Tag Archives: Gruppe

Pressemitteilungen

CLASSEN: Bodenbeläge mit dem Blauen Engel

Rollout-Start für den ersten Vinylboden mit dem Blauen Engel: Classen Greenvinyl.

Die Classen Gruppe aus dem rheinland-pfälzischen Kaisersesch erweitert ihr Designboden-Programm um Evo, einen hochwertigen, leisen Bodenbelag auf Holzbasis mit Naturkorkdämmung. Als zweites Novum startet die Classen Gruppe das Rollout für den ersten Vinylboden mit dem Blauen Engel: Classen Greenvinyl.

Mit 8,5 Millimetern Gesamtstärke liegen die Evo-Bodenelemente satt auf dem Untergrund. „Evo Silent Flooring“ ist ein wirklicher „Leiseboden“ – das spürt man gleich, wenn man das erste Element in die Hand nimmt. Evo ist rund 20 Prozent leiser als andere Hartbodenbeläge.
Digitale Drucktechnik und eine elegant-matte Softtouch-Oberfläche geben dem Designbodenbelag seine authentisch-natürliche Anmutung. Fünf Holz- und drei Steinfliesendekore bilden die aktuelle Kollektion. Dekornamen wie Sen-Eiche oder Monastero implizieren, dass es sich bei Evo um einen echten Leiseboden handelt.

Hölzer aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft, reiner Naturkork und umweltgerechte, emissionsgeprüfte Lacke bilden die Basis für den Natur-Designboden Evo, der das Siegel mit dem Blauen Engel trägt. Hochwertig und wohngesund, angenehm leise, emissionsarm und umweltgerecht. Mit „Evo Silent Flooring“ bietet die Classen Gruppe dem Handel einmal mehr einen Bodenbelag ganz im Sinne der Zeit.

Mit Classen Greenvinyl beweist die Classen Gruppe, dass es durchaus möglich ist, einen emissionsfreien Bodenbelag zu produzieren, der sich in Optik, Haptik und Elastizität in keiner Weise von einem herkömmlichen Vinylboden aus PVC unterscheidet. Dabei sieht Classem in einem „PVC-freien Vinyl“ keinen Widerspruch. „Vinylboden“ ist, nach heutiger Verbraucherwahrnehmung, eine Produktkategorie wie Parkett oder Laminat.

Acht brillante Holzdekore werden aktuell unter Classen Grennvinyl angeboten. Zwei davon in 3,8 mm Stärke und mit 10 Jahren Herstellergarantie. Sechs Dekore sind 4 mm stark und mit höherer Beanspruchungsklasse sowie 12 Jahren Garantie ausgestattet. Die Besonderheit von Classen Greenvinyl sind seine herausragenden umweltgerechten Eigenschaften: frei von PVC und dessen umweltschädigenden Nebenwirkungen. Ganz ohne Weichmacher und sonstige Schadstoffe ist Classen Greenvinyl der erste Vinylboden mit dem Blauen Engel. Ein Bodenbelag für gesundes Wohnen und optimalen wohnraumhygienischen Eigenschaften.

Ob im Bereich der Laminatböden oder der neuen Generation PVC-freier Bodenbeläge: Schon immer zeichnet sich die Classen Gruppe durch emissionsarme Produkte aus nachhaltiger Produktion unter Verwendung nachhaltig gewonnener Rohstoffe aus. Selbstverpflichtungserklärungen und etliche Zertifizierungen bestätigen den hohen Anspruch der Classen Gruppe an eine umweltverträgliche Produktion und die entsprechenden Produkte: PEFC- und FSC-Zertifizierungen für Rohstoffe aus nachhaltiger Waldwirtschaft sowie Auszeichnungen mit dem Blauen Engel und dem Siegel des Eco-Instituts für emissionsarme bzw. emissionsfreie Produkte.

