Tag Archives: grenzen

Pressemitteilungen

Eigenheim mit Außenbereich: Wohlfühllebensraum leicht gemacht

Zum Eigenheimglück gehört der Außenbereich Viel Arbeit und Mühe, wie gelingt ein guter Außenbereich?

Eigenheim mit Außenbereich: Wohlfühllebensraum leicht gemacht

(NL/6403472761) Lebensraum zur Wohlfühloase gestalten. Außen nach innen und innen nach außen, wie gelingt es den verfügbaren Außenbereich zum Wohlfühllebensraum mit fließenden Grenzen zu gestalten? Wie den Mehrwert an Raum nutzen, als Wohlfühloase gestalten? Brunzel Bau GmbH aus Velten, Brandenburg bei Berlin

Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Leidenschaft, weiß um die Sorgen der Bauherrinnen und der Bauherren, die auf einmal ein eigenes Grundstück mit Eigenheim und einem kleinen oder größeren Außenbereich besitzen. Erste Frage, ab wann an den Außenbereich, die Außenanlage denken? Auch hier gilt, die Kreativität auszunutzen und nach den Wünschen der Eigentürmer und Bewohner zu fragen. Nichts ist unmöglich, alles ist möglich es muss einmal gut geplant und umgesetzt werden. Danach fordert die Außenanlage regelmäßige Pflege, dies sollten die Eigentümer und Bewohner bei der Planung bedenken.

Das außen nach innen holen Schaffung von Wohlfühlraum

Einen wichtigen Tipp hat Heiko Brunzel: Im Außenbereich sollte ähnlich umgegangen werden wie im Haus. Designer sprechen davon, dass außen nach innen zu holen. Bedeutet Licht, Sonne, Grün im Inneren des Hauses weiterleben zu lasse. Der Übergang wirkt dadurch nicht schwermütig und getrennt, der Ort sollte miteinander verschmelzen.

Das innen nach außen fortführen Wohnraum mit fließenden Grenzen

Diese Idee und Umsetzung funktioniert auch andersrum, meint der erfahrene Bauunternehmer. Egal, ob großes Grundstück, kleiner Hof oder Balkon, es geht darum, eine einladende Erweiterung der Innenräume zu schaffen. Wichtig ist die Wohlfühlatmosphäre. Wie beispielsweise die Bequemlichkeit der Gartenmöbel. Die Kunst besteht darin, im Freien eine Sitzgruppe zusammenstellen, die ebenso gemütlich wirkt wie die Wohnzimmersitz- oder Küchensitzgruppe im Haus. Kuschelige Kissen auf Korksofas oder Holzklötze als Beistelltische erweitern jede Sitzgelegenheit. Eine Veranda oder Gartenlaube schützt nicht nur den Bewohner selbst, sondern auch die Gartenmöbel vor Regen und allzu viel Sonne. Wenn Platz und Geld für einen Holzbau nicht reichen, genügt eine Plane aus Markisenstoff, die mit Zeltleinen an Metallösen aufgespannt wird. Es gibt günstige Lösungen für die Außenbereichsgestaltung, die Wind und Wetter standhalten. Wer es rustikaler und natürlicher mag sollte einen Holzplatz kreieren. Der kann aus verschiedenen Holzabfällen zurechtgesägt werden. Daraus entstehen Essbänke und Sitzbänke, die mit schönen Polstern aufgemöbelt werden. Und die Wintermonate können den Möbeln nichts anhaben.

Sommerküche: Kochen und Grillen unter freiem Himmel

Kochen im Freien gehört mittlerweile zu einer der großen Freunden des Lebens. Es gibt Hightech-Lösungen, und Kreativlösungen. Dabei kennt die Entfaltung keine Grenzen, die Umsetzung erfolgt nach Wunsch und Fantasie. Materialien wie Ziegel, Holz und Metall bieten sich an. Eine Feuerstelle aus Ziegeln oder Steinen gemauert, einem Metallrost und schon steht dem Zubereiten einer Mahlzeit nichts im Wege. Mittlerweile ist die Außenanlage mit einer Außenküche keine Seltenheit mehr. Ein Holzofen oder eine Außenküche mit Gaskocher, Kühlschrank und Spülstein verwirklichen sich immer mehr Hauseigentümer, weiß Heiko Brunzel zu berichten. Die klaren Abgrenzungen verschwimmen ineinander. In jedem Raum kann gearbeitet werden, treffen sich die Familienmitglieder, findet Entspannung und Kreativität statt. Offene Küchenbereiche und Esszimmer laden zum Mitmachen und gleichzeitigem Kommunizieren oder chillen ein. Diese Entwicklung setzt sich im Außenbereich fort und bietet Komfort und Wohlfühlatmosphäre.

Lebensraum Balkon: kreative wandelbare Wohlfühloasen

Auf kleinen Balkonen ist an der Wand ein geklappter Tisch ideal. Als Sitzgelegenheiten eignen sich alte Schulbänke, Klappstühle oder die klassische Bistrobestuhlung. Bietet der Balkon genügend Platz wäre ein Sommerhaus oder ein Gartenatelier mit wandelnder Funktion eine zusätzliche Alternative. Diese Wohlfühloasen sind familienfreundlich und ermöglichen die Kreativität zu fördern und dabei gemeinsame Zeit zu verbringen. Zeit ist ein unschätzbarer Mehrwert für Familien und gemeinsamen Bewohnern, zählt zum Luxus.

Die Grenzen der Zeiteinteilung verwässern zunehmend, denn dank der Digitalisierung braucht es keinen festen Ort zum Lernen, Arbeiten oder chillen. Daher sollte beim Hausbau auf die Bedürfnisse der Bewohner geachtet werden und der Blick in der Zukunft verdeutlicht, dass die Grenzen noch weiter verwässern. Die künstliche Intelligenz hilft schon heute zahlreich im Haushaltsalltag und wird bestimmt weitere Aufgaben übernehmen und erleichtern. Heiko Brunzel weist die Häuslebauer auf diese Entwicklungen hin, die bereits bei der Planung Berücksichtigung beachtet werden müssen. Seine Erfahrungen und jahrelangen Wissen, die gewonnen Erkenntnisse durch zahlreiche Gespräche und Erfahrungsberichte gibt Herr Heiko Brunzel gerne weiter.

