Tag Archives: frühkindliche Förderung

Pressemitteilungen

Sodexo baut Kita-Trägerschaft in Deutschland aus

Sodexo eröffnet Kindertagesstätte in München – frühkindliche Förderung im Fokus

Sodexo baut Kita-Trägerschaft in Deutschland aus

(NL/7276314784) Der Multi-Dienstleister Sodexo eröffnet seine zweite Kita in Deutschland. In der neuen Kinderkrippe Kids Attitude am Edinburghplatz im Münchener Stadtteil Riem finden 36 Kinder Geborgenheit und kreativen Raum zum Spielen, Forschen und Entdecken.

Rüsselsheim, 19.03.2018 In der zurückliegenden Woche feierten Kinder, Eltern, Erzieher und Vertreter der Stadt München gemeinsam die Einweihung der neuen Kinderkrippe Kids Attitude am Edinburghplatz im Stadtteil Riem. Sodexo übernahm nach gewonnener Ausschreibung die Trägerschaft der Einrichtung und betreut in dem neu errichteten Gebäude seit September letzten Jahres mit 12 Mitarbeitern Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren. Die Kita bietet Platz für 36 Kinder und ist an den Wochentagen von 7 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Leiterin für die Kindertageseinrichtungen im Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München, Frau Dr. Susanne Herrmann, überbrachte die Grüße von Oberbürgermeister Dieter Reiter sowie der erkrankten Stadträtin Gabriele Neff. Anschließend zelebrierte Frau Dr. Herrmann zusammen mit Erzieherinnen und der Geschäftsführerin von Sodexo sowie zwei Kindern die symbolische Eröffnung der Einrichtung mit der feierlichen Trennung des Bandes. Gäste konnten im Anschluss die Räumlichkeiten besichtigen und sich bei einer Kostprobe aus der Kita-eigenen Küche, in der für die Kinder täglich frisch gekocht wird, über das pädagogische Konzept informieren.

Wir freuen uns sehr, dass uns Sodexo mit der Kinderkrippe Kids Attitude am Edingburghplatz beim Ausbau der Betreuungskapazitäten in München unterstützt. Eine qualitativ anspruchsvolle und hochwertige Kindertagesbetreuung ist für unsere stark wachsende Stadt von größter Wichtigkeit. In einem sehr aufwendigen Trägerschaftsauswahlverfahren hat sich München für das Kids Attitude Konzept von Sodexo entschieden. Die Kids-Attitude-Kinderkrippe ist eine wichtige Unterstützung für Familien bei der Bewältigung des Alltags, unterstrich Frau Dr. Susanne Herrmann, Leiterin für die Kindertageseinrichtungen im Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.

Mit Sodexo holt sich die Stadt München einen international erfahrenen Partner in Sachen Kinderbetreuung an Bord, der sich seit 2005 auf die Erziehung und Bildung von Kindern zwischen 0 und 3 Jahren spezialisiert hat. Das Unternehmen leitet in Frankreich und Luxemburg bereits 160 Einrichtungen und betreut etwa 7.500 Kinder. In München überzeugte Sodexo in der Ausschreibung mit einem außergewöhnlichen Gesamtkonzept, das von der Raumgestaltung über den pädagogischen Ansatz bis hin zur Direktverpflegung reicht und sicherte sich so den Zuschlag für die Trägerschaft.
Mit seiner umfassenden Erfahrung in der Planung, im Aufbau und in der Leitung von Kindertagesstätten unterstützt Sodexo nun auch Unternehmen und Kommunen in Deutschland beim Ausbau und der Bereitstellung qualitativ hochwertiger Kinderbetreuungsangebote, die sich mit dem Alltag berufstätiger Eltern vereinbaren lassen und auf ihre Bedürfnisse und Ansprüche zugeschnitten sind.

Der Betrieb unserer Krippe ist bereits vor einem halben Jahr gestartet und hat sich erfreulich entwickelt. Die gute Partnerschaft zwischen unseren Pädagogen, den Kindern und ihren Eltern liegt uns sehr am Herzen. Wir spüren, dass wir hier mit unserem Wissen und unseren langjährigen Erfahrungen aus den Sodexo-Kitas in Europa positive Impulse in die tägliche Arbeit vor Ort einbringen können. Zu den Schwerpunkten von Kids Attitude gehören Sprache, Ernährung, das Erleben der Natur und die interkulturelle Erziehung. Für Kinder aus 14 Nationalitäten haben wir einen Ort der Liebe und des Vertrauens geschaffen, an dem sie zu neugierigen und offenen jungen Menschen heranwachsen können, betonte Delphine Stahl, die Leiterin der Münchner Kita.

