Tag Archives: gesund abnehmen

Pressemitteilungen

Neuerscheinung Amazon: „Kräuter für erholsamen Schlaf“

Neuerscheinung Amazon: "Kräuter für erholsamen Schlaf"

Wie Kräuter helfen können, Stress abzubauen und die Nerven zu stärken um wieder gut und erholsam zu schlafen:

Jeder kennt das ab und an, nachts manchmal schlaflos im Bett zu liegen, und sich hin und her zu wälzen. Wer jedoch häufig schlecht schläft, hat vielfach Sorgen oder Stress, die ihn wach halten, nicht abschalten lassen, und nachts das Kopfkino steuern. Wer nachts schlecht schläft, ist damit aber nicht allein: Studien gehen davon aus, das bis zu 20 von 100 Menschen Probleme mit dem Ein- oder Durchschlafen haben.
Die Autorin von: „Kräuter für erholsamen Schlaf“, Silvia Rosenberger kennt das sowohl aus eigener Erfahrung, als auch von Ihrer Tätigkeit als Burnoutprophylaxe Trainerin, so spricht sie über die Hintergründe und Entstehung des Ebooks:“Chronischer Stress ist einer der Hauptursachen für Schlafstörungen. Ich habe bei Klienten beobachtet, dass schlecht zu schlafen, und Nachts nicht die nötige Erholung zu finden bei gut zwei Drittel der Burnout Gefährdeten zur Tagesordnung gehört, vielfach aber schon als so normal empfunden wird, dass erst beim genaueren Nachfragen die wirklichen Ausmaße der wach verbrachten Nächte an die Oberfläche kommen.“
Das Gefährliche an stressbedingten Schlafstörungen ist, dass zusätzlich zu der Erschöpfung durch den chronischen Stress auch noch die Erholung und das Aufladen der Akkus durch einen erholsamen und gesunden Schlaf fehlt. Das wiederum beschleunigt den Weg in eine chronische Erschöpfung, dem Burnout.
Vielfach wird versucht, die Symptome mit Schlafmitteln zu bekämpfen. Doch das ändert nichts an der Ursache. Deshalb ist es für Silvia Rosenberger in ihrem Buch ein besonderes Anliegen, ganzheitlich an die Sache ran zu gehen:“ Es gilt herauszufinden, was den Stress verursacht, und wie ich mit natürlichen Mitteln gegensteuern kann. Das fängt bei den Ernährungsgewohnheiten an, geht über eine passende Entspannungstechnik, je nach Art der Stressbelastung bis hin zu Kräutern, die sowohl die Belastbarkeit der Nerven unterstützen, als auch das zur Ruhe kommen fördern können. „
In „Kräuter für erholsamen Schlaf“ werden daher Kräuter für eine gesunde Verdauung genauso behandelt, wie Tees zur Beruhigung, Kräuterweine nach Hildegard von Bingen und herrliche Kräuter- und Heukissen, die nicht nur für guten Schlaf sorgen sollen, sondern nebenbei auch noch einen positiven Einfluss auf den Blutdruck haben können.
Das Ebook gibt es noch bis 15.1.2019 zum Aktionspreis von €1,99 auf Amazon.
Amazon Kindle: „Kräuter für erholsamen Schlaf“

Die Inhaberin, Silvia Rosenberger ist Burnout Prophylaxe Trainerin und Kräuterpädagogin und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit alternativen Heilmethoden nach Hildegard von Bingen und anderen Kräuteranwendungen. Die Spezialgebiete sind Stressabbau, Schlafstörungen, gesunde Ernährung und Abnehmen. Auf der Website www.lebensquell-kraeuter.com wird ein Blog betrieben, der sich Themen rund um Kräuter und Gesundheit widmet.

Kontakt
Silvia Rosenberger
Silvia Rosenberger
Ing. Eugen-Essentherstr. 56
2560 Berndorf
+436804421145
info@lebensquell-kraeuter.com
http://www.lebensquell-kraeuter.com

Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Pressemitteilungen

Fettwampe? Ja, aber richtig!

Fett und krank werden durch unsere Ernährung war noch nie so einfach wie heute! Will man in kürzester Zeit Rettungsringe, eine fette Wampe, einen Käsebauch und einen fetten Po, so braucht man nicht viel dafür zu tun, denn mit der richtigen Ernährung ist das ganz einfach!
Dieses voll bebildertes Buch mit über 400 Seiten zum ZUnehmen bringt einen tatsächlich zum ABnehmen mit der DantseLOGIK – garantiert –

Warum und wieso erklärt Erfolgsautor und Ernährungscoach Dantse in diesem Buch, in dem man alles findest, was man schon immer über das Dickwerden wissen wollte:

Warum sind Kalorien nicht gleich Kalorien?
Was ist gutes und was ist schlechtes Gewicht?
Welches sind die schlimmsten Lebensmittel?
Was sind die 10 schlimmsten Ernährungslüge?
Warum fördert Öl-armes Essen das Übergewicht?
Warum kann auch vegetarisches und veganes Essen dick machen?
Welche Getränke solltest du nur sehr selten zu dir nehmen?
Wie kann Wasser dick machen oder verhindern, dass du abnimmst
Warum sind säuerliche Lebensmittel so schlecht, wenn man abnehmen will?
Und welche Lebensmittel sind säuerlich?
Welchen Schaden richten Zusatzstoffe an?
Welche gesunden Lebensmittel können dick machen?
Warum führt dein kranker Darm zu Gewichtszunahme?
Warum sind Diäten so schlecht und machen dich dick, krank und unglücklich?
Warum macht sehr kalt und sehr heiß essen dick?

