Tag Archives: Gewinn

Pressemitteilungen

?Bildung gewinnt / Erste Ziehung der neuen Bildungs-Chancen-Lotterie

?Bildung gewinnt / Erste Ziehung der neuen Bildungs-Chancen-Lotterie

(Mynewsdesk) Essen/München – Auf Los geht’s los! Die erste Ziehung der neuen Bildungs-Chancen-Lotterie ist durchgeführt. Die „Sieben Richtigen“ des SOLO-Loses lauten 5179505. Die Gewinnzahlen des TEAM-Loses sind 1890842. Hinzu kamen gestern zwei sogenannte Booster-Ziehungen.

Unabhängig vom Losglück bringt die Bildungs-Chancen-Lotterie immer Gewinner hervor: Mit dem Kauf eines Loses fördern Lotteriespieler Bildungsprojekte des Stifterverbands, der SOS-Kinderdörfer weltweit und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Weitere ausgewählte Projekte externer Initiativen können sich um eine Förderung bewerben.

Als erste deutsche Soziallotterie, die ausschließlich Bildungsprojekte fördert, hat sie es sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu ermöglichen, ihre Potenziale zu entfalten, individuelle Talente zu entwickeln und dadurch persönliches Glück zu erfahren. Dafür fördert die Lotterie Projekte entlang der gesamten Bildungskette – von der frühkindlichen Bildung bis hin zum lebenslangen Lernen – in Deutschland und weltweit. 30 Prozent der Einnahmen aus der Lotterie kommen als Fördermittel Projekten der drei Initiatoren sowie weiteren, ausgewählten Bildungsprojekten zugute.

Einzelspielern bietet das SOLO-Los wöchentlich wechselnde Geld- und Sachpreise im Wert von bis zu zwei Millionen Euro. Mit dem TEAM-Los können Losgemeinschaften von bis zu zehn Spielern Geldpreise in Höhe von bis zu einer Million Euro gewinnen.

Weitere Informationen und Spielteilnahme unter www.bildungslotterie.de.

Facebook: www.facebook.com/BCLotterie

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SOS-Kinderdörfer weltweit

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tdf5ak

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/bildung-gewinnt-erste-ziehung-der-neuen-bildungs-chancen-lotterie-60930

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit mehr als 575 Kinderdörfern und rund 2.000 weiteren SOS-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 135 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

Firmenkontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://www.themenportal.de/vermischtes/bildung-gewinnt-erste-ziehung-der-neuen-bildungs-chancen-lotterie-60930

Pressekontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://shortpr.com/tdf5ak

Pressemitteilungen

Jahresergebnis 2017: Erneut starkes Abschneiden

Raiffeisen Privatbank Li. steigert Gewinn

Jahresergebnis 2017: Erneut starkes Abschneiden

Dr. Alexander Putzer – Vorsitzender der Geschäftsleitung Raiffeisen Privatbank Liechtenstein

Vaduz, 30. April 2018 – Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein legte mit dem Jahresabschluss 2017 beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um weitere 16% auf 1.9 Mio. CHF zu. Auch der Jahresgewinn stieg von knapp 1.5 Mio. CHF auf über 1.7 Mio. CHF (+18%). Mit dieser erneuten Steigerung konnte das Jahresergebnis in den letzten drei Jahren um insgesamt mehr als 500% verbessert werden. Das verwaltete Kundenvermögen konnte im vergangenen Jahr zudem auf rd. 1.1 Mrd. CHF gesteigert werden.

„Unser Abschneiden zeigt, dass die vor einigen Jahren begonnene Neuausrichtung unserer Bank greift. Dabei ist es insbesondere gelungen, unsere gelebten Werte Stabilität, Sicherheit und Bodenständigkeit in turbulenten Zeiten immer wieder aufs Neue unter Beweis zu stellen“, freut sich Dr. Alexander Putzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Die seitdem konsequent weitergeführten Massnahmen zur Kostensenkung im Zuge der Fokussierung auf das Kerngeschäft führten ebenso zum Erfolg wie die fortschreitende Vernetzung am Standort und eine klare Ausrichtung von Leistungen und Produkten an den Bedürfnissen der Kunden.

