Tag Archives: FORUM MEDIA GROUP

Pressemitteilungen

Brandneu im Portfolio: FORUM VERLAG HERKERT GMBH übernimmt Fachmagazin FEUERWEHR

Merching, 28. Januar 2019: Mit der Akquisition übernimmt die Tochtergesellschaft der FORUM MEDIA GROUP (FMG) zum 1. Januar 2019 das etablierte Fachmagazin für Feuerwehr, Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz von der HUSS- Medien GmbH.

Das Magazin erscheint deutschlandweit bereits im 69. Jahrgang mit zehn Ausgaben jährlich und hat sich als starke Marke etabliert. FEUERWEHR – Retten – Löschen – Bergen liefert fesselnde Einsatzberichte inklusive detaillierter Einsatztaktiken sowie nützliche Informationen zu neuester Technik, Ausrüstung und Ausbildung, Rechtsprechung und Normen. Es adressiert hauptamtliche und freiwillige Feuerwehren sowie Verantwortliche in Brandschutz, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Ämtern, Verbänden, Ministerien, Ingenieurbüros, Industrie und Versicherungen.

Die FORUM VERLAG HERKERT GmbH (FVHG) bietet in ihrem Portfolio u. a. bereits zahlreiche Produkte zum Thema Brandschutz für Kommunen, Fachingenieure und die Industrie an. Dorothe Köller, Verlagsleiterin der FORUM VERLAG HERKERT GmbH über den Zukauf: „Das Fachmagazin FEUERWEHR fügt sich perfekt in das bestehende Portfolio unseres Unternehmens und wir brennen darauf, weitere Angebote für Feuerwehren zu entwickeln. Es ist geplant, eine Produktfamilie rund um die starke Magazin-Marke aufzubauen, um zukünftig die große und engagierte Feuerwehr-Community umfassend zu bedienen.“

Sowohl die FORUM MEDIA GROUP als auch die FORUM VERLAG HERKERT GmbH planen weitere strategische Akquisitionen im Medienbereich.

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH (FVHG) wurde 1988 von Ronald Herkert gegründet. Sie bildete die Keimzelle der heute international aufgestellten FORUM MEDIA GROUP und ist ihr umsatzstärkstes Unternehmen. Als Fachverlag unterstützt die FORUM VERLAG HERKERT GmbH Fach- und Führungskräfte umfassend bei ihren beruflichen Herausforderungen. Diesen bietet sie Fachinformationen und maßgeschneiderte Arbeitshilfen in gedruckter oder digitaler Form sowie ein breites Spektrum an beruflicher Weiterbildung unter dem Dach der AKADEMIE HERKERT. Weitere Informationen unter: www.forum-verlag.com

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (kress pro, 2017). 2018 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rund 120 Mio. EUR und beschäftigte mehr als 1.200 Mitarbeiter auf vier Kontinenten. Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden. Weitere Informationen unter: www.forum-media.com

HUSS-MEDIEN GMBH ist ein B2B-Medienunternehmen mit Sitz in Berlin. Mit Zeitschriften, Sonderpublikationen, Fachbüchern, sowie Softwareprodukten versorgt er Fach- und Führungskräfte in Industrie, Handel und Handwerk mit Praxis- und Hintergrundwissen. Schwerpunkt-Themen sind Technik, Brandschutz, Gastronomie, Bauwesen und Recht. Die Magazine sind in ihren Märkten zu bekannten Marken geworden und haben sich auch als Kommunikations-Plattformen etabliert. Ferner werden Kongresse, Preisverleihungen und Weiterbildung in Form von Seminaren oder Webinaren angeboten. Die HUSS-MEDIEN GmbH ist ein Unternehmen der HUSS Unternehmensgruppe. Weitere Informationen unter: www.huss.de

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (kress pro, 2017). 2018 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rund 120 Mio. EUR und beschäftigte mehr als 1.200 Mitarbeiter auf vier Kontinenten. Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GmbH
Nicole Galuschka
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 185
nicole.galuschka@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

FORUM MEDIA GROUP erhält Auszeichnung als Finalist beim „Großen Preis des Mittelstandes“

FORUM MEDIA GROUP erhält Auszeichnung als Finalist beim "Großen Preis des Mittelstandes"

(Bildquelle: Oskar-Patzelt-Stiftung | Boris Löffert)

Die FORUM MEDIA GROUP zählt im diesjährigen bundesweiten Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung zu den sieben Finalisten aus Bayern, die unter den 1.193 nominierten Unternehmen aus der Wettbewerbsregion ausgewählt wurden.