Die Kinderkrippe in der Messestadt-West befindet sich in einem neu gebauten Wohnhaus. Das Raumkonzept wurde in Zusammenarbeit mit Pädagogen und Innenarchitekten entwickelt und sorgt mit tageslichtdurchfluteten Gruppenräumen, gemütlichen Ruheinseln, viel Holz und fröhlichen Farben für ein Wohlgefühl wie zu Hause. Im Außenbereich können die Kinder ihren Bewegungs- und Entdeckungsdrang auf einem Abenteuerspielplatz ausleben und in einem angelegten Lern- und Gemüsegarten den Gang der Jahreszeiten beobachten und aktiv begleiten [SX190218NM].

Sodexo beschäftigt heute in der D|A|CH-Region rund 15.000 Mitarbeiter, die mit ihrer Servicementalität täglich knapp 500.000 Nutzer in über 2.000 Betrieben begeistern, darunter Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Schulen, Kindergärten, Kliniken und Senioreneinrichtungen.

Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 100 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 50 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 427.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden. Sodexo ist in den Indizes CAC 40 und DJSI enthalten.

KENNZAHLEN (per 31. August 2017)
Sodexo weltweit
20,7 Mrd. Euro Konzernumsatz
427.000 Mitarbeiter
Nr. 19 der größten Arbeitgeber weltweit
80 Länder
32.000 Standorte
100 Mio. Verbraucher jeden Tag
17 Mrd. Euro Marktkapitalisierung
(per 10. Januar 2018)

Sodexo in Deutschland
601 Mio. Euro Umsatz (On-site Services*)
11.200 Mitarbeiter (On-site Services*)
1,1 Mio. Verbraucher jeden Tag
10.300 Kunden (Benefits & Rewards)
713 Betriebe (On-site Services)
100.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards)
* inkl. managed revenue

Firmenkontakt
Sodexo Services GmbH
George Wyrwoll
Eisenstr. 9
65428 Rüsselsheim
06142 1625-265
george.wyrwoll@sodexo.com
http://

Pressekontakt
Sodexo Services GmbH
George Wyrwoll
Eisenstr. 9
65428 Rüsselsheim
06142 1625-265
george.wyrwoll@sodexo.com
http://www.sodexo.de

Pressemitteilungen

Mit digitalen Lernspielen Kinder spielerisch auf die Schule vorbereiten

Online-Memorys, E-Books und Kinder Apps zur Vorbereitung auf die Schule

Mit digitalen Lernspielen Kinder spielerisch auf die Schule vorbereiten

KiGa-mobil – Digitale Lernspiele für Kinder, Kiderapps und E-Boocks zur Vorbereitung auf die Schule

Vorschulkinder wachsen heute in einer medialen und sich technologisch rasant wandelnden Welt auf. Digitale Medien gehören für sie zum normalen Alltag. Deshalb können wir auch in der Bildung unserer Kleinsten diese Medien und neuen Technologien nicht ignorieren. Wie Bildung, beginnend mit frühkindlicher Förderung, in der digitalen Welt gelingen kann, war ein Schwerpunkt der Didaktika in Hannover im Februar 2018.
Erzieherinnen, Erzieher und Eltern konnten sich informieren, wie eine kreative Verbindung zwischen bewährten und digitalen Angeboten bereits im Vorschulalter möglich ist, und wie sie mit digitalen Lernmedien für ihre Vorschulkinder neuartige Lerngelegenheiten zur Vorbereitung auf die Schule schaffen können.
Es ist wichtig, dass Eltern von Vorschulkindern wissen, was zur Erlangung der Schulfähigkeit ihrer Kinder gehört. Nur so können sie ihre Kinder auf einen erfolgreichen Start in die Schule optimal vorbereiten, ohne die Kinder dabei zu überfordern. Neben der sozial-emotionalen und der körperlichen Entwicklung ist die Entwicklung der geistigen Kompetenzen der Vorschulkinder für einen erfolgreichen Eintritt in die Schule unerlässlich. Denn im Vorschulalter werden alle Grundlagen für erfolgreiches lebenslanges Lernen gelegt.
Um Vorschulkindern einen guten und erfolgreichen Start in die Schule zu ermöglichen, sollten die Kinder insbesondere während des Übergangs vom Kindergarten in die Schule spielerisch und altersgerecht beim Erwerb der deutschen Sprache und bei der Entwicklung vormathematischer Fähigkeiten gefördert werden. Nur so ist ein erfolgreiches Lernen in den wichtigsten Lernfächern Deutsch und Mathematik möglich.
Digitale Lernspiele für Kinder, Kinder Apps, E-Books für Kinder und Online Memorys zur Vorbereitung auf die Schule finden Eltern und Erzieherinnen und Erzieher bei KiGa mobil.
Die Lernspiele von KiGa mobil sind für Vorschulkinder insbesondere im letzten Jahr des Übergangs vom Kindergarten in die Schule konzipiert. Sie unterstützen spielerisch die sprachliche Entwicklung der Kinder und der Entwicklung vormathematischer Kenntnisse, wie z.B. das Erkennen von Formen, Mengen und Zahlen. Mit Online-Memorys unter der neuen Rubrik „Lernspiele für Kinder“, können die Vorschulkinder ihre Fähigkeiten spielerisch weiterentwickeln. Diese Lernspiele machen den Kindern viel Spaß und ganz nebenbei unterstützen sie die sprachliche Entwicklung und das Üben von vormathematischen Inhalten.
Zusätzlich finden Eltern, aber auch Erzieherinnen und Erzieher auf der Webseite von KiGa mobil viele weitere guten Materialien, speziell zur Vorbereitung der Vorschulkinder auf die Fächer Deutsch und Mathematik.
Zu den sozialen, emotionalen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten und Kompetenzen, die jedes Vorschulkind bis zum Schuleintritt erworben haben sollte, erhalten Eltern detaillierte Informationen in den kostenlosen Checklisten zur Schulfähigkeit. Diese Übersichten können kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden.

