Tag Archives: Grafikdesign

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag GmbH zu SSL-Verschlüsselung: Bedeutung des SSL-Zertifikats für SEO

Arkadia Verlag GmbH – Ihr Partner für Ihre Webseite – Sicherheit und gutes Ranking in einer Hand

Haben Sie eine eigene Webseite oder vor, eine eigene Webseite zu erstellen, um die Leistungen und Produkte Ihres Unternehmens vorzustellen oder zu vermarkten? Die Schnelllebigkeit sowie eine immense Informationsflut sorgen dafür, dass vieles im Internet unübersichtlich wird und man möglicherweise nicht viel Beachtung findet. Aus diesem Grund wird jeder Webseitenbetreiber irgendwann mit der Frage konfrontiert, was man machen kann, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden oder Nutzer zu steigern. Der eine früher, der andere später. Arkadia Verlag GmbH ist Ihnen gern dabei behilflich, die Sicherheit Ihrer Webseite zu erhöhen und gleichzeitig das Ranking innerhalb der Suchmaschinen zu verbessern.

Zu den wohl wichtigsten Kriterien, mit denen Sie sich als Webseitenbetreiber auseinandersetzen müssen, gehören zum einen die Sicherheit beim Datentransfer und zum anderen das individuelle Ranking in den Suchmaschinen. So stehen sich zwei Dinge gegenüber, die im Netz nur schwer voneinander zu trennen sind. Auf der einen Seite erwarten Nutzer und Kunden Ihrer Webseiten, dass mit ihren Daten sensibel umgegangen wird bzw. diese vor Zugriffen Dritter geschützt sind und auf der anderen Seite hängt Ihre Existenz möglicherweise davon ab, dass Ihre Präsenz in den Suchergebnissen möglichst weit vorn im Ranking ist.

Eine SSL-Verschlüsselung könnte Ihr Problem effektiv lösen, denn es ist beiden Zielen nützlich. SSL ist die Abkürzung für Secure Sockets Layer. Die SSL-Verschlüsselung, die an dem kleinen grünen Schloss bzw. dem Kürzel https (ohne Verschlüsselung nur http) in der Adresszeile des Browsers erkennbar wird, verschlüsselt nicht Ihre Webseite an sich, aber die Verbindung zwischen dem Gerät des Nutzers und den Servern des Betreibers.

Um das Internet insgesamt sicherer zu gestalten, haben sich bekannte Suchmaschinen dazu entschlossen, Webseiten mit einer SSL-Verschlüsselung bei Ranking besser zu bewerten, so dass der Webseitenbetreiber durch ein SSL-Zertifikat einen Schutz erhält und gleichzeitig in dem für ihn so wichtigen Ranking steigen kann. Der Webseitenbetreiber wird also für den Erwerb eines SSL-Zertifikats mit einem leichten Ranking Boost belohnt.

In Bezug auf die Suchmaschineoptimierung gilt die SSL-Verschlüsselung als ein Garant für mehr Vertrauen in Ihre Webseite seitens der Nutzer und Kunden, denn das SSL-Zertifikat sichert die Datenströme vor Manipulationen.
Wir von der Arkadia Verlag GmbH beraten Sie gern, wenn es darum geht, die eigene Webseite sicher zu gestalten. Ebenfalls können wir, die Arkadia Verlag GmbH für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung für Ihre Webseite sorgen. Vertrauen Sie uns.

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by chris panas on Unsplash

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag GmbH aus Geilnau informiert über Inbound Marketing

Sie suchen nach neuen, effektiven Marketing-Ansätzen für Ihr Unternehmen?
Dann informieren Sie sich jetzt, was eine erfolgreiche Marketing-Kampagne ausmacht.