Mit dem natürlichen Designboden NEO 2.0, der alternativen Wand- und Bodenfliese NEO Vario, dem neuen Classen Greenvinyl – einem umweltgerechten Vinylboden – und jetzt, dem Natur-Designboden „Evo“ präsentiert die Classen Gruppe eine ökologische Produktfamilie mit Belägen für Böden und Wände, ergänzend zum umfassenden Laminatbodenprogramm. „Mit unserem Produktportfolio werden wir den gestiegenen Anforderungen von Handel und Endverbraucher an Produkt und Umwelt gerecht.“ Folgerichtig sieht sich die Classen Gruppe als Innovationsführer bei den Bodenbelägen. Das ISO-zertifizierte Unternehmen produziert seine Bodenbelagssortimente ausschließlich in Deutschland; nur hier werden die strengen Umweltrichtlinien, die weltweit für ihre hohen Standards bekannt sind, garantiert erfüllt.

Zur Classen Gruppe
Die Classen Gruppe ist Produzent, Lieferant und Sortimentsdienstleister für naturbelassene Holzprodukte und Produkte auf Holz- bzw. Naturstoffbasis für den Innenausbau. Classen entwickelt und produziert hochwertige Laminatfußböden sowie umweltgerechte Design- und Vinylbodenbeläge ausschließlich in Deutschland und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Laminatböden. Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung sowie der Schutz von Klima und Umwelt sind für die Classen Gruppe und deren Mitarbeiter verpflichtende Grundwerte. Das spiegeln die von Classen produzierten und gehandelten Produkte wider, deren Markterfolg nicht zuletzt auf ihrer exzellenten Qualität basiert.

Den wachsenden Anforderungen von Handelspartnern und Verbrauchern gerecht zu werden, ist eigentlicher Innovationsmotor der Classen Gruppe, der kreative Denkansätze zur Erneuerung von Produkten und zur Optimierung von Prozessen vorantreibt.
Als Inhaber zahlreicher Patente und Gebrauchsmuster gehört die Classen Gruppe zu den Innovationsführern der Branche. Classen ist weltweit Partner des qualifizierten Handels.

Die Classen Gruppe im Internet: http://www.classen.de

Zur Classen Gruppe
Die Classen Gruppe ist Produzent, Lieferant und Sortimentsdienstleister für naturbelassene Holzprodukte und Produkte auf Holz- bzw. Naturstoffbasis für den Innenausbau. Classen entwickelt und produziert hochwertige Laminatfußböden sowie umweltgerechte Design- und Vinylbodenbeläge ausschließlich in Deutschland und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Laminatböden. Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung sowie der Schutz von Klima und Umwelt sind für die Classen Gruppe und deren Mitarbeiter verpflichtende Grundwerte. Das spiegeln die von Classen produzierten und gehandelten Produkte wider, deren Markterfolg nicht zuletzt auf ihrer exzellenten Qualität basiert.

Den wachsenden Anforderungen von Handelspartnern und Verbrauchern gerecht zu werden, ist eigentlicher Innovationsmotor der Classen Gruppe, der kreative Denkansätze zur Erneuerung von Produkten und zur Optimierung von Prozessen vorantreibt.
Als Inhaber zahlreicher Patente und Gebrauchsmuster gehört die Classen Gruppe zu den Innovationsführern der Branche. Classen ist weltweit Partner des qualifizierten Handels.

Firmenkontakt
CLASSEN Gruppe
Arne Loebel Pressesprecher
Werner-von-Siemens-Str. 18-20
56759 Kaisersesch
+49 2653 9800
presse@classen.de
http://www.classen.de

Pressekontakt
Classen Gruppe
Arne Loebel Pressesprecher
Werner-von-Siemens-Str. 18-20
56759 Kaisersesch
+49 2653 9800
presse@classen.de
http://www.classen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Neue Reisen für Vietnam und Myanmar

Gebeco veröffentlicht zwei neue Reisen zum Bestpreis

Kiel, 30.11.2018. „Dank unserer unterjährigen Reiseproduktion, ist es uns möglich, spontan auf veränderte Kundeninteressen einzugehen und unser Reiseangebot entsprechend zu erweitern“, sagt Ury Steinweg, CEO von Gebeco. Nach einer Analyse des Buchungsverhaltens, haben die Produktmanager des Kieler Reiseveranstalters reagiert und zwei neue Reisen nach Asien entwickelt, die ab sofort buchbar sind. „Auf den neuen Erlebnisreisen ‚Typisch Vietnam!‘ und ‚Myanmar ─ Ein Traum in Gold‘ erleben unsere Gäste die facettenreichen Länder zum Bestpreis“, erklärt Steinweg, „Unsere Bestpreis-Reisen ermöglichen das Reisen zu besonders günstigen Preisen – dafür sind die Gruppen etwas größer und die Unterkünfte preiswerter als auf den übrigen Gebeco Reisen.“ Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Typisch Vietnam!

