Tag Archives: genau

Pressemitteilungen

Endlich mit Spaß und Freude an die Arbeit gehen

Geld verdienen – mehr als nur ein Nebenjob

Endlich mit Spaß und Freude an die Arbeit gehen

G. Malle

Endlich mit Spaß und Freude an die Arbeit gehen
Wie schön wäre es von zuhause aus Geld zu verdienen. Arbeiten unter Palmen, die Sonne genießen und das Leben vollends auskosten. Die Realität sieht leider für viele anders aus. Neben dem Hauptberuf benötigt man einen Nebenjob. Zeit für Familie bleibt da nur noch wenig. Geld verdienen ist heute anstrengender denn je geworden. Die Rechnungen müssen bezahlt werden. Von den Lebenshaltungskosten nicht zu reden. Die Mietkosten verschlingen mindestens die Hälfte des Einkommens. Was bleibt da noch übrig? Wir wissen wie Geld verdienen einfach geht! Ändern Sie Ihr leben und arbeiten nur noch das, was Spaß macht. Zeit sollte keine Mangelware mehr sein.

Geld verdienen – mehr als nur ein Nebenjob

Sie möchten mehr Geld verdienen und mehr Zeit für die Familie haben. Hobbys sind Ihnen ein Fremdwort? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir verraten Ihnen wie Sie arbeiten von zuhause aus erledigen und das nicht nur mit einem Nebenjob. Sicherlich können Sie erst einmal mit einem Nebenjob beginnen, um herauszufinden, ob Ihnen diese Art der Arbeit zusagt. Wir können Ihnen jedoch garantieren, dass Ihnen die Arbeit Spaß machen wird. Denn wer möchte nicht gerne dafür bezahlt werden, wenn er Videos anschaut. Genau, Sie haben richtig gelesen. Sie können Geld verdienen, indem Sie Videos anschauen. Es ist also ganz einfach. Sie Fragen sich gerade, wo der Haken dabei ist? Es gibt keinen!

Mit Freude beim Arbeiten von zuhause

Geld verdienen mit Videos schauen. Was sich traumhaft anhört, ist auch so. Bei freier Zeiteinteilung können Sie wann immer Sie Zeit und Lust haben Videos ansehen. Einfacher geht das Arbeiten von zuhause aus wirklich nicht mehr. Es handelt sich dabei allerdings nicht um Filme, sondern um bezahlte Werbevideos. Sie schauen also den lieben langen Tag Werbung und bekommen Geld dafür. Wenn Sie nun denken, dass es wie bei der Fernsehwerbung um langweilige Angebote geht – weit gefehlt. Sie kennen sicherlich die Plattform YouTube. Dort werden werbefreie sowie werbefinanzierte Videos veröffentlicht. YouTube profitiert davon, wenn Sie ein Video ansehen, das vorher mit einem Werbevideo geschaltet ist. Wir verraten Ihnen wie anstelle von YouTube, Sie das Geld für die Werbung bekommen können.

Wie funktioniert Arbeiten von zuhause?

Nehmen wir als Beispiel noch einmal YouTube. Es kann auch eine andere Plattform sein, die vor dem eigentlichen Video ein Werbevideo einsetzt. Der Werber, also der der das Video produziert hat, möchte auf diese Weise Kunden davon überzeugen, dass das Produkt gut ist und gekauft werden sollte. Es kann sich dabei um die verschiedensten Werbeclips handeln. Parfüm, Mode, Elektronik, Versandhäuser etc. all diese möchten mit der Werbung auf sich aufmerksam machen und bezahlen YouTube und andere Plattformen dafür, wenn spezielle Werbung gesetzt wird. Welche Vergütung es für die gezeigten Videoclips gibt, wird dabei vorab festgesetzt. Sie bekommen von der ganzen Werbefinanzierung nichts mit – außer dass Sie die Videos ansehen muss. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum nicht Sie diese ganzen Einnahmen bekommen? Genau das fragten wir uns auch und sind letztendlich darauf gekommen, dass es besser ist, wenn man selbst die Einnahmen bekommt. Insofern Sie die Werbung ja auch ansehen müssen. Darauf entwickelte sich ein guter Nebenjob, der Geld verdienen einfach macht. Bequem arbeiten von zuhause und sich dabei nicht überarbeiten müssen – einfacher kann Geld verdienen nicht sein.

