Tag Archives: gründung

Pressemitteilungen

4A+B Consulting – Konzeptionelle Umsetzung garantiert Erfolg

Die 4A+B Consulting entwickelt ständig neue Ideen für sich und ihre Partner und eröffnet damit Existenzgründern einzigartige und erfolgserprobte Optionen.

4A+B Consulting - Konzeptionelle Umsetzung garantiert Erfolg

4A+B Consulting GmbH

Ein neues Geschäftsmodell und ein Alleinstellungsmerkmal sind die wesentlichen erfolgversprechenden Voraussetzungen einer Gründung – so resümiert Martin Härtel Geschäftsführer der 4A+B Consulting GmbH seine 25 jährige Erfolgsgeschichte als Berater von Existenzgründungen. Wer nur imitiert, hat alle Nachteile auf seiner Seite, denn die etablierte Konkurrenz hat schon Kunden, Rücklagen und Marktkenntnisse. Vier von fünf Existenzgründungen scheitern schon in den ersten fünf Jahren, wenn die Gründung nur eine Kopie eines bereits existierenden Geschäftsmodells ist.

Konzeptionelle Umsetzung garantiert Erfolg

Diese Lücke, die zwischen hohem Innovationspotential einerseits und Schwierigkeiten der Umsetzung wegen schwieriger Rahmenbedingungen bei Existenzgründungen andererseits klafft, hat die 4A+B Consulting frühzeitig erkannt. Um dieses schlummernde Potential zu nutzen, hat sie sich darauf spezialisiert, Innovationen, neue Produkt- und Geschäftsideen aufzuspüren und diese an Gründungsinteressierte zu vermitteln und ihnen mit seinem gewonnenen Erfahrungsschatz beratend zur Seite zu stehen.

Aus seiner langjährigen Berufserfahrung weiß Martin Härtel, dass die innovative Idee, eine notwendige Voraussetzung für eine erfolgreiche Gründung ist, aber nicht zwangsläufig hinreichend ist. Insbesondere für Gründer, die bisher keine Erfahrung als Unternehmer sammeln konnten, bietet eine begleitende Existenzgründung eine Menge Vorteile.

Starten Sie Ihre persönliche Erfolgsgeschichte und vereinbaren ein individuelles Beratungsgespräch mit der 4A+B Consulting GmbH!

Die 4A+B Consulting GmbH wurde vor über 25 Jahren gegründet und ist äußerst erfolgreich in der Entwicklung und dem Vertrieb von Unternehmensgründungs- und Marketingkonzepten tätig. Die umfangreichen Erfahrungen in der Beratung bieten eine seriöse und nachhaltige Existenz. Martin Härtel betont, dass es sich nicht um Strukturvertrieb, MLM, Diätprodukte, Kapitalanlagen oder Versicherungen handelt. Der Schwerpunkt der 4A+B Consulting GmbH liegt auf wesentlichen aktuellen Wachstumsbranchen. Hierbei stehen neue Systeme im Markt der Kommunikations-, Visualisierungs- und Multiplikatoren-Steuerung im Fokus. Diese Systeme weisen eine deutlich höhere Kosten-Nutzen-Rechnung aus, als konventionelle Medien.

Weitere Information zu dieser Pressemeldung “ 4A + B Consulting Konzeptionelle Umsetzung garantiert Erfolg „, zu Martin Härtel und zur 4A+B Consulting sind unter:

https://www.facebook.com/martin.hartel.90

und

https://www.facebook.com/4AB-Consulting-GmbH-1513311605627458

zu finden.

Die 4A+B Consulting GmbH wurde vor über 25 Jahren gegründet und ist äußerst erfolgreich in der Entwicklung und dem Vertrieb von Unternehmensgründungs- und Marketingkonzepten tätig. Die umfangreichen Erfahrungen in der Beratung bieten eine seriöse und nachhaltige Existenz. Martin Härtel betont, dass es sich nicht um Strukturvertrieb, MLM, Diätprodukte, Kapitalanlagen oder Versicherungen handelt. Der Schwerpunkt der 4A+B Consulting GmbH liegt auf wesentlichen aktuellen Wachstumsbranchen. Hierbei stehen neue Systeme im Markt der Kommunikations-, Visualisierungs- und Multiplikatoren-Steuerung im Fokus. Diese Systeme weisen eine deutlich höhere Kosten-Nutzen-Rechnung aus, als konventionelle Medien.

