Tag Archives: forex

Pressemitteilungen

Fxprobitcoin, die Börse für Devisen und Kryptowährungen

Bitcoin, SwiftCoin und Daniel Bruno

Die Fxprobitcoin Devisen- und Bitcoin-Börse ermöglicht es jedem, sofort Bitcoin zu kaufen und lässt Entwickler von Kryptowährungen ihre Coins schneller als je zuvor zu privaten Händlern bringen. Fxprobitcoin bietet die schnellsten Bitcoin-Emporkömmlinge mit Tether und anderen Stablecoins.

Neue Altcoins sind an der Devisen-Börse Fxprobitcoin.com gelistet und werden mit SwiftCoin, Ethereum und Hunderten von anderen Altcoins auf der Handelsplattform Fxprobitcoin verknüpft.

Händler können sofort neue Altcoins kaufen und verkaufen, wodurch ein Markt entsteht. Fxprobitcoin ist ein Kursmakler für alle neuen Coins.

Fxprobitcoin ist ein Gründungsmitglied des SwiftCoin.club, der privaten Börsenmakler und Händler von Kryptowährungen. Fxprobitcoin.com ist Mitglied des privaten SwiftCoin-Netzwerks der Händler von Kryptowährungen, die Altcoins außerhalb der Börse in privaten Transaktionen kaufen und verkaufen, bis eine Altcoin-Währung starten kann.

Bessere Kryptowährungseinführung und Sichtbarkeit.

Fx Pro Bitcoin ist das ideale Sprungbrett für Entwicklerteams von Coins zu führenden Kryptowährungsbörsen wie Binance, HitBTC und Kraken.

Kostengünstig für Coinentwickler.

Die Listungsgebühr für die Börse Fxprobitcoin ist gering und neue Coins bleiben garantiert im Umtausch, bis die Marktkapitalisierungsziele der Entwickler erreicht wurden. Das SwiftCoin Club-Netzwerk von außerbörslichen Händlern verschafft Kryptowährungs-Startups und Devisenhändlern einen Wettbewerbsvorteil.

SwiftCoin ist die weltweit erste patentierte Kryptowährung und die Solidus Anleihe ist die weltweit erste Blockchain-Anleihe. Beide wurden von Daniel Bruno erstellt, dem CMT – Chartered Market Technician.

Das SwiftCoin-Wallet war weltweit das erste Blockchain-Programm, das verschlüsselte E-Mails verschickte. Es wurde im Jahr 2015 von John McAfee unterstützt und wurde dann als John McAfee SwiftMail vermarktet.

Fxprobitcoin ist die weltweit erste Devisenbörse, die Bitcoin und Altcoins akzeptiert. Die Fxprobitcoin-Plattform für den Devisen- und Kryptowährungshandel ist ein Service des Teams Daniel Bruno in Buenos Aires, Argentinien. Daniel Bruno kommt aus New York City.

Pioneers in bitcoin, forex and alt-finance since 2010. Creators of SwiftCoin, the third cryptocurrency after Bitcoin and Litecoin. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/SwiftCoin Creators of the world’s first blockchain bond, the Solidus Bond. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/Solidus_Bond

Kontakt
Team Daniel Bruno
Daniel Bruno
Parana 467
1017 Buenos Aires
+5446004601
swiftcoin1@anonymousspeech.com
http://www.swiftcoin.club

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

The New Fxprobitcoin and Cryptocurrency Forex Exchange

Buy Bitcoin Fast and List Your Own Currency

The Fxprobitcoin forex and bitcoin exchange enables anyone to buy bitcoin instantly and lets cryptocurrency developers bring their coin to private traders faster than ever. Fxprobitcoin offers the fastest bitcoin onramps with Tether and other stablecoins.

New altcoins are listed at the Fxprobitcoin.com forex exchange and paired with SwiftCoin, Ethereum and hundreds of altcoins at the Fxprobitcoin trading platform.

Traders can instantly buy and sell new altcoins, creating a market. Fxprobitcoin is market maker for all new coins.

Fxprobitcoin is a founding member of The SwiftCoin.club of Private Cryptocurrency Brokers and Traders. Fxprobitcoin.com is a member of the SwiftCoin private network of cryptocurrency dealers who buy and sell altcoins OTC in private transactions until an altcoin is ready to moon.

Better Cryptocurrency Adoption and Visibility.

Fx Pro Bitcoin is a coin development team’s ideal stepping stone to leading cryptocurrency exchanges such as Binance, HitBTC and Kraken.

Cost Effective for Coin Developers.

The Fxprobitcoin listing fee is modest and new coins are guaranteed to stay on the exchange until developers‘ market cap goals are met. The SwiftCoin Club network of OTC traders brings a competitive edge to cryptocurrency start-ups and forex traders.

SwiftCoin is the world’s first patented cryptocurrency and the Solidus Bond is the world’s first blockchain bond. Both were created by Daniel Bruno, Chartered Market Technician.

The SwiftCoin wallet was the world’s first blockchain program to send encrypted mail and was backed by John McAfee in 2015. It was marketed as John McAfee SwiftMail.

Fxpro bitcoin is the world’s first forex exchange to accept bitcoin and altcoins. The Fxpro bitcoin forex and cryptocurrency and forex trading platform is a service of Team Daniel Bruno in Buenos Aires, Argentina. Daniel Bruno is from New York City.

