Tag Archives: gesunde Luft

Pressemitteilungen

5 Tipps gegen Heuschnupfen

Eine der häufigsten allergischen Erkrankungen ist Heuschnupfen. Laut dem Allergieinformationsdienst sind in Deutschland fast 15% der Erwachsenen von der allergischen Rhinitis betroffen und leiden an erkältungsähnlichen Symptomen, wenn sie Baum-, Gräser-, Kräuter- oder Getreidepollen ausgesetzt sind. Allerdings können auch Tierhaare, Schimmelpilze oder Hausstaubmilben die Allergie auslösen. In dem Fall leiden die Betroffenen ganzjährig. Die Symptome beschreibt der Allergieinformationsdienst wie folgt: „Betroffene fühlen sich zudem oft erschöpft, klagen über Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Appetitlosigkeit. […] Selbst wenn [sie] die Beschwerden als mild empfinden, kann Heuschnupfen die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen.“

Die Aussichten für Betroffene sind nicht rosig. Denn die Pollensaison hat in diesem Jahr früh angefangen. Bereits Ende Februar wurden Rekordwerte für Erlenpollen gemessen und eine Studie von Leonard Bielory, M.D., sagt voraus, dass aufgrund des Klimawandels der Pollenflug bis 2040 erheblich steigen wird. Doch mit dem richtigen Therapieansatz können die Symptome gemildert werden. Der wichtigste Faktor hier ist, den Kontakt zu den Allergenen auf ein Minimum zu senken. Doch wie soll das gehen? Wir haben dazu einige Tipps zusammengestellt.

5 Maßnahmen gegen Heuschnupfen-Beschwerden:

1. Herausfinden, auf welche Pollen man allergisch ist. Laut dem Allergieinformationsdienst gibt es rund 30 verschiedene Pollenarten. In der Pollenzeit treten drei verschiedene Pollenfamilien auf, welche weiter spezifiziert werden können. Die Baumpollen treten im Normalfall von März bis Mitte Mai auf. Graspollen von Mai bis Juli und Pflanzenpollen treten Ende Juni bis September auf. Oft kommt es vor, dass eine Person umzieht und plötzlich Symptome eines Heuschnupfens aufweist? Diese Symptome werden häufig hervorgerufen, weil im Zuge des Ortswechsels die Person sich neuen bzw. anderen Pollenarten aussetzt. Das Aufsuchen eines Arztes für einen Allergietest stellt fest, auf welche Pollen die allergische Reaktion zurückzuführen ist. Dadurch können sich Betroffene rechtzeitig auf die jeweilige Pollensaison vorbereiten und Vorkehrungen treffen.

2. Schutzschild aus Vaseline. Vaseline ist ein einfaches, günstiges und bewährtes Hausmittel gegen Heuschnupfen-Symptome. Eine kleine Menge Vaseline rund um die Nasenlöcher fängt Pollenpartikel auf, verhindert das Eindringen in den Körper und letztendlich die allergischen Reaktionen.

3. Alles sauber und ordentlich halten. An einem Tag in der Pollensaison empfiehlt der Allergieinformationsdienst sich abzuduschen, die Haare zu waschen und die Kleidung zu wechseln, sobald man nach Hause kommt. Dies dient dazu, die Menge an Pollen im Haus zu reduzieren. Zusätzlich sollten Boden und Möbel regelmäßig gewischt werden, um so die Pollenkonzentration in Innenräumen noch mehr zu minimieren. Ein weiterer Tipp: häufiges Händewaschen. An Tagen, an denen viele Pollen umherfliegen, sollte zudem die Wäsche nicht draußen trocknen. An der Kleidung haften Pollenpartikel besonders gut und können im Nachgang allergische Reaktionen hervorrufen.

4. Aufrechterhaltung einer hohen Raumluftqualität. Luftfilter können einfach in Autolüftungen und Staubsauger integriert werden. Es gibt sogar tragbare Luftreiniger, die den ganzen Raum filtern. Der Stern hat hierzu bereits zwölf Luftreiniger getestet. Fenster und Türen sollten während pollenreichen Tageszeiten geschlossen sein, damit nicht weitere Allergieerreger ins Haus gelangen.

5. Überprüfen der Pollenanzahl. Es gibt zwei unterschiedliche Wege Pollen zu erfassen. Zum einen durch Pollenvorhersagen wie die des Deutschen Wetterdienstes und zum anderen durch Pollenzählungen. Dank diesem Wissen können Betroffene vorausschauend handeln und Vorkehrungen treffen. Als Beispiel: warme, trockene Tage weisen eine höhere Pollenkonzentration auf als kühle, nasse Tage, da der Regen die in der Luft hängenden Pollen wegwäscht.

Hier erfahren Sie die Pollenanzahl:
1. Airthings Dashboard. Besitzer von Airthings Wave, Wave Plus und Wave Mini haben freien Zugang zu den lokalen und aktuellen Pollendaten über das Airthings Dashboard zusätzlich zu den integrierten Raumluftwerten. Die Informationen sind in der Kachel zur Außenluft unter den PM10-Partikeln aufgeführt und basieren auf Echtzeitdaten von BreezoMeter.
2. Allgemeiner Pollenflug-Kalender
3. Pollenvorhersagen

Airthings ist ein norwegisches Technologieunternehmen, das sowohl professionelle, als auch verbraucherorientierte Technologien entwickelt und herstellt. Diese Produkte haben die Art und Weise, wie Menschen Radon und andere gefährliche Luftschadstoffe in Innenräumen überwachen und analysieren, völlig verändert. Die Produkte des 2008 gegründeten Unternehmens haben die Radon-Erkennung einfach, genau und benutzerfreundlich gemacht – all das sind aktuelle Herausforderungen bei anderen Lösungen auf dem Markt. Airthings hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auf der ganzen Welt die Kontrolle über ihre Raumluftqualität (engl. indoor air quality, IAQ) durch einfache, erschwingliche und genaue Lösungen zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter www.airthings.com