Eigentümerwechsel vollzogen

Mit 28. März dieses Jahres hat nunmehr die börsennotierte Mason Group Holdings in Hong Kong 100% der Anteile an der Raiffeisen Privatbank erworben. „Damit beginnt für uns eine neue Ära, in der wir 20 Jahre nach Gründung weitere Wachstumspotenziale erschliessen. Auch bei unserem neuen Eigentümer handelt es sich um ein bestens etabliertes Finanzunternehmen, das seinen Kunden und Partnern in Kooperation mit unserer Bank die Tür zu einem der stabilsten und sichersten Bankenstandorte der Welt aufstösst“, hält Dr. Georg Stöckl, Geschäftsleiter der Raiffeisen Privatbank, fest.

„Erklärtes Ziel ist es, unser schon jetzt erfolgreiches Geschäftsmodell weiter zu stärken und auszubauen. Gemeinsam wollen wir im Sinne unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter zielgerichtet in die Zukunft unserer Leistung investieren, vorrangig in die wesentlichen Erfolgsfaktoren einer modernen Bank: Personal, Know-how und Technologie. Dabei werden wir unserem zentralen Versprechen treu bleiben, ein stabiler und verlässlicher Partner zu sein“, ergänzt Dr. Alexander Putzer.

Konstante Top-Leistungen

Die insgesamt beachtlichen Ergebnisse trotz anspruchsvollen Umfelds sind nicht zuletzt auf die hohe Kundenzufriedenheit, das grosse Vertrauen und die wiederholt herausragenden Leistungen im Vermögensmanagement zurückzuführen. Im Fuchs-Report 2018 belegt die Raiffeisen Privatbank im gesamten Schweizer-Franken-Raum den hervorragenden zweiten Platz in der Ewigen Bestenliste. Zudem wurde sie vom internationalen Bankenranking ACQ5 – zum zweiten Mal in Folge – zur „Best Private Bank“ und zum „International Asset Manager of the Year“ in Liechtenstein gekürt.

_______

Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG zählt zu den renommierten und traditionsreichen Private Banking-Adressen im deutschsprachigen Europa. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen ist spezialisiert auf vermögende Privatanleger mit einem liquiden Anlagevermögen von mehr als 250’000 CHF sowie auf die Betreuung unabhängiger Vermögensverwalter. Das gemanagte Kundenvermögen beträgt 1’066.1 Mio. CHF (Stand: 31.12.2017).
_______

Ansprechpartner für Medien: Markus Kalab | Telefon +423 237 07 07 | markus.kalab@raiffeisen.li
Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG | Sitz: 9490 Vaduz, Austrasse 51 | Öffentlichkeitsregister FL-0001.548.573-9

Raiffeisen Privatbank Liechtenstein

Firmenkontakt
Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG
Markus Kalab
Austrasse 51
9490 Vaduz
+423 237 07 07
markus.kalab@raiffeisen.li
http://www.raiffeisen.li/de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content GmbH & Co. KG
Jan Düring
Brienner Straße 40
80333 München
089/2050 4196
j.duering@serviceplan.com
http://www.serviceplan-pr.com

Pressemitteilungen

Luxus-Whirlpool verwandelt Garten in eine Wohlfühl-Oase

Hauptgewinn von Whirlpools World lässt Wellness-Traum wahr werden

Luxus-Whirlpool verwandelt Garten in eine Wohlfühl-Oase

Relaxen im Luxus-Whirlpool: Der Hauptpreis von Whirlpools World macht’s möglich.

„Der Whirlpool ist jetzt seit dem Wochenende im Garten. Ich kann nur sagen: ein Traum!“. Während sie in ihrem neuen Whirlpool entspannende Massagen genießt, lässt Eva Schaffenrath den Blick auf die herrliche Bergwelt des Karwendelgebirges schweifen. Mit ihrem Hauptgewinn, einem Luxus-Whirpool von Whirlpools World, konnte sie sich ihren Traum vom Wellness-Paradies im eigenen Garten erfüllen.

Die Losnummer 11199 hatte der zweifachen Mutter aus der Gemeinde Vomp in der Nähe von Innsbruck Glück gebracht: Als Whirlpools World aus Deißlingen-Lauffen, Europas größte Wellness-Ausstellung, im vergangenen Jahr einen Luxus-Whirlpool im Wert von 17.598 EUR verloste, fiel der Hauptgewinn auf die Tirolerin. Die Ziehung fand bei der Fachmesse „aquanale“ im November 2017 in Köln statt.