Und das ist immer noch nicht alles

Was ist der Jo-Jo-Effekt und warum verhindert er, dass du dein Wunschgewicht erreichst und hältst?
Welche Lebensmittel lassen gezielt die Problemzonen an Bauch, Hüfte und Po anschwellen?
Wie entsteht Übergewicht bei Kindern, sogar schon im Mutterleib?
Ausführliche Beschreibung, was Fette, Proteine und Kohlenhydrate sind, und welche Rolle sie in der Ernährung und beim Dickwerden spielen
Du glaubst das ist alles?
Nein! Denn, das Buch enthält außerdem ausführliche Kalorientabellen für alle Lebensmittel und leckere Rezepte, die dich schnell und effektiv fett und dick werden lassen.
Erfolgreicher Coach und Ernährungsberater Dantse zeigt in diesem Buch viele neue Ansätze und Zusammenhänge, die man so vorher nicht gekannt hat. Das beste Beispiel ist er selbst, der ohne Diät und ohne Fitnessstudio im Alter immer sein Gewicht wie vor 30 Jahren behält und weiterhin Muskeln wie ein 25-Jähriger hat, obwohl er aus einer Familie stammt, wo Übergewicht fast „genetisch“ bedingt ist. Seine Erfahrung im Coaching möchte er jetzt vielen Menschen zugänglich machen, damit sie auch mit Appetit schöne Körper haben können und sich keine Gedanken mehr über Gewicht machen müssen.

Essen/Trinken

Essen ohne Nebenwirkungen, Neuauflage 2017

Die Ernährungsberatung auf dem Prüfstand

Essen ohne Nebenwirkungen, Neuauflage 2017

gesundes essen, gesund abnehmen, abnehmen tipps, rezepte zum abnehmen,

Die Erstausgabe von Essen ohne Nebenwirkungen ist 2012, im Verlag Tredition erschienen und beschreibt, wie gesund Abnehmen ohne Diät möglich wird.

In der im September 2017 erschienen Neuauflage wird noch ausführlicher darauf eingegangen, wie man dem europaweiten Ernährungs-, Übergewichts- und Gesundheitsdilemma erfolgreich entgegenwirken kann.

Die Ernährungswissenschaften und die Gesundheitsbehörden bemühen sich seit 40 Jahren, mit Anleitungen und Kalorienberechnungen, die Menschen gesünder und schlanker zu machen. Alle nationalen Statistiken zeigen jedoch, dass die ernährungsbedingten Krankheiten stetig steigen.

Abseits aller klassischen Ernährungsempfehlungen beschreibt das Buch einen Weg, wie Fitness, Gesundheit und Normalfigur möglich wird.

Die ersten acht Kapitel machen bewusst, welche Fallstricke beim Thema gesundes Essen einen Erfolg verhindern. Kapitel neun bis 18 vermitteln ein Hintergrundwissen, über das noch nie berichtet wurde, das Abnehmen jedoch wesentlich einfacher macht. Die Kapitel 19 bis 22 beschreiben einen in der Praxis erprobten Weg, bei dem es nicht länger um Rezepte oder die Frage geht: „Was darf ich essen“ sondern ausschließlich um die Frage: „Was will ich essen“!
Zur Leseprobe, wie gesund abnehmen ohne Diät möglich wird – https://www.iss-gscheit.at/leseprobe

Das Buch macht bewusst, dass Krankheiten, die durch falsches Essen ausgelöst werden, durch Medikamente zwar gelindert, aber niemals geheilt werden können, wenn keine Ernährungsumstellung erfolgt.

Motivierte Selbstdenker finden hier eine sofort umsetzbare Anleitung auf die Fragen: „Was gibt mir Energie“ und „Was raubt mir Energie“

Buchautor

Firmenkontakt
Adamo
René Adamo
Samstr. 69
5023 Salzburg
+436641330133
info@iss-gscheit.at
https://www.iss-gscheit.at/

Pressekontakt
René Adamo
René Adamo
Samstr. 69
5023 Salzburg
+436641330133
info@iss-gscheit.at
https://www.iss-gscheit.at

Pressemitteilungen

Weiss-Institut startet Sommeraktion für mehr Gesundheit

Gesundheit gewinnen und gutes Geld sparen

Weiss-Institut startet Sommeraktion für mehr Gesundheit

Sommeraktion 11-33! Jetzt anrufen und Geld sparen!

Gesundheit gewinnen und gutes Geld sparen jetzt alle, die bei der Sommeraktion „11-33“ mitmachen! Vom 1. bis zum 31. August erhalten die ersten 33 Anrufer einen Preisnachlass von 11 Prozent. Ein Anruf für die Gesundheit, der sich lohnt.

Das Weiss-Institut hat mit seiner langjährigen Erfahrung bereits Tausenden von Menschen geholfen, ungewollte Gewohnheiten loszuwerden. Dabei ist es egal, ob ein Problem mit Zucker, Rauchen, Alkohol, Esssucht oder der Wunsch abzunehmen besteht.
Der Sommeraktion „11-33“ richtet sich an Menschen, die gern aufhören möchten zu rauchen, Alkohol zu trinken, Zucker zu essen, die ihren Heißhunger oder ihre Schlaflosigkeit in den Griff kriegen wollen.

Die Weiss-Methode wirkt zuverlässig und kann den Behandelten helfen, zu einem ausgeglichenen und gesunden Lebensstil finden – und das auf natürliche Art und Weise. Wer sich jetzt für eine Behandlung mit der Weiss-Methode interessiert, kann richtig Geld sparen. Während der Sommeraktion, die vom 1. August bis 31. August läuft, erhalten die ersten 33 Anrufer 11 Prozent Rabatt auf eine Behandlung ihrer Wahl an den Standorten Berlin, Bremen, München oder in der Oberpfalz. Egal ob es um eine Zuckerentwöhnung, Raucherentwöhnung, Alkoholentwöhnung, das Beenden von Esssucht oder eine der weiteren Indikationen geht, bei der die Weiss-Methode erfolgreich eingesetzt werden kann.

