Tag Archives: Google Maps

Pressemitteilungen

Routenoptimierung: Zeit ist Geld

Mehr als 11.000 Nutzer setzen schon auf die Online-Plattform MultiRoute um Routen zu optimieren. Wir haben eine gute Nachricht für sie: MultiRoute ist jetzt rasend schnell!

Routenoptimierung: Zeit ist Geld

Auch bei sehr vielen Haltepunkten findet MultiRoute die optimale Route nun rasend schnell

Oberschleißheim, 21.06.2018. Die Optimierung mit MultiRoute ( https://www.multiroute.de) ist ganz simpel. Adressen können eingetippt, reinkopiert oder hochgeladen (Excel, CSV etc.) werden. Schritt für Schritt werden die Anwender durch das Programm geführt, um die bestmögliche Route zu berechnen. Das Ergebnis: Mehr Zeit beim Kunden, weniger Zeit auf der Straße.
Aber je mehr Adressen eine Tour hat, desto mehr Möglichkeiten gibt es, um diese in der optimalen Reihenfolge anzufahren und das macht die Berechnung kompliziert. Hier hat die gb consite GmbH nun den dafür entwickelten Algorithmus optimiert und herausgekommen ist eine rasend schnelle Berechnungsmethode.
Ab 21. Juni 2018 wird der neue Algorithmus den Nutzern zur Verfügung gestellt. „Eine Route mit 200 Haltepunkten ist dann in unter 20 Sekunden berechnet“, so Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite. „Schnell war MultiRoute schon immer in der Optimierung, aber der Berechnungsalgorithmus, der jetzt eingesetzt wird, ist eine neue Dimension. Und das ohne Qualitätsverluste!“ Die Berechnung von großen Touren mit mehreren hundert Punkten konnte schon mal einige Stunden dauern. Im Härtetest mit einer Tour von weit über 1.000 Haltepunkten konnte diese nun in gut 5 Minuten berechnet werden.
Möglich wird der Geschwindigkeitszuwachs laut Geschwinder durch den Einsatz einer völlig neuen Routing-Engine, die in der Lage ist, die sogenannte Routenmatrix, die für die Routenoptimierung benötigt wird, um Größenordnungen schneller zu liefern als in der Vorversion. „Auch die häufig nachgefragten Features wie „Fähren vermeiden“ oder ein spezielles LKW-Routing sind nun möglich“, freut sich Geschwinder.
Die MultiRoute Kunden können sich in den nächsten Monaten auf zahlreiche weite Neuerungen und Verbesserungen freuen. Veröffentlicht werden Infos zu den neuen Features hauptsächlich über die MultiRoute Facebookseite: https://www.facebook.com/MultiRouteDE/
Schon jetzt in MultiRoute:
In MultiRoute können einmal geplante Routen abgespeichert werden, es können vorgegebene Zeitfenster in der Optimierung berücksichtigt werden und Mehrtagestouren geplant werden.
Bei MultiRoute erwerben die Nutzer ein Zeitfenster, in dem sie die vollen Funktionen nutzen können. Die Guthabenpakete fangen bei 1,99 EUR für eine Stunde an. Alle weiteren Informationen finden Sie auch direkt unter www.multiroute.de

Flottenplanung mit MultiRoute Tour!:
Neben MultiRoute für die Optimierung einzelner Routen bietet die gb consite seit Frühling 2018 auch MultiRoute Tour! an. Dabei werden automatisch Adresspunkte (Kunden, Filialen etc.) auf eine bestimmte Anzahl von Mitarbeitern oder Fahrzeugen aufgeteilt. Regelmäßig gibt es kostenfreie Webinare, um einen Einblick in die Thematik der Flottenoptimierung zu erhalten.

Über gb consite GmbH

Das Unternehmen mit Sitz in Oberschleißheim bei München ist führend bei Standortanalysen, Routenoptimierung und innovativem Online-Geomarketing Software. Die Spezialisten in der kombinierten Verarbeitung standortbezogener Informationen schaffen mit ihren Ideen und Geomarketing-Systemen die Grundlage für präzisere und schnellere unternehmerische Entscheidungen.
Kernprodukte der gb consite:
Die preisgekrönte Geomarketing-Software „Online-Standortcheck“ für Standortanalyse mit Umsatzprognose hilft bei Expansion oder Existenzgründung im Einzelhandel sowie bei stationären Dienstleistungen, z.B. in der Gastronomie.
Für die großflächige Expansion: White Spot Analyse für die gezielte Standortsuche neu aufzubauender oder bestehender Filialnetze.
Für Vertrieb und Logistik: Online Tourenplaner „MultiRoute“ für kostengünstige Routen- und Tourenoptimierung und -planung, z.B. für Kurierdienste oder Außendienst.
Für die Zustellung: „MultiRoute Go!“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen und zur gesetzlichen Dokumentation beim Mindestlohn.

gb consite Produkte und Daten werden u.a. bei der größten deutschen Drogeriemarktkette, beim größten deutschen Discounter, bei dem bekanntesten schwedischen Möbelhaus, bei dem größten deutschen Zeitschriftenverlag oder bei der zweitgrößten amerikanischen Burgerkette in Deutschland eingesetzt.

