Tag Archives: garda trentino

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus Sport/Fitness

Die Stars kehren zurück!

Der 1. FC Bayern München reist vom 4. bis 12. Juli zum Trainieren und Relaxen in das Outdoor-Paradies Garda Trentino.

Berlin, 17. Juni 2013 – Im vierten Jahr in Folge zieht es die Profis des FC Bayern während ihrer Saisonvorbereitung an den Gardasee. Der neue deutsche Meister unter der Leitung von Trainer Josep Guardiola findet hier bei mediterranem Klima neun Tage lang perfekte Trainingsbedingungen. Die Bayern logieren direkt am See in Riva del Garda und trainieren im Stadion von Arco. Hier werden auch einige Freundschaftsspiele stattfinden. Wer den Weltstars beim Dribbeln und Sprinten zusehen oder ihnen am Hauptplatz in Riva zujubeln möchte, bucht am besten gleich seinen Sommerurlaub im Garda Trentino.

Der nördliche Gardasee bietet nicht nur für Fußball-Fans beste Bedingungen, sondern ist für alle Aktivurlauber ein wahrhaftes Outdoor-Paradies. Hier kann man wandern, klettern Rennrad und Mountainbike fahren, tauchen, segeln, windsurfen und vieles mehr.

Segeln und Windsurfen
Die stetigen Winde am Gardasee machen zuverlässig jeden Tag perfekt für Segeleinsteiger und Experten, denn der Peler weht morgens von Nord nach Süd und die Ora nachmittags von Süd nach Nord. Vor allem Riva del Garda und Torbole sul Garda sind europäische Austragungsorte für Regatten. Auch für Windsurfer bietet der größte See Italiens optimale Bedingungen und genügend Windkraft für die perfekte Welle. In Torbole und Riva finden Anfänger und Profis Surfschulen, Ausrüstung und Windsurf-Hotspots. www.gardatrentino.it/de/segeln-gardasee/ und www.gardatrentino.it/de/windsurfen-gardasee/

Canyoning
Man stürzt kopfüber in einen Bergbach. Dazu kommen Abseilen, Klettern, Rutschen, Springen, Schwimmen oder Tauchen in Schluchten mit kristallklarem Wasser und imposanten Wasserfällen. Die Berge im Norden des Sees bieten viele Möglichkeiten für diese Erlebnissportart, bei der man in Begleitung von Spezialisten unerreichbar geglaubte Winkel entdeckt. Mit Taucheranzug und Helm, Abseilgeräten und Sicherungsmaterial geht es in die Stromschnellen der Wildbäche und durch die Wälder. www.gardatrentino.it/de/canyoning-gardasee/

Klettern
Sportkletterer, Familien und Menschen mit Behinderungen finden perfekte Voraussetzungen für einen Kletterurlaub. Griffige Felsen findet man auf mehr als 1000 Sportkletterrouten an zwölf Felswänden. Der bekannteste und größte Klettergarten ist der Placche del Baone. www.gardatrentino.it/de/klettern-gardasee/

Trekking und Nordic Walking
Ein weitläufiges Wegesystem mit 60 markierten Wanderwegen von insgesamt 250 Kilometern und bis zu 2000 Meter Höhenunterschied laden zur Erkundung der Wälder und Berge des Garda Trentino. Nordic Walker können ihre Wanderung auf 13 Rundgängen, die verschiedenfarbig nach Schwierigkeitsstufen, Höhenunterschied und Weglänge gekennzeichnet sind, genießen. Alle Mühen werden mit der spektakulären Aussicht auf den gesamten Gardasee belohnt! www.gardatrentino.it/de/nordic-walking-trekking-wandern-gardasee/

Rennrad, BMX und Mountainbike
Biker können zwischen Cross Country, Freeride oder Downhill-Touren, zwischen Rennradfahrten oder Bike-Trekking wählen. Ob man sich für Fahrten mit dem Mountainbike oder dem BMX zu abenteuerlichen Abfahrten auf den Trails entschließt, eine entspannte Tour auf den Fahrradwegen entlang des Sees bevorzugt oder auf den mehr als 400 Kilometer langen Rennradrouten seine Fitness prüft: die Möglichkeiten sind grenzenlos. Leichte Routen führen durch die Ebene von Dro entlang des Sees von Torbole sul Garda nach Riva del Garda. Schwere Trails führen über Straßen des Monte Baldo und des Monte Velo. Eine der herausragenden Strecken ist der Garda-Sarca-Ring, der alle Gemeinden im Garda Trentino mit einem 61 km langen Rundkurs für Mountainbikes und Trekkingräder verbindet. www.gardatrentino.it/de/mountainbike-urlaub-gardasee/

Outdoor Friendly-Unterkünfte
Mit dem Programm Outdoor Friendly bietet Garda Trentino Unterkünfte speziell für Aktivurlauber mit typisch italienischer Gastfreundlichkeit. Die Outdoor Friendly -Unterkünfte reichen von Agriturismo-Betrieben über Campingplätze bis hin zu Ferienwohnungen und Hotels. Sie bieten ihren Gästen eine Reihe von besonderen Dienstleistungen: Es gibt einen Info-Punkt und gut ausgebildetes, mehrsprachiges Personal, Frühstück mit Vitaminecke und Buffet, Zwischenmahlzeiten auf Anfrage, Wasch- und Trockengelegenheit für Sportkleidung, Depots für Sportausrüstungen einschließlich einer kleinen Werkstatt sowie Internetanschluss mit Kabel oder Wi-Fi. Buchungen und Reservierungen per Telefon in deutscher Sprache sind unter 0039 0464 554444 oder per Mail unter info@gardatrentino.it möglich.
www.gardatrentino.it/de/Outdoor-Friendly-Unterk%C3%BCnfte-am-Gardasee/
Weitere Infos, Bestellung oder Download der Broschüren unter www.gardatrentino.it/de/Gardasee-Broschueren-Prospekte/

Über Garda Trentino:
Die Aktiengesellschaft Azienda per il Turismo Ingarda Trentino Spa wirbt für das das Gebiet um den nördlichen Gardasee und vermarktet deren touristische Vielfalt. Sie übernimmt wichtige Funktionen für die internationale Vermarktung und bündelt alle entsprechenden Aktivitäten. Die Serviceleistungen umfassen die Bereitstellung von Informationen, Marketing-Initiativen und Projekte zur Aufwertung des touristischen Angebotes, zum Schutz der Umwelt und der Förderung und Bewahrung des kulturellen Erbes.
Das touristische Gebiet umfasst die Orte Riva del Garda, Arco, Dro, Drena, Nago, Tenno, Torbole sul Garda sowie das Ledro-Tal mit dem Ledro-See. Während die Städte und Orte rund um Riva mit einer kulturellen Vielfalt aufwarten, bieten die Berge exzellente Sport- und Erholungsmöglichkeiten wie Trekking, Biking, Klettern, Canyoning und mehr. Außerdem ist der nördliche Gardasee mit seinem kristallklaren Wasser ein Paradies für Windsurfer. Als Kontrast zu der alpinen Landschaft im Hinterland gedeiht rund um Riva eine mediterrane Vegetation mit Zitronen- und Olivenbäumen, Palmen und Lorbeersträuchern.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Hauptstadtbüro Berlin
Kerstin Winkel
Senior Account Manager
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (30) – 240 477 18 14
Fax: +49 (30) – 240 477 18 19
E-Mail: winkel.kerstin@kprn.de
www.kprn.de