Vietnam ist bunt, vielseitig und voller Kontraste. Auf dieser 10-tägigen, besonders günstigen Reise, lernen Gebeco Gäste die Vielfalt des Landes kennen. Von Hanoi und der majestätischen Schönheit der Halong-Bucht geht es mit einer spannenden Nachtzugfahrt ins kulturelle Zentrum nach Hue und Hoi An und schließlich in die pulsierende Großstadt Saigon. Die Metropole bietet ein kontrastreiches Bild. Eine lebendige moderne Stadt, die den Sinn für Traditionen nicht verloren hat. Die Gruppe spaziert durchs koloniale Viertel und mischt sich unter die Händler des Ben Thanh Marktes. Wer Lust auf etwas Besonderes hat, schwingt sich am Abend im Rahmen einer optionalen Vespa-Tour auf den Sozius und lässt sich von ortskundigen Fahrern das Nachtleben Saigons zeigen. Ein weiteres nächtliches Highlight erwartet alle Reisende beim Abreisetermin 11.06., denn dann wird der Vollmond in Hoi An gefeiert. Tausende von Laternen und Lampions verwandeln die Altstadt in ein leuchtendes Lichtermeer. Die Deutsch sprechende Reiseleitung führt die Gruppe zur Quelle der bunten Lichter. Die Familie Tran erwartet die Gäste bereits und zeigt ihnen in ihrem Handwerksbetrieb die Herstellung der allgegenwärtigen Papierlaternen. Wer nach Ende der Rundreise noch Zeit hat und etwas Erholung sucht, bucht eine Verlängerung und verbringt entspannende Tage am Strand von Phan Thiet.

Typisch Vietnam!“, Gebeco Länder erleben

10-Tage-Erlebnisreise ab 1.195 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2860034

Termine: 16.04.-25.04., 11.06.-20.06., 27.08.-05.09., 08.10.-17.10., 26.11.-05.12.2019

Myanmar ─ Ein Traum in Gold

Eine spannende 14-Tage-Entdeckungsreise erwartet die Reisenden! Zum Bestpreis erlebt die Gruppe gemeinsam die Höhepunkte im Goldenen Land und entdeckt traumhafte Landschaften, wundervolle Pagoden und faszinierende Sehenswürdigkeiten. Viele optionale Ausflüge lassen Raum zur eigenen Gestaltung der Reise. So führt ein optionaler Tagesausflug die Gruppe zum legendären Mahamuni in der gleichnamigen Pagode. Erzählungen zu Folge entstand dieser bereits zu Lebzeiten des historischen Buddhas. Anschließend besuchen die Reisenden einige Handwerksbetriebe, für die Mandalay bekannt ist. An der Seite ihrer qualifizierten Reiseleitung schaut die Gruppe Holzschnitzern über die Schulter, sieht sich die Arbeiten der Marmorschnitzer an und kommt mit den Familien ins Gespräch, die für die Blattgoldherstellung zuständig sind. Von Mandalay führt die Reise nach Bagan, wo eine der großartigsten Tempelstädte Asiens die Gruppe erwartet. Noch heute stehen hier etwa 2.300 Tempel und Pagoden aus verschiedenen Epochen und in unterschiedlichen Stilrichtungen. Bei Abreise am 10.04. dürfen sich Reisende auf ein ganz besonderes Highlight freuen: das Wasserfest! Die jungen Leute feiern, indem sie sich mit Wasser bespritzen, während sich die älteren ins Kloster zurückziehen. Auf den Straßen werden traditionelle Tänze aufgeführt und ausgelassen gefeiert. Mit dem Wasserfest beschließen die Feiernden das alte Jahr. Das Wasser reinigt von Sünden, so dass dem neuen Jahr nichts mehr im Wege steht. Auch bei Abreise am 06.11. erlebt die Gruppe ein kulturelles Fest hautnah mit. Das Shwezigon Pagoda Festival wird mit Tanz, Theater und traditionellen Zeremonien zelebriert. Das mehrtägige Fest endet am Vollmondtag mit der Mönchsspeisung. Hierzu finden sich bis zu 600 Mönche aus den umliegenden Klöstern ein. Die Reise endet in Yangon. Bei einem optionalen Ausflug treffen die Reisenden auf einige interessante Persönlichkeiten. Die Jungunternehmerin Ma Cho Lei Aung, den Englischlehrer Saya U Sai Aung, der seinerzeit aktives Mitglied der Studentenbewegung war, den Schuhmacher U Bok Took und den Chinlone-Meister U Thien Han. Mit der Unterstützung der Reiseleitung diskutieren Gäste und Gastgeber über die aktuelle politische Situation im Land und tauschen Lebensgeschichten aus. Mit diesen authentischen Einblicken im Gepäck, verabschieden sich die Reisenden von Myanmar.

