Tag Archives: Führung

Arbeit/Beruf Gesellschaft/Politik Pressemitteilungen Veranstaltungen/Events

keynote „You´ll never walk alone“ mit Erik Meijer und Dr. Holger Schmitz

Erik Meijer und Dr. Holger Schmitz

im gemeinsamen keynote

Seit einigen Monaten bieten Ex-Fußball-Profi sowie SKY TV-Experte Erik Meijer und Dr. Holger Schmitz den gemeinsamen keynote „YNWA – You’ll never walk alone“ an. Der Impulsvortrag setzt sich zusammen aus spannenden Erfahrungen aus der Profi-Fußballwelt, die Erik Meijer während seiner Profi-Karriere erleben durfte, sowie vielen praktischen Management- und Führungserfahrungen, die Dr. Holger Schmitz während seiner langjährigen Geschäftsführertätigkeit erworben hat. Dabei verschmelzen die Blickrichtungen der Profi-Fußballwelt sowie der praktischen Unternehmensführung zu einer einzigartigen Synthese aus Management, Führung und Fußball, emotionalisiert durch YNWA – „You’ll never walk alone“!

Mit Leidenschaft, Glauben und Fleiß zum Erfolg

In seiner bekannt authentischen Art schildert Erik Meijer seine Erfahrungen als Profi-Fußballer beim FC Liverpool, dem Hamburger SV, Bayer Leverkusen oder auch Alemannia Aachen und zeigt auf, wie namhafte Trainer ihre Mannschaft auf ein gemeinsames Ziel fokussieren. Er zeigt auf, warum die Tugenden Leidenschaft, Glaube und Fleiß die Grundlagen vieler großer Erfolge sind. Ganz nach dem Motto: „You’ll never walk alone – mit Leidenschaft zum Erfolg!“ Dazu äußert sich Erik Meijer wie folgt: „Als langjähriger Profifußballer habe ich enorm viele Erfahrungen in der knallharten  Fußballwelt gesammelt; Erfahrungen, die mir geholfen haben, meinen eigenen Weg im Leben – auch nach dem Fußball – zu finden. Diese Erfahrungen möchte ich gerne mit jungen Fußballern, Fußball-Interessierten, aber auch mit Geschäftsleuten teilen. Es gibt sehr viele Parallelen zwischen der harten Fußballwelt und der Geschäftswelt.“

ARENA DER ZUSAMMENARBEIT®: „Alleine schießt Du keine Tore!“

Erik Meijer und Dr. Holger Schmitz keynoteVon Dr. Holger Schmitz wird mit dem business elf – Beratungsansatz ARENA DER ZUSAMMENARBEIT® die Brücke vom Profi-Fußball zur Unternehmensführung geschlagen. Unter dem Titel „Alleine schießt Du keine Tore“ zeigen Erik Meijer und Dr. Holger Schmitz auf, wie Teamplay im Unternehmen funktioniert, „Stars“ und „Teamplayer“ zur „besten 11“ geformt und die Stärken von Mitarbeitern optimal genutzt werden. Mit dem Grundsatz „Gute Führung braucht Kompetenz!“ wird darüber hinaus das Führungs- und Coachingkonzept FÜHRUNG 11.0 von Dr. Holger Schmitz präsentiert: Dabei thematisiert er im Zusammenspiel mit Erik Meijer 11 wesentliche Führungsgrundsätze für eine nachhaltige Unternehmens- und Mitarbeiterführung auf der Basis fachlicher, organisatorischer und persönlicher Kompetenz. Dazu Dr. Holger Schmitz zusammenfassend: „Hierbei geht es um die die Wirksamkeit von Führungskräften, die optimale Nutzung vorhandener Ressourcen im Unternehmen sowie die Organisation von Zusammenarbeit, die sich nicht von alleine ergibt.“

Motivationsformen und die PSI-Theorie nach Prof. Kuhl

Mitarbeiter Motivation PSI Theorie Erik Meijer Holger SchmitzAbschließend wird das Thema nachhaltige Mitarbeitermotivation mittels der wissenschaftlich anerkannten PSI-Theorie von Prof. Julius Kuhl beleuchtet. Dabei stellt Dr. Holger Schmitz die PSI-Theorie mit ihren vier Makrosystemen sowie vier wesentliche Motivationsformen vor, die personen- und situationsbezogen von Führungskräften eingesetzt werden können. Im Zentrum steht dabei die nachhaltige Motivation von Mitarbeitern unter Berücksichtigung persönlichkeitsbedingter Charakterunterschiede sowie des vorliegenden Unternehmenskontextes. Es wird aufgezeigt, wie Mitarbeiter dauerhaft motiviert werden können, um und eine hohe Identifikation mit dem Unternehmen und den gesetzten Zielen zu erreichen. Auch hierbei werden interessante Parallelen von Erik Meijer zur Fußballwelt gezogen.

