Tag Archives: funkschau

Pressemitteilungen

STARFACE Platinum holt bei der funkschau Leserwahl 2018 Platz 1 in der Kategorie „TK-Anlagen für große Unternehmen“

STARFACE Platinum holt bei der funkschau Leserwahl 2018 Platz 1 in der Kategorie "TK-Anlagen für große Unternehmen"

Im Bild (v.l.n.r.): Die STARFACE-Geschäftsführer Jürgen Signer, Barbara Mauve und Florian Buzin.

Karlsruhe, 12. November 2018. Die Enterprise-Plattform STARFACE Platinum wurde von den Lesern der Fachzeitschrift funkschau im Rahmen der Leserwahl der „ITK-Produkte des Jahres 2018“ mit dem ersten Platz in der Kategorie „TK-Anlagen für große Unternehmen“ ausgezeichnet. Damit sichert sich der Karlsruher Telefonanlagenhersteller bereits zum neunten Mal eine Spitzenplatzierung.

„Auf die Ergebnisse der funkschau-Leserwahl sind wir jedes Jahr sehr gespannt. Immerhin handelt es sich um ein Votum langjähriger Branchenexperten, die sich sehr kritisch mit den vorgestellten Produkten auseinandersetzen“, erklärt STARFACE-Geschäftsführer Florian Buzin. „Dass wir uns in diesem Jahr den Spitzenplatz im Enterprise-Segment holen konnten, ist für uns ein Riesenerfolg. Immerhin bestätigt die Auszeichnung, dass wir mit unseren UCC-Lösungen heute nicht nur in kleinen und mittelständischen Unternehmen, sondern nun auch in der Königsklasse der Großunternehmen ganz vorne mitspielen.“

Seit nunmehr zehn Jahren wählen die Leser der funkschau – einer der auflagenstärksten deutschen Fachzeitschriften für Kommunikationstechnik, IT und Unterhaltungselektronik – aus einer durch eine Fachjury erstellten Shortlist ihre „ITK-Produkte des Jahres“. 2018 gaben in rund zehn Wochen knapp 7.000 Leser ihr Votum ab. Dabei konnten sie in 24 Kategorien über ihre Favoriten abstimmen. Die Preisvergabe an die drei Erstplatzierten jeder Kategorie fand am 11. Oktober 2018 im Seehaus am Englischen Garten in München statt.

Hintergrund STARFACE Platinum
STARFACE Platinum ist eine High-End-UCC-Appliance für anspruchsvolle Business-Umgebungen und Call Center mit bis zu 3.000 Nebenstellen und 360 ISDN-Kanälen. Mit ihrer hochperformanten und redundanten Bauweise überzeugt das STARFACE Flaggschiff selbst in größten Kommunikationslandschaften und lässt sich nahtlos in All-IP-, ISDN- und hybride Kommunikationsumgebungen integrieren.

Um eine enge Integration der Telefonie in die Business-Prozesse sicherzustellen, führt die STARFACE Platinum die Voice- und Video-Kommunikation des Kunden in leistungsstarken UCC-Clients am Arbeitsplatz zusammen und ermöglicht mithilfe nativer Mobile Clients auch die Einbindung iOS- und Android-basierter Endgeräte. Schnittstellen zu allen gängigen CRM- und ERP-Systemen wie Microsoft Outlook, Lotus Notes, Salesforce, SugarCRM, DayLite und DATEV ermöglichen es, die Kommunikation individuell mit der vorhandenen IT zu verzahnen.

Weitere Informationen zu STARFACE und den STARFACE Produkten finden interessierte Leser unter www.starface.com

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem fünf Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2018 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Viermal Chance auf Gold:STARFACE in der Endrunde der funkschau-Leserwahl 2018

Karlsruhe, 24. Juli 2018. Die UCC-Plattformen von STARFACE stehen in diesem Jahr erneut in der Endrunde der renommierten funkschau-Leserwahl. Zum zweiten Mal in Folge wurden die Lösungen des Karlsruher UCC-Herstellers in gleich vier Kategorien – UCC-Lösungen, TK-Anlagen für KMU, TK-Anlagen für große Unternehmen und Cloud-Telefonie – für die Auszeichnung zum „ITK-Produkt des Jahres“ nominiert. Ab sofort können die funkschau-Leser zehn Wochen lang auf https://www.funkschau.de/ für ihre Favoriten abstimmen.

„Die funkschau-Leserwahl ist für uns seit vielen Jahren ein echtes Highlight des Jahres – und nachdem wir 2018 zum runden zehnten Mal nominiert sind, haben wir natürlich auch den Anspruch, es wieder auf das Treppchen zu schaffen“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. „Die Zeichen stehen gut. Immerhin sind wir in gleich vier Kategorien nominiert und haben erst vor einigen Wochen eine ganze Reihe spannender neuer Hardware- und Software-Produkte vorgelegt. Jetzt heißt es Daumendrücken – und hoffen, dass sich die STARFACE Community wie in den Vorjahren für unsere Lösungen stark macht.“

STARFACE stellt sich 2018 mit folgenden Produkten zur Wahl:

In der Kategorie UCC: STARFACE 6.5
Das aktuelle Release der STARFACE UCC-Software ermöglicht es verteilten Teams mit vielen neuen Collaboration-Funktionen wie Screen Sharing und Remote Control, unabhängig von Standort und Endgerät jederzeit produktiv zusammenzuarbeiten. Eine optimierte Bedienoberfläche und viele neue Endgeräteintegrationen tragen zur Nutzerfreundlichkeit und zur effektiven Verwaltung der UCC-Plattform bei.

