Tag Archives: gefederter Kontaktstift

Pressemitteilungen

Zuverlässige Kontaktierung beim Incircuit- und Funktionstest möglich

Rotationskontakte durchdringen auch erhebliche Verschmutzungen

Die Kontaktierungstreue im Incircuit- und Funktionstest wird durch Lötmittelrückstände oder Korrosion, aber auch durch sonstige Verschmutzung stark beeinträchtigt. Fehlfunktionen dieser Art ergeben verfälschte Messwerte und fehlerhafte Diagnosen, obwohl die Baugruppen eigentlich fehlerfrei sind. Dennoch werden in der logischen Konsequenz die Baugruppen einem Reparaturzyklus zugeführt. Dieses Problem kann von uwe electronic behoben werden.

Mit den Federkontaktstift-Serien S50/S075/S100 Rotator beinhaltet das Produktportfolio von uwe electronic spezialisierte Federkontaktstifte, die durch eine besondere Spezifikation eine Lösung für die oben beschriebene Herausforderung ermöglichen. Die Rotator-Kontakte leisten eine sogenannte Schicht-Durchdringungskontaktierung.

Auch bei hohem Verschmutzungsgrad stellen diese Federkontakte eine einwandfreie Kontaktierung sicher. Bei der Kontaktaufnahme verursacht ein spindelförmig gedrehter Kolben eine Drehbewegung. Der Kopf des Federkontaktes rotiert axial um bis zu 85°. Inzwischen enthält das Produktportfolio von uwe electronic neuere Versionen von Federkontaktstiften mit Rotationsfunktion, bei denen eine Drehung von 90° erreicht wird. Auf diese Weise durchdringt der Kopf des Federkontaktes während des Einfederns zuverlässig jede Schicht.

Der Rotationskontakt ist mit einer besonderen Beschichtung ausgestattet. Duralloy ist ähnlich hart wie Rhodium und hat außergewöhnlich gute Eigenschaften. So ist die Oberfläche sehr glatt und die Duktilität ist der konventionellen Hartgoldbeschichtung weit überlegen. Die Schärfe des Kopfes kann für über 120.000 Zyklen gewährleistet werden, was eine langlebige und zuverlässige Kontaktierung zur Folge hat.

Selbst extreme Verunreinigungen wie Lötrückstände und Oxidschichten können in der Kombination von geeignetem Federkontakt-Kopf sowie Rotationsbewegung durchdrungen werden. Vorteilhaft an der Drehbewegung ist, dass eine zuverlässige Kontaktierung erreicht wird, ohne zu hohe Federkräfte oder aggressive Kopfformen verwenden zu müssen, die die Oberfläche des zu kontaktierenden Objektes verletzen würden.

Die Rotationsstifte sind für 100-mil (2,54mm), 75-mil (1,91mm) und 50-mil (1,27mm) Raster, mit jeweils drei verschiedenen Kopfformen und fünf unterschiedlichen Federkräften verfügbar. Die Abmessungen der Kontaktstifte sind entsprechend ausgelegt, dass sie mit allen für den Incircuit- und Funktionstest gängigen Standard-Kontakten austauschbar sind.

Weitere detaillierte Informationen zu den Rotationskontakten erhalten Sie unter https://www.uweelectronic.de/de/prueftechnologie-kontakttechnologie/federkontakte/nach-anwendungsfall/rotations-kontakte.html Zu weiteren interessanten Federkontakt-Lösungen finden Sie Information unter https://www.uweelectronic.de/de/prueftechnologie-kontakttechnologie/federkontakte/nach-anwendungsfall.html .

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mehrpolige Federkontaktleisten / Federkontaktbaugruppen

die professionelle Lösung bei der flexiblen Kontaktierung

Mehrpolige Federkontaktleisten / Federkontaktbaugruppen

Batteriekontaktbaugruppe und Interface-Pin Baugruppe 3-polig

uwe electronic bietet mit einer hochwertigen Serie an standardisierten Federkontaktleisten und Federkontaktbaugruppen eine flexible Lösung für viele Einsatzfälle im Bereich Kontaktierung mit gefederten Stiften zur Übertragung von Strömen und Signalen an.

Das Programm umfasst Federkontaktleisten zusammen mit entsprechenden starren Gegenstücken von zweipolig bis sechspolig, im Rastermaß von 3 mm und 7 mm. Die Gehäuse bestehen aus belastbarem Polycarbonat. Anwendungen im Bereich bis 3A/Kontakt sowie Einsatz bei Temperaturen von -40°C bis +120°C sind mit diesen Federkontaktbaugruppen möglich. Die Zusammengesteckte Höhe des Interface beträgt im Gehäuse nur circa 10 mm und kann durch einfaches Verschrauben montiert werden. Auch eine zusätzliche Gehäuseabdichtung per Dichtring ist erhältlich. Der Anschluss kann durch THT Verlötung in eine Leiterplatte oder durch Kabel, welche am Lötkelch des Kontakts verlötet werden, erfolgen.

