Tag Archives: gluehbirne

Pressemitteilungen

Luminea WLAN-LED-Lampe LAV-90.rgbw

Die Lichtfarbe ganz nach Wunsch steuern

Luminea WLAN-LED-Lampe LAV-90.rgbw

Luminea WLAN-LED-Lampe LAV-90.rgbw, kompatibel zu Amazon Alexa und Google Assistant, www.pearl.de

-Für jeden E14-Lampensockel geeignet
-Anpassbare Lichtfarbe aus 16 Millionen Farben
-Steuerung per kostenloser App für Android und iOS
-Spart über 85 % Energie

Jetzt lässt sich das Licht einfach per App steuern! Helligkeit und Farbe wird bequem per iPhone, Android-Smartphone oder Tablet-PC geregelt. Die Lampe von Luminea leuchtet in warmweiß oder in einem Farbton aus 16 Millionen Farben!

Kinderleichte Installation:
-Die Gratis-App herunterladen.
-Die Lampe in eine E14-Standard-Fassung schrauben.
-Das Licht dreimal aus und wieder einschalten. Schon hat man mit seinem Mobilgerät die volle Kontrolle.

Auch per Sprach-Steuerung zum Wunschlicht: Mit wenigen Klicks in den jeweiligen Apps profitiert man vom Alexa Voice Service von Amazon und vom Google Assistant. Mit einem einfachen Befehl stellt man das Licht genau so ein, wie man es möchte!

Mehr als 85 % Energie sparen! Die energieeffiziente LED-Lampe leuchtet mit nur 10 Watt Verbrauch so hell wie eine herkömmliche Glühbirne mit 75 Watt!

-Per Internet weltweit steuerbare LED-Lampe LAV-90.rgbw mit E14-Sockel
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: zum Ein- und Ausschalten, Dimmen und Steuern der Lichtfarbe
-Kompatibel mit Alexa Voice Service von Amazon und Google Assistant: Licht per Sprachbefehl steuern
-IFTTT-kompatibel: zum Programmieren automatischer Aktionen nach bestimmten Ereignissen
-Nennleistung: 4,5 Watt
-Helligkeit: 350 Lumen
-Energieeffizienzklasse: A+
-Anpassbare Lichtfarbe: 2700 K (warmweiß) oder RGB (rot, grün, blau für 16 Mio. Farbtöne)
-Nennlebensdauer der Lampe in Stunden: 25.000 Stunden
-Zahl der Schaltzyklen bis zum vorzeitigen Ausfall: 15.000
-Sofort hell: keine Anlaufzeit bis zum Erreichen von 60 % des vollen Lichtstroms
-Bemessungsnutzlichtstrom: 380 lm
-Elektrischer Leistungsfaktor der Lampe: > 0,5
-Zündzeit: 0,5 Sek.
-Farbwiedergabe: > 80 Ra
-Farbkonsistenz: < 6 SDCM
-Abstrahlwinkel: 120°
-Dimmbar
-Stromversorgung: 230 Volt
-Abmessungen (Ø x H): ca. 35 x 103 mm
-LED-Lampe inklusive deutscher Anleitung

Preis: 14,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4462-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4462-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

vosla: Ausgezeichnet beim German Brand Award 2016

Hohe internationale Sichtbarkeit mit minimalem Budget

vosla: Ausgezeichnet beim German Brand Award 2016

Martin Enenkel, Leiter Marketing und Vertrieb der vosla GmbH, bei der Preisverleihung in Berlin

vosla hat vom Rat für Formgebung im Rahmen des German Brand Award 2016 die Auszeichnung „Special Mention“ in der Wettbewerbsklasse „Living“ erhalten. Die Jury zeichnet das Unternehmen damit für die beeindruckende Einführung der Marke „vosla“ aus. Innerhalb von nur drei Jahren hatte die neue Marke mit effizienter Pressearbeit und minimalem Budget internationale Bekanntheit erlangt.

Mit dem Prädikat „Special Mention“ würdigt der Rat für Formgebung die herausragende Arbeit von vosla zu besonderen Aspekten der Einführung der Marke „vosla“. Damit honoriert die Jury das Engagement des Unternehmens aus Plauen für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Marken. Martin Enenkel, der Leiter Marketing und Vertrieb der vosla GmbH, hat die Auszeichnung bei der feierlichen Preisverleihung am 16. Juni in Berlin 2016 in Empfang genommen.

Enenkel hat bewiesen, dass Marketing keine Unsummen verschlingen muss: „Wir sind 2012 als vollkommen unbekannter Newcomer gestartet und hatten für die internationale Markeneinführung pro Jahr nur ein Budget von 30.000 Euro zur Verfügung. Diesen Betrag haben wir zum größten Teil in wenige Messeauftritte und intensive Pressearbeit investiert. Das Ergebnis: Mit Pressetexten, die führende Medien kostenlos veröffentlicht haben, haben wir innerhalb kürzester Zeit internationale Sichtbarkeit erzielt. So haben wir bewiesen, dass Mittelständler auch mit geringen Budgets schnell hohe Bekanntheit erlangen können.“

Pressetexte und Fachartikel zur vosLED, der neuen Glühbirne mit LED-Filamenten, hat zum einen die Fachpresse veröffentlicht, zum anderen die Publikumspresse wie beispielsweise der „Stern“. Mit diesen Texten hatte sich vosla als deutscher Qualitätsanbieter von Verkäufern chinesischer Kopien abgegrenzt.

Die Pressearbeit im Vorfeld der Messe „Light & Building“ im Jahr 2014 und die Veröffentlichung von Erfolgsgeschichten verursachten eine große Presseresonanz, die die Marke schnell bekannt machte.

Die hohe Sichtbarkeit der jungen Marke „vosla“ trug auch zu mehreren Auszeichnungen für die vosLED bei: „Best of the Best“ beim Red Dot Award (2014), Bundespreis ecodesign (2014), A“Design Award (2015), Best in Class der Stiftung Warentest (2015) und German Design Award (2016).