keynote „You’ll never walk alone!“

mit Erik Meijer und Dr. Holger Schmitz

Wenn Sie an einem keynote mit Erik Meijer und Dr. Holger Schmitz sowie spannenden Doppelpässen der beiden keynote speaker interessiert sind, fragen Sie den keynote YNWA – „You´ll never walk alone“ gerne bei uns an. Sie erreichen uns unter anpfiff@business-elf.de oder der Rufnummer 05401 / 89 69 981. Die business elf – Managementberatung bietet die Leistungen Strategieberatung, Recruiting, Coaching, Karriereberatung und keynotes an. Auf der Basis unseres markengeschützten Beratungsansatzes ARENA DER ZUSAMMENARBEIT® sowie mit dem Führungs- und Coachingkonzept FÜHRUNG 11.0 erhalten unsere Kunden ein praxisorientiertes und individuelles Programm auf der Basis langjähriger Managementerfahrungen. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

business elf - Managementberatung

Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen Rat und Hilfe

9 grundlegende Dinge, die eine bedeutende Führungskraft wissen muss

Führung heute erfordert eine andere Herangehensweise als vor einer Dekade. Das alte Führungsmodel gehört der Vergangenheit an. „Ist das schlimm?“, fragt der Führungskräfte-Berater Rolf Dindorf aus Kaiserslautern.
Auch Führung unterliegt dem Wandel. „Nur wer stehenbleibt verliert an Boden“, so Führungskräftetrainer Dindorf. Was also sollten moderne Führungskräfte beachten, die am Puls der Zeit sein möchten? Welche Führung 4.0 wird erforderlich sein?

Die folgende Übersicht fasst die Erwartungen an die moderne Führung zusammen:
1. Eine Ankündigung muss auch umgesetzt werden. Ansonsten leidet die Glaubwürdigkeit.
2. Scheitern gehört zum Erfolg. Jede überragende Führungspersönlichkeit ist mehr als einmal gestolpert.
3. Ziele müssen klar gedacht und formuliert werden.
4. Hohe Ziele müssen für einen konkreten Zeitraum vorgegeben werden. Nein, nicht 100%. Die sind möglich. Es sollten mindestens 120% sein.
5. Werte wie Offenheit, Empathie, Geradlinigkeit, Beständigkeit und Verschwiegenheit fördern das Vertrauen und die Loyalität der Mitarbeiter.
6. Eine Führungskraft muss Verantwortung für ihr Handeln übernehmen. Nur dann wird dem Vorgesetzten Glaubwürdigkeit zugeschrieben.
7. Das Prinzip der geschlossenen Tür ist überholt. Einfache, klare Kommunikation ist das Schlüsselelement für den Erfolg.
8. Im Tagesgeschäft darf die Führung die Kunden und deren Bedürfnisse nicht aus den Augen verlieren. Es kommt auf ein überragendes Kundenerlebnis an.
9. Erfolgreiche Führung reflektiert regelmässig den Stand des Unternehmens. Dann werden auch kleine Fehler gesehen. Denn rasch wächst aus einem kleinen Maleur eine große Lawine heran.

Arbeit/Beruf Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Führungskräfte-Berater Rolf Dindorf – 6 Lösungen, die Führungskräfte in fordernden Zeiten helfen

Rolf Dindorf Führungskräfte-Berater Kaiserslautern
Das Wort “Leadership” impliziert das Bild einer Führungspersönlichkeit, die in jeder Krise die richtige Antwort kennt. Folgerichtig trifft Sie auch die richtige Entscheidung und weist den korrekten Weg.

Die Wahrheit sieht in der Regel anders aus. Führungskräfte wissen manchmal auch nicht mehr als der Rest der Mannschaft. Sie treffen Entscheidungen vor dem Hintergrund der aktuellen Lage und ihres Erfahrungswissens. Das ist der Grund, warum jede Führungskraft einen Strauß an Lösungen für die beruflichen Herausforderungen braucht.

Folgende Strategien helfen Führungskräften im täglichen Kampf gegen die Widrigkeiten des beruflichen Lebens:

  1. How to Rock Leadership
    Es gilt, den eigenen Führungsstil zu entwickeln. Stillstand ist Rückschritt. Industrie 4.0 erfordert beispielsweise andere und/oder verbesserte Führungseigenschaften als die postmodernen 80er Jahre. Ein Mentor oder Führungskräfteprogramm kann bei der Fortentwicklung helfen.
  2. Tactics to experience
    Strategisches Denken gehört in den Fokus. Damit ist gemeint, den eigenen Horizont als Führungskraft zu erweitern. Die Suche nach neuen Möglichkeiten um Erfahrungen zu machen gehört ebenso dazu wie die Option Mitglied eines Projektteams zu werden.
  3. Communication by fair means
    Kommunikation im Sinne einer „Communikation by fair means“ ist die Soft Skill moderner Führungskräfte. Sie beinhaltet nachhaltige Kommunikationsqualitäten wie Respekt, Achtung, Authentizität sowie Loben.
  4. Beginner’s mistake
    “I’ve missed more than 9000 shots in my career. I’ve lost almost 300 games. 26 times I’ve been trusted to take the game winning shot and missed. I’ve failed over and over and over again in my life. And that is why I succeed”, äußerte sich der weltbekannte Basketballer Michael Jordan.Scheitern ist für den Lern- und Erfahrungsprozess sinnvoll und das Fundament späterer Erfolge. Natürlich ist es nicht schön. Doch die Führungskraft muss alles versuchen um der Herausforderung Herr zu werden. Kommt es trotzdem zum Scheitern übernehmt der Vorgesetzte dafür die Verantwortung und lernt daraus.
  1. Smoke on the water
    Gerade in Zeiten der Krise erwartet die Truppe unterrichtet zu werden. Das Zurückhalten von Informationen nährt die Gerüchteküche. Sprechen Sie mit den Mitarbeitern. Offenheit schafft Vertrauen.
  2. Flash of inspiration
    Die Untergebenen erwarten in Krisenzeiten Führung. Dazu gehört auch, sich über die eigenen Ziele im Klaren zu sein. Ziele inspirieren. Sie geben Sinn. Die Führungskraft wird zum Sinngeber. Das schafft Energie und Vertrauen. Die Crew wird dadurch motiviert. Sie arbeitet produktiver.