Kontakt
4A+B Consulting GmbH
Martin Härtel
Industriestraße 19
48308 Senden
02597 – 6372
info@4aplusb.de
http://www.4a-b-consulting.de

Pressemitteilungen

Umfrage: Der typische Franchise-Interessent ist männlich, zwischen 36 und 55 Jahre alt, gut informiert und weiß zu führen

Franchise Direkt präsentiert Ergebnisse zum Thema Gründen mit Franchise- und Lizenzsystemen

Umfrage: Der typische Franchise-Interessent ist männlich, zwischen 36 und 55 Jahre alt, gut informiert und weiß zu führen

Umfrage: Franchise Direct gibt Auskunft über den Franchise- und Lizenznehmer von morgen

Dublin / Berlin, 2. November 2015.
Franchise Direct, das weltweit größte Onlineportal für Franchise-und Lizenzkonzepte, präsentiert in einer aktuellen Umfrage interessante Ergebnisse über Gründer, die sich im Rahmen eines Franchise-Systems selbständig machen wollen. Der durchschnittliche Franchise-Interessent ist demnach männlich, mittleren Alters, gut ausgebildet, derzeit angestellt in einer Führungsposition, gut informiert und mit einer soliden Eigenkapitalbasis ausgestattet. Die Umfrage beweist: Franchise-Systeme sind bei Gründern noch immer beliebt.

So antworteten auf die Frage, warum sie sich mit Franchising selbständig machen möchten, 46,1 Prozent der Teilnehmer, dass sie zwar ihr eigener Chef sein möchten, nicht aber bei Null anfangen. „Franchising gibt eine gewisse Sicherheit“, gibt Karin Weinzierl, Projektmanagerin bei Franchise Direct, zu bedenken. 19,2 Prozent der Teilnehmer gaben an, ihr bereits bestehendes Unternehmen um ein Franchise-Modell erweitern zu wollen. Weitere 26,2 Prozent sehen im Franchising ein attraktives Zusatzeinkommen. Immerhin 8,4 Prozent glauben, dass eine Gründung als Franchise-Nehmer leichter von der Bank im Rahmen einer Finanzierung unterstützt wird.

Eine Finanzierung spielt aber nicht für alle Franchise-Interessenten eine Rolle. Immerhin 60,5 Prozent möchten die Gründung aus persönlichen Ersparnissen finanzieren. Nur 49,4 Prozent sehen eine komplette oder teilweise Finanzierung durch die Bank. 30,9 Prozent streben eine öffentliche Förderung an und 13 Prozent suchen einen privaten Investor. 21,6 Prozent benötigen überhaupt keine Fremdfinanzierung und 32,7 Prozent der Teilnehmer möchten nur maximal ein Viertel der Gesamtinvestition durch Dritte finanzieren lassen. Nur 15,4 Prozent planen mehr als Dreiviertel der Startkosten mit Fremdkapital. „Die meisten Franchise-Start-ups kalkulieren vorsichtig und kommen mit einer soliden Eigenkapitalbasis“, stellt Weinzierl fest. Allerdings planen auch viele Interessenten insgesamt mit kleineren Einstiegssummen. 33,1 Prozent planen nicht mehr als 10.000 Euro in die Unternehmensgründung zu investieren, 20,9 Prozent Gründungskosten zwischen 10.000 und 20.000 Euro und 15,3 Prozent möchten bis zu 50.000 Euro investieren. Nur rund 30 Prozent planen Startinvestitionen über 50.000 Euro.

Das nur eine Minderheit der Gründer auf eine Bank angewiesen ist, liegt auch daran, dass ein Großteil der Gründer aus „soliden wirtschaftlichen Verhältnissen kommt“, wie die Umfrageergebnisse zeigen. Denn mehr als die Hälfte (50,3 Prozent) sind in einem Anstellungsverhältnis, wenn sie sich für eine Franchise-Gründung interessieren. Weitere 38,6 Prozent sind bereits selbständig. Nur 11,1 Prozent gründen aus Arbeitslosigkeit oder im Anschluss an eine Ausbildung. 81,9 Prozent verfügen sogar über Führungserfahrung aus einem anderen Job. Auch die Qualifikationen bei Franchise-Interessenten sind hoch. So haben 32,2 Prozent der Umfrage-Teilnehmer eine abgeschlossene Berufsausbildung, 32,2 Prozent einen FOS- oder BOS-Abschluss, 18,1 Prozent einen Fachhochschulabschluss und 20,5 Prozent sogar einen Universitätsabschluss.

Auch die Überlegungs- und Planungszeiten sind lang. „Gründer lassen sich Zeit“, erklärt Weinzierl. Knapp 35 Prozent beschäftigen sich ein bis zwei Jahre lang mit einer Gründung bevor sie den Schritt gehen. 24,7 Prozent nehmen sich sogar drei bis vier Jahre Zeit und 18,7 Prozent tragen sich schon länger als fünf Jahre mit dem Gedanken. „Die Entscheidung ist wohl überlegt – für das Gründen im Allgemeinen und ein Franchise-System im Besonderen“, resümiert Weinzierl.

