Tag Archives: Focus Money

Pressemitteilungen

ait-deutschland bereits zum dritten Mal als herausragender Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Studie unter den 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland – ait-deutschland ganz vorne dabei

Kasendorf, 01. April 2019. Mehr als eine halbe Million Schulabgänger starten jedes Jahr in ihre Berufsausbildung. Mit ihrer Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ geben ihnen Focus Money und Deutschland Test regelmäßig Orientierungshilfe, welche Unternehmen die Fachkräfte von morgen besonders gut ausbilden. ait-deutschland gehört bereits zum dritten Mal zum Kreis der Ausgezeichneten.

Für die aktuelle Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2018“ wurden Fragebögen an die jeweiligen Ausbildungsbeauftragten der 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland geschickt. Die Qualität Ihre Ausbildung wurde anhand von fünf Kriterien gemessen: Ausbildungserfolg, -vergütung und Ausbildungsquote, Zusatzangebote für Auszubildende und strukturelle Daten der Ausbildung.

Mit in die Beurteilung eingeflossen sind außerdem die Ergebnisse einer breit angelegten Datenerhebung, in der das sogenannte „Social Listening“ der Unternehmen aus 350 Millionen Online-Quellen ausgewertet wurde.
Kontinuierliche Qualität

Matthias Kreuzer, Ausbildungsleiter bei ait-deutschland, freut sich ganz besonders über die Kontinuität seines Unternehmen in Sachen Nachwuchsförderung: „Dies ist schon die dritte Auszeichnung, die wir für unsere Ausbildung erhalten. Und aus unseren Reihen kam bereits drei Mal der beste Mechatroniker für Kältetechnik in Oberfranken. Das zeigt, dass wir auf eine solide Ausbildung nicht nur Wert legen, sondern diesen Anspruch auch leben und umsetzen.“

Derzeit erlernen bei ait-deutschland 27 Auszubildende ihren künftigen Beruf. Und sie tun das mit Erfolg und Freude. Matthias Kreuzer: „In unserem Ausbildungsprogramm ist Kreativität genauso gefragt wie Eigenverantwortung und Teamgeist. Unsere Azubis wechseln in regelmäßigen Abständen zwischen den Abteilungen. So bekommen sie vielfältige Einblicke und sammeln eine bunte Palette an Kenntnissen und Fertigkeiten.“

Mit seiner Auszeichnung wird ait-deutschland im „Ausbildungsatlas für Deutschland“ geführt. Hier sind die besten Ausbildungsbetriebe aus mehr als 90 Branchen aufgelistet – eine hervorragende Orientierungshilfe für Schulabgänger.

Über ait-deutschland:
ait-deutschland gehört zur NIBE Group, einem führenden europäischen Lieferanten für nachhaltige Energielösungen. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1998 entwickelt ait-deutschland seine Produkte konsequent weiter und richtet sie immer neu an den Marktbedürfnissen aus. Mit Erfolg: Heute gehört das Unternehmen mit rund 750 Mitarbeitern und Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Tschechien, Slowenien und Schweden europaweit zu den Marktführern für Wärmepumpen. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte, insbesondere Wärmepumpen und Kühlsysteme, unter den Marken alpha innotec, NOVELAN und KKT chillers. Derzeit gehen die Produkte in mehr als 20 europäische Länder, KKT chillers vertreibt weltweit. ait-deutschland befindet sich weiter auf Expansionskurs. Geschäftsführer ist Marco Roßmerkel.

Firmenkontakt
ait-deutschland GmbH
Stefanie Ullraum
Industriestraße 3
95359 Kasendorf
(+49) 92 28 / 99607-0
(+49) 92 28/ 99 607-2799
stefanie.ullraum@ait-deutschland.eu
http://www.novelan.com

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
+49 (0)7127 57 07 10
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Pressemitteilungen

E wie einfach für höchste Kundentreue mit „Herausragend“ bewertet

– Studie von Deutschland Test, Focus Money und ServiceValue
– Sehr positiv: Wiederkehrendes Kaufverhalten und Kundentreue
– Evaluierung von über 1.800 Anbietern aus 200 Branchen

(Köln) Entscheidende Faktoren für Kundentreue und Kundenbindung sind gute Erfahrungen mit Produkten und Dienstleistungen. Deutschland Test, Focus Money und ServiceValue untersuchten in ihrer aktuellen Studie, welche Marken eine hohe Kundentreue genießen. E wie einfach gehört dazu und erhielt im Bereich „Energie“ das Prädikat „Herausragend“.

Über 1.800 Anbieter aus knapp 200 Branchen standen auf dem Prüfstand. Die Basis der Untersuchung stellen über 550.000 Kundenurteile dar. „Das Ergebnis zeigt deutlich, dass sich unser konsequenter Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden auszahlt“, so Katja Steger, Geschäftsführerin von E wie einfach. Um Kunden langfristig zu binden, reichen gute Angebote heute nicht mehr. Vielmehr müsse man sich als zuverlässiger Wegbegleiter mit einem exzellenten und unkomplizierten Service positionieren, der auf die Wünsche und Interessen der Kunden zugeschnitten ist.