Porträt:

Rolf Dindorf – Generation Silberhaar – Training und Beratung

Rolf Dindorf unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter als Kommunikationstrainer, Führungskräfte-Berater und Karrierecoach 40plus in Fragen rund um die Führung und Kommunikation im demographischen Wandel.

Kommunikationstrainings und Führungskräfte-Beratungen für Sie in Kaiserslautern, Saarbrücken, Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg und gerne auch im gesamten deutschsprachigen Raum.

Ihr Vorteil: Sie sichern und erweitern Ihre zukünftige Produktivität durch Fachkräftebindung, gezielte Strategien in der betrieblichen Kommunikation, erweiterte Motivation der Generation Silberhaar sowie Sensibilisierung der Führungskräfte.

Für die Generation 40plus bietet Rolf Dindorf die erfahrene Karriereberatung.
Der Demographieblog für effektive (Führungs-)Kommunikation im demographischen Wandel um Fachkräfte zu finden, zu binden und zu qualifizieren
Generation Silberhaar

Der Karriereblog für die erfahrene Generation 40plus. Leben ab 40… Altern oder sich entwickeln?
Karriereberatung Generation Silberhaar Rolf Dindorf

Arbeit/Beruf Rat und Hilfe

7 Wege, die Arbeitsmotivation zu zerstören

Rolf Dindorf Führungskräfte-Berater Kaiserslautern

 

 

 

 

 

 

 

„Gute Führung zeichnet sich dadurch aus, dass sie optimale Rahmenbedingungen für die Motivation ihrer Belegschaft ermöglicht“, erläutert Kommunikationstrainer und Führungskräfte-Berater Rolf Dindorf. So wie es aber Stellschrauben für die richtige Betriebstemperatur gibt gibt es auch ein Räderwerk für den falschen Wärmezustand.

  1. One Vision
    “One man one goal one mission”, lautet die erste Textzeile des Queen-Klassikers “One Vision”. Fehlende Visionen bzw. Ziele führen zur Ratlosigkeit und Irritation. Das hemmt die Arbeitsproduktvität.
  2. Communication by fair means
    Ein guter Kommunikator weis um die Bedeutung aufrichtiger und motivierender Motivation. „Das Zurückhalten von Informationen, Verbreiten von Gerüchten, Kritisieren hinter dem Rücken ruiniert die Motivation und schädigt den eigenen Ruf“, so Rolf Dindorf. “It takes 20 years to build a reputation and five minutes to ruin it“, warnte schon Warren Buffet.
  3. Lessons for Life
    Nahezu jeder Mitarbeiter möchte wachsen und lernen. Welcher Beschäftigte wird bis zur Rente mit 67 motiviert, wenn ihm keine Fort- oder Weiterbildung angeboten wird? Selbst wenn ein Beschäftigter 50 Jahre alt wäre bedeutet dies 17 Jahre Stillstand.
  4. Toxic Situation
    Man darf sich nichts vormachen. Es gibt auch unangenehme Zeitgenossen. Beschäftigte mit destruktiven Charakterzügen vergiften die Atmosphäre. Die ganze Stimmung im Team leidet darunter. Es gilt konsequent durchzugreifen. Klare Spielregeln sind zu formulieren, kommunizieren und anzuwenden. Wer hier nicht Flagge zeigt fördert die toxische Stimmung im Unternehmen.
  5. Wasted Time
    “So understand Don’t waste your time”, singt die britische Rockgruppe Iron Maiden in ihrem gleichnamigen Song Wasted Years. Wer kennt sie nicht die unrentablen Meetings? Da wird viel Zeit und Motivation verschwendet um sich aus prinzipiellen oder rituellen Gründen zu treffen. Diese Zusammenkünfte sind so sinnvoll wie ein Blick in die Kristallkugel.
  6. The forgotten value
    Motivierende Führungskräfte reflektieren die Bedürfnisse und Werte ihrer Mitarbeiter. Ignoranz gegenüber den Antreibern und Motivatoren der Belegschaft  senkt die Moral der Truppe.
  7. Trust
    Das richtige Maß an Vertrauen motiviert die Mannschaft. „Die Crew gewinnt dadurch mehr Sicherheit“, sagt Kommunikationstrainer und Führungskräfte-Berater Rolf Dindorf. Der russische Schriftsteller, Novellist und Dramatiker. Anton Pawlowitsch Tschechow brachte es auf den Punkt: “You must trust and believe in people, or life becomes impossible.”
Pressemitteilungen

Sind schlechte Chefs für Unternehmen gefährlicher als schlechte Mitarbeiter?

Schlechte Chefs ruinieren ihr Unternehmen. Wie sie die gefährlichsten Fehler vermeiden und sich langfristig verbessern, zeigt Führungsexperte Jörg Knoblauch.