E-Books und Apps für Kinder zur Vorbereitung auf die Schule –
Angebote für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher zur Unterstützung der frühkindlichen Bildung der Vorschulkinder während des Überganges vom Kindergarten in die Schule und zur Vorbereitung auf den Einschulungstest.

Kontakt
KiGa-Mobil.de
Gabriele Kirste
Pestalozzistraße 53
10627 Berlin
+491723177811
kontakt@kiga-mobil.de
http://www.kiga-mobil.de

Pressemitteilungen

Tierischer Spaß beim Spielen und Lernen

Mit dem Set Tier-Bingo von LEGO® Education für Kindergärten und Kitas lernen Kinder Stein für Stein.

Tierischer Spaß beim Spielen und Lernen

Tier-Bingo von LEGO Education (Bildquelle: @LEGO Education)

Tier-Bingo von LEGO Education ist die lustige Variante eines Spieleklassikers, mit dem bis zu acht Kinder schon ab 2 Jahren spielend lernen können. Das Spiel verbessert die kindliche Wahrnehmungs- und Teamfähigkeit, fördert das räumliche Denken und die Vorstellungskraft und animiert zum Zählen. Zudem üben Kinder durch das Spiel Verhaltensregeln in der Gruppe und Rücksichtnahme auf andere.
Kunterbunte Elefanten, Hasen oder Giraffen werden aus insgesamt 49 LEGO® DUPLO® Steinen zusammengesetzt, wenn die Kleinen um die Wette spielen. Wer als Erster sein Tier vollständig gebaut hat, ruft „BINGO!“ und hat gewonnen. Dem Set liegen acht beidseitig bedruckte Spielkarten für insgesamt 16 Tiermodelle bei. Die Spielanleitung ist kindgerecht gestaltet. Dank des speziellen Aufbewahrungsbehälters mit Bauplattendeckel sind die Spielsteine immer am Platz und das Spiel kann jederzeit beginnen. Die Kinder wählen eine Karte, mit der sie ihr Tier bauen können, indem sie die entsprechenden Steine sammeln und auf die vorgezeichnete Position legen. Ein Spielleiter zieht dazu nach und nach die Spielsteine. Die anderen Kinder beobachten aufmerksam und ordnen die Steine entweder der Form oder der Farbe nach dem zu bauenden Tier zu. Tier-Bingo kann auf verschiedene Weise gespielt werden. Je nachdem, für welche Spielvariante sich die Kinder oder das pädagogische Fachpersonal entscheiden, werden andere Fähigkeiten trainiert: Das Erkennen von Formen, das Zählen, das Fokussieren auf Farben.
Die Kleinen entdecken das kooperative Spiel, indem sie mit anderen Kindern kommunizieren und zusammenarbeiten. Sozialkompetenzen wie Zuhören, Aufmerksamkeit und Miteinander werden gestärkt, die Kinder trainieren, sich abzuwechseln und auch selbst einmal die Führung im Spiel zu übernehmen. In Gruppen zu spielen, hilft ihnen dabei, zu lernen, sich an Spielregeln zu halten und eine Aufgabe mit anderen Kindern im Team zu erarbeiten. Wichtige Fähigkeiten wie die Resilienz werden gestärkt, wenn etwa der Spielnachbar „BINGO!“ ruft, obwohl man selbst so gerne gewonnen hätte oder wenn der heiß ersehnte erste Stein einfach nicht gezogen werden will. Die Kinder erwerben nach und nach Strategien im Umgang mit solchen Situationen und können immer besser auch mit Frust umgehen. Begleitet durch die Erzieherinnen oder Erzieher wird so aus einem einfachen Spiel eine wertvolle Lernerfahrung fürs Leben.
Verschiedene Spielvarianten erweitern das Lernspektrum zusätzlich. So kann mit dem Tier-Bingo auch die sprachliche Entwicklung von Kindern gestützt werden, indem sie Sprache deskriptiv oder normativ einsetzen. Die mathematischen und analytischen Fähigkeiten werden ebenso geübt wie gestärkt, da die Figuren aus einer bestimmten Anzahl an Teilen bestehen, die abgezählt und in der richtigen Reihenfolge zusammengesetzt werden müssen.
So fördert das umfangreiche Set die kindliche Entwicklung auf vielfache Weise. Daneben ist es auch für das Freispiel hervorragend geeignet.

