, authentische und effektive Verkaufstechniken sowie erfolgreiches Employer Branding.

Kontakt
Dr. Renée Moore
Renée Moore
Weingasse 24
67146 Deidesheim
+49 6326 700536
+49 6326 700537
info@reneemoore.com
http://www.reneemoore.com/

Pressemitteilungen

Was hat Silicon Valley mit Kundenorientierung heute zu tun?

Warum Unternehmen in den Köpfen ihrer Kunden „spazieren gehen“ sollten weiß Vordenker Edgar K. Geffroy

Was hat Silicon Valley mit Kundenorientierung heute zu tun?

Das heutige Silicon Valley

Google, Uber, Facebook – sie alle stehen für richtig großes Business. Zum sogenannten „Global Player“ haben sich diese Konzerne entwickelt, weil sie sich am Kunden und dessen Bedürfnissen orientiert haben. „Das konnte diesen Konzernen nur gelingen, weil sie in den Köpfen ihrer Kunden spazieren gegangen sind“, weiß der Vordenker Edgar K. Geffroy, der bereits seit über 20 Jahren appelliert, den Kunden zur Herzenssache zu machen.

Alle diese großen Unternehmen aus der IT- und High-Tech Branche haben ihren Ursprung im Silicon Valley, einem kleinen Tal südlich von San Francisco. Dort haben die Firmengründer schon früh erkannt, dass es nicht darum geht, Produkte herzustellen, die man dann an die Nutzer oder Verbraucher verkaufen muss. Ihr Grundansatz war genau anders herum: Schauen, was der Kunde braucht und dann an die Entwicklung gehen.

„Es ist das Denken von außen nach innen, was diese Unternehmen so erfolgreich macht“, so Geffroy über deren Grundansatz und sagt weiter: „Hier denken die meisten Firmen von innen nach außen, doch das funktioniert auf Dauer nicht, weil der Kunde in solche einem Konzept nur die sprichwörtliche zweite Geige spielt.“

Geffroy sieht in diesem Ansatz vieler Unternehmen heute einen grundlegenden Fehler, denn der allgemeine gesellschaftliche Wandel ist bereits in vollem Gange. „Wer jetzt nicht mitgeht und seine Strategie nicht in Richtung Kunde ändert, wird in kürzester Zeit keinen Platz mehr auf dem Markt haben.“ Einen wesentlichen Auslöser für diesen Wandel sieht der Querdenker in der allgegenwärtigen Digitalisierung. „Sie bestimmt wie wir leben – einzig und allein gesteuert von einem zentralen Hauptquartier. Im Silicon Valley.“

Als Beispiel für nennt Edgar Geffroy das Dienstleistungsunternehmen Uber, das in den letzten Monaten vermehrt die Medien beschäftigt hat. Bevor Gründer Travis Kalanick damit auf dem Markt gestartet ist, hat er sehr gründlich recherchiert, was der Kunde eigentlich will. Um das herauszufinden, ist Uber dorthin gegangen, wo sich der Kunde aufhält – in die Taxen – und hat dort direkt mit den Fahrgästen gesprochen. Eine bessere Quelle gab es nicht, um herauszufinden, was den Kunden stört, was verbessert werden könnte oder was er sich wünscht.

„Das ist nur ein kleiner Unterschied im Denken, der Großes in der Wirkung zum Kunden erreicht“, schließt Geffroy, der diesen Ansatz ebenso seinen Kunden vermittelt, damit diese in Zukunft die Erwartungen der Kunden nicht nur erfüllen, sondern übertreffen.

Mehr Informationen zu Edgar K. Geffroy unter www.geffroy.com

Edgar K. Geffroy ist Unternehmer, Wirtschaftsredner, Bestsellerautor und Business Neudenker. Mit 30 Jahren Berufserfahrung als Unternehmensberater zählt er heute zu den erfolgreichsten Referenten und Vordenkern in Deutschland. Der Erfinder des Clienting® setzte bereits in den 90er Jahren neue Maßstäbe im Bereich Kundenorientierung und Veränderung durch den digitalen Wandel.

Durch seine charismatische Art und mit einem wahren Feuerwerk an Ideen für neue Wege begeistert und motiviert er jährlich Tausende Zuhörer und inspiriert zu unternehmerischem Neudenken. „New Spirit“ ist seine Passion. 2012 erhielt der Keynote-Speaker den Business Vordenker Preis des Jahrzehnts der BEST of BEST Academy, Wien. Er zählt zu den 10 wichtigsten Business-Motivatoren (Wirtschaftswoche) und zu den 25 führenden Wirtschaftsrednern Deutschlands (GQ). 2007 wurde er in die German Speakers Hall of Fame® aufgenommen und trägt damit die höchste Auszeichnung der German Speakers Association.

