Tag Archives: Gelbe

Aktuelle Nachrichten Familie/Kinder Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Shopping/Handel

BigB aus Beckum plant neue Fanartikel zusammen mit seinen Fans und Freunden!

Fanartikel von BigB, dem gelben Erpel aus Beckum, sind längt überfällig. Nach den Wünschen der Fans werden nun die ersten Artikel hergestellt.
BigB aus Beckum plant neue Fanartikel zusammen mit seinen Fans und Freunden!

Fanartikel von BigB, dem gelben Erpel aus Beckum, sind eigentlich schon überfällig. Das soll sich in den nächsten Wochen ändern. Im Unterschied zu vielen anderen Marken haben die Fans und Freunde von BigB bei diesem Vorhaben eine ganze Menge mitzureden.

Beckum, 13.08.2018 – BigB aus Beckum ist Freunden der sozialen Netzwerke im vergangenen halben Jahr sicher ein Begriff geworden, denn der plüschige gelbe und vor allem coole Erpel zeigt sich dort beinahe täglich mit frischem Bildmaterial direkt aus seinem nicht ganz konventionellen Leben. Im Laufe der letzten Monate hat sich auf diese Weise eine ganz neue Fangemeinde entwickelt, die stetig wächst und wächst.

In diesem Zusammenhang hat das Team von BigB bereits einige Anfragen erreicht, wann es endlich neue Fanartikel geben wird. Die Planung solcher Artikel stand für das Team hinter BigB schon länger auf dem Plan, allerdings wollte man nicht einfach „ins Blaue“ produzieren. Man will diesmal auf die besonderen Wünsche der Fans Rücksicht nehmen und solche Produkte ins Sortiment aufnehmen, die auch wirklich gewollt sind.
„Mittlerweile sind wir in der Lage, die unterschiedlichsten Fanartikel in kurzer Zeit entsprechend Nachfrage in kleiner oder großer Auflage herstellen zu können“ erklärt Lars Schrader, Inhaber der Schrader GmbH mit der Marke „BigB“. „Durch diese Flexibilität können wir auch ganz gezielt die Produkte mit unserem BigB anbieten, die unsere Fans sich bei uns gewünscht haben.“

Was sich die Fans von BigBird wirklich wünschen, hat das Team von BigB jüngst durch verschiedene Online-Umfangen selbst ermittelt. Der ganz große Favorit, der sich in allen Umfragen in verschiedenen sozialen Netzwerken herausgebildet hat, ist ein echter Klassiker: das T-Shirt.
Weitere Wünsche, die eingereicht wurden, sind unter anderem Handycover, Flaschenöffner, Kugelschreiber, Tassen, Schlüsselanhänger, Notizbücher, Kalender und Tragetaschen/Leinenbeutel.

„Wir berücksichtigen alle ankommenden Wünsche und prüfen diese.“ erklärt Lars Schrader weiter. „Uns ist wichtig, dass das gewünschte Produkt, das mit BigB veredelt wird, qualitativ einwandfrei ist. Trotzdem sollen die Produktionskosten so gering wie möglich ausfallen, damit wir das Produkt den Fans von BigB auch zum attraktiven Preis anbieten können.“

In Sachen T-Shirts sind die ersten Schritte bereits eingeleitet. In den nächsten Tagen und Wochen können dann die ersten Exemplare in BigBs Onlineshop unter www.bigbird.biz erwartet werden. Weitere Infos zu den neuen Fanartikeln gibt es regelmäßig im eigenen Blog, in den sozialen Netzwerken und direkt unter:

BigB
Schrader GmbH
Geschäftsführer: Lars Schrader
Gewerbepark Grüner Weg 26
59269 Beckum
Tel. +49 2521 829775
E-Mail: info@bigbird.biz
Onlineshop: www.bigbird.biz
BigB‘s Blog: blog.bigbird.biz
Facebook: http://www.facebook.com/infobigb
Google+: http://plus.google.com/u/0/b/107012017032773754707/107012017032773754707
Twitter: https://twitter.com/BigBirdBeckum
Instagram: https://www.instagram.com/bigbirdbeckum/
Tumblr: https://bigbirdbeckum.tumblr.com/
Pinterest: https://www.pinterest.de/blog6534/
YouTube: YouTube: https://www.YouTube.com/channel/UCN8hm7dSHmZTaPFHTE9Q_zg

Aktuelle Nachrichten Computer/Internet/IT Familie/Kinder Pressemitteilungen Shopping/Handel

A-P:: BigB aus Beckum jetzt mit eigenem YouTube-Videokanal ::

Publikumswirksame Videos verbreiten sich auf YouTube als sympathische Selbstläufer. Von diesem attraktiven Social-Media-Marketinginstrument profitiert ab sofort auch BigB aus Beckum.

Beckum, 29.06.2018 – YouTube gilt bei Sozial-Media-Managern als die führende Plattform, wenn es gilt, öffentlichkeitswirksam zu agieren und im besten Fall viral zu gehen. Darum gehört ein eigener Videokanal auf YouTube inzwischen zu den gehobenen Standards im modernen Online-Marketing. Das hat sich inzwischen auch der beliebte und coole BigB aka BigBird aus Beckum zu Nutze gemacht und kürzlich der tollen Tube seine leuchtend gelbe Aufwartung gemacht. Im frischen YouTube-Kanal können Freunde und Fans des gelben Plüscherpels ab sofort „Big Bird – oder für Freunde einfach Big B“ abonnieren.

Endlich ist es soweit: BigB aus Beckum hat seinen eigenen YouTube-Kanal eröffnet.
Endlich ist es soweit: BigB aus Beckum hat seinen eigenen YouTube-Kanal eröffnet.

Big B in animierter YouTube-Diaschau

Als Einstieg in die Welt von YouTube wählte BigB fürs Erste die Form einer Slide Show, die den plüschig fluffigen Kumpel in seinen alltäglichen und auch in seinen nicht so ganz alltäglichen Situationen zeigt. Mal etwas freaky, mal seriös, mal fleißig und mal ganz gelb entspannt im Hier und Jetzt, so präsentiert sich der vielseitige und erstaunlich experimentierfreudige Erpel seiner stetig wachsenden Anhängerschaft. Seine zahlreichen bekennenden Instagram-Fans waren es übrigens auch, die BigB mit dazu veranlasst haben, den statischen Schnappschüssen aus „Big Beckum City“ nun auch bewegte Bilder folgen zu lassen. Auch wenn der sympathisch sonnengelbe Erpel sich selbst erst zaghaft und nicht ganz gesittet als WM-Orakel als vor der Filmkamera agierender Schauspieler ausprobiert hat – seine animierte Fotogalerie ist für seine Fans auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Und wer weiß? Vielleicht überrascht Lars Schrader, der humorvolle Vater von BigB, seinen quietschegelben Sprössling eines witzigen Tages beim Stepptanz im Büro oder beim sommerlichen Samba auf dem Firmenparkplatz. Dass in dem Fall die Kamera gnadenlos draufgehalten werden wird, dürfte wohl sonnenklar sein. Man darf insoweit gespannt sein und bleiben, womit BigB künftig seinen flammneuen Videokanal betanken wird. Wer hier nichts verpassen will, sollte unbedingt jetzt sofort Abonnent werden. Sonst gibt es gleich mal ’ne erpelgelbe Karte wegen potenziellen Verpassens gelbgenial bewegter Bilder.