Einen spezialisierten Franchise-Berater möchten aber nur 27,3 Prozent hinzuziehen. „Das erscheint vielen nicht nötig, weil die Vorbereitung recht lang ist und sich die Gründer in der Regel intensiv mit dem Bewerbungsprozess für ein Franchise-System befassen. 24,4 Prozent der Befragten haben schon einen solchen Prozess durchlaufen, weitere 28,5 Prozent geben an, diesen Prozess gut zu kennen. Rund 61 Prozent haben sich auch schon mit einem oder mehreren Franchise-Gebern unterhalten.

Die Umfrage hat auch interessante soziodemografische Ergebnisse zu Tage gefördert. Mehr als Dreiviertel der Gründungswilligen (75,6 Prozent) sind männlich und im mittleren Alter (26,3 Prozent zwischen 36 und 45 Jahren / 33,9 Prozent zwischen 46 und 55 Jahren). Jung-Unternehmer im wahrsten Sinne des Wortes (zwischen 18 und 25 Jahren) sind nur wenige, nämlich 7,6 Prozent. Sogenannte Silver-Ager mit mehr als 66 Jahren sind sogar nur mit 2,9 Prozent vertreten. „Immerhin“, wie Karin Weinzierl findet. „Selbständigkeit kennt keine Altersgrenze und hat in allen Altersklassen Konjunktur.“ Der durchschnittliche Franchise-Gründer sei aber „im besten Mannesalter“. Man(n) wolle anscheinend „nochmal richtig durchstarten“.

An der Umfrage von Franchise Direct haben sich insgesamt 137 Teilnehmer beteiligt. Zur Teilnahme eingeladen wurde mittels eines Newsletters des Unternehmens, Die Ergebnisse sind also nicht repräsentativ, bilden aber gleichwohl eine signifikante Datengrundlage darüber, wer der typische zukünftige Franchise-Nehmer sein wird. „Wir wollten Einschätzungen darüber bekommen, wer sich mit welcher Motivation und mit welchem Hintergrund auf den Weg in die Selbständigkeit macht“, so Karin Weinzierl abschließend.

Weitere Hintergründe und noch mehr Ergebnisse der Umfrage gibt es unter http://www.franchisedirekt.com/information/franchiseumfrage2015dassinddieergebnisse/?r=4979

Franchise Direct wurde 1998 gegründet und ist innerhalb der Franchise-Industrie einer der Vorreiter auf dem Gebiet der Online-Leadgenerierung. Mit mittlerweile über 15 Jahren Markterfahrung ist Franchise Direct heute weltweit das größte Onlineportal für Franchise-und Lizenzkonzepte. Heute besteht das Netzwerk aus insgesamt 13 Webseiten in verschiedenen Sprachen, die auf folgende Zielmärkte ausgerichtet sind: Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Afrika und Asien. Durch dieses weitgreifende Netzwerk ist es Franchise Direct möglich, Kontakte zwischen Franchise-Gebern und Franchise-Nehmern auf der ganzen Welt herzustellen. Kein anderes Netzwerk kann eine vergleichbare Reichweite anbieten. Das deutsche Portal ist unter www.franchisedirekt.com zu erreichen.

Firmenkontakt
McGarry Internet Ltd (t/a Franchise Direct)
Karin Weinzierl
Unit 106 / The Capel Building / Capel Street
Dublin 7
0800 6644678 oder 00353 1 889
00353 1 872 7472
karin.weinzierl@franchisedirect.com
www.franchisedirekt.com

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
www.spreeforum.com

Pressemitteilungen

4A+B Consulting – erfolgreich auf neuen Wegen der Kommunikation

120 Partner profitieren von den Geschäftskonzepten der 4A+B Consulting

4A+B Consulting - erfolgreich auf neuen Wegen der Kommunikation

Martin Härtel, Geschäftsführer der 4A + B Consulting, entwickelt ständig neue Ideen für sich und seine Partner und eröffnet damit Existenzgründern einzigartige und erfolgserprobte Optionen.

Ein neues Geschäftsmodell und ein Alleinstellungsmerkmal sind die wesentlichen erfolgversprechenden Voraussetzungen einer Gründung – so resümiert Martin Härtel seine 25 jährige Erfolgsgeschichte als Berater von Existenzgründungen. Wer nur imitiert, hat alle Nachteile auf seiner Seite, denn die etablierte Konkurrenz hat schon Kunden, Rücklagen und Marktkenntnisse. Vier von fünf Existenzgründungen scheitern schon in den ersten fünf Jahren, wenn die Gründung nur eine Kopie eines bereits existierenden Geschäftsmodells ist.