Myanmar ─ Ein Traum in Gold“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Erlebnisreise ab 1.695 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2560026

Termine: 06.03.-19.03., 10.04.-23.04., 02.10.-15.10., 06.11.-19.11., 04.12.-17.12.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Alicia Kern

Tel.: +49(0)431-544-6-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49(0)431-5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

piccolo – der Kleingruppenkatalog von Gebeco

In kleinen Gruppen Großes erleben

Kiel, 19.10.2018. piccolo – Kleine Gruppe. Große Momente. Mit dem neuen Gebeco piccolo-Katalog stellt der Reiseveranstalter sein vielfältiges Kleingruppenreise-Angebot in den Fokus. „Im piccolo-Katalog finden unsere Kunden eine exklusive Auswahl unserer Kleingruppenreisen aus unserem Programm für 2019“, sagt Ury Steinweg, CEO von Gebeco. Die Bezeichnung „piccolo“ kommt aus dem italienischen und bedeutet so viel wie „klein“. Besonders reisen im kleinen Kreis können Kunden mit Gebeco auf 160 verschiedenen Kleingruppenreisen weltweit. Der piccolo-Katalog präsentiert 87 Kleingruppenreisen und erleichtert den Kunden so die Reisewahl. In allen übrigen Gebeco Katalogen und auf der Gebeco Website sind Kleingruppenreisen zusätzlich mit einem eigenen Gruppen-Symbol gekennzeichnet.

Die piccolo Reisen von Gebeco

Mit dem Kleingruppenkatalog „piccolo“ stellt Gebeco 87 Kleingruppenreisen aus der facettenreichen Gebeco Reisewelt in den Fokus. Ob ereignisreiche Erlebnisreisen, intensive Studienreisen oder Wander- und Radreisen – im piccolo-Katalog findet sich zu jedem Thema eine Reise in der kleinen Gruppe mit höchstens 16 Teilnehmern. Die piccolo-Reisen verbinden die Vorteile einer Gruppenreise mit den Annehmlichkeiten im kleinen Kreis unterwegs zu sein. Auf ihren piccolo-Reisen haben Gebeco Kunden besonders intensiven Kontakt mit Einheimischen und Mitreisenden. Zusammen mit anderen kulturinteressierten, weltoffenen Menschen erleben die Gebeco Gäste ein inspirierendes Miteinander. In einer Gruppe Gleichgesinnter tauschen sich die Reisenden über die Eindrücke des Tages aus und lernen sich im kleinen Kreis noch schneller kennen. Die piccolo-Reisen führen nicht nur in ferne oder exotische Länder: „Mit uns können Kunden auch die begehrten Reiseziele in Europa und der direkten europäischen Nachbarschaft in der Kleingruppe erleben“, erläutert Steinweg. Zu den Zielländern gehören unter anderem Italien und Usbekistan, Russland und Ägypten sowie das südliche Afrika und Panama. Eines haben alle piccolo-Reisen gemeinsam: Die Gruppe wird begleitet von erfahrenen Reiseleitern, die den Reisenden fremde Kulturen mit fachkundigem Wissen näherbringen und Türen zum Unbekannten öffnen. Gebeco Gäste können sich auf authentische Erlebnisse im kleinen Kreis freuen, die in Erinnerung noch lange nachhallen.