Endlich Spaß beim Arbeiten von zuhause

Sie hassen es, früh morgens aufzustehen? Dann beginnen Sie erst mit der Arbeit, sobald Sie ausgeschlafen haben. Schalten Sie den PC an und lassen spielen Sie die Videoclips ab. Nur damit Sie sich das Video ansehen, bekommen Sie Geld – wenn das nicht nach einem lukrativen Nebenjob klingt. Fragen Sie sich, warum das nicht schon alle machen, wenn es doch so einfach ist. Diese Form von Geld verdienen, ist nahezu unbekannt. Werfen Sie einen Blick auf den Link: http://www.v4m.info/lp/?ref=636, dann erkennen Sie, dass es diese Art des Geldverdienens noch nicht lange gibt. Sicherlich fragen Sie nun, ob der Nebenjob seriös ist. Gegenfrage: Ist YouTube unseriös? Beim Ansehen der Videos ist es wie bei YouTube. Der Unterschied liegt nur darin, dass Sie jetzt anstelle von YouTube oder den anderen Plattformen das Geld bekommen. Von daher ist diese Art arbeiten von zuhause mehr als seriös. Denn eigentlich ist das System schon seit Jahren verbreitet, nur dass immer noch die daran verdienen, die eigentlich schon groß genug sind – wie YouTube! Google ist ebenfalls daran beteiligt, wenn Werbung in Form von Videoclips geschaltet wird. Sie müssen es sich ansehen und die anderen verdienen damit Geld. Höchst unfair, wie wir finden.

Wer steckt hinter dem Projekt Arbeiten von zuhause?

Jahr für Jahr geben Auftraggeber Milliarden für Werbung aus. Wir entdecken sie überall. In Zeitschriften, auf Webseiten, im TV. Selbst auf der Straße sind wir vor Werbeplakaten nicht sicher. Überall erschlägt man uns mit Werbung – aber bezahlen tut keiner dafür: bis jetzt! Hinter dem Nebenjob oder der Form Geld verdienen zu können, in dem Video angesehen werden, steckt ein deutscher Anbieter. Video4Money stellt die Werbevideos zur Verfügung, die Sie ansehen, auf der Plattform einbinden oder weiter verbreiten können. Allerdings gibt es hierbei auch einige Regeln zu beachten. Welche das sind, erfahren Sie direkt auf der Website des Anbieters. Um bei Video4Money mitmachen und Geld verdienen zu können ist eine Anmeldung erforderlich. Um erfolgreich alle Arbeiten von zuhause erledigen zu können, benötigen Sie einen PC, Internetanschluss und jede Menge Zeit. Über diesen deutschen Anbieter sehen Sie sich nun verschiedenen Videos an. Im günstigsten Fall geben Sie einen Kommentar dazu ab und können dabei Geld verdienen.

Arbeiten von zuhause – endlich geht es einfach

Arbeiten von zuhause ist eine simple Methode um den Ernst des Lebens mit dem Vergnügen zu verbinden und einfach Geld verdienen zu können. Sie können es dabei belassen und das Videos ansehen als eine Art Nebenjob betrachten. Oder Sie entscheiden sich dafür ein Business zu eröffnen und auch andere an dem Programm teilhaben zu lassen. Für jeden weiteren Clipseher bekommen Sie anteilig Punkte gutgeschrieben. Bringt dieser wieder jemanden mit, der arbeiten von zuhause erledigen möchte, dann erhalten auch Sie wieder etwas davon. Dies geht bis in die 10. Ebene, so dass Sie schlussendlich, ohne etwas zu tun, Geld verdienen können. Aus dem einstigen Nebenjob wird nun ein lukrativer Verdienst. Was Sie dafür tun müssen ist nichts weiter, als dieses System zu verbreiten, damit es wächst. Aber Vorsicht: Sind Sie länger als einen Monat inaktiv, wird Ihr Konto automatisch gelöscht. Damit möchte der Anbieter einfach sicher gehen, keine Leichen zu verstecken, die anderen lukrative Verdienstmöglichkeiten nehmen können.