Kontakt
gb consite GmbH
Alina Erke
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-5
alina.erke@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Pressemitteilungen

Google-Einträge wider Willen?

Firmen sollten Unternehmenseinträge im Internet nutzen: Tipps aus dem ORF-Interview mit Michael Kohlfürst

Google-Einträge wider Willen?

Google-Einträge wider Willen?

Automatisch generierte – und teilweise falsche – Unternehmenseinträge auf Suchdiensten wie Google Maps, Bing, Apple und andere, sorgen zunehmend für Probleme und Ärger. Auch in Salzburg kämpfen Unternehmer mit fehlerhaften Einträgen, die ohne ihr Wissen angelegt wurden. Die ORF-Sendung „Salzburg heute“ vom 20.11.2016 widmete sich diesem Problem. Michael Kohlfürst, Suchmaschinenexperte und Geschäftsführer der Online Marketing Agentur PromoMasters, gab Auskunft und Tipps zum richtigen Umgang mit automatisch generierten Online-Unternehmenseinträgen.

Wer erstellt die Unternehmenseinträge im Internet?

Insbesondere Firmenverzeichnisse werden von Google genutzt, um Unternehmenseinträge auf Google Maps zu erstellen. So kann es passieren, dass ein Eintrag automatisch angelegt wird. Oft ergänzen auch Nutzer Informationen im Internet – in guter Absicht! Sie möchten dazu beitragen, diese tagtäglich angewandten Services zu verbessern. „Hier heißt es proaktiv handeln! Anstatt sich über fehlerhafte Einträge zu ärgern, gilt es den Informationsdienst für sich zu nutzen. So behalten Unternehmer die Kontrolle über Informationen im Internet“, empfiehlt Michael Kohlfürst.

Google My Business – Gratisdienst mit großer Wirkung

Mit diesem kostenlosen Service können Firmen ihre Informationen selbst bei Google hinterlegen und Adressen, Öffnungszeiten sowie Unternehmenskategorien verwalten. „Viele Kunden nutzen Suchdienste wie Google, um schnell und einfach Telefonnummern oder andere Basisinformationen nachzuschlagen. Die offizielle Firmenwebseite rückt hier in den Hintergrund. Online-Firmeneinträge helfen also auch, den eigenen Kundenservice zu verbessern“, so Michael Kohlfürst.

Unternehmen haben viele Möglichkeiten ihren Auftritt bei Google Maps und in den Suchergebnissen aktiv zu gestalten. Vor allem Fotos steigern die Attraktivität. Für bestehende Einträge muss zunächst die Inhaberschaft beantragt und der Standort verifiziert werden. Das ganze Interview mit Michael Kohlfürst finden Sie hier: http://salzburg.orf.at/news/stories/2810069/

Hilfe, Tipps und Tricks gibt es im Blog von PromoMasters: http://www.promomasters.at/blog/

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. mit Sitz in Wien und Anif bei Salzburg ist spezialisiert auf die bessere Auffindbarkeit von Unternehmen, Produkten und Services im Internet. Seit 1999 erarbeitet die Agentur für Suchmaschinenoptimierung, SEO & SEA Konzepte für internationale Kunden aus Tourismus, Industrie und Handel, setzt diese um und wertet die Universal Search Erfolge aus. Universal Search umfasst die Auffindbarkeit bei internationalen Suchmaschinen, Social Media und Mobile Marketing sowie Employer Branding des mehrfach ausgezeichneten und zertifizierten Unternehmens PromoMasters®.

Kontakt
PromoMasters Online Marketing
Mag. Andrea Starzer MBA
Quellenweg 4
5081 Anif
+43 6246 76286-0
+43 6246 76286-14
info@promomasters.at
http://www.promomasters.at/

Pressemitteilungen

Logivations Announces Major Customer Win

Pfeifer & Langen counts on Logivations W2MO for Strategic Network Planning

Logivations Announces Major Customer Win

Mapping of product flows and area polygons

Munich, 14 September 2016 – Pfeifer & Langen ranks among the most successful sugar producers in Europe. It offers a broad range of high-quality products within its brands Diamant Zucker and Kölner Zucker. Pfeifer & Langen counts on Logivations“ ( www.logivations.com (http://www.logivations.com)) cloud-based strategic/tactical planning tool W2MO for the integrated holistic supply chain optimization from raw sugar production to final delivery to the customers.