In einer Preisverleihungsgala in Würzburg nahm Norbert Bietsch, Geschäftsführer der FORUM MEDIA GROUP, am vergangenen Samstagabend die Auszeichnung als Finalist entgegen. Insgesamt wurden im Jahr 2018 bundesweit 4.917 Unternehmen für den renommierten „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert, davon alleine 1.193 aus der Region Bayern*. Jedes Bundesland bildet dabei eine sogenannte Wettbewerbsregion, bei der in der Regel drei Unternehmen als Preisträger und höchstens fünf weitere Unternehmen als Finalist ausgezeichnet werden. Die Wettbewerbsteilnehmer werden nicht nur nach betriebswirtschaftlichen Kriterien bewertet, sondern in ihrer Gesamtheit und in ihrer Rolle in der Gesellschaft. FORUM konnte in allen fünf Wettbewerbskriterien überzeugen: Gesamtentwicklung des Unternehmens; Arbeits- und Ausbildungsplatzschaffung und -sicherung; Modernisierung und Innovation; Engagement in der Region; Service, Kundennähe und Marketing.

„FORUM ist sehr stolz und dankbar für diese Auszeichnung, die ich in erster Linie als Würdigung für den Einsatz und das große Engagement aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehe. Gemeinsam sind wir zu einem globalen Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern herangewachsen, das dennoch fest in der Region Bayern verwurzelt ist“, sagte Geschäftsführer Norbert Bietsch, und fügte hinzu: „Es freut mich ganz besonders, diese Anerkennung in unserem Jubiläumsjahr zu erhalten. Seit 30 Jahren gelingt es uns, immer wieder neue Wege zu beschreiten, innovative Produkte zu konzipieren und auf den Markt zu bringen – stets an den Bedürfnissen der Kunden orientiert und mit dem Anspruch, nachhaltige Mehrwerte zu schaffen. Wir werden auch zukünftig an unseren unternehmerischen und menschlichen Werten festhalten, auf die Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertrauen und in Innovationen investieren.“

FORUM engagiert sich regional für zahlreiche Hilfsorganisationen, Sozial- und Bildungs-Projekte, knüpft Schul- und Universitätspartnerschaften und bietet vielfältige Aktivitäten und Aktionen für die Mitarbeiter. Dazu gehören unter anderem betriebliche Gesundheitsförderung durch regelmäßige Gesundheitstage, Aktionen wie „Mit dem Rad zur Arbeit“, Firmensport und Kinderbetreuung in den Schulferien. Gleichzeitig ist FORUM als international wachsende und agierende Unternehmensgruppe geprägt durch anhaltende Veränderung. Diese Dynamik wird genutzt und in kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung übersetzt. Deshalb spiegelt sich FORUM im Motto des diesjährigen Wettbewerbsjahres, „Zukunft gestalten“, hervorragend wider.

Über den Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“

Seit der Erstverleihung im Jahr 1995 hat sich der Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftswettbewerb entwickelt. Ausgezeichnet werden die besten mittelständischen Unternehmen aus zwölf Wettbewerbsregionen. Die Entscheidung zur Auszeichnung treffen die zwölf Regionaljurys und eine Abschlussjury. Die Entscheidung zur Auszeichnung treffen die Jurys der zwölf Wettbewerbsregionen und eine Abschlussjury. Je Wettbewerbsregion können im Regelfall drei Unternehmen als Preisträger und fünf weitere als Finalist ausgezeichnet werden. Weitere Informationen unter: www.mittelstandspreis.com

* www.mittelstandspreis.com

Die FORUM MEDIA GROUP GmbH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2017 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rund 110 Mio. EUR und beschäftigte mehr als 1.200 Mitarbeiter auf vier Kontinenten.

Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GmbH
Nicole Galuschka
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 185
nicole.galuschka@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

„Gemeinsam die Erfolgsgeschichte weiterschreiben“

FORUM MEDIA GROUP übernimmt US-Medienunternehmen

"Gemeinsam die Erfolgsgeschichte weiterschreiben"

Daumen hoch: Jeff Schenk (links) und Roland Hradek freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Mit dem Erwerb der Trade Press Media Group, Inc. (TPMG) übernimmt die FORUM MEDIA GROUP GmbH (FMG) ein mehr als hundert Jahre altes Medienhaus mit Sitz in Milwaukee, Wisconsin (USA).

„Ich habe die Trade Press Media Group rund 30 Jahre lang geführt“, erklärt Eigentümer und CEO Bob Wisniewski. „Nun bin ich froh, das Ruder in die Hände einer international agierenden Mediengruppe übergeben zu können, die – genau wie wir – für herausragende Qualität steht und unsere Rolle als Marktführer widerspiegelt.“

Zum Kundenkreis des 1915 gegründeten B2B-Medienhauses zählt neben Unternehmen aus den Bereichen Facility-Management und Gebäudereinigung auch der amerikanische Eisenbahnmarkt. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die TPMG mit 60 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 15 Mio. USD.

Im Rahmen der Transaktion erwarb die FMG mit Wirkung zum 01.01.2018 neben 100 Prozent der Unternehmensanteile von Trade Press Media auch ein im Jahr 2000 gegründetes Joint Venture mit ROC Exhibitions, Inc. (Lisle, Illinois).

Jeffrey J. Schenk, COO/CFO der Trade Press Media Group, wird ab sofort die Geschäftsleitung der jüngsten FORUM-Tochter übernehmen. Im Bereich Events will man weiterhin eng mit ROC Exhibitions unter der Führung von Marc Rosenstock zusammenarbeiten.

„Für die Kollegen vor Ort freut es mich besonders, mit FORUM einen Käufer gefunden zu haben, der den Firmensitz in Milwaukee belassen und den Standort als Ausgangspunkt für eine weitere Durchdringung des amerikanischen Marktes nutzen wird,“ zeigt sich Wisniewski zufrieden.

Auch Ronald Herkert, Beiratsvorsitzender und Eigentümer der FMG, schätzt den Zukauf in den Vereinigten Staaten durchweg positiv ein. „Wir freuen uns sehr, die TPMG in der FORUM Familie begrüßen zu dürfen“, wendet er sich an die Belegschaft des amerikanischen Medienhauses. „Gemeinsam wird es uns gelingen, die Erfolgsgeschichte des Traditionsunternehmens weiter zu schreiben und die FMG als feste Größe auf dem US-Markt zu etablieren.“

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team in Milwaukee“, fügt Roland Hradek hinzu, der innerhalb der FORUM Geschäftsleitung für den Zukauf verantwortlich zeichnet. „Durch ein offenes Miteinander und einen engen Austausch mit den Fachleuten vor Ort wird es uns sicher gelingen, gewinnbringende Synergien zu bilden und gemeinsam weiter zu wachsen.“

Die FORUM MEDIA GROUP GmbH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2017 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rund 110 Mio. EUR und beschäftigte mehr als 1.200 Mitarbeiter auf vier Kontinenten.

Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GmbH
Sylvia Legath
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 577
sylvia.legath@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

FORUM MEDIA GROUP übernimmt slowakischen Fachverlag EUROSTAV

FORUM MEDIA GROUP weiter auf Wachstumskurs: Merchinger Mediengruppe erwirbt mit EUROSTAV den Marktführer im slowakischen Architektur-Segment

FORUM MEDIA GROUP übernimmt slowakischen Fachverlag EUROSTAV

Zuwachs für die FORUM MEDIA GROUP

Neuer Zuwachs für die FORUM MEDIA GROUP: Die internationale Mediengruppe hat den slowakischen Fachverlag EUROSTAV mit Sitz in Bratislava übernommen. Das Portfolio des Familienunternehmens umfasst marktführende B2B-Magazine, Fachbücher und Veranstaltungen für die Branchen „Architektur“ sowie „Bau und Konstruktion“.

EUROSTAV wird innerhalb der FMG als eigenständiger Verlag weitergeführt. Der bisherige Eigentümer Gabriel Blaskovič übergibt die Geschäftsführung an Eva Chválová, bislang Geschäftsführerin der tschechischen FORUM-Tochtergesellschaft Nakladatelstvi FORUM s.r.o.. (Prag).

