Tag Archives: Gesundheit‬

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe

Grünes Blattgemüse für kognitive Fähigkeiten

Frisches Gemüse und Obst sind wichtig aufgrund ihres hohen Gehaltes an Vitamin C, welches die Aufnahme von Eisen begünstigt. Sie verfügen auch über eine große Menge sekundärer Pflanzenstoffe, die das Blut reinigen. Hinzu kommen zahlreiche Spurenelemente und Mineralien wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium, Phosphor, Mangan und Zink.

 

Grünes Blattgemüse enthält auch Vitamine der B-Gruppe und Carotinoide, die Vorstufe von Vitamin A. Es stärkt das Herz und schützt vor Arteriosklerose (Vitamin B, Folsäure). Die wirksamen Pflanzenschutzstoffe beugen außerdem Gefäßerkrankungen vor.

Es gibt Forschungen der Bostoner Rush University in Kalifornien von 2015: Diese stellten fest, dass grünes Blattgemüse das Nachlassen kognitiver Fähigkeiten im Alter erkennbar reduzieren können.

Die Forscher führen dies auf das enthaltene Vitamin K zurück. Ebenso sind auch Lutein und Betacarotin an diesen Vorgängen beteiligt.

 

Buchdaten:

Die grüne Low Carb Küche

54 kohlenhydratarme Rezepte

Autorin: Jutta Schütz

Paperback

ISBN-13: 9783752831214

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.07.2018

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 3,99 €  E-BOOK 2,99 €

https://www.bod.de/buchshop/die-gruene-low-carb-kueche-jutta-schuetz-9783752831214

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Die jüdischen Rezepte orientieren sich nach den Speisegesetzen

Die jüdischen Rezepte orientieren sich nach den Speisegesetzen, auch Kaschrut-Regeln genannt.

Der Ursprung dieser jüdischen Regelung liegt in der jahrtausendealten Tora, der heiligen Schrift der Juden (Altes Testament der Bibel – die fünf Bücher Moses).

 

Koscher sind alle frischen Obst- und Gemüsesorten (sämtliche Fruchtsäfte mit 100% Fruchtgehalt außer Traubensaft).

 

Zum Beispiel wird auf Schweinefleisch verzichtet. Stattdessen greift man zu Pute oder Hühnchen sowie Rind, Schaf oder Ziege. Das heißt: Alle Tiere wie Schweine, Hasen, Pferde oder Kamele sind verboten.

Für Geflügel gilt: Erlaubt sind nur Hausvögel, die rituell (jüdisch) geschlachtet wurden: Gänse, Hühner, Enten, Truthähne und Tauben.

Eine andere Vorschrift schreibt vor, Milchprodukte und Fleisch nie gemeinsam zuzubereiten und zu verzehren.

Eine weitere Regel verbietet, Blut zu essen (Das gibt es auch in ähnlicher Form im Islam). Das Tier soll beim koscheren Schlachten möglichst komplett ausbluten.

Wenn es um Fische geht, so sind alle Fische, die Flossen und Schuppen besitzen (beide Koscher Merkmale) koscher. Das wären Hering, Heilbutt, Kabeljau, Flunder, Forelle, Makrele, Lachs, Thunfisch. Nicht koscher sind: Wale, Aale sowie Schalentiere (Krebse, Hummer, Muscheln usw.).

Kaviar von nicht-koscheren Fischen ist verboten. Auch das Fischöl ist nur von koscheren Fischen koscher.

Die Milch von koscheren Tieren (Kühe, Ziegen, Schafe) ist koscher, Milch von anderen Tieren (Pferde, Schweine, Kamele) ist nicht erlaubt.

 

Infos zu Low Carb:

Eine „Kohlenhydratarme Ernährung“ bedeutet nicht auf Kohlenhydrate völlig zu verzichten. Diese Ernährung steht für eine verminderte Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Befürchtung bei der Ernährungsumstellung eine Mangelerscheinung zu bekommen, kann widerlegt werden.

 

Buchdaten:

Low Carb koscher

Jüdische Spezialitäten

Autorin: Jutta Schütz

Paperback

60 Seiten

ISBN-13: 9783752852417

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.05.2018

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 4,99 €  E-BOOK 3,99 €

https://www.bod.de/buchshop/low-carb-koscher-jutta-schuetz-9783752852417

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Wissenschaft/Forschung

Die verKREBSte Generation – Der Gesamtband (jetzt neu!)