Erfolgreiches Marketing mit der Inbound-Marketing Checkliste von Arkadia Verlag GmbH
Sie suchen nach neuen, effektiven Marketing-Ansätzen für Ihr Unternehmen?
Dann informieren Sie sich jetzt, was eine erfolgreiche Marketing-Kampagne ausmacht.
Wir von Arkadia Verlag GmbH freuen uns, Ihnen unsere hilfreiche Inbound-Marketing Checkliste zur Verfügung zu stellen.
In unserer Inbound-Marketing Checkliste finden Sie alle nötigen Informationen, um Ihr Unternehmen erfolgreich auf das Marketing der Zukunft umzustellen.
Ihre Firma wird dadurch langfristig von gewonnenen Leads, erhöhter Brand-Awareness, gestiegenen Conversion-Rates und schlussendlich von gestiegenem Umsatz profitieren.
1. Lead-Generierung durch Buyer-Persona Analyse
Beginnen Sie vor dem Kampagnen-Start mit einer eingehenden Zielgruppen-Analyse.
Ihre Kampagne wird nur Erfolg haben, wenn Sie Ihre Buyer-Persona verstehen und deren Bedürfnisse kennen.
Außerdem sollten Sie unbedingt darauf achten, eine eigene kreative Kampagnen-Sprache zu kreieren, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben.
Wichtig ist, dass Sie für die Lead-Generierung sowohl Ihr Marketing- als auch Ihr Verkaufsteam mit einbeziehen.
2. Storytelling/ Content
Liegt Ihrem Unternehmen eine interessante Geschichte zugrunde, die zu erfolgreichem Content verarbeitet werden kann?
Achten Sie auf eine einzigartige Marken-Story, die es Ihnen erlaubt sich auf dem Markt differenzieren zu können.
Da es sich bei der Erstellung des Contents um das Herzstück des Inbound-Marketings handelt, sollten Sie hierfür genug Zeit einplanen.
Passen Sie Ihren Content genau Ihrer Zielgruppe an.
Wichtig dabei ist, dass Sie Ihren potenziellen Kunden auf der Suche nach Informationen mit zielgerichtetem Content entgegenkommen.
3. Online-Webauftritt/ Social Media
Verschaffen Sie sich zuerst einen Überblick über Ihre jetzigen Online-Webauftritte und stellen Sie sich folgende Fragen:
Sind alle Daten aktuell?
In welchem Zustand befindet sich die Landing-Page?
Bietet Ihre Webpräsenz einen echten Mehrwert für Ihre Zielgruppe?
Nutzen Sie alle vorhandenen Online-Werbemöglichkeiten um neue Leads zu gewinnen?
Bewerben Sie Ihre Angebote über Social Media Kanäle?
4. SEO
Überprüfen Sie, ob Ihre Online-Präsenz leicht im Web gefunden werden kann. Sollte das nicht der Fall sein, investieren Sie in die Suchmaschinen-Optimierung. Des Weiteren ist es von zentraler Bedeutung, regelmäßige SEO-Analysen durchzuführen. Nur so können Sie den Erfolg Ihres Webauftritts überwachen und fortlaufend optimieren. Als weiterer wichtiger Aspekt der SEO-Optimierung gilt die Keyword Kontrolle. Finden Sie heraus nach welchen Keywords Ihre potenziellen Kunden suchen. Dies ermöglicht es Ihnen zielgerichteten Content zu schalten.

Mit unserer ausführlichen Inbound-Marketing Checkliste bieten wir Ihnen hervorragende Tipps, um schnell innovative Marketing Kampagnen erstellen zu können.
Außerdem hilft Ihnen die Checkliste typische Fehler zu vermeiden und auftretende Probleme frühzeitig erkennen und lösen zu können.
Sollten Sie weiterführende Informationen zu Inbound-Marketing wünschen, stehen wir Ihnen von Arkadia Verlag GmbH gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Medienagentur – Arkadia Verlag GmbH

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by Glenn Carstens-Peters on Unsplash

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag über die Renaissance des Direct-Mails

Produktplatzierungen, Werbeanrufe, Mails mit Informationen und Produktvorstellungen. Werbung umgibt uns alle ständig. Viele der Beworbenen sind davon aber genervt. Dabei kann gut gemachte Werbung sehr ansprechend und erfolgreich sein. Wie das genau g

Produktplatzierungen, Werbeanrufe, Mails mit Informationen und Produktvorstellungen. Werbung umgibt uns alle ständig. Viele der Beworbenen sind davon aber genervt. Dabei kann gut gemachte Werbung sehr ansprechend und erfolgreich sein. Wie das genau geht? Eine der besten Formen stellt Ihnen Arkadia Verlag GmbH hier vor.

