Tag Archives: Garten

Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Regional/Lokal Tiere/Pflanzen

Alles neu macht der Mai…

Schon der Kuckuck und der Esel hatten einen Streit zur schönen Maienzeit. Zwar geht es beim normalen Gartenbesitzer selten darum, wer wohl am schönsten sänge, aber trotzdem wird auch gerne mal der Garten auf Vordermann gebracht – nicht um damit anzugeben, sondern um die schöne Jahreszeit draussen zu verbringen mit einem kühlen Getränk und gerne mit einem saftigen Steak vom Grill.

Ob im Schrebergarten, oder auf dem eigenen Grundstück des Hauses: Der aufblühende Garten braucht nicht nur frische Nährstoffe, sondern oft fallen dabei auch säckeweise Gartenabfälle an. Das kann die Kapazität des eigenen Komposthaufens überfordern und auch die Bio-Tonne quillt schnell über.

Die Lösung liegt auf der Hand mit dem grünen Daumen: Die kommunalen Wertstoffhöfe der Reloga im Rheinisch Bergischen und Oberbergischen Kreis mit Standorten in: Burscheid, Leichlingen, Oberberg-Nord, Odenthal,Rhein-Berg, Oberberg-Süd übernehmen für Sie die umweltschonende Entsorgung und Kompostierung von Grünschnitt

Was darf rein?

Falls die, zu entsorgenden Gartenabfälle ein gewisses Volumen überschreiten um es selbst mit dem PKW auf die Wertstoffhöfe zu bringen, besteht natürlich jederzeit die Möglichkeit den angebotenen Containerdienst der Reloga in Anspruch zu nehmen.

Steht dieses Frühjahr ein Umfangreiches Grundstücks,- oder Gartenprojekt an? Die Freundlichen Mitarbeiter der Reloga sind dabei gerne behilflich. Der preisbewusste Gärtner kann sich auf diesem Wege sowohl beliebig große Mengen hochwertiger Komposterde im Wertstoffcontainer bestellen, und im Anschluss daran den selben Container auch zum Abtransport der zuvor abgetragenenen Erde, sowie der umweltfreundlichen Entsorgung des Grünschnitts benutzen.

Den Pflanzen tut es gut, wenn man sich über die Reloga bequem Bergischen Kompost oder Bergischen Aktivboden und den wohlig duftenden Rindenmulch aus Kiefern und Fichten bestellt, der die jungen Pflanzen vor starkem Wind und vor der Austrocknung, durch die jetzt schon intensive Frühjahrs-Sonne schützt und den Boden vor Austrocknung bewahrt.

Wahlweise können Hobbygärtner den Bergischen Kompost lose abholen bzw. erwerben in unseren Reloga Verkaufsstellen die handlichen 40 Liter-Säcke, oder lassen es sich wie die Profis durch die Reloga nach Hause liefern

Darüber hinaus sind an allen Wertstoffhöfen neben Kompost auch Blumenerde, Holzpellets und Scheitholz (Kaminholz)erhältlich.

Bergischer Kompost entsteht bei der schonenden Verarbeitung von pflanzlichen Rohstoffen aus Grünabfällen. Durch den Einsatz von Kompost als natürlichen Dünger werden dem Boden wieder neue Nährstoffe zugeführt. Der Bergische Kompost entsteht bei der schonenden Verarbeitung von pflanzlichen Rohstoffen aus Grünabfällen. Durch den Einsatz von Kompost als natürlicher Dünger werden dem Boden wieder neue Nährstoffe zugeführt.

Der Bergische Boden (hochwertiger Mutterboden) ist ein heimisches Produkt und besteht aus sandigem Oberboden, der mit unserem Bergischen Qualitätskompost verfeinert wird. Mit dem Aktivboden lassen sich insbesondere Pflanz- und Saatflächen erschaffen, er bildet zudem eine gesunde Grundlage für jedes Gartenprojekt.

Mulch schützt den Boden ebenfalls vor Verschlämmen und Erosion bei starken Niederschlägen. Das Bodenleben ist aktiver. Das Wachstum von Unkraut wird erheblich erschwert.

Die Reloga ist in allen Belangen ein Ansprechpartner für die immergrüne Jahreszeit

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die RELOGA hat mehrere Standorte von denen aus die Container Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. Radevormwald, Wermelskirchen,  Overath, Wiehl,  LindlarKürtenWipperfürth) ansteuern und mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holz pellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man nicht nur Container Mieten (etwa für die Bauschuttentsorgung, für Abfall, Mischabfallcontainer, Kleincontainer, Grünschnitt EntsorgenRestmüll und Haushaltsauflösung) sondern auch Komposterde Kaufen (Gartenerde & Kompost bestellen) oder Rindenmulch kaufen. Wer einen Container bestellen will, sollte vorher kurz nachprüfen, was alles rein darf (Etwa BaumischabfälleLaminat entsorgen, Rigips, Teppiche & Tapeten)

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

Kontakt

RELOGA GmbH
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen

Betriebsstätte Leverkusen:
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: https://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

SEO Agentur Leverkusenda Agency

 