Vom Nebenjob zum Businessmaker

Keine Sorge auf Urlaub müssen Sie in keinem Fall verzichten. Denn schon vergessen: Sie benötigen nur einen Internetanschluss und einen PC, Laptop oder ein Smartphone, um Ihrem Nebenjob nachzugehen. Jedes Hotel, nahezu jedes Restaurant in aller Herren Länder verfügt über einen Internetanschluss. Sie sind sicherlich auch im Besitz eines Smartphones. Warum also nicht das angenehme mit dem Nützlichen verbinden und beim Abendessen was für sein Budget zu tun. Sehen Sie sich Videos an und kassieren Sie dafür. Bessern Sie die Urlaubskasse auf und verlängern Sie gleich noch eine oder zwei Wochen. Genießen Sie Ihr Leben und machen Sie das, was Ihnen Spaß und Freude bringt.

Arbeiten von zuhause oder unter Palmen?

Sie haben es in der Hand von wo aus Sie in Zukunft arbeiten möchten. Unter Palmen ein paar Videos ansehen oder bequemes arbeiten von zuhause aus bewältigen. Beginnen Sie noch heute mit Ihrem Nebenjob und bauen Sie ein eigenes Business auf. Erzählen Sie der Welt von den guten Verdienstmöglichkeiten und profitieren Sie auch von diesen Clipsehern. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und das wird nur der Beginn einer neuen Ära sein. Geld verdienen wird aufgrund der guten Bedingungen immer einfacher werden. Zudem erfahren Sie durch das Ansehen der Videoclips immer, was sich neues auf dem Markt befindet. Vielleicht profitieren Sie auch davon und können die Produkte in Ihr neues Business einbauen. Zögern Sie keine Sekunden und starten Sie noch heute mit Ihrem neuen Nebenjob, der ohne Haken, Ösen oder versteckten Hindernissen auskommt. Werbung wird seit Jahren finanziert, nur dass es jetzt an der Zeit ist, dass auch Sie dabei Geld verdienen können.

Weitere Info bei:
EGGM aus der Schweiz
9320 Arbon
info@eggm.ch
http://eggm.ch

http://eggm.ch/kostenlos-besucher/

Firmenkontakt
EGGM
Gottfried Malle
Hermann Greulich Strasse
9320 Arbon

info@eggm.ch
http://eggm.ch

Pressekontakt
EGGM
Gottfried Malle
Hermann Greulich Strasse
9320 Arbon
0791047553
info@eggm.ch
http://eggm.ch

Pressemitteilungen

DeskCenter sorgt im Microsoft Lizenzmanagement für höchste Genauigkeit

Zertifizierung als Microsoft Partner Gold Software Asset Management gibt Anwendern der DeskCenter Management Suite größtmögliche Sicherheit bei Lizenzmanagement und Audits.

DeskCenter sorgt im Microsoft Lizenzmanagement für höchste Genauigkeit

Christoph. A. Harvey, Vorstandssprecher, DeskCenter Solutions AG

Leipzig, 20. Januar 2015 – Die DeskCenter Solutions AG hat die höchste Zertifizierung von Microsoft im Bereich Software Asset Management (SAM), die Gold-Partnerschaft, abgeschlossen. Microsoft stellt durch die sehr anspruchsvolle Prüfung ein umfassendes SAM-Know-how und hohe Implementierungskompetenz seiner Partner sicher. DeskCenter war bereits längere Zeit Silber-Partner und hat seine Zertifizierung nun auf den „Gold-Status“ erweitert. Für die Anwender der DeskCenter Management Suite ergibt sich daraus eine maximale Genauigkeit beim Lizenzmanagement mit DeskCenter und damit auch eine entsprechende Sicherheit im Falle eines Lizenzaudits.

Durch die Zertifizierung sichert sich DeskCenter einen direkten Zugang zu den Lizenzspezialisten von Microsoft und einen regelmäßigen Wissenstransfer. Änderungen oder Neuerungen bei Lizenzmodellen können sofort in die Entwicklung der DeskCenter Management Suite integriert werden. Für die Anwender von DeskCenter wird damit gewährleistet, dass ihre mit DeskCenter ermittelte Lizenzbilanz stets vollständig und richtig ist.