Auch mit der neuentwickelten nanobeschichteten „HIR 2 blue“-Kraftfahrzeuglampe erlangte die Marke „vosla“ schnell einen hohen Bekanntheitsgrad auf internationaler Ebene: Auf der Messe „Automechanika Frankfurt 2014“ knüpfte das Unternehmen innerhalb von fünf Tagen Neukontakte zu Kunden in 60 Ländern!

Hintergrund: Der German Brand Award

Der German Brand Award ist eine Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Sein Ziel: wegweisende Marken und Markenmacher zu entdecken, zu präsentieren und zu prämieren. Initiator des Wettbewerbs ist der Rat für Formgebung. Geehrt werden innovative Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation ebenso wie Persönlichkeiten und Unternehmen, die in der Welt der Marken herausragend sind.

Am Wettbewerb können ausschließlich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien für den German Brand Award 2016 nominiert wurden.

Weiteres Pressematerial:
http://www.pressebox.de/newsroom/vosla-gmbh

Über vosla

Die vosla GmbH entwickelt und produziert innovative Lichtlösungen „Made in Germany“, die den hohen Ansprüchen der internationalen Automobilhersteller, der Schifffahrt, des Eisenbahn- und Flugverkehrs sowie der Medizintechnik gerecht werden. Mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Halogenlampen bieten dafür die Grundlage. Die technologische Kompetenz und der professionelle Service des Unternehmens garantieren den Kunden Produkte in High-End-Qualität. Das Liefersortiment umfasst unter der Marke NARVA über 500 unterschiedliche Speziallampen und unter der Marke vosla über 100 verschiedene Automotive-Lampen für Kunden in aller Welt.

Neu ist die Produktmarke vosLED, die innovative Lösungen auf der Basis von LED-Technologie anbietet.

Alle Bereiche wie Forschung und Entwicklung, konstruktiver Maschinenbau, Glasbearbeitung, Wendelherstellung, Mischgasherstellung und Farbbeschichtung sind in dem Unternehmen im Plauener Westend vereint. Durch die umfassende Kompetenz in der Produktion und die regionale Nähe zu den Lieferanten (80 Prozent kommen aus einem Umkreis von 150 Kilometern) ist vosla flexibel und somit ein verlässlicher Partner für ihre Kunden.

Die vosla GmbH hat rund 350 Mitarbeiter. Die Produktionskapazität liegt bei über 100 Millionen Leuchtmitteln jährlich.

Firmenkontakt
vosla GmbH
Robert Bredereck
L.-F.-Schönherr-Straße 15
08523 Plauen
+49.3741.396-392
+49.3741.396-750
robert.bredereck@vosla.com
www.vosled.de

Pressekontakt
VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
+49.241.89468-24
reinhardt@vip-kommunikation.de
www.vip-kommunikation.de

Pressemitteilungen

auvisio 2in1-Bluetooth-Lautsprecher mit farbwechselnder RGB-LED

Passt in jede E27-Fassung und sorgt so gleich doppelt für Stimmung

auvisio 2in1-Bluetooth-Lautsprecher mit farbwechselnder RGB-LED

auvisio 2in1-Bluetooth-Lautsprecher mit farbwechselnder RGB-LED, App-Steuerung www.pearl.de

Sorgt gleich doppelt für die richtige Stimmung: Mit der integrierten, farbwechselnden LED lässt
sich der Raum passend zur Lieblings-Musik beleuchten – mit einer Wunschfarbe oder mit
Farbwechsel zum Rhythmus der Musik!

Die Musik wird kabelfrei per Bluetooth übertragen. Die Wiedergabe sowie die Beleuchtung lässt
sich bequem per kostenloser App für iOS und Android steuern.

Passend zur Musik kann man die Lichtstimmung aus 7 voreingestellten Farben oder aus dem
gesamten Farbraum auswählen. Und dem entspannten oder gar romantischen Abend steht nichts
mehr im Weg.

Die platzsparende Lautsprecher-Lösung von auvisio passt in jede E27-Fassung. Sie kommt überall
ideal zum Einsatz! In der Küche spart sie das Küchenradio, im Schlafzimmer das Uhrenradio: ein
einfacher Glühbirnenwechsel genügt.

– Lautsprecher mit farbwechselnder LED und App-Steuerung
– Sockel: E27, Betriebsspannung: 230 Volt
– Stromsparendes Bluetooth 4.0, bis 10 m Reichweite
– Kostenlose App „JBSmartBulb“ für iOS (im App Store) und „App for Smart LED Bulb“ für
Android (bei Google Play): steuert Wiedergabe, Licht und Lichtfarbe
– Dimmbare LED: Helligkeit lässt sich per App-Steuerung anpassen
– Lautsprecher-Leistung: 3 Watt
– LED-Leistung: 6 Watt
– Helligkeit: ca. 400 Lumen
– Beleuchtungswinkel: 120°
– Maße (Ø x H): ca. 80 x 140 mm, Gewicht: 155 g
– Bluetooth-Lautsprecher inklusive deutscher Anleitung

Preis: 26,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1567 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1567-1262.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

vosla: Winner beim German Design Award 2016

Designpreis für die LED-Glühbirne mit Glühfaden

vosla: Winner beim German Design Award 2016

Die LED-„Glühfäden“ der vosLED

vosla hat vom Rat für Formgebung den German Design Award 2016 in der Kategorie „Lighting“ erhalten. Die Jury zeichnet das Unternehmen damit für die herausragende Designqualität der vosLED – der LED-Glühbirne mit Glühfaden – aus.

Nach dem Red Dot Award als „Best of the Best“, dem Bundespreis Ecodesign der Bundesregierung und dem A“Design Award 2015 hat vosla jetzt auch den German Design Award als „Winner“ erhalten.

Markus Winkler, der Leiter Entwicklung und Innovation bei vosla, hat die Auszeichnung bei der feierlichen Preisverleihung im Rahmen der „Ambiente 2016“ am 12. Februar 2016 in Empfang genommen. Er hat die vosLED gemeinsam mit Martin Enenkel, dem Leiter Marketing und Vertrieb der vosla GmbH, entwickelt.