Pressemitteilungen

AUSGEWÄHLTE STÄDTETRIPS ZU EUROPAS SCHÖNSTEN GÄRTEN

13. Mai 2019: Warme Temperaturen, frische Farben und duftende Blüten: der Frühling ist eine der beliebtesten Jahreszeiten für Städtereisen in Europa. Die schönsten botanischen Gärten zeigen ihre ganze Pracht. Für alle, die den Frühling und seine bunte Vielfalt in der Stadt lieben, haben die Experten der Leisure Pass Group, dem weltweit führenden Anbieter von Freizeitpässen, sechs empfehlenswerte Kurztrips zusammengestellt:

London: Ein Ausflug in 500 Jahre Geschichte britischen Gartenbau
Pflanzenliebhabern auf Reise in der britischen Hauptstadt empfiehlt sich ein Abstecher zu den zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Royal Botanical Gardens in Kew. Hier wachsen auf 132 Hektar mehr Spezies als in jedem anderen Garten der Welt. Besucher verfolgen die botanische Geschichte von Kew bis ins 15te Jahrhundert zurück. Nur 30 Minuten von London mit dem Zug entfernt flanieren sie hier in restaurierten, viktorianischen Gewächshäusern und Galerien.
Der reguläre Eintrittspreis in die Royal Botanical Gardens in Kew von 17 britischen Pfund (circa 20 Euro) pro Erwachsenen ist im London Pass enthalten. www.londonpass.com

Paris: Auf den Spuren von König Ludwig XIV in den Gärten von Versailles
Das ebenfalls zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Schloss von Versailles ist eines der größten und opulentesten Schlösser der Welt. Seine Gärten stehen ihm in nichts nach. Sie gehören zu den größten in Europa. Die im 17ten Jahrhundert im Auftrag von König Ludwig XIV gestaltete Gartenanlage des Palastes erstreckt sich über 100 Hektar. Ihre landschaftlich komplexe Gestaltung aus geometrischen Wegen und gepflegten Rasenflächen, die die Architektur des Palastes perfekt ergänzen, erforderte eine Bauzeit von 40 Jahren. Ein Abstecher zum Apollo und Latona Brunnen mit eindrucksvollen Marmorstatuen gehört zum Pflichtprogramm für jeden Besucher.
Der reguläre Eintrittspreis in das Schloss von Versailles von 18 Euro pro Erwachsenen ist im Paris Pass enthalten. www.parispass.com

Amsterdam: Tulpenausflug zum Keukenhof
Bis 19. Mai haben Besucher der niederländischen Hauptstadt Amsterdam die Gelegenheit, sich mit ihrem Amsterdam Pass auf eine Bustour zum Keukenhof zu begeben. Von Tulpen über Hyazinthen bis zu Narzissen und anderen Frühlingsblumen, hier wächst, was Hollands Blumenzucht zu bieten hat. Auf einer geführten Tour geht es auf Entdeckungstour durch den Park mit insgesamt 15 Kilometern Wegen und 32 Hektar farbenfrohem Grün, darunter ein englischer sowie ein japanischer Landschaftsgarten und ein historischer Garten.
Der reguläre Preis für die Teilnahme an einer Bustour zum Keukenhof beträgt 55 Euro pro Erwachsenen und ist im Amsterdam Pass enthalten. www.amsterdampass.com

Dublin: Eine Oase der Stille im Herzen der Stadt
Die National Botanic Gardens in Glasnevin gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Dublin. Die grüne Oase punktet mit aufwendig restaurierten, viktorianischen Wintergärten und vielen exotischen Pflanzenarten. Nur einen Katzensprung vom Stadtzentrum entfernt sind die Gärten ein Ort der Stille im Herzen der Stadt. Sehenswert sind der schöne Rosengarten, der Alpengarten, der Steingarten und das Arboretum, sowie das Palmen- und Gewächshaus.
Der reguläre Eintrittspreis in die National Botanical Gardens von 6 Euro pro Erwachsenen ist im Dublin Pass enthalten. www.dublinpass.com

Wien: Kaiserliche Macht in voller Blüte
Ein Besuch des Schloss Schönbrunn gehört zu jeder Reise nach Wien. Ebenso beeindruckend wie das barocke Bauwerk ist der dazugehörige Schlossgarten. Er ist eines der beliebtesten Erholungsgebiete der Stadt. Sein 189 Meter langer Orangeriegarten zählt zu den größten barocken Orangerien der Welt. Im Irrgarten lustwandeln Besucher um eine alte Eibe auf der Suche nach dem Ausgang. Neben vielfältiger Blütenpracht zieren zahlreiche beeindruckende Brunnen, Statuen und Denkmäler den Park. Die Gärten wurden als Symbol der habsburgischen Kaisermacht angelegt. Seit 1779 sind sie der Öffentlichkeit zugänglich.
Der reguläre Eintrittspreis in das Schloss Schönbrunn von 17.50 Euro pro Erwachsenen ist im Vienna Pass enthalten. www.viennapass.com

Göteborg: Auf Du und Du mit einem der seltensten Bäume der Erde
Der Botanische Garten Göteborg erstreckt sich über 175 Hektar. Er beheimatet über 16.000 Pflanzen aus aller Welt. Zu seinen schönsten Attraktionen zählen das Rhododendrontal, die japanische Lichtung und der Steingarten mit Wasserfall. In den Gewächshäusern finden Besucher rund 4.000 verschiedene Arten und Kulturpflanzen, darunter 1.500 Orchideen, einen bemerkenswerten Travertin-Bereich und einen der seltensten Bäume der Welt: einen Baum von der Osterinsel.
Der reguläre Eintrittspreis in den Botanischen Garten Göteborg von 20 Schwedischen Kronen (circa 2 Euro) pro Erwachsenen ist im Göteborg Pass enthalten. www.gothenburgpass.com