Genauigkeit ist entscheidend

Eine korrekte Lizenzerfassung sowie eine laufende Prüfung der Bestände sind nicht nur aus Kostengründen sinnvoll. Sie helfen auch rechtliche Risiken zu vermeiden. „Wir erwarten, dass führende Hersteller wie Microsoft auch 2015 wieder von ihrem Recht Gebrauch machen und intensive Plausibilisierungsprüfungen durchführen“, erklärt Christoph A. Harvey, Vorstandssprecher, DeskCenter Solutions AG. „Die DeskCenter Management Suite hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem Standardwerkzeug für Lizenzaudits bei Lizenzprüfern und SAM-Dienstleistern entwickelt und wird für die Erstellung der Lizenzbilanz genutzt. Geschätzt wird in diesem Zusammenhang auch die schnelle Installation und Implementierung unseres Produktes innerhalb eines Tages.“ Wesentlich ist jedoch die Richtigkeit der ermittelten Lizenzwerte. Diese hat KPMG ausführlich geprüft und 2013 DeskCenter als erste IT Management Suite zertifiziert. Damit die ermittelten Lizenzmetriken auch zukünftig die Lizenzmodelle führender Anbieter wie Microsoft, Adobe oder Autodesk zuverlässig korrekt abbilden, investiert DeskCenter regelmäßig in Schulungen und Zertifizierungen durch die jeweiligen Software-Hersteller.

Virtualisierte und verteilte Umgebungen im Griff

Um die ständigen Veränderungen in verteilten, virtuellen und mobilen IT Umgebungen zu meistern, braucht es ein IT Service Management auf dem neuesten Stand der Technik, bei dem Lizenzmanagement, Inventarisierung und Softwareverteilung nahtlos zusammenspielen. Auf der CeBIT 2015 vom 16. bis 20. März 2015 in Hannover wird DeskCenter seine neue IT Lifecycle Management Suite präsentieren, mit der sich virtualisierte Server und Desktops selbst in einer komplexen Infrastruktur einfach zentral managen lassen. Damit beherrschen Unternehmen die digitalen Veränderungen und immer komplexeren IT Umgebungen und sind fit für die „Digital Economy“. Besucher finden DeskCenter auf der CeBIT in Halle 3, Stand E13. Weitere Informationen unter http://www.deskcenter.com/events

Die DeskCenter® Solutions AG ist ein weltweit agierender, deutscher Softwarehersteller mit Sitz in Leipzig. Ihre technologisch führende Plattform, die „DeskCenter® Management Suite“, bildet den gesamten IT Management Prozess in einer Lösung ab. Hierzu gehören neben Assetmanagement, Lizenzmanagement, Softwareverteilung und OS Deployment auch ein leistungsfähiges Reporting, ein Service-Desk-Modul und ein umfangreiches Realtime System Management. Alle Module sind ganzheitlich entwickelt, lassen sich aber auch einzeln einsetzen. Dabei bietet jedes Modul volle und innovative Funktionalität für den jeweiligen Einsatzbereich.

Über 700 namhafte Kunden, die insgesamt mehr als 370.000 Clients zählen, vertrauen auf die mehrfach preisgekrönte Software des 2007 gegründeten Unternehmens: darunter Kraft Foods, Lufthansa AirPlus, Marc O´Polo, PricewaterhouseCoopers, Steinway & Sons oder Volkswagen.

Die Kunden von DeskCenter schätzen insbesondere den schnellen und kompetenten Support sowie die aktive Einbindung bei der Weiterentwicklung. Für eine optimale Betreuung der Kunden ist das Unternehmen weltweit durch ein leistungsfähiges Partnernetzwerk vertreten. Systemhäuser und Systemintegratoren, die innovative Managed Services anbieten, profitieren von einem attraktiven Partnerprogramm.

www.deskcenter.com

Firmenkontakt
DeskCenter Solutions AG
Tina Leithold
Arthur-Hoffmann-Straße 175
04277 Leipzig
+49 (0) 341 39296048
t.leithold@deskcenter.com
http://www.deskcenter.com

Pressekontakt
campaignery – Petra Spitzfaden
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
+49 (0) 89 61469093
deskcenter@campaignery.com
http://www.campaignery.com

Pressemitteilungen

Coaching für Frauen in Führungspositionen

FrauenFührungsAkademie mit Coaching-Angeboten für Managerinnen

Mit der Gleichberechtigung der Geschlechter ist nicht automatisch eine wirkliche Chancengleichheit erreicht. Das liegt in bestehenden Strukturen und Machtverhältnissen begründet, aber auch in den Köpfen und der Gefühlswelt der Frauen selbst.

Dabei gibt es eine Vielzahl von Frauen, die sehr gut ausgebildet und ehrgeizig sind. Frauen, die beste Voraussetzungen haben, das Versprechen einer gleichberechtigen Welt einzulösen. Was sie oft abhält, sind Ängste, Unsicherheiten und Zweifel.