Pioneers in bitcoin, forex and alt-finance since 2010. Creators of SwiftCoin, the third cryptocurrency after Bitcoin and Litecoin. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/SwiftCoin Creators of the world’s first blockchain bond, the Solidus Bond. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/Solidus_Bond

Contact
Team Daniel Bruno
Daniel Bruno
Parana 467
1017 Buenos Aires
Phone: +5446004601
E-Mail: swiftcoin1@anonymousspeech.com
Url: http://www.swiftcoin.club

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die Admiral Markets Group feiert 18. Geburtstag

Die internationale Admiral Markets Group, einer der weltweit führenden Finanzdienstleister im Bereich Forex- und CFD-Handel, feiert am heutigen 5. März 2019 ihr 18. Firmenjubiläum. Das macht das Unternehmen nicht nur zu einem der ältesten und erfahrensten Anbieter am Markt für Privatkunden, sondern bietet – wie bei Admiral Markets üblich – auch Anlass zur Freude für die Kunden. So reduziert der Broker für achtzehn Tage die Forex-Kommission im Kontomodell Admiral.Prime.

Die internationale Admiral Markets Group blickt auf achtzehn erfolg- und ereignisreiche Jahre zurück. Gegründet am 05. März 2001 als Admiral Investments and Securities Ltd., wuchs der Broker in den Folgejahren vor allem in Osteuropa. 2007 erfolgte die Umbenennung in Admiral Markets und 2009 erhielt der Finanzdienstleister von der estnischen Finanzaufsicht die Lizenz auch in der EU aktiv zu werden. Seit 2011 ist der Broker darüber hinaus in Deutschland aktiv und hat sich seither mit günstigsten Preisen und herausragender Servicequalität sowohl bei den Kunden als auch in Tests einen hervorragenden Ruf erarbeitet.
„Die Admiral Markets Group wird „volljährig“. In den vergangenen 18 Jahren haben wir den Aufstieg des Online-Tradings miterlebt und -gestaltet, zahllose Höhen und Tiefen an den Börsen und dem Forex-Markt gesehen sowie auf neue Herausforderungen reagiert. Seit 2011 aus Berlin heraus auch in Deutschland aktiv, ist der deutsche Markt mittlerweile zum größten Part der Gruppe geworden, sowohl vom Umsatz als auch vom Kundenstamm“, freut sich Jens Chrzanowski, Mitglied des Vorstands der internationalen Admiral Markets Group und Mitbegründer der deutschen Zweigniederlassung.

Immer wenn es bei Admiral Markets einen Grund zu feiern gibt, dann können sich die Kunden des Brokers über eine ganz besondere Aktion freuen. Für ganze achtzehn Handelstage wird die Kommission für viele Forex-Handelspaare im Active-Trader-Konto Admiral.Prime auf 1,80 US-Dollar gesenkt. Darüber hinaus wurden Index-CFDs in das Kontenmodell integriert und ergänzen das Angebot für Daytrader optimal. „Als besonderes Highlight ist unser Bestseller DAX30-CFD mit nur 0,2 Punkten typischem Spread plus Kommission handelbar. Das macht das Konto besonders für EA-Trading und DAX-Scalper interessant“, erklärt Chrzanowski.

Das Kontomodell Admiral.Prime richtet sich in erster Linie an sehr aktive Trader. Der Nutzer zahlt dabei im Gegensatz zum Flaggschiff-Konto Admiral.Markets eine geringe Kommission und erhält dafür besonders günstige Handelskonditionen ab 0 Pips. Diese Kommission beträgt typischerweise drei US-Dollar pro Lot und ist während des Aktionszeitraums um rund 40 Prozent auf 1,80 US-Dollar gesenkt. Dadurch sinken die Kosten je nach gehandeltem Währungspaar drastisch.
Weitere Informationen und Details zum Jubiläumsangebot von Admiral Markets anlässlich des 18. Geburtstags sind unter www.admiralmarkets.de abrufbar.

Forex- & CFD-Handel ist der Handel von Hebelprodukten, ähnlich wie Optionsscheine und Futures, der nicht für jeden geeignet ist. Die spekulative Anlage steht im Vordergrund: CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83 Prozent der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Über Admiral Markets:
Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Top Trading Strategien für Dax & Forex entwickeln

Erfolg an der Börse: Ein Langzeit-Experiment der besonderen Art

Top Trading Strategien für Dax & Forex entwickeln

So werden die besten Forex, Dax und Aktien (Day) Trading Strategien & Methoden für Anfänger gebaut (Bildquelle: Icon: Creative Commons BY 3.0 at www.flaticon.com)

250 Wertpapiertransaktionen über ein Jahr. Keine Kontrolle über die Traderichtung. 81,3% Rendite. Manche Dinge sind schwer zu begreifen.

Dennoch: Diese Zahlen sind kein Luftschloss!

Sie stammen aus einem – ‚Langzeit Live-Trading-Experiment‘ im Bund-Future, welches akribisch durchgeführt wurde, um erkennen zu können, wo langfristiger Erfolg an der Börse herkommt.

Das sogenannte ‚CoinFlip-Experiment‘ (ein Münzwurf gab die Traderichtung vor) führt die weit verbreitete These, Investoren müssten Börsenkurse genau vorhersagen können, um erfolgreich zu sein, ad absurdum. Der Langzeittest zeigt auf eindringliche Art und Weise, wie dauerhafte Gewinne an der Börse wirklich entstehen und verhalf dem Blogautor dazu, konstant profitabel zu traden. Zuvor war er jahrelang auf der Suche nach dem vermeintlichen Heiligen Gral der Börse und stand kurz davor alles hinzuschmeißen.

Der Test war für ihn ein letzter – aus der Not geborener – Versuch, den Erfolgsanker des Tradings zu lichten und endlich in See zu stechen.