120 Partner profitieren von Martin Härtels Geschäftskonzepten

In seinen 25 Jahren Beratungstätigkeit hat Martin Härtel rund 120 Partner für seine neuen Ideen in sechs europäischen Ländern gewonnen. Martin Härtel und 4A+B Consulting haben diesen 120 Partnern eine Vielzahl erfolgreicher Ideen, Geschäftskonzepte und Patente aus den Bereichen Marketing und Sport vermittelt und sowohl in der Gründungsphase als auch im laufenden Geschäftsbetrieb unterstützend zur Seite gestanden. Die Erfolge dieser Partner belegen immer wieder, dass sich das Konzept von Martin Härtel bewährt.

Starten Sie Ihre persönliche Erfolgsgeschichte und vereinbaren ein individuelles Beratungsgespräch mit der 4A+B Consulting GmbH!

Die 4A+B Consulting GmbH wurde vor über 25 Jahren gegründet und ist äußerst erfolgreich in der Entwicklung und dem Vertrieb von Unternehmensgründungs- und Marketingkonzepten tätig. Die umfangreichen Erfahrungen in der Beratung bieten eine seriöse und nachhaltige Existenz. Martin Härtel betont, dass es sich nicht um Strukturvertrieb, MLM, Diätprodukte, Kapitalanlagen oder Versicherungen handelt. Der Schwerpunkt der 4A+B Consulting GmbH liegt auf wesentlichen aktuellen Wachstumsbranchen. Hierbei stehen neue Systeme im Markt der Kommunikations-, Visualisierungs- und Multiplikatoren-Steuerung im Fokus. Diese Systeme weisen eine deutlich höhere Kosten-Nutzen-Rechnung aus, als konventionelle Medien.

Weitere Information zu dieser Pressemeldung “ Martin Härtel setzt auf neue Ideen und Kompetenz „, zu Martin Härtel und zur 4A Plus B Consulting sind unter:

https://www.facebook.com/martin.hartel.90

und

https://www.facebook.com/4AB-Consulting-GmbH-1513311605627458

zu finden.

Die 4A+B Consulting GmbH wurde vor über 25 Jahren gegründet und ist äußerst erfolgreich in der Entwicklung und dem Vertrieb von Unternehmensgründungs- und Marketingkonzepten tätig. Die umfangreichen Erfahrungen in der Beratung bieten eine seriöse und nachhaltige Existenz. Martin Härtel betont, dass es sich nicht um Strukturvertrieb, MLM, Diätprodukte, Kapitalanlagen oder Versicherungen handelt. Der Schwerpunkt der 4A+B Consulting GmbH liegt auf wesentlichen aktuellen Wachstumsbranchen. Hierbei stehen neue Systeme im Markt der Kommunikations-, Visualisierungs- und Multiplikatoren-Steuerung im Fokus. Diese Systeme weisen eine deutlich höhere Kosten-Nutzen-Rechnung aus, als konventionelle Medien.

Kontakt
4A+B Consulting GmbH
Martin Härtel
Industriestraße 19
48308 Senden
02597 – 6372
info@4aplusb.de
https://martinhaertel.wordpress.com/

Pressemitteilungen

Martin Härtel bietet Innovation und Erfahrung zugleich

Martin Härtel erfolgreich auf neuen Wegen der Kommunikation

Martin Härtel bietet Innovation und Erfahrung zugleich

4A+B Consulting GmbH

Martin Härtel, Geschäftsführer der 4A + B Consulting, entwickelt ständig neue Ideen für sich und seine Partner und eröffnet damit Existenzgründern einzigartige und erfolgserprobte Optionen.

Ein neues Geschäftsmodell und ein Alleinstellungsmerkmal sind die wesentlichen erfolgversprechenden Voraussetzungen einer Gründung – so resümiert Martin Härtel seine 25 jährige Erfolgsgeschichte als Berater von Existenzgründungen. Wer nur imitiert, hat alle Nachteile auf seiner Seite, denn die etablierte Konkurrenz hat schon Kunden, Rücklagen und Marktkenntnisse. Vier von fünf Existenzgründungen scheitern schon in den ersten fünf Jahren, wenn die Gründung nur eine Kopie eines bereits existierenden Geschäftsmodells ist.

Martin Härtel bietet Innovation und Erfahrung zugleich

So sind laut Martin Härtel selbst für Quereinsteiger, die auf keine Erfahrungen als Selbständige zurückgreifen können, keine Vorkenntnisse notwendig. Die gründliche und individuelle Einarbeitung, die Martin Härtel mit der 4A+B Consulting GmbH den Interessierten bietet, ermöglicht einen guten Start in die Selbständigkeit. Martin Härtel setzt dabei auf Einzelcoachings und individuelle Schulungen und Beratungen. Von Massenveranstaltungen hält Martin Härtel nichts, da sie zu wenig zielführend sind.

Die neuen Ideen, die Martin Härtel mit der 4A+B Consulting GmbH, für seine Kunden entwickelt, kommen aus Wachstumsbranchen wie Marketing, Sport und Freizeit. Hier geht es Martin Härtel insbesondere darum, neuartige Wege der Kommunikation und Visualisierung aufzuzeigen und zu vermarkten, wie beispielsweise beleuchtete Werbe-Blinkspiegel.