Letztlich geht es vor allem um das eigene Bild, das Frauen von sich haben: um Selbstbewusstsein, innere Überzeugungen und den Glauben an sich selbst.
Genau da setzt die Arbeit der FrauenFührungsAkademie (FFA) der AST AG an. Mit einem Konzept, das sich an den Erfahrungen von Frauen orientiert und auf Grundlage einer bewussten Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Potenzialen können Blockaden gelöst, bisherige Grenzen erweitert oder auch überschritten werden. Dies gilt gleichermaßen für äußere wie auch für innere Barrieren. Herausforderungen werden zu Chancen für erfolgreiche Frauen, die mit ihrer Führung ein neues Miteinander mit Männern entwickeln.

Lernen Sie die AST AG und die Arbeit der FrauenFührungsAkademie jetzt kennen – zu besonders günstigen Konditionen:
Nur noch bis einschließlich 5. Mai 2013 bietet AST die Module der Trainings- und Coachingprogramme zu vergünstigten Konditionen an. Ausführliche Informationen auf der Website des Unternehmens: http://www.ast-development.de

Die AST AG in Pliezhausen bei Reutlingen ist Spezialist für Coaching- und Trainingsprogramme für das Management. Die FrauenFührungsAkademie von AST hat spezielle Seminare und Trainingsmodule entwickelt für das erfolgreiche Coaching für Frauen in Führungspositionen.

Kontakt:
AST AG Anne Schwarz Training
Wolfgang Wirtz
Zeppelinstraße 3
72124 Pliezhausen
07127-8878561
pbwirtz@t-online.de
http://www.ast-development.de

Pressemitteilungen

Fast von Geburt an mit dabei im Online Handel

Schon seit über zehn Jahre im Online Handel tatig

Seit nunmehr über 10 Jahren ist der Online-Shop www.Haengematten-Versand.com als Spezialversender online. Die Firma Holzenplotz GbR mit den Betreibern Jean-Pierre und Marcel Weiß vertreibt über den Online-Shop Hängematten und Hängesessel seit dem Jahr 2001. Als Spezialshop auf diesem Gebiet sind im Online-Shop alle namhaften deutschen Hersteller für Hängematten wie La Siesta, Amazonas, Jobek, Lola, Tucano und Traumschwinger zu finden. Außerdem gibt es dort Fair Trade Hängematten von Bahia Österreich, Hängematten von Tysco und Jorritsma aus Holland und original Ticket to the Moon Reise-Hängematten aus Bali.

Ganz neu im Sortiment sind luxuriöse sehr hochwertige Stabhängematten von Hatteras Hammock und Pawleys Island Hammocks aus den USA – ein Alleinstellungsmerkmal von Haengematten-Versand.com in Deutschland. Dieser Shop ist mit dem Internet gewachsen. Als einer der größten Anbieter von Hängematten und Hängesesseln in Deutschland fühlt sich hier jeder gut aufgehoben und beraten. Umfangreiche Infoseiten, worauf beim Hängemattenkauf zu achten ist, machen den Einkauf in diesem Shop zum Erlebnis und tragen erheblich zu seinem stetigen Erfolg als Nischenanbieter bei.

„Wir sind begeistert, wie gut unser Konzept aufgeht. Es freut uns immer sehr wenn wir positiver Resonanz von unseren Kunden bekommen und somit unser Konzept bestätigt bekommen möglichst schnell zu liefern möglichst alle Artikel vorrätig zu haben und möglichst besten Service zu bieten.

Wichtig ist es uns auch, dass der Kunde vor dem Kauf optimal informiert ist, welche Hängematte oder welche Hängesessel der richtige für ihn ist. Wir haben deshalb umfangreiche Infoseiten erstellt, auf denen der Kunde sich vor dem Kauf sehr genau informieren kann, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden, bzw. um dem Kunden die perfekt passende Hängematte, bzw. Hängesessel zu verkaufen. Dieses Konzept hat sich in der Vergangenheit bewährt und wir wollen dieses nach Möglichkeit immer mehr optimieren. Wir freuen uns deshalb über jede auch negative Kundenresonanz, weil auch aus Fehlern kann man lernen und diese in Zukunft vermeiden.

