Tag Archives: GfG Hoch-Tief-Bau GmbH

Pressemitteilungen

Tipps für Bauherren: Vorteile einer Dachterrasse

www.gfg24.de

Eine Dachterrasse steigert die Lebensqualität. Besonders an warmen Sommertagen ist es herrlich, wenn man direkt morgens auf der Dachterrasse den ersten Kaffee trinken kann und am Abend trifft man sich dort, um gemütlich mit der Familie oder Freunden zusammen zu sitzen. Wer sich beim Bau seines Hauses eine Dachterrasse wünscht, hat eine Reihe von Verordnungen und Bestimmungen einzuhalten.

Das Hamburger Bauunternehmen GfG baut individuelle Architektenhäuser mit freier Grundrissgestaltung und hat in mehr als 25 Jahren verschiedene Dachterrassen geplant und realisiert. Als einer der führen Experten für massive Bauweise weiß das Unternehmen genau, worauf zu achten ist. So ist es von Vorteil, dass eine Dachterrasse direkt beim Entwurf des Grundrisses eingeplant wird. Nachträgliche Änderungen sind schwierig; denn dann muss unter Umständen in die Dachstruktur eingegriffen werden. Und das kann zu Undichtigkeiten führen.

Wenn alle baurechtlichen Aspekte geklärt sind, kann entschieden werden, welches Material sich am besten für den Bau der Terrasse eignet. So kann der Bauherr beispielsweise zwischen feuerverzinktem Stahl, einer Holzkonstruktion oder der Metallbauweise wählen. Wichtig ist, dass sich die Dachterrasse am Ende optisch und auch statisch optimal in das Gesamtkonzept des Hauses einfügt. Weitere Planungspunkte sind außerdem stabile Geländer zur Absturzsicherung, Sonnen- und Windschutz und ggf. auch Strom- und Wasseranschlüsse.

Auch sollte die spätere Begrünung berücksichtigt werden: Sollen zum Beispiel mehrere große Pflanzkübel aufgestellt werden, erhöht das die Dachlast. Weitere Informationen zur Planung von Dachterrassen beim Neubau erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Mit der richtigen Badplanung zur Wellnessoase

www.gfg24.de

Die Grundrissplanung für ein neues Haus ist immer spannend. Es gibt viele kleine Besonderheiten, die berücksichtigt werden müssen, damit sich am Ende alle zukünftigen Bewohner im neuen Traumhaus wohlfühlen. Ein besonderes Augenmerk sollte deshalb auch unbedingt auf die Planung des Badezimmers geworfen werden.

Hier ist es wichtig, dass in erster Linie die Raumgröße, aber auch der persönliche Geschmack und natürlich die Funktionalität berücksichtigt werden. Das Badezimmer soll ein Ort der Entspannung sein und deshalb sollte die Planung auch mit viel Liebe zum Detail erfolgen. Das Hamburger Bauunternehmen GfG baut seit über 25 Jahren Architektenhäuser mit freier Grundrissplanung und hat aufgrund dessen bereits eine Vielzahl an unterschiedlichen Badezimmern geplant und umgesetzt. Die langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass es bei der Badplanung sowohl auf die richtige Platzierung von Dusche, Waschbecken, Toilette und Badewanne ankommt, aber auch wichtige Faktoren wie Fenster und Dachschrägen dürfen keinesfalls außer Acht gelassen werden. Eine ebenso große Rolle spielt auch die Wahl des richtigen Baumaterials und deren fachgerechte Verbauung. Besonders im Badezimmer kommt es auf handwerkliches Geschick an. Werden hier Fehler bei der Verarbeitung gemacht, kann es sein, dass diese anfangs unbemerkt bleiben, wenn sie dann allerdings auftreten, entstehen oft hohe Folgekosten, beispielsweise durch einen Wasserschaden.