Diese Kombination aus neuartigen, zukunftsweisenden Produkten einerseits und professioneller und erfahrener betriebswirtschaftlicher Unterstützung andererseits, sind nach Ansicht von Martin Härtel die wesentlichen Bausteine einer erfolgreichen Unternehmensgründung. Und die Erfahrungen geben Martin Härtel Recht – schließlich sind sie durch zahlreiche Referenzen sowie durch bilanzierte Erfolge durch Steuerberater und Wirtschaftsprüfer hinreichend verifiziert worden.

Starten Sie Ihre persönliche Erfolgsgeschichte und vereinbaren ein individuelles Beratungsgespräch mit der 4A+B Consulting GmbH!
Die 4A+B Consulting GmbH wurde vor über 25 Jahren gegründet und ist äußerst erfolgreich in der Entwicklung und dem Vertrieb von Unternehmensgründungs- und Marketingkonzepten tätig. Die umfangreichen Erfahrungen in der Beratung bieten eine seriöse und nachhaltige Existenz. Martin Härtel betont, dass es sich nicht um Strukturvertrieb, MLM, Diätprodukte, Kapitalanlagen oder Versicherungen handelt. Der Schwerpunkt der 4A+B Consulting GmbH liegt auf wesentlichen aktuellen Wachstumsbranchen. Hierbei stehen neue Systeme im Markt der Kommunikations-, Visualisierungs- und Multiplikatoren-Steuerung im Fokus. Diese Systeme weisen eine deutlich höhere Kosten-Nutzen-Rechnung aus, als konventionelle Medien.

Weitere Information zu dieser Pressemeldung “ Martin Härtel erfolgreich auf neuen Wegen der Kommunikation „, zu Martin Härtel und zur 4A Plus B Consulting sind unter:

http://www.sbnet.de/tag/4ab-consulting/

und

https://de.linkedin.com/pub/martin-härtel/101/b00/2b2

zu finden.

Die 4A+B Consulting GmbH wurde vor über 25 Jahren gegründet und ist äußerst erfolgreich in der Entwicklung und dem Vertrieb von Unternehmensgründungs- und Marketingkonzepten tätig. Die umfangreichen Erfahrungen in der Beratung bieten eine seriöse und nachhaltige Existenz. Martin Härtel betont, dass es sich nicht um Strukturvertrieb, MLM, Diätprodukte, Kapitalanlagen oder Versicherungen handelt. Der Schwerpunkt der 4A+B Consulting GmbH liegt auf wesentlichen aktuellen Wachstumsbranchen. Hierbei stehen neue Systeme im Markt der Kommunikations-, Visualisierungs- und Multiplikatoren-Steuerung im Fokus. Diese Systeme weisen eine deutlich höhere Kosten-Nutzen-Rechnung aus, als konventionelle Medien.

Kontakt
4A+B Consulting GmbH
Martin Härtel
Industriestraße 19
48308 Senden
02597 – 6372
info@4aplusb.de
https://martinhaertel.wordpress.com/

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesellschaft/Politik Pressemitteilungen Veranstaltungen/Events

Wissenstransfer durch „Experience meets Innovation“

MASTERhora: GründerLounge am 28. Mai im Social Impact Lab Frankfurt

Die Business- und Wissensplattform MASTERhora veranstaltet am 28. Mai 2015 von 19 bis 22 Uhr im Social Impact Lab in der Falkstraße 5 in Frankfurt eine GründerLounge unter dem Motto „Experience meets Innovation“ zur Vernetzung des Wissens und der Erfahrung von Senior-Experten mit innovativen Ideen und dem Tatendrang junger Gründer. Mittlerweile wird dieses erprobte und erfolgreiche Format nicht nur in Frankfurt, sondern ebenfalls in Berlin regelmäßig durchgeführt.

Klaus Fink, deutschlandweit anerkannter Erfolgstrainer für Telefon- und Empfehlungsmarketing und Profi in Sachen Neukundengewinnung, wird einen Impulsvortrag zum Thema „TopSelling: Die vier Erfolgsfaktoren für mehr Umsatz und Gewinn“ halten:

– Die Persönlichkeit des Verkäufers als Erfolgsfaktors
– Neukundengewinnung durch das richtige Marketing
– Optimierung der verkäuferischen Kompetenz

Anschließend lernen sich die Teilnehmer bei Speed-Meetings an strukturierten Thementischen wie Marketing, IT, Finanzen kennen, stellen Geschäftsideen vor und tauschen Erfahrungen aus. Danach gibt es Networking und Ausklang in offener Runde.