Wie das geht? Es funktioniert in wie bei einem Auto. Dreht man die Zündkerze raus, startet der Motor nicht mehr. Genauso wie ein Motor funktionieren Gewohnheiten und Süchte. Sie werden durch einen Stimulus in Gang gehalten, der wie eine Zündkerze wirkt. Und diese Zündkerze wird mithilfe der Weiss-Methode sozusagen herausgedreht. Die Klienten erleben nach der Behandlung meist eine Gleichgültigkeit oder Ablehnung gegenüber „ihrem“ Suchtmittel.

Gesund leben mit der Weiss-Methode – weitere Infos und Termine gibt es unter der Telefonnummer 0800-5129999 (in Deutschland kostenfrei).

Erfahrungsberichte von Behandelten, wie z. B. von Sabine T., die mit der Weiss-Methode zwei Kleidergrößen abnahm, finden sich auf dem YouTube-Kanal des Weiss-Instituts, sowie auf der Website.

Das Weiss-Institut steht für neue und erfolgreiche Wege im Gesundheitswesen. Als ein führender Anbieter für die Befreiung von lästigen Gewohnheiten und Süchten hat das Weiss-Institut mit seiner langjährigen Erfahrung bereits Tausenden von Menschen erfolgreich dabei geholfen, sich auf wirkungsvolle und einfache Weise von ihren ungewollten Gewohnheiten zu befreien.
Die Palette der erfolgreich behandelten Süchte reicht dabei von Alkohol, Nikotin, und Zucker bis hin zur Befreiung von Heißhungerattacken, Ess- und Fress-Sucht. Zusätzlich unterstützt das Weiss-Institut bei gesundem und nachhaltigem Abnehmen, bei Weizenentwöhnung und Glutenintoleranz, und bietet Hilfe bei Schlaflosigkeit, Versagensängsten und Auftrittsblockaden.

Kontakt
Weiss-Institut
Joachim Deichert
Hans-Otto-Str. 30
10407 Berlin
0800-5129999
joachim.deichert@weiss-institut.de
http://www.weiss-institut.de

Pressemitteilungen

Alea: Abnehmen ohne Hunger

EU bestätigt Wirkung – Glucomannan in Verbindung mit Q10 und Green Coffee

Aachen, 19.07.2017

Zum ersten Mal wurde die Wirksamkeit von einem Produkt zur Gewichtsreduzierung von der EU bestätigt (EU-Verordnung 432/2012). Glucomannan ist ein aus der Konjakwurzel gewonner Ballastoff, der durch seine Fähigkeit Wasser zu binden, stark sättigend wirkt.

Jetzt ist es einem Unternehmen gelungen, die Wirksamkeit von Glucomannan weiter zu optimieren: Alea verbindet den Ballastoff Glucomannan mit Q10. Dieses starke Antioxidant fördert den Stoffwechsel und verlangsamt die Hautalterung.

Gleichzeitig haben die Wissenschaftler von Alea eine natürliche Fettverbrennung durch die Beisetzung von Green Coffee erzielen können. Die Wirkung von Green Coffee ist wissenschaftlich belegt und besitzt einen straffenden Effekt.

Alea verbindet nicht nur natürlich Wirkstoffe um natürlich und gesund abzunehmen, Alea sorgt gleichzeitig für einen biologischen Stoffwechsel und einen hautstraffenden Effekt.

Natürlich Abnehmen ohne Sport und ohne Hunger. Eine revolutionäre Entwicklung im Bereich Diät – Alea.

Mehr Informationen über Alea finden Sie unter: www.alea-shop.de

Gerne vermitteln wir Ihnen ein Interview oder versorgen Sie mit weiterführenden Informationen und Bildern. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.

Alea ist ein natürliches Nahungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduzierung. Abnehmen ohne Hunger, Abnehmen ohne Sport. Das Ziel von Alea ist es, gesund abnehmen!

Kontakt
Alea Diät
ralf list
monschauerstrasse 12
52066 aachen
024153106360
info@alea-shop.de
http://www.alea-shop.de

Pressemitteilungen

Das Unterbewusstsein macht das Übergewicht

Das Unterbewusstsein macht das Übergewicht

(Mynewsdesk) „ Abnehmen ist leichter als Zunehmen“ erklärt, wie das Körpergewicht durch Gedanken kontrolliert werden kannDie Neuausgabe seines Erfolgstitels ist kein Ernährungsratgeber, kein Buch mit Anleitungen zur Selbstdisziplin, sondern betrachtet Gesundheitsthemen aus tiefenpsychologischer Sicht. Andreas Winter analysiert, warum ein Mensch übergewichtig ist und wie er wieder abnehmen kann – ganz ohne Diät.Unterbewusste „Fehlprogrammierungen“ unschädlich machen
Was sich zunächst wie eine Verhöhnung der Diätgeplagten anhört, ist nach Ansicht des Bestseller-Autors und psychologischen Beraters Andreas Winter nichts anderes als eine biologische Tatsache, die zum Abnehmen genutzt werden kann: „Genau wie ein Knochenbruch von allein heilt, wenn man den Bruch nicht weiter belastet, und wie ein Luftballon ganz leicht all seine Luft verliert, wenn man hineinsticht, so wird auch Fettgewebe wieder abgebaut, wenn die hormonelle Voraussetzung für den Aufbau nicht mehr gegeben ist.“
Als erfolgreicher Coach beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit der spannenden Welt der Gedankenimpulse und wie sie sich im Verhalten und auf den Körper auswirken: „In meiner Praxis helfe ich täglich Menschen, ihre unterbewussten Programme aufzudecken und damit unschädlich zu machen – und das Abnehmen gehört dazu.“ So lernen die Betroffenen, die bewusste Kontrolle über ihr Ernährungsverhalten zurückzugewinnen.

