Tag Archives: Geldanlage in der Schweiz

Pressemitteilungen

Die 7 Schritte zur optimalen Altersvorsorge in 2 Stunden

Informationsveranstaltung in Hamburg

Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Finanzplanung von Kunden jedes Alters und fast jeder Einkommenssituation hat die Finanzberatungsgesellschaft FORAIM in Hamburg 7 Schritte als Voraussetzung für einen erfolgreichen Aufbau einer Altersversorgung herausgearbeitet. Wie sich die einzelnen Schritte umsetzen lassen, wird auf der Informationsveranstaltung zur Altersvorsorge in der Rothenbaumchaussee 3 in Hamburg am Montag, den 26. August, um 18:30 Uhr umfassend dargestellt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich.

Die 7 Schritte:

Bestandsaufnahme
Die persönliche Absicherung als Voraussetzung einer erfolgreichen Altersversorgung
Auch andere Lebensziele berücksichtigen
Zuschüsse und Steuerersparnisse mitnehmen
Welche Spar- und Anlagemöglichkeiten passen zu mir
Wie wird sich die Finanzwelt entwickeln und passen meine Sparvorgänge dann noch
Die richtige Auswahl der Spar- und Anlagemöglichkeiten

Schritt 1: Bestandsaufnahme

In diesem Schritt gilt es zu klären: Wo stehen Sie? Was ist Ihr persönliches Plus und Minus für Ihre Altersvorsorge?
Ohne genau zu betrachten, was Sie an Vermögen schon haben oder eventuell noch erben könnten, wird eine Planung der Altersvorsorge nicht optimal sein. Beziehen Sie bei der Planung auch schon bestehende Sparverträge und sonstige Vermögenswerte ein. Auch wenn Ihnen diese auf den ersten Blick nicht optimal erscheinen, können Sie zur Diversifikation beitragen. Im Laufe unserer Veranstaltung erfahren Sie welche Vor- und Nachteile unterschiedlichste Sparvorgänge haben. Mit diesem Wissen können Sie auch Bestehendes optimieren.

Schritt 2: Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Altersvorsorge

In der Regel wird es für eine erfolgreiche Altersvorsorge wichtig sein, über Jahre hinaus möglichst gleichmäßig zu sparen. Sie können dann sowohl den Zinseszins-Effekt, als auch den cost-average-Effekt nutzen. Letzteres ist besonders wichtig, wenn Sie ihr Geld auch in Aktien anlegen möchten. Gleichmäßiges Sparen setzt aber voraus, dass Sie auch bei längerer Krankheit über ausreichendes Einkommen verfügen möchten. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten der Absicherung. Erfahren Sie, welche Möglichkeit für Sie persönlich sinnvoll ist.

Schritt 3: Es gibt auch noch andere Ziele im Leben

Sparen für ein ausreichendes Einkommen im Alter kann und sollte auch andere und weitere Lebensziele berücksichtigen. Hier ist es wichtig, ausreichende Flexibilität zu wahren. Welche Sparvorgänge besonders flexibel sind und welche Sparmöglichkeiten sich auch zur Verwirklichung anderer Lebensziele eignen, erfahren Sie auf unserer Veranstaltung.

Schritt 4: Zuschüsse und Steuerersparnisse mitnehmen

Während der Veranstaltung erfahren sie auch, was „Berlin“ Ihnen bim Aufbau einer ergänzenden Altersvorsoge dazu gibt. Sie erfahren, wie viel Vorteile Ihnen Riesterverträge und die Rürup-Rente bringen. Gerade in Zeiten extrem niedriger Zinsen, können diese Sparformen besonders punkten. Bei einigen Verträgen können Sie sogar teilweise an einer positiven Entwicklung der Aktienbörsen teilhaben, ohne die Risiken von Aktienanlagen einzugehen. Auch der Erwerb vermieteter Immobilien kann unter steuerlichen Gesichtspunkten interessant sein. Vorteile, Nachteile und Risiken all dieser Möglichkeiten werden umfassend und verständlich dargestellt.

Schritt 5: Welche Spar- und Anlagemöglichkeiten passen zu Ihnen?