Sind schlechte Chefs für Unternehmen gefährlicher als schlechte Mitarbeiter?

Cover Die Chef-Falle

Das richtige Personal ist der wichtigste Hebel für den Unternehmenserfolg. Das gilt nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für das Führungspersonal. Denn was nützen Top-Mitarbeiter, wenn die Führungskräfte ihren Job nicht gut machen? Schlechte Chefs ziehen gute Mitarbeiter aufs Mittelmaß hinab oder treiben sie schlimmstenfalls in die Kündigung. Unterdurchschnittliche Führungskräfte werden niemals in der Lage sein, Top-Leute für sich zu gewinnen, Talente zu halten oder anzuziehen. Kurzum: Schlechte Chefs sind für ihr Unternehmen noch schädlicher als schlechte Mitarbeiter.

Jörg Knoblauch, renommierter Experte für Mitarbeiterführung und -motivation, spricht in seinem neuen Buch „Die Chef-Falle. Wovor Führungskräfte sich in Acht nehmen müssen“ eine unbequeme Wahrheit aus: Viele Chefs müssen nachsitzen. Worin die häufigsten Fehler schwacher Führungskräfte bestehen, zeigt der Autor an vielen Unternehmensbeispielen. Knoblauch kristallisiert die gefährlichsten Chef-Fallen heraus und zeigt Führungskräften, welche Verhaltensmuster besonders kontraproduktiv sind, etwa den Mitarbeitern keine Eigenverantwortung zuzutrauen und sich in alles einzumischen, oder aber Selbstüberschätzung, Entscheidungsschwäche, Aktionismus und Mitarbeiterausbeutung. Der Autor empfiehlt seinen Lesern eine ehrliche Bestandsaufnahme, denn Selbstreflexion ist der entscheidende Schritt, um ein besserer Chef zu werden. Das Buch liefert eine praxisorientierte Anleitung, in welchen Bereichen sich jeder Chef selbst überprüfen sollte, und wie er vorgehen muss, um sein Verhalten langfristig zu optimieren und gegebenenfalls zu korrigieren. Eine unkonventionelle, aber höchst effektive Empfehlung des Autors lautet dabei: Lernen Sie von Ihren Mitarbeitern, insbesondere von jenen, die keine Angst haben, Sie auch mal zu kritisieren.

Prof. Dr. Jörg Knoblauch ist als Unternehmer-Berater und Bestsellerautor international unterwegs. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der tempus-Gruppe. Das mittelständische Unternehmen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: Gewinner des Best Factory Award, des BestPersAward (Preis für exzellente Personalführung) sowie des Ludwig-Erhard-Preis-Wettbewerbs. Das Fernsehen hat immer wieder über die pragmatische und erfolgreiche Unternehmensführung berichtet. Seine Bücher sind mittlerweile in über ein Dutzend Sprachen übersetzt. Knoblauch gilt als der führende Management-Vordenker für den Mittelstand.

„Die Chef-Falle. Wovor Führungskräfte sich in Acht nehmen müssen“
212 Seiten, 27 Abbildungen und Grafiken, ISBN: ISBN 978-3-593-39941-6, Euro 29,99
Weitere Informationen zum Buch: http://www.campus.de/business/personalmanagement/Die+Chef-Falle.102532.html

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Kontakt:
Campus Verlag GmbH
Heike Kronenberg
Kurfürstenstraße 49
60486 Frankfurt
069-97651625
kronenberg@campus.de
http://www.campus.de

Pressemitteilungen

Internationale Organisationsentwicklung leicht gemacht

Das sich schnell wandelnde Geschäftsumfeld bedeutet, dass es derzeit viele Herausforderungen für das Personalmanagement gibt und dass sich diese in den kommenden Jahren weiter entwickeln werden.

Internationale Organisationsentwicklung leicht gemacht

unbenannt

Personalwesen, Marketing und Vertrieb sind alles Teile einer Firma, die immer mehr, von dem sich immer verändernden und wachsenden globalen Markt, beeinflusst werden. Die Herausforderungen, die für die Organisationsentwicklung entstanden sind, reichen über eine Vielzahl von Anliegen, die direkt oder indirekt von dem sich ständig verändernden globalen Markt beeinflusst werden. HR-Führungskräfte finden es zunehmend notwendig, ihre Richtlinien und Verfahren den Veränderungen des globalen Umfelds anzupassen. Dies sollte durch eine verstärkte Investition in Trainings, Ausbildungen sowie durch Investitionen in Bereiche, die die Ausgaben optimieren, geschehen.

Assist International HR kann alle Interessierten bei der internationalen Organisationsentwicklung unterstützen und wir beraten Sie gerne zu Ihren internationalen Herausforderungen. Mit unseren Trainings geben wir Ihnen, Ihren Mitarbeitern, Ihren Führungskräften und Teams die Skills an die Hand, die sie benötigen, um über Grenzen hinweg erfolgreich zusammen zu arbeiten, internationale Chancen zu erkennen und Reibungsverluste zu vermeiden. Wir unterstützen Ihr Human Ressource Development, von der Strategieentwicklung bis zur Realisierung und Evaluation.