E wie einfach ist der günstige und zuverlässige Partner für Energie und Smart Living. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E wie einfach Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ausgezeichneter Service. Die E wie einfach Smart Living-Angebote lassen sich jederzeit individuell auf die Bedürfnisse ihrer Nutzer anpassen: einfach, flexibel, immer zentral steuerbar. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz und orientieren sich an einfachen Lösungen. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E wie einfach finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter, Facebook sowie auf YouTube.

Kontakt
E wie einfach GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
0221-17737-210
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Pressemitteilungen

Silber kaufen: Anlagegold24 laut Focus Money (8.2019) bester Edelmetallhändler

12-facher Testsieger bei Weissmetallen

Die Finanzzeitschrift Focus Money hat in ihrer Ausgabe 2019-8 (ab 13.2.2019 am Kiosk) einen Test unter den Edelmetallhändlern veröffentlicht, bei dem Händler getestet wurden, die „weisse“ Metalle wie Silber, Platin und Palladium handeln. Zusammen mit dem Deutschen Finanz-Service-Institut (DFSI) wurden 40 bundesweit agierende Edelmetallhändler einem Test unterzogen, der die Online- und Filialleistungen der Edelmetallhändler untersuchte. Dabei wurde sowohl Ankauf wie auch Verkauf untersucht. Testsieger in 12 unterschiedlichen Bereichen, bei denen der Händler jeweils mit „sehr gut“ abgeschnitten hat, wurde der Anbieter Anlagegold24, der in folgenden Rubrik jeweils mit dem Best-Siegel ausgestattet wurde:
– Bester Service online
– Bester Service Filiale
– Bester Service Maklervertrieb
– Bester Silberhändler online
– Bester Silberhändler Filiale
– Bester Silberhändler Maklervertrieb
– Bester Platinhändler online
– Bester Platinhändler Filiale
– Bester Platinhändler Maklervertrieb
– Bester Palladiumhändler online
– Bester Palladiumhändler Filiale
– Bester Palladiumhändler Maklervertrieb

Im Test waren 40 Edelmetallhändler, von denen online im Bereich Bester Silberhändler nur 5 mit sehr gut ausgezeichnet wurden, im Filialbereich gar nur vier. Anlagegold24 gehört dazu. Nachdem Anlagegold24 im Focus Money Heft Anfang des Jahres bereits in den Gold-Kategorien sehr gut abgeschnitten hat, freut sich Geschäftsführer Henry Schwarz mit seinen Mitarbeitern über diese erneute Auszeichnung im Edelmetallhandel, die dem Team aus Gifhorn bei Hannover (mit Filialen in Braunschweig und Wiesbaden) erneut Ansporn ist, die Leistung beizubehalten und stetig zu verbessern. Unabhängig davon ob weisse Metalle wie z.B. Silbermünzen/Silberbarren oder Goldmünzen-Klassiker wie der Krügerrand geordert werden, den mittlerweile in Gold und Silber gibt.

Anlagegold24.de ist der Onlineauftritt der Gesellschaft für Münzeditionen mbH (Gfm mbH) in Gifhorn. GfM ist ein Distributor zahlreicher offizieller Münzprägestätten aus der ganzen Welt und vertreibt in Deutschland Goldmünzen und Silbermünzen aus anderen Staaten. Die Firma ist mittlerweile im zweiten Jahrzehnt mit der Münzdistribution beschäftigt und vertreibt alle weltweit relevanten Anlagemünzen. Neben dem Onlinevertrieb werden u.a. in Wiesbaden und Braunschweig Ladengeschäfte vorgehalten.

Firmenkontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
info@Anlagegold24.de
http://www.Anlagegold24.de

Pressekontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
anlagegold@protonmail.com
http://www.Anlagegold24.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

„Sehr Gut“ für LTA Reiseschutz im Fairness-Vergleich von FOCUS-MONEY

Die Zeitschrift FOCUS-MONEY hat untersucht, wie fair sich die Versicherungsbranche bei Schadenregulierung und Leistungsgewährung verhält. Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) erhielt das Prädikat „Sehr Gut“.

Verloren gegangenes Gepäck, krankheitsbedingter Reiseausfall oder ein Unfall mitten im Urlaub – Eine reibungslose und zuverlässige Schadenregulierung spart dem Reisenden im Ernstfall nicht nur Nerven sondern auch bares Geld. Wie fair sich die Anbieter der Versicherungsbranche dabei verhalten, hat das Kölner Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift FOCUS-MONEY in einer aktuellen Studie analysiert und von den Kunden selbst beurteilen lassen.