Dax und Forex Trader machen ihre Rendite in jedem Börsenumfeld. Ob gerade die Bullen oder Bären tanzen, juckt sie nicht. Vor diesem Hintergrund und dem anhaltenden Nullzinsumfeld, wirkt das Ergebnis des Experiments doppelt interessant.

Wieso das?

Weil mit dem Wissen, und den Erfahrungen aus dem Experiment, jeder Privatinvestor die Möglichkeit dazu erhält, seinem Kapital endlich wieder eine Rendite zu schenken, die ihren Namen verdient hat. Und das bei kalkulierbaren Risiken.

Um eine ernst zunehmende Rendite dauerhaft einfahren zu können, muss einem Investor der entscheidende Hebelpunkt für dauerhaften Börsenerfolg klar sein, sprich:

1. Er muss wissen, wo der Gewinn beim Investieren und Traden tatsächlich herkommt.
2. Er benötigt technische Day Trading Strategien, die wirklich funktionieren und exakt auf diesem Wissen aufbauen und perfekt zur seiner Person passen.

Weshalb ist das so relevant?

Kurz und gut: Nur mit optimal ausgearbeiteten Trading Strategien, sind dauerhaft reproduzierbare Ergebnisse erzielbar. Durch diese Reproduzierbarkeit nimmt ein Forex oder Dax Trader der Börse den Charakter des Glücksspiels.

Fakt ist: Wer keine soliden und erprobten Regeln hat, oder diese nicht einhält, stellt an der Börse garantiert jedem Blankoschecks aus, nur nicht sich selbst.

Glücklicherweise gibt es beim Investieren, sowie im Daytrading, Swing, und Trend Trading Segment genug gute, profitable Trading Strategien. Und zwar für Berufstätige, Anfänger und Profis. Diese Trading Strategien müssen nur erkannt werden. Und noch viel wichtiger: Ein Trader muss diese Strategien für seine spezifische Ausgangssituation optimal adaptieren. Im CoinFlip Trading Blog werden die nötigen Werkzeuge dafür bereitgestellt.

Sandro Miller (Blogleser) dazu:

„Servus Ingmar, Danke für deine tollen Ratschläge.

Dein Projekt hat einiges an meiner Sicht auf die Finanzmärkte geändert. Meine Strategie habe ich nun komplett überarbeitet, den Fokus habe ich auf mein Risk/Moneymanagement gelegt. Da mir dein Blog sowie deine Strategischen Ansätze sehr gut gefallen, würde ich mich freuen, dich als Tradingpartner an meiner Seite zu haben. Freu mich auf deine nächsten Mails..“

Viele sagen, die Börse ist zu einem großen Teil Psychologie.

Jeder gute Trader wird das sofort unterschreiben. Für CoinFlip Trading beruht eine gute mentale Leistung beim Traden an den Forex Märkten und im Dax, allerdings hauptsächlich auf perfekt ausgearbeiteten Trading Strategien, genauso wie auf produktiven Glaubenssätzen (nicht auf Meditationsübungen oder ‚Couch-Besuchen‘).

Eine stabile Tradingpsychologie (die Fähigkeit, die eigenen Trading Strategien knallhart umzusetzen), ist zwangsläufig die Folge der Verwendung eines passenden Tradingansatzes und diesen unterstützende Überzeugungen im Kopf des Traders.

Als Trading Anfänger und nullzinsgeplagtem EU-Bürger, stehen ambitionierten Investoren zwei Optionen zur Verfügung:

1. Die besten (Aktien) Trading Strategien erfolgreicher Trader kopieren, oder
2. einen eigenen profitablen Ansatz entwickeln.

Bei beiden Optionen gilt es gekonnt einige scharfe Klippen zu umschiffen.

Was macht gute Trading Strategien aus? Wann können welche eingesetzt werden? Und vor allem: Wie stampft ein Trader jederzeit einen – optimal zu ihm passenden – Investment-Ansatz aus dem Boden? Für diese entscheidenden Fragen, gilt es gute Antworten zu finden.

Auf das Mindestmaß zusammengedampft, lauten sie:

Gesunde Trading Strategien produzieren – in den allermeisten Fällen – höhere durchschnittliche Gewinne, als Verluste. Keine Strategie funktioniert in jedem Marktumfeld, deshalb braucht es klare Vorgaben, wann eine Strategie zum Einsatz kommen darf und wann nicht. Nur mit einer klar strukturierten (Bau) Anleitung, ist es einem Trader möglich, zielsicher und mit angemessenem Zeitaufwand, aus dem Stand neue Trading Strategien zu entwickeln.

In diesem „Artikel über Trading Strategien“,können sich interessierte Finanzmarkt-Fans genauer informieren.

Herzliche Grüße,
Ingmar Folk

CoinFlip Trading ist ein deutscher Trading Blog. Bekannt geworden ist CFT durch das bisher einmalige CoinFlip Trading Experiment. Dabei wurde ein Jahr mit einem Zufallseinstieg getradet. Die Ergebnisse waren unglaublich. Alle Erkenntnisse daraus fließen seit dem in die Erstellung neuer Trading Strategien unzähliger Trader mit ein und erweitern ihren Horizont. Der Blog und Newsletter unterstützt Trader dabei, mit einfachsten Mitteln, dauerhaft erfolgreich an der Börse zu traden und ein selbstbewusster, unabhängiger Investor zu sein.

Kontakt
Herr
Ingmar Folk
Eichenstr 32
65597 Hünfelden
064389094097
trading-support@online.de
https://coin-flip-trading.com

Pressemitteilungen

Kryptowährungen ohne Kommission bei JFD Brokers handeln

Kryptowährungen ohne Kommission bei JFD Brokers handeln

Limassol, 11. Oktober 2018 – Nach der Einführung von vier neuen Kryptowährungen in diesem Sommer legt das internationale agierende Investmenthaus JFD Brokers nun nach und streicht ab dem 8. Oktober 2018 die Kommission auf den Handel mit allen fünf verfügbaren Kryptowährungen. Für die Kunden bedeutet das einmalig günstige Konditionen für die innovativen Währungspaare.