Die Leisure Pass Group ist der weltweit größte Anbieter von Freizeitpässen. In insgesamt 37 Städten in 17 Ländern auf fünf Kontinenten ermöglicht das Unternehmen Reisenden, Geld und Zeit bei der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten sowie bei der Teilnahme an Ausflügen und Touren am jeweiligen Zielort zu sparen. Die Ersparnisse liegen bei bis zu 60 Prozent gegenüber den regulären Eintrittspreisen. www.leisurepassgroup.com

Die Leisure Pass Group ist das weltweit größte Unternehmen für Freizeitpässe. Unter ihrem Dach vereint sie das Unternehmen Smart Destinations mit Sitz in Boston, Mutterkonzern der Go City Card, die in UK ansässige Leisure Pass Group und den New York Pass.

Kontakt
Katja Driess PR
Katja Driess
Daiserstr. 58
81371 München
+49 (0)179 2205262
driess@katjadriess-pr.de
http://www.leisurepassgroup.com

Bildquelle: @ Paris Pass

Pressemitteilungen

Gartenbau in Degerloch und Vaihingen im Süden Stuttgarts

Die grünen Stadtteile der Landeshauptstadt Stuttgart sind beliebt, bieten sie doch viel Lebensqualität

STUTTGART / VAIHINGEN / DEGERLOCH. In einer Stadt, die in den vergangenen Jahren mit schlechter Luft oft genug Schlagzeilen gemacht hat, sind Grünanlagen besonders wertvoll. Der Stuttgarter Talkessel sorgt dafür, dass der natürliche Luftaustausch nicht so gut funktioniert wie in anderen Städten. Stuttgart ist die Metropole einer Region, die zu den wirtschaftlich stärksten in Europa zählt. Wer in Stuttgart arbeitet – bei Porsche, „beim“ Daimler, bei Bosch oder Mahle, der wohnt gerne in einem der Vororte. Die Immobilienpreise rund um Stuttgart haben sich in den letzten Jahren stark nach oben entwickelt. Für Normalverdiener sind Immobilien beliebten, gut erschlossenen, grünen Stadtteile oft unerreichbar geworden. Besonders beliebt sind die Stadtteile, die an die Kernstadt im Süden anschließen – Vaihingen und Degerloch beispielsweise. Hier handelt es sich um ganz besonders beliebte Stadtteile.

Gartenbau hat Tradition in Vaihingen und Degerloch – hier leben Hobby Gärtner mit grünem Daumen

Degerloch und Vaihingen sind alte Gemarkungen. Degerloch wurde erstmals um 100 in einer Schenkungsurkunde an das Kloster Hirsau, dessen Ruinen noch immer in Hirsau bei Calw zu bewundern sind, erwähnt. Seit Menschengedenken ist Degerloch ein vom Ackerbau, Obstbau und Weinbau geprägter Ort. In den vielen Gärten der Ein- und Mehrfamilienhäusern in Degerloch scheint sich diese Tradition fortzusetzen. Im Jahr 2001 wurde eine Neugliederung der Stadtteile Stuttgarts umgesetzt. Degerloch wurde dabei in die Stadtteile Degerloch (neu), Haigst, Tränke und Waldau neu aufgeteilt. Mit Hoffeld besteht der Stadtbezirk Degerloch nunmehr aus insgesamt fünf Stadtteilen.

Vaihingen – beliebter Stadtteil mit viel Natur. Gartenbaubetriebe sind hier hoch im Kurs

Vaihingen hingegen ist eine Stadt in der stark zusammenwachsenden Region Stuttgart. Vaihingen ist gleich nach Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg und Kornwestheim die viertgrößte Stadt im großen Landkreis Ludwigsburg. Vaihingen – eine Stadt für Naturliebhaber. Zahlen verdeutlichen das. 600 ha bebaute Fläche, rund 1.600 ha Wald, über 300 ha Rebfläche und über 4.100 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche. Die vielen Gärten und Parks, um die sich die Eigentümer selbst, Gärtner und Gartenbauer mit großer Leidenschaft kümmern, sind dabei noch gar nicht extra ausgewiesen. Vaihingen – eine Stadt zwischen Wiesen, Reben und Wald. Seit Jahrhunderten wird in Vaihingen bei Stuttgart Weinbau betrieben.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

E wie einfach bietet volle Power für die nächste Gartenparty

– Jetzt das eigene kleine Musik-Festival im Grünen starten
– Zwei Wonderboom Boxen zum MeinSmartTarif on top sichern

(Köln) Jetzt startet gut jeder dritte Deutsche in die private Festival-Saison – und zwar im Garten. 71 Prozent finden es laut statista super, wenn sie selbst eingeladen sind; genauso viele richten auch selbst gerne eine Gartenparty aus. Damit es dieses Jahr zum Chillen und Grillen auch den vollen Festival Sound gibt, bietet der Energieanbieter E wie einfach zu seinem grünen MeinSmartTarif zwei Wonderboom Boxen von Ultimate Ears gratis on top. Der Clou: Die kleinen Bluetooth Lautsprecher haben nicht nur ordentlich Power, sondern lassen sich auch untereinander koppeln für besten Surround Sound. Dabei sind Wonderboom Boxen extrem robust und wasserfest. Preiswert, unkompliziert und einfach smart – das ist der MeinSmartTarif von E wie einfach. Er bietet volle Kostenkontrolle durch 24 Monate Preisgarantie, keine monatliche Grundgebühr und beinhaltet zertifizierten Ökostrom. Weitere Informationen zum Angebot gibt es auch unter www.e-wie-einfach.de

E wie einfach
E wie einfach ist der günstige und zuverlässige Partner im Energiebereich. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E wie einfach Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ausgezeichneter Service. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz und orientieren sich an einfachen Lösungen. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E wie einfach finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter, Facebook sowie auf YouTube.