Kontakt
Geffroy GmbH
Edgar Geffroy
Großenbaumer Weg 5
40472 Düsseldorf
+49 (0) 211 40 80 97-0
team@geffroy.com
www.geffroy.com

Pressemitteilungen

Ultimate Business Success Workshop mit Dr. Renee Moore in Heidelberg

Für alle, die in 2015 Erfolg im Business haben möchten: Firmengründerin Dr. Renee Moore gibt ihre Erfahrung im Workshop in Heidelberg am 20. Februar 2015 preis

Ultimate Business Success Workshop mit Dr. Renee Moore in Heidelberg

Business Expertin Dr. Renée Moore

„Wenn sich der Erfolg im Business bisher noch nicht so richtig einstellen wollte, es immer wieder Wichtigeres gab, das Tagesgeschäft keine Zeit gelassen hat – damit ist jetzt Schluss“, garantiert Dr. Renee Moore allen Teilnehmern ihres Workshops am 20. Februar 2015 in Heidelberg.

Was hier recht provokativ klingt, hat Moore dahin gebracht, wo sie heute steht: auf die Bühne, wo sie als erfolgreiche Firmengründerin ihr Wissen und ihre Erfahrung an all diejenigen weitergeben möchte, die endlich selbst auf die Überholspur kommen möchten.

Als geborene Texanerin hat die Workshopleiterin praktisch aus dem Nichts den Sprung in die große Geschäftswelt geschafft. „Ich habe früh gemerkt, dass ich nur dann etwas erreichen kann, wenn ich mich richtig für eine Sache einsetze“, so Moore, die bereits im Alter von 40 Jahren eigene erfolgreiche Unternehmen in Europa, Asien und Latein-Amerika aufgebaut hatte – von Deutschland aus. „Für mich gibt es keine Entschuldigungen, wenn ich etwas wirklich erreichen möchte“, ergänzt Moore und vermittelt diese Grundhaltung an ihre Teilnehmer.

Der „Ultimate Business Success Workshop“ richtet sich speziell an Firmeninhaber, Vertriebs- und Marketingmitarbeiter wie auch Firmengründer. Wer endlich seine Grenzen überwinden und den für sich richtigen Weg für mehr unternehmerischen Erfolg einschlagen möchte, wird an diesem Tag alles Wichtige für diesen ersten Schritt erfahren: wie man besser als der Wettbewerb werden kann, wie Kundenakquise und Kundenbindung funktionieren und wie man das Thema Marketing in die richtige Richtung bringt.

Weiterhin liefert Prof. Dr. Lothar Seiwert als Gastredner wertvolle Informationen in Sachen Zeitmanagement.

Nähere Informationen zum Workshop und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: http://www.businessbeyondborders.co/business-success-workshop/

Weitere Informationen über Renee Moore erhalten Sie hier: http://www.businessbeyondborders.co/

Dr. Renee Moore ist Expertin für Business- und Life-Building Strategien, authentische und effektive Verkaufstechniken sowie erfolgreiches Employer Branding. Geboren in Texas und promoviert in Neurowissenschaften hat es Dr. Renee Moore im Alter von 40 Jahren geschafft, ihre eigenen sehr erfolgreichen Unternehmen in Europa, Asien und Latein-Amerika aufzubauen – und das von Deidesheim, Deutschland aus. Mittlerweile hat sie mit Executive-Teams aus bereits mehr als 75 internationalen Unternehmen gearbeitet und wurde von der Huffington Post als „New Global Leader“ bezeichnet.
Seit 12 Jahren ist sie als professionelle Speakerin mit ihren Keynotes auf internationalen Bühnen wie Australien, Taiwan, Japan, Indien und China, in Europa, den USA und Latein Amerika unterwegs.

Kontakt
Business Beyond Borders
Renée Moore
Weingasse 24
67146 Deidesheim
06326 700536
06326 700537
info@businessbeyondborders.co
www.businessbeyondborders.co

Pressemitteilungen

Lernen von den Besten: Workshop mit Firmengründerin Dr. Renee Moore

Endlich Erfolg im Business haben: mit dem 1-Day Business Success Workshop in Heidelberg am 20. Februar 2015 mit Dr. Renee Moore

Lernen von den Besten: Workshop mit Firmengründerin Dr. Renee Moore

Business Expertin Dr. Renée Moore

Oft nimmt man ihn sich nur vor – den richtig großen Erfolg im Business. Meist bleibt es allerdings nur bei dem Wunsch und man setzt sich zum Ziel, im nächsten Jahr endlich voll durchzustarten. „There are no excuses – es gibt keine Entschuldigung“, sagt Business Expertin Dr. Renee Moore, die in ihrem „1-Day Business Success Workshop“ am 20. Februar 2015 speziell Firmeninhaber, Vertriebs- und Marketingmitarbeiter sowie Firmengründer adressiert.