Kryptowährungen werden auch im Forex-Handel immer beliebter. Bereits im Juli konnten sich die Kunden des internationalen Finanzdienstleisters JFD Brokers daher über eine deutliche Ausweitung des Angebots um Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple freuen. Neben dem Bitcoin stehen damit jetzt fünf spannende neue Handelsinstrumente, jeweils im Währungspaar mit dem US-Dollar, zur Verfügung. Nun vollzieht JFD Brokers den nächsten Schritt und streicht zum 8. Oktober 2018 die Kommission für den Handel mit Kryptowährungen.

„Der Bitcoin ist eine digitale Peer-to-Peer-Währung, die in 2009 eingeführt wurde. Es handelt sich um eine Kryptowährung, die mittlerweile zu einem einzigartigen und beliebten Finanzvehikel geworden ist, anders als alles, was die Trading-Welt zuvor gesehen hat. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit vom jüngsten Krypto-Trend zu profitieren und in Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple zu investieren“, erklärt Christian Kämmerer, Head of German Speaking Markets. Den Handel ermöglicht JFD seinen Kunden bereits mit einer Mindesthandelsgröße von 0,01 CFD. Diese Größenordnung erlaubt es dem Händler, sich an die starken Schwankungen dieser Instrumente mit einem adäquaten Risiko-Management heranzutasten. Kämmer sagt dazu weiter: „Die Streichung der Kommission ist dabei ein logischer Schritt, denn die Kunden sollen sich ohne große Kosten und insbesondere in einem vollständig regulierten Markt an den neuen Möglichkeiten ausprobieren können.“

Neben der Verbesserung der Konditionen arbeitet man bei JFD Brokers auch konstant an der Optimierung der Technik. So können nun auch Kunden, die noch den MetaTrader 4 nutzen, das Währungspaar Ripple/US-Dollar ebenfalls über ihre favorisierte Handelssoftware handeln und haben damit die gleichen Möglichkeiten und Chancen wie Nutzer des neueren MetaTrader 5.

Weitere Informationen zum Handel mit Kryptowährungen über JFD Brokers sind auf der Homepage unter https://www.jfdbrokers.com/de/online-trading/cfds#cryptosSection abrufbar.

JFD Brokers wurde 2011 von professionellen Tradern gegründet, um den Mangel an Transparenz im Trading abzustellen. Fairness ist eines der Grundprinzipien der Firmen-Ethik und die Personen hinter JFD Brokers glauben daran, dass jeder das Recht hat fair und direkt behandelt zu werden, ob es sich um Angestellte, Kunden oder Partner handelt. Basierend auf dem Glauben, dass Transparenz und eine geradlinige Herangehensweise der Schlüssel zu einer Win-Win-Beziehung ist, arbeitet JFD Brokers mit einem reinen Agenturmodell und direkter Markausführung (100% DMA/STP). Der Zugang zum institutionellen Markt, ohne Diskriminierung durch verschiedene Kontomodelle und ähnliche Widersprüche, verdeutlicht den Anspruch, ein echter Game-Changer in der Branche zu sein. Bis heute hat sich das Unternehmen mit diesem klar auf den Trader fokussierten Ansatz etabliert. Da wir vor einer neuen Ära des Tradings stehen, wird JFD, ausgehend von den jüngsten globalen Business- und Technologie-Veränderungen, weitere Innovationen auf den Weg bringen und als führendes Beispiel in der Branche vorangehen.

Firmenkontakt
JFD Brokers LTD.
Christian Kämmerer
Kakos Premier Tower | Kyrillou Loukareos 70
4156 Limassol
07141 – 56290 – 31
c.kaemmerer@jfdbrokers.com
https://www.jfdbrokers.com/de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30 30 80 89 0
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de/

Pressemitteilungen

„Bester Forex-“ & „Bester CFD-Broker“ Admiral Markets punktet auch 2018

"Bester Forex-" & "Bester CFD-Broker" Admiral Markets punktet auch 2018

Der internationalen Forex- und CFD-Broker Admiral Markets beweist erneut, dass er zu den besten Anbietern in Europa gehört und kann gleich zwei Titel bei der Wahl von Brokervergleich.de für sich verbuchen. Damit steht für 2018 fest: Admiral Markets ist sowohl der beste Forex- als auch der beste CFD-Broker im Test des Tradingportals. Mit den beiden Titeln setzt Admiral Markets seine Erfolgsserie aus dem ersten Halbjahr 2018 fort.

Sowohl in Kundenrankings als auch in Jurytests sichert sich der internationale Finanzdienstleister Admiral Markets durch Qualität und Service regelmäßig einen Platz auf dem Siegerpodest. Allein in diesem Jahr überzeugte der Broker in den Tests von Focus Money, dem DKI und bei der Brokerwahl. Zugute kommen Admiral Markets dabei insbesondere seine Fair-Play-Philosophie, das umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebot, die Supreme Edition des MetaTrader 4 und 5 sowie die niedrigen Preise und das umfangreiche Angebot, das konstant weiter ausgebaut wird. Jetzt konnte sich der Broker erneut gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich in der Wahl von Brokervergleich.de sowohl den Titel als bester CFD-Broker als auch den Titel als bester Forex-Broker sichern – 2018 bereits im dritten Jahr in Folge.