Warum Direct – Mailing?
In unserer heutigen Zeit ist jeder ständig einer Unzahl an Reizen und Einflüssen ausgesetzt. Das gilt auch für Werbung. Durch diesen Überfluss an subtilen Produktplatzierungen, verlieren diese an Wirkungskraft. Gezielt adressierte Anzeigen sind deswegen umso effektiver. Somit also auch Direct – Mails.
Diese Form des Direktmarketings, oftmals als Brief oder Email, umfasst meist ein bis zwei Seiten und wird an eine feste Zielgruppe adressiert. Dazu kommt noch eine Art Anhang, das so genannte Response Element. Das kann beispielsweise ein Kontakt- oder Bestellformular sein. In jedem Fall soll es den potentiellen Kunden aber dazu auffordern, in direkten Dialog mit der bewerbenden Instanz zu treten.

Der Schlüssel zum Erfolg: „Benutzerfreundlichkeit“
Dabei ist es wichtig, dem Kunden das Antworten so einfach wie möglich zu machen. Deswegen muss das Response Element, wie auch die Direct Mail zuallererst optisch ansprechend sein. Auch der Beantwortungsaufwand sollte möglichst gering sein und im besten Fall nützlich für die beworbene Person sein. Also zum Beispiel ein Werbegeschenk oder zumindest den kostenlosen Rückversand einer Postkarte anbieten.
Zusätzlich zum optischen Aspekt sollten Wortwahl und Inhalt der Werbebotschaft zur Zielgruppe passen und verständlich sein. Des Weiteren muss auch die Struktur und die Argumentation gut und nachvollziehbar sein, um überzeugen zu können.

Direct – Mailing: eigentlich unschlagbar
Die Vorteile dieser Werbeform liegen auf der Hand. Zum Einen kann gezielter geworben werden, denn die Zielgruppe ist festgelegt. Zudem kann man den Werbeerfolg genau anhand der Antwortquoten feststellen. Hinzu kommt, dass das Spektrum der beworbenen Dinge sehr weit ist. Sie kann von bestimmten Produkten über Preis- und Rabattaktion bis hin zu Informationen über Messen und Events reichen. Auch der im Vergleich zu zum Beispiel Werbespots oder Plakaten recht geringe Preis ist von Vorteil.
Sie sind noch nicht ganz vom Direct – Mailing überzeugt oder wollen noch mehr Wissen? Arkadia Verlag GmbH ist Ihr Partner für alles rund um Direktmarketing und Direct – Mails.

https://arkadiaverlag.net/die-renaissance-des-direct-mails/

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by rawpixel on Unsplash

Pressemitteilungen

Hochglanzbroschüren als Kundenbinder – Oft totgesagt, immer noch brandaktuell – Arkadia Verlag GmbH

Es gibt da die eine Sache, die jeder erlebt hat, der eine frisch gedruckte Hochglanzbroschüre in den Händen gehalten hat: Dieser herrliche Geruch frischer Druckerfarbe. Ein einprägsames Erlebnis.

Dennoch befürchten einige Unternehmen, das gedruckte Broschüren altmodisch aussehen könnten und zu teuer sind.
Zwar hat ihre Rolle in der Breite ein wenig abgenommen, dennoch gilt: Wichtige Inhalte für hochwertige Werbeprospekte, die z.B. von Arkadia Verlag GmbH professionell gestaltet wurden, werden weiterhin gedruckt und nicht digital vertrieben – und was noch wichtiger ist: Nichts drückt besser aus, dass sich ein Unternehmen wirklich Mühe gibt, als eine Hochglanzbroschüre in den Händen des Kunden.

Anders in der digitalen Welt: Digitalem Marketing wird zwar meist zu Recht eine glänzende Zukunft vorhergesagt, doch das Stöbern in Online-Portalen ist oft anonym. Auch heute noch sprechen dazu im Gegensatz Hochglanzbroschüren jenes Kundensegment an, welches Marketingexperten den „engagierten“ Kunden nennen – wenn es gelingt, jemanden davon zu überzeugen eine Broschüre zu nehmen, hat man schon einen großen Teil des Weges hinter sich gebracht – oder ihn weiterhin an sich gebunden, wenn er oder sie schon Kunde ist. Es ist ein Zeichen für Engagement; mehr herauszufinden zu wollen, als nur auf eine Website zu klicken (um diese dann schnell wieder wegzuklicken).

