Tag Archives: Förderband

Pressemitteilungen

Mehr Förderbänder von Dorner im Hygienebereich

Hersteller baut Marktanteile kontinuierlich aus

Das spiegelt sich nicht nur am steigenden Angebot, sondern auch in den Kennzahlen wider: Beispielsweise bereits über 60 Prozent seines Umsatzes in der Schweiz macht das Unternehmen mit Edelstahl-Förderbändern für den Hygienebereich.

Mit dem Produktangebot – angefangen von Gurt-Förderer über Modulkettenförderbänder (auch als Baukasten) bis hin zu modularen Transfersysteme – für die Food-, Pharma- und Chemieindustrie will Dorner die bisherige Marktposition weiter ausbauen.

Vom Komponentenhersteller wird das Unternehmen immer mehr zum Systemanbieter – nicht durch Zukauf fremder Leistung, sondern durch die stetige Erweiterung des eigenen Produktportfolios und Knowhows.

Bei sämtlichen Systemen aus Edelstahl steht die schnelle und effektive Reinigung im Fokus – vom leichten Abwischen bis hin zur täglichen Hochdruckreinigung mit Wasser oder Chemikalien sowie dem sogenannten Cleaning in Place.

Darüber hinaus überzeugt der Customer Service: Standard-Fördersysteme auf Maß werden in 24 Stunden bis 10 Tagen produziert.

Transforming Conveyor Automation

Seit 1967 auf dem Markt gehört Dorner, ehemals GEPPERT-Band, aktuell zu den führenden Herstellern von Förderbändern im Innenbereich.

Dorner bietet nahezu für sämtliche Kundenbedürfnisse und Branchen eine komplette Produktpalette an:

– Gurt-Förderbänder
– Metallglieder-Förderbänder
– Kunststoffmodul-Förderbänder
– modulare Transfersysteme
– Modulkettenförderbänder – auch als Baukastensystem:

Firmenkontakt
Dorner GmbH
André Czajka
Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
+49 (0) 2461/93767-0
info.europe@dorner.com
http://www.dorner.com

Pressekontakt
TSCHAIKA Marketingkommunikation
André Czajka
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49 241 40029180
mail@tschaika.com
http://www.tschaika.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Edelstahl-Förderbänder mit monolithischen PU-Gurten

Dorner-Upgrade für mehr Hygiene

Für höchste hygienische Ansprüche in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie hat Dorner jetzt monolithische PU-Gurte im erweiterten Produktangebot. Da sie den internationalen Normen (FDA/EC) zum direkten Kontakt mit Lebensmittel entsprechen, eignen sie sich sowohl im Transport- als auch Verarbeitungsbereich.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, gewebeverstärkten Gurten besitzt die höherwertige Konfiguration einige überzeugende Funktionen:

So bieten die Mikroben beständigen Gurte für Mikroorganismen keinerlei Nährboden, da sie beispielsweise nicht am Rand ausfransen.Darüber hinaus eignen sich die Hydrolyse-beständigen Gurte bestens für den Einsatz in warmen, feuchten und nassen Umgebungen.

Des Weiteren gewährt die gerundete Oberflächenstruktur des Gurtes optimale Ablöseeigenschaften und beste Reinigbarkeit – das gilt nicht nur für die Trag- sondern auch für die Laufseite.

Denn das Problem bei gewerbeverstärkten Gurten ist der hartnäckige Schmutz – wie z. B. durch Blutreste – der auf der Unterseite nicht restlos entfernt werden kann. Mit den neuen Voll-PU-Gurten von Dorner passiert das zukünftig nicht. Der einzige Unterschied zur Tragseite ist eine Feinstruktur für den optimalen Bandlauf, an denen Ablagerungen jedoch dauerhaft nicht anhaften.

Die Lieferzeit der Dorner-Förderbänder mit monolithischen PU-Gurt beträgt 10 Tage.

Transforming Conveyor Automation

Seit 1967 auf dem Markt gehört Dorner, ehemals GEPPERT-Band, aktuell zu den führenden Herstellern von Förderbändern im Innenbereich.

Dorner bietet nahezu für sämtliche Kundenbedürfnisse und Branchen eine komplette Produktpalette an:

– Gurt-Förderbänder
– Metallglieder-Förderbänder
– Kunststoffmodul-Förderbänder
– modulare Transfersysteme
– Modulkettenförderbänder – auch als Baukastensystem:

Firmenkontakt
Dorner GmbH
André Czajka
Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
+49 (0) 2461/93767-0
info.europe@dorner.com
http://www.dorner.com

Pressekontakt
TSCHAIKA Marketingkommunikation
André Czajka
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49 241 40029180
mail@tschaika.com
http://www.tschaika.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ein Jahr Dorner GmbH

Förderbänder von GEPPERT-Band weiter im Programm

Kunden können beruhigt sein – Zweifel, dass es die bewährten Förderbänder der Marke GEPPERT-Band durch den Zusammenschluss mit der Dorner Mfg. Corp. bald nicht mehr geben könnte, sind unbegründet.