Bei den Themen Rendite oder Sicherheit setzt jeder eine andere Priorität. Eine hohe Rendite und absolute Sicherheit gibt es nicht zusammen. Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie aber die tatsächlichen Renditechancen und die jeweiligen Verlustmöglichkeiten kennen lernen. Für unterschiedlichste Spar- und Anlageformen zeigen wir Ihnen die historischen Renditen und die jeweiligen Verluste auf. Wir zeigen Ihnen aber auch, in welchem Zeitraum Sie Verluste wieder wettmachen konnten. Mit diesem Wissen können Sie besser abschätzen, welche Chancen Sie wahrnehmen möchten.

Schritt 6: Die Zukunft der Finanzwelt

Gerade in heutigen Zeiten wird sich jeder, der sich entscheidet für die Rente vorzusorgen, fragen: Wie wird sich die Finanzwelt entwickeln und passen meine Sparvorgänge dann noch? Eine sichere Prognose der Zukunft kann Ihnen niemand geben. Seriöse zukunftsgerichtete Spar- und Anlagestrategien bauen daher auf unterschiedliche Zukunftszenarien auf. Um aber überhaupt mögliche zukünftige Entwicklungen zu erkennen, ist umfassendes volkswirtschaftliches Grundwissen notwendig. Auf der Veranstaltungen zeigen wir Ihnen Zusammenhänge auf und nennen auch die Risiken, die nicht in der Zeitung stehen.

Schritt 7: Die richtige Auswahl der Spar- und Anlagemöglichkeiten

Das Problem ist nicht, dass es keine Alternativen zum Sparbuch gibt, sondern dass es zu viele gibt. Nach dem Besuch der Veranstaltung ist dies aber kein Problem mehr. Wir zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten es alles gibt, welche Chancen dabei bestehen und welchen Risiken dort lauern. Alles mit Zahlen unterlegt und Sie werden auch erfahren, welche Kosten mit welcher Form der Geldanlage verbunden sind.

Anmeldungen sind über folgenden Link möglich: Informationsabend zur Altersvorsorge

Die Hamburger Gesellschaft FORAIM berät zur privaten Finanzplanung und verfügt über ausgesprochene volkswirtschaftliche Expertise. Als nicht gebundener Finanz-, Versicherungs- und Immobilienmakler kann FORAIM seinen Kunden unter anderem Investmentfondsanlagen, Immobilien und Versicherungslösungen vermitteln.
Das Motto von FORAIM lautet: Fachliche Kompetenz und ein kritisches Denken auch weit über den Tellerrand hinaus und abseits des Mainstream müssen sich nicht ausschließen.

Kontakt
FORAIM
Wolfgang Gierls
Rothenbaumchaussee 3
20148 Hamburg
040-3890439-0
service@foraim.de
https://www.foraim-foxxcon.de/

Bildquelle: Bild: Lindsay Henwood co unsplash.com

Pressemitteilungen

Im sicheren Hafen der Schweiz dem Abwärtssog des Euro trotzen

Zahl der deutschen Anleger, die Ihr Geld in der Schweiz als 2. Vermögensstandbein anlegen, hat sich innerhalb kurzer Zeit verdoppelt.

Im sicheren Hafen der Schweiz dem Abwärtssog des Euro trotzen

Reagieren Sie jetzt und schützen Sie Ihr Vermögen vor der Eurokrise

Wer aufmerksam den Wirtschaftsteil der Tageszeitung liest oder bei den Fernsehanchrichten zwischen den Zeilen liest, der bemerkt eine nur sehr mühsam versteckte Verunsicherung der Finanzexperten darüber, wie es mit dem Euro weitergeht. Immer wieder wird die alternativlose Lösung beschworen, das Rettungspaket wird ausgepackt. Die offizielle Finanzkommunikation der Bundesrepublik Deutschland zielt auf die Beruhigung der Menschen und hilft vielen dabei die Augen zu verschließen. War erst die Kritik nur durch die renommierten Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach (CDU) und Frank Schäffler (FDP) zu hören, so zieht die Entzauberung der Euro-Politik weitere Kreise. Lesen Sie mehr darüber, warum richtig investieren im Inland nicht mehr möglich ist und welche Alternativen es für eine sichere Geldanlage geben kann.