Verbraucher und Unternehmen verwenden heute Broschüren für eher „überlegte“, große Anschaffungen wie Autos oder Möbel. Jeder zweite, kleinere Kauf wird sehr oft durch Onlineinhalte, Rezensionen und Vergleiche entschieden – was aber im Umkehrschluss bedeutet, dass immerhin noch rund 50% der Käufe offline entschieden werden. Hier bietet sich gerade bei der Bestandskundenansprache eine gute Möglichkeit, durch haptischen Mehrwert in Form einer Hochglanzbroschüre von Arkadia Verlag GmbH erstellt zu Punkten und eventuellen Wechselgedanken seitens des Kunden vorzubeugen.

Der Inhalt einer Broschüre kann den Leser dazu bringen, mehr über ein Unternehmen zu erfahren oder ihm ein exklusives Angebot zu unterbreiten, welches nur im Printerzeugnis zu finden ist. Dokumente im Format A5 statt A4 gelten als für den Kunden gut lesbar – einfach einstecken – fertig. Das erhöht die Leserate, wenn der Kunde z.B. auf einer Zugreise in seiner Tasche die Broschüre hat und sich die Fahrt mit deren Lektüre verkürzt.

Schlussendlich darf man nicht vergessen, dass einem physikalischen Printerzeugnis seitens der Kunden ein viel höherer Wert beigemessen wird, als einem reinen Link zu einer Webseite. Insbesondere Bestandskunden nehmen dies als Wertschätzung seitens des Unternehmens wahr und honorieren dies mit einer gesteigerten Markentreue. Wir von Arkadia Verlag GmbH helfen Ihnen gerne, Ihre persönliche Kundenbindungsbroschüre zu erstellen.

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by Unsplash

Pressemitteilungen

Print und Online, Zusammenzubringen, was zusammengehört – Arkadia Verlag GmbH

Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen kombiniert ihre Online- und Offline-Marketing-Kampagnen nicht, weil sie nicht wirklich wissen, wo sie anfangen sollen.

Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen kombiniert ihre Online- und Offline-Marketing-Kampagnen nicht, weil sie nicht wirklich wissen, wo sie anfangen sollen. Wir von Arkadia Verlag GmbH haben hier drei leicht umzusetzende Ideen gesammelt, welche Synergieeffekte zwischen Off- und Onlinewelt heben und Ihre Marketingmaßnahmen effektiver machen können:

1. QR-Codes und personalisierte URLs
QR-Codes sind ein praktisches Instrument – wenn man sie geschickt einzusetzen weiß: Zusammen mit personalisierten URLs lassen sich so wertvolle Erkenntnisse über das Nutzerverhalten gewinnen. So kann z.B. jeder Printkatalog, welchen man an ausgewählte Kunden verschickt, mit einem einzigarten QR-Code ausgestattet werden, sodass man genau weiß, welcher Kunde den entsprechenden Code gescannt hat und wo dieser im Katalog platziert war. Hatte man so bisher de facto nur die Möglichkeit Webseiten auf Klickraten und Co. zu optimieren, lässt sich dies so zumindest teilweise auch auf den Printbereich übertragen.

2. Digitale Opt-Ins für Direktmailings nutzen
Zwischen digitalen Medien und Posteinwurfsendungen gibt es viele Schnittstellen.
Nehmen wir als Beispiel Druckkataloge: Diese werden oft per Post versendet, da die Kunden den haptischen Faktor einer Printausgabe schätzen. Doch wie erreicht man die richtigen Adressaten? Indem man diese digital per Opt-In z.B. auf der eigenen Webseite anspricht, sodass diese den „analogen“ Katalog anfordern können. Selbstverständlich lässt sich dies mit Analysetools kombinieren, die die entsprechenden Rückläuferquoten und andere Statistiken auswerten.