Im Gegenteil, die ausgereifte Technik und das Entwicklungs-Knowhow aus fünf Jahrzehnten GEPPERT-Fördertechnik bilden weiterhin die Grundlage für den Erfolg der Dorner GmbH aus dem Rheinland. Die gewohnten Ansprechpartner sind geblieben, die mit viel Engagement nach den besten Förderlösungen für die spezifischen Anforderungen ihrer Kunden suchen.

Die bekannt schnelle Produktion, die Kunden seit jeher kennen, ist gleichgeblieben: Viele Förderbänder können innerhalb von 24 Stunden auf Maß hergestellt werden – alle weiteren im Laufe von zehn Tagen.

„Wir wollen wachsen, ohne den Blick auf diejenigen zu verlieren, die von den GEPPERT-Band-Produkten seit jeher überzeugt sind“ – so lautet der Grundsatz der neuen Geschäftsführung. Deshalb werden die Gurt-, Kunststoffmodulketten- und Metallglieder-Förderbänder von GEPPERT-Band nicht nur weiter produziert, sondern auch kontinuierlich weiterentwickelt. Durch den Zusammenschluss kann die Dorner GmbH als Systemanbieter auf die umfangreichste Produktpalette an Fördertechnik zurückgreifen.

Mit seinen Produkten hat das routinierte Dorner-Team es geschafft, die breite Kundenbasis – vom Kleinstbetrieb über den Maschinenbauer bis hin zum OEM – mit passgenauen Lösungen zu versorgen und interessante Neukunden zu generieren.

Transforming Conveyor Automation

Seit 1967 auf dem Markt gehört Dorner, ehemals GEPPERT-Band, aktuell zu den führenden Herstellern von Förderbändern im Innenbereich.

Dorner bietet nahezu für sämtliche Kundenbedürfnisse und Branchen eine komplette Produktpalette an:

– Gurt-Förderbänder
– Metallglieder-Förderbänder
– Kunststoffmodul-Förderbänder
– modulare Transfersysteme
– Modulkettenförderbänder – auch als Baukastensystem:

Firmenkontakt
Dorner GmbH
André Czajka
Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
+49 (0) 2461/93767-0
info.europe@dorner.com
http://www.dorner.com

Pressekontakt
TSCHAIKA Marketingkommunikation
André Czajka
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49 241 40029180
mail@tschaika.com
http://www.tschaika.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

perma STAR CONTROL

Präzise Schmierung mit externer Spannungsversorgung

perma STAR CONTROL

Euerdorf. Mit dem perma STAR CONTROL Generation 2.0 setzt perma, der Spezialist für automatische Schmierung, neue Maßstäbe. Seit über 50 Jahren steht der Name perma für innovative Schmierlösungen, die sich konsequent an Anwendungen im Bereich der Instandhaltung orientieren. Das System präsentiert sich besonders anwenderfreundlich.

Wie wichtig richtige und ausreichende Schmierung ist, zeigt sich meist erst dann, wenn eine Anlagen-komponente aufgrund von falscher oder mangelhafter Schmierung ausfällt. Die richtige Schmierung ist also Grundlage für einen reibungslosen Produktionsprozess. Doch wie sieht diese aus, wenn an der Schmierstelle wechselnde Temperaturen, hoher Gegendruck oder Verschmutzungen herrschen? Kann man hier eine Schmierung ohne großen Aufwand flexibel steuern?

Der perma STAR CONTROL hat sich bereits seit 15 Jahren in verschiedensten Anwendungsbereichen bewährt. Durch konsequente Weiterentwicklung des Schmiersystems entstand eine neue Generation, die jetzt z. B. mit neuem bedienerfreundlichen Display ausgestattet ist. Der perma STAR CONTROL erhält die Spannungsversorgung direkt von der Anlage. Durch diese Anbindung kann das Schmiersystem via Maschinensteuerung überwacht werden.

Der Antrieb des perma STAR CONTROL arbeitet im Impuls- oder wahlweise im Zeitbetrieb. Bei Impulssteuerung gibt der perma STAR CONTROL die gewünschte Spendemenge ab, sobald Spannung anliegt. Bei Zeitsteuerung spendet das Schmiersystem in festgesetzten Zeitabschnitten, solange Spannung zur Verfügung steht. Dies bietet dem Anwender den Vorteil, dass das Schmiersystem an die jeweilige Nutzungsintensität der Anlage angepasst werden kann.