Das Bauunternehmen Brunzel Bau GmbH wurde 1992 gegründet. Brunzel Bau hat große Erfahrungen, sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Hochbau und verfolgt die Philosophie der umfassenden Beratung, Qualität, Kompetenz, faire Preise, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit zum Kunden und den Objekten. Durch das komplexe Leistungsangebot erreicht Brunzel Bau höchste Synergieeffekte bei Sanierungen und Umbauten im Bestand. Weitere Informationen auf: www.brunzelbau.de

Firmenkontakt
Brunzel Bau
Heiko Brunzel
Germendorfer Straße 1
16727 Velten
03304 253163
info@brunzel-bau.de
http://

Pressekontakt
Brunzel Bau
Heiko Brunzel
Germendorfer Straße 1
16727 Velten
03304 253163
info@brunzel-bau.de
http://www.bauen-solide.de

Pressemitteilungen

Eigenheim mit Außenbereich: Wohlfühllebensraum leicht gemacht

Zum Eigenheimglück gehört der Außenbereich – Viel Arbeit und Mühe, wie gelingt ein guter Außenbereich?

Eigenheim mit Außenbereich: Wohlfühllebensraum leicht gemacht

Brunzel Bau GmbH – Velten/Brandenburg

Wie den Mehrwert an Raum nutzen, als Wohlfühloase gestalten? Brunzel Bau GmbH aus Velten, Brandenburg bei Berlin

Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Leidenschaft, weiß um die Sorgen der Bauherrinnen und der Bauherren, die auf einmal ein eigenes Grundstück mit Eigenheim und einem kleinen oder größeren Außenbereich besitzen. Erste Frage, ab wann an den Außenbereich, die Außenanlage denken? Auch hier gilt, die Kreativität auszunutzen und nach den Wünschen der Eigentürmer und Bewohner zu fragen. Nichts ist unmöglich, alles ist möglich – es muss einmal gut geplant und umgesetzt werden. Danach fordert die Außenanlage regelmäßige Pflege, dies sollten die Eigentümer und Bewohner bei der Planung bedenken.

Das außen nach innen holen – Schaffung von Wohlfühlraum

Einen wichtigen Tipp hat Heiko Brunzel: Im Außenbereich sollte ähnlich umgegangen werden wie im Haus. Designer sprechen davon, dass außen nach innen zu holen. Bedeutet Licht, Sonne, Grün im Inneren des Hauses weiterleben zu lasse. Der Übergang wirkt dadurch nicht schwermütig und getrennt, der Ort sollte miteinander verschmelzen.

Das innen nach außen fortführen – Wohnraum mit fließenden Grenzen

Diese Idee und Umsetzung funktioniert auch andersrum, meint der erfahrene Bauunternehmer. Egal, ob großes Grundstück, kleiner Hof oder Balkon, es geht darum, eine einladende Erweiterung der Innenräume zu schaffen. Wichtig ist die Wohlfühlatmosphäre. Wie beispielsweise die Bequemlichkeit der Gartenmöbel. Die Kunst besteht darin, im Freien eine Sitzgruppe zusammenstellen, die ebenso gemütlich wirkt wie die Wohnzimmersitz- oder Küchensitzgruppe im Haus. Kuschelige Kissen auf Korksofas oder Holzklötze als Beistelltische erweitern jede Sitzgelegenheit. Eine Veranda oder Gartenlaube schützt nicht nur den Bewohner selbst, sondern auch die Gartenmöbel vor Regen und allzu viel Sonne. Wenn Platz und Geld für einen Holzbau nicht reichen, genügt eine Plane aus Markisenstoff, die mit Zeltleinen an Metallösen aufgespannt wird. Es gibt günstige Lösungen für die Außenbereichsgestaltung, die Wind und Wetter standhalten. Wer es rustikaler und natürlicher mag sollte einen Holzplatz kreieren. Der kann aus verschiedenen Holzabfällen zurechtgesägt werden. Daraus entstehen Essbänke und Sitzbänke, die mit schönen Polstern aufgemöbelt werden. Und die Wintermonate können den Möbeln nichts anhaben.

Sommerküche: Kochen und Grillen unter freiem Himmel

Kochen im Freien gehört mittlerweile zu einer der großen Freunden des Lebens. Es gibt Hightech-Lösungen, und Kreativlösungen. Dabei kennt die Entfaltung keine Grenzen, die Umsetzung erfolgt nach Wunsch und Fantasie. Materialien wie Ziegel, Holz und Metall bieten sich an. Eine Feuerstelle aus Ziegeln oder Steinen gemauert, einem Metallrost und schon steht dem Zubereiten einer Mahlzeit nichts im Wege. Mittlerweile ist die Außenanlage mit einer Außenküche keine Seltenheit mehr. Ein Holzofen oder eine Außenküche mit Gaskocher, Kühlschrank und Spülstein verwirklichen sich immer mehr Hauseigentümer, weiß Heiko Brunzel zu berichten. Die klaren Abgrenzungen verschwimmen ineinander. In jedem Raum kann gearbeitet werden, treffen sich die Familienmitglieder, findet Entspannung und Kreativität statt. Offene Küchenbereiche und Esszimmer laden zum Mitmachen und gleichzeitigem Kommunizieren oder chillen ein. Diese Entwicklung setzt sich im Außenbereich fort und bietet Komfort und Wohlfühlatmosphäre.

Lebensraum Balkon: kreative wandelbare Wohlfühloasen

Auf kleinen Balkonen ist an der Wand ein geklappter Tisch ideal. Als Sitzgelegenheiten eignen sich alte Schulbänke, Klappstühle oder die klassische Bistrobestuhlung. Bietet der Balkon genügend Platz wäre ein Sommerhaus oder ein Gartenatelier mit wandelnder Funktion eine zusätzliche Alternative. Diese Wohlfühloasen sind familienfreundlich und ermöglichen die Kreativität zu fördern und dabei gemeinsame Zeit zu verbringen. Zeit ist ein unschätzbarer Mehrwert für Familien und gemeinsamen Bewohnern, zählt zum Luxus.

Die Grenzen der Zeiteinteilung verwässern zunehmend, denn dank der Digitalisierung braucht es keinen festen Ort zum Lernen, Arbeiten oder chillen. Daher sollte beim Hausbau auf die Bedürfnisse der Bewohner geachtet werden und der Blick in der Zukunft verdeutlicht, dass die Grenzen noch weiter verwässern. Die künstliche Intelligenz hilft schon heute zahlreich im Haushaltsalltag und wird bestimmt weitere Aufgaben übernehmen und erleichtern. Heiko Brunzel weist die Häuslebauer auf diese Entwicklungen hin, die bereits bei der Planung Berücksichtigung beachtet werden müssen. Seine Erfahrungen und jahrelangen Wissen, die gewonnen Erkenntnisse durch zahlreiche Gespräche und Erfahrungsberichte gibt Herr Heiko Brunzel gerne weiter.