3. Höhere Kundenbindung dank Social Media und In-Store-Displays
Für viele kleine- und mittelständische Unternehmen ist das vor Ort-Geschäft zu Recht immer noch hauptausschlaggebend. Doch was spricht dagegen, eine höhere Kundenbindung durch den Einsatz von Onlineelementen im Verkaufsraum zu erreichen?
Ist beispielsweise der Kunde im Verkaufsraum, kann an einem Terminal (z.B. mit einer Tablet-Station von Arkadia Verlag GmbH realisiert) der gesamte Lieferkatalog eingesehen werden, während er auf einen freien Mitarbeiter wartet oder im Geschäft stöbert – aber auch ein Hinweis erscheinen, dass man an einem Gewinnspiel teilnehmen kann, wenn man dem Unternehmen auf den einschlägigen sozialen Medien folgt. Natürlich bietet man hierbei gleich die Möglichkeit sich über das Gerät (z.B. mit Hilfe von QR-Codes für das Smartphone, siehe oben Punkt 1) einzuloggen und zu folgen.
Durch das Folgen auf den sozialen Medien bleibt das Unternehmen ständig im Gedächtnis der Kunden. Die Folge: Höhere Kundenbindung, langfristig mehr Umsatz.

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Bildquelle: Photo by rawpixel on Unsplash

Pressemitteilungen

ARTCHY – Der Goldstandard für Editing-Software

ARTCHY - Der Goldstandard für Editing-Software

Die Neuentwicklung von brand on fire Digital zum individualisieren von Werbemitteln.

Nach 12 Jahren Programmierarbeit ist es soweit: brand on fire Digital aus Hamburg präsentiert ARTCHY – YOUR ARTWORK BUTLER als neue Lösung zum Editieren, Individualisieren und Personalisieren von Kommunikation. Dabei ist laut den Firmengründern Matthias Wirges und David Jagalski vom kleinen Online-Banner bis zum großformatigen 18/1-Plakat alles möglich: „ARTCHY ist mit Formatunabhängigkeit im Kopf sehr aufwendig programmiert worden und von den Möglichkeiten her ein frei konfigurierbares Modular-System.“
In der Praxis lassen sich somit innerhalb kürzester Zeit kundenindividuelle Kommunikation und tailormade Aktionen umsetzen, ohne dass zusätzliche Adaptionskosten für grafische Anpassungen entstehen: Egal ob das in ARTCHY verfügbare Template 5 oder 5.000 mal angepasst wird – es entstehen keine Mehrkosten. „Auch wir sind manchmal erstaunt davon, wie weit wir heute schon die Prozesse automatisieren können und was in naher Zukunft schon alles möglich wird.“
Das Geschäftsmodell ist dabei auf maximale Fairness und Zugänglichkeit ausgelegt, denn es wird weder eine zu installierende Hard- noch Software verkauft, sondern der Zugang zu einem Service: Das komplett webbasierte Editing-Tool funktioniert mit allen gängigen Browsern und versetzt den Nutzer in die Lage, von überall auf vorher festgelegte Templates zuzugreifen und diese zu bearbeiten, automatisch reinzeichnen zu lassen und für den Druck freizugeben. Freigabeprozesse und den Datenversand an die Druckereien organisiert das ARTCHY Content Management System natürlich auch.
Mit ARTCHY werden sämtliche Abläufe bei der Individualisierung von Design-Dokumenten vereinfacht und standardisiert: Fehlerquellen werden eliminiert, die Qualität gesichert und alle Arbeitsprozesse erheblich beschleunigt. Da sich die Kosten für die Service-Nutzung am jeweiligen Aufwand orientieren, sind die Preise vergleichsweise niedrig: Ist ein Template einmal erstellt, kann es so oft der Nutzer will bearbeitet und freigegeben werden.Somit ist ARTCHY sowohl für das internationale Marketing interessant, als auch für das Trade Marketing, die Gastronomie, einzelne Händler und Franchises, denn es bietet Flexibilität und Sicherheit zum kleinen Preis. Die Länderorganisationen, Händler oder Filialen können auf die von der Zentrale mit ARTCHY zur Verfügung gestellten Design-Templates zugreifen und diese kinderleicht im Rahmen der gesetzten Leitplanken anpassen.

Aber damit nicht genug: „ARTCHY wird auch jetzt, nach dem Launch, ständig verbessert und mit neuen Features erweitert. Dabei ist uns das Feedback unserer Kunden sehr wichtig – schließlich wollen wir die beste Lösung am Markt sein und auch in Zukunft bleiben.“

Quelle: artchy.de

brand on fire Digital ist Teil des Hamburger Agenturnetzwerkes brand on fire und entwickelt Premium-Software-Lösungen für das Marketing in Industrie und Handel. Die vielfach ausgezeichnete Agenturgruppe gehört im POS Marketing seit 15 Jahren zu den Top-Adressen in Deutschland.