Das Handelsblatt meldete ein Haftungsvolumen von mehr als 700 Milliarden Euro

Viele Journalisten und Politiker zitieren gerne das Handelsblatt, wenn es um verlässliche Finanzinformationen geht. Umso erschreckender ist ein Artikel, der schon im März 2012 veröffentlicht worden ist (http://www.handelsblatt.com/politik/international/esm-plus-efsf-merkel-gibt-weg-fuer-groesseren-rettungschirm-frei/6373902.html) und irgendwie wieder aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden ist. Darin beschreibt das Handelsblatt die bereits zugesagte Haftungssumme auf 700 Milliarden Euro! Seit März 2012 ist die Situation aber noch dramatischer geworden, so dass der Noch-Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble schon ganz vorsichtig vorfühlte, ob sich die öffentliche Meinung bei Ankündigung eines neuen sog. „Hilfspaketes“ drehen würde. Allerdings steht der deutsche Staatshaushalt vor dem Kollaps, weshalb Anleger am Besten diversifizieren sollten. In der Schweiz Geld anlegen ist mit guter Beratung – beispielsweise durch http://www.capital-reserve.de/- sicher und rentabel.

Boomende Wirtschaft statt Staatsverschuldungskollaps

Der deutsche Staat ist auf Ebenen aller Gebietskörperschaften einschließlich des Bundes schon mit weit über 2.000 Milliarden Euro verschuldet. Hinzu kommen die 700 Milliarden Euro aus den Bürgschaften sowie unbekannte weitere Haushaltsrisiken. Die Schweiz präsentiert sich dagegen als solide Wirtschaft mit guten Wachstumsraten, niedriger Arbeitslosigkeit und einer eigenen Währung. Anleger können somit eine sichere Geldanlage ganz in der Nähe finden und sich damit vom stetigen Abwärtssog des Euros abkuppeln.

Bei dem Vermögensberaterspezialisten Capital Reserve erhalten Sie mehr Informationen zur Kapital- und Geldanlage in der Schweiz.

Capital Reserve ist ein Verbund von Spezialisten weltweit, die sich Sorgen machen um die Sicherheit der privaten Vermögen. Die Grundphilosophie gründet auf Redlichkeit, Ehrlichkeit, Transparenz und Neutralität.
Sichern Sie heute Ihr Vermögen vor dem Zugriff der Behörden und der Staatspleiten – ganz legal und sicher!
Als Folge der EURO- und Finanzkrise sichern immer mehr Anleger der EURO Zone ihr Vermögen in der Schweiz. Capital Reserve berät Anleger bei diesen Schritten.
Capital Reserve bietet Sicherheit für Ihr Vermögen und Leistungen rund um folgende Themenschwerpunkte:
kapitalanlagen schweiz, kapitalanlage schweiz, steuerfreie kapitalanlage, geldanlage schweiz legal, steuerfrei geldanlage schweiz, steuerfreie geldanlage, steuerfreie anlage, geldanlage steuerfrei, steuer geldanlage schweiz, anlage steuerfrei, geldanlage schweiz geld, schweiz steuerfrei, geld schweiz anlegen, schweizer geldanlage geld, geld anlegen schweiz, schweizer geldanlage, anlage schweiz, geldanlage in der schweiz, geld in die schweiz, schweiz geldanlage, schweiz anlage, geldanlage schweiz, schweiz geldanlage steuer, schweizer bank geld, geldanlage ausland geld, sicher geldanlage schweiz, geldanlagen schweiz, schweizer geldanlagen, rendite schweiz, geldanlagen in der schweiz, geldanlage schweizer bank, geld nach schweiz, geldanlage ausland schweiz , geldanlage kapitalanlage, geld aus schweiz, tresorhersteller schweiz, geldanlage ausland, geld in schweiz, legal geld, geldanlage schweizer bank, geld schweizer, schweizer bank geldanlage, geldanlage schweiz bank, geldanlage schweiz bank
Die Mitarbeiter sind jederzeit für Kundenanfragen erreichbar, telefonisch oder per Email.

Kontakt:
Capital Reserve – Intermediate Consulting Company
Frank Joost
Meierhofstrasse 85
9495 Triesen
+423 079 2220079
press@capital-reserve.de
http://www.capital-reserve.de/

Pressemitteilungen

Geldanlage in der Schweiz – Sicherheit vor der EU Falle

In den Augen weiter Teile der Bevölkerung und vor allem der Medien kommt eine Geldanlage in der Schweiz derzeit beinahe einer kriminellen Handlung gleich. Doch ist eine solche Geldanlage keineswegs mit Steuerbetrug oder Geldwäsche verbunden: Die Schweiz ist und bleibt ein Ort mit einer stabilen Währung, welche sich aus gutem Grund aus der Europäischen Union herausgehalten hat, so dass man dort sein Geld sicher anlegen kann.