+++ LTA Reiseschutz schneidet „Sehr Gut“ ab +++

Veröffentlicht wurde der Bericht zur Studie in der FOCUS-MONEY-Ausgabe 05/2019. Bei der Untersuchung wurden 615 Anbieter aus 19 verschiedenen Versicherungssparten unter die Lupe genommen. Dabei war auch die Sparte „Reise“ mit Kranken-, Gepäck- und Reiseabbruch- bzw. Reiserücktritt-Versicherung. Zwischen Dezember 2018 und Januar 2019 wurden dazu knapp 59.000 Kundenstimmen eines Online-Panels ausgewertet, welche die Regulierung ihres Schadens- oder Leistungsfalles seitens des Versicherers auf einer fünfstufigen Skala zwischen „Ausgezeichnet“ und „Schlecht“ beurteilen sollten. In der Versicherungssparte „Reise“ konnte LTA mit ausgesprochen positiven Kundenurteilen überzeugen und erhielt die FOCUS-MONEY-Auszeichnung „Fairster Schadenregulierer“ mit der Auszeichnung „Sehr Gut“.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
209 Wörter, 1.713 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ausgezeichnete Marke: Triple-Award für OKI

Deutschlandtest verleiht OKI gleich drei neue Gütesiegel

Ausgezeichnete Marke: Triple-Award für OKI

Düsseldorf, 13. Dezember 2018 – Drucker-Spezialist OKI hat nach dem „Kundenliebling der Druckerbranche 2018“ im Rahmen des Deutschlandtests jetzt noch drei weitere Auszeichnungen erhalten: „Deutschlands Beste – in der Technik“, „Preis-Sieger 2018 in Gold“ und das Markengütesiegel „Höchstes Vertrauen“. Der Deutschlandtest, der seit fünf Jahren von Focus Money und dem Deutschen Institut fur Qualität und Finanzen durchgeführt wird, ist bundesweit die größte Untersuchung zur Markenstärke aus Verbrauchersicht.

Der Deutschlandtest hat seit Jahren das Ohr am Verbraucher: Millionen von Kundenstimmen aus Social-Media-Beiträgen werden regelmäßig über die Dauer eines Jahres ausgewertet. Thomas Seeber, Vice President Central Region (DACH & BeNeLux) bei OKI Europe kommentiert den grandiosen Triple-Sieg von OKI folgendermaßen: „Ein herzliches Dankeschön an alle Kunden und Partner. Es macht uns stolz und spornt uns an , durch eine so umfassende und qualifizierte Marktbefragung belegt zu bekommen, wofür wir uns täglich einsetzen: Der Marke OKI dürfen Anwender vertrauen, sie ist top im Preis-Leistungsverhältnis und spitze sowohl in der Technik als auch im Service. Für diesen Erfolg arbeitet weltweit ein engagiertes Team gemeinsam mit Fachhandelspartnern und Dienstleistern – heute und in Zukunft“.

OKI zählt in puncto Technik zu Deutschlands Besten

OKI darf sich zu Deutschlands Besten in der Technik zählen. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsmagazin Focus Money und dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) hat Deutschlandtest für diese Auszeichnung in einer breit angelegten Studie rund 20.000 Marken und Unternehmen daraufhin untersucht, welche Anbieter in den vier Kernbereichen Alltag, Beruf, Freizeit und Technik nach Einschätzung der Verbraucher Spitzenklasse sind.

Noch eine Auszeichnung: OKI ist Preis-Sieger 2018 in Gold

Kunden erwarten eine angemessene Leistung für ihr Geld. Doch wer bietet was in der Praxis? OKI! Mit unglaublichen 99,6 von 100 möglichen Punkten kann der Druckerspezialist stolz sein auf die Kundenbewertung „Preis-Sieger 2018 in Gold“ innerhalb der Technikbranche. Auf den Prüfstand kamen für diese Umfrage über 3000 Marken aus 129 Kategorien. Insgesamt wurden 876 Marken mit der Auszeichnung „Preis-Sieger 2018“ und den Prädikaten „Gold“, „Silber“ oder „Bronze“ prämiert.

Auch das Deutschlandtestsiegel „Höchstes Vertrauen“ geht an OKI

Vertrauen ist stets ein kostbares Gut – und wenn es um das Vertrauen von Konsumenten in eine Marke geht, dann gilt das umso mehr. Die Marke OKI genießt bei Technikanwendern höchstes Vertrauen. Das ist ein Ergebnis der Studie zum Markenvertrauen, die Deutschlandtest dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführt hat. Es ist die bislang größte Untersuchung dazu aus Verbrauchersicht: Zu 3000 Marken aus 142 Branchen wurden aus den sozialen Medien 1,2 Millionen Kundenstimmen im Verlauf eines Jahres ausgewertet. Das Ergebnis dieser Mammutaufgabe ist ein hervorragender Gradmesser, der zeigt, wie die Kunden die jeweiligen Marken wahrnehmen und bewerten.