Täglich nimmt ein Deutscher mindestens 14.000 krebserregende Chemikalien zu sich

Coach und Schriftsteller Dantse Dantse im Kampf für die Gesundheit

Die Krebspräventionsreihe „Die verKREBSte Generation“ geht gegen versteckte und giftige Chemikalien vor

Krebs! Ein Dauerbrenner. Stetig bekämpft und doch nie gänzlich besiegt. Warum ist das so? Leider werden uns viele Informationen vorenthalten. Coach und Schriftsteller Dantse Dantse hat nach 15 Jahren Recherche und 4 Jahren harter Schreibarbeit die Buchreihe „Die verKREBSte Generation“ fertiggestellt und stellt darin vor, weshalb es gerade in der westlichen Gesellschaft vermehrt zu Krebserkrankungen kommt. Krebserregende Chemikalien finden sich in der Nahrung, Kosmetik, im Haushalt, in der Technik, Medizin und am Arbeitsplatz. Deshalb ist Prävention und Information für Dantse Dantse die Lösung. Sein erklärtes Motto lautet: „Wir können den Kampf gegen Krebs gewinnen!“

Krebs verseucht unsere Gesellschaft

„Die verKREBSte“ Generation macht auf ein altbekanntes Problem aufmerksam. Jährlich sterben weltweit Millionen von Menschen an Krebs. Allein in Deutschland sind es über 220.000 Tote. Jeder kennt mindestens eine Person, die von dieser Krankheit betroffen ist oder war. Und keiner bleibt verschont. Selbst Kinder sind schon betroffen! Trotz der Errungenschaften der modernen Medizin hat sich die Zahl der Erkrankten in den letzten 20 Jahren verdoppelt. Doch viele Tote und Geschädigte hätten durch Information verhindert werden können! Dantse Dantse erzählt: „Eines Tages sah ich Bauarbeiter auf meiner Straße mit Teer hantieren, ohne Schutzmaske! Ich ging zu ihnen hin und fragte sie, ob sie nicht wüssten, wie ungesund das sei? Sie verneinten. Ich ging kurz zu mir und holte einen Auszug aus meinem Buch und zeigte ihn. „Da könnte was dran sein. Wir kennen viele alte Leute mit komischen Krankheiten.“ Als ich sie das nächste Mal sah, trugen sie Schutzmasken. Das hat mich sehr gefreut. Das war für mich der Beweis, wie „die verKREBSTE Generation helfen kann.“

Krebs: Ein Riesengeschäft

Krebs könnte längst unter Kontrolle sein, wenn er finanziell nicht so lukrativ wäre. Es ist ein Geschäft, mit dem die Wirtschaft Milliarden verdient. Solange die Herstellung von Produkten mit krebserregenden Stoffen billiger ist und die Pharmaindustrie hohe Profite durch Krebsmedikamente verdient, wird der Kampf gegen den Krebs nicht ernsthaft geführt und tausende Tote werden einfach so hingenommen „Die Tatsache, dass eine Änderung der Lebensumstände, der Ernährung, der verwendeten Kosmetika und Co. die beste Vor-sorge ist, wird durch ewige Argumente und Gegenargumente aufgerieben. Durch diese Verwirrung lassen sich die Menschen weiter vergiften mit dem Glauben: „Die Medizin wird diese Gifte wegmachen.“ Das ist die gleiche dogmatische Lehre wie der Glaube an Gott, aber diesmal wissenschaftlich untermauert.“, so Dantse Dantse. Das ist ein totaler Widerspruch zu den liberalen Werten unserer Gesellschaft. Durch Informationen könnten soviele Menschen gerettet werden. Deswegen bricht Dantse Dantse das Tabu und spricht offen über Krebs. Dabei nennt die Krebserzeuger direkt beim Namen und scheut sich nicht mit der Industrie anzulegen.

Giftige und versteckte Chemikalien machen uns tagtäglich krank!