Eine Hängematte ist eine geniale Möglichkeit sich vom Alltagsstress zu entspannen und erholsame Stunden auch zusammen mit dem Partner oder der Familie darin zu verbringen. Wir versuchen genau dieses Hängemattenglück dem Kunden zu vermitteln, weil wir Hängemattenverkäufer aus Überzeugung sind. All dies ist zu finden unter www.haengematten-versand.com Ihrem Spezialisten für Hängematten.

Holzenplotz GbR
Marcel Weiss
Schleizer Straße 81/83
95028 Hof
webmaster@Holzenplotz.de
09281-9285231
www.Haengematten-Versand.com

Pressemitteilungen

Umfrage von SAE Institute: Was genau zeichnet einen digitalen Journalisten aus?

Online-Journalismus ist auf technologisches Wissen angewiesen

München, 11. Mai 2011 – Eine aktuelle Umfrage von SAE Institute, der weltgrößten Ausbildungseinrichtung im Medienbereich, gibt jetzt interessante Einblicke in die Erwartungen, die mit dem Tätigkeitsbereich von digitalen Journalisten verbunden werden. Hierbei wird außerdem deutlich, wie sich das neue Berufsfeld vom herkömmlichen Print-Journalismus unterscheidet. Entsprechende Ausbildungsangebote, die auf die neuen Anforderungen im Bereich „Digital Journalism“ vorbereiten, werden deshalb immer wichtiger – denn das Publizieren im Web 2.0 will gelernt sein.

Journalisten im digitalen Zeitalter

Das SAE Institut hat im Rahmen seiner Studie knapp 2000 freie Journalisten zu ihren Erwartungen an eine Tätigkeit als digitaler Journalist befragt. Dabei waren rund 47,5% der Umfrageteilnehmer der Meinung, dass Journalisten, die im Internet veröffentlichen, vielfältigere Publikationsmöglichkeiten haben. Während Print-Journalisten sich ausschließlich auf ein Medium fixieren, können digitale Journalisten auf eine breite Vielfalt an Publikationskanälen wie Newsportale, Webblogs oder soziale Netzwerke (beispielsweise Facebook und Twitter) zurückgreifen. Ganz nach Thema und technischen Möglichkeiten können sich diese dann für eine Publikationsform entscheiden oder verschiedene miteinander kombinieren.

Ergänzend zu den oben genannten Ergebnissen sind weitere 34,8% der befragten Journalisten davon überzeugt, dass das Social Web eine eigenständigere und unabhängigere Arbeitsweise erlaubt. Wer eigene Webblogs oder seine sozialen Netzwerke als Publikationsfläche nutzt, ist oftmals weniger an Richtlinien von Verlagshäusern oder Unternehmen gebunden. Dementsprechend kann das Internet den digitalen Journalisten ein Stück mehr Freiheit bieten.

Insgesamt 17,7% der Umfrageteilnehmer geben zudem an, dass im Bereich „Digital Journalism“ unterschiedliche Technologien bei der Produktion von Inhalten für das Web zum Einsatz kommen: Denn wer das Social Web als Kommunikationsmedium nutzt, muss sich längst nicht mehr nur ausschließlich über Textmaterial mitteilen. Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten, digitale Inhalte wie Videoclips, Podcasts oder Bildstrecken für Newsseiten zu platzieren. Damit hat sich das Aufgabengebiet zukünftiger digitaler Journalisten um die Erstellung multimedialer Inhalte deutlich erweitert.

„Das Social Web hat die Arbeit der Journalisten grundlegend verändert. Unsere Umfrage bestätigt einmal mehr, welche Bedeutung das Internet auf die Arbeit der Journalisten hat und welche neuen Anforderungen aber auch Vorzüge damit verbunden sind“, kommentiert Götz Hannemann, European Marketing Manager beim SAE Institute. „Digitale Journalisten stehen vor der Herausforderung, über die unterschiedlichsten Kanäle im Internet zu publizieren und dabei vor allem auch digitale Inhalte zu nutzen. Vor diesem Hintergrund haben wir einen speziellen Studiengang am SAE Institute entwickelt, der die Studenten auf diese veränderten Anforderungen im Berufsfeld der Journalisten vorbereitet.“

SAE Institute bildet den digitalen Journalisten aus

Das SAE Institute bietet seit September 2010 den Studiengang „Digital Journalism & Crossmedia Publishing“ an. Hier lernen zukünftige digitale Journalisten im Internet zu publizieren. Dabei bekommen die Studenten neben einer journalistischen Ausbildung vor allem Kenntnisse in den Bereichen Audio- und Video-Produktion vermittelt. So sind Sie für die Aufbereitung von Informationen im digitalen Zeitalter bestens gerüstet.