In der Kategorie Cloud-Telefonie: STARFACE Cloud Services
Die STARFACE UCC-Plattformen sind nicht nur als vorkonfigurierte Plug&Play-Appliances und als flexible VM-Edition sondern auch als zukunftsweisender Cloud Service verfügbar. Unternehmen erhalten damit Zugriff auf eine extern gehostete, virtuelle UCC-Plattform, die in einem hochsicheren Data Center in Deutschland betrieben und passgenau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

In der Kategorie TK-Anlagen für KMU: STARFACE Compact
Mit der Einsteigerlösung STARFACE Compact profitieren kleine und mittelständische Betriebe mit bis zu 20 Usern von allen Vorteilen und Features einer innovativen UCC-Plattform. Die aktuelle Hardware-Generation punktet mit einer deutlich höheren Rechenleistung, mehr Speicher und zeitgemäßen USB 3.0-Ports und lässt sich nahtlos in bestehende Umgebungen integrieren.

In der Kategorie TK-Anlagen für Großunternehmen: STARFACE Platinum
Das Flaggschiff STARFACE Platinum ist auf anspruchsvolle Enterprise-Umgebungen mit bis zu 3.000 Nebenstellen ausgelegt. Mit seinem breiten Feature-Set und zahlreichen Integrationsoptionen überzeugt das High-End-Modell in All-IP-, ISDN- und hybriden Kommunikationsumgebungen gleichermaßen – und ermöglicht es den Kunden, ihre Telefonie individuell in die Business-Prozesse einzubinden.

Hintergrund: Die funkschau-Leserwahl 2018
Alljährlich können Leser der funkschau, einer der auflagenstärksten deutschen Fachzeitschriften für Kommunikationstechnik, aus einer von einer Expertenjury erstellten Shortlist von 24 Kategorien ihre „ITK-Produkte des Jahres“ wählen. Die Abstimmung startet mit der Veröffentlichung der Ausgabe 13/14-2018 am 20. Juli 2018, in der den Lesern die nominierten Produkte vorgestellt werden. Ab diesem Zeitpunkt haben die funkschau-Leser zehn Wochen lang Zeit auf www.funkschau.de für ihren Favoriten abzustimmen. Im vergangenen Jahr gaben bei der funkschau-Leserwahl über 6.250 ITK-Fachleute insgesamt 125.000 Mal ihre Stimme für ihr Top-Produkt 2017 ab, womit die Auszeichnung zu einer der repräsentativsten in der ITK-Branche gilt. Die Gewinner der Abstimmung werden im Herbst 2018 bekanntgegeben.

Weitere Informationen zu STARFACE und den STARFACE Produkten finden interessierte Leser unter www.starface.com

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2017 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

„ITK-Produkte des Jahres 2017“: Arkadin Total Connect in der Endrunde der funkschau-Leserwahl

Der Endspurt läuft: Innovative Unified Communications-Plattform von Arkadin auf der Shortlist in der Kategorie „UCC“ der diesjährigen Leserwahl

Frankfurt, 20. September 2017 – Die Cloud-basierte UC-as-a-Service-Lösung Arkadin Total Connect wurde von der ITK-Fachzeitschrift funkschau für die Endrunde der Leserwahl zum „ITK-Produkt des Jahres 2017“ in der Kategorie „UCC“ nominiert. Die jährlich stattfindende Leserwahl zählt mit über 5.000 Teilnehmern zu den repräsentativsten Leserwahlen in der ITK-Fachpresse. 2017 sind rund 200 von einer Experten-Jury ausgewählte Produkte in 20 Kategorien nominiert. Die Abstimmung unter www.funkschau.de/produkte-wahl-2017 läuft noch bis 1. Oktober 2017.

„Es freut uns sehr, dass die funkschau unsere Lösung Arkadin Total Connect in der prestigeträchtigen Kategorie UCC in die Endrunde der Leserwahl 2017 aufgenommen hat. Immerhin werden die nominierten Lösungen von erfahrenen Fachjournalisten und Branchenexperten ausgewählt – schon das Erreichen der Shortlist ist aus unserer Sicht also ein großer Erfolg“, kommentiert Markus Bleher, General Manager Central Europe bei Arkadin. „Doch so schön das Dabeisein ist, haben wir jetzt natürlich den Ehrgeiz, mehr zu erreichen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere Kunden die Plattform Total Connect auf einen der vorderen Plätze wählen werden. Wer weiß: Vielleicht klappt es ja gleich im ersten Anlauf mit einem Medaillenrang.“

Das Produkt: Arkadin Total Connect
Arkadin Total Connect ist eine auf Microsoft-Technologien basierende, über die Cloud bereitgestellte Unified Communications-Plattform für anspruchsvolle Business-Umgebungen. Die Lösung ermöglicht es Mitarbeitern, über eine übersichtliche, konsistente Oberfläche auf leistungsstarke UCC-Features wie Instant Messaging, Voice, Desk-Sharing und E-Mail sowie auf Audio-, Video- und Web-Conferencing zuzugreifen – und ihre Kommunikationsprozesse im Alltag auf diese Weise nachhaltig zu optimieren. Als echte UC-as-a-Service-Lösung wird Arkadin Total Connect auf einer hochsicheren und hochverfügbaren Cloud-Plattform gehostet und kann bei Bedarf nahtlos in Microsoft Skype for Business, Exchange oder SharePoint integriert und um maßgeschneiderte Managed und Professional Services erweitert werden.