Firmenkontakt
Airthings
Pippa Boothman
Wergelandsveien 7
0167 Oslo
+498999388725
marketing@airthings.com
https://airthings.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+498999388725
airthings@hbi.de
http://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Airthings präsentiert neue Healthy Building-Lösung auf der South by Southwest 2019 Wellness Expo

Norwegischer Spezialist für Raumluftqualität macht saubere Luft zum Anliegen von Unternehmen und Schulen

München, 8. März 2019 – Airthings, ein internationaler Spezialist im Bereich Raumluftqualität und Hersteller der meistverkauften digitalen Radon-Detektoren, stellt seine neueste Lösung Healthy Building auf der South by Southwest 2019 Wellness Expo vom 9. bis 10. März 2019 in Austin/Texas in den USA vor. Dank Airthings erhalten Menschen auf der ganzen Welt mit einfachen, erschwinglichen und genauen Lösungen die Kontrolle über ihre Raumluftqualität (engl. indoor air quality, IAQ). Egal, ob Start-ups oder große Konzerne – mit Airthings verbessern Unternehmen und Organisationen durch IAQ- und Radonüberwachung die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Personen im Gebäude, einschließlich Personal, Kunden und Besucher.

Besuchen Sie Airthings am Stand #513 im Palmer Events Center und erfahren Sie, wie Unternehmen einen auf ihre Bedürfnisse maßgeschneiderten, integrierten Luftqualitätsplan entwickeln können.

Sowohl angehende Unternehmer als auch etablierte Entscheidungsträger tragen die Verantwortung dafür, ein gesundes, produktives Umfeld für ihre Mitarbeiter zu schaffen und gleichzeitig die Effizienz und die Geschäftsergebnisse ihres Unternehmens zu steigern. Dazu bietet Airthings ein Ökosystem aus energieeffizienten, drahtlosen Produkten, die Unternehmen Lösungen zur Bewertung und Verbesserung ihrer IAQ bieten. Die Airthings Healthy Building-Lösung umfasst branchenführende intelligente Monitore für Raumluftqualität wie das Wave Plus und das Wave Mini sowie das Airthings Hub, das mehrere Airthings-Geräte drahtlos verbindet und die Verteilung in einem großen Gebäude ermöglicht.

„Wir bei Airthings sind davon überzeugt, dass ein gesundheitsförderndes Gebäude auf smarten Technologien basiert. IAQ-Monitoring-Systeme zur Analyse und Quantifizierung der Produktivität in Büros, Unternehmen oder Schulen einzusetzen, bringt entscheidende Vorteile. Sie tragen wesentlich dazu bei, Talente anzuziehen und zu halten, Kosten zu sparen sowie sichere, gesundheitsfördernde Orte zu schaffen, an denen Eltern ihre Kinder in guten Händen wissen“, sagt Oyvind Birkenes, CEO von Airthings. „Studien haben bewiesen, dass eine optimierte Raumluftqualität direkt mit einer verbesserten Produktivität und damit einer höheren Umsatzgenerierung zusammenhängt. Unser Ziel ist es, Managementprofis an unsere IAQ-Monitore heranzuführen, damit sie mehr Kontrolle über die Bereiche gesundheitsfördernde Gebäude, produktive und motivierte Mitarbeiter sowie ein innovatives, zukunftsweisendes Unternehmensmodell erhalten.“

Wenn Sie mehr über die Airthings Healthy Building-Lösung und die aktuell verfügbaren Produktpakete und Angebote erfahren möchten, besuchen Sie airthings.com/SXSW. Gerne laden wir Sie ein, den Stand #513 von Airthings auf der SXSW Wellness Expo vom 9. bis 10. März 2019 im Palmer Events Center in Austin/Texas in den USA zu besuchen.

Airthings ist ein norwegisches Technologieunternehmen, das sowohl professionelle, als auch verbraucherorientierte Technologien entwickelt und herstellt. Diese Produkte haben die Art und Weise, wie Menschen Radon und andere gefährliche Luftschadstoffe in Innenräumen überwachen und analysieren, völlig verändert. Die Produkte des 2008 gegründeten Unternehmens haben die Radon-Erkennung einfach, genau und benutzerfreundlich gemacht – all das sind aktuelle Herausforderungen bei anderen Lösungen auf dem Markt. Airthings hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auf der ganzen Welt die Kontrolle über ihre Raumluftqualität (engl. indoor air quality, IAQ) durch einfache, erschwingliche und genaue Lösungen zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter www.airthings.com

Firmenkontakt
Airthings
Pippa Boothman
Wergelandsveien 7
0167 Oslo
+498999388725
marketing@airthings.com
https://airthings.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+498999388725
airthings@hbi.de
http://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Allergisch – Was tun, wenn der geliebte Vierbeiner zum Gesundheitsrisiko wird?

Allergisch - Was tun, wenn der geliebte Vierbeiner zum Gesundheitsrisiko wird?

Augen jucken, Nase läuft, Atemnot: Was tun, wenn der Hund zur Allergiefalle wird? (Bildquelle: © fotolia / Africa Studio)

Schon Heinz Rühmann wusste: „Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.“ Für viele gehört der vermeintlich beste Freund des Menschen zum Leben einfach dazu. Doch immer häufiger passiert es, dass der Kontakt mit dem geliebten Vierbeiner urplötzlich eine allergische Reaktion auslöst. Und so wird das Kuscheln, Toben aber auch das ganz normale Zusammenleben zu einem großen Problem und einer gesundheitlichen Belastung. Denn aus einer allergischen Reaktion kann sich schnell ein sogenannter „Etagenwechsel“ ergeben, bei dem sich nicht nur die Symptome verschlimmern, sondern es auch zu Folgeerkrankung wie Asthma kommen kann.

Etwa 15 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland leiden unter einer Hundeallergie. Diese wird nicht durch die Haare ausgelöst, wie viele meinen. Vielmehr ist es meist das Eiweiß Can f1, welches sich im Speichel, im Urin, in den Talgdrüsen und auf der Haut des Hundes befindet. Diese Partikel kleben an den Haaren fest und werden durch die Raumluft, ähnlich wie Staub, im jeweiligen Lebensbereich verteilt. Hier werden gelangen sie über die Atemluft in den menschlichen Organismus und lösen die allergische Reaktion aus.