Ein durchschnittlicher Deutscher tagtäglich mindestens 14.000 verschiedene giftige Chemikalien zu sich. Sogar in Babynahrung lassen sich verschiedenste solcher Chemikalien finden. Das ist erschreckend! Wir essen, trinken und cremen uns täglich krank mit Chemikalien, die neben anderen gesundheitlichen Schäden, vor allem auch für Krebs verantwortlich sind. Diese Chemikalien gehören dabei sicherlich weder zu unseren Genen, noch in unsere naturgegebene Umwelt. Sie sind vorsätzlich hergestellt und es wird alles dafür getan, dass wir sie nicht als giftig erkennen. Eines ist also ganz sicher: Die Zahl der Krebs-Opfer könnte deutlich sinken! „Die verKREBSte Generation“ entlarvt die Tricks und Kniffe der Industrie. Die Reihe schaut sich Nahrungsmittel, Kosmetik, Haushaltsgeräte, Putzmittel, Technik, Medizin und Arbeitsplätze an. Sie benennt die Gefahren für Krebs klar und bringt sie mit Beispielen aus dem Alltag näher. Dantse Dantse hat damit der Industrie und dem Krebs den Kampf angesagt. Doch das stößt fürwahr nicht nur auf Unterstützung. Dantse Dantse sagt dazu:  „Während ich für diese Bücher recherchierte, sprach ich mit vielen Experten und Fachleuten, die mir Dinge anvertrauten, die sie nicht veröffentlichen wollen oder können, obwohl sie genau wissen, dass man mit diesem Wissen den Krebs besser bekämpfen könnte, weil sie Angst hatten, dadurch ihre Approbation zu verlieren. Aber wir sollten nie aufgeben, Wege aus dem Mainstream zu suchen und bessere Alternativen zu finden.“ Solche Alternativen möchte er mit dem Buch aufzeigen, damit sich jeder vor krebserregenden Stoffen schützen kann. Und erste Erfolge sind sichtbar: Die Vorbestellungen lassen nicht zu wünschen übrig.

DU HAST DIE MACHT

Information macht frei, mutig und stark

Diese Buchreihe ist eine Kampagne. Eine Kampagne für die Gesundheit und einen besseren Umgang mit Chemikalien. Diese Kampagne soll bei Männern, Frauen, Schwangeren, Jungen und Mädchen keine Panik erzeugen, sondern ich möchte das Bewusstsein für die Inhaltsstoffe in Kinderprodukten, in Lebensmitteln, in Kosmetika, in der Wohnung, in Putz- und Reinigungsmitteln, in der Technologie, am Arbeitsplatz, in Medikamenten und in der Medizin sensibilisieren. Es geht nicht um die gelegentliche Verwendung von Produkten, die uns überall umgeben. Das kann der Körper verkraften.

Es geht um die großen Mengen krebserregender Stoffe, die nachteilige Gesundheitseffekte als Spätfolge bei uns allen verursachen, vom Säugling bis zum Uropa. Nach der Lektüre dieses Buches wirst du erkennen, dass du trotz so vieler Chemikalien Alternativen hast und überhaupt keine Angst und Sorge haben solltest, denn du hast die Macht. Die Macht, Krebs in den Griff zu bekommen und das Leben zu genießen.

Krebs unter uns – krebserregende Chemikalien und Gifte in Lebensmitteln, Kosmetika, Medizin, Technologie, im Haushalt, in der Wohnung und am Arbeitsplatz

Medizin soll uns heilen, Nahrungsmittel uns ernähren, Kosmetik uns schöner machen, Technologie unser Leben erleichtern, unser Zuhause ein sicherer Ort sein und uns nicht umbringen!
In diesem Handbuch finden sich ausführliche Informationen, welche Giftstoffe in Lebensmitteln, Kosmetika, Medizin, Technologie, im Haushalt, in der Wohnung und am Arbeitsplatz uns stetig vergiften und die Krebsgefahr drastisch steigern.
Ein Handbuch für Verbraucher zur Prävention gegen Krebs. Alles übersichtlich auf einen Blick und für jeden leicht verständlich.

https://www.facebook.com/indayieditionteam

https://twitter.com/indayi_edition

https://www.instagram.com/indayi_edition/

https://plus.google.com/+indayiedition

Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Pressemitteilungen

Fettwampe? Ja, aber richtig!