Für mehr Informationen über unsere Seminare und Trainings oder eine persönliche Beratung besuchen Sie unsere Website http://www.international-hr.de/ oder rufen Sie uns einfach an.

assist GmbH
Abteilung Pressemitteilungen
33100 Paderborn

Kontakt:
assist GmbH
Gary Thomas
Technologiepark 12
33100 Paderborn
05251 875432
info@international-hr.de
http://www.international-hr.de

Pressemitteilungen

Ringhotels e.V. setzt auf innovatives Fortbildungskonzept

Bereits im Jahr 2011 rief die Hotelkooperation gemeinsam mit der Unternehmensberatung diavendo eine eigene Akademie ins Leben. Das Konzept sieht vor, dass sich die einzelnen Hoteliers neben dem umfangreichen Seminarangebot auch aktiv an der Entwicklung der Akademie beteiligen können.

Ringhotels e.V. setzt auf innovatives Fortbildungskonzept

Susanne Weiss und Bernhard Patter

Zu Beginn der Zusammenarbeit entwickelte Ringhotels e.V. gemeinsam mit diavendo ein Veranstaltungskonzept, bei dem die Bedürfnisse und der Kenntnisstand der Mitarbeiter ermittelt werden konnte. Ein Themenmix aus den Bereichen Kommunikation, Vertrieb und Reservierung bildete den Schwerpunkt der verschiedenen Seminare.
„Uns war es besonders wichtig, aufgrund des unterschiedlichen Niveaus und der persönlichen Erfahrungen der Mitarbeiter, den Mitgliedshotels ein entsprechendes sowie vielfältiges Spektrum an Themen zu bieten“, so Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels e.V.
Das Ziel der Ringhotel-Akademie ist neben einer regelmäßigen Fortbildung der Mitglieder vor allem die Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation. Die Ringhotels e.V. wollen darüber hinaus dem vorherrschenden Fachkräftemangel in der Hotellerie entgegenwirken. Einen weiteren Vorteil sehen die Initiatoren in der Stärkung der Marke Ringhotel: „Die Marke ist nur so stark wie seine Mitarbeiter. Ein stärkeres Zusammenrücken der Mitarbeiter untereinander und eine wachsende Identifikation mit den Ringhotels gehört beispielsweise zu den positiven Nebeneffekten der Ringhotel-Akademie“, fügt Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter von diavendo hinzu.
Zu den weiteren Besonderheiten der Ringhotel-Akademie gehören in den diavendo-Seminaren Aufgabenbeispiele aus der Ringhotels-Praxis. Die Integration der Philosophie der Ringhotels ist ein Bestandteil in allen Weiterbildungsformaten innerhalb der Akademie. Somit werden die Hoteliers durch das speziell auf sie zugeschnittene Format darin unterstützt, die Umsetzung der Seminarinhalte in den Betrieben zu begleiten.
Die Hotelkooperation der Ringhotels, 1973 gegründet, vereinigt heute rund 130 Ringhotels im 4-Sterne und gehobenen 3-Sterne-Bereich in Deutschland. Zur Riege der „Ein Gast im Schloss-Ringhotels“ zählen historische Herrenhäuser und Schlösser, dabei finden sich in beiden Hotellinien professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für vielfältige Städtereisen, private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente sowie eine hervorragende Küche zeichnen die Häuser aus. Die Ringhotels sind Mitglied bei den „PHE – Pleasent Hotels Europe“, einem Partnerverbund von privat geführten und mittelständischen Hotels in vier europäischen Ländern.

www.diavendo.com

Bildrechte: www.karl-karl.com

Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche. Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitäts-Management Systemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.
Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot. Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Der Firmensitz ist in Hanau bei Frankfurt am Main. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

www.diavendo.com

Kontakt
diavendo – Patter GmbH
Bernhard Patter
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
+49 6181 – 440 844 0
info@diavendo.com
http://www.diavendo.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

Mitarbeitergespräche geben Sicherheit

Mitarbeiter erwarten in regelmäßigen Zeitabständen eine Einschätzung der geleisteten Arbeit. Diese Gespräche sind eine Orientierungshilfe für den Vorgesetzten und dienen dem Mitarbeiter als Antrieb zur Motivation.

Mitarbeitergespräche geben Sicherheit

Bernhard Patter

Arbeitnehmer legen stets Wert auf eine objektive Beurteilung Ihrer täglichen Arbeit. In einem effektiven Mitarbeitergespräch sollte neben dem Feedback über die Leistungen auch die Möglichkeit genutzt werden, gemeinsam mit dem Mitarbeiter neue Zielsetzungen zu erarbeiten. Dazu gehört auch eine qualifizierte Analyse des Mitarbeiterpotenzials. Die Analyse dient als Orientierungshilfe für die künftigen Karrierechancen. Für die Vorgesetzten innerhalb einer Arbeitsbeziehung ist die Beurteilung von Mitarbeitern eine permanente Aufgabe. Hier gilt es die Fähigkeiten, die erbrachte Arbeitsleistung und das Arbeiten im Team zu bewerten.
„Der Beurteilende erhält während des professionellen Mitarbeitergespräches die wichtige Chance, konzentriert Anforderungen zu definieren. Falsch eingesetzt dagegen kann ein solches Gespräch zu enormer Frustration und Leistungsabbau bei dem Mitarbeiter führen, der dem Unternehmen sogar langfristig schaden kann“, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter von diavendo.
Das Mitarbeitergespräch sollte in die drei Stufen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung aufgeteilt werden. Zu der Vorbereitung zählt neben der Einladung oder der Zusammenstellung von Unterlagen vor allem ein konkreter Maßnahmen- und Zeitplan. Neben der Unterhaltung sollte darauf geachtet werden, dass durch den Vorgesetzten ein entsprechendes Umfeld geschaffen wird. Beide Gesprächspartner sollten sich hier wohlfühlen. Wichtig ist eine schrittweise sowie sachliche Beurteilung der einzelnen Leistungen des Mitarbeiters. Dazu gehört auch das gemeinsame Erarbeiten von Lösungen zur späteren Umsetzung.