„Wir haben den Whirlpool jetzt sehr schön in den Garten integriert. Es hat zwar doch etwas länger gedauert, bis wir alles nach unseren Wünschen umgestaltet hatten, aber mit den Steinplatten, der Stufe und dem ganzen Drumherum ist es jetzt wirklich unsere Wohlfühl-Oase geworden“, schwärmen Andi und Eva Schaffenrath. „Gut Ding will eben Weile haben…“

Und nicht nur die Großen, auch die beiden Kinder genießen ihr neues Wellness-Glück. „Die Kleine steht jetzt jeden Morgen auf und möchte schon baden gehen“, lacht Eva. „Ein unfassbar toller Gewinn. Dankeschön noch mal für alles.“

Wer wie Eva Schaffenrath seinen Wellness-Traum wahr werden lassen möchte, kann sein Glück beim neuen Whirlpools-World-Gewinnspiel versuchen: Auch im Jahr 2018 wird wieder ein Luxus-Whirlpool verlost, diesmal im Wert von 19.999 EUR; die Ziehung erfolgt am Sonntag, 17. Juni, um 16 Uhr im Rahmen des Sommerfests von Whirlpools World in Deißlingen-Lauffen in der Nähe von Rottweil.

Mit über 150 verschiedenen Whirlpools bietet Whirlpools World aus Deißlingen-Lauffen bei Rottweil Europas größte Wellness-Ausstellung. Auf mehr als 5.000 m² befindet sich hier eine große Auswahl unterschiedlicher Whirlpool- und Swim-Spa-Modelle führender Hersteller, die teilweise in Deutschland exklusiv nur bei Whirlpools World erhältlich sind.
Des Weiteren führt Whirlpools World Saunen, Infrarotkabinen, Whirlpool-Ersatzteile sowie ein umfangreiches Angebot an Zubehör und Accessoires. Whirlpools World ist auch mit Ausstellungen in Stuttgart und in Teulada, Spanien, vertreten.

Firmenkontakt
Whirlpools World
Margit Rowley
Römerstraße 158
78652 Deißlingen-Lauffen
+49 (0)7420/939791-441
m.rowley@whirlcare.com
https://www.whirlpools-world.de/

Pressekontakt
Whirlcare Industries
Margit Rowley
Römerstraße 160
78652 Deißlingen-Lauffen
07420/939791-442
m.rowley@whirlcare.com
https://www.whirlcare.de/

Pressemitteilungen

Rekordumsatz bei PDV-Systeme

Investitionen in den personellen Ausbau

Rekordumsatz bei PDV-Systeme

PDV-Geschäftsführer Dirk Nerling

Die PDV-Systeme GmbH konnte im Geschäftsjahr 2016/17 den höchsten Umsatz und operativen Gewinn seit Bestehen des Unternehmens erzielen.

Der vom renommierten Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG testierte Jahresabschluss wies einen Umsatz in Höhe von 23,5 Millionen Euro aus. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der PDV haben im zurückliegenden Geschäftsjahr erneut eine hervorragende Arbeit geleistet,“ lobt Dirk Nerling, Geschäftsführer der PDV-Systeme GmbH, sein Team. Die erneute Steigerung des Umsatzes konnte durch einen weiteren Rollout der elektronischen Akte bei Bestandskunden und das wachsende Neukundengeschäft erreicht werden. Frank Henkelmann, PDV-Beiratsvorsitzender und Geschäftsführer der Aheim-Gruppe, dankt im Namen der Gesellschafter ebenfalls dem PDV-Team für die hervorragende Leistung im vergangenen Geschäftsjahr. Er bestätigt: „Wir werden den Wachstumskurs der PDV weiter unterstützen. Wir investieren in Forschung und Entwicklung, in Produkte und Services sowie in den personellen Ausbau.“ Für die nächsten Monate sind weitere Einstellungen in nahezu allen Unternehmensbereichen geplant. Bis September 2018 wird die Belegschaft von jetzt 150 auf 165 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anwachsen.

Die PDV-Systeme GmbH hat 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gehört zu den leistungsstärksten Software-Herstellern und Service-Anbietern im Bereich E-Government in Deutschland. Das Unternehmen versteht sich als Premiumpartner der digitalen Verwaltung, das seine Kunden auf dem Weg in die digitale Arbeitswelt nachhaltig begleitet. Der weit über die Produktentwicklung hinausreichende ganzheitliche Ansatz schließt die Prozesse der Ein-führung der elektronischen Akte in der Verwaltung, das erfolgreiche Produktivsetzen bis zum Rollout und Support ein. Die PDV-Systeme GmbH wurde zum zweiten Mal in Folge für das beste Produkt in der Kategorie E-Akte mit dem Platin-Award von der Zeitschrift eGovernment Computing geehrt.