Weitere Informationen Studiengang „Digital Journalism & Crossmedia Publishing“ stehen unter www.sae.edu bereit.
Über SAE Institute
SAE wurde 1976 gegründet und ist die weltgrößte Bildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Gamedesign (Qantm Institute) und Digital Journalism. Der SAE-Lehrplan richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach einem Jahr die Erlangung eines SAE-Diploms. Den Abschluss Bachelor of Arts kann ein Student am SAE Institute schon nach einem weiteren Jahr erreichen. Darauf aufbauend ist ein Masterabschluss nach einem weiteren Jahr berufsbegleitend möglich. Die Abschlüsse Bachelor und Master bietet SAE in Zusammenarbeit mit der renommierten Middlesex Universität aus London an.

Das SAE Netzwerk umspannt 26 Länder auf 5 Kontinenten und besteht derzeit aus 56 Instituten. In Deutschland ist SAE mit Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Leipzig vertreten. www.sae.edu
SAE Institute – Munich
Götz Hannemann
Bayerwaldstr. 46
81737 München
+49 (0)89-1890838 23
www.sae.edu
g.hannemann@sae.edu

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Florian Kestler
Sendliger Str. 42A
80331 München
fk@schwartzpr.de
+49 (0)89 211871-32
http://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Wieder verfälschte Gewichtsreduktions-Tabletten im Umlauf

Die Englische Zulassungsbehörde für Medikamente und Gesundheitsprodukte (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency [MHRA]) hat erneut eine Warnung abgegeben wegen des Gewichtsreduktions-Produktes „Herbal Flos Lonicerae (Herbal Xenicol) Natural Weight Loss Formula“, nachdem Laboruntersuchungen gezeigt hatten, dass es ausserordentlich hohe Mengen des ehemals verschreibungspflichtigen Wirkstoffs Sibutramin (Reductil®) enthält.

Sibutramin (Reductil®) war der Wirkstoff einer Diätpille, die im Januar 2010 in Europa und später im Oktober 2010 in den USA wegen Sicherheitsbedenken vom Markt genommen wurde. Insbesondere wurden der Tablette Herz-Kreislauf Nebenwirkungen nachgesagt, die teilweise zu schweren Folgen hätten führen können.

Herbal Flos Lonicerae (Herbal Xenicol) Natural Weight Loss Formula wird zurzeit nur über Internet und in einigen Apotheken für Traditionelle Chinesische Medizin in England vertrieben. Jeder, der das Produkt einnimmt, sollte damit sofort aufhören und einen Arzt oder Apotheker aufsuchen.

Den Stein ins Rollen brachte ein besorgter Hausarzt, nachdem eine seiner Patientinnen hospitalisiert werden musste und mehrere andere über eine ganze Palette von Nebenwirkungen klagten. Die Angaben reichten von Palpitationen über starke Gastritis und Bauchschmerzen bis hin zu Schlaflosigkeit nach Einnahme der Kapseln.

Richard Woodfield, Verantwortlicher der MHRA für Richtlinien zum Gebrauch von pflanzlichen Produkten, meinte dazu: „Seit 2005 hat die MHRA über 280 Beispiele sogenannter „pflanzlicher“ oder „natürlicher“ Produkte entdeckt, die mit einer x-beliebigen Menge einer potenten pharmazeutischen Substanz versetzt waren. Solche Produkte stellen ein grosses Risiko für die Bevölkerung dar.“

„Das sind genau die Fälle, die es notwendig gemacht haben, eine Registrierung für natürliche Produkte einzuführen und die EU dazu veranlasst hat, strengere Kontrollen für solche Produkte einzuführen. Die Leute haben ein Recht zu erfahren, was genau sie einnehmen und zu wissen, dass das Mittel, das sie einnehmen, um eine Krankheit zu behandeln, nicht eine möglicherweise schlimmere hervorrufen kann.“

Swissestetix bietet Ihnen ein breites Spektrum an innovativen Behandlungsmethoden der ästhetischen Medizin. Wir sind Experten für Gewichtsreduktion, Faltenbehandlung sowie für chirurgische und nichtchirurgische Facelifts.