LEGO® Education für den Kindergarten bietet Erzieherinnen und Erziehern praktische Materialien, die sich sowohl für das freie Spiel in Gruppen als auch für ein Spielen mit lernorientiertem Hintergrund eignen. Alle Konzepte werden in Zusammenarbeit mit Pädagogen entwickelt und stellen die positive Entwicklung von Kindern im sozialen Umfeld in den Vordergrund. Sie regen die Kleinen an, die Welt um sie herum zu erkunden, sich selbst und die eigenen Fähigkeiten kennen zu lernen und bereiten sie auf das alltägliche Leben und die Schule vor. Alle Materialien von LEGO Education für den Kindergarten fördern die Kreativität und das Verstehen der kindlichen Alltagsumgebung, unterstützen die Zusammenarbeit, das Erkennen und Beschreiben von Gefühlen, die Selbstwahrnehmung, die ganzheitliche Entwicklung und das spielerische Lernen mit Neugierde und Spaß. Einige Sets setzen außerdem einen Schwerpunkt auf die soziale und emotionale Entwicklung, basale Mathematik und Naturwissenschaften oder Sprache und Kommunikation. So entfaltet LEGO Education im Kindergarten das große Potential der kleinen Steine! Mehr Infos online unter LEGOeducation.de/kindergarten.

Firmenkontakt
LEGO Education
Michaela Halt
Technopark II, Werner-von-Siemens-Ring 14
85630 Grasbrunn
089-45346350
info@LEGOeducation.eu
www.LEGOeducation.de

Pressekontakt
PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13
82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOeducation@pr13.de
www.pr13.de

Pressemitteilungen

Spielerisches Lernen und gezielte Förderung mit LEGO® Education im Kindergarten

Mehr als einfach nur Steine

Spielerisches Lernen und gezielte Förderung mit LEGO® Education im Kindergarten

Jeder kennt LEGO® und LEGO DUPLO® aus dem Kinderzimmer. Aber noch wenige wissen, dass LEGO® Education zusammen mit Pädagogen nicht nur innovative Lernlösungen und Unterrichtsmaterialien für die Grundschule und Sekundarstufe anbietet, sondern auch Spiel- und Lernlösungen für KiTas und Kindergärten.

Mit den beliebten Steinen und Bausätzen von LEGO® Education können Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten wichtige Entwicklungsphasen des Kindergarten- und Vorschulalters unterstützen. Dazu hat LEGO® Education mit Pädagogen fünf Lernfelder definiert, die gezielt die ganzheitliche Entwicklung von Kindern begleiten. Ob basale Mathematik und Naturwissenschaften, Sprache und Kommunikation, soziale und emotionale Entwicklung, kreatives Erforschen sowie das Verstehen der Alltagsumgebung – mit den Materialen von LEGO® Education werden die Kleinen vielfältig unterstützt und gefördert.

Alle Bausätze enthalten neben den bekannten LEGO® Steinen Zusatzmaterialien für die pädagogischen Fachkräfte. Aufgabenkarten, bebilderte Anleitungen und Modelle inspirieren Erzieherinnen und Erzieher und unterstützen den Einsatz der Materialien von LEGO® Education sowohl im Freispiel, als auch beim lernorientierten Spielen. Die Sets können ebenfalls zur gezielten Förderung einzelner Entwicklungsfelder genutzt werden.