Wer plötzlich von brennenden Augen, Niesattacken und Atemnot heimgesucht wird, sobald er mit seinem Vierbeiner in Kontakt kommt, stellt sich schnell vor eine weitreichende Entscheidung: Die Allergie mit Tabletten unterdrücken oder für den Hund ein neues Zuhause finden. Während das eine auf Dauer keine Lösung ist und das andere für die meisten undenkbar, gibt es zum Glück ein paar andere Möglichkeiten, wie die Symptome gelindert werden können.

Am effektivsten kann ein sogenannter Luftreiniger für Verbesserung sorgen (wie z.B. aus der Serie Blueair). Dieser saugt die Raumluft ein, filtert sie über mehrere Stufen und gibt sie gesäubert wieder ab. Geräte mit HEPA-Filter haben hierbei die beste Wirksamkeit gezeigt, da sie bis zu 99,97% aller Schadstoffpartikel auf diese Weise aus der Luft herausfiltern.

Neben der Anschaffung eines Luftreinigers, sollten Sie aber auch noch weitere Maßnahmen ergreifen, um die Symptome der allergischen Reaktion zu minimieren:

– In den Räumen, in denen sich der Hund aufhält, sollte auf Teppiche verzichtet werden. Glatte Böden, beispielsweise mit Parkett oder Fliesen ausgelegt, lassen sich leichter reinigen.
– Es gibt spezielle Tierhaarstaubsauger mit waschbaren Hygienefiltern.
– Decken und Kissen, auf denen der Hund schläft, sollten regelmäßig gereinigt werden.
– Nach jedem Kontakt mit dem Hund, sollten Sie sich sorgfältig die Hände waschen.
– Auch der Hund sollte regelmäßig gepflegt werden. Dazu zählt neben der Wäsche auch die Fellpflege mit Bürsten und Kämmen. So können die allergieauslösenden Eiweiße minimiert werden.
– Schlafzimmer und Sitzmöbel sollten für den Hund eine Tabuzone sein.
– Sprechen Sie mit Ihrem Allergologen, ob eine Hyposensibilisierung, die das Immunsystem an die Allergene gewöhnen soll, für Sie ratsam ist.

Eine umfassende Beratung, welcher Luftreiniger für Ihren Bedarf der richtige ist, erhalten Sie vom kompetenten Team vom “ greentronic – dem Technik-Versand“ . Sprechen Sie uns an!

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Pressemitteilungen

Weihnachten: Verschenken Sie Gesundheit für Ihre Liebsten!

Weihnachten: Verschenken Sie Gesundheit für Ihre Liebsten!

Verschenken Sie zum Fest der Liebe doch einfach mal Gesundheit! (Bildquelle: © Fotolia/Vulcanus)

Nur noch wenige Tage bis Heiligabend und Sie sind noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk? Es soll Freude machen, langlebig und im besten Fall sogar sinnvoll sein. Was kann es Schöneres geben, als den Menschen, die man liebt, zu Weihnachten etwas für die Gesundheit zu schenken? Luftbefeuchter und Luftwäscher sind ideale Geschenke, mit denen Ihre Liebsten endlich mal wieder entspannt und gesund durchatmen können. Vom Einsteigermodell bis zum Profigerät möchten wir Ihnen ein paar unserer Produkte ans Herz legen:

Ein günstiges Einsteigermodell in das Thema Luftbefeuchter und Luftreiniger, erhalten Sie mit dem Stylies ORION VERDUNSTER. Hiermit erzielen Sie sowohl eine optimale Befeuchtung, als auch eine sehr gut gereinigte Raumluft in Räumen bis zu 50m2. Ein integrierter Ventilator zieht die trockene und verschmutzte Luft durch wassergetränkte, antibakteriell behandelte Verdunster-Filterkassetten. Der Ionic Silver Cube wirkt zusätzlich mit der desinfizierenden und antimikrobiellen Funktion von Silber und reichert die Raumluft natürlich an. Ab 98,00 erhältlich in Weiß.

Guter Schlaf ist unbezahlbar und gute Luft dafür zwingend notwendig. Der ZOOMius BIO Luftreiniger/Luftwäscher reinigt die Luft mit Hilfe von Pflanzenöl. Dabei werden Schwebstäube und Schadstoffe im Filteröl gebunden. Silberglassteine vergrößern die Filteroberfläche und verbessern dadurch die Qualität. Besonders im Schlafzimmer kommt dieses Gerät gut zum Einsatz und verbessert die Schlafqualität um ein Vielfaches. Geben Sie ätherische Öle in das Filteröl und sorgen Sie so für ein noch angenehmeres Raumklima. Für Allergiker geeignet. Ab 198 Euro, erhältlich in Oxidrot, Weiß oder Anthrazit.

Gut für die Haut, gut für die Gesundheit: Luft braucht einen gewissen Feuchtigkeitsgehalt. Der Luftbefeuchter Eva von Stadler Form ermöglicht in Räumen bis 80m2 die exakte, individuell einstellbare Befeuchtung von 30 bis 75 Prozent. Das Gerät lässt sich über eine Fernbedienung bequem steuern und schaltet bei leerem Tank automatisch ab. Durch eine optional zuschaltbare Waser-Vorheizung kann zusätzlich ein angenehmer warmer Nebel angewählt werden. Ab 199 Euro, erhältlich in Schwarz und Weiß.

Fast schon ein Design-Objekt, ist der Stadler Form Luftbefeuchter Oskar Big. Der ökonomische Kaltwasser-Verdunster verfügt über integrierte Hygrostaten, die für eine präzise Befeuchtung sorgen. Seine schlanke Form passt in jeden Raum und sorgt, auch Dank des Duftöl-Behälters, für ein angenehmes Luft-Klima. Ab 259 Euro, erhältlich in Schwarz und Weiß.