Bedienkomfort und präzise Schmierung

Das elektromechanische Schmiersystem besteht aus einer mit Schmierfett oder -öl befüllten LC Einheit aus transparentem Kunststoff und einer wiederverwendbaren Antriebseinheit. Das System wird einfach von Hand zusammengefügt. Die Spannungsversorgung erfolgt über ein Verbindungskabel von der Anlage zum Antrieb. Auf dem Antrieb befindet sich weiterhin das Bediendisplay. Über einen Drucktaster werden hier alle Einstellungen vorgenommen. Die gewählten Vorgaben sind auf dem Display jederzeit sichtbar. Eine rundum sichtbare LED signalisiert den Betriebszustand des Systems.

Durch SPS-Anbindung ist eine Steuerung der Schmiersysteme direkt über die Anlage möglich. Signale, wie z. B. Betriebszustände oder Störungen, werden an die SPS übermittelt. Diese Kontrollmöglichkeit hilft den Wartungsaufwand zu reduzieren.

Vielfältige Einstellmöglichkeiten in Verbindung mit drei unterschiedlichen LC Größen (60, 120 oder 250 cm³) erlauben die individuelle und optimale Versorgung der jeweiligen Schmierstelle. Durch einen Druckaufbau von bis zu 6 bar ist die Versorgung der Schmierstelle mittels Schlauchleitung bis zu 5 Metern möglich. So können beispielsweise schwer zugängliche Schmierstellen versorgt werden, ohne dass Gefahrenbereiche betreten werden müssen. Das erhöht wiederum die Arbeitssicherheit.

Einsatz in verschiedensten Branchen

Anwendungen mit exakten Schmiervorgaben, wie z. B. Elektromotoren, profitieren vom perma STAR CONTROL, da dieser die geforderten Schmiermengen nach Herstellervorgaben abarbeiten kann. Dabei ist die Schmierstelle vor Staub oder Schmutz abgedichtet, was beispielsweise besonders in Zementwerken wichtig ist. Auch in der Automobil-Industrie, im Maschinenbau oder in Kraftwerken wird der perma STAR CONTROL eingesetzt – eben überall da, wo ein Schmiersystem mit SPS-Anschluss gewünscht ist. Die Nachschmierung kann bei laufendem Motor erfolgen. Durch die passgenaue Schmierung ergeben sich planbare Wechselintervalle, wertvolle Zeit und Ressourcen werden gespart.

Technische Daten
Antrieb – wiederverwendbar: Elektromechanisch
Spannungsversorgung: 9 – 30 V DC
Spendezeit: TIME: 1, 2, 3, … 12 Monate; IMPULSE: Spendemenge 0,1 bis 9,5 cm³
Sonderspende: Purge-Funktion
Schmierstoffvolumen: 60 cm³, 120 cm³ oder 250 cm³
Einsatztemperatur: -20 °C bis +60 °C
Druckaufbau: 6 bar
Schutzklasse: IP 65
Schmierstoffe: Öle / Fette bis NLGI 2

Seit über 50 Jahren steht der Name perma für innovative und kreative Schmierlösungen. Die Einzel- und Mehrpunktschmiersysteme von perma-tec werden weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt.

Die Marktführerschaft von perma-tec im Bereich der Einzelpunktschmierung basiert auf den vielfach patentierten und speziell zertifizierten Produkten. Alle perma Produkte werden in der deutschen Zentrale entwickelt, getestet sowie produziert und entsprechen dem Qualitätsstandard ‚Made in Germany‘.

Durch langjährige Vertriebserfahrung sowie ein globales Netzwerk an eigenen Niederlassungen und kompetenten Partnern in aller Welt, bietet perma-tec zahlreiche Lösungen für höchste technische Kundenanforderungen.

Kontakt
perma-tec GmbH & Co. KG
Doris Bauer
Hammelburger Straße 21
97717 Euerdorf
+49 9704 609-3663
d.bauer@perma-tec.com
http://www.perma-tec.com

Pressemitteilungen

Zellstoff- und Papierindustrie

perma Schmiersysteme im Einsatz

Zellstoff- und Papierindustrie

perma STAR VARIO im Einsatz an einer Pumpe

Euerdorf. Zahlreiche Herausforderungen lasten derzeit auf der Papierindustrie: Der internationale Wettbewerb nimmt zu, die Nachfrage sinkt aufgrund digitaler Medien, und steigende Energiekosten müssen kompensiert werden. Für Betreiber eine schwierige Aufgabe, trotzdem die Anlagenproduktivität und -rentabilität zu erhöhen. Um Prozesssicherheit zu garantieren, ist insbesondere eine konsequente Instandhaltung gefordert. Hierfür haben sich seit vielen Jahren perma Schmiersysteme bewährt, um kontinuierliche Nachschmierung der zahlreichen Schmierstellen zu garantieren.

perma Schmiersysteme trotzen widriger Umgebungsbedingungen

Im Produktionsprozess entstehen Staub, Schmutz und es herrschen oft hohe Temperaturen sowie Feuchtigkeit. Beim Einsatz von Schmiersystemen werden die Schmierstellen gegen Feuchtigkeit, Staub und Verschmutzungen abgedichtet. Die regelmäßige Versorgung der Schmierstellen mit immer frischem Schmierstoff reduziert den Verschleiß und erhöht die Lebensdauer der Maschinenelemente. Eine individuell auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Schmierung sorgt für eine hohe Anlagenverfügbarkeit und schont wertvolle Ressourcen.