Kontakt
brand on fire Werbeagentur
Matthias Wirges
Caprivistr. 7
22587 Hamburg
04088189680
artchy@brand-on-fire.de
http://www.artchy.de

Pressemitteilungen

Notar Zapf aus Leipzig startet mit neuem Corporate Design und Webseite ins Neue Jahr

Werbeagentur Detailliebe mit dem richtigen Augenmaß für die Ansprüche eines Notarbüros

(NL/8384992712) Werbeagentur Detailliebe mit dem richtigen Augenmaß für die Ansprüche eines Notarbüros

Leipzig 01.02.2018 Notare stellen eine Werbeagentur vor ganz besondere Anforderung: Das Marketing hat sich innerhalb klar umrissener gesetzlicher Grenzen zu bewegen, Seriosität und Sachlichkeit sind obligatorisch. Das bedeutet jedoch nicht, dass das werbliche und informative Außenbild eines Notars zwangsläufig einheitlich und austauschbar erscheinen muss. Im Gegenteil wie der Neukunde der Werbeagentur Detailliebe deutlich machte. Notar Zapf in Leipzig ist ein florierendes großes Büro mit zahlreichen Angestellten, das sich außer mit klassischen notariellen Amtstätigkeiten auch mit fundierter juristischer Beratung einen Namen gemacht hat. Torsten Zapf, Notar LL. M. OEC, möchte dem Gewicht seines Büros nun auch nach außen Rechnung tragen mit einem modernen, anspruchsvollen Internetauftritt.

Individueller Webauftritt für intensivere Mandantenbindung
Viele Notare nutzen hierbei vorgegebene Plattformen, die wenige Möglichkeiten der individuellen Profilierung zulassen. Indem Notar Zapf einen eigenen Weg geht und dabei die Werbeagentur Detailliebe in Leipzig mit der Entwicklung und Umsetzung beauftragte, zeigt unser Kunde, wie wichtig gerade auch in diesem Bereich zeitgemäße Informationskanäle, visuelle Anmutung, Nutzerfreundlichkeit und charakteristische Designmerkmale als Instrumente im Wettbewerb genutzt werden können.

Professionelles Design als Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb
Vor der Umsetzung des neuen Internetauftritts erarbeitete die Werbeagentur in enger Abstimmung mit ihrem Kunden ein Corporate Design (CD), das zukünftig für Geschäftsaustattung und digitale Medien verbindlich sein wird. Im Mittelpunkt steht ein Logo mit markantem Z für Zapf. Daneben beherrschen große Weißflächen das Bild sowie reduziert eingesetzte kühle Farbwelten mit Symbolfotos. Solidität, Sachverstand, Persönlichkeit diese Werte sind es, die durch das neue CD von professioneller Designerhand in angemessener Weise transportiert werden.

Sanfte Akquise durch Fachinformation
Die Internetseite für das Notarbüro stellt seinen Leiter und die einzelnen Tätigkeitsfelder vor, sucht neue Mitarbeiter und hält im Newsbereich regelmäßig relevante Themen bereit. Auf diese Weise kann Notar Zapf ohne Wege der klassischen Werbung nutzen zu müssen seine Kompetenz herausstellen und Interessenten Informationen direkt vom Fachmann liefern. Diese kontinuierlichen Aktivitäten werden nicht nur von Google honoriert, sie dienen auch einer dauerhaften Bindung an bestehende Mandantenstämme und einer sanften Art der Akquisition.

Die Werbeagentur Detailliebe aus Leipzig ist eine Fullservice-Werbeagentur mit den Leistungsschwerpunkten: Webdesign, Grafikdesign, Onlinemarketing und Immobilienmarketing. Seit 2004 am Markt tätig überzeugt das kleine Team immer wieder mit Konzepten und Designs welche genau den Nerv der Zielgruppe treffen. Die Liebe zum Detail und ein hohes Maß an Erfahrung stecken in jedem Projekt.