Die besondere Haptik der LEGO® Steine mit ihren Noppen unterstützt die Entwicklung der Motorik, die in verschiedenen Schritten erfolgt. Das Bauen trainiert in erster Linie die Feinmotorik. Durch ihre Größe laden die Steine aber auch dazu ein, das Tasten und Halten und damit die Grobmotorik zu trainieren. Somit sind die bunten Steine für Kinder verschiedener Altersgruppen, die im Kindergarten miteinander spielen, gut geeignet. Dank der Sensorik, Haptik und Farbe der LEGO® Spielsteine werden die Nervenzellen stimuliert und die Integration aller Sinne im neuronalen System gefördert.

Der große Umfang der LEGO® Education Sets ermöglicht es, dass im Kindergarten gleich mehrere Kinder zusammen spielen und bauen können. Dadurch verbessert sich das soziale Miteinander, denn die Kleinen erarbeiten sich nach und nach Gruppenverhalten und Kooperation. Teilen und Helfen werden von den Erzieherinnen und Erziehern nicht nur erklärt, sondern gleich im gemeinsamen Spiel eingeübt. Wichtige zwischenmenschliche Bindungen entstehen, die für die gesunde sozial-emotionale Entwicklung der Kleinen unverzichtbar sind. Auch die Resilienz, also die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen, wird durch die Gemeinschaft unterstützt, lernen die Kinder doch, mit Rückschlägen umzugehen. Der gewünschte rote Stein ist nicht greifbar, weil ein anderes Kind damit spielt? Der Turm ist nicht so geworden, wie er in der eigenen Phantasie aussah? Nach und nach erarbeiten sich die Kinder Strategien zum Umgang mit solchen Themen und die Frustrationstoleranz steigt. Dieses nachhaltige Lernen kann durch die pädagogische Aufarbeitung durch die Fachkräfte wertvoll begleitet werden und bereitet die Kinder gut auf ihr späteres Leben vor.

Nebenher sorgt die spielerische Interaktion auch für eine stetige Verbesserung der kindlichen Sprachentwicklung und des Wortschatzes. Dieser explodiert ab einem Alter von etwa 18 Monaten förmlich von etwa 50 aktiv genutzten Wörtern auf über 200 in wenigen Monaten. Die Notwendigkeit zur Zusammenarbeit mit anderen im Spiel unterstützt diese Lernphase und ermutigt auch schüchterne Kinder, aufeinander zuzugehen und zu sprechen. Entwicklungspsychologisch ist dieses interaktive Kommunikationstraining von zentraler Bedeutung für den erfolgreichen Spracherwerb.

Das Anwenden der räumlichen Vorstellungskraft verbessert die kognitiven Fähigkeiten kontinuierlich und das Zusammenspiel von kreativer Schöpfung, äußerer Wahrnehmung und Motorik verfeinert sich. Spielend wird damit die kindliche Entwicklung unterstützt.

Mehr Informationen zu LEGO® Education, besonders im Bereich frühkindlicher Förderung, zu den definierten Lernzielen und zum großen Potential der kleinen Steine finden Sie auf www.LEGOeducation.de/kindergarten

Über LEGO® Education
Seit über 30 Jahren arbeitet LEGO® Education mit Lehrern und Bildungsspezialisten zusammen, um Lernkonzepte und Unterrichtsmaterialien zu entwickeln, die den Schulstoff lebendig werden lassen und Freude am Lernen vermitteln. Das Angebot von LEGO® Education unterstützt Lehrkräfte im kompetenzorientierten Unterricht in Geistes- und Naturwissenschaften, Technik, Informatik und Mathematik und fördert bei jungen Lernenden das Erlangen von Team-, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten. Diese sollen Kinder letztlich dazu befähigen, den sich wandelnden Anforderungen ihrer Lebenswelt gewachsen zu sein und aktiv ihre eigene Zukunft zu gestalten. LEGO® Education hat seinen Sitz in Billund, Dänemark und Büros auf der ganzen Welt. Mehr als 200 Mitarbeiter teilen die Vision, alle Schülerinnen und Schüler für lebenslanges Lernen zu begeistern.
Mehr unter www.LEGOeducation.de

Firmenkontakt
LEGO Education
Michaela Halt
Technopark II, Werner-von-Siemens-Ring 14
85630 Grasbrunn
089 4534-6358
LEGOEducation@pr13.de
www.LEGOEducation.de

Pressekontakt
PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13
82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOeducation@pr13.de
http://www.pr13.de