Die Jury lobt die gelungene Umsetzung einer Idee aus den 1840er Jahren mit Up-to-date-Technologie: „Die vosLED ist für Liebhaber klassischer Leuchten ein Geschenk, denn sie bietet ein der traditionellen Glühbirne nahezu identisches, warmes Licht, identisches Aussehen, Rundum-Abstrahlverhalten sowie identische Fassungen, Maße und Gewicht. Dabei nutzt sie alle Möglichkeiten der LED-Technologie: einen um 90 Prozent geringeren Energieverbrauch, zehnfache Lebensdauer und einfaches Recycling. Eine schöne Idee, die klassischen Leuchten eine Zukunft schenkt.“

Im Inneren des Glaskolbens der vosLED sind – wie Perlen auf einer Kette – Dutzende Mikro-LEDs aneinandergereiht. Diese Anordnung sieht dem Glühfaden einer Glühlampe sehr ähnlich. Die vosLED besitzt alle Vorteile der Glühlampe von Edison, benötigt nur einen Bruchteil der Energie der üblichen Glühlampen, hat eine längere Lebensdauer und enthält keine Schadstoffe.

Die vosLED eignet sich sowohl für das moderne Lichtdesign, bei dem der Glaskolben mit den LED-„Glühfäden“ zum Gestaltungselement wird, als auch für den Retrofit: Immer mehr Hotels, Restaurants, Theater – zum Beispiel die Dresdner Semperoper – und Behörden verwenden die LED-Lampe mit dem Glühfaden, denn sie gibt nicht nur warmes Licht ab, sondern ist auch wirtschaftlich. Der Energiebedarf ist um 90 Prozent geringer als der einer traditionellen Glühlampe. Außerdem hat sie eine zehnfach längere Lebensdauer und erspart so den Aufwand für das Tauschen der Leuchtmittel. Erst kürzlich hat vosla das Plauener Stadttheater mit Hunderten vosLEDs ausgestattet.

Über vosla

Die vosla GmbH entwickelt und produziert innovative Lichtlösungen „Made in Germany“, die den hohen Ansprüchen der internationalen Automobilhersteller, der Schifffahrt, des Eisenbahn- und Flugverkehrs sowie der Medizintechnik gerecht werden. Mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Halogenlampen bieten dafür die Grundlage. Die technologische Kompetenz und der professionelle Service des Unternehmens garantieren den Kunden Produkte in High-End-Qualität. Das Liefersortiment umfasst unter der Marke NARVA über 500 unterschiedliche Speziallampen und unter der Marke vosla über 100 verschiedene Automotive-Lampen für Kunden in aller Welt.

Neu ist die Produktmarke vosLED, die innovative Lösungen auf der Basis von LED-Technologie anbietet.

Alle Bereiche wie Forschung und Entwicklung, konstruktiver Maschinenbau, Glasbearbeitung, Wendelherstellung, Mischgasherstellung und Farbbeschichtung sind in dem Unternehmen im Plauener Westend vereint. Durch die umfassende Kompetenz in der Produktion und die regionale Nähe zu den Lieferanten (80 Prozent kommen aus einem Umkreis von 150 Kilometern) ist vosla flexibel und somit ein verlässlicher Partner für ihre Kunden.

Die vosla GmbH hat rund 360 Mitarbeiter. Die Produktionskapazität liegt bei über 100 Millionen Leuchtmitteln jährlich.

Firmenkontakt
vosla GmbH
Robert Bredereck
L.-F.-Schönherr-Straße 15
08523 Plauen
+49.3741.396-392
+49.3741.396-750
robert.bredereck@vosla.com
www.vosled.de

Pressekontakt
VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27
52068 Aachen
+49.241.89468-24
reinhardt@vip-kommunikation.de
www.vip-kommunikation.de

Pressemitteilungen

Der Lichtschalter für die Hosentasche: ELV erweitert OSRAM LIGHTIFY-Sortiment

Per Smartphone Helligkeit, Lichtfarbe und mehr einstellen

Der Lichtschalter für die Hosentasche: ELV erweitert OSRAM LIGHTIFY-Sortiment

Leer, 29. September 2015 – Licht geht nur per Schalter an? Weit gefehlt. Kunden des ELV Versandhauses können ab sofort nahezu ihre komplette Haus- und Gartenbeleuchtung per Smartphone und Tablet-PC steuern. Grundlage ist das OSRAM LIGHTIFY LED-Lichtsystem für intelligente Beleuchtung. ELV hat das LIGHTIFY-Sortiment kürzlich um acht neue Komponenten aufgestockt, darunter eine Einstiegs-LED-Lampe als 60 Watt-Glühlampenersatz für weniger als 20 Euro. Mit dem neuen Zwischenstecker PLUG können Nutzer Deckenfluter, Stehleuchten etc. in die intelligente Steuerung einbinden.

Seit der Markteinführung von OSRAM LIGHTIFY im Jahr 2014 ist das ELV Versandhaus-Partner der ersten Stunde. Die funkgesteuerte Lösung basiert auf dem ZigBee-Funkprotokollstandard und lässt sich – angebunden ans heimische WLAN – mit den kostenfreien Apps für iOS- und Android-Geräte bedienen. Ein PC ist zur Konfiguration nicht nötig. Ab sofort sind aus der LIGHTIFY-Reihe LED-Lichterketten für außen, LED-Downlights, LED-Lampen mit verschiedenen Fassungen (E14, E27, GU10) und in unterschiedlichen Formen, hochflexible LED-Streifen sowie LED-Deckenleuchten mit unterschiedlichen Lichtleistungen erhältlich. Bei ausgewählten Produkten ist die Lichtfarbe stufenlos einstellbar, von glühlampenwarmweiß bis hin zu tageslichthellem kaltweiß.

Lichtszenario mit einem Fingertipp
Zur Installation des Systems benötigt der Anwender lediglich einen iOS/Android Tablet-PC, ein Smartphone oder einen iPod Touch (iOS 7 oder höher/Android 4.1 oder höher), einen Internetanschluss, einen WLAN-Router sowie das LIGHTIFY WLAN-Gateway. Über das LIGHTIFY WLAN-Gateway kann der Anwender bis zu 50 LED-Lampen und -Leuchten komfortabel ein-/ausschalten, in Gruppen zusammenfassen sowie in Lichtszenen verwalten. Mittels Szenen lassen sich mehrere LED-Lampen und -leuchten kombinieren, Lichtfarben, Helligkeit etc. sind dabei individuell einstellbar und mit einem Fingertipp aktivierbar. Ein mögliches Beispiel ist ein „Fernsehabend“-Szenario, das mit gedimmtem Licht eine gemütliche Atmosphäre schafft.