E wie einfach ist der günstige und zuverlässige Partner im Energiebereich. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E wie einfach Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ausgezeichneter Service. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz und orientieren sich an einfachen Lösungen. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E wie einfach finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter, Facebook, LinkedIn sowie auf YouTube.

Kontakt
E wie einfach GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
0221-17737-210
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Frühjahrsputz schnell und einfach: Reinigung der Polywood Outdoor Möbel

Gartenmöbel aus hochwertigem Polywood, made in the USA, in Europa vertrieben durch CASA BRUNO, benötigen wenig Pflege. Da sie jedoch über den Winter draussen bleiben können, ist der Frühling die richtige Zeit, um den über den Winter angesammelten Schmutz gründlich zu entfernen und die Möbel fit für die warme Jahreszeit zu machen.

Für den Frühjahrsputz benötigt man nur eine Bürste mit weichen Borsten, ein sauberes Tuch, Wasser und Seife oder ein mildes Reinigungsmittel. Hartnäckige Flecken mit dem Seifenwasser einweichen, mit der Bürste leicht schrubben, anschliessend mit klarem Wasser nachspülen und trocknen lassen. Bei Bedarf mit einem sauberen Tuch nachreiben.

Bei groben Verschmutzungen z.B. durch Umweltschmutz, Vogelkot, Baumharz usw. kann auch ein Hochdruckreiniger verwendet werden. Hierbei darf der Wasserdruck jedoch maximal 100 bar betragen, um die Oberfläche der Polywood Aussenmöbel nicht aufzurauhen oder zu beschädigen. Mit dem breiten Strahl des Hochdruckreinigers oder mit Hilfe der Aufsatzbürste werden die Möbel gesäubert. Anschliessend mit klarem Wasser nachspülen und mit einem weichen Tuch trockenreiben. Voilá!

Während des Sommers reicht es, die Möbel gelegentlich mit einem feuchten Lappen abzuwischen oder Flecken mit Seifenwasser zu entfernen.

Gartenmöbel aus Polywood von CASA BRUNO sind resistent gegen Sonneneinstrahlung, Salzwasser, Pilze , Umwelteinflüsse und Insekten. Sie verrotten nicht, splittern und brechen nicht. Sie sind farbbeständig und nehmen keine Feuchtigkeit auf. Sie müssen nie wieder gestrichen werden!
CASA BRUNO hat nicht nur Essmöbel, Stühle und Tische im Lieferprogramm sondern auch Gartenbänke, Schaukelstühle, Liegestühle, Ruhesessel, Hängeschaukeln und Barmöbel.

Aufwändige Pflege brauchen diese Gartenmöbel nicht, eine regelmässige Reinigung hält Ihre Polywoodmöbel dauerhaft sauber und schön !

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben. Alles direkt importiert und hergestellt in den USA.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 100 Ventilatoren in der Ausstellung und einem grossen Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische und professionelle Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

CASA BRUNO beliefert Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mähroboter sind eine Gefahr für Haus- und Wildtiere

Mähroboter nur unter Aufsicht arbeiten lassen – Nächtlicher Einsatz gefährdet Wildtiere