Noch mehr Infos zum gelben Erpel gibt es auf den unterschiedlichen sozialen Netzwerken, im hauseigenen Blog und natürlich auch direkt unter:

BigB
Schrader GmbH
Geschäftsführer: Lars Schrader
Gewerbepark Grüner Weg 26
59269 Beckum
Tel. +49 2521 829775
E-Mail: info@bigbird.biz
Onlineshop: www.bigbird.biz
BigB‘s Blog: blog.bigbird.biz
Facebook: http://www.facebook.com/infobigb
Google+: http://plus.google.com/u/0/b/107012017032773754707/107012017032773754707
Twitter: https://twitter.com/BigBirdBeckum
Instagram: https://www.instagram.com/bigbirdbeckum/
Tumblr: https://bigbirdbeckum.tumblr.com/
Pinterest: https://www.pinterest.de/blog6534/
YouTube: YouTube: https://www.YouTube.com/channel/UCN8hm7dSHmZTaPFHTE9Q_zg


Hintergrundinformationen

Mit BigB hat die Schrader KG aus Beckum im Jahr 2013 eine neue Marke gesetzt, die sich an alle richtet, die sich mit klassischem Mainstream nicht identifizieren wollen oder können. BigB ist die Darstellung eines Erpels, der in betont lässiger Form Alltagsgegenstände, Kleidung, Textilien und Accessoires aufwertet und zu etwas Einzigartigem macht. Vertrieben werden diese Produkte über den hauseigenen Onlineshop unter www.bigbird.biz.

Aktuelle Nachrichten Familie/Kinder Gesellschaft/Politik Medien/Entertainment Mode/Lifestyle Pressemitteilungen

A-P:: BigB aus Beckum knackt die Instagram 500 ::

500 Follower hat BigB auf Instagram - und es geht weiter!
500 Follower hat BigB auf Instagram – und es geht weiter!

BigB aka BigBird firmiert in seinem Instagram Account unter bigbirdbeckum. Am 5. Juni 2018 konnte der quietschegelbe Plüschkumpel auf seinem Twitter-Account @BigBirdBeckum stolz verkünden, die magische Marke von 500 Followern auf Instagram geknackt zu haben. Ein schöner Anlass, um Sympathie-Ursachenforschung zu betreiben.

Beckum, 12.06.2018 – Was verschafft BigB so viele treue Fans?
Da aller guten Dinge bekanntlich Drei sind, sollen aus den zahlreichen Gründen für die Beliebtheit von BigB exemplarisch die drei Spitzenreiter herausgegriffen werden:

1. BigB ist knuffig
Plüschtiere fanden schon immer und finden auch heute noch den Weg in die Herzen der Menschen von ganz allein. Dabei muss es nicht immer der nette Teddy sein, der von Groß und Klein innig in die Arme genommen wird. Für pfiffige Abwechslung in Sachen Plüsch sorgt BigB, der wahrhaftig nicht ganz alltägliche Erpel aus Beckum. Dieser gelbe Geselle ist witzig, innovativ und trotz des Schalks in seinem Nacken unglaublich anschmiegsam. Darüber hinaus hat er eine Eigenschaft, die ganz besonders seine weiblichen Fans emotional äußerst freundlich anspricht: BigB ist kommunikativ mitteilsam und lässt seine Follower täglich in Wort und Bild an seinem prallen Leben teilhaben. So wird rasch ein authentisches Klima von Verbundenheit erzeugt, das spontan sympathisch macht.

2. BigB ist gelb
Gelb ist die Farbe der Sonne, der Wärme und des Glücks. Und BigB ist so gelb, wie ein großer Vogel nur sein kann. Die gute Laune, die von der Farbe Gelb unmittelbar ausgeht, wird vom Beckumer Enterich optimal unterstrichen. Beim Anblick des stets geheimnisvoll und gleichzeitig freundlich lächelnden Plüscherpels geht die Heiterkeit sofort auf den geneigten Betrachter über. Wer bislang glaubte, dass die Wahl der Farbe Gelb für den Beckumer Burschen zufällig war, wird jetzt mit Interesse den tieferen Sinn hinter dem „“Sonnen-Look““ erkennen. Denn Gelb ist buchstäblich erpelstark.