„Bei der Übernahme eines etablierten Familienunternehmens versteht sich die FORUM MEDIA GROUP in erster Linie als Business Developer, der dem Unternehmen ein nachhaltiges Wachstum und neue Entwicklungschancen innerhalb der Mediengruppe ermöglicht“, sagt FMG-Geschäftsführerin Mihaela Mravlje. „EUROSTAV ist ein solider und profitabler Fachverlag, der mit starken Marken unser Portfolio im Bereich Immobilien perfekt ergänzt.“

Für die Merchinger Mediengruppe ist die Übernahme von EUROSTAV bereits die sechste erfolgreiche Akquisition in diesem Jahr. Im Juli hatte die FMG-Tochter „FORUM Zeitschriften und Spezialmedien“ mit „stadthunde.com“ das führende deutsche Onlineportal für Hundehalter übernommen, im Juni hatte die FMG den spanischen Fachverlag „Editorial Juridica Sepín“ zugekauft. Seit Mai gehört mit „Veterinary Practice News“ das führende US-Magazin für Tierärzte zur FORUM-Gruppe. Im April baute der FORUM-Tochterverlag DoldeMedien (Stuttgart) sein Special-Interest-Portfolio mit dem Zukauf von „RUNNING – Das Laufmagazin“ weiter aus. Im März hatte die FMG die Mehrheit an Lighthouse Independent Media mit Sitz in Singapur und Hongkong erworben.

Foto: FMG-Geschäftsführerin Mihaela Mravlje, Eva Chválová (neue Geschäftsführerin von EUROSTAV, Geschäftsführerin Nakladatelstvi FORUM s.r.o.), Ingrid Blaskovičová (EUROSTAV-Eigentümerfamilie), FORUM-Gründer Ronald Herkert, Darina Lalíková (Eigentümerfamilie, neue EUROSTAV-Executive Directorin), Gabriel Blaskovič (bisheriger EUROSTAV-Eigentümer)

Die FORUM MEDIA GROUP ist ein international erfolgreiches Medienunternehmen mit Sitz in Merching (bei München) und zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2016 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rd. 94 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 1.000 Mitarbeiter in Europa, Asien, Nordamerika und Australien.

Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Firmenkontakt
FORUM MEDIA GROUP GmbH
Patrick M. Kügle
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 543
patrick.kuegle@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressekontakt
FORUM MEDIA GROUP GMBH
Patrick M. Kügle
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 543
patrick.kuegle@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

„Gebellte Kompetenz“

FORUM übernimmt Online-Portal „stadthunde.com“

"Gebellte Kompetenz"

FZS-Geschäftsführerin Rosina Jennissen („Der Hund“) und stadthunde.com-Gründer Christian Köhler

„Der Hund“ – die älteste deutschsprachige Fachzeitschrift für engagierte Hundeliebhaber und Züchter (Verlag: „FORUM Zeitschriften und Spezialmedien“, FZS) – bekommt Zuwachs: Rückwirkend zum 01.07.2017 erweitert die FZS ihr Portfolio um „stadthunde.com“ und sorgt damit für den digitalen Ausbau der Marke „Der Hund“. Mit rund 100.000 Visits im Monat und mehr als 51.000 Facebook-Fans ist die 2007 gegründete Onlineplattform eines der beliebtesten Portale der deutschen Hundefan-Community.

Durch die Übernahme wird die FORUM MEDIA GROUP-Tochter FZS („derhund.de“, „diehundeschulen.de“) zum digitalen Marktführer im Special-Interest-Segment „Hunde“. „Mit ,stadthunde.com“ haben Christian Köhler und Florian Hellberg eine Premium-Plattform aufgebaut, die nicht nur hochwertigen Content liefert, sondern auch über eine beeindruckende Reichweite, eine aktive, große Community und eine hohe Sichtbarkeit im Netz verfügt“, sagt FZS-Geschäftsführerin Rosina Jennissen. „In Verbindung mit ,derhund.de“ und ,diehundeschulen.de“ verfügen wir jetzt über eine enorme Reichweite und können unseren Lesern und Geschäftspartnern zukünftig noch mehr Service und direkten Mehrwert bieten.“