Sie sind der Hobbygärtner Traum, aber gleichzeitig ein Albtraum für Haus – und Wildtiere: Mähroboter. Immer mehr Hobbygärtner setzen die so praktisch klingenden Geräte ein, doch verkennen sie oft die Gefahr, die von den Geräten ausgeht. Wie der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort betont, werden nicht nur Kleinkinder, sondern auch Hunde und Katzen sowie viele Wildtiere wie beispielsweise Igel sehr schnell Opfer der Geräte. Und es werden immer mehr Geräte: Mähroboter sind die größten Umsatzbringer für Hersteller von Gartengeräten. Besonders Billigprodukte aus Asien können gefährlich werden.
Auch die Stiftung Warentest kam im vergangenen Jahr bei einem Test zu dem Urteil, dass Mähroboter ein Risiko sind. Trotz meist überzeugender Mähergebnisse – in der Gesamtbewertung bekam kein Modell eine gute Note. Der Grund: Gerade wenn kleine Kinder oder Haustiere in der Nähe sind, steige die Verletzungsgefahr, so die Stiftung Warentest. Die Verbraucherorganisation ging in ihrer Untersuchung dabei über die vorgeschriebene Sicherheits-Norm hinaus. Demnach müssen stehende Erwachsene und Kinder von den Robotern als Hindernis erkannt werden – was auch bei allen Geräten funktioniert hat. Doch krabbelnden oder liegenden Kleinkindern sowie Tieren können die Roboter durchaus gefährlich werden.
Das Hauptproblem besteht nach der Erfahrung des Bundes Deutscher Tierfreunde aber darin, dass der Mähroboter über die Beine oder den Schwanz von Hund oder Katze fahren kann. Manche Hunde ignorieren den Mähroboter beispielsweise nach einer gewissen Zeit und bleiben einfach auf der Wiese liegen, wenn der Mähroboter auf sie zufährt. Wenn er dann vom Mähroboter unglücklich erwischt wird, kann das tragisch enden. Der 13 Jahre alte Labrador Ben beispielsweise wollte im heimischen Garten in Krefeld nur sein Hundeleben genießen. Hund auf Wiese – eigentlich problemlos. Denn das programmierte Technikpaket macht normalerweise kehrt, sobald es auf ein Hindernis trifft; Sensoren weisen ihm den Weg. Aber der Roboter erkannte offenbar den Hund nicht als Hindernis und schnitt ihm in die Pfote. Die Wunde verheilte nur langsam und musste regelmäßig verbunden werden.
Genau wie beim Menschen gibt es natürlich bei Hunden und Katzen verschiedene Charaktertypen, betont der Bund Deutscher Tierfreunde. Katzen scheinen dem Rasenroboter eher misstrauisch gegenüber zu stehen und nähern sich ihm nur selten. Jüngere verspielte Katzen können nach einer gewissen Gewöhnungszeit aber durchaus Versuche unternehmen, auf das Gerät zu springen oder damit zu spielen. Bei jungen Katzen sollte man also eher aufpassen, rät der Bund Deutscher Tierfreunde.
Bei Wildtieren sind besonders Igel gefährdet. Igel sind verstärkt betroffen, da sie bei drohender Gefahr nicht fliehen, sondern sich stattdessen zusammenrollen, warnt der Bund Deutscher Tierfreunde. Insbesondere weil viele Gartenbesitzer die Geräte nachts laufen lassen. Igel und Co sind aber nachtaktiv. Rasenmäher Roboter können Haustieren also durchaus gefährlich werden. Daher sollte man sie entweder so programmieren, dass sie nicht zur gleichen Zeit fahren, in der sich die Haustiere im Garten aufhalten, oder sie andernfalls beim Arbeiten beaufsichtigen.

Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 30 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz. Das Tierheim in Kamp-Lintfort feierte 2014 bereits sein zehnjähriges Bestehen.

Firmenkontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Pressekontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

So vertikutieren Sie richtig!

Tipps und Tricks von AL-KO Gardentech zum Vertikutieren

Wer einen dichten und strapazierfähigen Rasen haben möchte, muss diesen pflegen. Daher sollten Rasenflächen neben regelmäßigem Mulchen im Frühjahr und Herbst vertikutiert werden. So erhält das Grün wieder ausreichend „Luft zum Atmen“. Beim Vertikutieren dringen die Stahlmesser des Vertikutierers in die Grasnarbe ein und entfernen gründlich Rasenfilz sowie Moos- und Pflanzenreste. Dies verbessert sowohl die Nährstoffaufnahme als auch die Bewässerung und fördert das Graswachstum.

Der richtige Vertikutierer
Ideal für größere Rasenflächen sind Benzin-Vertikutierer wie der robuste Benzinvertikutierer solo by AL-KO 4005 VB. Gerade auf schweren, trockenen Böden schneiden seine Messer ausreichend tief in die Grasnarbe. Für kleine bis mittlere Rasenflächen sind Elektro-Vertikutierer eine gute Wahl. Zum Beispiel verrichtet der Elektrovertikutierer AL-KO Combi Care 36 E Comfort zuverlässig seine Dienste. Leise, emissionsfrei und ohne Kabel arbeiten Akku-Vertikutierer, z.B. der Akku-Vertikutierer AL-KO SF 4036. Diese Geräte sind durch den Einsatz der neuesten Akkutechnologie sehr leistungsstark. Praktisch: Vertikutierer mit Fangkorb nehmen die losen Pflanzenteile auf – ein nachträgliches Abrechen entfällt.

Achten Sie beim Kauf ebenfalls auf die Verstaubarkeit. Da die Vertikutierer nur wenige Male pro Jahr eingesetzt werden, sollten sie möglichst platzsparend gelagert werden können. Übrigens: Vertikutierer sind zum Beispiel über die Plattform my.perfect.garden bequem zu mieten.

Wann muss man vertikutieren?
Grundsätzlich kann jeder Rasen vertikutiert werden. Gartenbesitzer mit luftarmen Lehmböden oder schattigen Rasenflächen sollten auf alle Fälle regelmäßig zum Vertikutierer greifen. Denn nur gut durchlüftete Böden und eine gleichmäßige Wasserversorgung lassen das Gras optimal wachsen. Ob dieser vertikutiert werden muss, ist leicht festzustellen. Ziehen Sie eine Metallharke locker durch die Grasnarbe. Bleiben Mährückstände oder Moss an den Zinken hängen, ist es Zeit zum Vertikutieren. Überwuchert Unkraut den Rasen kann dies ebenfalls ein Indiz sein, dass Rasenfilz die Sauerstoffversorgung der Rasenwurzeln behindert. Bei richtiger Pflege können Sie dem Rasen von April bis September eine Frischzellenkur verpassen. Wichtig: Nach dem Vertikutieren dem Grün ein paar Wochen Regeneration gönnen.