Neben mehr Komfort profitieren Nutzer von einer erhöhten Energieersparnis: Um bis zu 83 % lassen sich die Energiekosten für die Beleuchtung dank sparsamer LED-Technologie senken. Über die neue Funkschalt-Steckdose LIGHTIFY PLUG können vorhandene 230-Volt-Verbraucher mit Stecker eingebunden werden, die nicht mit dem Zigbee-Funkchip des LIGHTIFY-Systems ausgestattet sind – beispielsweise Deckenfluter, Stehleuchten oder auch Fernseher. Der PLUG ist für unter 30,- Euro zu beziehen.

Auch ohne Smartphone schalten mit SWITCH
Der neue 8-fach-Funk-Wandtester SWITCH macht das OSRAM LIGHTIFY-System noch flexibler. Über ihn kann der Nutzer LIGHTIFY-Komponenten auch ohne Smartphone und Tablet-PC direkt ansteuern. Bis zu acht Funktionen sind speicherbar, so können auch programmierte Lichtszenen mit dem SWITCH aktiviert werden Der Taster ist dank Magnethalterung abnehmbar, sodass er auch als Fernbedienung genutzt werden kann. Der SWITCH ist ab November 2015 lieferbar und kostet keine 50,- Euro.

Wie sich mit OSRAM LIGHTIFY die Beleuchtung intelligent steuern lässt, zeigt ELV-Produktmanager Holger Homann in einem ELV-Projekt. Es lässt sich unter www.elv.de abrufen, indem der Webcode #2221 ins Suchfeld eingegeben wird.

Hochauflösendes Bildmaterial unter elv@sprengel-pr.com.

Kurzporträt:
ELV gehört zur ELV-/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern und zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit der Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungsweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert. Mit dem Leitspruch \\\\\\\“Kompetent in Elektronik\\\\\\\“ drückt ELV dabei die Dreifach-Kompetenz als Hersteller, Versandhaus und Verlag aus. Das Versandhaus bietet im Onlineshop mehr als 20.000 sorgfältig ausgewählte und ausführlich beschriebene Produkte sowie einen mehr als 900 Seiten umfassenden Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren. Was der weltweite Markt nicht bietet, entwickelt ELV von der Bausatzidee bis hin zum Fertigprodukt in der Zentrale in Leer. Produziert wird anschließend im eigenen Werk gemäß der Qualitätsnorm ISO 9001:2000 sowie der Umweltmanagementnorm ISO 14001. Mit dem ELVjournal, dem auflagenstärksten Fachmagazin für Elektronik in Deutschland, verlegt das Unternehmen zudem ein unverzichtbares Wissensnachschlagewerk für Amateure und Profitechniker. Weitere Informationen: www.elv.de.

Firmenkontakt
ELV Elektronik AG
Kerstin Mammen-Herzer
Maiburger Straße 29-36
26789 Leer
+49 (491) 6008 – 121
kerstin.mammen-herzer@elv.de
http://www.elv.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Fabian Sprengel
Nisterstraße 3
26789 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Pressemitteilungen

vosla: Gold beim A“Design Award 2015

Designpreis für die LED-Glühbirne mit Glühfaden: Die Weiterentwicklung der klassischen Glühbirne überzeugt

vosla: Gold beim A"Design Award 2015

Preisverleihung: Martin Enenkel, vosla GmbH, Prof. Alessandro Deserti, Prof. Dr. Onur Mustak Cobanli

vosla erhielt bei der Preisverleihung am Comer See den A“Design Award „Gold“ in der Kategorie „Lighting Products and Lighting Projects Design“. Für die vosLED, die LED-Glühbirne mit Glühfaden, wurde das Unternehmen für wegweisendes Design ausgezeichnet.

Bei der Galanacht überreichte Prof. Alessandro Deserti, Professor für Produktdesign am Politecnico di Milano, Martin Enenkel, dem Leiter Marketing und Vertrieb der vosla GmbH, die Urkunden.

Die Jury war von der Weiterentwicklung der klassischen Glühbirne überzeugt. Im A“Design Award Jahrbuch schreibt sie:
„Die vosLED LED-Glühfadenlampe bietet warmes Licht, das dem der traditionellen Glühlampe fast identisch ist, ferner identisches Aussehen und identisches Rundum-Abstrahlverhalten bei identischen Abmessungen und gleichem Gewicht.

Mit dem Glaskolben, den Glühfäden und dem transparenten Ring zwischen Glaskolben und Sockel sieht die vosLED aus wie der Klassiker, wird aber nur handwarm und bringt nur 35 g auf die Waage. So eröffnet sie Lichtplanern und Leuchtenherstellern vollkommen neue Möglichkeiten. Das Kombinieren verschiedener Materialien zum Führen und Schirmen von Licht, zum Gestalten und Präsentieren erreicht eine völlig neue Dimension. Gleichzeitig nutzt sie das gesamte Potenzial der LED-Technologie: 90 Prozent geringerer Energiebedarf, zehnfach längere Lebensdauer und einfaches Recycling.“

Martin Enenkel ist stolz auf die Auszeichnung einer hochkarätig besetzen Jury: „Der A“Design Award ist einer größten – wenn nicht sogar der größte – Designwettbewerb weltweit. Es freut uns, dass die vosLED auch auf internationaler Ebene so viel Anerkennung findet. Nach dem Red Dot Design Award und dem Bundespreis Ecodesign ist dies bereits die dritte bedeutende Auszeichnung für außergewöhnliches Design und Nachhaltigkeit innerhalb weniger Monate.“

Immer mehr Hotels, Restaurants, Theater – zum Beispiel die Dresdner Semperoper – und Behörden haben im vergangenen Jahr auf die LED-Lampe mit dem Glühfaden umgestellt.