Firmenkontakt
Werbeagentur Detailliebe
Mirko Friebös
Gottfried-Rentzsch-Weg 13
04316 Leipzig
0341 68676801
info@detailliebe.de
http://

Pressekontakt
Werbeagentur Detailliebe
Mirko Friebös
Gottfried-Rentzsch-Weg 13
04316 Leipzig
0341 68676801
info@detailliebe.de
http://www.werbeagentur-detailliebe.de

Pressemitteilungen

Das neue Suitcase Fusion 8 von Extensis ist da

Die neueste Version des Schriftmanagers wurde komplett mit Plug-ins für die automatische Aktivierung von Schriften in der Adobe Creative Cloud 2018 überarbeitet.

Das neue Suitcase Fusion 8 von Extensis ist da

PORTLAND, Oregon – 19. Oktober 2017 – Extensis® bringt mit Suitcase Fusion® 8 einen professionellen Font-Manager auf den Markt, der das volle Potenzial der Schriftsammlung eines Grafikers ausschöpft und ein produktiveres Arbeiten ermöglicht.

Seit über zehn Jahren arbeiten Kreative weltweit mit Suitcase Fusion, weil sie damit ihr Schriftmanagement professionell in ihren kreativen Arbeitsprozess einbinden können. Suitcase Fusion 8 bietet neben neuen Funktionen eine ganz neu gestaltete Benutzeroberfläche, die das Schriftmanagement für die Gestalter benutzerfreundlicher macht.

Die Highlights von Suitcase Fusion 8:
– Kachelvorschauen helfen Grafikern dabei, Schriften in ihren Sammlungen schnell zu finden, zu aktivieren und zu verwenden.
– Der schnelle Zugriff auf detaillierte Metadaten macht die Unterschiede bei Schriften schnell und einfach erkennbar.
– Genaue Angaben zu Schriften, wie die Sprachunterstützung, erleichtern die Auswahl von passenden Schriften für ein bestimmtes Projekt.
– Genaue Informationen bis in die kleinste Glyphen-Ebene, mittels derer Gestalter fragliche Glyphen bei Bedarf aufrufen und kopieren können.
– Provisorische Schriftenbibliotheken erleichtern das Finden, Hinzufügen und Entfernen von Schriften.
– Die integrierte QuickMatch-Schriftsuche anhand einer Schrift schlägt mehrere Alternativen vor.
– Plug-ins für die automatische Aktivierung von Schriften für Adobe® Creative Cloud® 2018-Programme (Version vom Oktober 2017), die diese Woche auf der AdobeMAX-Konferenz vorgestellt wurden. Damit können Grafiker außer auf QuarkXPress® 2017 auch direkt auf die beliebtesten Grafikprogramme der Branche zugreifen und diese automatisch aktivieren. Unter anderem auf Adobe Photoshop®, Adobe InDesign®, Adobe Illustrator®, Adobe InCopy® und Adobe After Effects®.
„Schriften sind das Herzstück jeder kreativen Gestaltung“, sagt Jim Kidwell, Senior Produktmarketingmanager bei Extensis. „Die meisten Grafikdesigner haben Hunderte bis Tausende von Schriften, so dass ein Schriftmanager nicht nur aus Effizienzgründen wichtig ist, sondern weil sie damit auch Einblick in ihre komplette Sammlung haben“.

Ausführliche Informationen über sämtliche Funktionen von Suitcase Fusion 8 finden Sie hier: http://bit.ly/2kX1crA

Preise und Verfügbarkeit
Suitcase Fusion 8 kann ab sofort unter www.extensis.com heruntergeladen werden. Die jüngste Version von Suitcase Fusion ist voll kompatibel mit allen Mac OS X- und Windows-Systemen, einschließlich macOS High Sierra und Windows 10. Die Vollversion kostet 110 EUR und das Upgrade von Suitcase Fusion 7 liegt bei 55 EUR.
Jede Kopie von Suitcase Fusion 8 beinhaltet Font Doctor im Wert von 65 EUR. Font Doctor unterstützt Kreative bei der Diagnose und Reparatur von korrupten Schriften, bevor sie zum Problem werden.
Suitcase Fusion 8 steht in Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Spanisch und brasilianischem Portugiesisch zur Verfügung.