Essen allein macht nicht dick
Jeder hat sich schon mal gefragt, warum manche Menschen ständig und viel essen, ohne dick zu werden, oder warum ehemals Übergewichtige von jetzt auf gleich schlank geworden sind, ohne ihr Essverhalten zu ändern. Die Antwort ist für Andreas Winter so einfach wie verblüffend: weil Essen allein gar nicht dick macht! Der Aufbau von Fett hat Gründe, die im Empfinden liegen und nicht in der Ernährung an sich. Daher kann auch Übergewicht sofort abgebaut werden, obwohl man weiterhin isst – wenn man weiß, warum man zugenommen hat.
Die verborgenen Gründe für das Übergewicht seien erstens falsche Glaubenssätze, die wir im Laufe unseres Lebens ungeprüft übernommen haben, zweitens falsche Beweggründe zu essen und drittens die Vorteile, die durch das Übergewicht erreicht werden. Alle diese Gründe beeinflussen das Hormonsystem und wirken auf den Körper: „Wenn Sie Ihre Speise für Ihr emotionales Rettungsboot halten, wandeln Sie den Wasser- und Kohlenstoffanteil darin in Fett um, um sie für immer festzuhalten. Erkennen Sie jedoch, dass es nicht die Speise ist, die Ihnen ein Wohlgefühl verschafft, sondern Sie selbst, nehmen Sie nicht mehr zu“, stellt Winter klar.

Den Körper, nicht die Seele ernähren
Nahrung ist zu einem Symbol geworden. Das ganze Leben lang werden immer wieder bestimmte Dinge mit der Aufnahme von Nahrung verknüpft. Sie gilt als Beruhigung und Problemlösung – so lautet der kindliche Lernprozess, der noch heute bei vielen aktiv ist und ein Appetitgefühl macht, wenn ein Problem auftaucht. „Wann immer Sie den Impuls haben, etwas zu essen, obwohl Ihr Körper das jetzt nicht braucht, wollen Sie gar nicht Ihren Körper ernähren, sondern Ihr Wohlbefinden. Hierfür brauchen Sie keine Nahrung, hierfür brauchen Sie ein Gefühl. Ein Gefühl wird nicht durch Substanzen erzeugt, sondern durch Gedanken“, weiß der erfahrene Coach aus seiner langjährigen Praxis und empfiehlt:
„Beginnen Sie also einfach damit, Ihre tatsächlichen Probleme zu lösen. Das tun Sie nicht, indem Sie etwas essen. Lösen Sie Ihre Probleme, und hören Sie auf, stattdessen irgendetwas in Ihren Körper zu stecken, worüber Sie sich zwei Minuten später schon wieder ärgern.“ Es ist die positive Symbolbedeutung bestimmter Speisen und der gleichzeitig fehlende emotionale Ausgleich, die einen Menschen zunehmen lassen. Wer dagegen isst, um sich zu ernähren, bleibt schlank.

Buch-Tipp:
Andreas Winter: Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Mankau Verlag, 1. Aufl. März 2017, Taschenbuch, 12 x 19 cm, ca. 142 S. 9,95 Euro (D) / 10,30 Euro (A) ISBN 978-3-86374-370-3.

Hörbuch-Tipp:
Andreas Winter: Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Mit Starthilfe- und Begleitcoaching. Mankau Verlag, 1. Aufl. März 2017. 2 Audio-CDs, Gesamtlaufzeit ca. 134 Min. 15,– UVP. ISBN 978-3-86374-373-4.

Link-Empfehlungen:
Mehr Informationen zum Ratgeber „Abnehmen ist leichter als Zunehmen“
Mehr Informationen zum Hörbuch „Abnehmen ist leichter als Zunehmen“
Zur Leseprobe im PDF-Format
Mehr zu Andreas Winter
Zum Internetforum mit Andreas Winter

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2698f9

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/das-unterbewusstsein-macht-das-uebergewicht-75678

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Firmenkontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://www.themenportal.de/food-trends/das-unterbewusstsein-macht-das-uebergewicht-75678

Pressekontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/2698f9

Pressemitteilungen

Bad Heilbrunn: Stoffwechsel-Tag im VITArea am Sonntag, 26. März 2017

Warum ein funktionierender Stoffwechsel zum gesunden Abnehmen so wichtig ist.

Bad Heilbrunn: Stoffwechsel-Tag im VITArea am Sonntag, 26. März 2017

Wer beneidet nicht diejenigen, die essen können, was sie wollen, ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen? Andere dagegen essen ein Stück Schokolade – oder auch zwei – und nehmen zu. Dutzende Diäten wie Hungerkuren, Kohlsuppe & Co versprechen dann den schnellen Weg zur Traumfigur. Doch die Werbeversprechen sind trügerisch. Viele Studien zeigen, dass 80 bis 90 % der Menschen nach einer Diät schnell wieder bei ihrem Ursprungsgewicht landen, ja dieses sogar noch toppen.

Warum das so ist und was sich hinter dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt bei einer Diät verbirgt, erfahren Interessierte im Rahmen eines Stoffwechseltages am Sonntag, 26. März 2017 von 10:00 – 18:00 Uhr im VITArea, dem Vital-Stoffwechselzentrum in Bad Heilbrunn.