Über OKI Europe Ltd:

OKI Europe Ltd gehört zur OKI Data Corporation, einer globalen Business-to-Business-Marke, die sich für die Erzeugung von kostengünstigen, professionellen, betriebsinternen Druckern, Anwendungen und Dienstleistungen engagiert, die darauf ausgelegt sind, die Effizienz der Geschäfte von heute und morgen zu erhöhen.

Das Unternehmen hat sich im Hinblick auf den Wert und die Menge der versendeten Einheiten als eine von Europas führenden Druckermarken etabliert. OKI Europe hat bereits seit über 60 Jahren weltweit fortschrittliche Drucklösungen geliefert und dabei bahnbrechende Technologien eingeführt, welche die Bedürfnisse sowohl von großen als auch kleinen Unternehmen unterstützen. Die zukunftsweisende Entwicklung der digitalen LED-Druck-Technologie hat OKI zum Marktführer für die Lieferung von hochauflösenden, umweltfreundlichen Druckgeräten gemacht.

Seit der Übernahme des Geschäfts der weltweit genutzten Großformatdrucker von Seiko I Infotech Inc., einer Tochtergesellschaft von Seiko Instruments Inc., vertreibt OKI ausgereifte Großformat-Drucksysteme mit branchenführender Produktivität und Bildqualität, speziell für die speziell für die Schild-/Grafik-, CAD- und GIS-Märkte. Mit einem EMEA-weiten Netzwerk von autorisierten Vertriebsunternehmen und Händlern liefert OKI Europe Ltd. komplette Drucklösungen inklusive Großformatdruckern, Tinten, Medien, Software, Installation, Support, Wissens- und Ausbildungsmanagement.

Zusätzlich zu einem umfangreichen Portfolio von prämierten Druckern und MFPs bietet OKI eine Palette von Dienstleistungen zur Unterstützung bei der Optimierung der Druckprozesse und Dokumenten-Workflows an. Zusammen mit einem integrierten Paket von Softwaretechnologien und Tools kann das den Unternehmen dabei helfen, die Kontrolle über ihre Druck- und Dokumentenkosten zu behalten, egal ob im Büro, mobil oder in der Cloud.

Heute beschäftigt OKI Europe über 500 Mitarbeiter an 15 Standorten und ist in 60 Ländern innerhalb der EMEA-Region vertreten.

OKI Data Corporation ist ein Tochterunternehmen der Oki Electric Industry Co. Ltd. mit Sitz in Tokio, das 1881 gegründet wurde und Japans erster Hersteller von Telekommunikationsanlagen war.

Firmenkontakt
OKI Europe (Deutschland und Österreich)
Lan Anh Tran
Hansaallee 187
40549 Düsseldorf
0211 5266 225
presse@oki.de
http://www.oki.de

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089189087335
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Pressemitteilungen

lekker Energie ist zum siebten Mal in Folge fairster Gasversorger

FOCUS-MONEY-Studie

lekker Energie ist zum siebten Mal in Folge fairster Gasversorger

(NL/4824326449) Das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY hat zum siebten Mal die Fairness von 32 großen deutschen Gasversorgern untersucht. Zum siebten Mal in Folge hat lekker Energie in der Gesamtbewertung die Bestnote sehr gut erhalten. lekker gehört damit seit der ersten Studie ununterbrochen zu den fairsten Gasversorgern Deutschlands.

In vier von sechs Befragungskategorien bewerteten die Kunden lekker mit der Bestnote sehr gut (Produktleistungen, Kundenservice, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenberatung). In den Kategorien Kundenkommunikation und Nachhaltigkeit / Verantwortung erhielt lekker die Note gut.

Die Initiatoren der Studie hoben vor allem das faire Preis-Leistungs-Verhältnis bei lekker hervor. Dies betreffe vor allem die Attraktivität der Preisgarantie, die für einen bestimmten Zeitraum vor Preiserhöhungen schütze. Hier mache lekker eines der besten Angebote, so FOCUS-MONEY.

Für die Studie wurden mehr als 2.700 Kunden zur Zufriedenheit mit ihrem Gasanbieter befragt. Die Auswertung der repräsentativen Studie übernahm das Kölner Analyse-Institut ServiceValue GmbH.

Alle Ergebnisse der Studie finden Sie in der FOCUS-MONEY-Ausgabe 43/ 2018 vom 17. Oktober.

Über lekker Energie:
lekker Energie ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. Bei Vergleichstests schneidet das Unternehmen regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/tk8p99

Pressemitteilungen

Schüler auf dem Sprung ins Top-Management

Die Sieger der Schüleraktion CHEF für 1 TAG 2018 stehen fest: Die jungen Managementtalente werden einen Tag lang das Ruder in bedeutenden Unternehmen und Organisationen übernehmen.