All solutions available on the market were first examined in an extensive evaluation process. „The combination of the user-friendly, Google Maps based tool W2MO together with the competence of Logivations were crucial factors in our selection process“, comments Olaf Sackmann, Head of Supply Chain Planning at Pfeifer & Langen. Furthermore Patricia Rachinger, Head of Product Management at Logivations explains: „The integration of warehouse and network planning in W2MO enables our customers to easily get transparency and calculate in detail the impact of quantitative changes in one location to the level of single machines. This significantly approves the quality of logistics network planning.“

Logivations is the worldwide exclusive provider of such a mature and established solution which can be used either from the cloud or by local installation. Furthermore, W2MO uses an in-memory database which can manage huge amounts of data more efficient than traditional tools. A two-way data exchange of key business information is possible due to direct integration to SAP. Logivations is a SAP Application Development Partner.
Currently the solution is being implemented and integrated with SAP and should be available for daily operations from September.

(Copy or link requested if published)

Logivations GmbH is an international consulting and software solution provider with headquarters in Munich. The company develops innovative solutions based on advanced web technologies for holistic
design and optimization of all logistics aspects. The software solution W2MO is the leading Internet platform for logistics design, 3D-simulation, optimization, performance evaluation and operational
management of logistics processes. W2MO has a user-friendly interface and can be easily integrated.
More than 30.000 professional users worldwide use W2MO directly from the cloud. W2MO has been nominated several times, including for the „Best Product“ at LogiMAT 2011. Gartner Inc., the US research and advisory corporation, highlighted Logivations in their 2013 report on „Cool Vendors in Supply Chain Management Applications“.
www.logivations.com

Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG is a German sugar producer with headquarters in Cologne. The company distributes sugar products for household and industrial purposes with the brand names Kölner Zucker and Diamant Zucker. Pfeifer & Langen is the third largest German sugar producer. The company Pfeifer & Langen has been family-owned since its foundation in 1870.

Kontakt
Logivations GmbH
Daniela Glemnitz
Oppelner Str. 5
82194 Gröbenzell
+49 89 2190975-0
marketing@logivations.com
http://www.logivations.com

Pressemitteilungen

Logivations gibt Vertragsschluss mit einem wichtigen Neukunden bekannt

Pfeifer & Langen setzt für die strategische Netzwerkplanung auf W2MO von Logivations

Logivations gibt Vertragsschluss mit einem wichtigen Neukunden bekannt

Bild: Abbildung von Warenflüssen und Gebietspolygonen

München, 6. September 2016 – Pfeifer & Langen zählt zu den bedeutenden Zuckerproduzenten in Europa und bietet unter den Markennamen Diamant Zucker und Kölner Zucker eine Vielzahl hochwertiger Produkte an. Für die Optimierung der Supply Chain von der Rohzuckerproduktion bis zur Auslieferung an die Kunden wird Pfeifer & Langen zukünftig auf das cloudbasierte strategisch/taktische Planungs-Tool W2MO von Logivations ( www.logivations.com ) setzen.

In einem ausführlichen Evaluierungsprozess wurden zuvor die auf dem Markt angebotenen Lösungen untersucht. „Die Benutzerfreundlichkeit von W2MO und die Nutzung von Google Maps verbunden mit der Kompetenz von Logivations waren wesentliche Argumente beim Auswahlprozess“ so Olaf Sackmann, Head of Supply Chain Planning bei Pfeifer & Langen. Patricia Rachinger, Leiterin Produktmanagement bei Logivations, erläutert: „Durch die Integration von Standort- und Netzwerkplanung in W2MO kann das Verhalten eines Standortes bei Mengenänderungen ganz einfach ggf. bis auf die Auswirkungen auf einzelne Maschinen detailliert betrachtet und berechnet werden. Hierdurch kann eine signifikant bessere Qualität der logistischen Netzwerkplanung erreicht werden.“

Logivations ist weltweit der einzige Anbieter, der eine derart ausgereifte Lösung aus der Cloud oder lokal installiert anbietet. Darüber hinaus verwendet W2MO eine In-Memory-Datenbank und kann damit extrem große Datenmengen wesentlich effizienter verwalten und nutzen als herkömmliche Tools. Durch die direkte Integration mit SAP ist ein Datenaustausch der zentralen betriebswirtschaftlichen Informationen in beide Richtungen leicht möglich. Logivations ist SAP Application Development Partner.

Die Lösung wird derzeit implementiert und mit SAP integriert und soll bereits ab September für den täglichen Einsatz zur Verfügung stehen.

(Bei Veröffentlichung Belegexemplar oder Link erbeten)

Die Logivations GmbH ist ein internationaler Beratungs- und Softwarelösungsanbieter mit Sitz in München. Das Unternehmen entwickelt innovative Lösungen für das ganzheitliche Design und die ganzheitliche Optimierung aller Aspekte der Logistik auf Basis modernster Optimierungs- und Web-Technologien. Die Softwarelösung W2MO ist „die“ Internetplattform zur Gestaltung, 3D-Visualisierung, Optimierung, Bewertung und dem operativen Management logistischer Prozesse – und dabei sehr benutzerfreundlich und leicht zu integrieren. Bereits über 30.000 professionelle Anwender weltweit nutzen W2MO direkt aus der Cloud. W2MO wurde mehrfach von Expertengremien ausgezeichnet, u.a. auf der LogiMAT 2011 zum „Besten Produkt“ und auch der US-Analyst Gartner Inc. ernannte Logivations bereits 2013 zum „Cool Vendor in Supply Chain Management Applications“.
www.logivations.com

Kontakt
Logivations GmbH
Daniela Glemnitz
Oppelner Str. 5
82194 Gröbenzell
+49 89 2190975-0
marketing@logivations.com
http://www.logivations.com

Pressemitteilungen

WordPress: Mehr als ein Blog – WordPress Basics Webinar

Das WordPress Webinar vom Internet Marketing College zeigt den kompletten Aufbau einer WordPress Website.