Der Bauunternehmer Heiko Brunzel ist seit 20 Jahren erfolgreich in der Branche tätig. Heiko Brunzel hat große Erfahrungen, sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Hochbau und verfolgt die Philosophie der umfassenden Beratung, Qualität, Kompetenz, faire Preise, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit zum Kunden und den Objekten. Durch das komplexe Leistungsangebot erreicht Heiko Brunzel mit seiner Tätigkeit und Erfahrung höchste Synergieeffekte bei Sanierungen und Umbauten im Bestand.

Kontakt
Brunzel Bau
Heiko Brunzel
Germendorfer Straße 1
16727 Velten
0049 (0)3304 25 31 63
info@brunzel-bau.de
http://www.bauen-solide.de

Pressemitteilungen

DESKO schützt Grenzen

Moderner Dokumentenscanner auch für den mobilen Einsatz

DESKO schützt Grenzen

Der tragbare PENTA Scanner von DESKO eignet sich auch für die Mitführung im Einsatzfahrzeug. (Bildquelle: DESKO GmbH)

Eine der Hauptaufgaben beim Grenzschutz ist die Ausweis- und Passkontrolle der Reisenden. Um gefälschte Dokumente oder zur Fahndung ausgeschriebene Personen zu erkennen, reichen gutes Gespür und Fachkenntnis alleine nicht immer aus. Deshalb gibt es ausgereifte Scan- und Dokumentenlesegeräte, die die Beamten bei dieser Tätigkeit wirkungsvoll unterstützen können. Einer der Hersteller solcher Lösungen ist die DESKO GmbH aus Oberfranken, deren Geräte rund um den Globus zum Einsatz kommen.

„Eine technische Überprüfung von Ausweisen oder Reisepässen ist in mehrfacher Hinsicht absolut sinnvoll“, erklärt Alexander Zahn, Geschäftsführer der DESKO GmbH. „Zum einen gibt es Merkmale, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Zum anderen können Daten wie Name, Geburtsdatum oder Nationalität ausgelesen und zum Beispiel mit Fahndungslisten abgeglichen werden.“

Die DESKO GmbH, ein mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bayreuth, stellt Scanner und Tastaturen mit integriertem Durchzugsleser zur Dokumentenprüfung her. Der Hidden Champion ist Marktführer im Reise-/Flughafenbereich. Doch die Technologie „Made in Germany“ ist auch bei der Dokumentenprüfung an Grenzübergängen gefragt. „Erfolgreich eingesetzt werden unsere Geräte bereits im mittleren Osten und aktuell sind wir dabei, Länder in Nordafrika und Asien damit auszustatten“, sagt Alexander Zahn.

Eines der eingesetzten Geräte ist der sogenannte PENTA Scanner. Er erfasst die Daten der maschinenlesbaren Zone, scannt die Dokumente unter drei verschiedenen Lichtquellen (IR-, UV- und sichtbares Licht) und ist mit der Dokumentenprüf-Software gängiger Anbieter kompatibel. So bleiben neben der sicht- und lesbaren Zone auch UV-Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel der Bundesadler, nicht verborgen. Dieser ist auf den Ausweisen und Reisepässen, die die Bundesrepublik für ihre Bürgerinnen und Bürger ausstellt, unter UV-Licht zu sehen. Der PENTA Scanner lässt sich als Tischgerät ganz schnell und problemlos installieren und betreiben oder als Einbaugerät in sogenannten eGates oder ABC Kiosken, welche bisher hauptsächlich an Flughäfen zu finden sind, verbauen. Darüber hinaus gibt es auch eine mobile Variante. Kabellos und mit integriertem Mini-PC stellt dieses Modell eine komplett eigenständige und einfach zu transportierende Dokumentenprüfstation dar, die auch bei mobilen Einsätzen genutzt werden kann.

„Mit dieser flexiblen Technologie, die wir als erstes deutsches Unternehmen entwickelt haben, lassen sich Personalien direkt vor Ort schnell und absolut zuverlässig prüfen“, sagt Alexander Zahn. „Wir bieten damit ein Plus an Sicherheit an, welches nicht nur für den Grenzschutz, sondern auch für polizeiliche Personenkontrollen bei Großveranstaltungen oder Demonstrationen genutzt werden könnte.“

Die DESKO GmbH wurde 1991 von Werner Zahn und Bruno Geyer gegründet. Die Erfolgsgeschichte begann mit der Entwicklung von Tastaturen mit integriertem Magnetstreifenleser für den Bankenbereich. Die Produktpalette und die Anwendungsbereiche wurden in den Folgejahren stetig weiterentwickelt. Seit 2015 ist neben Werner Zahn auch Alexander Zahn als Geschäftsführer tätig. Heute zeigt sich DESKO als technologischer Vorreiter im Bereich der automatisierten Datenübernahme. Durch das anhaltende Firmenwachstum wurde 2003 die DESKO Holding gegründet, unter deren Dach sich, neben dem Hauptsitz in Bayreuth, auch Tochtergesellschaften in den USA und Singapur finden.

Firmenkontakt
Desko GmbH
Jennifer Müller
Gottlieb-Keim-Str. 56
95448 Bayreuth
0921 79279 0
0921 79279 14
info@desko.de
http://www.desko.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH i. A. der DESKO GmbH
Heidi Sandner
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 75935 – 59
0921 75935 – 60
h.sandner@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Pressemitteilungen

Hautprobleme am Kopf: Schuppenflechte oder nicht?

Hautprobleme am Kopf: Schuppenflechte oder nicht?

PSOaktuell Juni 2017

Bei vielen Betroffenen beginnt die Schuppenflechte am Kopf, bei so manchem bleibt dies die einzige Stelle, an der die Erkrankung auftritt. Ein paar Schuppen mögen noch nicht so auffallen – doch die Psoriasis hält sich da oft an keine Grenzen. So breitet sie sich gern über den Haaransatz hinaus aus. Spätestens dann wird sie im Gesicht, an den Ohren oder im Nacken für jeden sichtbar. Unbedarfte Mitmenschen halten den Betroffenen dann schnell für einen Hygiene-Muffel. Im besten Falle fragen sie dann direkt – so hat der Befragte wenigstens die Gelegenheit, den Grund für die dicken Schuppen zu erklären. Doch wer das leid ist, versteckt seine Schuppenflechte lieber schnell unter einer Kopfbekleidung.