Schüler auf dem Sprung ins Top-Management

Groß-Gerau/München, 26.09.2018. Das hatten Inga, Jascha, Jonas und Matthias nicht erwartet, als sie zusammen mit 56 weiteren ambitionierten Schülern ins Konferenzhotel Kloster Haydau zum großen Casting-Event für junge Management-Talente anreisten: dass sie die Rückreise als Sieger antreten würden. Matthias Bockamp aus Schermbeck, Inga Gensior aus Elz, Jascha Mähler aus Friedewald und Jonas Trockel aus Hamm stellten bei der Schüleraktion CHEF für 1 TAG 2018 ihr Managementtalent überzeugend unter Beweis. Ihr Gewinn: Im Herbst übernehmen sie einen Tag lang die Chefpositionen in vier großen Unternehmen und Organisationen.

„Auch schwierige Situationen können Spaß machen“
Jascha Mähler wird Ende Oktober für einen Tag die Aufgaben von Wilfried Vyslozil, Vorstandsvorsitzender der SOS-Kinderdörfer weltweit, übernehmen und dabei im Namen des Vorstands der weltweit größten privat finanzierten Hilfsorganisation die eine oder andere Entscheidung treffen. Im Auswahlverfahren „konnte ich mich selbst besser kennenlernen und erfahren, dass mir auch schwierige Situationen großen Spaß machen können“, berichtet der Abiturient vom Wirtschaftsgymnasium der Beruflichen Schulen Bebra. Ähnliche Erfahrungen machte Jonas Trockel, Schüler am Beisenkamp Gymnasium in Hamm: „Das Diskutieren und das simulierte Managen einer Firma haben mir viel Spaß gemacht“. Der 16-Jährige wird Ende November auf dem Chefsessel des Vorstandsvorsitzenden der Signal Iduna Gruppe Platz nehmen und sich in die Vorstandsthemen eines Versicherungskonzerns einarbeiten.

Eine Aufgabe im mehrstufigen Auswahlverfahren war eine Business Simulation. In Teams mussten die 12 Finalisten ein in die roten Zahlen gerutschtes Unternehmen wieder auf Kurs bringen. „Bei dieser Übung geht es nicht nur um harte Fakten, sondern auch um Kooperations- und Entscheidungsfähigkeit, Konfliktmanagement, Kommunikations-, Führungs- und Problemlösungsverhalten“, erklärt Klaus Hansen, CEO der Personalberatung Odgers Berndtson. Das Unternehmen führte das Auswahlverfahren zum 14. Mal durch. Es bestand neben der Business Simulation aus einem aussagekräftigen Lebenslauf, anspruchsvollen Tests und Einzelinterviews. Dieses Executive Assessment ist ein Auswahlverfahren, das sehr ähnlich Führungskräfte und Topmanager großer Unternehmen durchlaufen.

Von sich selbst überrascht
Im Herbst wird auch Matthias Bockamp seinen Chefposten antreten. In Vertretung von Rektor Professor Dr. Johannes Wessels wird er das Chefbüro der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) beziehen. „Es überrascht mich nicht wirklich, dass Matthias am Ende vorne lag.“ Lehrerin Anne Oldenbürger vom Gymnasium Petrinum Dorsten hatte von Anfang an den richtigen Riecher. „Er ist ein sehr aktiver und lebendiger Schüler, der gerne die Initiative übernimmt.“
Die jüngste unter den Siegern ist Inga Gensior: „Nie hätte ich gedacht, dass ich bis hierher komme“, sagte die 15-jährige Schülerin von der Marienschule Limburg, als sie erfuhr, dass sie die Finalistenrunde erreicht hatte. Und es wurde mehr als das: Als Siegerin wird sie einen Tag lang dem CEO der Randstad Gruppe Deutschland, Richard Jager, in die Karten schauen.

Ergänzt wurde das zweitägige „Casting“-Event durch eine Chef-Akademie. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler in Vorträgen Themen und Arbeitsweisen von Unternehmen und Organisationen kennen, brachten in Fachforen und einer Podiumsdiskussion ihre Ideen ein und informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengänge.

CHEF für 1 TAG® ist ein jährlich stattfindender bundesweiter Wettbewerb, den das Wirtschaftsmagazin Focus-Money zusammen mit dem Beratungsunternehmen Odgers Berndtson und zahlreichen Partnern in diesem Jahr zum 14. Mal ausrichtet. Zu den teilnehmenden Firmen zählen 2018 die Signal Iduna Gruppe, der Personaldienstleister Randstad, die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit und die Uni Münster. Die Schüler lernen von Topmanangern und stellen ihr unternehmerisches Denken und die eigenen Führungsqualitäten unter Beweis. CHEF für 1 TAG® ist eine eingetragene Wort-Bild-Marke.