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Alicia Kern

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen

Fremde werden Freunde

Neuer Campingtrend: Gruppenreisen mit dem eigenen Wohnmobil

Fremde werden Freunde

In der Gruppe zu reisen ist nicht nur sicherer, es macht auch viel mehr Spaß. (Bildquelle: epr/ACSI)

(epr) Camping ist ein Lebensgefühl und wen es einmal gepackt hat, den lässt es so schnell nicht mehr los. Ob See, Wald oder Berge – das einfache Leben und die Freiheit lassen einen die Ferienumgebung noch intensiver erleben. Und auch mit Kind und Kegel ist der Urlaub im eigenen Wohnmobil oder Campinganhänger ideal. Was aber, wenn der Nachwuchs eigene Pläne hat und man nach all den Jahren auf dem geliebten Stellplatz doch noch einmal etwas von der weiten Welt sehen möchte? Für alle, die das Fernweh packt und dennoch nicht auf den Campingurlaub verzichten möchten, gibt es einen neuen Urlaubstrend: die Campingreise.

Warum nicht mal mit dem eigenen Wohnmobil zu neuen Zielen aufbrechen? Damit man sich im Angebotsdschungel von reizvollen Ländern und deren Sehenswürdigkeiten nicht verliert, kann man die Planung den erfahrenen Reiseprofis von ACSI überlassen. Diese schlagen nicht nur interessante Reiserouten vor, sie bringen auch Gleichgesinnte zusammen, sodass man in der Gruppe reist und die netten Urlaubsbekanntschaften abends auf dem jeweiligen Platz wiedertrifft. Das neue Angebot umfasst vor allem thematische Rundreisen mit dem eigenen Wohnmobil und ortskundigen Reiseleitern. Die Teilnehmer erhalten jeweils ein Routenbuch mit Streckeninformationen sowie einen Reiseführer zum Urlaubsland und brechen dann gemeinsam oder auf eigene Faust zum nächsten Treffpunkt auf. Dort warten interessante und geführte Tagesausflüge, Wanderungen, Radtouren oder Events auf die Camper. Die ACSI-Campingreisen können für 2018 ab sofort vorgebucht werden. Darunter Reise-Highlights wie etwa die Highland-Games im schottischen Edinburgh, eine musikalische Tour durch Italien mit Opernbesuchen von Puccini, Verdi und Mozart oder eine Rundreise durch den schönen Norden Afrikas nach Marokko – mit Stopp im sagenumwobenen Marrakesch und Kamel-Safari inklusive. ACSI bietet Campingfreunden mit diesem besonderen Angebot die perfekte Mischung aus Gruppenreise und individueller Freiheit. Bereits seit 1965 ist ACSI als Campingspezialist bekannt. Ob Campingführer, Apps und Websites, die Rabattkarte CampingCard ACSI oder als Reiseveranstalter: Die Profis haben alles, was Campingliebhaber glücklich macht. Alle Angebote sowie Buchungsinformationen gibt es unter http://www.acsicampingreisen.de/

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Pressemitteilungen

„Bärenstarke“ Aktivtrips

Weltweit unterwegs auf den Pfaden von Braunbär & Co.

"Bärenstarke" Aktivtrips

Beim Trip „Aktiv im Land der Gletscher & Grizzlys“ ist klar, „der Bär steppt“ im Yukon und in Alaska

Hagen – 20. März 2018. Schwarzbär, Braunbär und Grizzly live erleben – das fasziniert viele Naturfans. Gute Chancen auf eine unvergessliche Begegnung mit Meister Petz haben Urlauber z. B. in Rumänien, den Abruzzen und der Slowakei, im Yukon, in Alaska und den Rockies. Wikinger Reisen hat passende „bärenstarke“ Aktivtrips dazu.