In diesem 1-Tages-Workshop werden genau die Themen behandelt, die dafür sorgen, dass der Teilnehmer die Grenzen überwindet, die ihn bisher am Durchbruch seines Business gehindert haben. „Den Teilnehmern wird es danach gelingen, ihre Verkaufsziele zu übertreffen“, weiß die Workshopleiterin, die damit auf ihre eigene Vergangenheit zurückgreift.

Die in Texas geborene Dr. Renee Moore hatte bereits im Alter von 40 Jahren erfolgreich eigene große Unternehmen in Europa, Asien und Latein-Amerika aufgebaut – und das von Deidesheim, Deutschland aus. Und das aus eigener Kraft und Überzeugung und ohne jegliche Unterstützung Dritter. „Für mich gibt es keine Entschuldigung, den unternehmerischen Erfolg dem Zufall überlassen zu wollen“, so Moore, die in Neurowissenschaften promoviert hat.

Mit ihrem wirklich sehr großen unternehmerischen Erfahrungsschatz ist sie heute auf internationalen Bühnen unterwegs und liefert ihren Zuhörern aktuelle Business- und Life-Building Strategien, effektive Verkaufstechniken und alles, was man für erfolgreiches Employer Branding braucht.

Inhalte des 1-Tages-Workshops in Heidelberg sind u.a. eigene Grenzen überwinden, besser zu sein als der Wettbewerb, Kundenakquise und Kundenbindung, authentisches Marketing sowie gutes Zeitmanagement. Freuen können sich Teilnehmer auch auf den Gastredner Prof. Dr. Lothar Seiwert.

Hier erfahren Sie mehr zum Workshop: www.businessbeyondborders.co/business-success-workshop

Weitere Informationen über Renee Moore erhalten Sie hier: http://www.businessbeyondborders.co/

Dr. Renee Moore ist Expertin für Business- und Life-Building Strategien, authentische und effektive Verkaufstechniken sowie erfolgreiches Employer Branding. Geboren in Texas und promoviert in Neurowissenschaften hat es Dr. Renee Moore im Alter von 40 Jahren geschafft, ihre eigenen sehr erfolgreichen Unternehmen in Europa, Asien und Latein-Amerika aufzubauen – und das von Deidesheim, Deutschland aus. Mittlerweile hat sie mit Executive-Teams aus bereits mehr als 75 internationalen Unternehmen gearbeitet und wurde von der Huffington Post als „New Global Leader“ bezeichnet.
Seit 12 Jahren ist sie als professionelle Speakerin mit ihren Keynotes auf internationalen Bühnen wie Australien, Taiwan, Japan, Indien und China, in Europa, den USA und Latein Amerika unterwegs.

Kontakt
Business Beyond Borders
Renée Moore
Weingasse 24
67146 Deidesheim
06326 700536
06326 700537
info@businessbeyondborders.co
www.businessbeyondborders.co

Pressemitteilungen

Erfolgreich selbständig Seminar

Wissen für Existenzgründer und alle, die noch mehr Erfolg möchten

Erfolgreich selbständig Seminar

Thomas Issler und Angelika-Resch Ebinger (Bildquelle: @ Angela Hammer)

Das Erfolgreich selbständig Seminar mit Angelika-Resch Ebinger und Thomas Issler liefert Praxiswissen unabhängig von einem speziellen Beruf oder einer Berufsgruppe. Das Seminar verknüpft Offline und Online Marketing, liefert Informationen zur eigenen Positionierung und zum Auftreten beim Kunden. Damit sind alle wichtigen Marketing-Elemente enthalten, die eine erfolgreiche Selbständigkeit ausmachen.