Kontakt
PDV-Systeme GmbH
Volker Kadow
Haarbergstraße 73
99099 Erfurt
+49 361 4407 470
volker.kadow@pdv.de
http://www.pdv.de

Pressemitteilungen

Ihre Gewinnchance auf einen Emco LED-Kosmetikspiegel

Newsletter abonnieren & am Gewinnspiel teilnehmen

Ihre Gewinnchance auf einen Emco LED-Kosmetikspiegel

Zum Start ins neue Jahr hat sich Skybad für die Leser seines Newsletters etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Unter allen Neuabonnenten, die sich im Zeitraum vom 15.12.2017 bis zum 31.03.2018 für den kostenlosen Skybad-Newsletter anmelden, verlost der online Bad- und Sanitärshop jeweils einen von insgesamt fünf beleuchteten Emco LED-Rasier- und Kosmetikspiegeln als frei platzierbares Standmodell. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, bedarf es lediglich der Anmeldung zum Newsletter und schon sind Sie automatisch im Lostopf. Alles, was Sie hierbei angeben müssen, ist Ihre E-Mail-Adresse – danach heißt es bis zum Ablauf der Aktion warten und Daumen drücken. Die glücklichen Gewinner werden anschließend vom Skybad-Team per E-Mail informiert.

Nicht ohne Grund hat sich Skybad bei der Verlosung für Kosmetikspiegel der mehrfach prämierten Qualitätsmarke Emco entschieden. Emco entwickelt und produziert seit 65 Jahren hochwertige Sanitär-Accessoires und Badausstattungen im Premiumsegment, bei denen vor allem Funktionalität und exklusives Design im Fokus stehen. Der Hersteller ist für sein hohes Maß an Produktqualität und Hochwertigkeit in Materialauswahl sowie Verarbeitung bekannt. Dieser Anspruch finden sich auch im Emco Rasier- und Kosmetikspiegel wieder. Er überzeugt durch „Made in Germany“ und kommt mit einer Bandbreite von Vorteilen daher, wie beispielsweise der doppelseitigen Verspiegelung, der 3-fachen und 7-fachen Vergrößerung sowie der stufenlos dimmbaren LED-Beleuchtung und dem biegbaren Flexarm, mit dem Sie den Spiegel entsprechend Ihrer Bedürfnisse individuell zurechtbiegen können. Darüber hinaus setzt Emco auf die Energie-Effizienz der LED-Technik, die ein klares Plus gegenüber anderen Lichtquellen bietet: lange Lebensdauer, optimale Lichtqualität, geringer Stromverbrauch und hohe Lichtausbeute. So sparen Sie Geld und schonen die Umwelt.

Für all jene, die sich ein eigenes Bild von Emco und seinem Kosmetikspiegel machen möchten, lohnt sich ein Besuch auf Skybad.de. Hier erfahren Sie alles Wichtige über den Markenhersteller und sein Lifestyle Produkt, das in keinem Badezimmer fehlen darf.

Doch auch unabhängig von der Gewinnchance auf einen der fünf Emco Rasier- und Kosmetikspiegel lohnt sich ein Abonnent des Skybad-Newsletters. Hier werden Sie regelmäßig über exklusive Aktionen und Gewinnspiele sowie Produktneuheiten, Trends und attraktive Rabatte auf dem Laufenden gehalten. Ihr Vorteil: Sie lernen Wichtiges und Aktuelles rund um das Thema Bad vor anderen kennen und sind stets über die besten Schnäppchen informiert.

Melden Sie sich heute noch für den Skybad-Newsletter an und sichern Sie sich nicht nur die tollsten Angebote, sondern auch die Chance auf den Gewinn eines Emco LED-Rasier- und Kosmetikspiegels. Weitere Informationen zum Gewinnspiel sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Pressemitteilungen

50% vom Werbebudget im Internet ist verschwendet

Die perfekte Zielgruppe für das Online Business

50% vom Werbebudget im Internet ist verschwendet

Alles hat seinen Preis auch im Internet

Einer der ganz großen Themen im Internet ist, wie findet man die richtige Zielgruppe bei all den vielen Werbemöglichkeiten im weltweiten Netz, um nicht unnötig Geld zu verbrennen.