Ob im Hobbykeller, im Ladenlokal oder im Badezimmer – auch zu viel Feuchtigkeit in der Luft, kann krank machen. Mit dem FRAL FLIPPERDRY 300 Raumentfeuchter ist das in Zukunft kein Problem mehr. Bis zu 19 Litern Feuchtigkeit kann dieses Gerät täglich aus der Luft ziehen – und ist sogar für den Dauerbetrieb geeignet. Für Räume bis 90m2. Ab 379 Euro, erhältlich in Weiß und Metallgrau.

Geeignet auch in kleineren Räumen – bis 26m2 – ist der Blueair 205 Luftreiniger Smokestop. Dieses kompakte Gerät ist mit WiFi ausgestattet und verfügt über eine patentierte Smokestop- und HEPA Silent™ Filtertechnologie und Luftionisation. Etwa 5 mal/Stunde werden bis zu 220m3 umgewälzt – für Sie kaum hörbar. So haben schlechte Gerüche und Staubpartikel keine Chance mehr. Ab 429 Euro, erhältlich in Weiß.

Mit dem Venta LW60T Premium Gerät, haben Sie 3 in1: Luftwäscher, Befeuchter und Luftreiniger. Das Gerät wurde 2017 mit dem Reddot Award ausgezeichnet und lässt sich bequem per App steuern. Vor allen Dingen für große Räume ist dieses Produkt ausgelegt. Die Kaltverdunstung verhindert die Bildung von Kalkniederschlag und befeuchtet und reinigt ohne Filtermatten. Bei sehr niedrigem Energieverbrauch handelt es sich auch um ein ausgesprochen leises Gerät. Auch mit WiFi. Befeuchtung bis 150m2, Reinigung bis 80m2. Ab 859 Euro, erhältlich in Weiß oder Anthrazit.

Die angebotenen Luftbehandlungsgeräte finden Sie im Onlineshop “ greentronic – Technik- Versand„. Unser kompetentes Beratungsteam beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen und berät Sie, welches Gerät für Ihre Zwecke geeignet ist. Sprechen Sie uns an.

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Pressemitteilungen

Für ein besseres (Lebens-)Klima: Venta befeuchtet, wäscht und reinigt Ihre Luft

Für ein besseres (Lebens-)Klima: Venta befeuchtet, wäscht und reinigt Ihre Luft

Mit einem Luftwäscher oder Luftreiniger sorgen Sie im Großraumbüro für gute Luft. (Bildquelle: © fotolia / contrastwerkstatt)

Während draußen die Temperaturen fallen, werden in den Innenräumen die Heizungen immer weiter aufgedreht. Doch so gut sich das wohlig warme Klima im ersten Moment auch anfühlt, es kann für die Gesundheit zu einer echten Belastungsprobe werden. Durch die Wärme verdunstet der Feuchtigkeitsanteil in der Luft und ein trockenes Raumklima entsteht. Gerade durch die neusten Bauweisen mit isolierten Außenwänden und Fenstern, findet kein natürlicher Luftaustausch mehr statt. Dies kann nicht nur zu empfindlicher Haut, elektrostatisch aufgeladenen Haare und brennenden Augen führen, sondern auch zu gereizten Schleimhäuten und Atemwegen, die Sie dann vor Viren, Bakterien und Keimen nicht mehr gut schützen können. Die Anfälligkeit für Erkältungen steigt. Und auch Schlafstörungen kommen häufig erschwerend hinzu. Nicht nur für Allergiker und Asthmatiker ist diese Luft eine Gefährdung der Gesundheit.

Machen Sie sich gute Luft

Aber ein gutes Raumklima ist nicht nur von der Luftfeuchtigkeit abhängig. Auch ein hoher Anteil an Schadstoffen und unangenehme Gerüche können belastend sein. Wir von greentronic sind stolz, Ihnen die Firma Venta GmbH als Lösung dieser Probleme präsentieren zu dürfen, einen weltweit führenden Hersteller von Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsgeräten im Bereich der Innen-Raumluft mit patentierter Technik. Die Luftwäscher und Luftreiniger der Venta GmbH sind technische Vorreiter und der Beweis modernster Entwicklung. Die Geräte zeichnen sich sowohl durch Leistungsstärke, als auch durch einen hohen Qualitätsstandard aus. Dabei sind die Produkte unkompliziert in der Bedienung und kostengünstig im Verbrauch. Venta Luftwäscher und Luftreiniger können im privaten, aber auch im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen und die Luftqualität und damit Ihre Lebensqualität erheblich verbessern. Die Geräte arbeiten allesamt ohne Filtermatten und entfernen Staub, Pollen, Schadstoffe, Tierhaare und Gerüche.

Um Ihnen einen kleinen Überblick über unsere Venta Luftwäscher und Luftreiniger zu verschaffen, möchten wir Ihnen hier einige Produkte etwas genauer vorstellen:

Der Luftwäscher Venta LW60T

Der Venta LW60T ist vor allem für die Luftwäsche in großen Räumen (Befeuchtung bis 150m2, Reinigung bis 80m2) geeignet. Die Befeuchtung und die Reinigung erfolgen ohne Filtermatten. Das Gerät ist mit einem interaktiven Touchdisplay ausgestattet und funktioniert auch mit Fernbedienung. Die weltweit patentierte Venta-Hygienedisk sorgt für den besonders hygienischen und auch kostengünstigen Betrieb. Das Wasser wird durch den Austausch von Ionen gehärtet, Kalkablagerungen so verhindert. Die Aromaduftfunktion unterstreicht das angenehme Raumklima. Bis zu drei Monaten wartungsfreier Dauerbetrieb möglich.

Sie erhalten den LW60T bei greentronic auch mit WiFi-Funktion für die Venta-App.

Wir führen den LW60T in weiß und anthrazit.

Der Luftwäscher und -befeuchter Venta LPH 60 Wifi

Der Venta LPH 60 Wifi ist der Hybrid, oder besser gesagt der Alleskönner unter unseren Venta Geräten. Seine Luftreinigung eignet sich für Raumgrößen bis 45m2, seine Luftbefeuchtungs-Kapazität für Räume bis 95m2. Sein Filter – die patentierte Hygienedisk und der innovative 3-D-Plattenstapel – erreicht eine Filtrationsleistung von 99,95%. Überfeuchtung oder Kalkniederschlag sind auch bei diesem Gerät kein Thema. Ein Partikelsensor überwacht ständig die Innenraumluft. Der LPH60 überzeugt nicht nur durch die Einfachheit in der Bedienung (Touchdisplay, Fernbedienung, Smartphone App), sondern auch durch seinen niedrigen Stromverbrauch.