Sind Schmierstellen schwer erreichbar, ist eine sichere Nachschmierung nur mit großem Aufwand möglich. Mit der Installation von perma Schmiersystemen können auch diese Bereiche, z. B. mittels Schlauchleitung, zugänglich gemacht werden. Dadurch wird gleichzeitig die Arbeitssicherheit erhöht.

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für automatische Schmiersysteme

In der Zellstoff- und Papierindustrie gibt es zahlreiche Anlagenkomponenten bei der Herstellung und Aufbereitung. perma Schmiersysteme eignen sich für Schmierstellen an Elektromotoren, Förderbandanlagen, Lüfteranlagen, Pumpen, Trocknern, Längs- und Querschneidern etc. Unterschiedliche Schmiersysteme, wie beispielsweise der perma FLEX oder der perma STAR VARIO können bei Temperaturen bis zu +60 °C eingesetzt werden.

Speziell zum Thema „Zellstoff- und Papierindustrie“ hat perma-tec einen Flyer erstellt, der kostenfrei bestellt oder in der Mediathek unter www.perma-tec.com heruntergeladen werden kann.

Oftmals sind in der Zellstoff- und Papierindustrie auch Klär- und Abwasseranlagen integriert. Hierzu gibt es ebenfalls ausführliches Informationsmaterial. Der Flyer „perma Schmiersysteme im Einsatz: Kläranlagen“ kann ebenfalls kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.

Seit über 50 Jahren steht der Name perma für innovative und kreative Schmierlösungen. Die Einzel- und Mehrpunktschmiersysteme von perma-tec werden weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt.

Die Marktführerschaft von perma-tec im Bereich der Einzelpunktschmierung basiert auf den vielfach patentierten und speziell zertifizierten Produkten. Alle perma Produkte werden in der deutschen Zentrale entwickelt, getestet sowie produziert und entsprechen dem Qualitätsstandard ‚Made in Germany‘.

Durch langjährige Vertriebserfahrung sowie ein globales Netzwerk an eigenen Niederlassungen und kompetenten Partnern in aller Welt, bietet perma-tec zahlreiche Lösungen für höchste technische Kundenanforderungen.

Kontakt
perma-tec GmbH & Co. KG
Doris Bauer
Hammelburger Straße 21
97717 Euerdorf
+49 9704 609-3663
d.bauer@perma-tec.com
http://www.perma-tec.com

Pressemitteilungen

perma FLEX

Die flexible Schmiereinheit in zwei kompakten Baugrößen

perma FLEX

Pumpenschmierung mit perma FLEX

Euerdorf. Grundvoraussetzung für eine möglichst lange Lager- oder Kettenlebensdauer ist eine optimale Versorgung der Schmierstellen. Unsachgemäße Schmierung kann Schäden verursachen oder sogar zu komplettem Anlagenausfall führen. Das Schmiersystem perma FLEX schafft Abhilfe.

perma FLEX ist ein kompaktes, sofort einsatzfähiges System, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete.

Sofort einsatzfähig

Der perma FLEX wurde als Kompletteinheit konzipiert, bei der keinerlei Zusammenbau mehr notwendig ist. Das Schmiersystem ist ohne den Einsatz von Spezialwerkzeugen sofort einsatzbereit. Nachdem die gewünschte Spendezeit mittels eines Drehschalters eingestellt ist, kann der perma FLEX sofort an der Schmierstelle installiert werden. Dabei ist die gewählte Spendezeit (1 bis 12 Monate in Monatsschritten) jederzeit änderbar und das System bei Bedarf, wie z. B. bei längeren Maschinenstillstandzeiten, komplett abschaltbar. So kann der perma FLEX an die jeweiligen Anforderungen der Schmierstelle angepasst werden.

Durch seine kompakte Baugröße ist das innovative Schmiersystem für den Einsatz auch an schwer zugänglichen Stellen geeignet. Die 125 cm³ Version misst 117 mm, die 60 cm³ Version gerade einmal 85 mm in der Höhe. Jede Schmierstelle wird sicher und zuverlässig mit Schmierstoff versorgt, und das in einem Temperaturbereich von -20 °C bis +60 °C. Zudem steht eine große Auswahl an Schmierfetten und -ölen bereit, um den jeweiligen Kundenanforderungen gerecht zu werden.

perma FLEX erleichtert die Instandhaltungsarbeiten, da z. B. ein Wechsel der Schmiersysteme auch bei laufendem Betrieb möglich ist. Stillstandzeiten werden vermieden, was gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens steigert. Auch die Arbeitssicherheit kann mit dem Einsatz des perma FLEX immens erhöht werden, weil sich durch längere Wartungsintervalle die Aufenthaltszeit in Gefahrenbereichen minimiert.