Fett und krank werden durch unsere Ernährung war noch nie so einfach wie heute! Will man in kürzester Zeit Rettungsringe, eine fette Wampe, einen Käsebauch und einen fetten Po, so braucht man nicht viel dafür zu tun, denn mit der richtigen Ernährung ist das ganz einfach!
Dieses voll bebildertes Buch mit über 400 Seiten zum ZUnehmen bringt einen tatsächlich zum ABnehmen mit der DantseLOGIK – garantiert –

Warum und wieso erklärt Erfolgsautor und Ernährungscoach Dantse in diesem Buch, in dem man alles findest, was man schon immer über das Dickwerden wissen wollte:

Warum sind Kalorien nicht gleich Kalorien?
Was ist gutes und was ist schlechtes Gewicht?
Welches sind die schlimmsten Lebensmittel?
Was sind die 10 schlimmsten Ernährungslüge?
Warum fördert Öl-armes Essen das Übergewicht?
Warum kann auch vegetarisches und veganes Essen dick machen?
Welche Getränke solltest du nur sehr selten zu dir nehmen?
Wie kann Wasser dick machen oder verhindern, dass du abnimmst
Warum sind säuerliche Lebensmittel so schlecht, wenn man abnehmen will?
Und welche Lebensmittel sind säuerlich?
Welchen Schaden richten Zusatzstoffe an?
Welche gesunden Lebensmittel können dick machen?
Warum führt dein kranker Darm zu Gewichtszunahme?
Warum sind Diäten so schlecht und machen dich dick, krank und unglücklich?
Warum macht sehr kalt und sehr heiß essen dick?

Und das ist immer noch nicht alles

Was ist der Jo-Jo-Effekt und warum verhindert er, dass du dein Wunschgewicht erreichst und hältst?
Welche Lebensmittel lassen gezielt die Problemzonen an Bauch, Hüfte und Po anschwellen?
Wie entsteht Übergewicht bei Kindern, sogar schon im Mutterleib?
Ausführliche Beschreibung, was Fette, Proteine und Kohlenhydrate sind, und welche Rolle sie in der Ernährung und beim Dickwerden spielen
Du glaubst das ist alles?
Nein! Denn, das Buch enthält außerdem ausführliche Kalorientabellen für alle Lebensmittel und leckere Rezepte, die dich schnell und effektiv fett und dick werden lassen.
Erfolgreicher Coach und Ernährungsberater Dantse zeigt in diesem Buch viele neue Ansätze und Zusammenhänge, die man so vorher nicht gekannt hat. Das beste Beispiel ist er selbst, der ohne Diät und ohne Fitnessstudio im Alter immer sein Gewicht wie vor 30 Jahren behält und weiterhin Muskeln wie ein 25-Jähriger hat, obwohl er aus einer Familie stammt, wo Übergewicht fast „genetisch“ bedingt ist. Seine Erfahrung im Coaching möchte er jetzt vielen Menschen zugänglich machen, damit sie auch mit Appetit schöne Körper haben können und sich keine Gedanken mehr über Gewicht machen müssen.

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Familie/Kinder Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen

Neuerscheinung: „Vegan mit Familie geht doch!“ von Anke Lüßenhop

Ein veganes Kochbuch für Berufstätige und berufstätige Mütter mit Familie

Ist der Entschluss gefasst, die eigene Familie gesund und vegan zu ernähren, gilt es als nächstes einen praxistauglichen Weg zu finden. So sollten die Gerichte simpel, wohlschmeckend sowie gesund sein und das mit einer Zubereitung, die nicht gleich eine Tageshälfte beansprucht.

Mit „Vegan mit Familie geht doch! – Einfache Gerichte, schmackhaft, nahrhaft und zeitsparend (viele glutenfrei)“ von Anke Lüßenhop erhält der Leser nicht nur eine praxiserprobte Rezeptsammlung, sondern auch zahlreiche Tipps und Hilfestellungen für das vegane Kochen im Alltag.

Diesen erleichtern auch die nützlichen Symbole, mit denen die Rezepte gekennzeichnet sind wie z. B. „geht besonders schnell“, „lieben Kinder“ oder „Eiweißmahlzeit“. Neben den zahlreichen Abbildungen haben viele Rezepte noch eine zusätzliche Infobox, die z. B. persönliche Empfehlungen der Autorin oder Hinweise zu einer Zutat enthalten.

Zu Beginn des Buches geht die Autorin kurz auf ihren Weg zur veganen Ernährung ein und begegnet der Skepsis gegenüber der veganen Küche, etwa wegen möglicher Mangelernährung, mit vielen Infos zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Hilfreich zur Orientierung im Alltag ist auch eine Liste mit vielen Obst- und Gemüsesorten sowie der darin enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

So eignet sich das Kochbuch auch für Familien, die sich mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung noch nicht so sicher sind. Sie erhalten einen wertvollen Einblick in die Möglichkeiten der veganen Küche und werden zum Ausprobieren eingeladen.