Weiterführende Informationen zu Arkadin und Arkadin Total Connect finden interessierte Leser unter www.arkadin.de

Hintergrund: funkschau-Leserwahl
Die funkschau ist mit rund 35.000 verbreiteten Exemplaren eine der auflagenstärksten deutschen Fachzeitschriften für Kommunikationstechnik, IT und Unterhaltungselektronik. Die funkschau-Leser sind jedes Jahr aufgerufen, aus einer von einer Fachjury zusammengestellten Shortlist in 20 Kategorien die „ITK-Produkte des Jahres“ zu wählen. Im vergangenen Jahr nahmen rund 5.600 IT-Spezialisten an der Abstimmung teil und gaben mehr als 113.000 Stimmen ab. Damit ist die funkschau-Leserwahl eine der repräsentativsten Leserwahlen im ITK-Umfeld.

Über Arkadin
Arkadin ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Dienstleistungen für Unified Communications and Collaboration weltweit. Unser Angebot marktführender Audio-, Web-, Videokonferenz- und Unified-Communications-Lösungen ermöglicht erstklassige Erfahrungen im Bereich Collaborations, die entscheidend für den Erfolg in einem digital vernetzten, globalen Arbeitsplatz sind. Als Mitglied der NTT Communications Group können wir unsere Dienstleistungen in der Cloud liefern und mit einer hochmodernen Infrastruktur eine erstklassige Servicequalität sicherstellen. Über 50.000 Kunden, von den größten Weltkonzernen bis zu kleinen Unternehmen, werden lokal in 19 Sprachen mit Hilfe unseres Netzwerks aus 56 Niederlassungen in 33 Ländern unterstützt. Mehr Information finden Sie hier: www.arkadin.de

Über NTT Communications Corporation
NTT Communications bietet Beratung, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Services zur Optimierung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Unternehmen an. Diese Angebote stützen sich auf die weltweite Infrastruktur des Unternehmens. Hierzu zählt neben dem globalen IP-Netzwerk der Tier-1-Klasse auch das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One(TM), über das weltweit 196 Länder und Regionen sowie 140 sichere Rechenzentren erreicht werden. Mit seinen Lösungen unterstützt NTT Communications wirksam die globalen Ressourcen aller Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA.

Firmenkontakt
Arkadin Germany GmbH
Carmen Dohn
Schmidtstr. 51
60326 Frankfurt
+49 69 22 22 32 70
+49 69 42 72 962 19
c.dohn@arkadin.com
http://www.arkadin.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

funkschau Leserwahl ITK-Produkte des Jahres 2017 – die reventix EASY stellt sich der Wahl!

Auch bei der diesjährigen Suche nach den besten ITK-Produkten wird den Anwendern eine Stimme verliehen!

funkschau Leserwahl ITK-Produkte des Jahres 2017 - die reventix EASY stellt sich der Wahl!

reventix GmbH. einfach. clever. verbunden.

In insgesamt 20 Kategorien können die Favoriten der Technikwelt gewählt werden! Die virtuelle Telefonanlage EASY der reventix kandidiert in der Kategorie Cloud-Telefonie. Teilnahmeschluss ist der 01. Oktober 2017.

Die Meinung der User ist gefragt!

Im digitalen Zeitalter ist der Fortschritt nicht aufzuhalten und der Überblick nur schwer zu behalten. Daher sucht die funkschau auch dieses Jahr wieder nach den ITK-Favoriten der Anwender!
Gerade dadurch, dass die Meinung der Anwender im Mittelpunkt steht, wird die Wahl besonders. Denn so werden unverfälschte und zuverlässige Ergebnisse erzielt und ermittelt, was wirklich gefragt ist. Innovationen stehen bei reventix schon immer im Fokus, weshalb sich das Berliner ITK-Unternehmen gerne der Herausforderung stellt.

reventix zeigt sich zuversichtlich!

Die virtuelle Telefonanlage EASY von reventix ist ihrer Konkurrenz in vielem überlegen. Sie bringt neben vielen innovativen Funktionen, auch große Kosteneinsparungen mit sich.
Aber auch durch die eigene Entwicklung spezieller Sicherheitsfeatures hebt sich die reventix von der Konkurrenz ab. Nur EASY bietet ein umfangreiches Rechtemanagement zum Schutz sensibler Daten.
Auch kontinuierliche Erreichbarkeit ist eine der Grundlagen der EASY Telefonanlage. Sie wird durch diverse Sicherheitssysteme und Redundanzen gewährleistet.

Die Umfrage finden Sie hier:
www.funkschau.de/produkte-wahl-2017

Die reventix GmbH ist seit 2005 Innovationsführer für einfache und clevere Telekommunikationslösungen für Unternehmen.

Mit dem Fokus auf Services aus der Cloud, Sicherheit „Made in Germany“ und persönlichem Support wird reventix auch höchsten Ansprüchen gerecht.