3. BigB ist modebewusst
Schwarze Sonnenbrille, verwegene Halstücher, schicke Kopfbedeckungen oder auch schon mal der „“Nude Look““ ganz ohne Textilien und Accessoires: BigB kann wirklich alles tragen. Und das tut er auch. Tatsächlich lässt er sich sogar regelmäßig neue trendige Klamotten nach Maß anfertigen, um seine Fans mit immer neuen Outfits immer wieder frisch zu begeistern. So viel Style und Individualität wird von den Followern deutlich sichtbar honoriert.

Zum Abschluss dieser Betrachtungen sei noch angemerkt, dass die Zahl der Follower von BigB aktuell stramm auf die 600 zumarschiert. Tendenz nach wie vor stabil steigend. Und diese Werte sind durchaus beeindruckend. Da möchte so mancher menschliche Instagramer selbst vor Neid erblassen. Oder vielleicht doch lieber gediegen ergilben.

Fragen an den oder zum gelben Erpel aus Beckum? Dann einfach fragen. Gerne natürlich direkt an das Team von BigB, zu erreichen unter:

BigB
Schrader GmbH
Geschäftsführer: Lars Schrader
Gewerbepark Grüner Weg 26
59269 Beckum
Tel. +49 2521 829775
E-Mail: info@bigbird.biz
Onlineshop: www.bigbird.biz
BigB‘s Blog: blog.bigbird.biz
Facebook: http://www.facebook.com/infobigb
Google+: http://plus.google.com/u/0/b/107012017032773754707/107012017032773754707
Twitter: https://twitter.com/BigBirdBeckum
Instagram: https://www.instagram.com/bigbirdbeckum/
Tumblr: https://bigbirdbeckum.tumblr.com/
Pinterest: https://www.pinterest.de/blog6534/


Hintergrundinformationen

Mit BigB hat die Schrader KG aus Beckum im Jahr 2013 eine neue Marke gesetzt, die sich an alle richtet, die sich mit klassischem Mainstream nicht identifizieren wollen oder können. BigB ist die Darstellung eines Erpels, der in betont lässiger Form Alltagsgegenstände, Kleidung, Textilien und Accessoires aufwertet und zu etwas Einzigartigem macht. Vertrieben werden diese Produkte über den hauseigenen Onlineshop unter www.bigbird.biz.

Familie/Kinder Pressemitteilungen Shopping/Handel

A-P:: BigB aus Beckum – Warum ist der Erpel gelb? ::

BigB aus Beckum - Warum ist der Erpel gelb?
Warum ist der coole Erpel aus Beckum eigentlich gelb? Endlich gibt es Antworten!

Beckum, 02.05.2018 – BigB erfreut seine Fans zum einen durch seine unkonventionelle Art und zum anderen durch seine mehr als auffällige Färbung. Denn mal ganz ehrlich: Wo, außer in Beckum, trifft man auf einen von Kopf bis Fuß signalgelben Erpel? Natürlich hat sich BigB etwas bei seiner prägnanten Farbwahl gedacht. Und was er sich da so alles gedacht hat, soll jetzt und hier verraten werden.

BigB: Gelb wie die Sonne

Gelb wird als wohlig wärmende Farbe empfunden, die von vielen Menschen spontan mit Sonnenschein und strahlend hellem Licht in Verbindung gebracht wird. So geht buchstäblich die Sonne auf, wenn das Auge über ein leuchtendes Gelb wandern kann. Zusätzlich zu diesem visuellen Genuss assoziiert man die Farbe Gelb üblicher Weise mit Kommunikationsfreude, Kreativität und einem wachen Verstand. Da wird ganz schnell deutlich, warum BigB nur gelb sein kann. Wo er auftaucht, verbreitet er gute Laune, frische Ideen und optimistischen Erfindergeist.