Mit „stadthunde.com“ hat die FZS nicht nur ein erfolgreiches Portal übernommen – sondern auch den „Kopf dahinter“: Gründer Christian Köhler wird Leiter der Marke „Der Hund“. FZS-Geschäftsführerin Jennissen: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Christian Köhler ist nicht nur ein leidenschaftlicher Hundefan, sondern auch ein ausgewiesener Profi in SEO und Onlinevermarktung Gemeinsam werden wir unseren Wachstumskurs im Online-Segment weiter vorantreiben und neue Geschäftsmodelle nicht nur für ,der Hund“, sondern auch für unsere weiteren etablierten Magazinmarken erschließen.“

„Wir freuen uns sehr, dass stadthunde.com nun zur FZS gehört“, so Christian Köhler. „Mit vereinten Reichweiten, aber unterschiedlichen Positionierungen werden wir unsere Leser zukünftig noch besser erreichen und damit auch unseren Partnern und Kunden einen noch besseren Service bieten können. Es ist einiges von uns zu erwarten.“

Die FORUM MEDIA GROUP ist ein international erfolgreiches Medienunternehmen mit Sitz in Merching (bei München) und zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2016 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rd. 94 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 1.000 Mitarbeiter in Europa, Asien, Nordamerika und Australien.

Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GMBH
Patrick M. Kügle
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 543
patrick.kuegle@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

FORUM MEDIA GROUP jetzt auch auf dem spanischen Markt aktiv

Merchinger Mediengruppe übernimmt juristischen Fachverlag „Editorial Jurídica Sepín“ mit Sitz in Madrid

FORUM MEDIA GROUP jetzt auch auf dem spanischen Markt aktiv

Merching/ Madrid, 09.06.2017: Die FORUM MEDIA GROUP (FMG) ist weiter auf Expansionskurs und erwirbt mit „Editorial Jurídica Sepín“ einen der führenden juristischen Fachverlage Spaniens. Das familiengeführte Unternehmen wurde 1982 gegründet und ist spezialisiert auf digitale und gedruckte Fachinformationen für Richter, Rechtsanwälte, Steuerberater und Immobilienmanager. Sepín erzielt einen Jahresumsatz von ca. 4,5 Millionen EUR – davon über 80 Prozent mit digitalen Produkten. Das bisherige Management leitet weiterhin die Geschäfte.

Sepín-Geschäftsführer Daniel Loscertales Costas: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit innerhalb einer international sehr erfolgreichen Mediengruppe. Im Verbund mit der FORUM MEDIA GROUP werden wir unseren Wachstumskurs fortsetzen und wollen noch stärker in innovative und hochqualitative Produkte für unsere Kunden investieren.“

Für die Merchinger Mediengruppe ist das bereits die vierte erfolgreiche Akquisition in diesem Jahr. Im Mai hatte die FORUM MEDIA GROUP mit „Veterinary Practice News“ das führende B2B-Magazin für Tierärzte auf dem US-Zeitschriftenmarkt erworben. Im April baute der FORUM-Tochterverlag DoldeMedien (Stuttgart) sein Special-Interest-Portfolio mit dem Zukauf von „RUNNING – Das Laufmagazin“ weiter aus. Im März hatte die FMG die Mehrheit an Lighthouse Independent Media mit Sitz in Singapur und Hongkong erworben.

„Mit der Übernahme von Sepín bauen wir nicht nur unsere Kompetenz im Digitalbereich weiter aus, sondern erschließen uns zugleich neue hochkarätige Zielgruppen“; sagt FMG-Geschäftsführerin Mihaela Mravlje. „Zugleich gewinnen wir mit Sepín einen wertvollen Zugang zum globalen spanischsprachigen Medienmarkt.“

FORUM MEDIA GROUP
Head of Group Legal Corporate / M&A
Janek Weigl
Tel: 08233 – 381 341
janek.weigl@forum-media.com
www.forum-media.com

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016).