Es braucht die richtigen Leute, die das Interesse und auch die entsprechende Kaufkraft für das Produkt, oder die Dienstleistung haben. Von diesen Kunden braucht es viele, um den entsprechenden Umsatz und Gewinn zu generieren. Die Werbung muss daher günstig und direkt sein, auch wenn es oft nicht den Anschein hat, dass dies heutzutage noch möglich ist.

Wenn die falsche Zielgruppe angesprochen wird, klappt das nicht und es wird viel Geld verloren. Eine genaue Analyse der Möglichkeiten ist von großer Wichtigkeit und der Start mit kleinem Budget, um entsprechende Erfahrung zu gewinnen. Danach kann der Werbeetat sukzessive erhöht werden.

Die große Frage hierbei ist stets, wie erreicht man die ideale und zu einem passende Zielgruppe?

Jakob Hager Online-Unternehmer löst dieses Problem seit vielen Jahren. Es ist sein Spezialgebiet, er kommt mit dieser Herausforderung tagtäglich in Berührung und hat im Laufe der Jahre seine eigene Erfolgsformel entwickelt.

Mit dieser Formel schafft er es, das eingesetzte Budget durchschnittlich zu verfünffachen. Diese Formel stellt er jetzt in einem Online Seminar vor.

Ein wichtiges Wissen für alle, die im Affiliate Marketing Provisionen verdienen wollen. Für Leute, die ein eigenes Produkt auf den Markt bringen. Im Network Marketing für den Partneraufbau und Unternehmer die ihren Kundenstamm vergrößern.

Leider wird täglich durch die Ansprache der falschen Zielgruppe sehr viel Geld verloren. Das kann durch das richtige Fachwissen vermieden werden.

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten
– Naturkosmetik-Schönheitsfarm
– Lehrgänge u. Seminare im Management
– Erfolgs-Coaching
– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.cramerishop.com

Pressemitteilungen

Countdown für den eLearningCHECK 2018!

Bewerten Sie jetzt Ihren eLearning-Dienstleister!

Countdown für den eLearningCHECK 2018!

Berlin, November 2017- Noch bis Freitag, den 1. Dezember 2017 können Sie sich am Kundenvotum für den deutschsprachigen eLearning-Markt beteiligen. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt anhand eines ausgefeilten und erprobten Fragenkatalogs Ihren eLearning-Dienstleister! Die neunte Auflage des eLearningCHECK stellt Fragebögen in den Kategorien Beratung, Mobile Learning, Learning-Management-Systeme, Autorentools, Individuelle Content-Produktion und Standard-Content zur Verfügung. Küren Sie mit Ihrem Votum die „Anbieter des Jahres 2018“ und gewinnen Sie nebenbei ein LEARNTEC-Kongresstagesticket!

Beim eLearningCHECK 2018bewerten Unternehmen, die eLearning einsetzen, ihre Dienstleister. Mit diesem Votum tragen die Anwender zu Transparenz bei und haben gleichzeitig eine Gewinnchance. Denn wer mitmacht, kann dabei eines von drei kostenlosen Tagestickets für den Kongress der LEARNTEC 2018 gewinnen.

„Mit dieser Befragung haben Entscheider die Gelegenheit, anonym und anhand klar strukturierter Kriterien ihre realen Erfahrungen mit einzelnen Anbietern einer breiten Community mitzuteilen“, so Thea Payome, Chefredakteurin von CHECK.point eLearning. Denn ebenso wie in den vergangenen Jahren werden die Ergebnisse des 9. eLearningCHECK nach der Bekanntgabe der „Anbieter des Jahres 2018“ am 31. Januar im LEARNTEC-Trendforum allen Interessierten kostenlos zur Verfügung stehen.

Bis 01. Dezember 2017 werden die Stimmen gesammelt: Der eLearningCHECK 2018fragt nach Produktqualität, Einhaltung von Zeitplänen, Budgettreue, Kunden- und Service-Orientierung, Support und manchem anderen sowie nach der Gewichtung der verschiedenen Positionen im Anwender-Unternehmen. Worauf legen Sie den größten Wert bei Ihrem eLearning-Dienstleister? Darf etwa der Zeitplan aus dem Ruder laufen, so lange Produktqualität und Support stimmen? Oder ist es Ihnen wichtiger Technik und Content zum günstigsten Preis einzukaufen? Wieviel Service muss sein, damit Sie den Eindruck haben, Ihr eLearning-Projekt läuft „rund“?

