Tag Archives: Fred

Pressemitteilungen

Meditation Experts

Die erste Online Konferenz zum Thema Meditation & Achtsamkeit

Meditation Experts

Dieses Jahr findet am 25. April zum ersten Mal eine Online-Konferenz zum Thema Meditation und Achtsamkeit statt. Dabei werden Top-Referenten aus den Bereichen Meditation, Wissenschaft und Wirtschaft zu Wort kommen. Die Veranstalter haben bereits im Jahr 2016 eine Online-Konferenz zum Thema Yoga ins Leben gerufen. www.yogaconference2016.com

Anfänglich ein kleines Projekt aus Leidenschaft wurde es schnell zu einem riesengroßem Event mit über 40 internationalen Experten und zigtausend Zuschauern. Das besondere an der Konferenz ist, dass man komplett kostenlos von überall auf der Welt online daran teilnehmen kann. Mit Dr. Britta Hölzel, Sukadev Bretz, Fred von Allmen, Thomas Young, Vera Kaltwasser, Dr. Anna Gamma, Mounira Latrache, Dr. Ruediger Dahlke, Dr. Ernst Fritz-Schubert, Laura Seiler u.v.m.

Folgende Fragen werden angegangen:
• Wie hängt Meditation und Achtsamkeit zusammen?
• Wie hängen Gefühle und Gedanken zusammen?
• Wie steigert man die Emotionale Intelligenz und schafft eine Herz-Kohärenz?
• Wie bekommt man Zugang zu seinem „Höheren Selbst“ und was ist dann möglich?
• Wie manifestiere ich meine gewünschte Realität?
• Wie steige ich aus der negativen Gedanken-Gefühls-Spirale aus?
• Wie bekomme ich Zugang zum Raum der Potentiale und Zugang zum Einheitsfeld?
• Wie macht man am einfachsten eine meditative Erfahrung?
• Wie werde ich wirklich glücklich?

Man kann sich mit seiner E-Mail Adresse anmelden und bekommt daraufhin alle Informationen sowie die Zugänge zu den Interviews bequem per E-Mail. Die Konferenz ist komplett kostenlos und die Anmeldung ist mit keinerlei Pflichten verbunden.

www.meditation-experts.com

Firmenkontakt
Pandoya Projects AG
Merlin Jäckel
Zürcherstrasse 161
8010 Zürich

kontakt@meditation-experts.com
http://www.meditation-experts.com

Pressekontakt
Pandoya Projects AG
Merlin Jäckel
Zürcherstrasse 161
8010 Zürich
015773633741
kontakt@meditation-experts.com
http://www.meditation-experts.com

Pressemitteilungen

Drei Portemonnaies für jeden Einsatz

Mit Alan, Fred & Ted bietet Feuerwear hilfreiche Begleiter für jeden Typ und jeden Tag

Drei Portemonnaies für jeden Einsatz

(NL/5117860367) Köln, im August 2013 Unterwegs in der Stadt, auf Reisen und im Nachtleben dürfen die Bankkarte, Ausweise und das nötige Kleingeld nicht fehlen. Aber wer passt auf die Wertsachen auf? Alan, Fred und Ted können sich darum kümmern. Das sind die drei stylischen und robusten Portemonnaies der Kultmarke Feuerwear. Das Damenportemonnaie Alan, der vielseitige Fred und der kompakte Ted bieten viel Platz sowie hohe Qualität und Tragekomfort. Das Trio steht außerdem für Nachhaltigkeit: Jedes handgefertigte Exemplar wird aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch hergestellt und ist garantiert ein Unikat.

Seit 2005 verarbeitet das Kölner Label Feuerwear gebrauchte Feuerwehrschläuche zu brandneuen und nachhaltig produzierten Taschen und Accessoires. Mit von der Partie ist das Trio Alan, Ted und Fred die Portemonnaies der Kultmarke. Jeder der drei hat seinen eigenen Charakter und ist in den Farben Rot, Weiß und Schwarz erhältlich.

Ladies first: Alan ist durch seinen eleganten Schnitt sehr schick und kann mit vier sehr geräumigen Fächern den Frauen viel Platz bieten. In den 12 Kartenfächern lassen sich zudem alle Kundenkarten, Mitgliederausweise, Coupons & Co. unterbringen und organisieren. Mit dem umlaufenden Reißverschluss bleibt alles an Ort und Stelle. Einer ausgedehnten Shoppingtour steht nichts im Wege.

Fred steht Alan in nichts nach, denn auch das Herrenportemonnaie punktet mit coolem Style und praktischer Aufteilung. Die Besonderheit: 8 der 11 Kartenfächer lassen sich herausnehmen. Das Modell ist also sehr flexibel einsetzbar. Ein großes Scheinfach und ein verschließbares Münzfach sorgen für Sicherheit.

Und was ist mit Ted? Er ist der kompakte Kollege für Mann und Frau. Auch Ted bietet viele Fächer und Verschlussmöglichkeiten. So lassen sich Karten und Kohle im Handumdrehen verstauen. Das Münzfach fällt hier besonders großzügig aus.

Alle drei haben Platz für den großformatigen Personalausweis. Beim Design jedes Portemonnaies steht der Feuerwehrschlauch klar im Vordergrund. Das Material macht das Trio zu unverwechselbaren Hinguckern, die den Alltag mit einem bestreiten. Da sie so robust sind, lassen sie sich nichts anhaben. Alan, Fred und Ted verstehen sich mit jeder Hand- und Hosentasche.

Jedes Produkt von Feuerwear wird aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch gefertigt, der sonst als Abfall die Umwelt belasten würde. Durch das Upcycling wird der Lebenszyklus des robusten Materials verlängert. Die nachhaltige Produktionsweise bei Feuerwear stellt zudem sicher, dass wertvolle Rohstoffe und Ressourcen eingespart werden. Aufdrucke von Prüfnummern, DIN-Normen, Schlauchlängen sowie die Spuren von unterschiedlichsten Einsätzen machen jedes Feuerwear-Produkt zum Unikat mit Geschichte.

Über Feuerwear

Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führen Martin Klüsener und sein Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Feuerwear gestaltet und produziert hochwertige Taschen und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen. Gebrauchte Feuerwehrschläuche, die sonst die Umwelt als Abfall belasten würden, werden hier zu neuen Produkten dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Feuerwear-Produkte immer ein Unikat. Die Auflistung der Feuerwear-Mannschaft Scott, Dan, Bill & Co. klingt dabei wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel.

Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über atmosfair ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit.

Feuerwear-Taschen und -Accessoires sind bereits in über 250 Geschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de abgerufen werden.

Kontakt:
Profil Marketing
Stefan Winter
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
0531 / 387 33-16
s.winter@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com