Die Themen im Überblick:
– Der Weg in die Selbstständigkeit
– Welche fachlichen Qualifikationen brauche ich
– Positionierung: Wer bin ich – Wo will ich hin?
– Meine Ziele
– Zielgruppen: Wer braucht mein Produkt
– Vom Angebot zum Auftrag: Preisfindung, Preiskalkulation
– Die richtige Geschäftsausstattung
– Die besten Marketing-Wege online und offline: Kunden gewinnen – Umsatz steigern
– Wirkung und Wahrnehmung: Unternehmerpersönlichkeit entwickeln
– Auftreten und Erscheinungsbild
– Verkaufsgespräche richtig führen
– Fragetechniken anwenden
– Arbeitsorganisation
– Ich denke was ich bin – ich bin was ich denke

Nach dem Erfolgreich selbständig Seminar erreichen die Teilnehmer leichter ihre beruflichen Ziele. Es eignet sich ideal für Existenzgründer und Selbständige, die noch mehr Erfolg möchten.

Mehr Infos, Termine sowie die Anmeldung gibt es unter:
http://www.erfolgreich-selbstaendig.biz/53/erfolgs-seminar

Angelika Resch-Ebinger und Thomas Issler vereinen ihr Wissen, um Existenzgründer zu unterstützen und bestehende Firmen noch erfolgreicher zu machen. Dazu bieten sie ein Seminar, einen Online-Kurs, der durch Webinare flankiert wird und Einzelcoaching an. Angelika Resch-Ebinger begleitet und unterstützt Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbständige bei der Unternehmensgründung und in den wichtigen Bereichen Kundenkontakt, Kundengewinnung, Kundenbindung und Positionierung. Thomas Issler ist Internet-Marketing Experte. Seine Strategien helfen Unternehmen neue Kunden über das Internet zu gewinnen und eine eigene Marke aufzubauen. Zusätzlich bietet er Beratung in Bezug auf Firmengründung, Positionierung, Strategie, Unternehmensführung und -entwicklung.

Firmenkontakt
Erfolgreich selbständig
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@erfolgreich-selbstaendig.biz
http://www.erfolgreich-selbstaendig.biz

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas-issler@erfolgreich-selbstaendig.biz
http://www.0711-netz.de

Pressemitteilungen

Vecitus.de- Neues Expertenportal ist nun mit allen Leistungen online

Vecitus.de- Neues Expertenportal ist nun mit allen Leistungen online

Vecitus.de- Neues Expertenportal ist nun mit allen Leistungen online

(NL/5131574820) Das im Frühjahr 2013 gestartete Experten- und Informationsportal für Unternehmer und Firmengründer ist seit dem 01.07.2013 mit vollem Leistungsumfang online erreichbar. Guido Schnaithmann, Geschäftsführer des Portalbetreibers erläutert die wesentlichen Leistungen und Angebote.

Zentrale Leistung des Onlineportals ist die angebotene Expertensuchfunktion

Gewerbetreibende finden auf Vecitus.de zu jeder Problemstellung, egal ob rechtlicher, steuerlicher, oder sonstiger betrieblicher Natur, Kontakt zu einem Experten in der näheren Umgebung. Derzeit finden sich auf Vecitus.de Experten zu Rechtsberatung, Steuerberatung, Gründerberatung und Datenschutz. Zusätzlich stehen Experten zur Tarifoptimierung in den Bereichen Versicherung, Energie (Strom Gas) und Kommunikation (Telefon Internet) bereit.

„Mit unserem Angebot der kostenlosen Expertenvermittlung zu betrieblichen Fragestellungen bieten wir eine bisher in Deutschland nicht vorhandene Dienstleistung für alle Gewerbetreibenden an. Firmengründer werden dabei ebenso angesprochen wie bestehende Unternehmen, Freiberufler und sonstige Entscheidungsträger.“ sagt Guido Schnaithmann.

Vecitus.de sieht sich als Mittler zwischen Gewerbetreibenden und den Experten

„Über Vecitus.de stellen wir den Erstkontakt zwischen Nutzer und Experte her. Innerhalb des unverbindlichen und kostenlosen Erstgesprächs lernen sich beide Seiten kennen und vereinbaren die weitere Vorgehensweise. Beauftragt ein Gewerbetreibender den durch Vecitus.de vermittelten Experten, schließt er ausschließlich mit ihm einen Beratungsvertrag ab! Kosten für die Kontaktvermittlung fallen für den Gewerbetreibenden dabei nicht an.“ so Herr Schnaithmann.