In der aktuellen Ausgabe der Patientenzeitschrift PSOaktuell finden Betroffene Informatio-nen über mögliche Therapien und vor allem Tipps für den Alltag mit ihrer Schuppenflechte.

Doch die Diagnose ist nicht immer eindeutig: Andere Hauterkrankungen zeigen sich ebenfalls am Kopf. Welche das sein können und welche Symptome sie haben, ist ebenfalls in dieser Ausgabe nachzulesen.

In der Ausgabe Juni 2017 widmen sich die Experten auch einer der häufigsten Begleiterkrankungen bei Menschen mit Psoriasis: Sie erklären die Wechselwirkung der Erkrankung mit einer Depression. Erklärt wird zudem ein neues Verfahren, mit denen eine Psoriasis arthritis diagnostiziert werden kann. Kritisch blicken die Macher auch auf die Charme- und Informations-Offensiven von Pharmafirmen gegenüber Patienten und Ärzten.

In der Ausgabe findet sich außerdem Wissenswertes über
• ein weiteres Biologika-Medikament in der Forschung
• die Wirkung eines neuen Arzneimittels mit dem Wirkstoff Dimethylfumarat
• den besten Zeitpunkt für eine Therapie mit Kortison-Salben
• Werbung mit irreführenden Aussagen und
• eine Studie über die Müdigkeit von Psoriasis-Patienten

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSOaktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSOaktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSOaktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Firmenkontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressekontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressemitteilungen

Warum man Nähen virtuell nur ansatzweise erlernen kann: Insider-Tipps vom Gewinner des „Goldenen Fingerhut´ – ZiC´nZaC.

Warum man Nähen virtuell nur ansatzweise erlernen kann:  Insider-Tipps vom Gewinner des "Goldenen Fingerhut´ - ZiC´nZaC.

Qualitäts-Symbol für Nähschulen:
Der ´Goldene Fingerhut`.

Auf der permanenten Suche nach neuen Geschäftsfeldern im Internet wurde zwangsläufig auch das Nähen als mögliche Ertragsquelle entdeckt. Virtuelle Handarbeitsschulen versuchen, mit Video-Lehrgängen die Näh-Eleven an das Hobby heranzuführen. Die Zahl der Angebote geht in die tausende. Seitdem die VOX-Sendung „Geschickt eingefädelt“ mit Guido Maria Kretschmer jeden Dienstag dafür Sorge trägt, den Handarbeits-Boom zu beschleunigen, vermelden nicht nur Nähschulen wie die Näh-Akademie bei ZiC´nZaC in Essen erhöhten Interessenten-Zulauf, sondern auch die virtuellen Anbieter.

So erfreulich das einerseits ist, so differenziert muss man den Boom betrachten. In der Online-Welt wird der Gedanke suggeriert, dass ein bis zwei Videos ausreichen, um das Nähen zu erlernen: Alles ist machbar und alles ist ganz einfach – so die Suggestion. Das ist ungefähr so, als würden zukünftig Videokurse ausreichen, um ein guter Autofahrer zu werden. Fahrlehrer ade! Oder dass man Gleitschirmfliegen per Videokurs erlernen könnte. Fluglehrer ade!

Deshalb betrachten ausgebildete Schneider(meister)innen das Videokurs-Angebot kritisch. Eine moderne, computergesteuerte Nähmaschine ist ein äußerst komplexes elektronisches System mit einer Vielfalt von Funktionen, deren Möglichkeiten sich beim Nähen erst dann erschließen, wenn man im Beisein eines Profis in deren Funktionsweise eingeführt wird. Dazu gibt es eine Unzahl an Einzelfragen, die sich beim Nähen ohne Praxiserfahrung ergeben. Welcher Faden passt zu welchem Stoff? Welches Nähmaschinen-Füßchen kommt bei welcher Art von Näharbeiten idealerweise zum Einsatz? Knopflöcher nähen, Applikationen aufnähen, Nahtzugaben berechnen… Es gibt hunderte von Details, die im Dialog mit einem Näh-Profi am Zuschneide-Tisch und an der Nähmaschine schnell gelöst und damit auch beim Lernenden schnell und nachhaltig abgespeichert werden. Richtig nähen zu lernen bedarf der persönlichen Betreuung durch einen ausgebildeten Schneider oder eine Schneiderin. Wäre das alles so einfach, wie die Online-Anbieter es suggerieren, könnte man im Umkehrschluss die dreijährige Ausbildung zum Schneider bedenkenlos abschaffen. Bei praktisch allen akademischen Fernlehrgängen gehört deshalb eine Präsenzpflicht in regelmäßigen Zeitabständen zum Angebot: „Nur virtuell“ geht eben doch nicht.

Das Problem ist indes, dass viele, die den Versprechungen der virtuellen Anbieter Glauben schenken, den Spaß am Hobby rasch wieder verlieren, sobald die Qualität des selbstgenähten Teils nicht überzeugt. Zwei, drei mängelbehaftete Versuche reichen aus, um zu der Erkenntnis zu gelangen, „Nähen ist doch nichts für mich!“.

Im günstigsten Falle gehen die Frauen dann doch noch in eine Nähschule wie z.B. in die Näh-Akademie von ZiC´nZaC in Essen, Ende Oktober 2016 mit dem ´Goldenen Fingerhut“ als eine der besten Ausbildungsstätten für angehende Näh-Enthusiasten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet.

Nun sollten aber auch Nähschulen selbst mit Sorgfalt ausgewählt werden. Denn auch hier hat der Handarbeits-Boom allerlei zweifelhafte Angebote nach oben gespült: Vor allem ist Vorsicht bei vermeintlich günstigen Preisen geboten. Denn diese
werden oftmals dadurch kompensiert, dass Kurse „überbelegt“ werden. Mehr als sechs Teilnehmer sind allerdings in einem Kurs von einer Profi-Dozentin nicht vernünftig zu betreuen. ZiC´nZaC und andere etablierte Nähschulen geben aber noch weitere Tipps für Näh-Interessierte: Man achte darauf, dass die Dozenten der Nähschule eine professionelle Ausbildung als Schneider oder Schneidermeister vorweisen können. Tageslicht in den Räumen der Nähschule ist wichtig, großzügig bemessene Arbeitstische, komplett eingerichtet mit Premium-Nähmaschinen, Bügelautomaten und vor allem einem greifbaren Sortiment an allem, was man zum Nähen benötigt. Nur so kann man an diesem schönen Hobby so viel Spaß bekommen, dass man es auch auf Dauer nicht mehr missen will. Einen guten Überblick über den Standard, der zwingend geboten werden sollte, findet man auf www.zicnzac.com unter „Sieben Tipps für Näh-Einsteiger“.