Wir führen den LPH60 in weiß und anthrazit.

Der Luftreiniger Venta LP60

Extrem leistungsstark und dabei kaum wahrnehmbar und sparsam im Verbrauch – so präsentiert sich der Luftreiniger LP60 von Venta. Er eignet sich für Räume bis 75m2 und ist der stärkste und leiseste Luftreiniger der Welt. 2 Ventacel Reinraum Filter schaffen eine Filtrationsleistung von 99,95 Prozent. Die Turbo Boost Technik sorgt für eine maximale Reinigungsleistung. Ein Partikelsensor überwacht ständig die Qualität der Innenraumluft. Dieser Reiniger eignet sich vor allem für Wohn-, Arbeits- und Schlafräume. Ein interaktives Touchdisplay und WLAN-Fähigkeit für die Bedienung aus der Ferne, runden das Paket ab. Verwenden Sie den LP60 mit den passenden Raumduftkapseln und sorgen Sie so für ein noch ansprechenderes Raumklima.

Sie erhalten den LP60 bei greentronic auch mit WiFi-Funktion für die Venta-App.

Wir führen den LP60 in weiß und anthrazit.

Mit einem Venta Luftwäscher oder Luftreiniger können Sie die optimalen Bedingungen vom Großraumbüro bis zu ihren privaten Lebensräumen herstellen und so für Wohlbefinden sorgen. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne, was das optimale Gerät für Ihre Bedürfnisse ist- Selbstverständlich erhalten Sie in unserem Shop www.greentronic.de auch das entsprechende Zubehör für Ihr Venta Gerät.

Venta Luftwäscher – damit auch Sie sich Zuhause und im Büro wieder wohl fühlen können.

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Pressemitteilungen

Erkältungszeit: Mit diesen Tipps schützen Sie sich daheim und im Büro vor Ansteckung

Erkältungszeit: Mit diesen Tipps schützen Sie sich daheim und im Büro vor  Ansteckung

Erkältungszeit: Mit ein paar einfachen Tricks können Sie sich schützen. (Bildquelle: © JackF/FOTOLIA)

Winterzeit ist Erkältungszeit. Ob im Büro, Zuhause oder unterwegs: Die Gefahr, sich anzustecken, lauert überall. Wir haben für Sie ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sich schützen können.

Draußen fallen die Temperaturen und die Erkältungssaison bricht langsam an. Wenn man bedenkt, dass allein die Keime eines Niesers bis zu 40 Meter zurücklegen können, ist die Frage erlaubt, ob man sich überhaupt vor Ansteckung optimal schützen kann.

Kann man, wenn Sie ein paar unserer Tipps beherzigen:

– Desinfektion: Sie lauern auf Türgriffen im Büro, Haltegriffen in der U-Bahn, auf der Computer-Tastatur oder dem Kollegen am Tisch gegenüber – Viren und Keime. Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und vergessen Sie dabei den Handrücken und die Finger-Zwischenräume nicht. Idealerweise haben Sie zusätzlich ein Desinfektionsmittel parat, das auch Zwischendurch zum Einsatz kommen kann.

– Wechselduschen: Der rasche Wechsel von heiß zu kalt härtet ab und macht stark gegen Erkältungen. Bei der morgendlichen Dusche sollten Sie beachten, dass Sie die Temperatur des Wassers mit einer normalen Einstellung beginnen und dann kälter werden. Der letzte Duschgang sollte kurz kalt sein. Ebenfalls empfiehlt sich zur Steigerung der Abwehrkräfte ein regelmäßiger Gang in die Sauna.

– Frische Luft: In warmen Räumen vermehren sich Viren und Keime noch schneller. Lüften Sie daher regelmäßig. Ideal ist das sogenannte Stoßlüften, bei dem Sie täglich drei bis vier Mal jeweils etwa zehn Minuten lang richtig gut durchlüften.

– Gesunder Lebensstil: Spaziergänge kurbeln den Stoffwechsel an und härten ab, eine ausgewogene Ernährung versorgt Sie mit den wichtigsten Vitaminen und Nährstoffen, ein erholsamer Schlaf bringt Entspannung. Wenn Sie sich gut fühlen, ist auch Ihr Körper weniger anfällig für Infekte und Krankheiten. Stress lässt sich nicht immer vermeiden, aber gönnen Sie sich Ruhepausen und suchen Sie sich Möglichkeiten, den Stress abzubauen. Das kann eine Meditations-Einheit sein, ein kleiner Mittags-Schlaf oder sportliche Betätigung.

– Luftfeuchtigkeit: Fallen die Temperaturen, dreht man die Heizung höher. Der Effekt: Die Luft wird immer trockener. Die Wasserdampfpartikel, die die Viren und Keime in sich tragen, werden leichter und gelangen nun viel schneller in die Atemwege. Mit einem effizienten Luftbefeuchter können Sie den Feuchtigkeitsgrad in Innenräumen, trotz Heizungsluft, auf einen idealen Wert bringen. Die Viren- und Keimträger laden sich zusätzlich mit Feuchtigkeit auf, werden schwerer und sinken zu Boden. Auch die empfindlichen Schleimhäute trocknen weniger schnell aus und bieten so einen besseren Schutz vor eindringenden Keimen und Viren.

Luftbefeuchter namhafter Hersteller finden Sie im Onlineshop von “ greentronic – dem Technik-Versand“ für jeden Einsatzbereich von privat bis professionell. Das kompetente Beratungsteam beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen und berät Sie, welches Gerät für Ihre Zwecke geeignet ist. Sprechen Sie uns an.

