Tag Archives: Graffitis

Aktuelle Nachrichten Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

PR-Experte Michael Oehme: Neuer Primark-Store erhitzt die Gemüter

Die Neueröffnung der Billig-Modekette Primark hat am Berliner Alexanderplatz für großes Aufsehen gesorgt

ST. Gallen, 31.07.2014. „Den irischen Textilriesen Primark kann man nur lieben oder hassen: Einen Mittelweg gibt es nicht“, meint PR Experte Michael Oehme. Dementsprechend turbulent ging es bei der Eröffnung des Stores am Alexanderplatz zu. Die 2. Berliner Filiale eröffnete mit insgesamt einem Jahr Verspätung, die Wolfgang Krogmann von Primark Deutschland mit baulichen Schwierigkeiten, wie etwa der Verkabelung des über dem Laden liegenden Park Inn Hotels erklärt.

Am Vormittag wurden Journalisten und Fachexperten durch das ehemalige Saturn-Gebäude am Alexanderplatz geführt. Um 12 Uhr traf der irische Premierminister Enda Kenny ein und durchschnitt das magische Eröffnungsband. Im Inneren findet man ein anderes Design als in der schlichten Steglitzer Filiale im Schloss Straßen Center: „Graffitis an den Wänden und Säulen sollen „Berlin Flair“ vermitteln und an die East Side Gallery erinnern“, erklärt Oehme. Zudem bildet eine Wandinstallation alle Stadtteile auf einer Karte ab und spielt 35 Minuten lang verschiedene Projektionen und Soundeffekte ab. Doch nicht nur den Kunden, auch den 830 Mitarbeitern scheint Primark viel bieten zu wollen: Für das  Gemeinschaftsgefühl trugen alle Mitarbeiter schwarze „I love Primark“-T-Shirts. „Primark ist als Arbeitgeber ziemlich verrufen und hat dahingehend ein großes Imageproblem“, weiß Michael Oehme. „Pompöse Eröffnungsfeiern mit glücklichen Arbeitnehmern und Kunden versuchen über die jüngsten Skandale hinwegzutäuschen.“

Die Abneigung gegen Primark zeigten viele Demonstranten vor der neuen Filiale. Unter anderem hielten zwei Frauen ein Plakat mit der Aufschrift Mörderpreise in die Luft. Des Weiteren gab es mehrere Stände von Initiativen, die über faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie berichteten. Eine Kleidertauschbörse wurde gegen die „Wegwerfgesellschaft“ veranstaltet. Besonders kreativ zeigte sich eine junge Frau, die mit einer Nähmaschine in einer Mülltonne saß, um auf die Produktionsverhältnisse in Indien aufmerksam zu machen. „Der letzte Aufruhr um Primark bezog sich auf die Hilfeaufrufe in eingenähten Etiketten“, so Oehme weiter. „Das Unternehmen zweifelt die Echtheit zwar an, ist allerdings permanent im Kritikfeuer der Medien, was sich auch bei den Konsumenten bemerkbar macht“, erklärt der PR-Experte. Die Reaktion zumindest der deutschen Verbraucher war deutlich: Der Ansturm auf die langerwartete Filiale fiel nämlich bescheidender aus als erwartet.

Weitere Informationen unter http://www.michael-oehme-sachwertassets.de

Regional/Lokal

„Weltmeisterkraftwerk“ in Düsseldorf – Herausforderung für die Fassadenreinigung

Inmitten des Düsseldorfer Hafens entsteht bis 2016 das sogenannte Weltmeisterkraftwerk, das dann die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen mit Strom und Fernwärme versorgen wird. Eine Herausforderung wird nicht nur die Sicherstellung einer einwandfrei funktionierenden Technik sein, sondern auch die Fassadenreinigung. Die Fassade, die im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs entworfen wurde, wird bereits Mitte 2015 fertig gestellt werden und eine Kombination aus mehr als 2.000 Quadratmetern Glasfläche und Stahlrahmen sein. Die Fugen der Fassade werden beleuchtet, sodass das Weltmeisterkraftwerk bei Nacht eines der neuen Wahrzeichen Düsseldorfs darstellen wird.