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Kontakt
Store-Development GmbH
Natasa Vuckovic
Alte Mühle 4A
47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
marketing@zicnzac.de
http://www.zicnzac.com

Pressemitteilungen

Raus aus der Komfortzone!

Raufen für Erwachsene

Raus aus der Komfortzone!

Cover

Wer bin ich wirklich? Und wie gehe ich mit anderen um? Spielerisches Raufen ist für Erwachsene eine einfache und effektive Möglichkeit, persönliche Hemmschwellen zu überwinden und zu lernen, neue, gesunde Grenzen zu setzen. Anstatt die eigenen, möglicherweise blockierenden Verhaltensmuster nur gedanklich zu erkennen, bietet das Raufen eine direkte körperliche Auseinandersetzung mit den eigenen Kräften und mit denen des anderen. Dabei geht es nicht darum, Aggressionen oder sexuelle Triebe auszuleben, sondern um ein intensives, wertschätzendes Miteinander und bewusstes Kräftemessen, aus dem beide Partner als Sieger hervorgehen.

„Raufen macht Spaß“, das ist das Motto von Deutschlands renommiertestem Kuscheltrainer Gerhard Schrabal. Doch die meisten Erwachsenen leben die ihnen innewohnende Wildheit im Alltag nicht mehr aus oder haben nie die Fähigkeit entwickelt, bewusst mit ihr zu haushalten. Wer ein leicht umsetzbares Konzept sucht, um seinem natürlichen Bewegungsdrang wieder mehr Raum zu geben, findet im spielerischen Balgen für Erwachsene eine Möglichkeit, seine ureigenen Kräfte zu entdecken. Insbesondere auch für Frauen ist das spielerische Raufen eine Möglichkeit mit Klischees aufzuräumen und die eigenen Fähigkeiten jenseits vorgefertigter Rollenbilder zu erfahren.

Als ein Spiegel des realen Lebens, zeigt das spielerische Balgen bestimmte Verhaltensmuster auf, die im gemeinsamen Erfahrungsraum auf ihren Nutzen hin überprüft und durch neue Erfahrungen verändert werden können. Raufen dient dazu, die persönliche Komfortzone zu weiten und sich selbst sowie den anderen besser kennen und respektieren zu lernen. Trainer, Coaches und Therapeuten finden in dieser ersten Einführung und Anleitung zum Raufen für Erwachsene, zahlreiche Anregungen, um die körperliche, emotionale, systemische und geistige Arbeit in ihr eigenes Methoden-Spektrum einzubauen.

Zum reifen Raufen gehört, klar wahrnehmen und ausdrücken zu dürfen, was gewünscht ist und was nicht. Die Berührungskompetenz, die durch das Selbst-Ausprobieren entwickelt wird, ist eine wichtige Grundlage, um die Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu verbessern. Die Übung im geschützten Experimentierfeld unterstützt Erwachsene dabei, kontinuierlich ihre persönlichen Grenzen auszuloten. Ein liebevolles Miteinander ermöglicht es, sich selbst und den anderen so anzunehmen, wie er oder sie ist. Ein neues Selbstbewusstsein entsteht, das sich in sämtlichen Lebenssituationen positiv auswirken kann.
Studien belegen, wie wichtig zwischenmenschlicher Körperkontakt ist und doch mangelt es vielen Menschen an nährender, absichtsloser körperlicher Nähe und Berührung. Die Verbindung zwischen zwei Menschen, die durch die bewusste und gewünschte Berührung entsteht, bringt sie unmittelbar ins Hier und Jetzt. Vergangenheit und Zukunft zählen nicht. Es geht um den gegenwärtigen Moment, der Chancen birgt.

„Wenn ihre Augen zu leuchten beginnen, ist dies auch für mich ein sehr erfüllender Augenblick.“ Gerhard Schrabal

Über den Autor
Gerhard Schrabal hat Elektrotechnik (Dipl.-Ing.) und Business Administration (MBA) studiert und war in führenden Unternehmen tätig, bevor er sich 1995 selbstständig machte. Seit fast 30 Jahren widmet er sich der Erforschung des menschlichen Bewusstseins. Auf der Basis seiner Erfahrungen entwickelte er innovative Ansätze in den Bereichen der individuellen Persönlichkeitsentwicklung, zwischenmenschlichen Kommunikation und „bewegenden“ Gruppen-Erfahrung. Er gehört zu Deutschlands renommiertesten Kuscheltrainern und ist Autor des Buches „Kuschel dich glücklich! Die heilende Energie von Kuschelpartys“. Neben zahlreichen Workshops leitet er regelmäßig die von ihm im Jahre 2005 mit initiierten Rauf- und Kuschelabende in München.
www.gerhard-schrabal.de

Über das Buch
Gerhard Schrabal
Raufen für Erwachsene
128 Seiten
12,95 € [D] 13,40 [A]
Erscheinungstermin: Sep. 2016
ISBN 978-3-95883-130-8
Auch als E-Book erhältlich

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der Fokus, der uns bei der Auswahl der Themen leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als den eigentlichen Wachstumshilfen. Auf ganz persönlichen Entwicklungswegen nähert sich jeder Mensch seinen Stärken und Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit sowie seinem Glück – seiner Essenz. Mit unseren Veröffentlichungen möchten wir hierbei unterstützend und inspirierend begleiten und Ihnen weiterführende Perspektiven vermitteln.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
J.Kamphausen
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Gesellschaft/Politik Recht/Gesetz/Anwalt Wissenschaft/Forschung

NSA, NSU, IS-Terror, Migration – Totales Staatsversagen

Bild: Agenda 2011-2012
Bild: Agenda 2011-2012
(UfSS) Der abtrünnige US-Geheimdienstler Edward Snowden machte 2013 das Treiben der National Security Agency (NSA) öffentlich. In Bad Aibling betrieben Bundesnachrichtendienst (BND) und NSA seit 2002 gemeinsam eine Abhöranlage aus der monatlich angeblich 500 Millionen Datensätze in die USA übermittelt wurden. Der 1. Untersuchungsausschuss wird sich noch lange mit den ominösen Geschehnissen beschäftigen.