Mehr Informationen www.chef1tag.de, www.focus.de/chef, www.facebook.com/cheffuer1tag

Bildtext
Sie haben das Casting für sich entschieden (v.l.n.r.): Jascha Mähler von den Beruflichen Schulen Bebra, Matthias Bockamp vom Gymnasium Petrinum Dorsten, Jonas Trockel vom Beisenkamp Gymnasium Hamm und Inga Gensior von der Marienschule Limburg. (Foto: Andreas Oertzen)

Die Initiative CHEF für 1 TAG© führt jährlich einen bundesweiten Schülerwettbewerb durch. Wirtschaft, Unternehmen und Top-Manager in der Praxis kennenlernen, Neues über sich selbst erfahren, an einem professionellen Junior-Management-Audit teilnehmen und dann für einen Tag Top-Managern großer Unternehmen und Institutionen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen: Das erleben Schüler der Sekundarstufe II bei der Aktion CHEF für 1 TAG©. Sie wird unterstützt von Focus Money, dem Focus Magazin Verlag, Odgers Berndtson, der Stiftung Lesen und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU).

Firmenkontakt
Aktion CHEF für 1 TAG c/o fakten + köpfe Verlagsgesellschaft mbH
Susanne Theisen-Canibol
Schulstraße 13
64521 Groß-Gerau
06152 7187111
chef1tag@faktenundkoepfe.de
http://www.chef1tag.de

Pressekontakt
Aktion CHEF für 1 TAG c/o fakten + köpfe Verlagsgesellschaft mbH
Dr. Claudia Mauelshagen
Schulstraße 13
64521 Groß-Gerau
06152 7187111
chef1tag@faktenundkoepfe.de
http://www.chef1tag.de

Pressemitteilungen

Fairness-Studie FOCUS-MONEY: lekker verteidigt Spitzenplatz

Fairness-Studie FOCUS-MONEY: lekker verteidigt Spitzenplatz

(NL/7509073978) Geht es darum, wie fair Stromanbieter mit ihren Kunden umgehen, bekommt der bundesweite Energielieferant lekker Energie seit Jahren Bestnoten von den Verbrauchern. Zum achten Mal in Fol-ge hat jetzt das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY die Fairness von deutschen Stromlieferanten abgefragt und lekker erneut die Gesamtnote sehr gut gegeben. lekker verteidigt seit Jahren konstant seinen Spitzenplatz, konstatiert FOCUS-MONEY.

Nur ein halbes Dutzend Anbieter konnte mit sehr gut in fünf von sechs Bewertungskategorien punkten. lekker gehört dazu. Böse Überraschungen in Detailfragen müssen Kunden von diesen Anbietern nicht befürchten, heißt es hierzu von FOCUS-MONEY.

Faire Produktleistung, Kundenservice, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenberatung, Kundenkom-munikation für diese fünf Bereiche haben wir eine sehr gute Bewertung erhalten. Das freut uns und belegt, dass wir unseren Ansprüchen, der kundenorientierteste Energieanbieter Deutschlands zu werden, wieder ein Stück nähergekommen sind, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker.

Die Auszeichnung ist vor allem für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice eine schöne Bestätigung. Denn sie sind es, die mit ihrer Beratungskompetenz und Freundlichkeit unsere Kunden tagtäglich von lekker überzeugen, sagt Michael Veit, Geschäftsführer für Kundenmanagement und Vertrieb.

Gemessen wurden die Fairnesswerte von 35 Stromanbietern anhand von mehr als 3.300 Kundenur-teilen, die mehr als 3.100 Teilnehmer eines Online-Panels abgegeben haben. Durchgeführt hat die Studie das unabhängige Analyseinstitut ServiceValue.

Über lekker Energie:
Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich das Unternehmen im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Hauptstraße 3
10827 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/wuy99k

Pressemitteilungen

Viebrockhaus auch 2018 „Der Fairste Massivhausanbieter“

Zum dritten Mal in Folge Focus-Money-Testsieger

Viebrockhaus auch 2018 "Der Fairste Massivhausanbieter"

Viebrockhaus auch 2018 „Der Fairste Massivhausanbieter“ (Bildquelle: Viebrockhaus/Focus-Money)

Harsefeld, 9. August 2018

Dreimal hintereinander alleiniger Testsieger, sechs Mal in Folge als „Fairster Massivhaushersteller“ mit der Note „Sehr gut“ ausgezeichnet: Mit diesem Ergebnis hat Viebrockhaus, der Spezialist für besonders energieeffiziente Ein- und Mehrfamilienhäuser, seinen Spitzenplatz unter den Massivhausherstellern in Deutschland behauptet und punktemäßig sogar weiter ausgebaut.