Fassadenreinigung in schwindelerregenden Höhen mit dem richtigen Know-how

Eine großflächige Fassade, wie sie für das neue Weltmeisterkraftwerk in Düsseldorf entworfen wurde, braucht eine professionelle Fassadenreinigung, wie sie fassadenreinigung.net anbietet. Die Reinigungsarbeiten an einer solchen Fassade, die aus einer Glasfläche sowie speziellen Fugen und Stahlrahmen besteht, benötigen sowohl das Know-how von professionellen Reinigungskräften als auch die nötigen Kenntnisse im Umgang mit Sicherheitsmaterial in schwindelerregenden Höhen. Vor allem Glasfassaden können, wenn sie nicht sachgemäß gereinigt werden, sehr schnell wieder verschmutzen. Die Verschmutzungen an der Fassade sehen nicht nur unschön aus, sondern können eine Fassade auch beschädigen und zu hohen Wartungsarbeiten und Kosten führen. Durch die professionelle Fassadenreinigung werden nicht nur Verschmutzungen, die durch Staub in der Luft und entsprechende Witterungsbedingungen mit Niederschlag und Wind entstehen, entfernt, die Fassade wird auch nachhaltig vor neuen Verunreinigungen geschützt. Eine spezielle Behandlung macht es möglich, dass Regen, Staub und weitere Schmutzpartikel an der Fassade nach der professionellen Fassadenreinigung nicht mehr so leicht haften bleiben. Deshalb können Unternehmen durch die Beauftragung einer Fassadenreinigung dauerhaft den Reinigungsaufwand und damit die Kosten für die Reinigung der Fassade senken.

Professionelle und nachhaltige Fassadenreinigung für alle Fassaden

Die nachhaltige und professionelle Fassadenreinigung der Krüger & Krüger Facility Services GmbH macht es möglich, dass Fassaden aus Glas, Stein und weiteren Materialien nachhaltig gereinigt und so vor neuen Verschmutzungen und den damit einhergehenden Schäden geschützt werden. Das geschulte Fachpersonal von Krüger & Krüger ist für die Reinigungsarbeiten an Fassaden speziell ausgebildet, das gilt auch für die Fassadenreinigung in großer Höhe.

Weiterführender Link zur Fassadenreinigung:
http://www.fassadenreinigung.net

Firmenporträt:
Die Fassadenreinigung ist ein Leistungsbereich der professionellen Gebäudereinigung Krüger & Krüger Facility Services GmbH. Das familiengeführte Unternehmen informiert auf fassadenreinigung.net über die Leistungen und bietet dort die Möglichkeit, innerhalb von 24 Stunden ein unverbindliches Angebot einzuholen. Neben der Fassadenreinigung bietet Krüger & Krüger an mehr als 25 Standorten in ganz Deutschland Grund- und Glasreinigung sowie weitere Reinigungsleistungen wie Teppich- und Industriereinigung an. Auch Branchenlösungen gehören zu den Leistungen von Krüger & Krüger. Dazu gehören beispielsweise die Büro-, Hotel- und Krankenhausreinigung.

Kontaktdaten zum Unternehmen:
Krüger & Krüger Facility Services GmbH
Web: http://www.fassadenreinigung.net
E-Mail: presse[at]fassadenreinigung.net
Tratzigerstraße 21
22043 Hamburg
Geschäftsführer: Sven Krüger
Tel.: +49 (0) 40 / 413 66 199 0
Fax: +49 (0) 40 / 413 66 199 9