BigB: Gelb macht lustig

Es ist kein Zufall, dass in vielen witzig bunten Clownskostümen zu Karneval die Farbe Gelb dominiert. Denn Gelb ist lustig und Gelb macht lustig. Gelb ist ein Symbol für pralle Lebensfreude, viel Vergnügen und fröhliche Freundlichkeit. Und dieses Psycho-Profil passt haargenau auf den Beckumer BigB. Denn dieser Spaß-Erpel strotzt nur so vor Lust und Laune. Dank seiner genialen Gelbheit sieht man ihm das auch schon von weitem an. Damit BigB nicht von seiner eigenen Ausstrahlung geblendet wird, sieht man ihn fast immer mit einer coolen Sonnenbrille. Oder hat das vielleicht noch einen anderen Grund?

BigB: Gelb und Schwarz hat Signalcharakter

Mit seiner omnipräsenten schwarzen Sonnenbrille erzeugt BigB eine unübersehbare Kombination von Gelb und Schwarz. Warum macht er das eigentlich? Hier gibt es drei verschiedene Denkmöglichkeiten:

• Ist BigB vielleicht ein (un)heimlicher Fan der kickenden Dortmunder Borussia? He’ll never walk alone.

• Will BigB mit seinem Gelb-Schwarz warnend darauf hinweisen, dass er giftig und keine brauchbare
Beute ist? Für einen so schmackhaften Vogel sicher eine brillante Schutzbehauptung.

• Nutzt BigB den optimal wahrnehmbaren Kontrast aus Gelb und Schwarz dazu, um keinesfalls jemals
übersehen zu werden? So kombiniert er vielleicht die Vorzüge seiner „großen Klappe“ mit den Vorteilen seines visuellen Charismas.

Nun aber genug gegilbt. Früher durfte in China nur der Kaiser gelbe Kleidung tragen. Heute hüllt sich ein neues Beckumer Wahrzeichen in ein aristokratisch gelbes Plüschgefieder. Noch Fragen? Dann einfach fragen. Gerne natürlich direkt an das Team von BigB, zu erreichen unter:

BigB
Schrader GmbH
Geschäftsführer: Lars Schrader
Gewerbepark Grüner Weg 26
59269 Beckum
Tel. +49 2521 829775
E-Mail: info@bigbird.biz
Onlineshop: www.bigbird.biz
BigB‘s Blog: blog.bigbird.biz
Facebook: http://www.facebook.com/infobigb
Google+: http://plus.google.com/u/0/b/107012017032773754707/107012017032773754707
Twitter: https://twitter.com/BigBirdBeckum
Instagram: https://www.instagram.com/bigbirdbeckum/
Tumblr: https://bigbirdbeckum.tumblr.com/
Pinterest: https://www.pinterest.de/blog6534/

Pressemitteilungen

Vorgangsprüfung im Kundenservice richtig gemacht

oder „das Gelbe vom Ei“

Vorgangsprüfung im Kundenservice richtig gemacht

aisheh3

Gesprächsaufzeichnung, Mystery Calls, Mailprüfung, Testkäufe, Prüfung Schriftverkehr … Nur ein paar der Möglichkeiten die im Kundenservice Einsatz finden, um die Bearbeitungsqualität der einzelnen Kontaktkanäle zu überprüfen. Doch was ist noch zeitgemäß? Worauf kommt es an? Was sind die wichtigsten Aspekte der Vorgangsprüfung und was sollte man besser vermeiden?

Die ersten Vorgangsprüfungen wurden Ende der 90er Jahre durchgeführt. Ziel war es herauszufinden, ob die Vorgänge von den Agenten so abgearbeitet und durchgeführt worden sind, wie die Qualitätsvorgaben des jeweiligen Unternehmens es vorgesehen haben. Je nach Kanal und Komplexität der Qualitätsrichtlinien gab es bis zu 50 (!!) verschiedene Qualitätskriterien, die es zu prüfen und bewerten galt. Mit einem einheitlichen Auftreten in Bezug auf die Vorgangsbearbeitung sollte eine hohe Qualität transportiert werden – in manchen Fällen jedoch leider am Kunden vorbei …

Je nach Größe und Anzahl von möglichen Dienstleistern, wurden die Ergebnisse aus den Vorgangs- oder Qualitätsprüfungen genutzt, um eine Bonus-/Malus-Vereinbarung mit den Dienstleistern zu forcieren. Hatte ein Dienstleister schlechte Werte bei den Vorgangsprüfungen, gab es am Ende des Monats weniger Geld. Waren die Werte überdurchschnittlich gut, wurde ein Bonus gezahlt. Soweit zur Geschichte und der aktuellen Verwendung – doch wie sieht die Zukunft aus? Machen Vorgangsprüfungen noch Sinn?