Die Nachricht, dass sich die Koalition in der letzten Woche auf Details einer längst überfälligen Geheimdienstreform geeinigt habe stimmt hoffnungsvoll. Man darf auf entsprechende Gesetzte gespannt sein. In der NSU-Äffäre sind die Vorgänge um die 10 Morde so rätselhaft, dass der Bundestag einen 2. Untersuchungsausschuss einsetzt. Bei der Aufklärung der NSU- und NSA- Äffäre liegt ein absolutes Staatsversagen vor.

Eine ähnliche Bedeutung kommt der Aussage von Angela Merkel zu, die Migranten eine unbegrenzte, unkontrollierte und schrankenfreie Einreise nach Deutschland versprach. Es ist wohl der schwerwiegendste Fehler den eine Regierungschefin machen konnte. War sie überhaupt dazu berechtigt die Grenzöffnung zu verfügen, hätte sie sich nicht die Tragfähigkeit durch das deutsche Parlament sichern müssen?

Man darf gespannt sein, ob ein diesbezüglicher offener Brief von Peter Gauweiler an Bundestagspräsident Lammert zur Klärung beiträgt. Die furchtbaren Terroranschläge in Paris machen deutlich, dass die Gefahr vor weiteren Angriffen groß ist. Offene innerdeutsche Grenzen, besonders die europäischen Ostgrenzen, sollten eine Diskussion auslösen, das Schengener Abkommen für 3 Jahre auszusetzen.

Dass Terroristen von der Türkei unkontrolliert nach Frankreich reisen können ist unerträglich. Nur der Aufmerksamkeit von Schleierfahndern ist es zu verdanken, dass der Waffenschmuggel nach Paris verhindert wurde. Oder der getötete Terrorist in Paris, der mit einem syrischen Pass über die Türkei, und Deutschland nach Paris einreiste, um zu morden.

Diese Ereignisse machen deutlich, wie naiv deutsche Politiker und Staatsorgane mit Gefahren umgehen die sich lange im Voraus abzeichneten. Es liegt an der Regellosigkeit der Politik, dass den deutschen und europäischen Sicherheits- und Staatsbehörden einfach Mittel zur Ausrüstung schlagfähiger Spezialisten und Sonder-Einheiten fehlen. Terrorismus und Migration zwingen der Gesellschaft hohe Kosten auf, Geld das schon heute fehlt.

Solange im öffentlichen Dienst 40.000 Stellen weggespart werden, darf man nicht beklagen, dass Kriminelle, Drogen- und Menschenhändler, Terroristen und kriminelle organisierte Banden unkontrolliert und schrankenfrei nach Deutschland und andere EU-Staaten einreisen.

Die Initiative Agenda 2011-2012 beklagt diese Situation seit 2010. Sie stemmt sich gegen die Regellosigkeit der Politik die zum Beispiel zulässt, dass 13 Millionen Armen in Deutschland die Anpassung ihrer niedrigen Bezüge an die Armutsgrenze von netto 979 verweigert wird.

Agenda 2011-2012 unterbreitet in 400 Beiträgen Vorschläge zur Lösung der vielen kleinen und großen Probleme. Das Sanierungskonzept von über 275 Mrd. Euro zeigt anhand von 33 Punkten, den Weg zu ausgeglichenen Haushalten und Rückführung der Staatsschulden.

Dieter Neumann

Agenda 2011-2012
Agenda News
Union für Soziale Sicherheit
Dieter Neumann
Wintershall Allee 7
31275 Lehrte
Info@agenda2011-2012.de
http://www.agenda2011-2012.de

Dieter Neumann Lehrte, Autor, freier Journalist, Mitglied im Verband Deutscher Pressejournalisten, gründete 2010 die Initiative Agenda 2011-2012 und die Onlinezeitung Agenda News. Bereits im Mai 2010 wurde der Öffentlichkeit ein Sanierungskonzept mit einem Finanzrahmen von 275 Mrd. Euro vorgestellt, das für ausgeglichene Haushalte und Rückführung der Staatsschulden steht.

Agenda News analysiert seit 2010 alle 4 Tage nationale und internationale Nachrichten aus Politik und Wirtschaft und vermittelt unabhängige und nachhaltige Antworten auf brisante Themen. Ab Mai 2016 soll die außerparlamentarische Arbeit durch die „Union für Soziale Sicherheit“ fortgesetzt werden, nachdem das Programm 6 Jahre erfolgreich getestet wurde. Gründungsmitglieder sind herzlich eingeladen.

Pressemitteilungen

Abenteurer Norman Bücher bereitet Extremlauf durch Afrika vor

„Break your limits“ – der Extremläufer und Abenteurer Norman Bücher wird sein Motto 2017 wieder unter Beweis stellen: Der Karlsruher plant seinen bisher längsten Lauf – quer durch Afrika.

Abenteurer Norman Bücher bereitet Extremlauf durch Afrika vor

Extremläufer Norman Bücher plant seinen bisher längsten Lauf – quer durch Afrika.

Der Karlsruher Extremläufer und Abenteurer Norman Bücher plant ein neues extremes Laufprojekt: Sein bisher längster Lauf wird 5 Sterne Redner Norman Bücher durch mehrere afrikanische Länder führen. Der Lauf wird nicht nur aufgrund seiner Länge besondere Anforderungen an den Extremsportler stellen. Auch durch die extremen klimatischen Bedingungen in Afrika wird dieser Lauf eine besondere Herausforderung für den Abenteurer und Extremläufer sein. Extremsportler Norman Bücher hat bereits mehrere Abenteuertouren in Südamerika, Asien und Australien erfolgreich absolviert: Sie führten Norman Bücher durch die Atacamawüste in Chile, die mongolische Wüste Gobi und das Outback in Australien. Mit dem Lauf durch Afrika wartet 2017 das nächste Abenteurer auf den 5 Sterne Redner.

Momentan steckt der Abenteurer mitten in den Vorbereitungen für sein Projekt: Um einen ersten Eindruck von Afrika und den dort herrschenden Bedingungen zu erhalten, reiste Norman Bücher im Februar nach Ostafrika. Während seines zehntägigen Aufenthalts in Ruanda lernte Norman Bücher dort neben Land und Leuten auch die faszinierende Tierwelt Afrikas kennen. Gemeinsam mit seinem Fotografen Christian Frumolt besuchte der Extremsportler den Akagera Nationalpark nahe der Grenze zu Tansania. Dort begegneten Norman Bücher neben Zebras, Elefanten, Büffeln und Flusspferden auch Paviane. Ganz ohne Laufambitionen ließ der 5 Sterne Redner die grandiose Landschaft Ruandas auf sich wirken, reiste in Bus und Taxi durch das Land und machte Bekanntschaft mit der dort lebenden Bevölkerung. Weitere Reisen nach Afrika werden folgen, um das Laufprojekt vorzubereiten.