Kostenlose 15-Tage-Testversion
Eine kostenlose 15-tägige Testversion mit sämtlichen neuen Funktionen können Interessierte hier http://bit.ly/2kYrdHc herunterladen.

Über Extensis
Seit über 20 Jahren unterstützt Extensis® Selbständige sowie große und kleine Unternehmen dabei, ihre Betriebskosten zu senken, um mithilfe der Extensis Schrift- und Digital-Asset-Management-Lösungen profitabler zu arbeiten. Schließlich steigern diese den Wert digitaler Inhalte, rationalisieren Arbeitsprozesse, gewährleisten die Compliance und erleichtern die Zusammenarbeit. Zu den preisgekrönten Server-, Desktop- und Webservice-Produkten von Extensis gehören: Portfolio® für das digitale Asset Management, Universal Type Server® für alle Unternehmen, die einen besseren Zugriff sowie eine Synchronisierung und Compliance für Schriften benötigen, Suitcase TeamSync™ für kleine Arbeitsgruppen, um Schriften gemeinsam zu nutzen, und Suitcase Fusion® für Selbständige, damit diese ihre Schriftsammlungen einfach organisieren können. Extensis wurde 1993 gegründet und ist in Portland im US-Bundesstaat Oregon sowie Northampton in Großbritannien ansässig. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.extensis.com/de .

Über Celartem
© 2017 Celartem, Inc. firmiert unter Extensis. Alle Rechte vorbehalten. Extensis, das Extensis Logo, Suitcase Fusion, Suitcase TeamSync, Extensis Portfolio, Portfolio NetPublish, Portfolio Flow und Universal Type Server sind Marken oder eingetragene Marken von Extensis in den USA, Kanada, Europa und/oder anderen Ländern. Die Auflistung der Marken erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Marken, eingetragene Marken, Produktnamen, Unternehmensnamen, Marken- oder Leistungsbezeichnungen, die genannt werden, sind Eigentum von Extensis oder den jeweiligen anderen Eigentümern.

Kontakt
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de

Pressemitteilungen

Neugründung: Sehnlichst

Gestaltung, Content und Marketing aus einer Hand

Neugründung: Sehnlichst

Bingen am Rhein – Ehemaliger Senior Art Director einer Wiesbadener Agentur gründet Unternehmen und vereint die Bereiche Gestaltung, Content und Marketing in einer Person.

Der 33-jährige Florian Sehn verlässt nach neun Jahren die Gestaltung- und Kommunikationsagentur schoen:mueller GmbH in Wiesbaden. Zusätzlich zu seiner neuen Stelle als Art Director und Social Media Manager bei der aktivoptik Service AG in Bad Kreuznach, wagt er den Sprung in die Selbstständigkeit und gründet das Unternehmen „Sehnlichst*g. Das breitgefächerte Portfolio an Erfahrung ermöglicht ihm die Bereitstellung von strategischen Marketinglösungen, Content-Entwicklung sowie ansprechenden Layouts aus einer Hand. Der zweifache Familienvater und Generalist bietet seinen Kunden somit den Mehrwert, unnötige Absprachen und somit Zeit und Kosten einsparen zu können.

„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“ Dieses buddhistische Sprichwort prangt in großen Lettern im „Über mich“-Bereich seiner Website. Es beschreibt mit einfachen Worten seine bewährte Arbeitsweise, durch Pragmatismus und einen gesunden Ehrgeiz Projekte schnell voranzutreiben. So bleibt „der Wind in den Segeln“ und „die Arbeit fließt“, wie er es mit eigenen Worten beschreibt.

Neben seinen ersten Projekten – einer laufenden Social Media Betreuung sowie einem Branding & Logo Design – bildet Florian Sehn sich aktiv im Bereich der Suchmaschinenoptimierung fort, um seinen Kunden in Zukunft ein noch größeres Portfolio an Leistungen bieten zu können.

ehnlichst – Marketing, Text & Grafik
Der kreative All-Rounder für Ihre Werbung, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt, Ihr Anliegen.

Kontakt
Sehnlichst – Marketing, Text & Grafik
Florian Sehn
Josef-Knettel-Straße 9a
55411 Bingen
01639608713
florian@sehnlichst.de
http://sehnlichst.de