Beste Leistung ist beim Berliner ITK-Unternehmen inklusive. Die reventix GmbH wurde in der Vergangenheit mehrfach nominiert und ausgezeichnet: unter anderem mit dem INNOVATIONSPREIS-IT, dem Innovationspreis oder dem Mittelstandspreis.

Durch die Anforderungen vieler zufriedener Kunden sind die Systeme und Services stets weiterentwickelt und verbessert worden. Alle dafür nötigen Kompetenzen von Kundenberatung, Support bis hin zur Entwicklungsabteilung befinden sich unter einem Dach und arbeiten eng zusammen.

einfach. clever. verbunden.

Firmenkontakt
reventix GmbH
Michael Kundt
Lützowstraße 106
10785 Berlin
030346466-0
michalek@reventix.de
http://www.reventix.de

Pressekontakt
reventix GmbH
Alexander Michalek
Lützowstraße 106
10785 Berlin
030346466-0
presse@reventix.de
http://www.reventix.de

Pressemitteilungen

Viermal in der Endrunde: funkschau nominiert STARFACE in vier Kategorien für Leserwahl „ITK-Produkt des Jahres 2017“

Karlsruhe, 25. Juli 2017. Die UCC-Lösungen von STARFACE wurden vom renommierten ITK-Branchenmagazin funkschau zum neunten Mal in Folge für die Endrunde der funkschau-Leserwahl zum „ITK-Produkt des Jahres“ nominiert. Der Karlsruher Hersteller tritt in diesem Jahr in den vier Kategorien UCC, Cloud-Telefonie, TK-Anlagen für KMU und TK-Anlagen für große Unternehmen an – und hat damit nach vier ersten und drei zweiten Plätzen in den Vorjahren gleich viermal die Chance auf einen Platz auf dem Siegertreppchen.

„Die funkschau-Leserwahl ist für uns jedes Jahr ein echtes Highlight und eine willkommene Gelegenheit, uns mit den Besten der Branche zu messen“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer von STARFACE. „Es freut uns natürlich ungemein, dass wir es in diesem Jahr in vier verschiedenen Kategorien in die Endrunde geschafft haben – immerhin ist jede Nominierung durch die Expertenjury bereits eine wertvolle Auszeichnung. Jetzt hoffen wir, dass unsere Lösungen auch die funkschau-Leser überzeugen – und wir uns vielleicht noch die eine oder andere Medaille sichern können.“

Im Rahmen der jährlich stattfindenden funkschau Leserwahl sind die funkschau-Leser aufgerufen, aus einer von einer Fachjury zusammengestellten Shortlist in 20 Kategorien die „ITK-Produkte des Jahres“ zu wählen. Im vergangenen Jahr haben rund 5.600 IT-Spezialisten an der Leserwahl teilgenommen und insgesamt 113.000 Stimmen abgegeben. Damit ist die Leserwahl eine der repräsentativsten Leserwahlen im ITK-Umfeld. Die nominierten Produkte werden in der funkschau-Ausgabe 13/14-2017 vorgestellt. Anschließend haben die Leser zehn Wochen Zeit, um unter www.funkschau.de über ihre Favoriten abzustimmen.

STARFACE geht in diesem Jahr mit folgenden Produkten ins Rennen:

In der Kategorie UCC: STARFACE 6.4.2
Das aktuelle Release der vielfach prämierten UCC-Plattform lässt sich nahtlos in All-IP-, ISDN- und hybride Kommunikationsumgebungen integrieren und ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, ihre Telefonie nahtlos in die Business-Prozesse einzubinden.

In der Kategorie Cloud-Telefonie: STARFACE Cloud Services
Im Rahmen der STARFACE Cloud Services können Unternehmen die hybride UCC-Plattform als hochverfügbaren und hochsicheren Managed Service buchen. Dabei erhalten sie Zugriff auf eine individuell konfigurierte STARFACE-Instanz, die in einem hochsicheren Data Center in Deutschland gehostet wird, und können die Lösung passgenau in ihre Prozesse einbinden.

In der Kategorie TK-Anlagen für KMU: STARFACE Pro
STARFACE Pro ist eine professionelle Plug-and-Play-Appliance für kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 40 Nebenstellen. Sie verfügt standardmäßig über vier S0-Ports und einen NGN-Anschluss und macht es KMU damit leicht, auch in All-IP-basierten Umgebungen von den Vorzügen der offenen Plattform STARFACE zu profitieren.

In der Kategorie TK-Anlagen für Großunternehmen: STARFACE Platinum
STARFACE Platinum ist das Flaggschiff unter den STARFACE Appliances: Das System ist für High-End-Umgebungen und Call Center mit bis zu 3.000 Nebenstellen und bis zu 360 ISDN-Kanälen ausgelegt und überzeugt mit seiner hochperformanten und redundanten Bauweise selbst in den anspruchsvollsten Kommunikationslandschaften.