Am vergangenen Wochenende stand Berlin auf dem Börsentag erneut ganz im Zeichen der Finanzen. Doch nicht nur die erfolgreiche Messe mit mehreren tausend Besuchern gab für das Team der deutschen Niederlassung von Admiral Markets Anlass zur Freude: Bei der Wahl von Brokervergleich.de wurde Admiral Markets erneut sowohl in der Kategorie „Forex“ als auch in der Kategorie „CFD“ zum besten Broker gekürt: Platz 1 in beiden Kategorien. Die Wahl von Brokervergleich.de bezieht zum einen eine Kundenzufriedenheitsumfrage und zum anderen einen redaktionellen Test in das Gesamtergebnis ein. Die Zufriedenheit und die Erfahrungen der Kunden, aber auch die Kosten, die Antwort-Geschwindigkeit und deren Qualität wurden neben vielen weiteren Punkten bewertet.

„Drei Jahre in Folge zum besten Forex- und zum besten CFD-Broker gewählt zu werden ist für uns ein toller Erfolg. Bereits im ersten Halbjahr konnten wir einige schöne Erfolge in Tests und Umfragen verbuchen und das zeigt uns, dass ehrlicher Service, Risikoaufklärung, unser stetig wachsendes Webinarangebot und die Arbeit an der besten Technik für den Tradingerfolg unserer Kunden der richtige Weg sind. Vielen Dank nochmals an alle, die uns ihre Stimme gegeben haben“, freut sich Jens Chrzanowski, Mitglied des Vorstands der internationalen Admiral Markets Group, über die Auszeichnungen. Doch für das deutsche Team ist der Award-Regen noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. „Wir sind wahnsinnig stolz darauf, dass wir unsere Qualität nicht nur halten, sondern sogar verbessern konnten, denn die Konkurrenz schläft nicht! Gerade im Forex- und CFD-Handel gibt es immer mehr Mitbewerber mit teilweise durchaus guten Angeboten. Unser Ziel ist es, hier weiter an der Spitze zu bleiben und unseren Kunden nur das Beste zu bieten. Die Auszeichnung zeigt: Für 2018 haben wir dieses Ziel erreicht. Jetzt arbeiten wir daran, dies auch 2019 zu schaffen!“

Weitere Informationen zum preisgekrönten Angebot von Admiral Markets sind auf der Homepage unter http://www.admiralmarkets.de/ abrufbar. Informationen zur diesjährigen Brokerwahl von Brokervergleich.de gibt es unter https://www.brokervergleich.de/brokerwahl/

Über Admiral Markets:
Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Pressemitteilungen

FX-Toprebates.com – Trusted Broker Cashback Comparison

FX-Toprebates.com - Trusted Broker Cashback Comparison

FX-Toprebates.com

Altenglan – Forex trading is considered one of the best ways for average investors to make a decent and substantial profit even from small investments and a short period of time. Expansion of Forex trading in the market through new investors has significantly driven numerous established brokers to introduce certain programs that will encourage investors to make use of their services. Some of the common incentives involved are cashback and bonuses rewarding investors of their trading activities.

The cashback advantages and offers vary between brokers, therefore, it“s a good idea to compare various cashback offers and programs prior to making a final investment decision. This is where FX-Toprebates.com comes in. This site can help investors with comparison among the list of brokers who are currently offering cashback promotions. Using FX-Toprebates.com can save individuals effort and time when comparing several brokers and provide them with good measures of differences.

FX-Toprebates.com is a trusted site allowing the best Broker Cashback Comparison. This allows individuals to compare best deals and rebates of hundreds of brokers and earn cashback. Forex brokers pertain to firms offering currency traders the access to trading platforms which allow them to purchase and sell foreign currencies.

Comparing brokers“ cashback has now become a trend, and many individuals are actually considering broker cashback comparison in finding the best deals. FX-Toprebates.com is a reliable broker cashback comparison site that takes individuals to the best providers of cash rebates as well as discounts especially offered to Forex traders. Instant and special rebates and reductions are offered by brokers so weighing options and carrying out broker cashback comparison at FX-Toprebates.com completely makes sense.

Individuals also have to realize that it is common for brokers to have varied cashback offers, so it is always a smart idea to compare several offers. FX-Toprebates.com can help a lot in this pursuit. This broker cashback comparison site displays amazing features that will surely entice investors to use this site for comparison purposes. So why FX-Toprebates.com? Simply because, this directs individuals to brokers who are offering the highest cashback and rebate rates. These brokers tend to beat competitors“ rate.

For those looking for instant cashback and rebates, this site is the most ideal route to visit. By doing so, investors and all other interested individuals will be exposed to digital networks of top brokers and will be easier for them to make a comparison, weigh options and come up with the best investment decision. This cashback comparison site also offers reliable round the clock support to all site users.

To start getting rebates, there are steps to be followed. Step one, individuals need to choose cashback partner and register their profile. Next step is using the link of the chosen cashback partner in order to open a trading account and lastly, adding trading account into the profile of cashback partner. FX-Toprebates.com is noted for its amazing sets of features including a wide range of brokers, reducing trading costs, risk-free in nature, highest rebates and more.

To learn more, visit FX-Toprebates.com

FX-Toprebates provide a wide range of Brokers with Rebates Comparison.

Contact
FX-Toprebates.com
Jürgen Jung
Zur Wölschwiese 7
66885 Altenglan
Phone: +496381-427907
E-Mail: support@fx-toprebates.com
Url: https://www.fx-toprebates.com/

Pressemitteilungen

Emerging Markets – Bloomberg-Interview mit XTB Chefökonom

Marktprognose für das zweite Halbjahr 2018 zu den Währungen aus Schwellenländern. Das XTB Research Team belegte jüngst den ersten Platz bei Bloomberg für die Klassifizierung der genauesten Prognosen von Wechselkursen für die EMEA-Region.