Mit verschiedenen Angeboten rund um den Stoffwechsel – Stoffwechselmessung, Sauerstoffzelltraining (IHHT) und Stoffwechselcoaching – sowie dem Vortrag „Der leichte Weg zur Wunschfigur – erfahren Sie das Geheimnis der Fettverbrennung“ von Dipl. Sportwissenschaftler Michael Marx (Deutsche Gesellschaft für Ernährung und Sport, München) – möchte das VITArea aufzeigen, welche wesentliche Rolle ein funktionierender Stoffwechsel auf Gesundheit und Wohlbefinden hat.

> Ein gesunder Stoffwechsel ist die Basis für eine optimale Fettverbrennung

Der Stoffwechsel bildet die Basis aller lebenswichtigen Vorgänge im Körper. Funktioniert er perfekt, versorgt er jede einzelne der rund 80 Millionen Körperzellen mit allem, was sie braucht und schafft Gifte und Schlacken in Windeseile aus dem Körper hinaus. Ungesunde Lebensweise – Übersäuerung durch falsche Ernährung, Genussgifte, Stress oder Bewegungsmangel bringen den Stoffwechsel jedoch aus dem Gleichgewicht – Übergewicht, Übersäuerung des Gewebes, Konzentrationsstörungen, chronische Erschöpfung, Abnahme der Leistungsfähigkeit und/oder Schlafstörungen sind nur einige Gesichter einer Stoffwechsel-Dysbalance. Auch schwerwiegende Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes können darin ihren Ursprung haben.

Egal ob in Ruhe oder Bewegung, der Körper benötigt grundsätzlich 24 Stunden am Tag Energie um lebenswichtige Grundfunktionen wie Herzschlag, Atmung, Durchblutung, Verdauung und Wärmeproduktion in Ruhe aufrecht zu erhalten. Ebenso verbraucht die Muskulatur Energie – sie gewinnt sie durch die Verbrennung von Zucker und Fett. Fettverbrennung findet also dann statt, wenn der Körper zur Energieproduktion aufgenommenes oder vorhandenes Fett abbaut. So entstehen Fettsäuren, die den Zellen den notwendigen Antrieb geben. Wer mehr Nahrungsenergie zu sich nimmt als er tatsächlich braucht, weil der Energieverbrauch z.B. durch mangelnde Aktivität heruntergefahren ist, bei dem lagern sich die überschüssigen Fettsäuren als ungeliebte Pölsterchen ab.

Weitere Informationen zum Stoffwechsel und zum Energiehaushalt – im Informations-System und auf der VITArea-Website.

> Stoffwechsel mit Sauerstoffzelltraining ankurbeln

Um zu erfahren, wie es um den eigenen Stoffwechsel bestellt ist, analysiert das Team im VITArea mit einer einfachen, aber sehr effektiven Messung mittels E-Scan über die Atmung den jeweiligen Stoffwechsel. Man erfährt so, wie es um die Zusammensetzung der Verbrennung Zucker/Fett, die Sauerstoffaufnahmefähigkeit der Zellen und den Kalorienruheumsatz bestellt ist.

Entscheidend für einen aktiven Stoffwechsel sind gesunde Zellen, nur sie sind in der Lage, ausreichend Sauerstoff aufzunehmen. Deshalb sollte man den Mitochondrien, den kleinen Kraftwerken der Zellen, mit dem innovativen Sauerstoffzelltraining (IHHT) eine Erfrischung gönnen, denn Sauerstoffzelltraining macht müde Zellen munter. Wie das funktioniert erfährt man hier.

> Energie aus eigenem Körperfett

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung und Sport hat durch zahlreiche Stoffwechselmessungen festgestellt, dass für das Gewichtsmanagement die Dosierung von Kalorien, Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten, also Disziplin und Verzicht, nur eine untergeordnete Rolle spielen. Diplom-Sportwissenschaftler Michael Marx sagt dazu: „Wichtig ist es, den Stoffwechsel richtig einzustellen. Je besser dieser eingestellt ist, umso mehr Fett wird während der Ruhepausen verbrannt – weit mehr als mit Sport und Bewegung“.

Wem Gesundheit und Gewicht wichtig sind, sollte den informativen und vielseitigen Stoffwechseltag im VITArea in Bad Heilbrunn nutzen. Eine Anmeldung für den Vortrag (10:30 oder 15:30 Uhr) von Michael Marx ist erwünscht – anrufen: 08046 188522 oder über das Kontaktformular.

Die Gesundheit steht im Vital- und Stoffwechselzentrum VITArea in Bad Heilbrunn im Mittelpunkt. Sie zu erhalten, wiederzuerlangen und zu stärken ist das Ziel. Als Fitnessstudio und Zentrum für Gesundheitskompetenz bietet VITArea individuelle Lösungen für das persönliche Wohlbefinden. Gesundheitliche Risiken werden aufgespürt, um diesen effizient entgegenzuwirken. Mit Unterstützung moderner Testverfahren, beispielsweise dem E-Scan, hilft VITArea Interessierten dabei, ihr gesundheitliches Leistungspotential zu erkennen und/oder zu entwickeln.