„Viebrockhaus erhielt als einziger Anbieter in allen sechs Teilkategorien ein „Sehr gut““, so die Redaktion von Focus-Money bei der Vorstellung der neuesten Studienergebnisse (Ausgabe 32/20018). Das Wirtschaftsmagazin hatte das Kölner Analyse- und Beratungsunternehmen ServiceValue zum sechsten Mal beauftragt, rund 1.000 Bauherren unabhängig auszuwählen und zu befragen. Diese konnten auch in diesem Jahr in den Monaten Mai und Juni den Massivhaushersteller bewerten, mit dem sie in den letzten drei Jahren gebaut hatten. 34 Service- und Leistungsmerkmale in sechs Kategorien wurden dabei eingehend untersucht und zu einem Gesamtergebnis zusammengeführt.

Sechs Bereiche der Fairness hatten die Bauherren detailliert zu bewerten:
-Produktleistung (z.B. Produktqualität, Transparenz, Termintreue)
-Kundenberatung (z.B. kompetente und individuelle Beratung durch die Kunden-fachberater)
-Kundenkommunikation, (z.B. fester Ansprechpartner, Verbindlichkeit von Zusagen und Verständlichkeit der Unterlagen)
-Kundenservice (z.B. Reaktion bei Problemen und Kulanz)
-Preis-Leistungsverhältnis (Kostentransparenz und keine versteckten Kosten)
-Nachhaltigkeit und Verantwortung (natürliche Baustoffe, hohe Energieeffizienz, umweltbewusstes Handeln, soziale Verantwortung und wirtschaftliche Solidität)

„Große Bedeutung hat aufgrund der Komplexität des Themas Bauen die Fachkompetenz“, so Focus-Money. „Viebrockhaus erzielt dabei den besten Einzelwert.“ Das gleiche gilt in zahlreichen anderen Punkten wie etwa Lieferung von Bauunterlagen, Kostentransparenz oder auch ökonomische Nachhaltigkeit: „Viebrockhaus kann seine Kunden dabei am meisten überzeugen“, betont das Wirtschaftsmagazin.

„In allen Bereichen wieder top bewertet zu sein, macht uns unglaublich stolz“, so Dirk Viebrock, Chef des in dritter Generation geführten Familienunternehmens. „Es zeigt, dass unsere Häuser und unser Service den Wünschen unserer Kunden entsprechen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Unternehmensbereichen hervorragende Arbeit leisten und unsere Bauherren das alles auch zu schätzen wissen.“

Das 1954 in Niedersachsen gegründete Massivhausunternehmen Viebrockhaus ist auf den Bau besonders energieeffizienter Ein- und Mehrfamilienhäuser spezialisiert. Viebrockhäuser werden inzwischen ausschließlich als KfW-Effizienzhäuser 40 Plus, das Beste, was derzeit möglich ist, gebaut. Und mit der in Deutschland einmaligen „Energiekostenlos-Garantie“ als Upgrade entstehen in ihnen bilanziell keine Energiekosten mehr für Heizung, Warmwasser und Lüftung. Hierfür übernimmt Viebrockhaus sogar zehn Jahre lang die volle Garantie.

Weitere Informationen zur Focus-Money-Auszeichnung „DER FAIRSTE MASSIVHAUSANBIETER“ bei Viebrockhaus unter Tel.: 0800 8991000 oder www.viebrockhaus.de

In einem Viebrockhaus verbinden sich solides Handwerk und modernste Technik zu einem wohnlichen und zukunftsfähigen Zuhause. 1954 – vor über 60 Jahren – von Maurermeister Gustav Viebrock in Harsefeld gegründet, ist aus dem Unternehmen unter der Führung von Andreas Viebrock seit 1984 einer der größten Massivhaushersteller Deutschlands geworden. Seit September 2014 leitet sein Sohn Dirk Viebrock das Unternehmen. Über 31.000 Einheiten im Ein- und Mehrfamilienhausbereich hat das Traditionsunternehmen bereits verwirklicht. Viebrockhaus baut seit 2018 ausschließlich KfW-Effizienzhäuser 40 Plus, als Upgrade auch mit der in Deutschland einmaligen „Energiekostenlos-Garantie“.

Firmenkontakt
Viebrockhaus
Holger Scherf
Hartemer Weg 13
29683 Bad Fallingbostel
05162 9758-0
info@viebrockhaus.de
http://www.viebrockhaus.de

Pressekontakt
Dirk Paulus Kommunikation
Dirk Paulus
Am Stahlhammer 55
66121 Saarbrücken
0681 83909236
dp@dirkpaulus.de
http://www.dirkpaulus.de

Pressemitteilungen

ARGE-HAUS zum dritten Mal „Fairster Massivhausanbieter“

Gesamtnote „sehr gut“ im Focus-Money Test

ARGE-HAUS zum dritten Mal "Fairster Massivhausanbieter"

ARGE-HAUS zum dritten Mal „Fairster Massivhausanbieter“ (Bildquelle: ARGE-HAUS/Focus-Money)

Rostock, 7. August 2017

Zum dritten Mal in Folge hat das Wirtschaftsmagazin Focus-Money das Unternehmen ARGE-HAUS mit Zentrale in Rostock und sechs Standorten bundesweit als „Fairsten Massivhausanbieter“ ausgezeichnet. Das Gesamtergebnis „sehr gut“ zeigt erneut die hohe Zufriedenheit der Bauherren.