Der Fokus der 1988 gegründeten Verlagsholding liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GMBH
Patrick M. Kügle
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 543
patrick.kuegle@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

Triple für die FORUM MEDIA GROUP

FORUM auf Erfolgskurs: Expansion in die USA / Rekordumsatz in 2016 / Auszeichnung: Platz 49 der wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen

Triple für die FORUM MEDIA GROUP

Jetzt auch in den USA: Die FORUM MEDIA GROUP (FMG) setzt ihren Expansionskurs fort. Nach erfolgreichen Unternehmensakquisitionen in Singapur und Hongkong (April 2017) hat die internationale Mediengruppe jetzt das führende B2B-Magazin für Tierärzte auf dem US-Zeitschriftenmarkt erworben. Bisheriger Herausgeber der „Veterinary Practice News“ (VPN) war Lumina Media Inc. mit Sitz in Irvine (Kalifornien, USA).

„Unser kanadisches Tochterunternehmen, der Fachmagazin-Publisher Kenilworth, erzielt bereits heute einen großen Teil der Umsätze in den USA“, sagt Norbert Bietsch, Geschäftsführer der FORUM MEDIA GROUP. „Die Übernahme von VPN ist ein wichtiger Schritt zur Erweiterung unseres Portfolios an hochwertigen B2B-Produkten und zum Ausbau unserer Aktivitäten auf dem nordamerikanischen Medienmarkt.“ Kenilworth übernimmt ab der Juni-Ausgabe die Herausgeberschaft von VPN.

Rekordjahr: 2016 war für die FORUM MEDIA GROUP das erfolgreichste Jahr in der knapp 30-jährigen Unternehmensgeschichte. Die 1988 gegründete Verlagsgruppe erzielte einen Umsatz von 94 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 1.000 Mitarbeiter in Europa, Nordamerika, Asien und Australien. FMG-Geschäftsführer Bietsch: „Seit 1992 verzeichnet die FORUM MEDIA GROUP ein durchschnittliches Wachstum von 18 Prozent pro Jahr. 2017 werden wir unser Umsatzziel von 100 Milllionen Euro übertreffen.“

Ausgezeichnet: Im „TOP 100 – Ranking des Mittelstands 2016“ der Munich Strategy Group (MSG) belegt die FORUM MEDIA GROUP einen sehr guten 49. Platz. Untersucht wurden unter anderem Umsatzwachstum und Ertragsentwicklung von 3.500 deutschen Unternehmen des „gehobenen Mittelstands“ (Umsatz zwischen 15 und 600 Millionen Euro). Was bei den TOP 100-Unternehmen 2016 besonders heraussteche, so die Munich Consulting Group, sei „der globale Anspruch auf eine Spitzenposition und ihre Wettbewerbsfähigkeit in Sachen Digitalisierung.“

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016).

Der Fokus der 1988 gegründeten Verlagsholding liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GMBH
Patrick M. Kügle
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 543
patrick.kuegle@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

Erfolgreicher Lauf: DoldeMedien übernimmt „RUNNING – Das Laufmagazin“

Der Stuttgarter Zeitschriftenverlag DoldeMedien ist weiter auf Wachstumskurs: Zum 01. April 2017 übernimmt das Medienunternehmen mit „RUNNING – Das Laufmagazin“ eine der führenden deutschen Laufzeitschriften.

Erfolgreicher Lauf: DoldeMedien übernimmt "RUNNING - Das Laufmagazin"

Startschuss für einen erfolgreichen Lauf

Stuttgart, den 29.03.2017. Zulauf bei DoldeMedien: Zum 01. April 2017 übernimmt der Stuttgarter Special-Interest-Verlag DoldeMedien – ein Tochterunternehmen der FORUM MEDIA GROUP – die Zeitschrift „RUNNING – Das Laufmagazin“.

Mit sechs Ausgaben im Jahr und einem umfangreichen Online-Auftritt gehört „RUNNING – Das Laufmagazin“ zu den auflagenstärksten Publikationen zum Thema Ausdauersport. Das Magazin ist im Zeitschriftenhandel in Deutschland, der Schweiz und Österreich erhältlich.

„Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Verlagsgruppe. Mit dem Rückenwind durch DoldeMedien und die FORUM MEDIA GROUP können wir zukünftig noch einen Schritt zulegen“, sagt Jochen Schmitz, Chefredakteur von „RUNNING – Das Laufmagazin“. „Unsere Leser, Geschäftspartner, Kunden und Mitarbeiter werden vom weltweiten Netz und der langjährigen Medien- und Digitalkompetenz der FORUM-Gruppe sehr profitieren.“

Roland Hradek, Geschäftsführer von DoldeMedien und Mitglied des FORUM Management Boards, freut sich über den neuen Titel im Portfolio: „Mit der Übernahme von RUNNING bauen wir unsere Kernkompetenz im Bereich „aktive Freizeitgestaltung und Lebensgenuss“ konsequent weiter aus. Das sehr hochwertige, service- und praxisorientierte Konzept des Laufmagazins passt perfekt zu unseren etablierten Magazinmarken. Gemeinsam werden wir RUNNING gerade im digitalen Bereich noch weiter nach vorne bringen.“

Special-Interest-Magazine, digitale Medien, Events und Awards rund um mobile Freizeit und aktiven Lebensgenuss – das ist die DoldeMedien Verlag GmbH. Seit 1989 widmet sich das Stuttgarter Unternehmen dem Thema „mobile Freizeit“ mit Informationen, Produkttests, Service und Unterhaltung für Reisemobilisten (Reisemobil International, CamperVans), Wohnwagen-Fans, PKW-Fahrer und Camper (Camping, Cars & Caravans), Reiselustige (Glamping) sowie Motorrad- & Moped-Fans (Motoretta).

Im Unternehmensbereich „Food“ erscheint das Magazin eathealthy, der praktische Ernährungsratgeber für alle, die Freude am gesunden Essen und Leben haben. Die DoldeMedien Verlag GmbH ist ein Tochterunternehmen der FORUM MEDIA GROUP.

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Hauptsitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2016 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rd. 94 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 1.000 Mitarbeiter in Europa, Asien, Nordamerika und Australien.

Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events.

Firmenkontakt
DoldeMedien Verlag GmbH
Claudia Schmidtkonz
Naststraße 19 B
70376 Stuttgart
+497115534913
schmidtkonz@doldemedien.de
http://www.doldemedien.de

Pressekontakt
FORUM MEDIA GROUP GmbH
Patrick Marc Kügle
Mandichostraße 18
86504 Merching
+49(0)8233 – 381 543
patrick.kuegle@forum-media.com
https://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

FORUM MEDIA GROUP übernimmt „Lighthouse Independent Media“

FORUM MEDIA GROUP weiter auf Wachstumskurs: Merchinger Verlagsholding übernimmt die Mehrheit an der asiatischen Mediengruppe „Lighthouse Independent Media“ mit Sitz in Hongkong und Singapur

FORUM MEDIA GROUP übernimmt "Lighthouse Independent Media"

Merching / Hongkong / Singapur, den 28. März 2017. Die FORUM MEDIA GROUP (FMG) hat 80 Prozent der Anteile an dem asiatischen Medienunternehmen Lighthouse Independent Media mit Sitz in Hongkong und Singapur übernommen. Das Geschäft in den beiden Märkten wird in der bestehenden Form fortgeführt, die bisherigen Geschäftsführer Justin Randles und Tony Kelly bleiben weiterhin an Bord.

Bei der 2002 gegründeten „Lighthouse Independent Media“ handelt es sich um ein inhabergeführtes Medienunternehmen. 2016 erwirtschaftete der Verlag einen Jahresumsatz von rund sechs Millionen Euro. Lighthouse Independent Media wird innerhalb der FORUM MEDIA GROUP als eigenständiges Unternehmen weitergeführt. Der Themenschwerpunkt des Lighthouse-Portfolios liegt in den Bereichen Human Ressources und Marketing, für die das Unternehmen Magazine, online-Portale, Newsletter und Events und Awards anbietet.