Aus unserer Sicht: Auf jeden Fall! Doch bedarfsgerecht sollten die Prüfungen sein. Bei der Konzeption der Qualitätskriterien und dem damit verbundenen Prüfkatalog geht Qualität vor Quantität. Selbstverständlich sind z. B. Verlegenheitslaute oder das korrekte Sprechtempo bei der telefonischen Bearbeitung nicht unwichtige Aspekte. Doch sind Sie der Meinung, Ihren Kunden ist es wichtig, dass speziell diese Details bei jedem Agenten sitzen? Den Kunden ist viel wichtiger, dass man sich Zeit für ihr Anliegen nimmt, individuell auf die Bedürfnisse eingeht und eine passende Lösung findet. Über Verlegenheitslaute wird ein Kunde sich nicht einmal wundern, wenn der Agent sich wirklich für sein Anliegen interessiert und einsetzt.

Was sollte denn nun geprüft werden? Welche Kriterien machen Sinn? Eine universale Antwort kann hier nicht gegeben werden, da die Kriterien sehr stark mit dem Qualitätsbewusstsein des Unternehmens und den Qualitätsansprüchen der jeweiligen Kunden zusammenhängen. Ein „VIP Platin Kunde“ erwartet beispielsweise von Natur aus, dass er nicht in einer Warteschleife warten muss und dass der Agent überaus freundlich mit der Anfrage umzugehen weiß.

Bei der Auswahl und Zusammenstellung der Prüfkriterien sollten Sie darauf achten, dass die Kriterien im Fokus liegen, die Ihnen und Ihrer Kunden wichtig sind. Freundlichkeit, fachliche Kompetenz, gekonnte Fragestellungen, zielgerichtete Gesprächsführung und das gewisse Etwas sollten bei keinem Prüfkatalog fehlen. Auch ein subjektiver Gesamteindruck des Prüfers macht Sinn, um die Atmosphäre und das Gespräch an sich bewerten zu können, ohne feste Leitfäden oder Kriterien. Wichtig ist, dass die Kriterien eine konkrete Definition haben und somit keine Diskussionen über „Kriterium erfüllt“ und „Kriterium nicht erfüllt“ entstehen. Ziel der Vorgangsprüfung sollte es sein, vorhandene Schwachstellen zu identifizieren, um diese im Nachgang abzustellen, sei es durch individuelle Schulungen, Prozessanpassungen oder Änderungen am IT-System.

Wir empfehlen Ihnen nicht zu vergessen, worum es letztendlich geht: Ihre Kunden zufriedenzustellen – sind Ihre Kunden zufrieden, kann man sicherlich über Verlegenheitslaute oder zu lang wirkende Gesprächspausen hinwegschauen …

Gerne unterstützt Sie die Bolzhauser AG bei der Planung und Umsetzung Ihrer Vorgangsprüfung, egal egal, ob es um den Kontaktkanal Telefon, E-Mail, Chat oder Social Media geht – sprechen Sie uns gerne an!

Die Bolzhauser AG – Ihr strategischer Wertschöpfungspartner bei der Steigerung Ihrer Kundenzufriedenheit!