Weitere Informationen zu STARFACE und den STARFACE Produkten finden interessierte Leser unter www.starface.de

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Funkschau zeichnet Konftel 300Wx aus

3. Platz bei Funkschau Leserwahl zum „ITK-Produkt des Jahres“

Funkschau zeichnet Konftel 300Wx aus

Eric Weis (links), Funkschau, gratuliert Ralf Kalker (rechts), Vertriebsdirektor DACH bei Konftel

Das Konftel 300Wx DECT-Konferenztelefon belegt bei der Leserwahl der Fachzeitschrift Funkschau zum „ITK-Produkt des Jahres 2015“ den 3. Platz in der Kategorie Unified-Communications & Collaboration-Peripherie. Die Funkschau-Leserwahl ist eine der größten B2B-Umfragen in der ITK-Branche der Region DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz). An der inzwischen siebten Funkschau Leserwahl beteiligten sich rund 6.300 Leser, die insgesamt knapp 44.400 Stimmen abgaben. Die Hersteller der Branche stellten sich der Abstimmung mit rund 180 Produkten in 16 Kategorien.

Top-Seller und High-end-Gerät für UC-Umgebungen

„Im Vorjahr sind wir mit dem Konftel 55W knapp am Treppchen vorbeigeschrammt“, sagt Ralf Kalker, Vertriebsdirektor DACH bei Konftel. „Umso mehr freuen wir uns heuer über den 3. Platz für das Konftel 300Wx, unser schnurloses DECT-Konferenztelefon und High-end-Gerät für UC-Umgebungen.“ Das Konftel 300Wx ist der Top-Seller von Konftel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das DECT-Konferenztelefon ist in der Lage, SIP-Verbindungen oder analoge Telefonie mit VoIP-Verbindungen per PC und Gesprächen über Handys zu Telefonkonferenzen zusammenzuführen.

Flexibles DECT-Konferenztelefon mit kristallklarem Sound

Für den kristallklaren Klang des Konftel 300Wx sorgen die patentierte Konftel OmniSound Soundtechnologie und der CAT-iq-Standard. Hinzu kommen zahlreiche Mehrwert-Features wie ein Konferenzführer und eine Funktion zur Sprachaufzeichnung auf SD-Karte. Des Weiteren verfügt das Konftel 300Wx über Anschlüsse für Erweiterungsmikrofone, um große Konferenzräume mit bis zu 20 Personen abzudecken. Ein Akku ermöglicht den mobilen Einsatz mit bis zu 60 Stunden Sprech- und 270 Stunden Standby-Zeit. Das Konftel 300Wx ist kompatibel mit verschiedenen IP DECT Basisstationen, zum Beispiel von Gigaset, Unify und Swyx. In Verbindung mit der Konftel IP DECT 10 Basisstation oder einer entsprechenden Basisstation mit CAT-iq-Unterstützung ermöglicht das Konftel 300Wx Wideband-Soundqualität mit bis zu 7 kHz Bandbreite.

Konftel ist ein führender Hersteller von Konferenztelefonen und Konferenzausstattung. Seit 1988 ist es Ziel von Konftel, Menschen überall auf der Welt, unabhängig von der räumlichen Distanz, bei der Kommunikation zu unterstützen. Telefonkonferenzen tragen effektiv dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Soundqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend, daher verfügen alle Konferenztelefone von Konftel über die patentierte OmniSound-Technologie. Die Produkte von Konftel werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, der Hauptsitz des Unternehmens ist Umeå in Schweden. Weitere Informationen zu Unternehmen und Produkten: www.konftel.com

Firmenkontakt
Konftel AB
Stefan Eriksson
Döbelnsgatan 19
SE-90106 Umeå
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.konftel.de

Pressekontakt
Adremcom
Markus Diehl
Grabenstr. 31
96114 Hirschaid
09545 308 23 700
09545 308 23 709
konftel@adremcom.com
www.adremcom.com

Pressemitteilungen

STARFACE holt bei der funkschau-Leserwahl 2015 Silber

Platz 2 in der Kategorie „IP-TK-Anlagen für große Unternehmen“

STARFACE holt bei der funkschau-Leserwahl 2015 Silber

Im Bild: Die Appliance STARFACE Platinum für bis zu 3.000 Nutzer.

Karlsruhe, 26. November 2015 Die UCC Plattform STARFACE belegte bei der funkschau-Leserwahl „ITK-Produkte des Jahres 2015“ in der Kategorie „IP-TK-Anlagen für große Unternehmen“ den zweiten Platz. Damit sicherte sich die Telefonanlage „Made in Germany“, die in den Vorjahren bereits vier erste und zwei zweite Plätze erringen konnte, zum siebten Mal in Folge einen Platz auf dem Siegertreppchen.

„Die Kategorie „IP-TK-Anlagen für große Unternehmen“ war auch in diesem Jahr wieder heiß umkämpft – und ist aus unserer Sicht so etwas wie die Königsklasse der funkschau-Leserwahl. Dass wir uns in diesem starken Teilnehmerfeld behaupten und den zweiten Platz erringen konnten, ist ein großer Erfolg“, so STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin anlässlich der Verleihung des Awards. „Dies gilt natürlich umso mehr, als uns die Auszeichnung von den Lesern der funkschau verliehen wurde – einer strengen Jury von TK-Experten, die die Stärken und Schwächen der verschiedenen Produkte sehr wohl einzuschätzen wissen.“

Entscheidung zwischen 180 Produkten in 16 Kategorien
Die funkschau gehört mit über 40.000 verbreiteten Exemplaren zu den auflagenstärksten deutschen Fachzeitschriften für Kommunikationstechnik, IT und Unterhaltungselektronik. Seit inzwischen sieben Jahren sind die Leser der funkschau aufgerufen, aus einer durch eine Fachjury zusammengestellten Vorauswahl die „ITK-Produkte des Jahres“ zu wählen. Im Jahr 2015 standen zehn Wochen lang über 180 ITK-Produkte in 16 Kategorien zur Wahl. An der Abstimmung beteiligten sich 6.300 Leser, die insgesamt über 44.000 Stimmen abgaben.