In der dritten Stufe geht es schließlich um die Nachbereitung des Gesprächs. Mit Hilfe eines Aktionsplanes lassen sich beispielsweise geplante Zielsetzungen wie zukünftige Schulungen festhalten.

www.diavendo.com

Bildrechte: diavendo

Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche. Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitäts-Management Systemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.
Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot. Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Der Firmensitz ist in Hanau bei Frankfurt am Main. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

www.diavendo.com

Kontakt
diavendo – Patter GmbH
Bernhard Patter
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
+49 6181 – 440 844 0
info@diavendo.com
http://www.diavendo.com

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Pressemitteilungen

HotelTonight erhält 45 Mio. Dollar in Serie-D-Finanzierung unter der Führung von Coatue Management

Neue Finanzierungsrunde als Motor für enormes Wachstum und schnelle Expansion im Ausland

HotelTonight erhält 45 Mio. Dollar in Serie-D-Finanzierung unter der Führung von Coatue Management

(ddp direct) SAN FRANCISCO, CA — (Marketwired) — 09/06/13 —

Wichtige Neuigkeiten:

* HotelTonight, die App für mobile On-demand-Hotelbuchungen, gab heute bekannt, dass eine Serie-D-Finanzierung in Höhe von 45 Mio. Dollar unter Leitung der auf Technologie fokussierten Investmentfirma Coatue Management durchgeführt wurde.

* GGV Capital, eine Risikokapitalfirma, die sich auf die Finanzierung von Expansionsphasen speziell in den USA und China konzentriert, ist ebenfalls an dieser Finanzierungsrunde beteiligt. Mit mehr als 13 Jahren Investment-Erfahrung in den beiden größten Volkswirtschaften der Welt passt die Expertise von GGV perfekt zu den globalen Wachstumsplänen von HotelTonight.

* Auch die bestehenden Investoren Battery Ventures, Accel Partners, U.S. Venture Partners (USVP), und First Round Capital sind an dieser Finanzierungsrunde beteiligt. Seit seinem Start im Jahr 2011 hat HotelTonight bereits 80,35 Mio. Dollar an Risikokapital erhalten.

* Nachdem sich Coatue in der Vergangenheit auf Börsenplatzierungen konzentriert hatte, ist das Investment in HotelTonight der erste Deal als führender Investor, der im Rahmen seines neuen Fonds mit 375 Mio. Dollar nun auch in nicht börsennotierte Technologiefirmen investiert.

* Verdoppelung des Produkt-, Vertriebs- und Support-Personals im nächsten Jahr sowie Finanzierung zusätzlicher internationaler Niederlassungen.

* Ausbau seiner Präsenz und Hotelverbindungen im In- und Ausland mit dem Ziel, keine weißen Stellen auf dem Globus zu haben.

* Weitere Optimierung der On-demand-Buchungsplattform von HotelTonight mit einzigartigen Funktionen, die ausschließlich für den mobilen Reisenden und die Echtzeitbedürfnisse seiner Hotelpartner bestimmt sind.

* Alle Mitarbeiter von HotelTonight, von den Technikern über die Hotelfachleute bis zum rund um die Uhr erreichbaren Helpdesk, konzentrieren sich darauf, den besten On-demand-Hotelbuchungsdienst aufzubauen. Da HotelTonight von Beginn an auf ein mobiles Geschäftsmodell gesetzt hat, ist es in der Lage, eine App zu entwickeln, die für Kunden optimiert ist, die kurzfristig auf der Suche nach einem Hotelzimmer sind, ohne durch Nebenfunktionen und Optionen abgelenkt zu werden.

* Verdoppelung der Downloads in seiner App-Suite auf über 6,5 Millionen.

* Partnerschaften mit Tausenden neuer Hotels weltweit. Derzeit gibt es mehr als 3000 Partnerhäuser.

* Verdreifachung der geografischen Reichweite. Derzeit wird die On-demand-Buchungsapplikation Millionen Kunden in 12 Ländern und fast 120 Destinationen angeboten.

* Verdoppelung der Belegschaft mit Plänen für aggressive Einstellungen in 2013 und später.

* Die Nutzer werden mit einem ansprechenden Produkt verwöhnt, das für jeden einfach und intuitiv zu bedienen ist. HotelTonight bringt frischen Wind in die Reisebranche und verändert die Weise, wie Hotelunterkünfte zu buchen sind.

* Für Hotelbetreiber bietet HotelTonight zwei zentrale Vorteile. Unter Vertriebsaspekten bietet HotelTonight eine flexible, zielgerichtete, praktische Art, Zimmer zu belegen, die andernfalls leer geblieben wären, weil die Kunden sich für ein anderes Haus entschieden hätten. Unter Marketingaspekten ist HotelTonight eine preisgünstige Methode, in das Blickfeld einer sehr begehrten Kundengruppe zu gelangen. Mit einem weltweiten Publikum von mehr als 6 Millionen Nutzern bringt die App die Hotels den technisch versierten Kunden nahe, ohne die Beziehung zu Stammgästen zu gefährden.