Als Erweiterung wird das Portfolio noch durch Batteriekontaktbaugruppen mit gefederten Hochstromkontakten ergänzt, der bis zu 10A leiten kann. Auch hier gibt es zweipolige bis sechspolige Baugruppen.

Der große Vorteil der Kontaktleiste ist, dass sie als Standardteil in der Regel ab Lager verfügbar ist. Außerdem entstehen natürlich keine Entwicklungskosten. Gerne werden die Federkontaktleisten in der Telekommunikations- und Medizintechnik für die Übertragung von Ladeströmen und Signalen verwendet.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.uweelectronic.de/de/prueftechnologie-kontakttechnologie/batterieladekontakte/federkontaktleisten.html

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de

Pressemitteilungen

Gefederte Batteriekontakte als flexible Kontaktierungsmöglichkeit bei technischen Applikationen

Elektromechanische Federkontakte erleichtern die Entwicklung von Kleinstgeräten

Gefederte Batteriekontakte als flexible Kontaktierungsmöglichkeit bei technischen Applikationen

Die Übertragung von Ladeströmen sowie von Signalen sind die typischen Anwendungen von gefederten Batterieladekontakten. Batteriekontakte sind in der Lage, hohe Dauerströme aushalten und übertragen zu können. Mehrere hunderttausend Kontaktzyklen sind im Hinblick auf ihre Lebensdauer eine Selbstverständlichkeit. Im Folgenden zeigen wir die verschiedenen Anwendungsbereiche sowie Anschlussarten, wie SMD, THT aber auch Crimpanschluss auf und erläutern, wieso gefederte Batteriekontakte in der Konstruktion von Produkten erhebliche Vorteile mit sich bringen.

Die Hauptapplikationen von Batterieladekontakten sind Strom und Datenübertragung, z.B. in Handheldgeräten und deren Dockingstationen. Aber auch in medizinischen Geräten mit vibrationssicherer Stromübertragung und Industrieapplikationen finden diese elektromechanischen Komponenten Anwendung. Für Kommunikationssysteme mit langem Lebenszyklus sind gefederte Kontaktlösungen eine optimale Lösung.

Entwickler finden mit gefederten Batteriekontakten von uwe electronic große Freiheit in der Konstruktion, da diese in folgenden Anschlussoptionen erhältlich sind. SMD – Surface Mount Technology – wird häufig zur maschinellen Bestückung herangezogen. Der Kontaktstift wird mit seinem flachen Fuß auf das Board gelötet. Die Lötung erfolgt meistens im Reflow-Ofen. Einige Kontakte sind auch direkt auf bestückbarer Rolle (Tape&Reel) erhältlich.

THT – Through Hole Technology – ist sowohl für die manuelle als auch maschinelle Bestückung geeignet. Diese Anschlussart bedeutet, dass der Kontaktstift in ein Loch in der Leiterplatte gesteckt und auf der Unterseite angelötet wird.

Bei einem Kontakt mit Crimpanschluss wird im Rahmen einer manuellen Verdrahtung ein Leitungsdraht eingequetscht, also gecrimpt. Beim Lötanschluss wird ebenfalls eine Drahtleitung mit dem Kontaktstift verbunden, jedoch nicht gecrimpt, sondern eingelötet. Der Kontakt bietet hierfür ein entsprechendes halboffenes Ende, eine Art Kelch.

Am flexibelsten ist das Verbauen des Federkontakts in das Board mit einer eingepressten Hülse. Diese ist fest mit dem Board verbunden, der Kontaktstift wird in die Hülse gesteckt und kann später jederzeit wieder herausgezogen und bei Beschädigung durch einen anderen Federkontakt ersetzt werden.

Es gibt viele gute Gründe, die Technologie gefederter Kontaktstifte zu nutzen. Sie bietet gegenüber konventioneller Kontakttechnologie wesentliche Vorteile im Hinblick auf Effizienz, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit. Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften bieten Vielseitigkeit bei der Montage und Gestaltung der Form in Kombination mit einer besonders hohen Materialdichte und Stabilität. Die Kontaktzuverlässigkeit bei negativen Einflüssen auf die Applikation, wie Stöße, Beschleunigung oder Vibration ist besonders hoch. Außerdem haben gefederte Batteriekontakte einen niedrigen und gleichbleibenden Widerstand. Auch nach einer hohen Anzahl von Kontaktierungen bleibt die Leistung vom ersten Einfedern an über Millionen Federzyklen nahezu gleich.