Lange erprobt und vielseitig einsetzbar

Das System wurde mehrere Jahre sorgfältig am Markt getestet und komplettiert das bewährte perma Produktsortiment. Das bedeutet für die Praxis, dass der perma FLEX überall da eingesetzt werden kann, wo zuverlässige und optimale Schmierung notwendig ist, z. B. an Wälz- und Gleitlagern, Ketten, Gleitführungen, offenen Getrieben, Zahnstangen, Wellendichtungen etc. Dabei kann das flexible Schmiersystem in jeder Lage, auch über Kopf, installiert werden. Das transparente Gehäuse ermöglicht jederzeit eine Kontrolle über den aktuellen Spendezustand und ist gegen das Eindringen von Wasser oder Verunreinigungen gemäß IP 68 geschützt. Der perma FLEX kann somit bei feuchten wie bei staubigen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden.

Service inklusive

Damit der perma FLEX optimal auf die jeweilige Anwendung abgestimmt arbeiten kann, bietet perma eine große Auswahl an Schmierstoffen und ein großes Anschlussteile-Sortiment. Und wenn es trotzdem noch Fragen gibt, steht dem Kunden ein großes Team an Anwendungstechnikern zur Seite, auf Wunsch auch direkt vor Ort.

Technische Daten
Antrieb: Gaserzeugereinheit
Spendezeit: 1, 2, 3, … 12 Monate
Schmierstoffvolumen: 60 cm³ oder 125 cm³
Einsatztemperatur: -20 °C bis +60 °C
Druckaufbau: Max. 5 bar
Schutzklasse: IP 68
Schmierstoffe: Fette bis NLGI 2 / Öle
Zulassungen: Ex

Seit über 50 Jahren steht der Name perma für innovative und kreative Schmierlösungen. Die Einzel- und Mehrpunktschmiersysteme von perma-tec werden weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt.

Die Marktführerschaft von perma-tec im Bereich der Einzelpunktschmierung basiert auf den vielfach patentierten und speziell zertifizierten Produkten. Alle perma Produkte werden in der deutschen Zentrale entwickelt, getestet sowie produziert und entsprechen dem Qualitätsstandard ‚Made in Germany‘.

Durch langjährige Vertriebserfahrung sowie ein globales Netzwerk an eigenen Niederlassungen und kompetenten Partnern in aller Welt, bietet perma-tec zahlreiche Lösungen für höchste technische Kundenanforderungen.

Kontakt
perma-tec GmbH & Co. KG
Doris Bauer
Hammelburger Straße 21
97717 Euerdorf
+49 9704 609-3663
d.bauer@perma-tec.com
http://www.perma-tec.com

Pressemitteilungen

perma MLP / perma MLP APP

Das kostenfreie Schmierstellenmanagement

perma MLP / perma MLP APP

perma MLP APP

Euerdorf. „Die Anlagenproduktivität und -rentabilität erhöhen“, lautet das oberste Ziel jedes Unternehmens. Um maximale Produktivität bei gleichbleibend hoher Qualität der Produkte zu garantieren, spielt die Instandhaltung, besonders die Schmierung, eine wichtige Rolle. Hierfür hat perma die Webanwendung perma MLP (Maintenance Lubrication Program) sowie die perma MLP APP entwickelt. Damit haben Werkstattleiter und Instandhalter immer den aktuellen Überblick über alle Schmierstellen und Wartungsarbeiten.

Mit der Webanwendung perma MLP, die sich bereits seit vielen Jahren bewährt hat, wird die individuelle Schmierstellen-Datenbank zentral verwaltet. Die perma MLP APP unterstützt den Instandhalter vor Ort und dokumentiert Wartungsarbeiten sowie durchgeführte Wechsel von perma Schmiersystemen. Dazu kann einfach
ein auf den perma STAR Produkten angebrachte QR-Code gescannt werden. Eine Schnittstelle zwischen beiden Systemen ermöglicht den Datenaustausch zwischen Kollegen. Voraussetzung zur Nutzung der perma MLP APP ist die perma MLP Webanwendung.