„Break your limits“ lautet das Motto von Norman Bücher, das der Keynote Speaker auch in zwei Jahren bei seinem Laufabenteuer durch Afrika einmal mehr unter Beweis stellen wird. An die Grenzen des Möglichen geht Norman Bücher regelmäßig: Der Extremsportler zeigte bereits in der Vergangenheit, dass er es immer wieder aufs Neue schafft, Unmögliches möglich zu machen. Ein riesiges Maß an Motivation, außerordentliche Willenskraft und mentale Stärke machen den Redner und Gastreferenten zu einem Ausnahmeabenteurer, der sowohl im Outback als auch auf der Bühne zu überzeugen weiß. Erfolgreich demonstriert Redner Norman Bücher in seinen Vorträgen seinem Publikum, wie der berufliche Alltag von den Erfahrungen aus dem Extremsport profitiert und sportliche Höchstleistungen auch im Berufsleben beflügeln können.

Leidenschaftlich weiß der Redner von seinen Abenteuern aus aller Welt zu berichten, entführt mit seinem Vortrag sein Publikum in die schönsten aber auch in die lebensfeindlichsten Regionen der Erde. Sengende Hitze, Staub und Trockenheit kennt der Gastreferent nur zu gut, führten in seine Laufprojekte auch durch die bekanntesten Wüsten der Erde. Ob die Kalahari oder die Wüste Gobi – Extremläufer Norman Bücher stellte sich der Herausforderung. Doch Wüsten sind nicht die einzigen Landschaften, die Norman Bücher bereits erfolgreich zu Fuß durchlaufen hat. Auch im Dschungel Brasiliens und auf hohen Bergen wie dem Mont-Blanc bewies der Extremläufer seine außerordentliche Willenskraft. Drei Mal bewältigte Norman Bücher erfolgreich den Ultra-Trail du Mont-Blanc, im Mai 2010 durchquerte er die chilenische Atacama-Wüste, im April 2013 das Königreich Bhutan im Himalaya und im März 2014 Feuerland in Südamerika.

Norman Büchers Ausdauer, Leistungsfähigkeit und sein Mut inspirieren und begeistern. Die sportlichen Erfolge des 5 Sterne Redners motivieren zu eigenen Höchstleistungen, dazu, die eigene Komfortzone zu verlassen und Grenzen zu überschreiten. Eines ist sicher: Mit seiner ungeheuren Willensstärke wird Keynote Speaker Norman Bücher auch sein nächstes großes Abenteuer auf dem afrikanischen Kontinent zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Keynote Speaker aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft. Zum Portfolio gehören prominente Redner, wie Profisportler Katarina Witt, Hansi Müller und Martin Tomczyk, ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze und Richard de Hoop, Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad, Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky und Top-Manager und Unternehmer Thomas M. Stein. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Pressemitteilungen

„Extremsport und Abenteuer“: Redner, die inspirieren!

"Extremsport und Abenteuer": Redner, die inspirieren!

Extremläufer und Motivationsredner Norman Bücher

Die 5 Sterne Redner zum Thema “ Extremsport und Abenteuer“ mögen in vieler Hinsicht verschieden sein – diese Eigenschaften aber sind ihnen gemeinsam: Sie alle gehen bei ihren Abenteuern bis an die Grenzen des eigenen Körpers. Sie zeigen Durchsetzungskraft. Und last not least großen sportlichen Ehrgeiz.
Wer in einem kleinen Boot über die unwirtliche See des nördlichen Atlantiks schippert, Spitzenleistungen bei einem kräftezehrenden Marathon zeigt oder den Mut hat, einfach mal ohne Geld um die Welt zu reisen, der hat nicht nur eine beeindruckende Leistung erbracht. Er hat auch einiges zu erzählen und kann nicht zuletzt andere zu Spitzenleistungen motivieren! Denn von diesen inspirierenden Erfahrungen und Erlebnissen können die Zuhörer nur profitieren. Ob in beruflicher oder privater Hinsicht, hier gilt: Extreme Leistungen sind auch extrem motivierend und machen Lust auf mehr!

Wenn er den Weg zum Ziel nicht kennt, wer dann? Motivationsexperte Norman Bücher ist Extremläufer aus Leidenschaft. Der 5 Sterne Redner bestritt neben den schwierigsten Marathons und Ultramarathons der Welt, auch den Ultra-Trail du Mont Blanc, einen der anspruchsvollsten Bergläufe Europas. Ob beim 220-Kilometer-Lauf durch den brasilianischen Regenwald, der Durchquerung der chilenischen Atacama-Wüste oder einem Lauf durch Feuerland – Norman Bücher stellt sich in seinen zumeist selbstinitiierten Abenteuern stets extremen Herausforderungen. Dabei stellt er seine körperliche Fitness und mentale Stärke jedes Mal auf eine noch härtere Probe. Der Abenteurer und Buchautor weiß, dass jeder Sieg im Kopf beginnt. Sein Credo „Die Grenze liegt dort, wo die Vorstellungskraft endet“. Ob von der Wüste Gobi in die Großstadt-Firma oder ähnlich: Federleicht gelingt ihm der Sprung vom Extremsport zum Berufsalltag. Norman Bücher weiß, wie sich Potenzial nutzen lässt, wie man eigene Grenzen nicht nur überblickt, sondern auch immer wieder überwindet. So können immer wieder Motivation und gute Laune im Alltag Einzug halten. In seinen bildgewaltigen Vorträgen nimmt er sein Publikum mit zu seinen extremen Läufen durch die schönsten Länder der Erde und macht Lust darauf sich selbst neuen Herausforderungen zu stellen.