Weitere Detailinformationen finden Sie unter http://www.uweelectronic.de/de/prueftechnologie-kontakttechnologie/batterieladekontakte.html

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de

Pressemitteilungen

uwe electronic übernimmt Distribution von LEENO in der Prüf- und Kontakttechnologie

Die Kooperation zwischen uwe electronic und dem koreanischen Hersteller von Testsockeln und gefederten Kontaktstiften LEENO geht weiter voran

uwe electronic übernimmt Distribution von LEENO in der Prüf- und Kontakttechnologie

uwe electronic aus Unterhaching ist Distributor für LEENO

LEENO als anerkannte Marke mit hoher Qualität im Markt der Prüf- und Kontakttechnologie bietet eine große Bandbreite an Produkten, die über uwe electronic in Deutschland und weiteren europäischen Ländern zu beziehen sind.

Das Sortiment umfasst gefederte Kontaktstifte, Batteriekontakte, aber auch Testsockel verschiedenster Art. uwe electronic bietet durch die Kooperation mit LEENO ein hohes Maß an Flexibilität, denn LEENO ist in der Lage, durch eine 100%ige Produktionstiefe kundenspezifische Individuallösungen in kurzer Zeit bereitzustellen. Viele Kundenanforderungen, wie beispielsweise kleine Losgrößen jeweils unterschiedlicher Produkte lassen sich auf diese Weise in einem sich schnell verändernden Marktumfeld erfüllen.

uwe electronic bietet hohe Kompetenz von LEENO im Bereich Testsockel in Europa

Die Marke LEENO zeichnet sich durch hohe Kompetenz bei Testsockeln aus, die sich uwe electronic für seine Kunden zu Nutze macht. Individuallösungen von Sockeln für unterschiedlichste Anwendungs- und Gebrauchsfälle sowie deren Entwicklung in kurzer Zeit sind eine alltägliche Anforderung. Dabei begleitet uwe electronic seine Kunden im Rahmen von Sockelprojekten von der Beratung über die Umsetzung bis zur Auslieferung.

Eine wichtige Serviceleistung ist die Möglichkeit, sowohl große als auch kleine Losgrößen von Sockeln in kurzer Zeit herzustellen. Dabei kommt den Kunden von uwe electronic eine 100% ige Produktionstiefe zu Gute.

uwe electronic führt eine große Bandbreite an gefederten Kontakten der Marke LEENO

Die uwe electronic GmbH stellt mit dem Standardprogramm gefederter Kontaktstifte der Marke LEENO im Rastermaßbereich von 0,45mm bis 4,75mm ein ausführliches Portfolio in diesem Segment zur Verfügung.

Diese Artikelbandbreite erlaubt eine Vielzahl von Anwendungen für gefederte Kontakte, wie z. B. der Einsatz als flexible Signalschnittstelle zwischen elektrischen Komponenten, als Spannungsversorgung von Platine zu Platine oder als gefederte Steckverbindung. Der Einsatzbereich geht dabei von der Medizintechnik über Labortechnik bis hin zur Telekommunikation und Automation.

uwe electronic ist stark auf Beratung fokussiert, so dass unsere Kunden immer die richtige Lösung aus dem breiten Standardangebot an gefederten Kontaktstiften beziehen. Durch die enge Kooperation mit LEENO werden auch Individuallösungen bereits ab relativ kleinen Stückzahlen in kurzer Zeit angeboten.

uwe electronic hat in der Prüf- und Kontakttechnologie 100% Produktionstiefe

Mit einem Zugriff auf den vollständigen Produktionsprozesses bietet uwe electronic seinen Kunden in der Prüf- und Kontakttechnologie wertvolle Vorteile, wie ein hohes Maß an Flexibilität sowie Geschwindigkeit bei der Umsetzung von Projekten in den Bereichen Testsockel und gefederte Kontakte.

Das Design der Produkte, also die genaue und professionelle Festlegung aller mechanischen und elektrischen Eigenschaften ist die Grundlage für hochwertige Produkte. Der direkte Zugriff auf einen umfangreichen, differenzierten Maschinenpark ermöglicht Flexibilität bei Losgrößen und Geschwindigkeit. Dies trifft auf spezialisierte Produktionsanlagen für die Herstellung von Federn und Kontakten genauso zu wie auf Spritzgussanlagen für Testsockel.

Durch die hundertprozentige Produktionstiefe in einem Gebäudekomplex wird die Reaktions- und Entwicklungszeit verkürzt, die Herstellungszeit kann damit optimiert werden. Jahre lange Erfahrung in der Endmontage einzelner Bauteile bei Federkontakten wie auch Testsockeln führt die Qualitätssicherung konsequent fort.

Die detaillierte Analyse der Prduktionsergebnisse mit hochtechnologischen Prüfgeräten garantiert, dass ein Produkt die gewünschten Eigenschaften aufweist. Die hundertprozentige Kontrolle aller Fertigteile schafft Sicherheit für anhaltend beste Qualität.

Wenn Sie Beratungsbedarf haben und individuelle Lösungen in den genannten Bereichen benötigen, so wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an Ihren Partner in der Prüf- und Kontakttechnologie, uwe electronic: http://www.uweelectronic.de/de/

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de