Im Gegensatz zu anderen Gründertreffen geht es bei der Gründerlounge von MASTERhora primär um den Wissenstransfer zwischen Generationen. Denn so entsteht wertvolle Zusammenarbeit: Senior-Experten teilen umfangreiches Fachwissen und kostbare Erfahrungen mit jungen Unternehmern. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte folgenden Link: https://de.surveymonkey.com/s/NH9VXKN

Bei Interesse organisieren wir gerne Gesprächspartner wie Referenten, Senior-Experten, Jung-Unternehmer oder Veranstalter. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit: n.zettl@masterhora.de

Hintergrund MASTERhora:
MASTERhora ist die führende Business- und Wissensplattform für 50 Plus-Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Das Webportal bietet Unternehmen und Senior-Experten die Möglichkeit, sich auszutauschen, enger zu vernetzen und schließlich individuell gestaltet konkrete Arbeitsverhältnisse einzugehen. Damit schafft die Plattform eine ideale Schnittstelle zur Lösung des akuten Fachkräftemangels im Angesicht des demografischen Wandels in Deutschland. Daneben bietet MASTERhora diverse Online- und Offline-Weiterbildungsangebote.
Aktuell bewegt sich die Zahl der registrierten Fachleute im hohen vierstelligen Bereich. Das Businessportal wird von großen Unternehmen wie RWE Power oder IDS ebenso genutzt wie von vielen Mittelständlern. MASTERhora wurde im letzten Jahr im Rahmen des Deutschen Alterspreises der Robert-Bosch-Stiftung ausgezeichnet.

Pressekontakt:
Dr. Sabine Theadora Ruh
069 5309 8640
mail@struh.de

Quelle: MASTERhora Pressebereich

Pressemitteilungen

W&S Nutri GbR startet Projekt Abnehmen

Die Gründer der W&S Nutri GbR veröffentlichen ihr Projekt Abnehmen im Rahmen des Crowdfounding. Hierbei soll das Produkt fastfoodBlock für Konsumenten eingeführt werden.

Steven Wink und Sebastian Schäfer, die Gründer der W&S Nutri GbR, starteten am heutigen Tage das Crowdfounding Projekt, durch welches eine Markteinführung des Produktes fastfoodBlock erreicht werden soll.
Die Jungunternehmer, deren Unternehmen nun zwölf Monate alt ist, wollen mit der Durchführung des Crowdfounding das zweite patentierte Produkt finanzieren. Um die Finanzierung sicherstellen zu können, müssen die Gründer allerdings erst ausreichend Fans sammeln, welche das Produkt gut finden. Sind genügend Anhänger gefunden, kann die Finanzierungsphase beginnen. In dieser Phase kann jeder einen beliebigen Betrag anweisen und erhält dafür ausgewählte Geschenke. Sollten die Unternehmer das Finanzierungsziel erreichen können die Produktchargen hergestellt werden.
„Das Projekt ist für uns und den Finanzierer eine gute Sache. Man gibt was man kann und erhält dafür eine Anerkennung“, teilten die Aktivisten mit. Wie ihr das Produkt unterstützen könnt erfährt ihr unter Projekt FastfoodBlock.

Der fastfoodBlock ist ein Präparat welches vor einer Mahlzeit eingenommen wird. Die in der Mahlzeit befindlichen Kohlenhydrate werden unverdaut abgeführt, und die im Essen vorhanden Fette werden zu 70% unverdaut abgeführt. So kann eine kahlorienarme Ernährung unterstützt werden. „Das Produkt soll Menschen helfen abzunehmen oder ihre Figur zu behalten. Es soll aber nicht die ausgewogene Ernährung ersetzen“, ergänzte Sebastian Schäfer.

Die beiden Erfinder des Produktes wollen mit diesem Produkt ein wissenschaftlich neuartiges Präparat auf dem Markt einführen, welches die Diät eines Konsumenten unterstützen soll. „Hierfür hoffen wir auf zahlreiche Fans und Unterstützer“, erläutern Wink und Schäfer.
Übrigens! Fan werden verpflichtet nicht zu einer Unterstützung, sondern verhilft dem Unternehmen in die nächste Phase vorzudringen.

Die W&S Nutri GbR ist ein Unternehmen welches sich auf Nahrungsergänzungsmittel und Lifestyleprodukte spezialisiert hat.

Kontakt
W&S Nutri GbR
Steven Wink
Delaware Avenue 1-3
66953 Pirmasens
0176-32018489
steven@ws-nutri.de
http://www.ws-nutri.de

Pressemitteilungen

Gründung Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing

Internet-Marketing rückt als wichtiger Bereich einer positiven Unternehmensentwicklung in den Fokus

Gründung Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing

Gründung Offensive Mittelstand Fachgruppe Internet-Marketing

Nach zwei Sitzungen, erst bei der Arbeitsgruppe Transfer im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, anschliessend im Plenum der Offensive Mittelstand, bei denen der Initiator Thomas Issler das Konzept einer neuen Fachgruppe Internet-Marketing innerhalb der Offensive Mittelstand vorgestellt hat, findet die Gründungssitzung am 16. April 2015 in Stuttgart statt.

