Tag Archives: Goldener Herbst

Pressemitteilungen

Goldener Herbst lockt zum Wanderurlaub in Österreich

Beglückender Natururlaub in den Biobetrieben von bioferien.at

Goldener Herbst lockt zum Wanderurlaub in Österreich

BIO HOTEL Grafenast

Der Sommer verfärbt sich ein wenig golden und lässt einen zarten Hauch vom Herbst erahnen. Die kräftigen Farben, milden Temperaturen und goldenen Sonnenstrahlen sind die perfekten Voraussetzungen für einen entspannten Bio Urlaub in der vielseitigen Natur Österreichs. Kräuterwanderungen, Bootstouren und spannende Wanderungen über Stock und Stein lassen Alltagsstress ganz schnell vergessen und die Bio Betriebe versprechen Erholung mit Wohlfühlambiente.

Urlaub für die Seele im Natur- und Kulturhotel Grafenast in Tirol

Grafenast ist ein stiller und kraftvoller Platz mit atemberaubendem Ausblick über das Inntal und vermittelt alpines, frisches Lebensgefühl. Das Biorestaurant des Hauses verwöhnt mit regionalen, natürlichen und biologischen Spezialitäten – ganz nach der Feel Good Formel der Gradenaster Naturküche. Das mehrfach ausgezeichnete Ökohotel bietet neben einer Kunstgalerie am Berg, einen Sehnsuchtsgarten mit frischen Kräutern und Skulpturen auch einen Weg der Sinne am Hochpillberg – ein Ort für alle Sinne mitten in der Tiroler Natur!

Lebenslust im traditionsreichen Landhotel Blasiwirt auf 1.111m

Lust auf Boot fahren, Fischen oder Wanderungen von Bergsee zu Bergsee? Der idyllische und im Wald eingebetteter Blasisee sowie der Blasiteich in der Nähe des Landgutes stehen den Gästen des Blasiwirt exklusiv zur Verfügung – ideal um in ruhiger Umgebung bei Wassergeplätscher die Seele baumeln zu lassen und sich in der überragenden Natur zu erholen. Neben den zahlreichen Wandermöglichkeiten im Lungau erlebt man beim Blasiwirt das Erlebnis eines traditionellen Salzburger Bauernhofes mit Nähe zu den Tieren.

Herbsturlaub im Südsteirischen Weinland beim biologisch – dynamischen Weingut Tauss

Ankommen und einfach da sein. Als Gast in den Winzerzimmern, beim Weinverkosten der biologischen Weine, Wanderungen in der grünen Steiermark, bei gutem Essen oder bei Yoga wird jeder Bio Urlaub im Weingut eine Wohltat für die Seele. Das Weingut bietet seit vielen Jahren 100% Bio Vollsortiment an, backt Brot selbst und Obst sowie Gemüse stammen aus dem hauseigenen Garten. Natürlicher kann ein Bio Urlaub kaum sein!

Noch mehr Betriebe sowie Pauschalangebote für einen herbstlichen Natururlaub in Österreich findet man unter http://www.bioferien.at/de/urlaubsangebote/natururlaub/ .

Das BIO AUSTRIA zertifizierte Urlaubsportal bioferien.at bietet eine große Auswahl an Bio Ferienwohnungen, BIO HOTELS, Bio Appartments und Urlaub am Bauernhof Angeboten in ganz Österreich. Ob Bioferien in Kärnten, Natururlaub in Tirol, ökologische Ferien in der Steiermark oder Biourlaub in Salzburg: sanfter Tourismus und nachhaltig Reisen sind in ganz Österreich – natürlich auch in Vorarlberg, Oberösterreich und Niederösterreich möglich. Für Familienurlaub und Ferien mit Kindern empfiehlt sich vor allem ein Urlaub am Bauernhof und Bauernhof Ferien. Jetzt auf bioferien.at nachhaltige Ferien, Ökoferien, Ökourlaub und verschiedene Bio Ferienwohnungen, BIO-Hotels und Bio Appartments für einen Bio Urlaub in Österreich entdecken.

Kontakt
ARGE bioferien.at
Herr Ludwig Gruber
Brunnwald 400
6465 Nassereith
+43 5265 5099
+43 5265 50038
office@bioferien.at
www.bioferien.at

Pressemitteilungen

Es duftet in allen Winkeln nach Herbst. Die schönsten Seiten des Goldenen Herbst im neuen Landspiegel erleben.