Emerging Markets - Bloomberg-Interview mit XTB Chefökonom

XTB Research Team – Erster Platz von Bloomberg als Top Forecater für die EMEA-Region

Das XTB Research Team belegt unter der Leitung von Przemyslaw Kwiecien, CFA PhD, derzeit den ersten Platz bei Bloomberg für die Klassifizierung der genauesten Prognosen von Wechselkursen für die EMEA-Region. XTB wurde aus einer langen Liste anderer globalen Institutionen wie Erste Group Bank, Lloyds Bank oder JPMorgan Chase ausgewählt. Das Ranking wurde Ende des zweiten Quartals 2018 erstellt und enthält die Genauigkeit der Prognosen für die letzten vier Quartale (von Juni 2017 bis Juni 2018).

Die EMEA-Region umfasst Wachstumsmärkte aus Europa, dem Nahen Osten und Afrika. „Die wichtigsten Währungen in diesem Block sind der polnische Zloty (PLN), die tschechische Krone (CZK), der ungarische Forint (HUF), der rumänische Leu (RON) und die türkische Lira (TRY ), aber auch der südafrikanische Rand (ZAR) und der russische Rubel (RUB)“, erklärt der Head of Research und Chefökonom Kwiecen von XTB. Alle aufgeführten Währungen, mit Ausnahme des russischen Rubels, sind im Angebot von XTB verfügbar.

Das XTB Research Team veröffentlicht täglich Analysen und Kommentare zu Währungen, Rohstoffen, Indizes und Kryptowährungen. Przemyslaw Kwiecien hat der Nachrichtenagentur Bloomberg ein Interview zu den Aussichten auf die Währungen der Schellenländer gegeben:

Przemyslaw Kwiecen zu Bloomberg:

Die Turbulenzen und die Volatilität, die in diesem Jahr die Schwellenländer in Aufruhr versetzten, könnten auch in der zweiten Hälfte weiter anhalten. Laut Top-Prognostikern für Währungen dieser Regionen, könnte für Osteuropa jedoch bereits das Schlimmste vorüber sein.

„Politische Risiken, globale Handelsspannungen sowie die Straffung der US-Geldpolitik haben bei den meisten Währungen von Schwellenländern zu überverkauften Zuständen und Unterbewertungen geführt“, so Przemyslaw Kwiecien, Chefökonom beim polnischen Broker X-Trade Brokers (XTB). Seine Währungsprognosen für Europa, den Nahen Osten und Afrika erwiesen sich im zweiten Quartal als die genauesten.

„Vor diesem Hintergrund geht es Osteuropa gut genug und es wird weiterhin besser“, sagte Kwiecien in einem Interview. Seine Top-Wahl ist die tschechische Krone: „Historisch nicht so volatil und sie wird von der Geldpolitik unterstützt“, sagte er.

Die Krone hat seit Anfang Juli 0,2% gegenüber dem Euro gewonnen, nach einem Rückgang von 1,6% in der ersten Jahreshälfte. Ungarns Forint und Polens Zloty zeigen ebenfalls Gewinne im selben Monat.

„Während Währungen wie der brasilianische Real und die türkische Lira im Abverkauf in den Schwellenländern am stärksten getroffen wurden, deuten lokale Risiken, dass sie noch nicht aus dem Schneider sind“, sagte Kwiecien. „Die meisten Währungen der Schwellenländer bleiben überverkauft“, sagte er. Er führt fort, dass osteuropäische Volkswirtschaften eine bessere Kreditwürdigkeit aufweisen, und weniger schwere interne Ungleichgewichte. Dies bedeutet, dass die Region ein geringeres Anlagerisiko hat.

Weitere Informationen zum Angebot und Währungshandel bei XTB finden Sie hier.

X-Trade Brokers (XTB) ist ein führendes europäisches Brokerhaus, das sich durch seine langjährige Erfahrung, individuellen Service und wegweisende Technologie auszeichnet. XTB ist international als Anbieter von Handels- und Anlageprodukten, Dienstleistungen und Technologie-Lösungen tätig, spezialisiert auf die OTC-Märkte (Over-The-Counter) mit einem besonderen Fokus auf CFDs (Kursdifferenzkontrakte, die Investitionsprodukte sind, deren Ergebnisse mit den Änderungen in den Preisen und Werten der zugrunde liegenden Instrumente und Anlagen verbunden sind).

Die rasante Wachstumsgeschichte führte 2016 zum Börsengang und machte XTB zum 4. größten Fo-rex und CFD Broker weltweit, der öffentlich gelistet ist. Mit fast 500 Mitarbeitern betreut die XTB-Gruppe weltweit über 150.000 Kunden in insgesamt 19 Ländern (davon 13 Niederlassungen).

Als Spezialist im Börsenhandel und Online Trading ermöglicht XTB seinen Kunden mithilfe modernster Handelsplattformen den direkten Zugang zu den globalen Kapitalmärkten, um Produkte wie Devisen (Forex), Rohstoffe, Indizes, Aktien-CFDs, ETF CFDs, Kryptowährungen und nun auch echte Aktien und ETFs handeln zu können.

Unser Ziel ist es, Kunden durch leistungsstarke Technologie, erstklassigen Service, persönliche An-sprechpartner und Experten sowie erstklassige Ausbildungsmöglichkeiten bestmöglich zu unterstützen, um jederzeit und nachhaltig einen erfolgreichen Handel zu ermöglichen. Darüber hinaus bieten wir allen Kunden stets individuelle Lösungen, aktuelle Analysen und umfangreiche Ausbildungsmöglichkei-ten.