Wer sich dazu entscheidet sein Bad durch die Planer der GfG gestalten und bauen zu lassen, hat somit nicht nur die Sicherheit der professionellen Arbeitsausführung, sondern profitiert von langjähriger Erfahrung und wertvollen Tipps, um das Badezimmer zur Wellnessoase werden zu lassen.
Weitere Informationen zum Thema Badplanung erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Tipps für Bauherren: Ein eigener Swimming-Pool zuhause braucht eine gute Planung

www.gfg24.de

Was gibt es schöneres, als an heißen Tagen in einen kühlen Pool zu springen. Und besonders schön ist es, wenn der Pool im eigenen Garten oder sogar direkt im Haus ist. Das bietet den großen Vorteil, dass man sich ohne große Bemühungen sofort im kühlen Nass erfrischen kann. Soll die Freude am eigenen Pool über viele Jahre hinweg anhalten, sollte dieser beim Hausbau berücksichtigt und professionell geplant werden, da es ansonsten zu bösen Überraschungen wie beispielsweise Undichtigkeiten kommen kann.

Bevor mit der Planung des Pools begonnen wird, sollte sich der Bauherr überlegen, welche Form der Pool haben soll – beispielsweise rund, oval, achteckig oder gar als Freiformbecken. Dann sind Höhe und Tiefe zu bestimmen. Hierbei sollte berücksichtigt werden, ob Kinder bzw. Nichtschwimmer den Pool nutzen werden. Sollte dies der Fall sein, so empfiehlt es sich, im vorderen Bereich einen flachabfallenden Nichtschwimmerbereich vorzusehen.

Bei Außenpools ist natürlich auch die Platzierung von großer Bedeutung. Um genügend Wärme über die Sonne einzufangen, ist ein Platz mit Südausrichtung sinnvoll. Gut wäre es zudem, wenn keine Bäume oder ähnliches in unmittelbarer Nähe stehen, damit kein unnötiger Schmutz durch Blätter oder Blüten den Pool verunreinigt.

Um den Pool generell vor Schmutz und anderen Einflüssen zu schützen, empfiehlt es sich, diesen mit einer einfachen Folie oder einem sogenannten Cabriodach zu schützen. Das Cabriodach ist ein festes Dach, das bei Bedarf über Schienen zusammengefahren werden kann.

Aufgrund langjähriger Erfahrung bei der Erfüllung von Wohnträumen setzt das Hamburger Bauunternehmen GfG die Wünsche seiner Kunden bestmöglich um und gibt hilfreiche Tipps, den Pool optimal in das Grundstück bzw. das Haus zu integrieren.

Weitere Informationen zum Hausbau mit Swimming-Pool erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

GfG empfiehlt: Mehrgenerationenhäuser bieten Platz für die ganze Familie

www.gfg24.de

Mit den Eltern zusammenwohnen und füreinander da zu sein, ist für viele Menschen ein großer Wunsch. Insbesondere für ältere Menschen ist es wichtig, im Alter nicht ins Seniorenwohnheim abgeschoben zu werden. Um diesen Wunsch in die Tat umzusetzen, sind sogenannte Mehrgenerationenhäuser die ideale Lösung. Schon bei der Grundrissplanung setzen die Architekten des Hamburger Massivbauexperten GfG deshalb alles daran, dass das Haus so lange wie möglich durch verschiedene Wohn-Parteien genutzt werden kann und bei der Raumaufteilung trotzdem flexibel bleibt. Ziel eines Mehrgenerationenhauses ist es, dass dieses bequem Platz für zwei oder auch drei Parteien bietet. Sollten aber zweitweise nicht alle Parteien in dem Haus wohnen, so sollte die Raumaufteilung so geplant sein, dass alle Räume immer wieder ganz unterschiedlich genutzt werden können – beispielsweise als Hobbyraum, Atelier oder Büro.

Das Mehrgenerationenhaus wird ähnlich einem Baukastensystem geplant und gebaut, denn nur so ist es überraschend vielseitig in der Nutzung und kann an die sich ändernden Lebensumstände innerhalb einer Familie problemlos angepasst werden. Das Besondere an Mehrgenerationenhäusern ist zudem, dass der Familienzusammenhalt ganz unbewusst gestärkt wird; denn, wenn Jung und Alt zusammen unter einem Dach leben, unterstützt man sich gegenseitig und lernt auch von einander. Es ist schön zu wissen, dass man ein Zuhause hat, in dem man in Ruhe alt werden kann und seine Liebsten immer um sich hat.

Weitere Informationen zu Mehrgenerationenhäusern erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de