Innovatives Licht – neue Freiheit für die Licht-Designer

Für Licht-Designer und Lampenhersteller, die sich bisher mit Energiesparlampen, langen Start- und Aufwärmzeiten und Schadstoffen in ihrem Inneren nicht anfreunden konnten, ist die vosLED die optisch attraktive und gleichzeitig energiesparende Alternative: Wenn früher die Hitze des Leuchtmittels dem Entwurf enge Grenzen setzte, können Designer jetzt frei mit Materialien wie Stoff, Papier oder Kunststoff arbeiten – weit über die klassischen Anwendungsgebiete hinaus.

Retrofit – Innovation trifft Tradition

Doch die vosLED eignet sich nicht nur für modernes Design: Gerade in historischem oder nostalgischem Ambiente, zum Beispiel in Konzertsälen, sind die Leuchtmittel in vielen Lampen sichtbar – etwa in Kronleuchtern. Hier ist die Glühfadenlampe der ideale Ersatz für herkömmliche Glühbirnen: Sie sieht aus wie das Edison“sche Original, benötigt aber 90 Prozent weniger Energie. Darüber hinaus senkt sie aufgrund ihrer zehnfach höheren Lebensdauer die Kosten für den Tausch defekter Leuchtmittel deutlich.

Die Technik

Anders als LED-Lampen, deren Licht konstruktionsbedingt halbkugelförmig nur nach oben verteilt wird, besitzt die vosLED-Glühbirne einen Abstrahlwinkel von etwa 340 Grad – wichtig zum Beispiel für den Einsatz in Designerlampen mit sichtbaren Leuchtmitteln oder historischen Kristall-Lüstern.

Im Inneren des Glaskolbens sind – wie Perlen auf einer Kette – Dutzende Mikro-LEDs aneinandergereiht. Diese Anordnung sieht dem Glühfaden einer Glühlampe sehr ähnlich. Die vosLED besitzt alle Vorteile der Glühlampe von Edison, benötigt nur einen Bruchteil der Energie der üblichen Glühlampen, hat eine längere Lebensdauer und enthält keine Schadstoffe.

Markus Winkler, der Leiter Entwicklung und Innovation bei vosla, hat bei der Entwicklung der vosLED großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: „Während einige Hersteller die Elektronik noch in den Kitt einbetten, der den Metallsockel mit dem Glaskörper verbindet, hat die vosLED Lampe im Sockel einen durch Kunststoff abgeschirmten, definierten Bauraum geschaffen, in dem die Elektronik zuverlässig und langfristig gegen Umwelteinflüsse abgeschirmt ist. Das steigert die Lebensdauer des gesamten Systems „Glühlampe“. Hinzu kommt, dass lösemittelhaltige Silikone oder Lampenkitt jetzt der Vergangenheit angehören.“

Über vosla

Die vosla GmbH entwickelt und produziert innovative Lichtlösungen „Made in Germany“, die den hohen Ansprüchen der internationalen Automobilhersteller, der Schifffahrt, des Eisenbahn- und Flugverkehrs sowie der Medizintechnik gerecht werden. Mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Halogenlampen bieten dafür die Grundlage. Die technologische Kompetenz und der professionelle Service des Unternehmens garantieren den Kunden Produkte in High-End-Qualität. Das Liefersortiment umfasst unter der Marke NARVA über 500 unterschiedliche Speziallampen und unter der Marke vosla über 100 verschiedene Automotive-Lampen für Kunden in aller Welt.

Neu ist die Produktmarke vosLED, die innovative Lösungen auf der Basis von LED-Technologie anbietet.

Alle Bereiche wie Forschung und Entwicklung, konstruktiver Maschinenbau, Glasbearbeitung, Wendelherstellung, Mischgasherstellung und Farbbeschichtung sind in dem Unternehmen im Plauener Westend vereint. Durch die umfassende Kompetenz in der Produktion und die regionale Nähe zu den Lieferanten (80 Prozent kommen aus einem Umkreis von 150 Kilometern) ist vosla flexibel und somit ein verlässlicher Partner für ihre Kunden.

Die vosla GmbH hat rund 370 Mitarbeiter. Die Produktionskapazität liegt bei über 100 Millionen Leuchtmitteln jährlich.

Firmenkontakt
vosla GmbH
Robert Bredereck
L.-F.-Schönherr-Straße 15
08523 Plauen
+49.3741.396-392
+49.3741.396-750
robert.bredereck@vosla.com
http://www.vosla.com

Pressekontakt
VIP-Kommunikation
Regina Reinhardt
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49.241.89468-24
reinhardt@vip-kommunikation.de
http://www.vip-kommunikation.de

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft Gesellschaft/Politik Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Regional/Lokal Shopping/Handel Wohnen/Einrichten

Bulb Fiction – LED Kugelbirne rEvolution 60 von ChiliconValley

Sie leuchtet richtig hell und sieht absolut stylish aus. Es geht um die neue kultige E27 Kugelbirne der LED rEvolution Serie von ChiliconValley. Die klare, transparente Version ist schon gigantisch und strahlt in einem wunderschönen warmweißen Licht. Aber jetzt gibt es ganz neu eine matte und die kopfverspiegelte Variante der Kugelbirne. Beide eignen sich besonders gut dafür – wie es derzeit in ist – in „nackte“ E27-Lampenfassungen geschraubt zu werden.

Die Kugel ist nicht aus Kunststoff wie die meisten der neuen LED Globe Glühbirnen, sondern auch in der matten, milchigen Version komplett aus Glas. Das und die Glühfäden in ihrem Inneren verleihen ihr den typischen Glanz und das gleichmäßige strahlende Licht. Mit 8W und einem Lichtstrom von ca. 780 Lumen leuchtet die matte LED Kugelbirne etwas heller als eine herkömmliche 60W Glühbirne.

Ein besonderes Highlight ist jedoch die kopfverspiegelte LED Kugelbirne rEvolution. Auch sie entspricht mit 6W und ca. 730 Lumen in etwa einer herkömmlichen 60W Glühbirne. Und diese LED Kugelbirne ist sogar dimmbar. Wie alle LED Glühbirnen der rEvolution Serie ist sie mit der modernsten Glühfadentechnik ausgestattet.