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Pressemitteilungen

plasmaNorm® auf LivingKitchen mit neuem Plug&Play Modul

Mit einem Klick zur effektiven Umlufthaube

plasmaNorm® auf LivingKitchen mit neuem Plug&Play Modul

Mit einem Klick zur Umlufthaube: plasmaNorm® RONDO als Plug&Play Modul

Recke, 19.12.2016 – Auf der kommenden Einrichtungsmesse LivingKitchen im Januar 2017 präsentiert plasmaNorm® sein neues Luftreinigungsmodul für den Privatküchenbereich. Es ist passend für Standard Dunsthaubenschächte und kann auf nahezu jeden Dunsthauben-Ventilator gesteckt werden. Erhältlich ist es über den Hersteller direkt oder den plasmaNorm® Vertrieb „MARES Group Limited“ aus Italien.

Der Impuls kam Ende 2015 aus der geneigten Kundschaft. Manfred H. Langner, Entwickler der renommierten plasmaNorm® Technologie, bekannt aus Gastronomie und Industrie, wurde auf der area30 angesprochen und zu seiner Neuentwicklung inspiriert. Die interessierte Kundschaft, darunter einige Händler, jedoch auch namhafte Haubenhersteller, forderten ein kleines und universell einsetzbares Filtermodul. Der Endverbraucher gäbe sich zwar zufrieden mit der am Markt erhältlichen Technik, doch erfülle diese nicht immer die Erwartungen. Es lohne sich langfristig immer in Qualität zu investieren, hieß es damals auf dem Stand von plasmaNorm®. Vom positiven Feedback motiviert entwickelte Langner mit seinem Team den plasmaNorm® RONDO, einen kleinen und leicht einsetzbaren Dunsthaubeneinsatz, welcher auf der kommenden LivingKitchen (Halle 4.1, Stand B-033a) präsentiert werden soll.

Vom privaten Bedürfnis..

plasmaNorm® ist neben seiner Bekanntheit in der Gastronomie- und Industriebranche schon seit über 10 Jahren ein wahrer Pionier in der Privatküche. Zu Beginn wurde sich vor allem noch auf das Branchen-Know-How der Vertriebe verlassen, heute engagiert man sich gemeinsam mit seinen Partnern weitestgehend selbst für gesunde Luft in der Privatbranche und konnte in den letzten Jahren viel Erfahrung sammeln.

„Um ein rundum funktionierendes Produkt zu entwickeln, muss man sich in den Endverbraucher hineinversetzen. Was bedeutet kochen heute? Wie wichtig ist mir saubere Raumluft und mein Wohlbefinden zu Hause?“, so Manfred H. Langner. „Ich selbst koche für mein Leben gerne. Bevor ich plasmaNorm® für Privatküchen entwickelte, schimpfte meine Frau oft, dass es morgens in der Küche immer noch nach Essen riechen würde. Ihr wurde buchstäblich übel, obwohl es doch am Vorabend noch so lecker war.“ Schuld daran sind die verbleibenden Gerüche und Fettrückstände, die während des Kochvorgangs entstehen.

.. zum fertigen Serienprodukt

Heute sorgt plasmaNorm® RONDO für saubere Luft im Küchen- und angrenzenden Wohnbereich. Das neue Modul ist rund mit einem Durchmesser von 210mm, passt somit in gängige Dunsthaubenschächte. Mit einer Anschlussöffnung von 150mm lässt sich der RONDO im Handumdrehen auf den bereits vorhandenen Dunsthauben-Ventilator klicken. Stecker in die Steckdose und fertig ist die „neue“ Umlufthaube.

Der integrierte Sensor erkennt beim Kochen die Ventilation und schaltet sich automatisch an bzw. nach dem Kochen wieder ab. Neben Kochgerüchen entlastet der leistungsstarke und kleine RONDO bis zu 500m-/h Küchenluft auch von Bakterien, Viren, Keimen und VOCs und das bei minimalem Stromverbrauch von 10 Watt. Wie gewohnt entfällt der Aktivkohlewechsel.

Produziert wird das Serienprodukt in deutschen Partnerbetrieben. RONDO ist wie alle plasmaNorm® Produkte engineered und made in Germany.

Die Zukunft sauberer Luft

Aber auch für die Zukunft hat sich Manfred H. Langner entwicklungstechnisch viel vorgenommen. Einige spezielle Projekte lägen schon auf dem Tisch, heißt es. „Einige für uns bislang unberührte und spannende Märkte stehen vor der Tür. Wir eröffnen plasmaNorm® täglich für weitere Anwendungen und schaffen neue Grenzen, auch über die Küche hinaus“, freut sich Langner. Doch auch für die Privatküche soll es 2017 weitere Entwicklungen geben.

Umweltbewusste Technologie

plasmaNorm® wurde im vergangenen Jahr in Verbindung mit der effizienten Ostro Dunsthaube des Lizenzpartners refsta Handels GmbH mit dem „Blauen Engel“ geehrt. Der „Blaue Engel“ ist die Kennzeichnung der Bundesregierung für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Genauso wie refsta ist es für plasmaNorm® ein wichtiges Unternehmensziel, energieeffiziente, umweltgerechte und qualitativ hochwertige Produkte zu vermarkten.

Auch das Thema der Nachhaltigkeit hat sich plasmaNorm® auf die Fahne geschrieben. In 2014 lieferte plasmaNorm® für den Food Court einer Shopping Mall in Stuttgart mehrere Abluftanlagen für gastronomische Zwecke und erfüllte so alle notwendigen umweltorientierten Auflagen der „Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ (DGNB).

Über CIP International GmbH / plasmaNorm®
Unternehmer und Entwickler Manfred H. Langner, sowie sein Team aus Wissenschaftlern und Technikern öffnen die plasmaNorm® Technologie unentwegt für weitere Anwendungen, die ohnehin nahezu unbegrenzt sind. Bekannt wurde die effektive und effiziente Geruchsbeseitigungslösung in der Gastronomie- und Lebensmittelbranche. Namhafte Marken wie Ditsch, Pizza Hut, Tönnies Lebensmittel, McDonald’s, KAIMUG, Pantiamo und viele weitere arbeiten erfolgreich mit plasmaNorm®. Ebenso konnten einige Food Konzepte in Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren mit plasmaNorm® verwirklicht werden. Forschung und Entwicklung erfolgt in der eigenen Betriebsstätte, produziert wird mit autorisierten Fertigungsbetrieben. Beim Vertrieb erhält die CIP International tatkräftige Unterstützung einiger bekannter Branchenkenner. Langner hält diverse Patente an der plasmaNorm® Technologie.