Bau/Immobilien

Fassadenreinigung als wichtiger Faktor beim Erhalt von historischer Bausubstanz

Bei der Denkmalpflege geht es um mehr als nur eine schöne Fassade: Der Erhalt von historischer Bausubstanz geht alle an, das zeigt jetzt auch der Fassadenwettbewerb der Verbandsgemeinde Schweich. Wie jede Fassade benötigt vor allem historische Bausubstanz eine professionelle Fassadenreinigung, die die Oberfläche von Witterungsverschmutzungen und weiteren Verunreinigungen, die durch Feinstaub entstehen können, befreit und dabei die Fassade pflegt und nachhaltig vor neuen Verschmutzungen schützt. Beim Fassadenwettbewerb sollen alte Häuser wieder hergerichtet werden – doch es gibt auch Unternehmen und Wohnverwaltungen sowie Städte und Gemeinden, die historische Bauwerke im Rahmen der Denkmalpflege erhalten wollen und eine professionelle Fassadenreinigung benötigen.

Fassadenreinigung – Bedürfnisse der sensiblen Fassade historischer Gebäude berücksichtigen

Ein wesentlicher Bestandteil bei der Fassadenreinigung, wie sie fassadenreinigung.net bietet, ist die Analyse der Fassade vor Beginn der eigentlichen Reinigungsarbeiten. Es gibt unterschiedliche Materialien, die für eine Fassade verwendet werden. Während bei modernen Bauten Glas, Stein und Granit verwendet werden, die mit den geeigneten Reinigungsmitteln einer professionellen Fassadenreinigung unterzogen werden, ist es bei historischen Gebäuden eine Herausforderung, die Fassade so zu reinigen, dass sie zum einen nachhaltig von Witterungsverschmutzungen und weiteren Verschmutzungen gesäubert wird und zum anderen dabei die sensible Bausubstanz der Fassade nicht beschädigt wird. Deshalb sollten Immobilieninhaber von historischen Bauwerken und denkmalgeschützten Gebäuden nicht auf die langjährige Erfahrung und die Fachkenntnis einer professionellen Fassadenreinigung verzichten. Denn diese bietet sowohl die Analyse der Fassade als auch die individuelle Reinigungsleistung, die die Fassade schützt und dauerhaft erhält.

Fassadenreinigung von Krüger & Krüger – Partner für Immobilienbesitzer, Städte und Unternehmen

Die Krüger & Krüger Facility Services GmbH bietet als Spezialist in Sachen Gebäudereinigung auch eine professionelle Fassadenreinigung an. Ein geschultes Team aus Fachleuten reinigt die Fassaden unter Berücksichtigung der jeweiligen Bausubstanz und bringt auch das nötige Reinigungsmaterial mit zum Einsatzort. Die Fassadenreinigung erfordert zudem Fachkenntnis im Umgang mit Sicherungsgerät, das die Ausführenden während der Arbeiten in mehreren Metern Höhe verwenden müssen. Auch der Umgang mit Sicherungsmaterialien gehört zur umfassenden Schulung der Mitarbeiter von Krüger & Krüger.

Weiterführender Link zur Fassadenreinigung:
http://www.fassadenreinigung.net

Firmenporträt:
Die Krüger & Krüger Facility Services GmbH wurde im Jahr 1985 als familiengeführtes Unternehmen in Hamburg gegründet und informiert auf ihrer firmeneigenen Webpräsenz auf fassadenreinigung.net über die Reinigungsleistungen im Bereich Fassadenreinigung. Das Unternehmen, das inzwischen an mehr als 25 Standorten in Deutschland vertreten ist, bietet als professionelle Gebäudereinigung neben der Fassadenreinigung auch die Bau- und Grundreinigung sowie Branchenlösungen wie Krankenhausreinigung, Hotelreinigung und Büro- sowie Praxisreinigung.

Kontaktdaten zum Unternehmen:
Krüger & Krüger Facility Services GmbH
Web: http://www.fassadenreinigung.net
E-Mail: presse[at]fassadenreinigung.net
Tratzigerstraße 21
22043 Hamburg
Geschäftsführer: Sven Krüger
Tel.: +49 (0) 40 / 413 66 199 0
Fax: +49 (0) 40 / 413 66 199 9