WordPress: Mehr als ein Blog - WordPress Basics Webinar

WordPress: Mehr als ein Blog – WordPress Basics Webinar

Bereits seit 2012 werden in Thomas Isslers Internet-Marketing-College selbst entwickelte WordPress Seminare und Webinare angeboten. Der Klassiker „WordPress: Mehr als ein Blog“ wurde nun komplett überarbeitet.

In leicht nachvollziehbaren Schritten erfahren die Teilnehmer im Webinar wie man mit WordPress eine komplette Website aufbaut. Von der Installation, über Design-Anpassungen bis zum Aufbau von Seiten inklusive Formulare, Bildergalerien und der Einbau eines eBook Downloads ist alles dabei. Auch ein eigener Blog fehlt natürlich nicht. Am Ende des Webinars steht die Website vom (virtuellen) Hotel Strobel im Netz.

Die Themen im Überblick:
– WordPress Grundlagen
– Lokale Installation von WordPress
– Erstellung der Navigation und Design Anpassungen
– Theme wählen und anpassen (u.a. Grafik im Header)
– Erstellen der Startseite
– Erstellen weitere Seiten, u.a. Hotel, Restaurant, Impressum
– Anfahrtsplan mit Google Maps
– Kontaktformular
– Bildergalerie
– Ausflugsziele mit eBook Download
– Erstellen eines Blogs (Aktuelles)

Das Webinar „WordPress: Mehr als ein Blog – WordPress Basics“ ist Start einer dreiteiligen WordPress Serie, die im April mit einem Webinar zu WordPress Themes und PlugIns fortgesetzt wird. Den Abschluss bildet ein Profi-Webinar, das die Erstellung eigener WordPress Themes zeigt.

Mehr Informationen gibt es unter:
http://www.internet-marketing-college.de/wordpress-seminar/

Thomas Issler, der Inhaber vom Internet Marketing College, weiss aus eigener Erfahrung dass beruflicher Erfolg auf einer fundierten Ausbildung basiert. Aus diesem Grund hat er das Internet Marketing College gegründet, das heute das umfangreichste Ausbildungsangebot für eine berufliche Karriere im Internet im deutschsprachigen Raum anbietet.

Die Ausbildungen beinhalten sowohl Online-Seminare (Webinare) als auch Präsenz-Seminare. Eigene Zertifikate stehen für die hohe Qualität der angebotenen Schulungen.

Besonders wichtig: Alles Wissen kommt aus der täglichen Praxis seiner Internet Agentur 0711-Netz, die Büros in Stuttgart und München unterhält.

Kontakt
Internet Marketing College
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@internet-marketing-college.de
http://www.internet-marketing-college.de

Pressemitteilungen

Kostenstrukturen auch in Supply Chains mit sehr großen Datenmengen einfach analysieren, verstehen und optimieren

Neuheit auf der LogiMAT 2016 – Logistiksoftware für ganzheitliches Supply Chain Controlling

Kostenstrukturen auch in Supply Chains mit sehr großen Datenmengen einfach analysieren, verstehen und optimieren

Komplexeste Tarifsysteme mit der Polygon-Technologie in W2MO einfach und schnell abbilden

München, 23. Februar 2016 – Die Logivations GmbH ist auch in diesem Jahr auf der LogiMAT in Stuttgart vertreten: Vom 8. bis 10. März 2016 werden am Ausstellungsstand (Halle 7, Stand Nr. 7F05) neue, zukunftweisende Ansätze zur schnellen Effizienzsteigerung in der Logistik präsentiert. Dabei stellt Logivations erstmalig eine Erweiterung der bewährten W2MO Logistics Suite vor, die sich bereits beim effektiven Controlling hochkomplexer Supply Chains bewährt hat. „Bei einem großen Kunden aus dem Handelsbereich hat das dort vorhandene SAP-System über 2 Wochen benötigt, um ihm alle Daten zur Verfügung zu stellen“ erläutert Dr. Christoph Plapp, Geschäftsführer bei Logivations. „Während dort bisher selbst einfache Abfragen mehrere Tage in Anspruch genommen haben, liefert W2MO nun Antworten in Sekunden.“