FMG-Geschäftsführerin Magdalena Balanicka: „Mit Lighthouse setzen wir unsere Internationalisierungs-Strategie konsequent fort. Das Unternehmen ist den letzten Jahren extrem stark gewachsen und zählt mittlerweile zu den Marktführern in seinem Segment. Mit der Übernahme von Lighthouse erschließt sich die FORUM MEDIA GROUP nicht nur neue wachstumsstarke Zielgruppen in Asien, sondern baut auch ihr Kerngeschäft im Digital- und Event-Bereich weiter aus.“

„Lighthouse“-Geschäftsführer Justin Grandles: „Mit der FORUM MEDIA GROUP als Partner können wir den Erfolg von Lighthouse noch innovativer vorantreiben. Die Dynamik und langjährige Medienkompetenz der Gruppe passt optimal zur zukunftsorientierten Wachstumsstrategie unseres Unternehmens.“

Die Übernahme von Lighthouse Independent Media ist für die FORUM MEDIA GROUP der jüngste Zukauf: Zum 01. April 2017 hat die FORUM-Tochter DoldeMedien die führende Ausdauersport-Zeitschrift „RUNNING – Das Laufmagazin“ übernommen. 2016 hatte die Mediengruppe den Mehrheitsanteil am niederländischen Zeitschriften-Verlag BCM erworben. 2015 hatte die FORUM MEDIA GROUP den britischen Bildungsanbieter „Regional Training Agency“ zugekauft, 2014 den kanadischen Zeitschriftenverlag Kenilworth Media. Seit 2013 gehört auch der australische Medienkonzern Nextmedia zur FORUM-Gruppe.

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2016 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rd. 94 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 1.000 Mitarbeiter in Europa, Asien, Nordamerika und Australien.

Der Fokus der 1988 gegründeten Verlagsholding liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden.

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GMBH
Patrick M. Kügle
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 543
patrick.kuegle@forum-media.com
http://www.forum-media.com

Pressemitteilungen

Informationsdienst „Der Bauleiter“

Recht, Technik und Management in der Bauleitung

Informationsdienst "Der Bauleiter"

Cover der aktuellen Ausgabe

Seit Ende 2009 steigt die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland stetig an. 2015 wurde mit über 309 000 Wohnungen erstmals seit dem Jahr 2000 die Marke von 300 000 genehmigten Wohnungen überschritten.

Auch von Januar bis April 2016 setzte sich die positive Entwicklung weiter fort. In diesem Zeitraum wurden Baugenehmigungen für 117 000 Wohnungen erteilt, gut 31 % mehr als in den ersten vier Monaten des Vorjahrs. (Quelle: www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Wirtschaftsbereiche/Bauen/Bautaetigkeit/Bautaetigkeit.html)

Um die steigende Zahl der Bauprojekte fach- und sachgemäß realisieren zu können, benötigen die Verantwortlichen vor Ort aktuelle, kompakte und praxisnahe Fachinformationen.

Genau das bietet der Informationsdienst „Der Bauleiter“ aus der Forum Verlag Herkert GmbH. Der 20-seitige Infodienst legt den Schwerpunkt auf Recht, Technik und Management in der Bauleitung in den Rubriken:

– Baurecht
– Bautechnik
– Baukosten
– Organisation und Kommunikation
– Sicherheit, Gesundheit und Umwelt
– Aktuelles

Damit erhalten Bauleiter speziell auf ihre Tätigkeit und ihren Aufgabenbereich zugeschnittene Handlungsanleitungen und Arbeitshilfen aus Expertenhand. „Der Bauleiter“ erscheint zehnmal jährlich, wobei die Hefte Dez/Jan & Juli/August Doppelausgabe sind. Der Verlag bietet diese Publikation in den drei Angebotsformaten Print, Premium oder Digital an.

Mehr Informationen zum Infodienst sind auf der Verlagsseite www.derbauleiter.info zu finden.

Über die FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist Spezialist für Fachmedien im B2B-Bereich. Der Verlag ist Herausgeber von Software-, Online- und Printprodukten sowie Veranstalter zahlreicher Seminare, Lehrgänge und Fachtagungen. Damit werden Themen aus Öffentliche Verwaltung, Personalwesen, Management, Arbeitsschutz, Produktion & Umwelt, Bau, Erwachsenen- und Jugendbildung sowie Außenwirtschaft & Logistik abgedeckt.

Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, Fach- und Führungskräfte aller Wirtschaftsbereiche mit Fachinformationen und praxisorientierten Lösungen für die tägliche Entscheidungsfindung zu versorgen.

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist eine von 17 weltweit operierenden Tochtergesellschaften der FORUM MEDIA GROUP GMBH.

Firmenkontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
Stefanie Ritter
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381 123
service@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com

Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
Ute Klingner
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381556
presse@forum-media.com
http://www.forum-verlag.com