Die Ziele der neuen Fachgruppe sind die Sensibilisierung für das Thema Internet-Marketing in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), das Aufzeigen vom Internet als wichtigem neuen Werbe- und Vertriebsweg sowie als Plattform für Stellenausschreibungen. Die Fachgruppe Internet-Marketing will kleine und mittelständische Unternehmen informieren und zusätzlich ganz konkrete, praktische Unterstützung bei der Einführung und Optimierung von Internet-Marketing Maßnahmen bieten.

Geplant sind diverse Tools:
– Informationsveranstaltungen und Workshops vor Ort und als Webinar
– Erstellen eines Handbuchs mit Internet-Marketing Maßnahmen speziell für KMU

Die Tagesordnung sowie ausführliche Informationen gibt es unter:
http://www.beraternettzwerk-sued.de/b/18/92/gruendung-der-offensive-mittelstand-fachgruppe-internet-marketing

Das Beraternettzwerk Süd, ein Zusammenschluss der Unternehmensberatungen von Kurt Mosen, Michael Gromes und Thomas Issler, mit Standorten in Stuttgart, Sinsheim, Wiesloch, München, Ingolstadt und Aschau im Chiemgau hat sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) spezialisiert. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt insbesondere bei Handel und Handwerk.

Firmenkontakt
Beraternettzwerk-Süd
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@beraternettzwerk-sued.de
http://www.beraternettzwerk-sued.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas-issler@beraternettzwerk-sued.de
http://www.0711-netz.de

Pressemitteilungen

COMPETENCE CUVEES MADE BY COPAC Gemeinsam! Werte! Schaffen!

Gründerplattform für erfahrene ManagerInnen mit Unternehmergeist

COMPETENCE CUVEES MADE BY COPAC  Gemeinsam! Werte! Schaffen!

Sabine Urhahn

So lautet das Motto der seit knapp einem Jahr bestehenden Gründer-Plattform „COMPETENCE CUVEES“, die sich primär – aber nicht ausschließlich – an Manager jenseits der 50 wendet.
Bei CUVEES treffen sich ManagerInnen, die sich von einer erfolgreichen Unternehmensführung viel mehr versprechen als eine bloße Gewinn-Maximierung. Sie besitzen Kreativität und Mut, sind neugierig und bereit neue Wege zu gehen. Sie arbeiten mit Hingabe und Freude. Sie teilen gerne ihr Wissen mit anderen Menschen. Ihnen liegt die Zufriedenheit aller Beteiligten am Herzen.
Manager, die sich bei COMPETENCE CUVEES treffen, haben eines gemeinsam: Sie wollen aus einer Geschäfts-Idee – einer eigenen oder der eines Anderen – etwas Bleibendes entstehen lassen. Bei CUVEES finden sich Menschen, die gemeinsam unternehmerisch tätig sein wollen. Und sie entscheiden sich nicht aus Mangel an Erwerbsalternativen, sondern weil sie von der Idee überzeugt sind und die sich bietenden Chancen nutzen wollen
Mehr Fakten unter www.competence-cuvees.de bzw. +49 – (0) 6253 – 87 125

Die exclusive Gründerplattform für Manager/Innen

Kontakt
COMPETENCE CUVEES made by COPAC
Karl Urhahn
Bismarckstr. 55
64668 Rimbach
0049 6253 87101
info@competence-cuvees.de
competence-cuvees.de

Arbeit/Beruf Bildung/Schule Finanzen/Wirtschaft Gesellschaft/Politik Medien/Entertainment Pressemitteilungen Telekommunikation Vereine/Verbände Wissenschaft/Forschung

Industrie 4.0 im Mittelstand: Teilhabe und Wohlstand schaffen

Michael Taube
CI4-Clustersprecher: Michael Taube (Foto: privat)

Initiative „Cluster Industrie 4.0“ startet in Berlin

[GTIV, 26.01.2015] Im Zuge der Deindustrialisierung traditioneller Produktionsstandorte in den 1990er-Jahren und der sich ausbreitenden Digitalisierung in allen Lebensbereichen wurde gerne das Bild einer „Dienstleistungsgesellschaft“ im 21. Jahrhundert gezeichnet, welche eine selbstbestimmte Teilhabe an der Wertschöpfung und am Wohlstand ermöglichen sollte. Inmitten der zweiten Dekade des neuen Jahrtausends zeigt sich indes, dass reine Dienstleistungen allein für eine Industrienation nicht ausreichend Wertschöpfungspotenzial bieten und die Gesellschaft in Deutschland sich sogar faktisch immer mehr von der Idee der Sozialen Marktwirtschaft entfernt.
Nach der Mechanisierung, Elektrifizierung und Informatisierung ist eine vollständige Digitalisierung entlang der read more »

Pressemitteilungen

Hallo Pizza auf dem Franchise Matching Day

Deutscher Franchise-Verband lädt ein

Hallo Pizza auf dem Franchise Matching Day

Hallo Pizza: Seit 25 Jahren ist das Franchise-System ein verlässlicher Partner.