So geht es!
Sobald der Rasen im Frühling zum Wachsen beginnt, das Grün düngen. Obwohl das Rasenwachstum erst ab zwölf Grad Bodentemperatur einsetzt, werden Nährstoffe ab acht Grad aufgenommen. Selbst Frost nach dem Düngen ist kein Problem. Achten Sie auf einen organisch-mineralischen Dünger, der Stickstoff, Phosphor und Kali liefert. Fälschlicherweise wird zusätzlich oft Kalk aufgebracht. Um den idealen pH-Wert zwischen 6,8 und 7 zu erzielen, reicht die Frühjahrsdüngung meistens aus. Nach dem Düngen den Rasen auf vier Zentimeter mähen. Etwa zwei Wochen später ist der richtige Zeitpunkt zum Vertikutieren. Achtung: Mit der Verjüngungskur nicht zu lange warten. Im Mai könnte es schon zu trocken sein. Dann ist eine zusätzliche Bewässerung nötig, damit sich die Grasnarbe vom Vertikutieren erholen kann.

1. Nur trockene Rasenflächen vertikutieren
2. Die Messer des Vertikutierers dürfen die Grasnarbe maximal zwei bis drei Millimeter einritzen
3. Vor dem Vertikutieren die Rasenfläche auf vier Zentimeter mähen
4. Das Gerät zügig über die Fläche bewegen. Nicht zu lange an einem Standort verweilen.
5. Erst längs, dann quer vertikutieren.
6. Kahle Stellen nach dem Vertikutieren gleich nachsäen
7. Den Rasenfilz von der Rasenfläche rechen – oder auf Geräte mit Fangkorb setzen

Weitere Informationen zu den AL-KO Gartengeräten finden Sie hier.

Die AL-KO KOBER SE
Die AL-KO KOBER GROUP zählt mit den Unternehmensbereichen „Gardentech“, „Lufttechnik“ und „Automotive“ zu den Global Playern unter den deutschen Mittelständlern. Den Grundstein für den rasanten Aufstieg legte Alois Kober 1931 mit der Gründung einer Schlosserei in Kötz, bei Augsburg. Mittlerweile ist das in Familienbesitz befindliche Traditionsunternehmen mit rund 2.700 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit tätig. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die AL-KO KOBER GROUP einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Neben CEO Peter Kaltenstadler gehört COO Dr. Christian Stehle zum Vorstand der innovativen AL-KO Kober Unternehmensgruppe.

Die AL-KO KOBER GROUP ist Teil des PRIMEPULSE Verbunds. Die PRIMEPULSE SE ist eine dynamisch wachsende Beteiligungsholding mit Sitz in München. Im Fokus stehen Beteiligungen an technologieorientierten Unternehmen in zukunftsträchtigen Märkten. Die PRIMEPULSE Unternehmensgruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 850 Millionen Euro und beschäftigt 4.200 Mitarbeiter weltweit. PRIMEPULSE verfolgt einen langfristigen, wertorientierten Beteiligungsansatz und versteht sich als strategischer Partner ihrer Gruppenunternehmen, der diese in ihren Wachstumsambitionen aktiv unterstützt. Hinter PRIMEPULSE stehen Klaus Weinmann, Raymond Kober und Stefan Kober, die Gründer der heute im TecDAX notierten CANCOM SE mit über 25 Jahren digitaler Kompetenz. Mehr unter www.primepulse.de

Firmenkontakt
AL-KO Geräte GmbH
Lea Marie Vogeser
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz
+49 8221 97-8406
leamarie.vogeser@al-ko.de
http://www.al-ko.com/garden

Pressekontakt
kiecom GmbH
Michael Scheider
Rosental 10
80331 München
+49 89 23 23 62 0
schneider@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Gartenbauer für Ihren Garten Traum in Stuttgart

Im Frühjahr brauchen Beete und Rasen besonders viel Pflege – Ratgeber Gärtner

STUTTGART. Im Frühjahr brauchen Beete und Rasen besonderes viel Pflege. Wer sich bis weit in den Herbst hinein an seinem Garten erfreuen will, der kann im Frühling den Grundstock legen. Frisches, kräftiges Grün, Blütenpracht – vor allem der Boden sollte dafür gut vorbereitet werden. Schon an den ersten frostfreien Tagen kann mit der Gartenarbeit begonnen werden. Ihr Gärtner in Stuttgart weiß, was Ihr Garten zu welcher Jahreszeit braucht. Wichtigste Gärtner Regel: Im Frühjahr muss der Boden vorbereitet werden. Das bedeutet vor allem: Beete abräumen, alte Stängel, abgestorbene Zweige entfernen, Unkräuter und Laubschichten entfernen. Auch die Rosen sollten rechtzeitig zurückgeschnitten werden.

Gartenbauer in Stuttgart: Auf das Umgraben im Frühjahr verzichten

Auf das Umgraben der Beete sollte im Frühjahr verzichtet werden. Das Belüften sollte sich, um Nützliche zu schonen, auf das Auflockern der Oberfläche beschränken. Dünger ist in dieser Jahreszeit wichtig für den Boden. Welcher Dünger für ihren Boden angebracht ist, weiß der Gartenbauer in Stuttgart. Fast allen Böden mangelt es an Stickstoff. Produkte aus Horn können oft helfen. Der Dünger wird um die Pflanze herum eingebracht und etwas untergeharkt. Rund 100 Gramm pro Quadratmeter sind dabei völlig ausreichend.