Abenteuer pur! Michael Wigge gelang, wovon andere nur träumen. Er reiste um die Welt – und das ohne einen einzigen Cent in der Tasche. „Ohne Geld ans Ende der Welt“, das ist auch der Titel des Buches, in dem der 5 Sterne Redner seine unglaubliche Reise vorstellt. Innerhalb von 150 Tagen reiste er von Berlin bis an die Antarktis. Ob per Anhalter, als blinder Passagier, Blumen essend, unter Obdachlosen oder Aussteigern lebend – auf seiner Reise bewies Michael Wigge, dass er mit extremen Situationen umgehen kann. Und, dass mit Kreativität und Mut nahezu alles zu schaffen ist – z. B. auch mit dem Tretroller innerhalb von 80 Tagen durch Deutschland zu fahren. Das nämlich ist ein weiteres, bereits abgeschlossenes Projekt des 5 Sterne Redners. Selbstverständlich war auch diese Tour erfolgreich – nun inspiriert Michael Wigge Menschen, die ihre Lebensziele und Träume ebenfalls Realität werden lassen möchten. Ein ausgeklügelter Strategieplan hinter einer lockeren Fassade ist das Erfolgsgeheimnis des 5 Sterne Redners, der in seinen Vorträgen zu kreativem Denken und ungewöhnlichen Lösungen anspornt. Die Kunst innovativ zu denken, abseits der Norm, gehört für das Multitalent Wigge genauso zum Ziele erreichen wie die Lust aufs Ungewisse.

Extreme Situationen hat auch Dr. Dominique Görlitz gemeistert. Mit seinem Team schipperte er ohne Eskorte, in einem Schilfboot über den Nordatlantik – extremem Wind und meterhohen Wellen trotzend. Nur gemeinsam mit seinem Team konnte der 5 Sterne Redner die Herausforderungen bei dieser Distanz und 13 Stürmen meistern und von New York aus über den stürmischen Nordatlantik Richtung Spanien steuern. Eine Spitzenleistung, für die die Motivation aller Beteiligten erforderlich ist, und das in einer Situation, die den Einsatz des gesamten Teams fordert. Doch nicht nur in einem Boot auf hoher See ist Motivation der Schlüssel zum Team-Erfolg, auch im Unternehmen offenbaren sich nur dann neue Möglichkeiten, wenn alle an einem Strang ziehen. Wie der Gleichklang im Team hergestellt wird, jeder einzelne entsprechend motiviert zum Erfolg beitragen und der Glauben an ein gemeinsames Ziel Berge versetzen kann, das zeigt Dr. Dominique Görlitz z. B. in seinem Vortrag „Alle sitzen in einem Boot – Teamarbeit als Schlüsselfaktor zum Erfolg!“. Darüber hinaus wirft der Vortragsredner und Wissenschaftler in seinen Key Notes auch neue Sichtweisen auf vieldiskutierte Themen wie die Energiewende und stellt spannende Lösungsstrategien vor, wie Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit schulen können.

5 Sterne Redner ist eine Rednervermittlung für Keynote Speaker aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft. Zum Portfolio gehören prominente Redner, wie Profisportler Katarina Witt, Hansi Müller und Martin Tomczyk, ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze und Richard de Hoop, Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad, Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky und Top-Manager und Unternehmer Thomas M. Stein. Darüber hinaus vermittelt und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente.

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Pressemitteilungen

Fester Sitz für edle Gläser – jetzt auch im Geschirrspüler

Fester Sitz für edle Gläser - jetzt auch im Geschirrspüler

Schluß mit dem lästigen Spülen von Wein- und Sektgläsern per Hand (Foto: iStock: GeorgeRudy)

Hausgeräte sollen uns das Leben erleichtern. Aber bei Wein- und Sektgläsern gibt es oft Grenzen: Will man diese in den Geschirrspüler stellen, dann wird es meistens wackelig. Äußerste Bruchgefahr! Oh nein, die edlen Gläser. Dann wird eben mühselig von Hand gespült und mit dem Tuch poliert.

Dies muss jetzt nicht mehr sein: Seit Oktober gibt es einen "Party-Korbeinsatz". Dieses Einsatzgestell verwandelt den Unterkorb Ihres Geschirrspülers in einen Allround-Gläserkorb. Spülen wie in der Gastronomie: So können Sie in 5 lichten Reihen bis zu 30 langstielige Gläser kippsicher unterbringen. Zwei flexible Wellenbügel ermöglichen auch das Einstellen von dickbauchigen Rotweingläsern sowie das sichere Neigen von besonders langstieligen Gläsern. Damit erhalten Sie eine optimale Spülmöglichkeit mit glänzendem Trocknungsergebnis!

Erhältlich ist dieser formschlüssige Party-Korbeinsatz für alle 60cm-Geschirrspüler der Marken Siemens, Bosch, Neff, Gaggenau, Balay und Constructa. Und dies für alle Modelle nach Baujahr 1998, d.h. auch ältere Geschirrspüler dieser Marken können aufgerüstet werden. Und in die aktuelle Geschirrspülergeneration passt er natürlich auch.

Genauso wie Ihr Geschirrspülkorb, besteht der Party-Korbeinsatz aus Draht, der mit Polyamidkunststoff rostsicher überzogen ist. Das Ganze in einem edel aussehenden hellem – bzw. die Wellenbügel in einem dunklen – Grau. Falls dennoch was sein sollte, gibt der Hersteller 3 Jahre Garantie. Es handelt sich hier um ein Qualitätsprodukt, was zu 100% in Deutschland gefertigt wird.

Den Namenszusatz "Party" hat man für das Produkt gewählt, da besonders nach Partys der Wunsch nach solch einem Gläserkorb sehr groß ist. Aber auch nach Weinproben, Sylvester- oder Geburtstagsfeiern. Es gibt bekanntlich immer einen guten Grund zum Feiern – dann benötigt man auch wieder den Party-Einsatzkorb.

Die Gläser sind im Schrank bei Ihnen etwas milchig, staubig oder blind geworden? Kein Problem: Auch hier rein mit dem Party-Korbeinsatz und los geht’s! Und übrigens: Weizenbier- oder Pilsgläser finden auch einen sicheren Platz.

Mehr Infos unter www.domo-sense.com

Presseinfo
DomoSense GmbH
Geschäftsführer: Dr. Thomas Hack
thomas.hack@domo-sense.com
Handy (01 51) 14269288
Grabenstrasse 2
83278 Traunstein

Die DomoSense GmbH wurde im Oktober 2014 gegründet. Sie vertreibt pfiffige Lösungen für Haushalt und Freizeit. www.domo-sense.com

DomoSense GmbH entwickelt, produziert und vertreibt pfiffige Lösungen für Haushalt und Freizeit!

Kontakt
DomoSense GmbH
Thomas Dr. Hack
Grabenstrasse 2
83278 Traunstein
0151 14269288
thomas.hack@domo-sense.com
www.domo-sense.com