Kontakt
VITArea GmbH & Co. KG
Regina Demleitner
Gewerbepark 5
83670 Bad Heilbrunn
08046 – 18 85 22
08046 – 18 85 23
info@vitarea.de
http://www.vitarea.de

Pressemitteilungen

Abnehmen ohne Angst

Abnehmen ohne Angst

(Mynewsdesk) Völlig überarbeitete Neufassung von Andreas Winters Ratgeber-BestsellerMit neuen Fallbeispielen, aktuellen Zahlen, Daten und Forschungsergebnissen, die den fortschreitenden Bewusstseinswandel über Ernährung, Endokrinologie und Psychosomatik berücksichtigen, beweist der Autor und Berater einmal mehr, dass Abnehmen leichter als Zunehmen ist.
Der entscheidende „Klick im Kopf“
Vor fast zehn Jahren veröffentlichte der Diplom-Pädagoge und Gesundheitscoach Andreas Winter sein Buch „Abnehmen ist leichter als Zunehmen“, das bis heute für Diskussionen sorgt. Demnach könne man sein Gewicht sehr leicht reduzieren, wenn man verstanden hat, was das Übergewicht tatsächlich erzeugte und diese individuellen Hintergründe aufgelöst habe. Um diesen vielfach im Beratungsgespräch erprobten Ansatz näher zu verdeutlichen, entwickelte Andreas Winter außerdem ein 10-tägiges Praxisprogramm, produzierte eine Coaching-DVD und beantwortete Hunderte von Fragen in seinem Online-Forum.
Doch noch immer gab es Menschen, die an dem innovativen Ansatz scheiterten: „Warum soll man abnehmen, wenn man doch schon jahrelang mit seinen Pfun¬den durchs Leben gekommen ist?“ Aus diesem Grund wagt Winter mit der Taschenbuchausgabe einen erneuten Versuch, Übergewichtigen zu helfen, die überflüssigen Pfunde automatisch und dauerhaft loszuwerden. Mit Interviews und Erfolgsgeschichten seiner Kunden zeigt er, wie die anderen ihren „Klick im Kopf“ gefunden haben.

Was ist so schlimm am Übergewicht?
Laut einer Statistik von 2015 sterben an den Folgen des Übergewichts jährlich fast drei Millionen Menschen weltweit, davon 400.000 in Amerika und 80.000 in Deutschland. Die deutschen Krankenkassen kostet die Adipositas-Behandlung jährlich rund 20 Milliarden Euro, das Zehnfache in den USA, Tendenz steigend. Weltweit werden 2,1 Milliarden Erwachsene und 13 Prozent der Kinder als übergewichtig und fettleibig eingestuft. Davon gelten 641 Millionen Menschen als krankhaft fettsüchtig, diese Zahl hat sich in zehn Jahren verdoppelt!
Abgesehen von den körperlichen Beschwerden wird der Alltag der Betroffenen vom Gedanken ans Abnehmen dominiert, die Furcht vor Gewichtszunahme schränkt die Lebensqualität ein: „Das Schlimme am Übergewicht ist, dass die anderen Ihnen sagen, es wäre schlimm!“, behauptet Winter provokant. Dazu zählen nicht nur Modemagazine, Partner, Freunde, Verwandte und Bekannte, sondern sogar die sogenannten Ernährungsberater. „So gut wie alle Übergewichtigen denken: Wenn ich erst einmal schlank bin, dann geht es mir besser, dann bin ich glücklicher. Aber es ist genau umgekehrt: Wenn Sie sich glücklich fühlen, nehmen Sie ab – automatisch und ohne Rückfall“, fasst der erfolgreiche Berater seinen neuartigen Therapieansatz zusammen, nach dem unterbewusste Gefühle den körperlichen Stoffwechsel beeinflussen.

Angst macht dick!
Übergewicht entsteht nach Ansicht von Andreas Winter durch Angst. Doch bleibe dieser Faktor bei allen Abspeckprogrammen, bei allen Ernährungsberatungen, bei Fitnessübungen und bei allen guten Ratschlägen zum Abnehmen immer unberücksichtigt: „Den alles erklärenden Faktor Angst haben die Mediziner deshalb jahrelang übersehen, weil sie ständig auf die Materie, das Essen, achten und weniger darauf, wie wir uns beim Essen fühlen – und warum.“ In der Hauptsache sei es beim Menschen die Angst vor Mangel, die zur Ausschüttung bestimmter Botenstoffe und somit zum Aufbau und hartnäckigen Festhalten von Fett führt.
Es gibt mittlerweile zahlreiche Menschen, die nach einem einzigen analytischen Gespräch über die psychologischen Ursachen der Fettpolster abgenommen haben, ohne sich bewusst einzuschränken, zu disziplinieren oder gar mehr Sport zu treiben. Anhand von Fallbeispielen aus seinem Coaching-Institut berichtet Andreas Winter, wie es gelingt, seine Ängste und damit auch die überflüssigen Pfunde loszuwerden: „Wir reden über Ängste in der frühen Kindheit, über Traumatisierungen, Schockerlebnisse und gravierende Enttäuschungen. Doch wenn all diese in ihrem Zusammenhang mit dem Übergewicht erkannt und reflektiert sind, dann haben sie nicht nur keinen Einfluss mehr auf den Körper – nein, die Ängste sind dann sogar vollständig aufgelöst.“

Buch-Tipp:
Andreas Winter: Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Mankau Verlag, 1. Aufl. März 2017, Taschenbuch, 12 x 19 cm, ca. 142 S. 9,95 Euro (D) / 10,30 Euro (A) ISBN 978-3-86374-370-3.

Hörbuch-Tipp:
Andreas Winter: Abnehmen ist leichter als Zunehmen. Mit Starthilfe- und Begleitcoaching. Mankau Verlag, 1. Aufl. März 2017. 2 Audio-CDs, Gesamtlaufzeit ca. 134 Min. 15,– UVP. ISBN 978-3-86374-373-4.