Zeitnaher Überblick über alle Kosten und Kennzahlen der Supply Chain
Jedes größere Unternehmen ist davon betroffen: Waren werden mit vielen unterschiedlichen Dienstleistern auf unterschiedliche Art und Weise über vielfältige Wege vom Lieferanten zugestellt oder zum Kunden geschickt. Und: Jeder Dienstleister hat andere Tarifstrukturen, jedes Lager bzw. jedes Hub und jeder Produktionsstandort eine andere Kostenstruktur. Dazu sind die Datenmengen gewaltig: selbst bei mittelgroßen Unternehmen fallen schnell mehrere Milliarden Datensätze pro Jahr an. Um hier den Überblick zu bewahren und Optimierungspotenziale auszuschöpfen sind moderne Technologien, wie sie Logivations W2MO verwendet, notwendig.

Beispiel „Landed Cost“: zu welchen Kosten kann ein bestimmtes Produkt für einen bestimmten Kunden oder in einer bestimmten Filiale bereitgestellt werden? Beispiel Tarifsysteme: Typischerweise hat jeder Dienstleister andere Tarifsysteme. Mit W2MO lassen sich selbst komplexeste Tarifsysteme mit Hilfe der Polygon-Technologie (Darstellung und Erfassung von beliebigen Gebieten direkt auf der Karte) von Google Maps einfach und schnell abbilden.

Als SAP Application Development Partner kann Logivations auch eine schnelle und einfache Integration in SAP anbieten. Innerhalb von Stunden kann W2MO mit SAP technisch verbunden werden.
Interessierte Messebesucher erwarten am Logivations-Stand vielfältige Case Studies und die Möglichkeit, sich für einen kostenlosen W2MO-Testzugang zu registrieren.

(Bei Veröffentlichung Belegexemplar oder Link erbeten)

Die Logivations GmbH ist ein internationaler Beratungs- und Softwarelösungsanbieter mit Sitz in München. Das Unternehmen entwickelt innovative Lösungen für das ganzheitliche Design und die ganzheitliche Optimierung aller Aspekte der Logistik auf Basis modernster Optimierungs- und Web-Technologien. Die Softwarelösung W2MO ist „die“ Internetplattform zur Gestaltung, 3D-Visualisierung, Optimierung, Bewertung und dem operativen Management logistischer Prozesse – und dabei sehr benutzerfreundlich und leicht zu integrieren. Bereits über 30.000 professionelle Anwender weltweit nutzen W2MO direkt aus der Cloud. W2MO wurde mehrfach von Expertengremien ausgezeichnet, u.a. auf der LogiMAT 2011 zum „Besten Produkt“ und auch der US-Analyst Gartner Inc. ernannte Logivations bereits 2013 zum „Cool Vendor in Supply Chain Management Applications“. Im aktuellen Report für „Supply Chain Execution Technologies, 2015“ führt Gartner Logivations zudem als „Sample Vendor“ für „Warehouse Resource Planning and Scheduling“ auf.
www.logivations.com

Kontakt
Logivations GmbH
Daniela Glemnitz
Oppelner Str. 5
82194 Gröbenzell
+49 89 2190975-0
marketing@logivations.com
http://www.logivations.com

Pressemitteilungen

Routenoptimierung mit MultiRoute jetzt doppelt so schnell.

Mit dem letzten Update der Routenoptimierung MultiRoute hat sich die Berechnungszeit auch bei großen Touren deutlich reduziert.

Routenoptimierung mit MultiRoute jetzt doppelt so schnell.

MultiRoute rechnet jetzt etwa doppelt so schnell

Oberschleißheim, 10. Februar 2016

Zeit ist Geld – branchenübergreifend

Service, Zuverlässigkeit und Effizienz werden gerade bei Mitarbeiter/Innen im Außendienst, Kurierdiensten und Zustellern groß geschrieben. Dabei handelt es sich immer um die branchenübergreifende Fragestellung:

Wie komme ich am schnellsten von A nach B?

Einfache Routenplanungsplanungsprogramme gibt es im Internet mittlerweile wie Sand am Meer. Die meisten Anbieter schaffen 20-30 Haltepunkte zu einem günstigen Preis. Bei einer Anzahl von mehreren hundert anzufahrenden Punkten lassen sich Profi-Lösungen von den bekannten Lösungen wie beispielsweise der Routenplanung bei Google Maps unterscheiden.

….und weiter von B nach C, nach D, nach E bei vorgegebener Uhrzeit?

Das Routenoptimierungs-Tool MultiRoute von gb consite aus Oberschleißheim ( http://www.multiroute.de ) schafft mehrere hundert Ziele sogar unter Berücksichtigung von definierten Zeitfenstern (Besuchszeiten). Eine nicht einfache Aufgabe, hinter der ausgeklügelte Berechnungen stehen. Diese machen das Tool aber auch schon bei weniger als 100 Zielen zu einem effizienten Werkzeug.