Kontakt
cip international GmbH
Laura Langner-Forman
Hauptstraße 24
49509 Recke
054539189880
laura.langner-forman@plasmanorm.de
http://www.plasmanorm.de

Pressemitteilungen

Pollenbelastung reduzieren

Plasmacluster-Luftreiniger filtern fast 100 Prozent der Pollen aus der Innenraumluft

Pollenbelastung reduzieren

Rund 16 Prozent der Bevölkerung leiden bei Kontakt mit Blütenpollen unter allergischen Reaktionen

Pappel, Birke, Erle und Hasel sind die Ersten, die Pollenallergikern die Freude an der warmen Jahreszeit verderben. Heuschnupfen zählt zu den Inhalationsallergien, die durch den Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern, Gräsern oder Kräutern ausgelöst werden. Schätzungen zufolge leiden rund 16 Prozent der Bevölkerung unter allergischen Reaktionen, sobald die Blütenpollen mit den Schleimhäuten von Nase oder Augen in Berührung kommen. Die Folgen reichen von Niesreiz, laufender Nase, Augentränen und -jucken bis hin zu Atemnot und Asthma.

Durch vorbeugende Maßnahmen können die Belastungen aber zumindest in Innenräumen verringert werden:

– Regelmäßig über den zu erwartenden Pollenflug informieren. So veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst tagesaktuelle Vorhersagen in Rundfunk, Fernsehen, der Tagespresse und im Internet

– Die Wohnung nur kurz und zu Zeiten lüften, zu denen weniger Pollen unterwegs sind. Während in ländlichen Gebieten die Abendstunden am günstigsten sind, ist es in Ballungsgebieten genau umgekehrt. Hier empfiehlt es sich möglichst am frühen Morgen zu lüften.

– Nach dem Aufenthalt im Freien am Abend die Haare waschen, damit sich Pollen aus den Haaren nicht im Kopfkissen ablagern und eingeatmet werden können.

– Kleidung, die im Freien getragen wurde, nicht im Schlafzimmer ablegen.

– Bettdecke und Kopfkissen von Allergikern während der Pollensaison nicht zum Lüften ans Fenster legen.

– Im Auto die Fenster geschlossen halten und spezielle Pollenfilter in die Lüftungsanlage einbauen.

Bei starker Pollenallergie lohnt es auch, einen Raumluftreinger, wie einen Plasmacluster-Luftreiniger der neuesten Generation, einzusetzen. Die neuen “ Sharp KC A „- Modelle, die für Raumgrößen von 21 bis 48 Quadratmetern konzipiert und über den Onlineshop www.greentronic.de angeboten werden, arbeiten mit Plasmacluster-Ionen und einem eingebauten Luftbefeuchter, der die statische Aufladung reduziert und Pollen daran hindert, sich an Heimtextilien festzusetzen und in der Luft zu verbleiben. Ausgestattet mit einem effizienten 4 -fach Filtersystem mit antibakteriell wirkendem HEPA-Filter, werden bis zu 99,97 Prozent der Partikel und Allergene aus der Luft gefiltert. Die Luftreiniger sind einfach zu bedienen und arbeiten energieeffizient und besonders leise. In der niedrigsten Betriebsstufe verursachen sie fast keine Luftbewegung, so dass sie auch in Schlafräumen eingesetzt werden können, ohne den Schlaf zu stören.

Bildrechte: © Fotowerk / fotolia

greentronic GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialndisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen u zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt:
greentronic GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Pressemitteilungen

Pollenbelastung reduzieren

Plasmacluster-Luftreiniger filtern fast 100 Prozent der Pollen aus der Innenraumluft

Pollenbelastung reduzieren

Rund 16 Prozent der Bevölkerung leiden bei Kontakt mit Blütenpollen unter allergischen Reaktionen

Pappel, Birke, Erle und Hasel sind die Ersten, die Pollenallergikern die Freude an der warmen Jahreszeit verderben. Heuschnupfen zählt zu den Inhalationsallergien, die durch den Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern, Gräsern oder Kräutern ausgelöst werden. Schätzungen zufolge leiden rund 16 Prozent der Bevölkerung unter allergischen Reaktionen, sobald die Blütenpollen mit den Schleimhäuten von Nase oder Augen in Berührung kommen. Die Folgen reichen von Niesreiz, laufender Nase, Augentränen und -jucken bis hin zu Atemnot und Asthma.

Durch vorbeugende Maßnahmen können die Belastungen aber zumindest in Innenräumen verringert werden:

– Regelmäßig über den zu erwartenden Pollenflug informieren. So veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst tagesaktuelle Vorhersagen in Rundfunk, Fernsehen, der Tagespresse und im Internet

– Die Wohnung nur kurz und zu Zeiten lüften, zu denen weniger Pollen unterwegs sind. Während in ländlichen Gebieten die Abendstunden am günstigsten sind, ist es in Ballungsgebieten genau umgekehrt. Hier empfiehlt es sich möglichst am frühen Morgen zu lüften.

– Nach dem Aufenthalt im Freien am Abend die Haare waschen, damit sich Pollen aus den Haaren nicht im Kopfkissen ablagern und eingeatmet werden können.

– Kleidung, die im Freien getragen wurde, nicht im Schlafzimmer ablegen.

– Bettdecke und Kopfkissen von Allergikern während der Pollensaison nicht zum Lüften ans Fenster legen.

– Im Auto die Fenster geschlossen halten und spezielle Pollenfilter in die Lüftungsanlage einbauen.