Am 21. November 2014 findet in Köln der Franchise Matching Day statt. Wer sich in den nächsten Monaten selbstständig machen und seine eigene Karriere als Unternehmer starten möchte, sollte sich die besten deutschen Franchise-Ideen genau anschauen. Renommierte Franchise-Geber wie Backwerk, Kentucky Fried Chicken, Mrs.Sporty, McDonald“s und Hallo Pizza stellen sich persönlich den Fragen der Besucher. Teilnehmer können schon jetzt einen persönlichen Informations- und Beratungs-Termin unter www.franchise-matchingday.de/aussteller/franchisegeber reservieren.

Köln wird am 21. November 2014 zum Mekka der Gründer und Franchise-Interessierten. Hallo Pizza und der Deutsche Franchise-Verband laden alle Existenzgründer ein, die sich erfolgreich selbstständig machen wollen. In der Kölner Veranstaltungs-Location Halle Tor 2, (Girlitzweg 30, 50829 Köln) können sich die Besucher über renommierte und seit Jahren etablierte Franchise-Ideen und -Konzepte hautnah in 1:1-Gesprächen informieren und den Franchise-Gebern persönlich unter vier Augen ihre Fragen stellen. Zahlreiche Franchise-Ideen präsentieren sich vor Ort. Darunter auch das renommierte Unternehmen Hallo Pizza, das dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert.

Weitere Franchise-Partner gesucht – Matching Day die Chance

Hallo Pizza gehört seit Ende der 80er Jahre zu den erfolgreichen Pizza-Bringdiensten, die in Deutschland die System-Gastronomie mit aufgebaut haben. Etwa 140 selbstständige Franchise-Partner bieten in rund 170 Standorten inzwischen bundesweit von Flensburg bis München Pizza, Pasta und frische Salate à la Hallo Pizza an. Jeder Partner schreibt seine eigene Erfolgsgeschichte als selbstständiger Hallo Pizza-Unternehmer. Hallo Pizza, mit Sitz in Langenfeld, sucht aber noch weitere Franchise-Partnerinnen und -Partner, die mit dem bewährten Konzept ihre Karriere starten. Der Franchise Matching Day könnte dazu der erste Schritt und Start sein.

Für den Franchise Matching Day, der vom Deutschen Franchise-Verband und der Agentur Cox Orange veranstaltet wird, sollten sich Interessierte schon heute einen konkreten Informations- und Beratungstermin unter www.franchise-matchingday.de/aussteller/franchisegeber reservieren.

Neben dem persönlichen Matching-Gespräch können Existenzgründer das komplette Informationsangebot des Franchise Matching Days nutzen. Das Rahmenprogramm bietet neben renommierten Franchise-Systemen wie Hallo Pizza zusätzlich „living pages“ und das „Franchise World Cafe“. In der Programmreihe „living pages“ informieren Geschäftsführer bekannter Franchise-Systeme über persönliche Erfolgsfaktoren im Franchising. Beim „Franchise-World-Cafe“ durchläuft der Interessierte einzelne Stationen zum erfolgreichen Franchise-Partner.

Treffpunkt Hallo Pizza-Stand auf dem Franchise Matching Day in Köln

Der Treffpunkt für alle informationshungrigen Existenzgründer auf dem Franchise Matching Day ist dieses Jahr der Stand von Hallo Pizza. Das erfolgreiche Franchise-Unternehmen hält für alle Gründer eine ausführliche Franchise-Broschüre kostenlos bereit.

Hallo Pizza im Profil: Seit 1989 liefern die Franchise-Nehmer des Home-Delivery-Service Pizza, Pasta, Salat und Co. innerhalb von 30 Minuten in die deutschen Wohnzimmer. An mehr als 170 Standorten haben sich bereits um die 140 Partner an der Seite von Hallo Pizza erfolgreich ihr eigenes Unternehmen aufgebaut. In Zukunft möchte der Pizza-Lieferdienst weiteren Existenzgründern einen sicheren Weg in die Selbstständigkeit ermöglichen.

Firmenkontakt
Hallo Pizza GmbH
Peter Steiner
Hans-Böckler-Str. 48
40764 Langenfeld
021733943130
p.steiner@hallopizza.de
http://www.hallopizza.de

Pressekontakt
Jansen: Komm!
Michael Jansen
Aachener Straße 1372
50859 Köln
022349799363
Michael@Jansen-Komm.de
http://www.jansen-komm.de