Deutlich schnellere Berechnung

„Mit unserem letzten Update konnten wir die Anwendung enorm verbessern. Die Berechnungszeit bei einer Tour mit mehreren hundert Punkten hat sich deutlich reduziert. MultiRoute rechnet jetzt etwa doppelt so schnell. Auch die Bearbeitungsmöglichkeiten der Touren wurden flexibilisiert“, so Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite GmbH.

Flexible Tourenoptimierung

Kosten- und Zeitminimierung stehen dabei für Speditionen und Wartungskräfte im Vordergrund. Ganz flexibel lassen sich die Ziele auf der Webseite als Datei oder aus der Zwischenablage hochladen und auf der Karte anzeigen. Optimierte Routenvorschläge können bearbeitet, Touren abgespeichert und für alle gängigen Navigationssysteme und Apps exportiert werden.

Branchenübergreifend optimieren

Nicht nur große Unternehmen mit komplexer Logistik- oder Dispositions-Software profitieren davon. Der kostenlose* Geomarketing-Service für die Routenoptimierung „MultiRoute“ ( http://www.multiroute.de ) wird bereits von mehr als 6.500 Kunden im In- und Ausland eingesetzt. In vielen Branchen werden Zielorte, Kundenadressen oder Haltepunkte in eine sinnvolle und effiziente Reihenfolge gebracht.

Erst ab acht und mehr Zwischenzielen ist die Routenoptimierung mit MultiRoute kostenpflichtig und wird je Nutzungszeitraum berechnet. Innerhalb eines Nutzungszeitraumes ist die unbegrenzte Nutzung mit beliebig vielen Zielen oder Haltepunkten und beliebig vielen Touren möglich.

* Die ersten 7 Ziele sind kostenfrei. Danach wird ein zeitlich begrenztes Guthaben benötigt.

Über gb consite gmbH
Das Unternehmen mit Sitz in Oberschleißheim bei München ist führend bei Standortanalysen, Routenoptimierung und innovativem Online-Geomarketing Software. Die Spezialisten in der kombinierten Verarbeitung standortbezogener Informationen schaffen mit ihren Ideen und Geomarketing-Systemen die Grundlage für präzisere und schnellere unternehmerische Entscheidungen.
Kernprodukte der gb consite:
Die preisgekrönte Geomarketing-Software „Online-Standortcheck“ für Standortanalyse mit Umsatzprognose hilft bei Expansion oder Existenzgründung im Einzelhandel sowie bei stationären Dienstleistungen, z.B. in der Gastronomie.
Für die großflächige Expansion: White Spot Analyse für die gezielte Standortsuche neu aufzubauender oder bestehender Filialnetze.
Für Vertrieb und Logistik: Online Tourenplaner „MultiRoute“ für kostengünstige Routen- und Tourenoptimierung und -planung, z.B. für Kurierdienste oder Außendienst.
Für die Zustellung: „MultiRouteGo!“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen und zur gesetzlichen Dokumentation beim Mindestlohn.
Sowie „Zustellgebiete Online“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen.
gb consite Produkte werden u.a. bei der größten deutschen Drogeriemarktkette, beim größten deutschen Discounter, bei dem bekanntesten schwedischen Möbelhaus, bei dem größten deutschen Zeitschriftenverlag oder bei der zweitgrößten amerikanischen Burgerkette in Deutschland eingesetzt.

Kontakt
gb consite GmbH
Alina Erke
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-5
alina.erke@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Pressemitteilungen

auvisio Virtual-Reality-Brille VRB80.3D mit Glaslinsen

3D-Welten hautnah und in Top-Bildqualität dank bi-konvexer Echtglas-Linsen

auvisio Virtual-Reality-Brille VRB80.3D mit Glaslinsen

auvisio Virtual-Reality-Brille VRB80.3D mit Glaslinsen, Magnetschalter, www.pearl.de

Dieses clevere Headset von auvisio verwandelt das Smartphone im Handumdrehen in eine Virtual-Reality-Brille. Nur noch die kostenlose App „Google Cardboard“ auf dem Phone installieren, und schon taucht man in atemberaubend realistische 3D-Welten ein!

Extragroße, bi-konvexe Echtglas-Linsen sorgen dabei für hervorragende Bildqualität. Der Abstand der Linsen lässt sich ganz einfach an die individuellen Bedürfnisse anpassen – damit man das Sichtfeld erhälten, das zu einem passt. Die bequeme Gesichtspolsterung und der ergonomische Kopfgurt sorgen für optimalen Komfort.

Mit der Headtracking-Funktion ist man mitten im Geschehen, denn Smartphones mit G-Sensor und Gyroskop übertragen die Kopfbewegungen direkt auf das Display! Dschungel, Weltraum, Großstadt: Man sieht in alle Himmelsrichtungen der virtuellen Umgebung.