Die zeitsparenden Rezepte sollen sich zwar vorwiegend in den Familienalltag integrieren lassen, eigenen sich aber auch für Berufstätige. Auch hier gilt es lieber einfach umzusetzende Rezepte zu kochen, wenn nicht genügend Zeit vorhanden ist. Besser einfach, dafür aber gesund. So gehört dieses Kochbuch einfach immer griffbereit in die Küche.

„Vegan mit Familie geht doch!“ von Anke Lüßenhop

Über die Autorin

Die Autorin, Anke Lüßenhop, selbstständig tätige Grafik-Designerin und seit 2017 holistische (ganzheitliche) Gesundheitsberaterin, kocht seit 2014 für ihre Familie fast ausschließlich vegan. In dieser Zeit merkte sie aber schnell, dass es schwierig war, Rezepte zu finden, die sowohl den Anspruch des zeitsparenden Kochens erfüllten als auch die frische, gesunde Küche beinhalteten. Erschwerend kam hinzu, dass die gesunde Küche auch den wählerischen Kindern schmecken sollte. Aus diesem Grund schrieb sie zahlreiche Rezepte um, gestaltete neue und testete diese mit ihrer eigenen Familie aus. So entstand letzten Endes dieses Buch, mit dem die Autorin Familien und Berufstätigen in einer ähnlichen Situation wie der eigenen Mut machen möchte, sich an diese neuartige Küche heranzuwagen. Diese führt letzten Endes zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden!

  • Kochbuch: „Vegan mit Familie geht doch! Einfache Gerichte, schmackhaft, nahrhaft und zeitsparend (viele glutenfrei)“
  • Verlag: Shaker Media, August 2018, Aachen.
  • Autorin: Anke Lüßenhop
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN 978-3-95631-673-9, 196 Seiten, 95 Abb., 29,90 EUR, Paperback
    Leseprobe: www.shaker-media.de/shop/978-3-95631-673-9

Pressekontakt

Sabine Klein
Shaker Media GmbH
Kaiserstraße 100
52134 Herzogenrath
Tel: 02407 9596 31
Fax: 02407 95964 9
E-Mail: sabine.klein@shaker-media.de
www.shaker-media.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ein Rezensionsexemplar erhalten Sie kostenfrei über Shaker Media.

Firmenporträt

Shaker Media ist ein Verlag für Buch- und Digitalpublikationen. Innerhalb der Shaker Verlagsgruppe ist Shaker Media in den Bereichen Sachbuch, Ratgeber und Belletristik tätig.

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Schritt für Schritt in die kohlenhydratarme Ernährung

Low Carb Buch für eine sanfte Ernährungsumstellung

 

Wie auch bei jeder Ernährungsumstellung, ist es nicht leicht, sich umzustellen. Das braucht alles seine Zeit und kann nicht von jetzt auf gleich umgesetzt werden.

 

Das Buch „Die sanfte Umstellung auf Low Carb“ führt Sie unkompliziert Schritt für Schritt in die kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) ein und ist für Neulinge und Einsteiger genau richtig. Neben Theorie und Praxis gibt es noch 108 kohlenhydratarme Rezepte.

 

Wichtig ist auch, dass man die Geduld nicht verliert, nur so kann sich der Körper an den neuen Stoffwechsel gewöhnen.

Low Carb ist ein dehnbarer Begriff und Sie sollten selbst entscheiden, wie viele Kohlenhydrate Sie aufnehmen möchten. Nutzen Sie für Ihre Ernährung gute Kohlenhydrate (stecken in Gemüse, Salat, Obst, Nüssen, Milchprodukten, Vollkorn). Meiden Sie raffinierten Zucker, Mehlspeisen, Reis, Kartoffeln und zuckerhaltige Getränke.

Versuchen Sie zu lernen, welche Lebensmittel Sie essen dürfen und wo wie viele KH in den Lebensmitteln steckt. Nehmen Sie sich Zeit für Ihren Einkauf und schauen Sie sich im Supermarkt die Nährwertangaben und Zutaten an. Nach ein paar Einkäufen wissen Sie schon, was Low Carb ist und Ihr Einkauf geht dann wieder genauso schnell wie vorher.