Perfekte Unterstützung bei Wartungsarbeiten

perma MLP unterstützt bei administrativen Aufgaben. Eine Erinnerungsfunktion zeigt fällige Wartungsarbeiten frühzeitig an. Dazu lassen sich passende Bestellvorschläge generieren, die perma Schmiersysteme und alle notwendigen Zubehörteile enthalten. In der perma MLP Webanwendung lassen sich individuelle Aufgabenlisten erstellen. Diese sind nach Synchronisation in der perma MLP APP für den Verantwortlichen vor Ort sichtbar, der die Wartungsarbeiten durchführt. Eine eindeutige Identifikation der Schmierstelle erfolgt durch Scannen des auf den STAR LC aufgebrachten QR-Codes. Nach Durchführung der Wartungs- und Wechselarbeiten vor Ort erfolgt die Rückmeldung der aktualisierten Daten an die perma MLP Webanwendung. So lassen sich alle Schmierstellen komfortabel verwalten. Instandhaltungsarbeiten werden mit automatischen perma Schmiersystemen noch planbarer.

Alle Schmierstellen immer aktuell im Blick

Mit der perma MLP Webanwendung und der perma MLP APP sind alle Schmierstellen immer auf dem aktuellen Stand. Wartungsarbeiten lassen sich damit komfortabel koordinieren. perma MLP und perma MLP AP sind kostenlos* erhältlich. Die Webanwendung perma MLP kann auf jedem Endgerät mit Internetanbindung und Browser (PC, Tablet oder Smartphone) ausgeführt werden. perma MLP APP ist für Android und iOS erhältlich und kann in den entsprechenden App-Stores heruntergeladen werden.

Weitere Informationen unter https://mlp.perma-tec.com oder www.perma-tec.com
* Internetkosten, die während der Benutzung anfallen, sind vom Benutzer selbst zu tragen. Download und Nutzung der perma MLP Webanwendung und perma MLP APP sind kostenfrei.

Seit mehr als 50 Jahren steht der Name perma für innovative und kreative Schmierlösungen. Die Einzel- und Mehrpunktschmiersysteme von perma-tec
werden weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt.
Die Marktführerschaft von perma im Bereich der Einzelpunktschmierung basiert auf den vielfach patentierten und speziell zertifizierten Produkten. Alle perma Produkte werden in der deutschen Zentrale entwickelt, getestet sowie produziert und entsprechen dem Qualitätsstandard „Made in Germany“.

Durch langjährige Vertriebserfahrung sowie ein globales Netzwerk an eigenen Niederlassungen und kompetenten Partnern in aller Welt, bietet perma zahlreiche Lösungen für höchste technische Kundenanforderungen.

Kontakt
perma-tec GmbH & Co. KG
Doris Bauer
Hammelburger Straße 21
97717 Euerdorf
+49 9704 609-3663
d.bauer@perma-tec.com
http://www.perma-tec.com

Pressemitteilungen

perma Schmierung in Kläranlagen

Störungsfreier Betrieb in Kläranlagen

perma Schmierung in Kläranlagen

perma FLEX im Einsatz an einem Schlammtransportband

Euerdorf. Für die Behandlung von Abwasser ist ein störungsfreier Betrieb von Kläranlagen unerlässlich. Durch direkten Kontakt mit Schmutz, Wasser, Phosphaten und Chemikalien werden funktionswichtige Maschinenelemente, wie Wälz- und Gleitlager, Ketten und Spindeln stark beansprucht. Um frühzeitigen Verschleiß zu vermeiden, ist eine kontinuierliche Nachschmierung erforderlich.

perma Schmiersysteme reduzieren Wartungsaufwand

Soll ein reibungsloser Betrieb gewährleistet und damit die Lebensdauer der Anlagen in einer Kläranlage erhöht werden, ist die richtig dosierte Nachschmierung erforderlich. Doch oft steht dem Wartungspersonal nicht genügend Zeit zur Verfügung, Schmierstellen befinden sich an schwer zugänglichen Stellen oder in Gefahrenbereichen. Fällt jedoch eine Anlage aufgrund falscher oder fehlender Schmierung aus, hat dies fatale Folgen: Der gesamte Reinigungsprozess stoppt, es kommt zu unangenehmer Geruchsbildung, Kosten für Reparaturen entstehen.

Durch Einsatz der perma Schmiersysteme werden Schmierstellen in verschiedenen Bereichen einer Anlage zuverlässig geschmiert und gleichzeitig vor Eindringen von Verunreinigungen oder Feuchtigkeit geschützt. Die Schmiersysteme spenden über lange Zeiträume, sodass sich Wartungsgänge reduzieren. Zudem kann die Arbeitssicherheit erhöht werden, wenn schwer zugängliche Schmierstellen mittels Schlauchleitung aus Gefahrenbereichen ausgelagert werden. Mit der auf die jeweilige Anwendung abgestimmten Schmierung gibt es auch keine Verschmutzungen mehr, z. B. aufgrund von Überschmierungen, was wertvolle Ressourcen schont. Weiterhin stehen biologisch abbaubare Schmierstoffe zur Verfügung.