Goldstandard: ChiliconValley LED Kugelbirne rEvolution 60 mit brillanter Glühfadentechnik

Die ChiliconValley LED Kugelbirne rEvolution 60 in klar, matt oder kopfverspiegelt gehört zu den Retrofit-Leuchtmitteln, d.h. mit ihrem E27-Sockel passt sie in die herkömmlichen Fassungen und auch ihre Abmessungen entsprechen der standardisierten Form G125. Das Innenleben dieser besonderen Kugelbirne ist jedoch absolut nicht retro. Im Gegenteil, die innovative LED Glühfadentechnik, mit der sie ausgestattet ist, steht an der Spitze der derzeitigen LED Glühbirnen-Technologie und stellt die Zukunft dieser Leuchtmittel dar. Die Glühfadentechnik ist allerdings inzwischen soweit gediehen, dass es auch hier bereits große Qualitätsunterschiede gibt. Es gibt minderwertigere und hochwertige Glühfadenbirnen.

LED Globe Glühbirne rEvolution – edle Perfektion mit hervorragenden inneren Werten

Liebhaber kultiger Leuchtmittel werden die LED Kugelbirne rEvolution lieben, ganz gleich ob sie die klare, matte oder kopfverspiegelte Variante bevorzugen. Sie ist hell, von brillanter Lichtqualität und leuchtet in einem wunderschönen Warmweiß. Die LED Kugelbirne rEvolution verfügt über eine lange Lebensdauer von ca. 25.000 Stunden und strahlt kaum Wärme ab. Ihr Energieverbrauch ist sehr gering, was sie gemeinsam mit ihrer enormen Lebensdauer zum Leuchtmittel der Zukunft macht: energieeffizient, umweltfreundlich, nachhaltig.

LEDs make light: ChiliconValley LED Leuchten und Lichtsysteme

ChiliconValley (http://www.chiliconvalley.de) hat sich als modernes und innovatives Unternehmen in der Beleuchtungsbranche ausschließlich auf Beleuchtungslösungen mit zukunftsweisender LED Technologie spezialisiert. Mit High End LED Beleuchtung und Lichtsystemen steht das Unternehmen in Deutschland mit an der Spitze: mit LED Leuchtmitteln, High CRI LED Licht, spezieller Food Beleuchtung und Warenpräsentation, Museumsbeleuchtung, sowie Tunable White LED Lichtsystemen, Special effects wie Lichttemperatur- (CCT) oder Farb- (RGB) Steuerung, Dimmung, Sensortechnik etc.

Brillante Lichtqualität, stärkste Lichtleistung, eine hohe Lebensdauer und höchste Energieeffizienz zeichnen ChiliconValley High End LED Beleuchtung aus, die zur LED Spitzentechnologie zählt. 

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Gesellschaft/Politik Pressemitteilungen Regional/Lokal Wissenschaft/Forschung

Die LED Licht Revolution – ChiliconValley gratuliert den Nobelpreisträgern für Physik 2014

Gerade wurde eine bahnbrechende Erfindung gewürdigt. Die Neuigkeit ist in allen Medien präsent: Die LED Entwickler Shuji Nakamura, Isamu Akasaki und Hiroshi Amano wurden mit dem Nobelpreis für Physik geehrt. 1992 gelang ihnen die Entwicklung der blauen LED. Die blaue LED war der Durchbruch auf dem Weg zum weißen LED Licht. Rote und auch grüne LEDs gab es damals bereits. Um weißes Licht erzeugen zu können, fehlte jedoch noch die blaue LED.

Das Nobel-Komitee würdigte mit der Auszeichnung der drei Entwickler die revolutionäre Forschung zum energieeffizienten und umweltfreundlichen LED Licht: „Glühbirnen haben das 20. Jahrhundert erleuchtet, das 21. Jahrhundert wird von LED Lampen erleuchtet werden“. Das Nobel-Komitee hofft, dass das weiße LED Licht der ganzen Menschheit helfen wird. Ein Viertel der weltweiten Elektrizität verwenden die Menschen nur, um Licht zu erzeugen.

„Glühbirnen haben das 20. Jahrhundert erleuchtet, das 21. Jahrhundert wird von LED Lampen erleuchtet werden“

LED Licht hat sich inzwischen weltweit durchgesetzt. Die bahnbrechende Erfindung vor 20 Jahren war der Grundstein dafür. Seitdem fand vor allem in Asien eine rasante Lichtentwicklung statt. Immer weiter verbessert und verfeinert gelten LED Leuchten zu Recht als glorreiche Erben der extrem stromintensiven und teilweise sogar Quecksilber-haltigen oder UV-abstrahlenden Beleuchtungstechnik der vergangenen Jahre.

Heute gibt es kaum eine Leuchte oder ein Leuchtmittel, das nicht ebenso gut oder sogar besser durch LED Licht ersetzt werden könnte. Das betrifft vor allem die hervorragende Lichtqualität, denn in puncto Energieeffizienz sind LED Leuchten ohnehin haushoch überlegen.

Und das ist das Kurzprofil des LED Lichts: LED Licht ist die energieeffiziente, nachhaltige und ressourcenschonende Lichttechnik des 21. Jahrhunderts. LED Licht verbessert den ökologischen Fußabdruck und bringt eine deutliche CO2-Einsparung mit sich.

LED Licht am Puls der Entwicklung

Wer Wert auf die beste Lichtqualität legt, kommt nicht an den ChiliconValley High CRI LED Leuchten vorbei. Sie gehören zu den Besten der Besten. Die besonderen Eigenschaften dieser LED Leuchten sind die hervorragende Energieeffizienz, eine hohe Lebensdauer und die brillante Lichtqualität.

ChiliconValley hat sich als modernes und innovatives Unternehmen in der Beleuchtungsbranche ausschließlich auf Beleuchtungslösungen mit zukunftsweisender LED Technologie spezialisiert. Mit den High End LED Leuchten steht das Unternehmen in Deutschland mit an der Spitze der LED Beleuchtung: mit High End LED Licht, High CRI LED Licht und Special effect Beleuchtung wie Lichttemperatur- (CCT) oder Farb- (RGB) Steuerung, Dimmung, Sensortechnik etc.