Firmenkontakt
Bolzhauser AG
Christian Einig
Keldersstraße 8
42697 Solingen
+49 (0)212 38 31 55 90
info@Bolzhauser.de
www.bolzhauser.de

Pressekontakt
Bolzhauser AG
Christian Einig
Keldersstraße 8
42697 Solingen
49 (0)212 38 31 55 90
info@bolzhauser.de
www.bolzhauser.de

Pressemitteilungen

Mafo-Umfrage zur Nutzung von GELBE LISTE PHARMINDEX

Spende für Deutsche Krebsgesellschaft

Mafo-Umfrage zur Nutzung von GELBE LISTE PHARMINDEX

Marijo Jurasovic (MMI GmbH) und Dr. Johannes Bruns (Deutsche Krebsgesellschaft)

Neu-Isenburg, 15.03.2016. 1.500 Euro Spende für die Deutsche Krebsgesellschaft statt Aufwandsentschädigung: 150 Heilpraktiker und naturheilkundliche Fachärzte verzichteten dafür auf die übliche Prämie für die Teilnahme an einer Marktforschungsumfrage zur GELBEN LISTE PHARMINDEX – Phytopharmaka und Homöopathika. Der Auftraggeber der Umfrage, die Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) aus Neu-Isenburg, gibt das Geld gerne für den guten Zweck weiter.
„Diese Spende ist ein weiter Beitrag, um krebskranken Menschen zu helfen. Sie unterstützt gleichzeitig Forschung als auch Information zu Krebstherapien kritisch und im Sinne der Patienten.“ So Generalsekretär Dr. Johannes Bruns von der Deutschen Krebsgesellschaft, der jüngst den Spendenscheck aus den Händen von MMI-Geschäftsführer Marijo Jurasovic übernahm. „Wir freuen uns, dass wir dank der teilnehmenden Ärzte und Heilpraktiker einen kleinen Beitrag zur Arbeit der Deutschen Krebsgesellschaft beisteuern können“, so Jurasovic.
Positiv bewertet der MMI-Geschäftsführer große Teile der Marktforschungsergebnisse aus der Studie. So ist die Bekanntheit der GELBEN LISTE PHARMINDEX praktisch kaum noch zu steigern: Alle befragten Mediziner und fast alle Heilpraktiker (96 Prozent) geben an, das Nachschlagewerk zu kennen – und mehr als die Hälfte der Heilpraktiker schlägt mindestens einmal pro Woche Informationen zu Phytopharmaka oder Homöopathika im Gelbe Liste Pharmindex nach.

Online-Angebot www.gelbe-liste.de wird überarbeitet
Luft nach oben ist hingegen noch beim MMI-Online-Portal www.gelbe-liste.de Mehr als die Hälfte der befragten Heilpraktiker (60 Prozent) und Ärzte (63 Prozent) kennt das Angebot, das demnächst noch mehr Informationen bieten wird. „Wir arbeiten gegenwärtig hart daran, die Onlineversion noch weiter zu verbessern – und werden bald live gehen“, lässt sich Jurasovic in die Karten blicken.
Für die „Befragung zum Nutzungsverhalten Phytopharmaka und Homöopathika“ hatte das Unternehmen Health Pharma Marketing Service im November und Dezember vergangenen Jahres je 75 Ärzte und Heilpraktiker im ganzen Bundesgebiet befragt.

Medizinische Medien Informations GmbH (MMI) bietet umfassende, relevante und unabhängig aufbereitete Informationen als Entscheidungsgrundlage für alle Beteiligten im Gesundheitswesen. Dabei legt MMI seinen Schwerpunkt nicht nur darauf, Informationen vollständig zu erfassen und konsistent aufzubereiten, sondern sie vor allem sinnvoll zu verknüpfen und überall zugänglich zu machen.

Medizinische Medien Informations GmbH – mit Sitz in Neu-Isenburg – wurde 1970 gegründet. Mit der GELBEN LISTE PHARMINDEX machte sich das Unternehmen schnell einen Namen beim medizinischen Fachpersonal. Es folgten weitere Arzneimittelinformationssysteme, bildgestützte Nachschlagewerke und integrierte IT-Lösungen für den Einsatz in Arztpraxen und Kliniken.