Hintergrund: STARFACE Telefonanlagen
Die hybriden STARFACE Telefonanlagen eignen sich für den Einsatz in klassischen, hybriden und vollständig IP-basierten Umgebungen und sind in skalierten Ausbaustufen für Unternehmen jeder Größe erhältlich. Je nach Einsatzszenario stehen die Anlagen dabei wahlweise als Hardware-Appliance, virtuelle VM-Edition oder gehostete Cloud Services zur Verfügung. Die leistungsstarken UCC-Plattformen führen sämtliche Kommunikationskanäle auf dem Desktop des Anwenders zusammen und erschließen Kunden so das volle Potenzial nahtlos integrierter UCC-Umgebungen.

Die offene Architektur der STARFACE Anlagen macht es Unternehmen leicht, ihre Telefonie nahtlos in die Geschäftsprozesse einzubinden. Hierfür unterstützt STARFACE Schnittstellen zu allen gängigen CRM- und ERP-Systemen wie Microsoft Outlook, Lotus Notes, Salesforce, SugarCRM, DayLite und DATEV. Auch High-End-Funktionalitäten wie (Video-)Conferencing und Voicemail sind in STARFACE standardmäßig ohne Aufpreis enthalten. Native UCC-Clients ermöglichen den Anwendern eine effiziente Anbindung von Windows- und Mac-Rechnern. iPhones und Android-Smartphones lassen sich über Fixed Mobile Convergence anbinden.

Weitere Informationen zu STARFACE finden Interessierte unter www.starface.de Für Rückfragen steht das STARFACE Team jederzeit entweder unter +49 (0)721 151042-30 oder per E-Mail unter vertrieb@starface.de zur Verfügung.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und zwei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2014 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Matthias Zimmermann
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-35
zimmermann@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Internationale Preise für Enghouse Interactive

Der Hersteller von Kundeninteraktionslösungen erhält Auszeichnungen für die Innovationskraft und Spitzenqualität seiner serviceorientierten Produkte.

Internationale Preise für Enghouse Interactive

Voxtron hat eine der besten Kundeninteraktionslösungen am Markt, entschieden die funkschau-Leser. (Bildquelle: @funkschau)

Frankfurt am Main, 05. Dezember 2014 – Enghouse Interactive , einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von Kundeninteraktionslösungen, hat von der Technology Marketing Corporation (TMC) – dem weltweit größten Verlagshaus für die Kommunikations- und Technologiebranche -, zwei renommierte Awards erhalten. Zum einen für seine Version 8.0 der Communications Software EICC, zum anderen für die permanente Weiterentwicklung und Unterstützung seiner auf Microsoft Lync basierten umfangreichen Kundeninteraktionslösungen. Zudem ist die Kundeninteraktionslösung der deutschen Enghouse-Tochtergesellschaft Voxtron vor wenigen Tagen von den Lesern der Fachzeitschrift „funkschau“ zu einer der besten Lösungen am Markt gewählt worden.

Lync für alle Plattformen

Als Microsoft Gold Partner hat Enghouse Interactive seine gesamte Palette an Produkten und Lösungen auf Interoperabilität für Microsoft Lync getestet und zertifiziert. Mit den plattformunabhängigen Kundeninteraktionslösungen von Enghouse Interactive können Anwender ihre Kundeninteraktionssysteme schrittweise von herkömmlichen Telefoninfrastrukturen und Technologien auf Lync migrieren. Dadurch ist ein reibungsloser Wechsel sicher gestellt. Für dieses Engagement hat Enghouse Interactive jetzt von der amerikanischen Zeitschrift „Internet Telephony“ den renommierten „Lync Pioneer Award“ erhalten.

EICC für moderne Kundenkommunikation

Zu den Enghouse-Lösungen, die für eine sehr hohe Skalierbarkeit mit Microsoft Lync 2013 ausgelegt sind, gehört auch die Contact Center Software „Enghouse Interactive Communications Center“ (EICC).
In ihrer Version 8.0 ist diese Kundeninteraktionslösung jetzt vom amerikanischen Magazin „CUSTOMER“ mit dem „CUSTOMER Contact Center Technology Award“ ausgezeichnet worden. EICC 8.0 überzeuge durch seine Innovation, höchste Qualität und einzigartige Funktionalität, so in der Laudatio, und habe somit eine positive Wirkung auf die Kundenzufriedenheit.

„Enghouse stellt Software und Services zur Verfügung, die eine allumfassende und reibungslose Kundenkommunikation erlauben“, sagt John Cray, Vice President Product Management von Enghouse Interactive. Diese Auszeichnung stärke die Position von Enghouse als Anbieter außergewöhnlicher Kundeninteraktionslösungen. „Mit dieser Auszeichnung, die nicht nur die EICC-Technologie widerspiegelt, sondern auch das Engagement und den Einfallsreichtum des Enghouse-Teams, fühlen wir uns sehr geehrt“, so Cray weiter.