Gartenbau in Stuttgart: Rasen hat besondere Anforderungen

Garten Experten wissen um die besonderen Anforderungen des Rasens. In einem ersten Schritt sollte er nach der Winterzeit von Blättern und Ästen mit dem Rechen befreit werden. Mit handelsüblichen Teststreifen kann nach Gebrauchsanweisung der PH-Wert gemessen werden. Liegt er unter 5,5, sollte die Rasenfläche gekalkt werden. Wenige Wochen nach dem Zufügen von Kalk kann dann gedüngt werden. Wenn die Forsythien blühen, ist es nicht nur Zeit für das Düngen des Rasens mit einem stickstoffreichen Dünger, sondern auch für den Rückschnitt der Rosen. Erst dann, wenn der Rasen bereits in der Wachstumsphase ist, sollte der Vertikutierer aus dem Keller geholt werden. Wer zu früh vertikutiert, der riskiert, dass gesunde Gräser mit ausgerissen werden.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Garten: Tourismus Garten – Landschaft – Volkspark

In den letzten Jahrzehnten sind Garten- und Landschaftsarchitekten in die Öffentlichkeit gerückt. Gartentourismus – Garten als Raum zur Entspannung mit ökologischen und ästhetischen Anspruch. Zwischenruf Eric Mozanowski, Stuttgart, Berlin, Oldenburg

Gestaltung durch dynamische Vegetation, dank Einsatz von Mauern, Pflanzen, Belägen und Hecken bis zur Gartenkunst. Ein qualifizierter Neubau, der nicht mit einem elaborierten Plan für die Außengestaltung aufwartet, verliert an Bedeutung – Ästhetik im Mittelpunkt. „Landschaftsarchitektur gestaltet unbebauten Raum wie beispielsweise Parks, Gärten, Sportplätze oder Freizeitanlagen. Für die Renaturierung von Industriebrachen oder die Gestaltung neuer urbaner Parks steht den Planern das Wissen der Gartengeschichte zur Verfügung. Chaostheorie und Genforschung blieben nicht ohne Folge – der Fantasie für Gartenanlagen sind keine Grenzen gesetzt“, erläutert Eric Mozanowski, Autor Denkmalschutz und Immobilienexperte.

Historischer Garten – Gartentourismus

Die Gartenarchäologie hat großen Auftrieb. Wiederentdeckung historischer Gärten und Rekonstruktion. Eric Mozanowski: „In Deutschland entsteht Gartentourismus jenseits der Landes- und Bundesgartenschauen. Historische Gärten werden als Freizeit- und Festräume reaktiviert. Wasser- und Lichtspiele, Konzerte, Theater und Feuerwerke finden in den großen Barockgärten an sommerlichen Abenden statt.“

Gartenkunst war im höfischen wie im bürgerlichen öffentlichen Bereich eine Unterhaltungskunst mit Überraschungen. Gartenkunst zu beschreiben ist schwierig. Der Garten ist nicht eine Art Objekt, die beschrieben oder die in einer Gegenüberstellung erfasst wird. In die Grünräume hineindenken, ist die Kunst. Das Begreifen entsteht durch das Erleben, sich hindurch zu bewegen um den Garten bzw. die Gartenkunst zu begreifen. Die Gärten und ihre Kunst wandeln sich im Laufe der Zeit. Selbst wenn der Gärtner ein gleichbleibendes Bild als Idealvorstellung hegt, verändert die Natur ihr Eigenes, erläutert Eric Mozanowski.

Faszination: historischer Garten – Volkspark – Volksgarten

Faszinierende Gärten finden sich als historische Gärten im Vorderen Orient oder angeschlossen an Klöster, Lustgärten, Residenzgärten bis hin zu Volksgärten und Volksparks. Eine kaiserliche Residenz bei Tivoli ist die größte erhaltene römische Villenanlage, eine durchgehende Stadt, erläutert Eric Mozanowski. Ein anderes Beispiel ist der Klosterplan von St. Gallen. Aus dem Studium der Bibel ergab sich für die Menschen des Mittelalters das Paradies als ein Nutzgarten, der heute bewundert wird. Erinnerungen an Mythen und Orangenblüten finden Gartentouristen in Granada. Orte berühmter Lustgärten – wie das große Luststück mit Heckentheater, das Herrenhaus in Hannover – zeugen von Pracht und Architektur, die von Macht und großer Kunst spricht, gibt Eric Mozanowski zu bedenken.

Der Central Park, demokratisches Grün in New York, zeigt die Idee, als Kontrastprogramm für das Volk. Der Central Park dient zur Erfrischung von Geist und Nerven als größtmöglicher Gegensatz zu den Straßengeschäften und Wohnungen der Stadt. Der Central Park hat einen flachen, weiten, offenen und sauberen Rasenplatz mit ausreichender Bewegungsfläche und Anzahl von Bäumen. Die Abwechslung Licht und Schatten entspannt die Parkbesucher. Das erklärte Frederick Law Olmsted, führender Landschaftsarchitekt, Begründer der amerikanischen Landschaftsarchitektur in seiner Idee für den Central Park. Olmsted kritisierte den Londoner Hyde Park. Abweisende Eisengitter und artifizielle Beete erwecken das Gefühl für das Publikum, sich wie Patienten eines Krankenhauses umherzugehen, um sich die Beine zu vertreten. Der Central Park als Freiheitsgefühl für das Volk, den Erholungssuchenden. Volkspark – das Tummeln des Volkes im Park, der Leib und Seele gesund hält. Als Vorreiter der Volkspark-Idee in Deutschland entwickelte Franz Schumacher das Konzept für einen Stadtpark. Sport treiben, Spielen und sich mit anderen Menschen treffen, die Seele naturnah baumeln lassen.