Geldanlage in der Schweiz - Sicherheit vor der EU Falle

www.capital-reserve.de – Geldanlage in der Schweiz

Viele Menschen, die ihr Geld sicher anlegen wollen, legen es in der Schweiz an. Dies hat verschiedene Vorteile: Der Schweizer Franken ist eine der stabilsten und vor allem krisensichersten Währungen der Welt. Im Gegensatz zur instabilen Konstruktion des Euro muss der Franken keine Schicksals- und Schuldengemeinschaft mit südeuropäischen Staaten und deren anderer Vorstellung von solidem Wirtschaften eingehen und ist daher auch keine Zielscheibe internationaler Spekulanten. Eine Schweizer Bank ist darüber hinaus in der Regel nicht nur diskret und verschwiegen sondern auch seriös geführt und mit einem hohen Eigenkapital versehen, was dazu führte, dass die Schweiz weitaus besser durch die jüngsten Krisen kam als der in der EU vereinigte Rest des Kontinents.

Eine Geldanlage in der Schweiz ist kein Modell für den schnellen Reichtum, welcher in diversen Spekulationsgeschäften zu liegen scheint. Es handelt sich in erster Linie um eine solide und sichere Geldanlage, welche durch den erfreulichen Kurs des Franken zudem neben der herkömmlichen Verzinsung einen gewissen Gewinn durch Verschiebungen gegenüber dem kriselnden Euro verspricht.
Geld, das bei einer Schweizer Bank deponiert ist, kann ebenso wie in Deutschland etwa in Form eines Tagesgeldkontos mit ständiger Verfügbarkeit angelegt werden. Es kann auch als längerfristige Einlage angelegt werden und selbstverständlich kann man auch bei einer Schweizer Bank ein Depot für Aktien und andere Wertpapiere unterhalten.

Wer sein Geld sicher anlegen möchte und dabei umsichtig und nachhaltig mit einem seriösen Partner zusammenarbeiten möchte, ist bei einer Schweizer Bank genau richtig. Hier treffen Erfahrung und Umsicht sowie Diskretion auf Sicherheit, Sachverstand und ein wirtschaftlich und politisch ruhiges Umfeld.
In einem Europa mit sich täglich überschlagenden Meldungen über neue Krisen und Rettungsschirme von kaum mehr vorstellbaren Dimensionen ist eine Geldanlage in der Schweiz der denkbar beste Weg, sein Vermögen in Sicherheit zu vermehren.

Capital Reserve ist ein Verbund von Spezialisten weltweit, die sich Sorgen machen um die Sicherheit der privaten Vermögen. Die Grundphilosophie gründet auf Redlichkeit, Ehrlichkeit, Transparenz und Neutralität.
Sichern Sie heute Ihr Vermögen vor dem Zugriff der Behörden und der Staatspleiten – ganz legal und sicher!
Als Folge der EURO- und Finanzkrise sichern immer mehr Anleger der EURO Zone ihr Vermögen in der Schweiz. Capital Reserve berät Anleger bei diesen Schritten.
Nach Empfehlung von Experten ist Vermögen unbedingt ausserhalb der EUR Inflations Zone zu sichern, zu unsicher ist die politische Entwicklung, zu stark ist das Durchsetzungsvermögen der EUR Südländer für Ihre Schuldenpolitik. Auch Deutschland ist mittlerweile an der Grenze seiner Belastbarkeit angelangt. Nach Ansicht von Experten ist die anstehende Bundestagswahl der einzige Faktor, warum nicht noch begehrlicher EURO Bonds und damit die völlige Enteignung Deutschlands gefordert wird. Mittlerweile wird auch schon öffentlich gefordert, was noch vor wenigen Monaten undenkbar war: Eine Zwangsanleihe für deutsche Anleger. Jeder deutsche Anleger sollte die noch verbliebene Zeit nutzen, sein Vermögen in die Schweiz in Sicherheit zu bringen. Da dies der Bundesregierung bekannt ist, versucht Sie mit Meldungen über angekaufte Steuer CDs Anleger einzuschüchtern.

Kontakt:
Capital Reserve – Intermediate Consulting Company
Frank Joost
Meierhofstrasse 85
9495 Triesen
+423 079 2220079
press@capital-reserve.de
http://www.capital-reserve.de/