Bei starker Pollenallergie lohnt es auch, einen Raumluftreinger, wie einen Plasmacluster-Luftreiniger der neuesten Generation, einzusetzen. Die neuen “ Sharp KC A „- Modelle, die für Raumgrößen von 21 bis 48 Quadratmetern konzipiert und über den Onlineshop www.greentronic.de angeboten werden, arbeiten mit Plasmacluster-Ionen und einem eingebauten Luftbefeuchter, der die statische Aufladung reduziert und Pollen daran hindert, sich an Heimtextilien festzusetzen und in der Luft zu verbleiben. Ausgestattet mit einem effizienten 4 -fach Filtersystem mit antibakteriell wirkendem HEPA-Filter, werden bis zu 99,97 Prozent der Partikel und Allergene aus der Luft gefiltert. Die Luftreiniger sind einfach zu bedienen und arbeiten energieeffizient und besonders leise. In der niedrigsten Betriebsstufe verursachen sie fast keine Luftbewegung, so dass sie auch in Schlafräumen eingesetzt werden können, ohne den Schlaf zu stören.

Bildrechte: © Fotowerk / fotolia

greentronic GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialndisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen u zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt:
greentronic GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Pressemitteilungen

Drei Luftreiniger-Neuheiten von Sharp jetzt auf dem deutschen Markt – Sharp Luftreiniger sorgen für gesunde gefilterte Innenraumluft

Sharp Luftreiniger und Luftbefeuchter KC A40EUW, KC A50EUW und KC A60EUW im neuen Design und mit verbesserter Technologie!

Drei Luftreiniger-Neuheiten von Sharp jetzt auf dem deutschen Markt - Sharp Luftreiniger sorgen für gesunde gefilterte Innenraumluft

Damit sich der Heuschnupfen zuhause beruhigt, sorgt Sharp für allergenfreie Innenraumluft

Die neuen Plasmacluster-Luftreiniger arbeiten mit einem eingebauten Luftbefeuchter, der automatisch eine gesunde und vitalisierende Feuchtigkeit von 55 bis 65 Prozent im Raum hält und so die Werte der sich sonst aufbauenden statischen Aufladung reduziert. Pollen, Staub- und Geruchspartikel sind daher nicht in der Lage, sich an Heimtextilien festzusetzen und in der Luft zu verbleiben. Begünstigt wird ihre effektive Entfernung durch eine Drei-Stufen-Filtration.

Die besonders energiesparende Invertertechnologie sorgt für eine hohe Energieeffizienz. Es wird nur so viel Energie verbraucht, wie es der Bedarf erfordert.

Die Luftreiniger arbeiten besonders leise und verursachen in der niedrigsten Betriebsstufe fast keine Luftbewegung, daher können sie auch in Schlafräumen eingesetzt werden, ohne einen ruhigen und gesunden Schlaf zu stören.

Das neue Modell “ Sharp KC “ gibt es in drei Leistungs-Ausführungen – geeignet für alle Räumlichkeiten, ob Zuhause oder im Büro, in Hotels, Restaurants, Krankenhäusern, Wartezimmern oder im Nagelstudio.

Eingebaute Staub-, Geruchs- und Feuchtigkeits-Sensoren prüfen und regulieren deren Werte. Sharp Plasmacluster-Luftreiniger sind einfach zu bedienen und helfen die Luftqualität im Haus zu verbessern und schützen durch gefilterte saubere Luft vor den Auswirkungen von Allergenen.

Die einzigartige Plasmacluster-Technologie, die mit positiven und negativen Ionen arbeitet, ist in der Lage, die in der Luft befindlichen Viren aufzubrechen und sie zu deaktivieren – für eine harmonisierte, gut ausgewogene und gesunde Umwelt.

Vorteile gegenüber den bisherigen Modellen

Die neu entwickelte aerodynamische Düse mit einem 20 Grad-Auslasswinkel bietet einen starken stabilen und schnelleren Luftstrom. Dadurch zirkuliert die Luft schneller durch den Raum, so dass Staub- und Schadpartikel auch aus den entlegensten Ecken des Raumes entfernt werden.

Der effiziente Lufteinlass an der Rückfront des Luftreinigers regelt mit einer speziellen Systemsteuerung die Luftansaugung. Das Volumen des Luftstroms ist mehr als 1,2-mal größer als das Volumen der bisherigen Modelle. Durch dieses neue System der Luftansaugung entstehen keine Verstopfungen durch Staub- oder Schmutzpartikel, so dass Staub auch aus allen Ecken des Raumes entfernt wird.

Der Micron-Vorfilter stoppt mikroskopische kleinste Staubpartikel. Der Vorfilter erhöht die ohnehin hohe Leistungsfähigkeit der HEPA-Filter, indem verhindert wird, dass mikroskopisch feiner Staub in die zentralen Teile des Luftreinigers gelangt. Der Staub kann leicht vom Filter abgewischt oder abgewaschen werden, so dass ein Wechsel des Vorfilters nicht notwendig wird.

Der Geruchsneutralisationsfilter ist waschbar, so das ein Filterwechsel nicht nötig ist.

Der antimicrobiell wirkende HEPA Filter fängt 99,97 Prozent der 0,3-Micron großen Hausstaubpartikel – das entspricht einer fast perfekten Entstaubung. Je nach Belastungsgrad der Luft mit Schmutzpartikeln ist ein Filterwechsel nur alle zehn Jahre erforderlich.

Temperatur- und Luftfeuchtigkeits- Detektoren prüfen ständig Temperatur und Raumfeuchte und starten und stoppen automatisch, so dass der Raum immer mit einem optimalen Maß an Feuchtigkeit versorgt wird. Die Luftbefeuchtungs-Filter wirkt antimikrobiell und unterstützt die Luftreinigung.

Das Wassertank-Design wurde verbessert und der Tank mit einem Griff ausgestattet, wodurch er leicht zu transportieren ist. Eine größere Öffnung des Wasserbehälters erleichtert die Reinigung und das Befüllen.

Der verbesserte Luftreiniger ist eine leichte, tragbare Einheit, die mit Rädern und einer Kindersicherung ausgestattet wurde.

Weitere Informationen unter www.greentronic.de

Bildrechte: © Fotowerk – Fotolia.com

greentronic GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialndisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen u zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt:
greentronic GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de