Eric Mozanowski, Chief Operating Officer (COO), baute in den letzten 30 Jahren verschiedene Immobilienunternehmen auf. Dabei konzentrierte er sich auf die Projektentwicklung und Sanierung von Bestands- und Denkmalschutzobjekten und deren anschließende Vermarktung. Eric Mozanowski führte in Berlin / Leipzig sowie Stuttgart im Rahmen von Seminarveranstaltungen die Vortragsreihe zum Themengebiet Denkmalschutz in Deutschland fort. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Geschichte von Denkmalimmobilien und der Wandel in die heutige Zeit mit den gegebenen Veränderungen und Ansprüchen, die Modernisierung und Sanierung von Denkmalimmobilien mit sich bringen. Weitere Informationen unter: http://www.immobilien-news-24.org

Kontakt
Eric Mozanowski
Eric Mozanowski
Theodor-Heuss-Str. 32
70174 Stuttgart
+49 (0)71122063173
+49(0)71122063180
mozanowski@yahoo.de
http://www.immobilien-news-24.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Schnelles WLAN im Garten. Mit dem devolo WiFi Outdoor

Aachen, 24. April 2019. Frühling und Sommer stehen vor der Tür und damit wunderschöne, sonnige und erholsame Stunden im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse. Eine Grillparty mit Musik, ein gutes E-Book bei einem Glas Wein, den Beamer gegen die Hauswand richten und den Filmabend einfach mal nach draußen verlegen: Eine entspannte Zeit, für die es neben frühlingshaftem Wetter auch guten WLAN-Empfang braucht. Schließlich soll der Videostream nicht über den teuren Datentarif laufen. Aber wie bringt man das WLAN nach draußen?

Die Gartenparty steigt, aber draußen gibt es nur Schnecken-WLAN?
Es ist schon schwierig genug, ein stabiles WLAN-Signal innerhalb der Wohnung zu installieren. Kein Wunder, wenn es im Garten noch weniger gut gelingt. Der Grund: Der Router steht oft im Keller oder gut versteckt in einer Ecke der Wohnung. Somit gibt es auf Terrasse oder Balkon zwar jede Menge frische Luft, aber bestenfalls nur noch sehr langsames WLAN. Die niedrige Downloadrate reicht meist gerade noch so zum E-Mail-Empfang und die Gartenhütte auf der anderen Seite des Rasens ist komplett offline. Das muss nicht sein!

WLAN im Garten? So geht’s!
Eine Lösung für WLAN-Probleme im Garten ist der devolo WiFi Outdoor. Das Besondere: Er nutzt die Stromleitung wie ein langes Datenkabel. Deshalb bremst die Hauswand das WLAN nicht mehr aus. Er lässt er sich an jeder beliebigen Außensteckdose anschließen, um einen frischen WLAN-Hotspot einzurichten.

Schnell und einfach installiert
Das klingt nach High-Tech und ist es auch – die Einrichtung ist trotzdem ganz einfach: Ein dLAN Adapter wird mit dem Router verbunden und in eine Steckdose gesteckt. Der devolo Outdoor WiFi wird anschließend draußen an der gewünschten Steckdose eingesteckt. Fertig! Er spannt automatisch ein frisches WLAN-Netz mit voller Signalstärke auf.

Auch bei Regen und Sturm im Einsatz
Der devolo WiFi Outdoor ist perfekt für den Außeneinsatz geeignet. Sein glasfaserverstärktes Kunststoffgehäuse gemäß IP 65 schützt ihn gegen Staub und Schmutz, aber auch Wasser und Starkregen können ihm nichts anhaben. So lässt sich der robuste Adapter bei Wind und Wetter im Garten betreiben und sorgt jederzeit und überall für perfekten WLAN-Empfang: bei der nächsten Gartenparty, beim Relaxen in der Hängematte oder beim nächsten Streaming- und Fußballabend mit Freunden und Familie in der Gartenlaube.

Preise und Verfügbarkeit
Der devolo WiFi Outdoor Adapter ist im Handel und online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 169,90 Euro erhältlich.

Weitere devolo Presseinformationen finden Sie unter www.devolo.de

Über devolo Consumer Business
devolo Consumer Business bietet innovative wie einfache Lösungen für das moderne, vernetzte Zuhause.

Mit dLAN® Powerline ist devolo das weltweit führende Unternehmen für die Übertragung von Internetsignalen über die hausinterne Stromleitung. Die praktischen Adapter lassen sich ohne Vorkenntnisse installieren und ermöglichen vollen Internetempfang in jedem Raum. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 30 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

devolo Home Control ist das einfache Smart Home. Die neue Produktwelt umfasst ein umfangreiches Produktportfolio von Sensoren und Aktoren mit dem jedes Zuhause im Handumdrehen zum Smart Home wird. Gesteuert wird devolo Home Control einfach über mydevolo.com oder per intuitiver App – für mehr Komfort, mehr Sicherheit und zum Energiesparen.

Über devolo
Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung. devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49 (0) 241-18279-0
+49 (0) 241-18279-299
presse@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
+49(0)911-979220-90
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.