Das Brokerhaus handelt dabei nach der europäischen Finanzrichtlinie MiFID II und unterliegt je nach Standort den jeweiligen nationalen Aufsichtsbehörden. XTB Deutschland ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Kontakt
XTB Deutschland
Sebastian Jagaric
Mainzer Landstr. 47
60329 Frankfurt am Main
069 – 2475 24927
media@xtb.de
https://www.xtb.com/de

Pressemitteilungen

Neue ESMA-Regulierung: So reagieren die CFD-Händler in Deutschland

Neue ESMA-Regulierung: So reagieren die CFD-Händler in Deutschland

Bis zum 01. August 2018 müssen alle CFD-Anbieter in der Europäischen Union (EU) die neuen Regularien der European Securities and Markets Authority (ESMA) für den Handel mit Forex und CFDs umgesetzt haben. Wie die Kunden, um die es bei den ganzen Maßnahmen schlussendlich geht, damit umzugehen planen, hat Admiral Markets in einer Umfrage erhoben. Des Weiteren informieren die Spezialisten des Brokers in einer exklusiven Webinarreihe zum in Kraft treten der neuen Regulierung über die Handelsmöglichkeiten.

Ab dem 01. August 2018 unterliegt der Forex- und CFD-Handel in Europa neuen, deutlich strengeren Regeln als bisher. Für alle Kunden in der EU bringt die Umsetzung der Richtlinien der Regulierungsbehörde ESMA einiges an Veränderungen. Insbesondere die Begrenzung der verfügbaren Hebel sorgt dafür, dass Handelsstrategien angepasst und neu überdacht werden müssen. Künftig ist für Forex-Majors ein Hebel von höchstens 30 und für Index-CFDs wie dem DAX30 von höchstens 20 vorgesehen. Bei CFDs auf andere Basiswerte liegt er sogar noch tiefer. Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets setzt die neuen Regeln bereits zum Wochenstart am 30.07.2018 um.

Wie die Kunden auf diese Einschnitte reagieren, wollte Admiral Markets wissen und hat am 10. Juli eine Blitzumfrage unter aktiven Tradern im Rahmen eines Tradingwebinars durchgeführt. Von 293 Teilnehmern des Events haben 43% an der Umfrage teilgenommen und folgende Antworten gegeben:

24 Prozent planen, als Professional Clients zu traden, die von den Regulierungsmaßnahmen zum Schutz der sogenannten Kleinanleger nicht betroffen sind und weiterhin als Profi einen hohen Hebel erhalten können. 45 Prozent gaben in der Umfrage an, sich mit den geringeren Hebelstufen abzufinden und künftig damit zu handeln. 17 Prozent planen, deutlich mehr Handelskapital zu nutzen und weitere 38% werden kleinere Ordervolumen bewegen. Die letzten 10 Prozent planen anderes, was beispielsweise die Einstellung des Handels von CFDs bedeuten kann oder auch die Suche nach Brokern, die nicht in der EU reguliert sind.

„Mit dem Thema der ESMA-Regulierung haben sich mittlerweile die meisten unserer Kunden auseinandergesetzt, aber es herrscht immer noch eine große Nachfrage an qualitativ hochwertigen Informationen zu diesem Thema“, erklärt Jens Chrzanowski, Leiter der Zweigniederlassung Berlin von Admiral Markets UK Ltd. „Daher war es uns wichtig, ein Stimmungsbild zu erhalten, wie die CFD-Trader in Deutschland mit der neuen Regulierung umzugehen planen.“

Der CFD-Handel ist ab August weiterhin möglich, nur die Kapitalanforderungen werden deutlich erhöht, da aus der Sicht der ESMA zu viele Kleinanleger mit zu hohem Hebel zu viel Geld verlieren. Diese europaweite Regulierung ist in der Branche hochumstritten, insbesondere da die deutsche Aufsichtsbehörde BaFin erst im Herbst 2017 den CFD-Handel bereits überprüft und keine Hebelbeschränkung verfügt hat. Warum Aufsichtsbehörden bei Prüfung des gleichen Sachverhalts in so kurzer Zeit zu so unterschiedlichen Einschätzungen kommen, ist eine unbeantwortete Frage vieler Kunden.

„Es herrscht enormer Informationsbedarf, deshalb wird Admiral Markets in der Woche des Inkrafttretens eine Woche lang alle regulären Webinare umbenennen und intensiv über die neuen ESMA-Maßnahmen informieren“, führt Chrzanowski weiter aus. „Unser Handelstag startet normalerweise um 08:30 Uhr mit dem Webinar „Guten Morgen DAX-Index“ – in der „ESMA-Woche“ ab 30.07. wird dies zu „Guten Morgen ESMA“ umfirmiert. DAX-Handelsstrategien mit den neuen Hebelgrößen und vieles mehr werden wir dann zusätzlich betrachten.“

Es folgen börsentäglich anstatt „Punkt 10 – Am Puls der Märkte“, welches zu „Punkt ESMA“ wird, sowie weitere reguläre Webinare. Kurz: Es wird das Thema des Jahres eine Woche lang intensiv von allen Seiten betrachtet.

Der Terminplan der Webinare in der ESMA-Woche ist auf der Homepage von Admiral Markets unter https://admiralmarkets.de/wissen/webinare abrufbar.