* HotelTonight ist ideal für Geschäfts- und Freizeitreisende, Tagesauflügler, spontan Entschlossene, Tourenfahrer und andere. Hier können Sie die App kostenlos auf iPhone, iPad und auf alle Android-Geräte laden: www.hoteltonight.com/now.

Kommentare: Sam Shank, Mitgründer und CEO, HotelTonight „HotelTonight wurde schnell angenommen und wir sind überzeugt, dass jeder an jedem Ort davon profitieren kann, unsere App immer zur Hand zu haben. Wir haben das Reisen erheblich vereinfacht und für viel Spaß bei den Millionen Menschen gesorgt, die unsere App in Nordamerika und Europa auf ihr mobiles Gerät geladen haben. Wir beobachten bereits eine Verschiebung im Verbraucherverhalten sowie einen Wandel in der Einstellung der Menschen zu Reisebuchungen. Wir werden aber weiterhin Gas geben, bis jeder auf der Welt in der Lage ist, von problemlosen On-demand-Buchungen über HotelTonight profitieren zu können. Wir haben gerade erst begonnen.“

Jared Simon, Mitgründer und COO, HotelTonight: „Wir freuen uns außerordentlich, dass wir Coatue und GGV Capital zur Gruppe der renommierten Investoren in HotelTonight zählen können. Wir sind unglaublich glücklich darüber, dass wir seit unserem Start mit einer Investorengruppe von Weltklasse zusammenarbeiten konnten. Die umfassende Kompetenz von Coatue und GGV mit börsenorientierten Unternehmen und im globalen Geschäft bereichert unser Team und passt perfekt zu unseren Geschäfts- und Unternehmenszielen.“

Daniel Senft, leitender Geschäftsführer von Coatue Management, L.L.C.: „Die explosionsartige Ausweitung des mobilen Internets schafft Gelegenheiten, die es nur einmal in 10 Jahren gibt, um den nächsten großen, globalen Reisekonzern aufzubauen. HotelTonight steht an der Spitze dieser mobilen Revolution mit einem differenzierten Geschäftsmodell, das das einzigartige Erlebnis einer mobilen Umgebung mit ihren Funktionalitäten in den Mittelpunkt stellt. Wir sind stolz darauf, als Investoren hinter dem innovativen und visionären Management von HotelTonight zu stehen.“

Jeff Richards, Partner von GGV Capital: „Der Trend in Richtung mobile Anwendungen stellt eine weitere riesige Gelegenheit dar, Innovationen im 400 Mrd. Dollar schweren Online-Reisesektor einzuführen. HotelTonight hat diese Dynamik genutzt und innerhalb von kurzer Zeit eine wirklich bedeutende Marke aufgebaut. Wir investieren mit Freude zu einem frühen Zeitpunkt in diese Entwicklung der Branche in Richtung mobiler Lösungen und glauben, dass HotelTonight eine enorme Chance hat, seine Akzeptanz auf internationaler Ebene voranzutreiben.“

Über HotelTonight: HotelTonight kam 2011 auf den Markt mit dem Ziel, ein einfaches mobiles Buchen von nicht verkauften Hotelzimmern für denselben Tag zu ermöglichen. Den Verbrauchern bietet HotelTonight unglaublichen Komfort und beeindruckenden Gegenwert in Qualitätshotels. Für die Hotels ist HotelTonight ein Marktplatz, um Last-Minute-Zimmer zu füllen, die andernfalls leer bleiben würden. HotelTonight ist derzeit in mehr als 100 Destinationen auf der ganzen Welt verfügbar. HotelTonight hat seinen Firmensitz im kalifornischen San Francisco und eine Niederlassung für Europa in London. Das Unternehmen wird von einigen der Top-Risikokapitalfirmen und Vorreitern in der Reisebranche weltweit unterstützt. Besuchen Sie www.hoteltonight.com um weitere Informationen zu erhalten und die kostenlose App herunterzuladen.

Über Coatue Management: Coatue Management ist ein globaler Investment Manager mit einem verwalteten Vermögen von ca. 7,5 Mrd. Dollar. Er konzentriert sich auf börsenorientierte und private Unternehmen in den Sektoren Technologie, Medien und Telekommunikation. Coatue wurde 1999 von Philippe Laffont gegründet und unterhält Geschäftsstellen in New York City und Menlo Park.

Über GGV Capital GGV Capital ist eine Risikokapitalfirma mit einem verwalteten Vermögen von 1,6 Mrd. Dollar, der sich auf Firmen in der Expansionsphase in den USA und China konzentriert. Die Firma hat ihren Hauptsitz im Silicon Valley (Menlo Park) und in Schanghai, und ist als geschlossenes Team in den größten Volkswirtschaften der Welt engagiert. Das GGV-Portfolio umfasst Unternehmen wie beispielsweise Alibaba Group, AthenaHealth, Buddy Media, Isilon, Meilishuo, Pandora Media, Qunar, SoundCloud, Square, SuccessFactors, Youku/Tudou, UCWeb, YY und 21ViaNet. Weitere Informationen finden Sie auf www.ggvc.com.