Link-Empfehlungen: Mehr Informationen zum Ratgeber „Abnehmen ist leichter als Zunehmen“
Mehr Informationen zum Hörbuch „Abnehmen ist leichter als Zunehmen“
Zur Leseprobe im PDF-Format
Mehr zu Andreas Winter
Zum Internetforum mit Andreas Winter

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/84vvbj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/essen-trinken/abnehmen-ohne-angst-58841

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Firmenkontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://www.themenportal.de/essen-trinken/abnehmen-ohne-angst-58841

Pressekontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/84vvbj

Pressemitteilungen

f+p wird Partner von Itrim, Schwedens Nr. 1 beim Abnehmen

Ganzheitliches Ernährungs- und Bewegungskonzept hält Einzug ins Allgäu

f+p wird Partner von Itrim, Schwedens Nr. 1 beim Abnehmen

f+p Geschäftsführer Robert Pfund ist künftig ITRIM Gesundheitsmanager und -coach

Kempten. „Wenn wir über Gesundheit und Fitness sprechen, kommen wir am Thema Ernährung nicht vorbei“, so eröffnete Robert Pfund die Vorstellung von Itrim. Die Kemptener Adresse für gesunde Bewegung, „f+p“, benannt nach den Gründern Ralf Fetzer und Robert Pfund, wird Partner des erfolgreichsten Gesundheits- und Abnehmprogramms Skandinaviens: Itrim [trim = fit, itrim = ich bin fit].

Itrim steht für ein weltweit einzigartiges und durch wissenschaftliche Studien belegtes Konzept für nachhaltiges Abnehmen. f+p wurde in einem monatelangen Auswahlverfahren als neuer Itrim-Standort bestätigt – und zählt zu den insgesamt 18 Partnern deutschlandweit. Die offizielle Programmeinführung ist für Januar 2017 geplant.

„Das Programm nicht VON Hier FÜR Hier“ oder die regionale Bedeutung fürs Allgäu

„Übergewicht geht uns alle an“, betonte Robert Pfund und zeigte Studienergebnisse, die Übergewicht und Adipositas als weltweit drittgrößtes kostenverursachendes Gesundheitsproblem hinter Rauchen und Gesundheitsschäden infolge von Waffengebrauch sehen. „Sport allein ist nicht ausreichend, um Übergewicht in den Griff zu bekommen“, erklärte Pfund in seinem Vortrag.

„Endlich haben wir mit Itrim ein Modell gefunden, bei dem wir mit unserem ganzheitlichen Ansatz bei f+p voller Überzeugung dahinter stehen können, nämlich ein Programm, das gezieltes Training, die Ernährung, das Emotionale und das generelle Verhalten beim Abnehmprozess berücksichtigt.“ f+p Kempten ist seit 1995 aktiver Teil der Gesundheitsregion Allgäu. Im Laufe der Jahre expandierte die einstige Physiotherapiepraxis von Ralf Fetzer und Robert Pfund zu einem Gesundheitsdienstleister mit den Schwerpunkten Physio- und Ergotherapie, Ambulante Rehabilitation, Fitness, Betriebliche Gesundheitsförderung und umfangreiche Leistungsanalyse. Aktuell arbeiten bei f+p rund 100 Mitarbeiter an den drei Standorten Kempten, Bad Grönenbach und Memmingen.

Die Zusammensetzung des Leistungs-Portfolios und die Philosophie des Hauses f+p waren entscheidend dafür, als neuer Itrim-Stützpunkt unter vielen Gesundheitsdienstleistern ausgewählt zu werden. f+p wird ab Januar 2017 offizieller Itrim-Partner sein. Seit November können sich Interessierte zum Programm anmelden. Damit hält das erfolgreichste Gesundheitsprogramm Skandinaviens Einzug in die Gesundheitsregion Allgäu und Robert Pfund ergänzt schmunzelnd „Das Programm nicht von hier für hier“.

Wirtschaftlich-strategische Bedeutung für f+p

Die Infrastrukur von f+p Kempten bietet unter einem Dach ein überzeugendes Konzept aus gesunder Bewegung und gesunder Ernährung. Dafür müssen zahlreiche Zahnräder ineinander greifen. Die Etablierung der Staatlich geprüften Diätassistentin Susanne Ernst, ihrer Workshops und Angebote in der Lehrküche sensibilisierte nicht nur Patienten der Ambulanten Reha. Sie ist nun auch die optimale Grundlage zur Ernährungsberatung und für das persönliche Itrim-Coaching. Als weiterer Gesundheitscoach ist Ernährungsexpertin Eleonore Ernst im Team, die sich bei f+p seit langem mit dem Zusammenhang zwischen genetisch bedingtem Stoffwechseltyp und typgerechter dauerhafter Gewichtsreduktion beschäftigt. Tolga Altan wird von Trainerseite die Itrim-Teilnehmer begleiten und motivieren. Anja Durst kümmert sich um alles Vertriebliche und Administrative und entlastet Itrim-Gesundheitsmanager und f+p Geschäftsführer Robert Pfund.

Für das f+p Team birgt die Partnerschaft mit Itrim die Chance, die f+p-eigenen Kernthemen „gesunde Bewegung“ und „Ernährung“ noch enger miteinander zu verbinden, an internationalen Studien teilzunehmen und von der wissenschaftlichen Arbeit in der Praxis zu profitieren. Das Team bietet seit November 2016 regelmäßige Infoabende in Kempten an, bei denen sich übergewichtige und von Adipositas betroffene Menschen unverbindlich zum neuen Programm informieren können.

Itrim in Kürze

Itrim ist eine individuelle Losung aus Ernährung, Training und Motivation. Dass Itrim funktioniert, ist von führenden Adipositas-Forschern vom renommierten Karolinska-Institut in Stockholm in Studien wissenschaftlich bewiesen. Tausende Menschen weltweit haben mit Itrim schon 5 bis 10 Kilo in den ersten Wochen verloren und – das unterscheidet Itrim von vielen Mitkonkurrenten – ihr Gewicht dann auch gehalten!

Alles unter einem Dach

Itrim basiert auf keiner Wundermethode, sondern auf den drei Säulen Bewegung, Ernährung und Motivation. Der Schlüssel jedoch ist das Aufbrechen jahrelang „trainierter“ Verhaltensmuster. Ein persönlicher Itrim-Gesundheitscoach hilft den Programmteilnehmern mit individueller Unterstützung regelmäßig, Bewegung, Training und gesunde Ernährung in ihren Alltag zu integrieren.