Als „Fairster Massivhausanbieter“ mit der Gesamtnote “ sehr gut“ gehört ARGE-HAUS im Jahr 2018 erneut zu den Top 4 – Massivhausherstellern. Aber nicht nur in der Gesamtbewertung, auch in den Einzelkategorien Preis-Leistungsverhältnis, Produktleistung, Kundenberatung und Kundenservice konnte ARGE-HAUS seine Bauherren begeistern und mit der Note „sehr gut“ abschneiden.

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis
Vor allem beim für die Kunden ganz zentralen Fairen Preis-Leistungsverhältnis „ging das größte Lob an ARGE-HAUS“, so die Focus-Money-Redaktion nach Auswertung der Bauherren-Befragung (Focus-Money 32/2018). Auch bei der Fairen Produktleistung verzeichnet das Unternehmen die besten Einzelwerte. In dieser Kategorie zählen vor allem Qualität, Transparenz und Zuverlässigkeit. Beim Fairen Kundenservice „überragt ARGE-HAUS mit 93 Prozent zufriedener Kunden“ etwa bei der „der Bereitstellung von Unterlagen“. Zusätzlich konnte das Unternehmen beim Merkmal „sozial verantwortliches und umweltbewusstes Handeln“ seine Mitbewerber laut Focus-Money „überragen“.

Bestätigung und Ansporn für das gesamte Team
„Erneut den Sprung in die Top 4 der „Fairsten Massivhausanbieter“ Deutschlands geschafft zu haben, ist ein tolles Gefühl und eine Bestätigung der Arbeit unseres gesamten Teams“, erklärt Falk Rösler, Geschäftsführer von ARGE-HAUS. „Wir danken vor allem unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen, das uns zu weiteren Bestleistungen anspornt“, ergänzt Fredi Paul Brodde, ebenfalls Geschäftsführer des Unternehmens.

Im Mai und Juni 2018 stellte das Kölner Analyse- und Beratungsinstitut ServiceValue im Auftrag von Focus- Money knapp 1.000 unabhängig ausgewählten Bauherren detaillierte Fragen zu ihrem zurückliegenden Bauvorhaben. Jeder Studienteilnehmer durfte dabei nur den Massivhaushersteller bewerten, mit dem er in den vergangenen 36 Monaten gebaut hatte.

Anspruchsvolle Architektur – ganz am Kunden orientiert
Anspruchsvolle Architektur und viel Liebe zum Detail sind bundesweit ein Erkennungszeichen von ARGE-HAUS. Über 5.500 Bauherren haben mit dem Unternehmen bereits ihren Traum vom eigenen Haus verwirklicht. Individualität steht dabei immer im Vordergrund: Jeder der rund 200 Vorschläge aus den ARGE-HAUS-Katalogen – ob Bungalow, klassisches Einfamilienhaus, Stadt-, Mansarddach- oder Bauhausvilla – kann nach den Wünschen der Kunden weiterentwickelt werden. Dafür steht ein eigenes Architektenteam zur Verfügung. Auch die Grundrisse sind ganz auf die konkreten Wohnbedürfnisse der künftigen Bewohner hin wandelbar.

Nicht zuletzt werden ARGE-Häuser schon im Standard als besonders energiesparendes KfW-Effizienzhaus 55 verwirklicht, auf Wunsch auch in den KfW-Standards 40 und 40 Plus.

Weitere Informationen zu ARGE-HAUS und den Standorten des Unternehmens unter Tel.: 0381 8172730 sowie www.arge-haus.de

Anspruchsvolle Architektur und viel Liebe zum Detail sind bundesweit ein Erkennungszeichen von ARGE-HAUS. Über 5.500 Bauherren haben mit dem Unternehmen bereits ihren Traum vom eigenen Haus verwirklicht. Individualität steht dabei immer im Vordergrund: Jeder der rund 200 Vorschläge aus den ARGE-HAUS-Katalogen – ob Bungalow, klassisches Einfamilienhaus, Stadt-, Mansarddach- oder Bauhausvilla – kann nach den Wünschen der Kunden weiterentwickelt werden. Dafür steht ein eigenes Architektenteam zur Verfügung. Auch die Grundrisse sind ganz auf die konkreten Wohnbedürfnisse der künftigen Bewohner hin wandelbar.
Nicht zuletzt werden ARGE-Häuser schon im Standard als besonders energiesparendes KfW-Effizienzhaus 55 verwirklicht, auf Wunsch auch in den KfW-Standards 40 und 40 Plus.

Kontakt
ARGE-HAUS
Falk Rösler
Am Kreuzgraben 5
18146 Rostock
0381 8172730
info@arge-haus.de
http://www.arge-haus.de