 

Buchdaten:

Die sanfte Umstellung auf Low Carb

Für Einsteiger – Theorie und Praxis

Mit 108 Rezepten

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783752849141 (Paperback) 212 Seiten

Erscheinungsdatum: 30.04.2018 – 8,99 €

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 8,99 €  E-BOOK 7,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Jüdische Spezialitäten

Was bedeutet KOSCHER? Dieser Begriff entstand aus dem jüdischen Glauben und steht für Lebensmittel, die dem Reinheitsgebot „Mose“ entsprechen.

 

Es ist nicht leicht, ein Essen zu prüfen, ob es koscher oder nicht koscher ist. Die Inhaltsstoffe müssen erst ab einer gewissen Menge (Konzentration) benannt sein. Zirka 3000 Zusatzstoffe werden in der Lebensmittelherstellung verwendet, viele davon sind fleischlicher Herkunft – manchmal auch von Insekten. Erdnussbutter, die als ein vegetarisches Produkt gilt, enthält dennoch tierische Fette.

Nach der jüdischen Tradition haben Lebensmittel Auswirkungen auf den Körper und auf die Seele.

 

Zum Beispiel der Wein:

Der Wein wird für „Kiddusch, Hawdala“ Hochzeiten und für den Gottesdienst verwendet. Jeder koschere Wein, Sherry, Portwein sowie auch der Traubensaft (oder andere Produkte die Wein oder Traubensaft enthalten) muss von Tora-treuen Juden verarbeitet und gehandhabt werden. Gekochter Wein darf nicht für Sakramente benutzt werden.

 

Kiddusch ist ein Segentext und heißt Heilung (Hebräisch).

Mit ihm beginnen viele Juden ihre Mahlzeiten im Alltag, am Schabbat und an Feiertagen. Der Schabbat ist der Höhepunkt jeder Woche und erinnert an das Ruhen des Schöpfers nach der Erschaffung der Welt (Ex. 20, II) sowie an den Auszug aus Ägypten.

 

Hawdala bedeutet Unterscheidung. So wie der Schabbat mit dem Kiddusch begrüßt wird, endet er auch mit einer Zeremonie der Hawdala. Er soll den Unterschied zwischen dem zu Ende gehenden Festtag sowie dem Wiederbeginn des Alltags bewusst machen. Den Segen-Spruch spricht man über dem Wein, wohlriechenden Gewürzen und Licht.

 

Buchdaten:

Low Carb koscher

Jüdische Spezialitäten

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783752852417

Erscheinungsdatum: 07.05.2018

Paperback – 60 Seiten – 4,99 €

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 4,99 €  E-BOOK 3,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Die Schüttellähmung Parkinson ist mehr als nur eine einzige Krankheit

Die Parkinson-Krankheit, die auch als Schüttellähmung bekannt ist, unterscheidet sich zwischen dem idiopathischen Parkinson Syndrom (IPS) und der am häufigsten auftretenden Ausprägung sowie dem familiären, dem sekundären und dem atypischen Parkinson Syndrom.

 

Wenn von Parkinson gesprochen wird, meint man damit in der Regel den Morbus Parkinson. Parkinson ist eine langsam fortschreitende neurologische Erkrankung, die vor allem bestimmte Teile des Gehirns betrifft. Diese Hirnbereiche weisen einen Mangel des Botenstoffs Dopamin auf.

Parkinson zählt zu den häufigsten Krankheiten des Nervensystems (ZNS). In Deutschland leben zirka 350.000 Betroffene und jedes Jahr kommen bis zu 20.000 Neuerkrankungen hinzu. Die eindeutigen Symptome treten erst relativ spät im Verlauf der Krankheit auf.

Dopamin sorgt dafür, dass bestimmte Informationen von Nervenzelle zu Nervenzelle weitergegeben werden. Wenn es an Dopamin mangelt, wie es bei Parkinson der Fall ist, ist dieser Prozess gestört.

Auch andere Teile des Nervensystems sind von der Krankheit betroffen.

Parkinson ist mehr als nur eine einzige Krankheit!