Dazu erhält jeder Teilnehmer ein persönliches Programm, denn jeder Mensch ist anders. Nach einer eingehenden Gesundheitsanalyse ermittelt der Itrim-Gesundheitscoach die richtige Kombination aus Workshops, Zirkeltraining, Gruppenseminaren und persönlichen Coaching Gesprächen.

Wissenschaftlich basiertes Gesundheitsprogramm

Die Zahlen sprechen für sich. Teilnehmer am Itrim-Programm nehmen einer Langzeitstudie zufolge im ersten Jahr durchschnittlich 10,9 kg ab, und die Erfolgsrate liegt bei 79 %. Eine aktuelle Studie belegt sogar: Nach zwei Jahren haben die Teilnehmer durchschnittlich 12,3 kg abgenommen und ihren Bauchumfang um 14,1 cm reduziert – ein weltweit einzigartiges Ergebnis.

Das Gewichtsreduktionsprogramm von ITRIM baut auf den neuesten Erkenntnissen zu Ernährung, Training und Motivation auf. Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit führenden Adipositas-Forschern der Universität Uppsala und des Karolinska-Institutet entwickelt, das alljährlich den Nobelpreis in Medizin verleiht.

Wissenschaftlichkeit ist für ITRIM entscheidend. Deshalb gibt es einen Expertenbeirat, dessen Mitglieder selbst Forscher sind und deren aktuelle Ergebnisse in die Arbeit von Itrim einfließen. So soll sichergestellt werden, dass das Programm auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbaut. Die Forschung wird kontinuierlich weitergeführt und die Ergebnisse regelmäßig auf Kongressen der wissenschaftlichen Fachwelt und der Öffentlichkeit präsentiert. Zudem werden alle Aktivitäten in einer einzigartigen Datenbank dokumentiert.

Die Qualität der Ergebnisse konnten der Fachwelt unter anderem im Rahmen von wissenschaftlichen Studien im American Journal of Clinical Nutrition gezeigt werden. Die Zahlen sprechen für sich. Teilnehmer am Itrim-Programm nehmen einer Langzeitstudie zufolge im ersten Jahr durchschnittlich 10,9 kg ab, und die Erfolgsrate liegt bei 79 %. Eine aktuelle Studie belegt sogar: Nach zwei Jahren haben die Teilnehmer durchschnittlich 12,3 kg abgenommen und ihren Bauchumfang um 14,1 cm reduziert – ein weltweit einzigartiges Ergebnis.

91 % der Teilnehmer sind zufrieden oder sehr zufrieden und 92 % sind der Meinung, dass sich ihre Lebensqualität durch Itrim verbessert hat! Im Hinblick auf immer mehr übergewichtige und adipöse Europäer, lassen diese nachhaltigen Erfolge die Gesundheitsökonomie aufhorchen. Das ist einer der Gründe, weshalb sich die schwedische Regierung bereits am Unternehmen Itrim beteiligt hat.

f+p Kempten
Lindauer Straße 112
87439 Kempten
Fitness Club | Ambulante Reha | Therapie | Analyse | BGF
www.fp-kempten.de

Ansprechpartner für die Presse:
Greiter & Cie. Unternehmenskommunikation
Telefon: 0831 9909 8888
E-Mail: presse@fpgb.de

f+p wurde im Jahr 1995 von den Inhabern Ralf Fetzer und Robert Pfund gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter an den Standorten Kempten, Bad Grönenbach und Memmingen.
Die Philosophie der beiden Gründer „gesund bewegen“ macht deutlich: In allen f+p Geschäftsbereichen geht es darum, die Gesundheit proaktiv zu erhalten oder sie in Verbindung mit der richtigen Bewegung wieder zu steigern, sei es im Fitness Club, in der Ambulanten Rehabilitation, in der Physio- und Ergotherapie, Analyse sowie im Bereich Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF).
Bei f+p arbeiten Bewegungsexperten unter einem Dach mit einem gemeinsamen Ziel: durch Bewegung fit, gesund bzw. noch gesünder zu machen.

Firmenkontakt
f+p gesund bewegen
Robert Pfund
Lindauer Straße 112
87439 Kempten
0831 6 97 24 69 72
info@fpgb.de
http://www.fp-kempten.de

Pressekontakt
Greiter & Cie. Unternehmenskommunikation GmbH
Nicole Miltenberger
Am Bachtelweiher 6
87437 Kempten
0831 9909 8888
presse@fpgb.de
http://www.greiter-cie.de

Pressemitteilungen

Vitalamin – gesund abnehmen und leben

natürlich schlanke Vitalität

Vitalamin - gesund abnehmen und leben

gesund abnehmen und leben

Unser fortschrittliches Team von Ärzten, Biochemikern und Naturheilpraktikern hat in einjähriger Forschungsarbeit das vielleicht beste legale Mittel für natürlich schlanke Vitalität entwickelt, was es derzeit auf dem Markt gibt. Die einmalige Kombination aus hochdosierten Vitaminen, Mineralen und Pflanzenextrakten fördert eine schlanke natürliche Vitalität.

Vitalamin® bietet Ihnen professionelle Trainingspläne sowie Rezepte zum gesunden Abnehmen kostenfrei.

Vitalamin® bietet Ihnen professionelle Trainingspläne sowie Rezepte zum gesunden Abnehmen kostenfrei.

Kontakt
Vitalamin Ltd
Kirsten Mamo
Sir Frederick C. Ponsonby Street 72
1070 Gzira
0035627761355
press@vitalamin.com
http://www.vitalamin.com