Ob fesselnde Flugsimulationen oder virtuelle Reisen mit Google Maps: Dank zahlreicher frei verfügbarer Virtual-Reality-Apps kann man grenzenlos Spaß und Spannung erleben. Auf dem YouTube-Kanal „3D Side by Side“ findet man zudem viele interessante und faszinierende Videos, mit denen man die neue 3D-Erfahrung in vollen Zügen auskosten kann. Das Bildschirm-Menü lösst sich kinderleicht über den praktischen Magnet-Slider bedienen.

– Virtual-Reality-Brille mit bi-konvexen Echtglas-Linsen
– Für Smartphones mit 3,5 – 5,7″ (8,9 – 14,4 cm) Bildschirmdiagonale: z.B. Samsung Galaxy S3 bis S6 edge+, iPhone 6/6 Plus u.v.m.
– Top-Bildqualität: große, bi-konvexe Echtglas-Linsen (Durchmesser: 42 mm), Abstand zwischen den Linsen von 18 – 28 mm verstellbar
– Blickwinkel: 110°
– Vollständiges Eintauchen in virtuelle Welten mit echtem 3D-Feeling
– Headtracker für Smartphones mit integriertem Gyroskop und G-Sensor: VR-Steuerung über Kopfbewegung
– Ergonomischer Kopfgurt für extrem sicheren Halt
– Bequemes Tragegefühl dank weicher Gesichtspolsterung
– Saugnapfhalterung zur sicheren Smartphone-Befestigung
– Magnet-Slider zur Interaktion mit dem Smartphone
– Praktische Aussparung für Handy-Ladekabel
– Kompatibel mit der App „Google Cardboard“
– Über 100 Virtual-Reality-Apps für Android und iOS verfügbar im App Store und bei Google Play
– Zahlreiche Side-by-side-Videos auf dem YouTube-Kanal „3D Side by Side“
– Material: Kunststoff
– Maße: 17,5 x 9 x 13 cm, Gewicht: 335 g
– Virtual-Reality-Headset inkl. Kopfgurt und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 89,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1554 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1554-1059.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Erste interaktive Optimierung von Logistiknetzwerken aus der Cloud

Logivations auf dem 31. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin

Erste interaktive Optimierung von Logistiknetzwerken aus der Cloud

W2MO Logistics Network Optimization: Nutzung von „Heatmaps“ (Verteilung u. Konzentration der Kunden)

München, 18. September 2014 – Komplexität, Kosten, Kooperation – passend zu den Fokusthemen des 31. Deutschen Logistik-Kongresses (22. – 24. Oktober in Berlin) präsentiert die Logivations GmbH webbasierte Softwarelösungen zur schnellen Effizienzsteigerung in allen Bereichen der Logistik. Messehighlight in diesem Jahr: die weltweit erste interaktive Optimierung logistischer Netzwerke aus der Cloud. Damit ist ein einfacher, schneller und kostengünstiger Einstieg in die Optimierung von logistischen Netzwerken möglich. Der Anwender profitiert von einer deutlich schnelleren Visualisierung von Standortverlagerungen oder neu hinzukommenden Standorten sowie der dadurch veränderten Kosten. Am Logivations-Ausstellungsstand können sich interessierte Logistiker über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der neuen Lösung auf Basis von Google Maps informieren.

Veränderungen im Logistiknetzwerk noch einfacher durchspielen
„Google Maps hat sich im professionellen Bereich längst etabliert“, begründet Logivations-Geschäftsführer Dr. Christoph Plapp die Entscheidung, die prämierte Logistik-Softwarelösung W2MO um den internetbasierten geografischen Suchdienst zu erweitern. „Es war ein überfälliger Schritt, diese nützliche Anwendung auch als Basis für die Optimierung logistischer Netzwerke zu nutzen. So erhält der Anwender eine extrem hohe Serverleistung und kann beliebige Szenarien sehr schnell durchspielen – mit sofort sichtbaren Ergebnissen“.

„Allein die Einweisung und das Training der Anwender erfordert bei herkömmlichen Lösungen im Allgemeinen mehrere Wochen“, so Plapp weiter. „Hinzu kommt der beträchtliche Aufwand für den Unterhalt und z. B. die laufende Aktualisierung der Kartendaten“.

Anders mit der neuen, Google Maps basierten W2MO-Funktionalität, deren Nutzung sich äußerst einfach gestaltet. Nach der Registrierung unter www.logivations.com kann sofort losgelegt werden. Selbstverständlich werden auch Training und ein On-Site-Support angeboten – aber diese Aufwendungen sind wesentlich geringer im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen.
So kann der Anwender z. B. neue Standorte ab sofort kartenbasiert unter Nutzung sogenannter „Heatmaps“ (Verteilung und Konzentration der Kunden) auswählen und Daten lassen sich einfach per CSV-Import oder mittels eines Connectors – beispielsweise zu SAP – importieren.