MMI ist Teil der VIDAL Group, einem führenden Unternehmen im Bereich Gesundheitsinformatik und -informationssysteme mit Sitz in Paris. Die Vidal Group verfügt über lokale Gesellschaften (Präsenzen) in zahlreichen europäischen Ländern. Die Muttergesellschaft AXIO Data Group ist mit medizinischen Fachpublikationen und Informationssystemen in über 25 Ländern der Welt vertreten.

Kontakt
Medizinische Medien Informations GmbH
Lydia Schneiderheinze
Am Forsthaus Gravenbruch 7
63263 Neu-Isenburg
06102-502251
06102-502251
l.schneiderheinze@mmi.de
http://www.mmi.de

Pressemitteilungen

Gelbe Seiten App für BlackBerry

Die Gelbe Seiten App zum komfortablen Suchen und Finden von Branchen in der Nähe / Praktische Funktionen wie Umkreissuche, Routenplan und kostenlose Telefonverbindung

Frankfurt, den 16. Juni 2011. Die Gelbe Seiten App steht nun auch für alle BlackBerry Geräte ab OS-Version 4.6.0 bis einschließlich 6.0 zum kostenlosen Download in der BlackBerry App World und unter http://www.gelbeseiten.de/ bereit. Die Gelbe Seiten App bietet viele nützliche Funktionen, mit denen das Smartphone zum Allroundtalent bei der mobilen Suche wird.

Mit der Umkreissuche sind nahe gelegene Firmen und Dienstleister am aktuellen Standort schnell und einfach aufzufinden. Dabei kann man entweder aus vordefinierten Suchbegriffen wählen oder selbst Branchen eingeben. Die Treffer können auch auf einer Karte mit Entfernungsangabe zum aktuellen Standort angezeigt werden. Beim Branchenfinder steigt man über die Ortsangabe in eine geführte Suche ein, bei der der Nutzer mit vorgegebenen Themen und Rubriken strukturiert zum gesuchten Dienstleister geführt wird. Dank dieser und anderer hilfreicher Funktionen ist ein Restaurant für den kleinen oder großen Hunger, die Werkstatt für das Auto oder ein Hotel, in dem sich eine geruhsame Nacht verbringen lässt, nur ein paar Klicks entfernt.

Darüber hinaus bietet die Gelbe Seiten App nützliche Zusatzinformationen, wie beispielsweise Öffnungszeiten, Bildergalerien sowie Firmenvideos. Mit der „Gratis Anrufen“-Funktion hat der Nutzer zudem die Möglichkeit schnell und kostenlos Kontakt aufzunehmen, sofern der Dienstleister den Service anbietet. Merkzettel erlauben das Speichern von Lieblingsorten und die direkte Übernahme von Kontaktdaten in das Adressbuch des BlackBerrys. So wird auch das Smartphone zum multimedialen Branchenfinder, der seinen Besitzer unterwegs nicht nur strukturiert zu jeder gewünschten Firma führt, sondern die Suchergebnisse auch nach dessen Vorgaben organisiert.

Über Gelbe Seiten und GelbeSeiten.de

Gelbe Seiten ist Pionier der deutschen Branchenverzeichnisse und wird gemeinschaftlich von den insgesamt 16 Gelbe Seiten Verlagen und der DeTeMedien GmbH in ganz Deutschland herausgegeben und verlegt. Schnelle und komfortable Suchmöglichkeiten bietet Gelbe Seiten nicht nur im Internet unter www.gelbeseiten.de. Wer viel unterwegs ist, kann die Informationen des Branchenbuchs auch per iPhone, Android-Smartphone sowie internetfähigem Handy abrufen.
Gelbe Seiten Marketing GmbH
Andrea Brandner
Speicherstr. 55
60327 Frankfurt am Main
abrandner@gelbeseitenmarketing.de
+49 (0)69 264 841-205
http://www.gelbeseitenmarketing.de