Über Admiral Markets:
Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Pressemitteilungen

JFD Brokers erneut ausgezeichnet

JFD Brokers erneut ausgezeichnet

Logo JFD Broker

Limassol, 05. Juli 2018 – Ein hervorragendes Angebot, ausgefeilte Technik und eine kundenfreundliche Preisstruktur sind nur einige der Faktoren, die das Trading über JFD Brokers auszeichnen. Gerade erst wurde der Broker seinem Ruf erneut gerecht und konnte sich sehr gute Noten im Test der CFD-Broker der Zeitschrift Euro am Sonntag erkämpfen. Darüber hinaus schnitt JFD Brokers auch im unabhängigen DAX- und EUR/USD-Echtgeldtest von www.boersenmatrix.de rund um die Ausführungsqualität hervorragend ab.

Von Tradern für Trader – das ist einer der Grundsätze nach denen JFD Brokers seit der Gründung im Jahr 2011 arbeitet. Fairness, Qualität der Orderausführung und günstige Preise führen dazu, dass immer mehr Kunden sich für den Broker entscheiden. Auch bei Preisverleihungen schneidet JFD Brokers regelmäßig hervorragend ab. Allein im ersten Halbjahr 2018 wurde das Unternehmen international bereits vier Mal ausgezeichnet. Jetzt kommen weitere hervorragende Bewertungen aus dem Test der CFD-Broker der Zeitschrift Euro am Sonntag hinzu.

Mit 100 Prozent der Punkte erreichte JFD Brokers in den Kategorien „Kurse“ und „Handelsplattform“ jeweils die Note „Sehr gut“ und konnte sich den ersten Platz sichern. Auch bei der Gesamtbewertung des Handels erhielt der Broker ein „Sehr gut“ mit 95,47 Prozent. Neben dem Handelsangebot konnte JFD auch bei den Kosten Punkten. Mit 98,79 Prozent und der Note „Sehr gut“ landete das Unternehmen nur ganz knapp auf dem zweiten Platz, genau wie bei den „Order-& Handelszeiten“ mit 87,13 Prozent und dem Urteil „Gut“. Insgesamt erreichte der Broker mit 94,69 Prozent der Punkte ein ausgezeichnetes Ergebnis.

„Der Test von Euro am Sonntag ist sehr umfangreich und daher freuen wir uns umso mehr, dass wir in so vielen Kategorien erfolgreich gepunktet haben. Als regulierter EU-Broker unterliegen wir den Regeln von MiFID II, ESMA & Co. und bieten unseren Kunden dabei völlige Transparenz und Sicherheit rund um das Trading. Dazu gehören beispielsweise segregierte Konten, die Mitgliedschaft beim Investor Compensation Fund (ICF) sowie die Registrierung bei der BaFin. In diesem Kontext haben wir zum Ende des vergangenen Jahres auch eine deutsche Wertpapierhandelsbank übernommen. Diese Übernahme bedarf aktuell noch der finalen Zustimmung durch die BaFin, aber wir erwarten in Kürze, auch diesen Meilenstein erfolgreich abschließen zu können. Für uns ist das Testergebnis jedenfalls Ansporn, weiter zu wachsen“, erklärt Gründer und CEO Lars Gottwik.

Für den Test untersuchte das Team von Euro am Sonntag das Angebot von CFD-Brokern und vergab maximal 1000 Punkte, verteilt über vier Kategorien. Besonders stark wurde dabei der Bereich „Handel“ gewertet, der wiederum in fünf Unterkategorien aufgeteilt wurde und in dem allein 450 Punkte zu holen waren. Mit 95,47 Prozent erreichte JFD hier ein besonders gutes Ergebnis.

Auch in einem weiteren Test bewies JFD Brokers einmal mehr seine Qualität. Beim unabhängigen DAX- und EUR/USD-Echtgeldtest rund um die Ausführungsqualität des Portals www.boersenmatrix.de/ zeigte der Broker seine Stärken und blieb seinem Motto „Just Fair and Direct“ treu. Nachweislich ergab sich allein durch die Qualität der Orderausführung eine deutlich bessere Performance für die Echtgeld-Accounts der Trader im Vergleich zu den anderen getesteten Brokern. Dies ist unter anderem einer der vielen Gründe, weshalb sich JFD Brokers in der Branche nachhaltig etabliert hat. Faires und transparentes Trading für alle Marktteilnehmer und dies ohne Diskriminierung!

JFD Brokers wurde 2011 von professionellen Tradern gegründet, um den Mangel an Transparenz im Trading abzustellen. Fairness ist eines der Grundprinzipien der Firmen-Ethik und die Personen hinter JFD Brokers glauben daran, dass jeder das Recht hat fair und direkt behandelt zu werden, ob es sich um Angestellte, Kunden oder Partner handelt. Basierend auf dem Glauben, dass Transparenz und eine geradlinige Herangehensweise der Schlüssel zu einer Win-Win-Beziehung ist, arbeitet JFD Brokers mit einem reinen Agenturmodell und direkter Markausführung (100% DMA/STP). Der Zugang zum institutionellen Markt, ohne Diskriminierung durch verschiedene Kontomodelle und ähnliche Widersprüche, verdeutlicht den Anspruch, ein echter Game-Changer in der Branche zu sein. Bis heute hat sich das Unternehmen mit diesem klar auf den Trader fokussierten Ansatz etabliert. Da wir vor einer neuen Ära des Tradings stehen, wird JFD, ausgehend von den jüngsten globalen Business- und Technologie-Veränderungen, weitere Innovationen auf den Weg bringen und als führendes Beispiel in der Branche vorangehen.

Firmenkontakt
JFD Brokers LTD.
Christian Kämmerer
Kakos Premier Tower | Kyrillou Loukareos 70
4156 Limassol
07141 – 56290 – 31
c.kaemmerer@jfdbrokers.com
https://www.jfdbrokers.com/de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30 30 80 89 0
gaertner@quardiga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de/