Pressekontakt von HotelTonight:
Lisa Gonzales
415-757-5007
lisa@hoteltonight.com

=== HotelTonight erhält 45 Mio. Dollar in Serie-D-Finanzierung unter der Führung von Coatue Management (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/562016

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/hoteltonight-erhaelt-45-mio-dollar-in-serie-d-finanzierung-unter-der-fuehrung-von-coatue-management

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Pressemitteilungen

3 professionelle Trainer, Speaker und Entertainer gründen die „3 Trainöre“

Freikarten (Tagestickets im Wert von 65 EUR) für die Zukunft Personal 2013 in Köln zur Trainöre-Premiere am 17.9. und 19.9.2013

3 professionelle Trainer, Speaker und Entertainer gründen die "3 Trainöre"

Stephan Ehlers, Uwe Hermannsen und Hans Grünzig sind die 3 Trainöre

Wenn man im (Berufs-) Leben Erfolg haben möchte, gibt es genau genommen nur einen einzigen Weg: Man muss wirksam an der Persönlichkeit arbeiten! Nur so können Menschen persönlich erfolgreich sein. In diesem Punkt sind sich Stephan Ehlers aus München, Uwe Hermannsen aus Münster und Hans Grünzig aus Simmern einig. Seit Jahren treffen sie sich zweimal jährlich auf Personalmessen und begeistern die Messebesucher mit ihren Vorträgen. Auch in diesem Jahr sind alle drei in einem >Solo< auf den Aktionsflächen Training der Zukunft Personal in Köln (17.09.-19.09.2013 koelnmesse) mit ihren Vortragsangeboten anzutreffen. Zusätzlich feieren sie aber auch eine besondere Premiere. Denn genau vor einem Jahr hatte Motivator und Jonglator Stephan Ehlers auf der Zukunft Personal seinen beiden Speaker/Trainer-Kollegen in Köln seine Idee zu den 3 Trainören vorgestellt. Schnell wurden mehrere Besprechungs, Trainings- und Fototermine vereinbart. Auf der diesjährigen Zukunft Personal erfolgt nun der Startschuss für ihr gemeinsames InfoTrainment-Programm "Erfolg ist immer persönlich". Besuchen Sie die drei Trainöre bei ihrer Premiere auf Europas größter Personalmesse:

Wann?
Dienstag, 17. September 2013 um 14:45 Uhr und
Donnerstag, 19. September 2013 um 15:45 Uhr

Wo?
Aktionsfläche Training 2 – Halle 3.2 – Stand P.30
Messe Köln, Messeplatz 1, 50679 Köln

Die drei Trainöre verstehen es meisterhaft in ihren Vorträgen, Menschen zu motivieren, selbst aktiv an Ihrer Persönlichkeit zu arbeiten. Das „InfoTrainment-Programm mit Schwung“ bietet beste Unterhaltung, die zudem eine nachhaltige, „persönliche“ Wirkung hinterlässt. Ein amüsanter Streifzug durch viele Facetten des (Berufs-)Lebens und wie, wann und warum Menschen Erfolg dabei haben und wie, wann, warum nicht. Erleben Sie die hohe Kunst der Wissensvermittlung. Witzig, Wirksam,Wertvoll. – Informativ, Interaktiv, Inspirierend. – Pointiert, Praxistauglich, Professionell. Auf Wunsch sendet der Veranstalter kostenfrei Tagestickets (Wert 65 EUR) der Messe Zukunft Personal für diese Premiere zu. Eine kurze Nachricht an info@die-drei-trainoere.de genügt.

Werbekaufmann Stephan Ehlers gründete die Firma FQL 1995 in Berlin. FQL steht für
– Fröhlich Qualität Liefern
– Findet Querdenken Lukrativ und
– Forciert Querfeldein-Lernen.
Im Sommer 2003 erfolgte der Umzug nach München. Seitdem führt er gemeinsam mit seiner Frau Gabriele die Geschicke von FQL. Beide verstehen sich als Berater und Begleiter für Motivation, Begeisterung und Erfolg und bieten dies in drei Geschäftsbereichen an:
– Vorträge & Trainings
– Moderation & Infotainment
– Jonglier-Events & Business-Jonglage

Gabriele & Stephan Ehlers gründeten 2008 den Verlag FQL-Publishing und 2012 die FQL Akademie. Mit dem Verlag und der Akademie geben Gabriele und Stephan Ehlers Autoren und Referenten eine Plattform für Themen, die entweder zu Findet Querdenken Lukrativ oder zu Forciert Querfeldein-Lernen passen. Beide sind Mitglied der auf „gehirngerechtes Lernen“ spezialisierten Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) und entwickeln fortlaufend aktuelle, praxisnahe Vorträge und Workshops für Unternehmer und Entscheider.

Die FQL Akademie bietet Infoabende, Vorträge, Workshops und Seminare an, die dem FQL-Credo entsprechen: FQL steht für Findet Querdenken Lukrativ und Forciert Querfeldein-Lernen. Das Themenspektrum ist sehr unterschiedlich und reicht von der Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung, über Management- und Kreativitätsseminare bis hin zu speziellen Themen wie Energie-Fragen und Train-the-Trainer-Workshops.

Kontakt:
FQL – Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg
Gabriele Ehlers
Lannerstr. 5
80638 München
089 17 11 70 36
ge@fql.de
http://www.fql.de