Die Vorteile:
– Registrieren und sofort mit der Arbeit beginnen!
– Interaktive, intuitive Optimierung von logistischen Netzwerken
– Direkte Manipulation des Logistiknetzwerks über Drag-and-Drop Funktion mit Berechnung der Gesamtkosten in Echtzeit
– Verwendung stets aktuellster, detaillierter Kartendaten, sofortige Betrachtung neuer Standorte via Google-Streetview
– Integration der W2MO-Standortplanung zur exakten Kostenermittlung der Standorte

Wer die Software kostenfrei einen Monat lang testen möchte, kann sich dafür am Logivations Ausstellungsstand im Hotel InterContinental, Raum Potsdam II, Stand P/15, registrieren.

(Bei Veröffentlichung Belegexemplar oder Link erbeten)

Weitere Informationen + Bildmaterial bei:
Daniela Glemnitz
Logivations GmbH
Oppelner Str. 5
D-82194 Gröbenzell / München
Tel.: +49 (0)89 / 2190 975 – 0
E-mail: marketing@logivations.com

Die Logivations GmbH ist ein internationaler Beratungs- und Softwarelösungsanbieter mit Sitz in München. Das Unternehmen entwickelt innovative Lösungen für das ganzheitliche Design und die ganzheitliche Optimierung aller Aspekte der Logistik auf Basis modernster Optimierungs- und Web-Technologien. Die Softwarelösung W2MO ist „die“ Internetplattform zur Gestaltung, 3D-Visualisierung, Optimierung, Bewertung und dem operativen Management logistischer Prozesse – und dabei sehr benutzerfreundlich und leicht zu integrieren. Bereits über 35.000 professionelle Anwender weltweit nutzen W2MO direkt aus der Cloud. W2MO wurde mehrfach von Expertengremien ausgezeichnet, u.a. auf der LogiMAT 2011 zum „Besten Produkt“ und Logivations im Mai 2013 vom US-Analysten Gartner Inc. zum „Cool Vendor in Supply Chain Management Applications“.

Kontakt
Logivations GmbH
Frau Daniela Glemnitz
Oppelner Str. 5
D-82194 Gröbenzell
+49 89 2190975-0
marketing@logivations.com
http://www.logivations.com

Pressemitteilungen

NavGear HD-Dashcam mit GPS, 2,7″ TFT, G-Sensor, Bewegungserkennung

High-Tech zum Tiefpreis: Die eigenen Fahrten auf HD-Video & Google Maps

NavGear HD-Dashcam mit GPS, 2,7" TFT, G-Sensor, Bewegungserkennung

NavGear HD-Dashcam mit GPS, 2,7 TFT, G-Sensor, Bewegungserkennung, www.pearl.de

Ab sofort erinnert diese Autokamera von NavGear jederzeit daran, welche Route man gefahren ist und wie schön es dort war. Die Rundfahrt der Städtereise in lässt sich in HD-Qualität genießen während man gleichzeitig die Strecke auf dem Stadtplan verfolgen kann.

Mit GPS und Profi-Software sieht man am PC neben der Video-Aufzeichnung auch gleich die Route auf Google Maps. Komplett mit Geschwindigkeitsanzeige und den Daten des G-Sensors. So lässt sich auch nach dem Urlaub leicht nachvollziehen, wo die schönsten Landschaften und Plätze waren und in welcher Straße sich das tolle Restaurant befindet.

Der GPS-Empfänger ist direkt in die Saugnapf-Halterung integriert. Damit entfällt die externe Antenne samt zusätzlicher Verkabelung. Alle Funktionen stehen kompakt und griffbereit in einem kleinen Gerät zur Verfügung.

Sicherer unterwegs mit einem zuverlässigen Augenzeugen: Der G-Sensor erkennt den plötzlichen Geschwindigkeitswechsel bei Stößen oder scharfem Abbremsen und aktiviert die Beweissicherung. Videos werden dann automatisch gespeichert und nicht überschrieben.

GPS-Empfänger in der Saugnapf-Halterung: kompakt, aufgeräumt, ohne Kabelsalat
GPS-Software: zeigt zum Video die Route auf Google Maps, mit Geschwindigkeits- und Beschleunigungsdaten
G-Sensor für automatische Beweissicherung bei Unfällen
CMOS-Sensor mit 1,3 MP und 120° Blickwinkel
2,7″-TFT-Display mit 960 x 240 Pixeln
Video-Auflösung: HD (1280 x 720 Pixel) bei 30 fps
Foto-Auflösung: 1,3 MP nativ, bis zu 12 Mega interpoliert
Bewegungserkennung für Überwachungsmodus
Speichert auf microSD bis 32 GB (bitte separat bestellen)
Mit Mikrofon
Schnittstellen: HDMI, USB2.0, microSD
Li-Ion-Akku mit 350 mAh für 30 Minuten Aufnahme ohne Kabel
Aufnahmeformat: MJPEG, JPEG
Maße inklusive Halterung: 87 x 130 x 80 cm
Dashcam inklusive Saugnapf-Halterung, Kfz-Ladekabel (12/24 V), USB-Kabel, Software und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4096
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4096-1321.shtml
Bildquelle:kein externes Copyright

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 9 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de