Auch in den Angeboten zur Kostenoptimierung geht Vecitus.de neue Wege und will sich explizit von bestehenden „Vergleichsrechnern“ abheben. Klassische Vergleichsportale beinhalten laut Guido Schnaithmann viele Schwachstellen in der Tarifbewertung und Tarifauswahl. Nutzer werden gezwungen, sich umfangreich in die Materie einzuarbeiten, Angebote aktiv auszuwerten und viel Zeit in die Wahl passender Angebote zu investieren. „Zeit, die Unternehmer nicht haben!“ sagt Guido Schnaithmann. „Auf Vecitus.de bieten wir daher die Möglichkeit, vorab geprüfte und ausgewählte Kooperationspartner direkt zu kontaktieren und ein unabhängiges Optimierungsangebot inkl. Marktüberblick zu erhalten.“

Den Fokus bei der Auswahl passender Partner legt Vecitus.de dabei auf Serviceorientierung, Qualität und natürlich auf einen konkurrenzfähigen Preis. „Gerade bei Angeboten im gewerblichen Bereich sollte stets ein Anbieter mit hohem Qualitäts- und Serviceanspruch gewählt werden. Nichts wäre doch schlimmer und auch kostenintensiver, als an einen in Kürze insolventen Stromanbieter, oder an einen unflexiblen Telefonanbieter zu geraten. Eine „Geiz ist geil- Mentalität“ führt erfahrungsgemäß in der Folge zu höheren Kosten“, erläutert Herr Schnaithmann.

Unternehmen präsentieren sich aktiv auf Vecitus.de

Interessierte Unternehmer, Produktanbieter und Experten können sich als Kooperationspartner bewerben und nach Prüfung aller Qualitätskriterien innerhalb eines personalisierten Onlineprofils präsentieren. Vecitus.de steht prinzipiell allen Unternehmen und Freiberuflern mit für Gewerbetreibende interessanten Angeboten offen. „Unser Anspruch ist die Schaffung einer Experten- und Kooperationsplattform für die Optimierung des gesamten betrieblichen Ablaufs unserer Nutzer.“ sagt der für Vecitus.de verantwortliche Geschäftsführer.

Alle Leistungen und Angebote im Überblick finden Sie hier

Sonderangebot Vecitus.de Juli 2013:
Servicepaket Corporate Identitiy- Firmenlogo, Visitenkarten, Briefpapier und eine komplette Webseite!
Der Preis? Nur 799,00 €!

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
GSValuemanagement GmbH
Guido Schnaithmann
Kernerstr. 59
70182 Stuttgart
0711- 86020270
presse@vecitus.de
www.vecitus.de

Pressemitteilungen

Aczento informiert: Firmengründung in Hong Kong. Wir gründe ich meine eigene Firma in Hong Kong?

Hong Kong Consulting ist ein international tätiger Dienstleister, der im Bereich Firmengründung speziell im Bereich Firmengründung in Hong Kong tätig ist. Hinter der Hong Kong Consulting steht ein Verbund aus Rechtsanwälten, Notaren, Steuer- und Unternehmensberatern, die Sie vor, während und auch nach der Gründung umfassend beraten und betreuen.

Hong Kong ist eine Insel im südöstlichen Teil Asiens in der Nähe von Taiwan. Bis 1997 war Hongkong unter britischer Verwaltung. Im Juli 1997 wurde Hongkong vom Vereinigten Königreich an China übergeben. Die Bevölkerung von Hongkong beträgt etwa 7 Millionen. Hong Kong ist ein idealer Standort für die Gründung einer Offshore-Gesellschaft und für internationale Geschäfte, da sein Steuersystem nur in Hong Kong erzielte Einkünfte besteuert. Hongkong ist zum wichtigsten Handelsplatz für den Handel mit dem Rest Asiens geworden. Auch für den internationalen Handel bietet sein Steuersystem verschiedene Vorteile. Solange ein Unternehmen in Hong Kong selbst keine Geschäfte tätigt und keine Gewinne aus in Hong Kong ansässigen Quellen erzielt, wird das Unternehmen in Hong Kong nicht besteuert.

Gesellschaften in Hong Kong sind besonders geeignet für:

Geschäftsleute
Handel über das Internet (E-Commerce)
Berater / Rechtsberater
Internationale Geschäfte
Besitz von geistigen Eigentumsrechten
Zur Verwahrung von beweglichem
und nicht beweglichem Eigentum
Für Erbschaftszwecke
Börsen-/Forex-Broker
Hauptmerkmale Recht und Steuern:

Rechtsform: Limited Company (Gesellschaft mit beschrämkter Haftung)
Geltende Rechtsvorschriften: Die zuständige Behörde ist das Hongkong Company Registry (Handelregister von Hongkong). Die Unternehmen unterliegen der Hongkong Companies Ordinance 1984. Wirkung Deutsche Hinzurechnungsbesteuerung nach 8 AStG: Ja, sofern passive Einkünfte Vertraulichkeit: Hongkong bietet ein hohes Maß an Anonymität und Schutz der Privatsphäre Geltende Rechtsforschriften: Die zuständige Behörde ist das Hongkong Company Registry (Handelregister von Hongkong). Die Unternehmen unterliegen der Hongkong Companies Ordinance 1984. Inhaberaktien: Nein, nur Namensaktien (werden veröffentlicht) Öffentlich einsehbares Handelsregister: Ja. Es können Treuhänder gestellt werden, um zu vermeiden, dass der Name des Kunden erwähnt wird Buchführungpflicht: Es besteht Buchführungspflicht. Die Bilanzen sind allerdings nicht öffentlich zugänglich.

Steuern: max. 17,5%. Exempt. Companys (Gesellschaften, die ausschließlich mit im Ausland Ansässigen Geschäfte tätigen) bleiben gänzlich steuerfrei. Ebenso steuerfrei bleiben ausländische Einkünfte.

Umsatzsteuer/MWSt: Nein
Doppelbesteuerungsabkommen: Nein
Einkommensteuer: Bis max. 15%
Quellensteuersätze: Dividenden 0%, Zinsen 0%, Lizenzen 4,95%
Warum eine Hong Kong Ltd. gründen?

Die Gründe sind leicht zu verstehen: Hong Kongs Rolle als „Tor zu China“ wie seine, im Vergleich zu den meisten Industrieländern geradezu paradiesisch anmutenden Steuern in Hong Kong, sind hier sicher Hauptanziehungspunkte. Hinzu kommt eine Infrastruktur, welche die meisten anderen Weltstädte in den Schatten stellt, so effiziente wie unbestechliche Justiz und Verwaltung sowie ein Finanzzentrum (das 4.größte der Welt nach New York, London und Tokio!), bei dem der Kunde unter über 300 hier vertretenen Banken aus aller Welt wählen kann.

Hong Kong ist ideal für Geschäfte in und mit China, denn es verfügt im Gegensatz zu China über ein international anerkanntes Rechtssystem und eine geringe Steuerbelastung. Somit ist Hong Kong der ideale Ausgangspunkt, um in China Geschäfte zu machen. Dort können Sie lohnintensive Arbeiten sehr günstig erstellen lassen. Das Motto heißt: „Nicht produzieren, sondern produzieren lassen“. Damit umgehen Sie Qualitätsprobleme. Wir haben gute Kontakte zu Wirtschaftsprüfern und deutschsprachigen Steuerberatern in Hong Kong und China und sprechen darüber hinaus chinesisch. Eine umfangreiche Unterstützung durch unser professionelles und erfahrenes Team können wir Ihnen damit garantieren.

Weitere Informationen zur Firmengründung in Hongkong finden Sie hier:

http://aczento.com/firmengruendung/firmengruendung-hong-kong

Die Aczento Consulting Group ist ein international tätiger Dienstleister, der im Bereich Business Consulting und speziell im Bereich Firmengründung und Kapitalisierung von Firmen tätigt sind. Hinter der Aczento
Consulting Group steht ein Verbund aus Rechtsanwälten, Notaren, Steuer- und Unternehmensberatern.

Dieser Zusammenschluss kompetenter Fachkräfte garantiert Ihnen, die vielen Vorteile, die eine Firmengründung im Ausland mit sich bringt, zu 100% zu nutzen.Verlassen Sie sich auf Seriosität und Zuverlässigkeit sowohl bei der Beratung als auch bei der gesamten Organisation Ihrer Firmengründung. Sie erhalten von uns alle Dienstleistungen aus einer Hand und haben zu jeder Zeit einen persönlichen
Ansprechpartner der immer für Sie erreichbar ist.

Mit Büro´s in New York, Singapore, Hongkong, London und Frankfurt ist die Aczento Consulting Group weltweit vertreten

Kontakt:
Aczento Consulting Group
Bernd Myer
Friedrichstr 171
10117 Berlin
+49-800-0872424
info@aczento.com
http://www.aczento.com