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für automatische Schmiersysteme

Verschiedene Schmierstellen an Rechenanlagen, Sand- und Fettfang, Vorklär-, Belebungs- und Nachklärbecken, Schlammeindickung und -entwässerung können dank automatischer Schmiersysteme ganz einfach versorgt werden. Es können unterschiedliche Schmiersysteme, wie der perma STAR VARIO oder der perma FLEX, eingesetzt werden, die auf die jeweiligen Anwendungen, wie Wälz- oder Gleitlager, Ketten oder Spindeln optimal abgestimmt sind. Speziell für Kläranlagen wurde ein Flyer erstellt, der sich mit den Herausforderungen in einer solchen Anlage beschäftigt und verschiedene Lösungsmöglichkeiten für dortige Anwendungen aufzeigt.

Der Flyer kann kostenfrei bestellt oder in der Mediathek unter www.perma-tec.com abgerufen werden.

Seit über 50 Jahren steht der Name perma für innovative und kreative Schmierlösungen. Die Einzel- und Mehrpunktschmiersysteme von perma-tec werden weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt.

Die Marktführerschaft von perma-tec im Bereich der Einzelpunktschmierung basiert auf den vielfach patentierten und speziell zertifizierten Produkten. Alle perma Produkte werden in der deutschen Zentrale entwickelt, getestet sowie produziert und entsprechen dem Qualitätsstandard ‚Made in Germany‘.

Durch langjährige Vertriebserfahrung sowie ein globales Netzwerk an eigenen Niederlassungen und kompetenten Partnern in aller Welt, bietet perma-tec zahlreiche Lösungen für höchste technische Kundenanforderungen.

Kontakt
perma-tec GmbH & Co. KG
Doris Bauer
Hammelburger Straße 21
97717 Euerdorf
+49 9704 609-3663
d.bauer@perma-tec.com
http://www.perma-tec.com

Pressemitteilungen

perma Schmiersysteme an Förderbandanlagen

Anlagensicherheit dank automatischer Schmierung

perma Schmiersysteme an Förderbandanlagen

Sichere Schmierung dank perma STAR VARIO

Euerdorf. Funktionierende Förderbandanlagen sind Grundlage für eine reibungslose Prozesssicherheit. Sie werden in den verschiedensten Industriezweigen bei unterschiedlichen Umgebungsbedingungen eingesetzt, zum Beispiel in Schotterwerken bei Wind und Wetter oder in der Lebensmittelindustrie, also in hygienisch äußerst sensiblen Bereichen.

Zur Schmierung der Antriebs- oder Umlenkrollen sind oftmals lange Wegstrecken zu überbrücken. Außerdem müssen die Schmierstellen gleichzeitig bei rauen Umgebungsbedingungen gegen Schmutz und Wasser abgedichtet sein. Manuelles Nachschmieren wird durch die ständige Rotation der Bänder, die gleichzeitig eine Gefahrenquelle darstellt, erschwert. Werden vorgegebene Schmierintervalle nicht eingehalten, führt eine falsche oder unzureichende Lagerschmierung an Förderbändern zu Schäden oder komplettem Anlagenausfall.

An Förderbändern hat sich seit vielen Jahren der perma STAR VARIO im Einsatz bewährt. Das elektromechanische Schmiersystem sorgt für eine exakt auf die Schmierstelle abgestimmte Dosierung über einen einstellbaren Zeitraum. Somit kommt es weder zu einer Mangel-, noch zu einer Überschmierung und einer eventuell damit verbundenen Verunreinigung. Für alle Anwendungen stehen geeignete Schmierstoffe zur Auswahl.

Durch den Einsatz von perma Schmiersystemen werden Schmierstellen gegen Wasser und Verschmutzungen abgedichtet. Die Schmierstoffversorgung der Lager an Förderbändern findet zuverlässig statt, kostenintensive Anlagenstillstände werden vermieden. Die automatische Schmierung verlängert nicht nur Wartungsintervalle und Schmierfristen, weiterhin reduziert sich die Lagerhaltung von Fetten und Ölen, da Schmiersysteme gleich mit dem gewünschten Schmierstoff bestellt werden können. Einsatz und Wechsel erfolgen einfach per Hand, ohne Spezialwerkzeug. Ein umfangreiches Anschlussteile- und Zubehörprogramm garantiert, dass jede Schmierstelle versorgt wird. So können schwer zugängliche Schmierstellen mittels Schlauchleitungen erreichbar gemacht werden. Dadurch reduzieren sich Aufenthaltszeiten in Gefahrenbereichen, was die Arbeitssicherheit erhöht.

Speziell zum Thema „Förderbandanlagen“ kann kostenfrei Informationsmaterial bestellt oder in der Mediathek unter www.perma-tec.com abgerufen werden. Die einfache Handhabung der perma Schmiersysteme an Förderbandanlagen wird in einem Video demonstriert.