Dank grosser Erfahrung und neuesten Techniken beim Fettabsaugen (Liposuktion), der Brustvergrösserung mit Eigenfett sowie den nichtchirurgischen Facelifts mit Botulinumtoxin oder Fillern erreichen wir optimale Resultate.

Profitieren Sie von unserem grossen Wissen im Umgang mit modernsten Behandlungsmethoden bei Nasenkorrekturen, Augenlidstraffungen oder ganzen Facelifts. Geniessen Sie das glamouröse Gefühl, wieder frisch, entspannt und jugendlich zu wirken. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Beratungsgespräch.

Health & Beauty Group AG
Dr. Clarence P. Davis
Bergstrasse 8
8702 Zollikon
+41 44 934 3434

www.swissestetix.ch

Pressekontakt:
swissestetix
Clarence P. Davis
Bergstrasse 8
8702
Zollikon
internet@swissestetix.ch
+41 44 934 3434
http://swissestetix.ch

Pressemitteilungen

Deutsche Kinderhilfe zur Äußerung der Justizministerin gegen die Strafverschärfung für jede Form von sexuellem Missbrauch: Die Einstufung des sexuellen Missbrauchs von Kindern als Verbrechen ist genau das Symbol, das Deutschland braucht!

Die Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger hat sich heute gegen eine geforderte Verschärfung der Strafen für den sexuellen Missbrauch von Kindern ausgesprochen. Mit der Begründung bei der Forderung handele es sich um „reine Symbolpolitik“. Ferner sei nach aktueller Rechtslage bei nicht so schweren Missbrauchsfällen eine Opfer schonende Verfahrensführung möglich.

Der sexuelle Missbrauch von Kindern ist die gesellschaftliche Herausforderung überhaupt. Weder die Gesellschaft noch das deutsche Rechtssystem tragen diesem Umstand Rechnung. Kinder sind Opfer zweiter Klasse: Während der sexuelle Missbrauch eines Erwachsenen stets ein Verbrechen ist, ist der sexuelle Missbrauch von Kindern grundsätzlich nur ein Vergehen. Gerade angesichts der aktuellen Diskussionen zum Thema sexueller Missbrauch ist es an der Zeit, diesen Missstand endlich aufzuheben und den sexuellen Missbrauch von Kindern als Verbrechen zu erklären und so die Mindeststrafe auf ein Jahr zu erhöhen. Genau das ist das Symbol und klare Signal, das die Opfer jetzt brauchen.

Die Deutsche Kinderhilfe fordert ferner eine flächendeckende kindgerechte Videovernehmung der Opfer sexuellen Missbrauchs sowie speziell qualifizierte Richter und Staatsanwälte damit Delikte an Kindern Opfer schonend und Tat angemessen behandelt werden. Wäre dies bereits gewährleistet könnte die Justizministerin eine Opfer schonende Verfahrensführung nicht als Vorwand für die Beibehaltung der aktuellen unzureichenden Rechtslage benutzen. Der Strafbefehl schont Täter, nicht Opfer.

„Den obsoleten Status Quo zu zementieren ist der falsche Weg bei diesem gravierenden Problem. Die Justizministerin ist aufgefordert dafür Sorge zu tragen, dass diese Form von Gewalt gegen Kinder die größtmögliche gesellschaftliche und damit auch strafrechtliche Ächtung erfährt. Frau Leutheusser-Schnarrenberger sollte in ihrer Eigenschaft als Justizministerin nicht als Strafverteidigerin argumentieren. Die Justizpolitik im Bereich der Sexualstraftaten ist derzeit eher täterfreundlich orientiert. Die Belange der Opfer kommen wieder einmal zu kurz“, so Georg Ehrmann, Vorsitzender der Deutschen Kinderhilfe.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unseren Themenportalen www.kinderschutz-in-deutschland.de und www.deutsche-kinderhilfe.eu
Die Deutsche Kinderhilfe ist die nationale Kinderhilfsorganisation, die bundesweit ohne staatliche Gelder Hilfsprojekte fördert und als unabhängige Lobby für Kinder Stellung bezieht sowie Gesetzgebungsverfahren auf Landes- und Bundesebene begleitet.
Deutsche Kinderhilfe e.V.
Julia Hofmann
Schiffbauerdamm 40
10117
Berlin
presse@kinderhilfe.de
030/24 34 29 40
http://www.kinderschutz-in-deutschland.de/