Jeder Einzelne kann mit der Umstellung auf LED Licht auf einfache Weise Energie und Kosten sparen und außerdem dazu beitragen, unseren Planeten etwas grüner machen. Das Nobel-Komitee hat mit seiner Entscheidung klar gemacht, dass die bahnbrechende LED Technologie die Zukunft nachhaltig verändern wird.
http://www.chiliconvalley.de
 
ChiliconValley
Nadine Baume
80637 München
Tel: 57875789
info@chiliconvalley.de
http://www.chiliconvalley.de

LEDs design the future.

ChiliconValley möchte mit nachhaltigen Spitzen-LED Leuchten einen Beitrag zur Bewältigung der ökologischen Herausforderungen, denen wir gegenüber stehen, leisten.

Jeder Einzelne kann mit der LED Technologie auf einfache Weise Energie einsparen und damit unseren Planeten etwas grüner machen.

Der Wechsel zur LED Beleuchtung hat nur Vorteile. Bis zu 90% Stromersparnis und die extrem lange Lebensdauer der LED Lichttechnik entlasten den Geldbeutel. Bei hervorragender Lichtqualität. Über das gewaltige Energiesparpotenzial trägt die LED Technik gleichzeitig zu einer vorbildlichen Ökobilanz sowohl des Einzelnen als auch der Allgemeinheit bei.

Ein kleiner Schritt für jeden Einzelnen, ein Riesenschritt für die Umwelt.

Pressemitteilungen

vosla: Best of the Best beim Red Dot Design Award 2014

Designpreis für die LED-Glühbirne mit Glühfaden: Die Weiterentwicklung der klassischen Glühbirne überzeugt

vosla: Best of the Best beim Red Dot Design Award 2014

Prof. Dr. Peter Zec, CEO von Red Dot, Martin Enenkel, Markus Winkler (beide vosla), Prof. Jure Miklavc

Am 7. Juli 2014 erhielt vosla auf der Red Dot Gala im Essener Aalto-Theater vor rund 1.200 Gästen aus aller Welt den Red Dot Design Award „Product Design“ in der Kategorie „Leuchten und Lichtdesign“. Für die vosLED, die LED-Glühbirne mit Glühfaden, wurde das Unternehmen für „höchste Qualität und wegweisende Gestaltung“ als „Best of the Best“ ausgezeichnet.

Prof. Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, und Prof. Jure Miklavc, Jurymitglied, überreichten Martin Enenkel, dem Leiter Marketing und Vertrieb der vosla GmbH, und Markus Winkler, dem Leiter Entwicklung und Innovation der vosla GmbH, die Urkunden. Die Auszeichnung „Best of the Best“ haben nur 70 der insgesamt 4.185 Einsendungen erhalten.

Martin Enenkel hatte sich gute Chancen für den Award ausgerechnet, von „Best of the Best“ war er dennoch überrascht: „Wir wussten, dass wir etwas ganz Besonderes entwickelt hatten. Unser einzigartiges Design hat offensichtlich den Geschmack international führender Design-Experten getroffen. Mit dem transparenten Ring zwischen Glaskolben und Fassung sieht die vosLED-Glühbirne dem Edison“schen Original zum Verwechseln ähnlich. Und Kühlkörper – sie sind immer noch ein Manko vieler LED-Birnen – benötigen wir auch nicht.“

Die Jury war von der Weiterentwicklung der klassischen Glühbirne überzeugt. Im Red Dot Jahrbuch schreibt sie:
„Die auf die Erfindung der Kohlefadenlampe von Thomas Alva Edison im Jahre 1879 zurückgehende Glühbirne war lange Zeit das wichtigste Leuchtmittel. Die vosLED versteht sich als eine Hommage an die Glühbirne, deren Form sie nur wenig hinzufügen will. Die Gestaltung lehnt sich deshalb nah an die Form einer Glühbirne an und versieht sie mit den Möglichkeiten der LED-Technologie. Beeindruckend ist ihre minimalistische Formensprache, mit der sie sich in alle Umgebungen einfügen kann. Die Gestaltung der vosLED verwirklicht damit eine schlüssige formale Evolution der klassischen Glühbirne: Eine vertraute Tradition wird bewusst weitergeführt, um etwas Neues entstehen zu lassen.“

Anders als LED-Lampen, deren Licht konstruktionsbedingt halbkugelförmig nur nach oben verteilt wird, besitzt die vosLED-Glühbirne einen Abstrahlwinkel von etwa 340 Grad – wichtig zum Beispiel für den Einsatz in Designerlampen mit sichtbaren Leuchtmitteln oder historischen Kristall-Lüstern.

Mit dem Glaskolben und den Glühfäden sieht die vosLED aus wie der Klassiker, wird aber nur handwarm und bringt nur 35 g auf die Waage. So eröffnet sie Lichtplanern und Leuchtenherstellern vollkommen neue Möglichkeiten: Wenn früher die Hitze des Leuchtmittels dem Entwurf enge Grenzen setzte, können Designer jetzt frei mit Materialien wie Stoff, Papier oder Kunststoff arbeiten – weit über die klassischen Anwendungsgebiete hinaus.

Markus Winkler: „Die Edison“sche Glühbirne wurde aus einem einzigen Grund verboten: Sie verbraucht zu viel Strom. Die vosLED bietet nahezu identisches Licht, identische Maße, identisches Aussehen, identisches Rundum-Abstrahlverhalten und identisches Gewicht. Alles ist sofort wieder da: das Physische, Traditionelle, Vertraute. Das Kombinieren verschiedener Materialien zum Führen und Schirmen von Licht, zum Gestalten und Präsentieren wird mit den vosLED-Glühbirnen völlig neue Dimensionen erreichen.“

Im Inneren des Glaskolbens sind – wie Perlen auf einer Kette – Dutzende Mikro-LEDs aneinandergereiht. Diese Anordnung sieht dem Glühfaden einer Glühlampe sehr ähnlich. Die vosLED besitzt alle Vorteile der Glühlampe von Edison, benötigt nur einen Bruchteil der Energie der üblichen Glühlampen, hat eine längere Lebensdauer und enthält keine Schadstoffe.