Wenn die Befragung vom Netz geht, tritt für die Beteiligten die Glücksfee auf den Plan. Unter allen, die einen Fragebogen komplett ausgefüllt haben, verlost CHECK.point eLearning drei kostenlose Tagestickets für den Kongress der LEARNTEC 2018 Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Brancheninformationsdienst zum Thema eLearning.

Firmenkontakt
INFObases GmbH
Thea Payome
Hauptstr. 19
10827 Berlin
030/78719344
thea.payome@checkpoint-elearning.de
https://www.checkpoint-elearning.de

Pressekontakt
INFObases GmbH
Thea Payome
Hauptstr. 19
10827 Berlin
030/78719344
thea.payome@infobases.de
https://www.checkpoint-elearning.de

Pressemitteilungen

Heinz von Heiden Bauherren Diplom – Einschreiben, mitmachen, gewinnen

Heinz von Heiden verlost beim Bauherren Diplom 25.000 Euro Rabatt aufs Traumhaus*

Heinz von Heiden Bauherren Diplom - Einschreiben, mitmachen, gewinnen

Heinz von Heiden Bauherren Diplom – Einschreiben, mitmachen, gewinnen

Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters bringt Heinz von Heiden vom 10. Oktober bis zum 18. November 2017 einen eigenen kleinen Studiengang für angehende Bauherren an den Start: das Bauherren Diplom. Nach dem erfolgreichen Abschluss winken 25.000 Euro Rabatt auf den Hausbau mit Heinz von Heiden* als Hauptgewinn. Und auch die übrigen Teilnehmer dürfen sich ein Ausstattungsextra für ihr Traumhaus* aussuchen. Das bekommen sie bei Abschluss eines Hausbauvertrages on top.

Wie funktioniert“s?

Die Teilnehmer können sich unter www.heinzvonheiden.de/bauherrendiplom einschreiben.

Nach erfolgreicher Registrierung geht es los. In den folgenden sechs Wochen werden wöchentlich lehrreiche Videos und umfangreiche Hintergrundinfos veröffentlicht, in denen wichtige Grundlagen rund ums Thema „Hausbau“ vermittelt werden. Der Heinz von Heiden-Professor erklärt, worauf es bei der Grundstückssuche, Planung oder Finanzierung ankommt und gibt gute Tipps zu weiterführenden Informationen. Dann ist Köpfchen gefragt, denn am Ende jeder Sequenz steht ein kurzer Test an. Ob die Fragen richtig beantwortet wurden, erfahren die Prüflinge sofort.

Sobald eine neue Prüfung ansteht, werden die Teilnehmer automatisch informiert. So ist sichergestellt, dass niemand eine Lektion verpasst.

Was gibt“s zu gewinnen?

Wer am Ende alle Fragen der sechs Prüfungen richtig beantwortet hat, landet automatisch im Lostopf für den ganz großen Gewinn: 25.000 Euro Rabatt. Dieser gilt natürlich nur in Verbindung mit einem Hausbauvertrag mit Heinz von Heiden*. Die Auslosung des Hauptpreises findet am 20. November 2017 statt.

Zusätzlich dürfen sich alle Teilnehmer des Bauherren Diploms ein Extra für die Ausstattung ihres Hauses* aussuchen. Ob zusätzliches Dachfenster, Baustrom oder Außenzapfstelle – die Auswahl ist groß. Bei Abschluss eines Hausbauvertrages mit Heinz von Heiden erhalten die Diplomanden ihr Extra geschenkt.

Auf Los geht“s los!

Die Registrierung für das Bauherren Diplom ist ab sofort möglich.

Einschreiben, mitmachen, gewinnen.

Viel Spaß mit dem Heinz von Heiden Bauherren Diplom.

*Rabatt und Extra gibt es nur in Verbindung mit einem Heinz von Heiden Hausbauvertrag. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind online abrufbar: http://www.heinzvonheiden.de/teilnahmebedingungen-bauherrendiplom/

Über Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist eine Tochter der Mensching Holding GmbH und einer der führenden Massivhaushersteller Deutschlands, bis heute wurden bereits 46.000 Häuser gebaut. Das Unternehmen steht für maßgeschneiderte System-Architektur, technische Innovationen und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Angebot umfasst die gesamte Dienstleistung rund ums Bauen – von der Planung über den Bau und die komplette Ausstattung des Hauses bis hin zur Übergabe. Heinz von Heiden bietet mit über 5.000 m² Ausstellungsfläche in seinen KompetenzCentren und 40 Musterhäusern, diversen Stadtbüros sowie über 250 Vertriebspartnern bundesweit und in der Schweiz Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau.