Der neue Landspiegel ab sofort am Kiosk

Die schönsten Seiten des Goldenen Herbst im Landspiegel erleben:

Es duftet in allen Winkeln nach Herbst. Jetzt gibt es Nüsse, Beeren und Obst im Überfluss. Auch im Wald bedecken reife Kastanien, Eicheln, Bucheckern in rauen Mengen den Boden.
Als Kinder haben wir daraus lustige Tiere gebastelt. Aber haben Sie auch schon mal ein Brot aus Eicheln gebacken? Nein, wir bisher auch nicht. Erst Dr. Markus Strauß brachte uns mit seinem Buch „Köstliches von Waldbäumen“ auf die Idee, es auszuprobieren. Wir sammelten Eicheln, röstete sie in einer Pfanne, pellte die Schale ab und weichte die Nüsse ein. Zwei Tage später rührten wir aus dem Mehl der Eicheln, Hefe und Weizenmehl einen Brotteig. Schon bald duftete es in unserer Küche. ……Und … es schmeckt!

Ungewöhnliches auszuprobieren, neue Wege zu gehen, ist immer wieder spannend. Sigrid Rau hat aus Spaß eine Kartoffelmarmelade gekocht. Sie war so überrascht vom Geschmack, dass sie wenig später eine kleine Manufaktur gründete.

Doch es lohnt sich auch, Altes zu bewahren. Apfelbauer Eckart Brandt sammelt vergessene Obstsorten, darunter 700 verschiedene Äpfel.

Mit Schauspielerin Sabine Kaack bestaunten wir in der Arche Warder Esel, Hühner, Kühe und Schweine, die aus den meisten Ställen lange verschwunden sind.

Doch es sind Schätze unserer Kultur, die wir nicht einfach so vergessen sollten. Auch aus diesem Grund hat Sterneköchin Cornelia Poletto ihre Produkte konsequent auf Bio umgestellt und uns herbstliche Rezeptideen mitgebracht.

Wie Sie das Farbenfeuerwerk des Herbstes in Ihren Garten holen können oder daraus phantasievolle Gestecke für Ihr Zuhause gestalten, lesen Sie im aktuellen LANDSPIEGEL.

Außerdem in neuen Ausgabe: ein origineller Möbelbauer aus Bayern mit „schrägen“ Ideen, Garten winterfest machen und Kiesbeet anlegen, Porträt des aussterbenden Limpurger Rinds, der Erlebnisgeysir in Andernach sowie Reiseberichte aus der Kulturhauptstadt Tallinn und von der idyllischen Kanalinsel Guernsey. Weitere Highlights: Seife aus Schafsmilch, Geschäftsidee Kartoffelmarmelade, alte Apfelsorten neu entdecken. Dazu noch Basteln mit Kastanien, florale Dekorationen für den Herbst und viele Tipps zum Selbermachen.

Es sind kleine Wunder, die im Verborgenen liegen. Sie offenbaren sich einem nur, wenn wenn man ihnen Zeit lässt. Einige dieser Wunder finden Sie in der Heftausgabe des neuen LANDSPIEGEL

Der neue LANDSPIEGEL ist ab sofort im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Über LANDSPIEGEL:
LANDSPIEGEL – natürlich leben und genießen – ist das Magazin für eine werteorientierte, nachvollziehbar nachhaltige Lebenskultur und steht für zukunftsfähige gesellschaftspolitische Anliegen und lebendige Wohlfühl-Themen. Trendige LOHAS-Themen und brennende gesellschaftspolitische Anliegen finden ebenso Einzug wie Interessantes über gesunde Ernährung, Naturgarten, Bauen & Wohnen, Energie, Entwicklungspolitik, Gesellschaft, Ressourcen uvm. Leben mit der Natur, ländlich wohnen und gesund genießen für ein natürliches und genussvolles Leben: LANDSPIEGEL
Als Ergänzung und Erweiterung zum Magazin finden Leser unter www.landspiegel.de nutzwertige Zusatzangebote.

Die wichtigsten Eckdaten in Kürze:
Vertrieb in Deutschland bundesweit sowie in Österreich, Schweiz, Luxemburg, Spanien, Italien
Copypreis : 3,90 EUR
Garantiert verbreitete Auflage: 120.000 Ex., davon 35.000 Abo´s, Leserreichweite > 10,8 Mio. p.a
Seitenumfang: 146 Seiten
Erscheinungsweise: Zweimonatlich
LANDSPIEGEL auf facebook: http://facebook.com/landspiegel
LANDSPIEGEL im WEB: http://landspiegel.de

LANDSPIEGEL – Magazin
Ralph M. Bloemer
Rathausplatz 6
53604 Bad Honnef
02224-939096
www.landspiegel.de
presse@landspiegel.de

Pressekontakt:
LANDSPIEGEL-Magazin
Ralph M. Bloemer
Rathausplatz 6
53604 Bad Honnef
presse@landspiegel.de
02224-939096
http://www.landspiegel.de