Die vosLED wird ab sofort bis zum 3. August 2014 in der Siegerausstellung im Red Dot Design Museum Essen präsentiert, bevor sie dort in die ständige Ausstellung übersiedelt.

Bildrechte: Red Dot Design Award Bildquelle:Red Dot Design Award

Über vosla

Die vosla GmbH entwickelt und produziert innovative Lichtlösungen „Made in Germany“, die den hohen Ansprüchen der internationalen Automobilhersteller, der Schifffahrt, des Eisenbahn- und Flugverkehrs sowie der Medizintechnik gerecht werden. Mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Halogenlampen bieten dafür die Grundlage. Die technologische Kompetenz und der professionelle Service des Unternehmens garantieren den Kunden Produkte in High-End-Qualität. Das Liefersortiment umfasst unter der Marke NARVA über 500 unterschiedliche Speziallampen und unter der Marke vosla über 100 verschiedene Automotive-Lampen für Kunden in aller Welt.

Neu ist die Produktmarke vosLED, die innovative Lösungen auf der Basis von LED-Technologie anbietet.

Alle Bereiche wie Forschung und Entwicklung, konstruktiver Maschinenbau, Glasbearbeitung, Wendelherstellung, Mischgasherstellung und Farbbeschichtung sind in dem Unternehmen im Plauener Westend vereint. Durch die umfassende Kompetenz in der Produktion und die regionale Nähe zu den Lieferanten (80 Prozent kommen aus einem Umkreis von 150 Kilometern) ist vosla flexibel und somit ein verlässlicher Partner für ihre Kunden.

Die vosla GmbH hat rund 350 Mitarbeiter, darunter 35 Auszubildende und Studenten. Die Produktionskapazität liegt bei über 100 Millionen Leuchtmitteln jährlich.

vosla GmbH
Robert Bredereck
L.-F.-Schönherr-Straße 15
08523 Plauen
+49.3741.396-392
robert.bredereck@vosla.com
http://www.vosla.com

VIP-Kommunikation
Regina Reinhardt
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
+49.241.89468-24
reinhardt@vip-kommunikation.de
http://www.vip-kommunikation.de

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Mode/Lifestyle Wohnen/Einrichten

Die LED Glühbirne rEvolution 60 von ChiliconValley – der perfekte Ersatz für die gute alte 60W-Glühbirne

LED Glühbirne rEvolution 60 von ChiliconValley

Nein, sie ist kein simpler Ersatz für die gute alte Glühbirne, wirklich nicht. Die LED Glühbirne rEvolution 60 von ChiliconValley ist viel mehr als das, sie ist die viel bessere Glühbirne. Die moderne HighTech-Variante, elegant, filigran und innovativ.

Diejenigen, die sich bereits eine Meinung über LED Lichttechnik und LED Leuchtmittel gebildet haben, mehr oder minder gute Erfahrungen mit ihnen gesammelt haben, können sich jetzt noch einmal überraschen lassen. Diese LED Glühbirne stellt alle bisherigen LED Birnen, Energiesparlampen, Halogenlampen und sonstigen Birnen in den Schatten. Die Keller können jetzt von den gehorteten Glühbirnen entrümpelt werden, sie werden nicht mehr gebraucht. Denn sie sind vor allem eins, nämlich Stromfresser.

Dass die ultimative Glühbirne eine LED Glühbirne sein würde, ist für LED Kenner und LED Experten schon lange klar. Denn das energieeffiziente, nachhaltige LED Licht ist das Licht der Zukunft. Dass die Neue aber derart filigran und anders als ihre Vorgänger aufgebaut sein würde, wird dann doch den einen oder anderen überraschen.

Wie Perlen auf einer Kette – die neue Glühfaden Technik der LED Glühbirne rEvolution 60

Auf den Glühfäden im Inneren der LED Glühbirne sind Micro LEDs wie Perlen auf einer Kette aneinandergereiht. Diese HighTech Glühfäden sorgen für das angenehm warmweisse Licht der LED Glühbirne, für eine gleichmäßige Rundumstrahlung und die brillante Lichtqualität.

Strom und Geld sparen mit der LED Glühbirne rEvolution 60

Aber die LED Glühbirne rEvolution 60 ist mit ihrer starken Lichtleistung auch ein beeindruckendes Energiewunder. Mit einer Leistungsaufnahme von nur 6W ersetzt sie locker die herkömmliche 60W-Glühbirne. Damit setzt sie 90% der zugeführten Energie in Licht um, während ihre Vorgängerin den größten Teil der Energie in Wärme umgewandelt hat statt in Licht. Um es noch einmal deutlich zu sagen: Mit der LED Glühbirne rEvolution 60 wird bis zu 90% Energie eingespart.

Erwähnenswert ist auch die extrem lange Lebensdauer der LED Glühbirne rEvolution 60 von bis zu 30.000 Stunden. Das bedeutet, wenn sie täglich 4 Stunden leuchtet, hält die LED Glühbirne 20 Jahre lang. Zum Vergleich: Die herkömmliche Glühbirne hat in etwa eine Lebensdauer von 1.000 Stunden.

Die perfekte Glühbirne, die LED Glühbirne rEvolution 60 von ChiliconValley, amortisiert sich selbst im Haushalt innerhalb kurzer Zeit und spart Strom und Geld. http://www.chiliconvalley.de/led-bulb-6-5.html

ChiliconValley LED Shop als Anbieter der neuen HighTech-Generation der LED Beleuchtung und LED Leuchtmittel, von hochwertigen LED Spots, LED Glühbirnen, LED T8 Röhren, LED Panel, LED Hallenstrahler, LED Einbaustrahler, LED Strahler und vielem mehr, bietet bei der Umstellung auf LED Beleuchtung kompetente LED Beratung durch seine LED Experten an.

Jeder Einzelne kann mit der Umstellung auf LED Licht auf einfache Weise Energie einsparen und damit dazu beitragen, unseren Planeten etwas grüner machen. Ein kleiner Schritt für jeden Einzelnen, ein Riesenschritt für die Umwelt.
http://www.chiliconvalley.de
 

ChiliconValley
Nadine Baume
80637 München
info@chiliconvalley.de
http://www.chiliconvalley.de