Heinz von Heiden-Geschäftsführer und Mensching Holding-Generalbevollmächtigter Andreas Klaß wurde beim „Axia Award 2016 – Nachhaltiges Unternehmertum“ mit einem Sonderpreis als „Bester Brückenbauer“ ausgezeichnet.

Heinz von Heiden ist Hauptsponsor des Bundesligisten Hannover 96 sowie Sponsoring-Partner des DEL-Teams Eisbären Berlin.

Kontakt
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen HB
+49 (0) 511-7284-0
+49 (0) 511-7284-116
c.krause@heinzvonheiden.de
http://www.heinzvonheiden.de/

Pressemitteilungen

GLEICH VIER NEUE KUNDEN FÜR VANTAiO SOFTWARE

VANTAiO freut sich über innogy, Miele, Sedus und Vossloh

GLEICH VIER NEUE KUNDEN FÜR VANTAiO SOFTWARE

Vier Neukunden fur VANTAiO

Von Sommerloch war 2017 keine Spur – VANTAiO, der Mainzer Experte für Portal Lösungen auf SAP Basis, freut sich über vier neue Kunden.

Ab sofort auf VANTAiO Software setzen:

– innogy, innovative RWE-Tochter mit Fokus auf den Bereich Erneuerbare Energien, sowie auch die Muttergesellschaft RWE selbst
– Miele, weltweit führender Anbieter von Premium-Hausgeräten mit Hauptsitz in Gütersloh
– Sedus, der Waldshuter Büromöbelhersteller mit höchsten Ansprüchen an Innovation, Technik und Design
– Vossloh, weltweit führender Anbieter im Bereich Bahninfrastruktur

Stefan Bohlmann, CEO VANTAiO: „Die positive Resonanz und große Nachfrage nach unseren Software Lösungen aus den verschiedensten Unternehmen und Branchen zeigt, dass unser modularer Baukastenansatz für Unternehmensportale definitiv den Puls der Zeit trifft. Noch nie war die Umsetzung einer individuellen SAP Portal Lösung so einfach, zeit- und budgetsparend und gleichzeitig flexibel möglich.“

Über innogy:

innogy SE ist eines der führenden europäischen Energieunternehmen mit etwa 23 Millionen Strom- und Gaskunden in elf europäischen Märkten. Zu den drei Kerngeschäftsfeldern zählen Erneuerbare Energien, Netz & Infrastruktur sowie Vertrieb. innogy ist eine Tochtergesellschaft der RWE AG und ist am 1. April 2016 operativ an den Start gegangen. Der Markenname innogy ist eine Symbiose aus den Begriffen Innovation, Energy und Technology.

iam.innogy.com/ueber-innogy

Über Miele:

Miele ist der weltweit führende Anbieter von Premium-Hausgeräten für die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, Kühlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, Geschirrspülen, Wäsche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen Geschirrspüler, Waschmaschinen und Wäschetrockner für den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsgeräte für medizinische Einrichtungen und Laboratorien („Miele Professional“).

Das 1899 gegründete Unternehmen unterhält acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und Rumänien. Der Umsatz betrug im Geschäftsjahr 2016/17 rund 3,93 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt wurden. In fast 100 Ländern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder über Importeure vertreten. Weltweit beschäftigt das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen etwa 19.500 Menschen, 10.900 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Gütersloh in Westfalen.

www.miele.de

Über Sedus:

Die Sedus Stoll AG, zur Sedus Stoll Gruppe gehörig, zählt zu den zehn größten Büromöbelherstellern Europas und ist einer der führenden Komplettanbieter für Büroeinrichtungen und Arbeitsplatzkonzepte. Als weltweit etablierte Marke ist Sedus in über 50 Ländern vertreten. Die Marke Sedus steht als Synonym für Innovation, Technik und Ästhetik und bereichert die „Lebenswelt Büro“ immer wieder mit neuen Produktideen und zeitgemäßen Konzepten. Vom Empfang über Einzel-, Kombi- und Großraum- bis hin zum Chefbüro richtet Sedus komplette Organisationen ein. Nach allen Regeln moderner Arbeitsplatzgestaltung und ganz nach individuellen Kundenwünschen. Die Sedus Stoll Gruppe hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatz von rund 180 Mio. EUR abgeschlossen und beschäftigt rund 900 Mitarbeiter.