 

Parkinson besser verstehen

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.07.2018

ISBN-13: 9783752839043 – EUR 7,99

Paperback – 100 Seiten

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 7,99 €  E-BOOK 5,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Schritt für Schritt in die kohlenhydratarme Ernährung

Wie auch bei jeder Ernährungsumstellung, ist es nicht leicht, sich umzustellen. Das braucht alles seine Zeit und kann nicht von jetzt auf gleich umgesetzt werden.

 

Das Buch „Die sanfte Umstellung auf Low Carb“ führt Sie unkompliziert Schritt für Schritt in die kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) ein und ist für Neulinge und Einsteiger genau richtig. Neben Theorie und Praxis gibt es noch 108 kohlenhydratarme Rezepte.

 

Wichtig ist auch, dass man die Geduld nicht verliert, nur so kann sich der Körper an den neuen Stoffwechsel gewöhnen.

Low Carb ist ein dehnbarer Begriff und Sie sollten selbst entscheiden, wie viele Kohlenhydrate Sie aufnehmen möchten. Nutzen Sie für Ihre Ernährung gute Kohlenhydrate (stecken in Gemüse, Salat, Obst, Nüssen, Milchprodukten, Vollkorn). Meiden Sie raffinierten Zucker, Mehlspeisen, Reis, Kartoffeln und zuckerhaltige Getränke.

Versuchen Sie zu lernen, welche Lebensmittel Sie essen dürfen und wo wie viele KH in den Lebensmitteln steckt. Nehmen Sie sich Zeit für Ihren Einkauf und schauen Sie sich im Supermarkt die Nährwertangaben und Zutaten an. Nach ein paar Einkäufen wissen Sie schon, was Low Carb ist und Ihr Einkauf geht dann wieder genauso schnell wie vorher.

 

Buchdaten:

Die sanfte Umstellung auf Low Carb

Für Einsteiger – Theorie und Praxis

Mit 108 Rezepten

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783752849141 (Paperback) 212 Seiten

Erscheinungsdatum: 30.04.2018 – 8,99 €

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 8,99 €  E-BOOK 7,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Essen/Trinken Gesundheit/Medizin

Koschere Low Carb Rezepte

Was bedeutet KOSCHER? Dieser Begriff entstand aus dem jüdischen Glauben und steht für Lebensmittel, die dem Reinheitsgebot „Mose“ entsprechen.

 

Es ist nicht leicht, ein Essen zu prüfen, ob es koscher oder nicht koscher ist. Die Inhaltsstoffe müssen erst ab einer gewissen Menge (Konzentration) benannt sein. Zirka 3000 Zusatzstoffe werden in der Lebensmittelherstellung verwendet, viele davon sind fleischlicher Herkunft – manchmal auch von Insekten. Erdnussbutter, die als ein vegetarisches Produkt gilt, enthält dennoch tierische Fette.

Nach der jüdischen Tradition haben Lebensmittel Auswirkungen auf den Körper und auf die Seele.

 

Zum Beispiel der Wein:

Der Wein wird für „Kiddusch, Hawdala“ Hochzeiten und für den Gottesdienst verwendet. Jeder koschere Wein, Sherry, Portwein sowie auch der Traubensaft (oder andere Produkte die Wein oder Traubensaft enthalten) muss von Tora-treuen Juden verarbeitet und gehandhabt werden. Gekochter Wein darf nicht für Sakramente benutzt werden.

 

Kiddusch ist ein Segentext und heißt Heilung (Hebräisch).

Mit ihm beginnen viele Juden ihre Mahlzeiten im Alltag, am Schabbat und an Feiertagen. Der Schabbat ist der Höhepunkt jeder Woche und erinnert an das Ruhen des Schöpfers nach der Erschaffung der Welt (Ex. 20, II) sowie an den Auszug aus Ägypten.

 

Hawdala bedeutet Unterscheidung. So wie der Schabbat mit dem Kiddusch begrüßt wird, endet er auch mit einer Zeremonie der Hawdala. Er soll den Unterschied zwischen dem zu Ende gehenden Festtag sowie dem Wiederbeginn des Alltags bewusst machen. Den Segen-Spruch spricht man über dem Wein, wohlriechenden Gewürzen und Licht.

 

Buchdaten:

Low Carb koscher

Jüdische Spezialitäten

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 9783752852417

Erscheinungsdatum: 07.05.2018

Paperback – 60 Seiten – 4,99 €

Sprache: Deutsch

erhältlich als:

BUCH 4,99 €  E-BOOK 3,99 €

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net