Pressemitteilungen

VISHAY INTERTECHNOLOGY betrauert Verlust des Firmengründers Dr. Felix Zandman

MALVERN, PA/USA, 6. Juni 2011 – Vishay Intertechnology, Inc. („Vishay“) (NYSE: VSH) gibt in tiefer Trauer bekannt, dass Firmengründer und Executive Chairman of the Board, Chief Technical Officer und Chief Business Development Officer, Dr. Felix Zandman im Alter von 84 Jahren verstorben ist.
Dr. Zandman gründete Vishay in 1962 und fungierte bis 2004 als Chief Executive Officer, und von 1962 bis 1998 als President. Von Beginn an zeichnete er als Mitglied des Aufsichtsrats verantwortlich, und seit 1989 als Executive Chairman of the Board.
Im Einklang mit dem Nachfolgeplan des Aufsichtsrats kündigt Vishay heute zudem an, dass Marc Zandman die Position als Executive Chairman of the Board übernimmt. Zusätzlich wird Marc Zandman als Chief Business Development Officer fungieren. Der Sohn von Dr. Zandman ist seit 1984 bei Vishay beschäftigt und bekleidete zahlreiche Management-Positionen im Unternehmen, einschließlich Vice Chairman of the Board, Chief Administration Officer und President von Vishay Israel. Dr. Gerald Paul, seit 2005 als President und Chief Executive Officer von Vishay, und seit 1993 als Director verantwortlich, wird die Geschäfte von Vishay weiterhin als President und CEO und Aufsichtsratsmitglied führen. Zusätzlich wird er die Position des Chief Technical Officers übernehmen.

Unter der Führung von Dr. Zandman hat sich Vishay zum weltweit führenden Hersteller von diskreten Halbleitern und passiven elektronischen Bauteilen entwickelt, mit über 22.000 Mitarbeitern und Betriebsanlagen in Amerika, Asien, Europa und Israel und mit Vertriebsbüros auf der ganzen Welt. Heute kommen die Bauteile von Vishay in elektronischen Geräten und Ausrüstung in den Märkten Industrieautomatisierung, Computer, Automotive, Konsumelektronik, Telekommunikation, Militär, Luftfahrt, Stromversorgung und Medizin zum Einsatz. Zudem legten die patentierten Erfindungen von Herrn Dr. Zandman den Grundstein für die Vishay Precision Group, Inc. (NYSE: VPG), mit Geschäften im Bereich Messwesen und Folienwiderstände, bis zu ihrer erfolgreichen Ausgliederung in ein eigenständiges Unternehmen in 2010. Bei VPG bekleidet Marc Zandman die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden, und Ziv Shoshani, der Neffe von Dr. Felix und Mrs. Ruta Zandman, zeichnet als President und CEO verantwortlich.

Eliyahu Hurvitz, ein enger Freund von Dr. Zandman und Mitglied des Aufsichtsrats, erklärte im Namen des Aufsichtsrats von Vishay: „Wir alle sind zutiefst traurig über den Verlust unseres Firmengründers, Mentors und Freundes. Die Lebenserfahrung, Intelligenz und Kreativität von Dr. Zandman haben großen Einfluss auf Vishay, unsere Industrie und Israel ausgeübt, ebenso wie auf alle, die mit ihm zusammen arbeiteten. Sein Mut, Ausdauer und Einsatz sind eine Inspiration für uns alle. Wir werden seine unerschütterliche Hingabe, Passion und Energie weiterführen und Vishay unter der Führung von Marc Zandman und Dr. Gerald Paul sowie unserem weltweiten Management-Team weiter vorantreiben. Wir möchten seiner Familie unser tiefstes Beileid aussprechen. Wir werden Dr. Zandman sehr vermissen.“

Marc Zandman ergänzt: „Im Namen von Vishay und der gesamten Zandman und Shoshani Familie möchte ich unseren Stolz auf die vielen Beiträge ausdrücken, die mein Vater für Vishay, diese Industrie und für Israel geleistet hat, und unseren Stolz auf das Erbe, das er uns hinterlässt. Die hohen Standards und Werte meines Vaters sind in der Firmenkultur von Vishay tief eingebettet und beeinflussen jede unserer Handlungen bei Vishay, weltweit und jeden Tag. Mein Vater diente dem Unternehmen bis zu Schluss. Mit Demut übernehme ich die Herausforderungen seiner Position als Aufsichtsratsvorsitzender. Ich werde seine Ideale sowohl in Geschäftsangelegenheiten als auch persönlichen Dingen weiterführen.“

Dr. Gerald Paul: „Dr. Zandman bleibt unvergessen, sein Vermächtnis lebt in den Mitarbeitern von Vishay auf der ganzen Welt fort. Vishay wird die Vision, Strategie und Kultur von Dr. Zandman weiterführen, so wie wir unermüdlich daran arbeiten, um den Wert für unsere Gesellschafter zu steigern. Ich verpflichte mich persönlich, auf die Leistungen von Dr. Zandman aufzubauen und Vishay auf seinem weiteren Wachstum und seiner Weiterentwicklung voranzutreiben. In tiefer Trauer beklagen wir das Ableben von Dr. Zandman. Wir werden seinen Einsatz, Erfahrung und Freundschaft, die er mit Mitarbeitern von Vishay auf der gesamten Welt pflegte, sehr vermissen. Persönlich habe ich meinen Mentor und väterlichen Freund verloren. Unsere Gedanken und Gebete weilen bei der Zandman und Shoshani Familie.“