www.sedus.com

Über Vossloh:

Vossloh ist weltweit in den Märkten für Bahntechnik tätig. Kerngeschäft ist die Bahninfrastruktur. Darüber hinaus ist der Konzern im Lokomotivengeschäft tätig. Die Konzernaktivitäten sind in den vier Geschäftsbereichen Core Components, Customized Modules, Lifecycle Solutions und Transportation gegliedert. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Vossloh mit etwas mehr als 4.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 930 Mio.EUR.

www.vossloh.com/de

VANTAiO ist Software Hersteller von flexibel anpassbaren Portal Komplettlösungen auf SAP-Basis. Einfach, attraktiv und sofort einsetzbar – das ist die Maßgabe für alle VANTAiO Software Produkte.

Auf Basis eines modularen Baukastensystems, der VANTAiO Portal Plattform, liefern wir vorkonfigurierte Portal Lösungen für Ihren Business Zweck: ob Intranet Portal, Application Portal, HR Portal, Finanz Portal, IT Portal, Kunden Portal oder Supplier Portal. VANTAiO Portal Lösungen zeichnen sich durch einen sehr hohen Grad an Bedienkomfort und Praxistauglichkeit aus – und ermöglichen durch den VANTAiO ready to run Ansatz eine deutliche Reduzierung von Projektlaufzeiten und -kosten. Hinter den VANTAiO Software Produkten steht ein Experten-Team mit langjähriger Erfahrung in der Softwareentwicklung mit SAP.

Unsere Produkte erfüllen die Anforderungen modernster Enterprise IT und exzellenter User Experience. Denn nur so entsteht Akzeptanz und aus täglicher Nutzung wird Nutzen. Erreichen Sie mit uns gemeinsam die nächste Dimension von Unternehmensportalen.

VANTAiO – CHECK-IN TO A NEW PORTAL DIMENSION

www.vantaio.com

Kontakt
VANTAiO GmbH & Co. KG
Stephanie Rüdenauer
Rheinstr. 4H
55116 Mainz
06131-622280
stephanie.ruedenauer@vantaio.com
http://www.vantaio.com

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Versicherung/Vorsorge

Ideen aus Karlsruhe für gesundes Arbeiten gesucht

DAK-Gesundheit ruft Firmen zur Teilnahme am Förderpreis Betriebliches Gesundheitsmanagement 2017 auf

 

Karlsruhe, 29. Juni 2017. Firmen in Karlsruhe können mit innovativen Ideen und Projekten zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) an einem Wettbewerb teilnehmen: Die DAK-Gesundheit und die Kommunikationsberatung MCC schreiben zum dritten Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus. Im Fokus stehen 2017 die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt. Zu gewinnen gibt es insgesamt 60.000 Euro in Form von Sachleistungen, die die Gewinner bei ihren Vorhaben unterstützen. Einsendeschluss ist der 8. September 2017.

 

„Flexibel, mobil und digital – die Arbeitswelt ist einem starken Wandel unterworfen, der weiter andauert“, sagt Michael Richter von der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. Wie lässt sich im Zeitalter ständiger Erreichbarkeit eine Work-Life-Balance herstellen, die die Beschäftigten produktiv und gesund erhält? Wie helfen digitale Anwendungen dabei, Menschen zur Prävention zu motivieren? Das sind nur zwei von vielen denkbaren Fragestellungen, zu denen Projekte eingereicht werden können. „Wir unterstützen Unternehmen bereits seit Jahren dabei, sich vorausschauend für die Gesundheit ihrer Beschäftigten zu engagieren“, so Richter weiter.

 

Experten entscheiden über Gewinner

Teilnehmen können Unternehmen, Dienstleister und lokale Netzwerke aus Karlsruhe, die eine neue Idee im Gesundheitsmanagement entwickelt haben und im betrieblichen Umfeld umsetzen möchten. Über die Gewinner entscheidet eine Expertenjury, der unter anderem Professor Bert Rürup angehört. Der erste Platz ist mit 30.000 Euro für Sachleistungen dotiert, die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Leistungen im Wert von 20.000 und 10.000 Euro. Verliehen werden die Preise im Rahmen des Kongresses „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ am 26. Oktober 2017 in Düsseldorf. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular gibt es unter: http://www.bgm-foerderpreis.de/