Seit der Einführung der modernen Benutzeroberfäche „TouchPoint“ im Release 8.0 von EICC hat sich die Kundeninteraktion weiter vereinfacht. Ein einziger Mausklick in „TouchPoint“ erlaubt dem Agenten den Zugang zu einer ganzen Reihe zusätzlicher nützlicher Enghouse-Anwendungen. So zeigt zum Beispiel das Knowledge Management System (KMS) dem Agenten Informationen an, die sich auf frühere Anfragen von Kunden beziehen. In Kombination mit der Quality Management Suite (QMS) von Enghouse Interactive wird die Gesprächsaufzeichnung und das Screen Recording für Desktop-Aufnahmen unterstützt (inklusive Auswertungs- und Trainings-Tools).

Flexible Software für effizenten Kommunikationsprozess

Die Kundeninteraktionslösung der Voxtron GmbH, die seit Oktober 2014 zu Enghouse Systems gehört, ist eine der besten Lösungen am Markt. Das haben die Leser der „funkschau“ entschieden, mit über 40.000 verbreiteten Exemplaren eine der auflagenstärksten deutschsprachigen Fachzeitschriften. Das „Voxtron Communication Center“ unterstützt Unternehmen bei der Aufgabenstellung, effizienter zu arbeiten und ihre Kunden durch exzellente Bedienung zu binden. Hierbei werden z.B. zertifizierte Integrationen an die Software von SAP oder Microsoft genutzt. Die Software fügt sich nahtlos in jede Umgebung ein und optimiert dort die Service- und Kommunikationsprozesse im Unternehmen.

„Wir freuen uns. als einziger Softwarehersteller diese Auszeichnung erhalten zu haben, weil sie unsere Strategie honoriert, den Kunden eine flexible Lösung zu bieten“, sagt Ralf Mühlenhöver, Voxtron-Gründer und und zugleich Geschäftsführer von Enghouse Interactive für die DACH-Region und Osteuropa.

„CUSTOMER“ und „Internet Telephony“ gehören neben vielen anderen Magazinen zum amerikanischen Medienunternehmen Technology Marketing Corporation (TMC). Mit seinen Print- und Online-Produkten aus den Bereichen Voice over IP, IP-Kommunikation, Telekommunikation, Call Center und CRM erreicht TMC monatlich über 3,5 Millionen Leser.

Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 750 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol \\\“ESL\\\“ notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich, Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, IAT Smartdial, IT Sonix, Safeharbor, Syntellect, Telrex, Trio, Voxtron und Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.enghouseinteractive.de

Firmenkontakt
Enghouse (Germany) GmbH
Astrid Pocklington
Darmstädter Landstr. 213
60598 Frankfurt/Main
+44 118 972 8410
astrid.pocklington@enghouse.com
http://www.enghouseinteractive.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de

Pressemitteilungen

ProCall 5 Enterprise ermöglicht einfache Kommunikation und ist UCC Produkt des Jahres 2014

Die Sieger-Software Software der Funkschau-Leserwahl 2014 von ESTOS verbindet geschickt bewährte CTI-Komfortfunktionen mit neuesten Technologietrends

ProCall 5 Enterprise ermöglicht einfache Kommunikation und ist UCC Produkt des Jahres 2014

ProCall 5 Enterprise ist UCC Produkt des Jahres 2014

Alljährlich lässt das bekannte Fachmagazin funkschau in verschiedenen Kategorien die besten Produkte der ITK Branche im Rahmen einer Leserwahl küren. ProCall 5 Enterprise konnte sich dieses Jahr in der Kategorie „Unified Communication & Collaboration-Lösungen und -peripherie“ gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.
Die jüngste Generation des bekannten UC-Bestsellers von ESTOS setzt einerseits auf bewährte Funktionen, die Arbeitsschritte im Unternehmen erleichtern, bspw. Komfort-CTI mit Hotkey-Wahl oder Telefonbuchintegration, dazu Präsenz-Management sowie Instant Messaging. Präsenzzustände der Kollegen werden somit übersichtlich angezeigt, zudem können per Mausklick auf den Kontakt sofort weitere Aktionen initiiert werden. Andererseits bietet die Lösung zukunftsweisende Innovationen: Die Computer Smartphone Integration mittels Bluetooth für den Windows PC. So können auch für das Smartphone die bekannten CTI-Komfortmerkmale genutzt werden. Über die WebRTC-basierte Audio/Video-Kommunikation können die ProCall Nutzer direkt aus dem Client heraus einen Audio/Video-Chat mit Kollegen starten. Damit können sie von „Angesicht zu Angesicht“ kommunizieren, obwohl sie in verschiedenen Abteilungen oder an unterschiedlichen Standorten sind.