Seit über 50 Jahren steht der Name perma für innovative und kreative Schmierlösungen. Die Einzel- und Mehrpunktschmiersysteme von perma-tec werden weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt.

Die Marktführerschaft von perma-tec im Bereich der Einzelpunktschmierung basiert auf den vielfach patentierten und speziell zertifizierten Produkten. Alle perma Produkte werden in der deutschen Zentrale entwickelt, getestet sowie produziert und entsprechen dem Qualitätsstandard ‚Made in Germany‘.

Durch langjährige Vertriebserfahrung sowie ein globales Netzwerk an eigenen Niederlassungen und kompetenten Partnern in aller Welt, bietet perma-tec zahlreiche Lösungen für höchste technische Kundenanforderungen.

Kontakt
perma-tec GmbH & Co. KG
Doris Bauer
Hammelburger Straße 21
97717 Euerdorf
+49 9704 609-3663
d.bauer@perma-tec.com
http://www.perma-tec.com

Pressemitteilungen

perma Schmiersysteme in Recyclingbetrieben

Reibungslose Prozesssicherheit

perma Schmiersysteme in Recyclingbetrieben

perma STAR VARIO im Einsatz an einem Förderband / Recyclingbetrieb

Euerdorf. Die Aufgabe, aus Abfallmaterialien neue Erzeugnisse, Sekundärrohstoffe oder Energie zu erzeugen, fordert von Recyclinganlagen und deren Mitarbeitern eine reibungslose Prozesssicherheit und optimale Maschinenverfügbarkeit. Die meist vollautomatischen Anlagen trennen, sortieren und zerkleinern die unterschiedlichsten Stoffe. Die Herzstücke der Anlagen sind neben den Brechern, Zerkleinerern und Windsichtern die oftmals großen und weitverzweigten Förderbandanlagen. Steht ein Band unvorhergesehen still, weil eine Maschine aufgrund eines Lager- oder Motorschadens ausfällt, wirkt sich dies sofort auf alle nachfolgenden Prozesse aus. Um dies zu vermeiden, sind perma Schmiersysteme optimale Hilfsmittel.

perma bietet weltweit die größte Produktauswahl im Bereich der automatischen Einzelpunktschmierung. Dabei leisten die Schmiersysteme eine exakt auf die Schmierstelle abgestimmte Dosierung über einen einstellbaren Zeitraum. Somit kommt es zu keiner Mangel-, aber auch zu keiner Überschmierung und eventuell damit verbundenen Verunreinigungen. Je nach Anforderung können unterschiedliche Schmierstoffe eingesetzt oder sogar das Schmiersystem in eine maschinenabhängige Steuerung eingebunden werden.

Durch eine automatische Schmierung an Förderbändern, zum Beispiel mit dem perma STAR VARIO, werden nicht nur die Wartungsintervalle und Schmierfristen verlängert, auch die Lagerhaltung von Schmierstoffen reduziert sich, da die Schmiersysteme gleich mit dem passenden Schmierstoff bequem bestellt werden können. Der Einsatz und der Wechsel der perma Schmiersysteme erfolgt einfach per Hand und ohne Spezialwerkzeug. Ein umfangreiches Anschlussteile- und Zubehörprogramm macht jede Schmierstelle zugänglich, was den Aufenthalt in Gefahrenbereichen reduziert und zur Arbeitssicherheit beiträgt.

Durch den Einsatz von perma Schmiersystemen wird die Schmierstelle gegen Verschmutzungen hermetisch abgedichtet. So können Förderbänder oder Elektromotoren zuverlässig geschmiert und lästige Stillstandzeiten vermieden werden.

Speziell zum Thema „Recyclingbetriebe“ hat perma Informationsmaterial zusammengestellt, das kostenfrei bestellt oder in der Mediathek unter www.perma-tec.com heruntergeladen werden kann.

Seit über 50 Jahren steht der Name perma für innovative und kreative Schmierlösungen. Die Einzel- und Mehrpunktschmiersysteme von perma-tec werden weltweit in nahezu allen Anwendungsbereichen und Industriezweigen eingesetzt.

Die Marktführerschaft von perma-tec im Bereich der Einzelpunktschmierung basiert auf den vielfach patentierten und speziell zertifizierten Produkten. Alle perma Produkte werden in der deutschen Zentrale entwickelt, getestet sowie produziert und entsprechen dem Qualitätsstandard ‚Made in Germany‘.

Durch langjährige Vertriebserfahrung sowie ein globales Netzwerk an eigenen Niederlassungen und kompetenten Partnern in aller Welt, bietet perma-tec zahlreiche Lösungen für höchste technische Kundenanforderungen.

Kontakt
perma-tec GmbH & Co. KG
Doris Bauer
Hammelburger Straße 21
97717 Euerdorf
+49 9704 609-3663
d.bauer@perma-tec.com
http://www.perma-tec.com