Dr. Zandman wurde 1927 in der polnischen Stadt Grodno geboren. Im Oktober 1941 wurden er und seine Familie von den Nazis verhaftet und ins Grodno Ghetto gebracht. Dr. Zandmann überlebte den Holocaust indem er sich mit seinem Onkel Sender und anderen Personen 17 Monate lang unter den Dielenbrettern in einem Haus einer polnischen Familie versteckte. Während dieser Zeit lehrte ihm sein Onkel Trigonometrie und höhere Mathematik. Nach dem Krieg emigrierte Dr. Zandman in 1946 nach Frankreich, wo er ein Diplom in Maschinenbau und MS in Physik der Universität von Nancy und einen Doktortitel in Physik der Sorbonne Universität, Paris, erhielt.
Im Jahr 1956 wanderte Dr. Zandman nach Amerika aus und begann dort für Tatnall Measuring Systems in Philadelphia als Director of Basic Research zu arbeiten. Während dieser Zeit entwickelte er PhotoStress® Messinstrumente und revolutionäre Temperatur-resistente Widerstände, mit denen Hersteller einer breiten Auswahl an Präzisionsprodukten ihre Leistung steigern können. Als Tatnall den Vertrieb seiner Resistoren ablehnte, gründete Dr. Zandman mit finanzieller Unterstützung seines Onkels Alfred P. Slaner das Unternehmen Vishay. Der Name stammt von einem Dorf in Lithauen, wo Verwandte von Dr. Zandman während des Holocausts ums Leben kamen.

Dr. Zandman veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten, drei Textbücher und eine Autobiografie („Never the Last Journey“) und hielt über 70 Patente. Er gewann viele Auszeichnungen einschließlich des „Best Strategic Investor Awards“ der israelischen Herstellervereinigung (überreicht durch den Präsidenten von Israel); die Ehrenlegion, Frankreich (überreicht vom Präsidenten der Französischen Republik); den Verdienstorden für Forschung und Erfindung (Frankreich); Die „Franklin Institute Medal for Science“ (USA); die Ehrenmedaille der Electronic Industries Alliance (überreicht auf einer Veranstaltung, an der der Präsident der USA teilnahm) und den „Lifetime Achievement Award“ der National Electronic Distributors Association. Er trug den Ehrentitel Dr. Honoris Causa der Universität Beer Sheva (Israel) und des Israelischen Instituts für Technologie (Technion). Im Jahr 1994 wurde Dr. Zandman auch Angehöriger des Staates Israel.

Zu den Hinterbliebenen gehören seine Frau Ruta Zandman, seine Kinder Dr. Gisele Zandman Goddard und ihr Gatte Eli, Ariele Zandman Klausner und ihr Gatte Steven, sowie Marc Zandman und seine Frau Orit sowie neun Enkelkinder.

Über Vishay Intertechnology, Inc. (www.vishay.com)
Vishay Intertechnology, Inc., ein an der New Yorker Börse notiertes (NYSE: VSH) und in der „Fortune 1000“-Liste enthaltenes Unternehmen, zählt zu den weltgrößten Herstellern von diskreten HalbleiterEURbauelementen (Dioden, MOSFETs, optoelektronische Bauteile) und passiven elektronischen Bauteilen (Widerstände, KondenEURsatoren und Induktivitäten). Diese finden Einsatz in elektronischen Geräten und EinrichEURtungen fast aller Art in zahlreichen Märkten: IndustrieEURelektronik, Computertechnik, Automobiltechnik, Konsumgüterelektronik, KommuniEURkationsEURtechnik, Wehr-, Luft-/Raumfahrt-technik und Medizintechnik. Dank der Produktinnovationen, erfolgreichen Akquisitionsstrategie und den „one-Stop Shop“ Services hat sich Vishay zu einem weltweit führenden Unternehmen entwickelt.

Vishay Intertechnology, Inc.
Peter Henrici
63, Lancaster Ave
19355-2 Malvern, PA
+1 (610) 644-1300
www.vishay.com
peter.henrici@vishay.com

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 55917-0
http://www.lorenzoni.de