Weiter wurden auch ausgewählte, bewährte Funktionen überarbeitet: Die Standortkonfiguration für MultiSite- und MultiVendor-Szenarien wurde dahingehend optimiert, dass mehrere und verschiedene TK-Anlagen noch einfacher an einen zentralen UC-Server angebunden werden können. Zudem lässt sich ProCall 5 Enterprise im Sinne zu verbessernder Kommunikations- und Geschäftsprozesse unkompliziert mit der bestehenden ITK- und Anwendungs-Landschaft verweben.
ProCall 5 Enterprise ist eine Software, die den Nutzern Arbeitsschritte erleichtert, sie dabei aber nicht gängelt.
ESTOS freut sich sehr über die Auszeichnung von ProCall 5 Enterprise zum Produkt des Jahres 2014. Für das Team ist der erste Platz ein Beweis dafür, dass ProCall 5 Enterprise mit eine der modernsten und anwenderfreundlichsten Unified Communications und Collaboration Anwendungen ist und auch von den Nutzern hoch geschätzt wird.

Über ESTOS
Seit 1997 entwickelt die ESTOS GmbH innovative Standard-Software und ist heute mit mehr als einer Million verkaufter Lizenzen führender Hersteller von Unified Communications-Produkten. Die CTI- und SIP-basierten Lösungen werden zur Optimierung der Zusammenarbeit in kommunikationsintensiven Bereichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Vom ESTOS Know-how profitieren auch zahlreiche renommierte Technologie- und Vertriebspartner in Europa. Der unabhängige Hersteller hat seinen Firmensitz in Starnberg bei München, eine Entwicklungs-Dependance in Leonberg sowie Tochtergesellschaften in Udine, Italien und Doetinchem bei Arnheim, Niederlande.

Kontakt
ESTOS GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Strasse 3a
82319 Starnberg, Germany
+49 8151 368 56 122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Pressemitteilungen

ProCall 5 Enterprise ermöglicht einfache Kommunikation und ist UCC Produkt des Jahres 2014

Die Sieger-Software Software der Funkschau-Leserwahl 2014 von ESTOS verbindet geschickt bewährte CTI-Komfortfunktionen mit neuesten Technologietrends

ProCall 5 Enterprise ermöglicht einfache Kommunikation und ist UCC Produkt des Jahres 2014

ProCall 5 Enterprise ist UCC Produkt des Jahres 2014

Alljährlich lässt das bekannte Fachmagazin funkschau in verschiedenen Kategorien die besten Produkte der ITK Branche im Rahmen einer Leserwahl küren. ProCall 5 Enterprise konnte sich dieses Jahr in der Kategorie „Unified Communication & Collaboration-Lösungen und -peripherie“ gegen die starke Konkurrenz durchsetzen.
Die jüngste Generation des bekannten UC-Bestsellers von ESTOS setzt einerseits auf bewährte Funktionen, die Arbeitsschritte im Unternehmen erleichtern, bspw. Komfort-CTI mit Hotkey-Wahl oder Telefonbuchintegration, dazu Präsenz-Management sowie Instant Messaging. Präsenzzustände der Kollegen werden somit übersichtlich angezeigt, zudem können per Mausklick auf den Kontakt sofort weitere Aktionen initiiert werden. Andererseits bietet die Lösung zukunftsweisende Innovationen: Die Computer Smartphone Integration mittels Bluetooth für den Windows PC. So können auch für das Smartphone die bekannten CTI-Komfortmerkmale genutzt werden. Über die WebRTC-basierte Audio/Video-Kommunikation können die ProCall Nutzer direkt aus dem Client heraus einen Audio/Video-Chat mit Kollegen starten. Damit können sie von „Angesicht zu Angesicht“ kommunizieren, obwohl sie in verschiedenen Abteilungen oder an unterschiedlichen Standorten sind.

Weiter wurden auch ausgewählte, bewährte Funktionen überarbeitet: Die Standortkonfiguration für MultiSite- und MultiVendor-Szenarien wurde dahingehend optimiert, dass mehrere und verschiedene TK-Anlagen noch einfacher an einen zentralen UC-Server angebunden werden können. Zudem lässt sich ProCall 5 Enterprise im Sinne zu verbessernder Kommunikations- und Geschäftsprozesse unkompliziert mit der bestehenden ITK- und Anwendungs-Landschaft verweben.
ProCall 5 Enterprise ist eine Software, die den Nutzern Arbeitsschritte erleichtert, sie dabei aber nicht gängelt.
ESTOS freut sich sehr über die Auszeichnung von ProCall 5 Enterprise zum Produkt des Jahres 2014. Für das Team ist der erste Platz ein Beweis dafür, dass ProCall 5 Enterprise mit eine der modernsten und anwenderfreundlichsten Unified Communications und Collaboration Anwendungen ist und auch von den Nutzern hoch geschätzt wird.

Über ESTOS
Seit 1997 entwickelt die ESTOS GmbH innovative Standard-Software und ist heute mit mehr als einer Million verkaufter Lizenzen führender Hersteller von Unified Communications-Produkten. Die CTI- und SIP-basierten Lösungen werden zur Optimierung der Zusammenarbeit in kommunikationsintensiven Bereichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Vom ESTOS Know-how profitieren auch zahlreiche renommierte Technologie- und Vertriebspartner in Europa. Der unabhängige Hersteller hat seinen Firmensitz in Starnberg bei München, eine Entwicklungs-Dependance in Leonberg sowie Tochtergesellschaften in Udine, Italien und Doetinchem bei Arnheim, Niederlande.

Kontakt
ESTOS GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Strasse 3a
82319 Starnberg, Germany
+49 8151 368 56 122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de