Tag Archives: FUSION Technologie

Pressemitteilungen

LIFE™-Lasertherapie bei gutartiger Prostatavergrößerung: Schnelle Erholung und keine Nachblutung bei älteren Patienten

Minimal-invasive Lasertherapie LIFE™ beseitigt benigne Prostatavergrößerungen (BPH) nebenwirkungsarm – selektive Verdampfung vermeidet Blutungen – schnelle Erholungsphase – FUSION® Technologie macht Lasereingriff extrem sicher und zuverlässig – Lebensqualität bleibt erhalten

Jena, 26.März 2015 – Mit zunehmendem Alter können bei Männern benigne Prostata Hyperplasien (BPH) auftreten, einer gutartigen Anschwellung der Prostata, die jedoch unbehandelt zu Beschwerden im Alltag führen kann. Eine vergrößerte Prostata macht sich zum Beispiel bemerkbar durch das Gefühl einer nicht vollständig entleerten Blase trotz häufigem Harndrangs. Auch wiederholte Blasenentzündungen durch hohe Restharnmengen in der Blase, bis hin zu kompletten Harnsperren können die Nachtruhe beeinträchtigen oder den Alltag enorm beeinträchtigen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und rechtzeitiges Handeln sind also wichtige Schritte.

Mit der LIFE™-Lasertherapie bietet die biolitec eine minimal-invasive und schmerzarme Lasertherapie mit der den Patienten auf schonende und sehr zuverlässige Weise geholfen werden kann.

Durch die spezielle XCAVATOR®-Faser der biolitec wird die Laserenergie zielgerichtet in das zu beseitigende Gewebe transportiert, wo es dieses dann sehr präzise durch die abgestrahlte Energie selektiv verdampft. Tiefer liegendes Gewebe wird geschont, Nebenwirkungen wie Nachblutungen können erfolgreich vermieden werden. Wundflächen werden mit dem Laser so gut verschlossen, dass der Patient nach einer kurzen Katheterzeit oft noch am gleichen oder am folgenden Tag wieder auf den Beinen ist.

Da die Laserbehandlung minimal-invasiv ist, hat sie meist keine Auswirkungen auf Sexualität oder Kontinenz. Nach dem Eingriff verbessert sich der Harnfluss sehr schnell, das Gefühl einer nicht entleerten Blase verschwindet und ermöglicht dem Patienten eine bessere und beschwerdenfreie Lebensqualität.

Besonders sicher ist die Therapie wegen der einzigartigen FUSION® Technologie der biolitec, die durch ein höchstes Maß an Sicherheit und Qualität gewährleistet wird. Bei der FUSION® Technologie werden die Glaskappen mit der Faser nicht nur verklebt sondern fest verschweißt um einen Verlust während der Behandlung zu vermeiden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.biolitec.de oder www.info-prostata.com

Über die biolitec:
Die biolitec AG ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen – Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter – im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec AG vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS Radial™ (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Die innovative Kontaktfaser XCAVATOR™ ermöglicht in Verbindung mit dem Ceralas® HPD-Laser eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) in der Urologie. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec AG. Weitere Informationen unter www.biolitec.de.

Kontakt
biolitec AG
Jörn Gleisner
Untere Viaduktgasse 6/9
1030 Wien
+49 (0) 3641/5195336
joern.gleisner@biolitec.com
http://www.biolitec.de

Pressemitteilungen

Neue biolitec FUSION™ Technologie: Einzigartige Qualität und Sicherheit bei minimal-invasiven Therapien wie ELVeS Radial™ gegen Krampfadern

Neue biolitec FUSION™ Technologie: Einzigartige Qualität und Sicherheit bei minimal-invasiven Therapien wie ELVeS Radial™ gegen Krampfadern

ELVeS Radial-Faser mit FUSION Technologie

Neue FUSION™ Technologie der biolitec® gewährleistet Sicherheit für Anwender und Patienten bei Operationen – höchster Qualitätsstandard bei allen biolitec®-Laser-Fasern – extrem hohe Sicherheitsstandards bei minimal-invasiven biolitec®-Therapien ELVeS Radial™, LHP®, FiLaC®, HOLA™ und LIFE™

Jena, 23. Februar 2015- Die Therapien der biolitec® zur Anwendung bei minimal-invasiven Behandlungen von Varizen, Hämorrhoiden, Fisteln, Myomen oder benignen Prostataveränderungen zeichnen sich durch ihre hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards aus. Um Ärzten und Patienten die neuste Technologie zur Verfügung zu stellen produziert die biolitec ihre Lichtleiter für die minimal-invasiven Therapien mit der einzigartigen FUSION™ Technologie.

Durch die innovative FUSION™ Technologie ist z.B. die Behandlung von Krampfadern noch sicherer und risikoärmer geworden. Bei der ELVeS Radial™-Krampfadertherapie der biolitec wird die ELVeS Radial 2ring™-Faser durch eine kleine Punktionsstelle in die erkrankte Vene eingeführt, wo sie ihre Energie, die durch einen Laser bereitgestellt wird, auf zwei Ringe aufteilt und so die Vene gleichmäßig von innen verschließt.

Die FUSION™ Technologie, bei der die Faserspitzen aus Quarz mit dem Lichtleiter sicher und fest verschweißt und nicht einfach nur verklebt werden, sorgt für eine einzigartige Verbindungsfestigkeit und ermöglicht dem Anwender, egal bei welcher Therapie, eine sichere und effektive Durchführung des Eingriffs. Durch die spezielle FUSION™ Technologie halten die Fasern der biolitec auch großen Belastungen und hohen Temperaturen während den Behandlungen stand.

Das Verschweißen der Quarzkappen mit den Lichtleitern schließt einen Verlust der Faserspitze während der Behandlung nahezu aus, evtl. Notoperationen können von
vornherein vermieden werden.
Egal bei welcher der angebotenen Therapien die Produkte der biolitec angewendet werden, sie alle zeichnen sich durch ihre qualitativ hochwertige Verarbeitung und höchste Sicherheit aus. Generell sind Patienten, die mit einem Produkt der ELVeS Radial 2ring™-Linie zur Behandlung von Krampfadern, mit LHP® oder FiLaC® zur Beseitigung von Hämorrhoiden oder Analfisteln, bei Prostatabeschwerden mit LIFE™ oder HOLA™ zur Behandlung von Myomen behandelt werden, schneller wieder auf den Beinen als nach Behandlungen mit herkömmlichen Methoden. Die Kosten für die Behandlung können nach Absprache von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Weitere Informationen zu den schonenden Lasertherapien der biolitec® finden Sie unter www.biolitec.de.

Über die biolitec:
Die biolitec AG ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen – Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter – im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec AG vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS Radial™ (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Die innovative Kontaktfaser XCAVATOR™ ermöglicht in Verbindung mit dem Ceralas® HPD-Laser eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) in der Urologie. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec AG. Weitere Informationen unter www.biolitec.de.

Kontakt
biolitec AG
Jörn Gleisner
Untere Viaduktgasse 6/9
1030 Wien
+49 (0) 3641/5195336
joern.gleisner@biolitec.com
http://www.biolitec.de