„Bärentreff“
… im rumänischen Königsteingebirge
Rumänien ist noch immer ein Geheimtipp – ein Land der Pferdekarren, Traditionen, Kulturen und … Bären. Kleine Wikinger-Gruppen folgen im Königsteingebirge ihren Spuren. In dem Nationalpark – zweitgrößter Kalksteinkamm Europas – leben Bären, Wölfe und Luchse. Weitere Highlights der 15-tägigen geführten Reise „Karpaten, Klöster und Kirchenburgen“ sind uralte Pilgerpfade und die Dracula-Burg. Außerdem geht es durch den 400 Jahre alten Urwald von Sltioa und über den Borgo-Pass nach Transsilvanien.

… in der Slowakei
Bären, Wölfe und Luchse treffen Naturfans auch auf einer gleichnamigen Tour durch die Slowakei. Dort sind die Wikinger-Gruppen im Nationalpark Malá Fatra im Norden des Landes unterwegs.

… in den Abruzzen
Individuelle Wanderurlauber erobern die Wildnis Italiens in den Abruzzen. Hier haben sie beste Chancen auf bärenstarke Begegnungen: Rund um die wilden Zacken des Gran Sasso leben einige Traumexemplare. Die individuelle Reise führt darüber hinaus zur Orfento-Schlucht, ins Naturreservat Lama Bianca und nach Caramanico Terme.

… im Yukon und in Alaska
„Aktiv im Land der Gletscher und Grizzlys“ – bei diesem Ferntrip ist sofort klar, wo der Bär steppt: in den endlosen Wäldern von Yukon und Alaska. Die neue 16-tägige Aktivreise mit höchstens 12 Teilnehmern lässt auch sonst nichts aus. Zu acht Wanderungen, u. a. im Kluane-Nationalpark und im Tombstone Territorial Park, kommen unvergessliche Erlebnisse. Beispielsweise eine Stippvisite in der kleinsten Wüste der Welt, ein Gletscherrundflug und eine Fahrt mit dem Panoramazug nach Skagway.

… in den Rockies und North Cascades
Trekker erklimmen gemeinsam die Gipfel im Nordwesten der USA. Eine neue Tour führt in die Bergwelt der Rockies und North Cascades – ebenfalls ein wahres Paradies für Bärenfans. Hier leben außerdem Pumas, Elche und Wapitis. Text 2.163 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Rumänien: Karpaten, Klöster und Kirchenburgen – 15 Tage ab 1.648 Euro, Mai, Juni, August bis Oktober, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Slowakei: Auf den Pfaden von Bären, Luchsen und Wölfen – 8 Tage 1.278 Euro, Mai, September, min. 8, max. 18 Teilnehmer
Individuelle Wanderreise
Italien: Die Nationalparks der Abruzzen – 9 Tage ab 593 Euro, April bis Oktober
Kanada/USA – Aktiv im Land der Gletscher und Grizzlys:16 Tage ab 4.798 Euro, Juni, Juli, min. 8, max. 12 Teilnehmer
USA – Gipfel des Nordwestens: 20 Tage ab 5.648 Euro, Juli, August, min. 8, max. 12 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Pressemitteilungen

Silvester 17/18 mit picotours ins neue Jahr wandern

– es gibt noch freie Plätze!

Silvester 17/18 mit picotours ins neue Jahr wandern

Zielstrebig ins neue Jahr entlang Madeiras Levadas

In prächtiger Natur auf Madeira, den Azoren oder Kapverden gesund und aktiv ins neue Jahr 2018 starten – das können Sie besonders bewegt mit dem Reiseveranstalter picotours aus Freiburg.

picotours steht für nachhaltiges Reisen, für die Vermittlung von Kultur und portugiesischer Lebensart, für individuelle und kenntnisreiche Touren. Wandernd, per Fahrrad, per Zug oder mit dem eigenen Mietwagen gilt es behutsam das Land zu entdecken. Dabei wird Wert auf landestypische, gehobene und komfortable Unterkünfte mit Flair gelegt. Auch lokale regionale Genüsse und besonderer Einblick in das Leben der Bevölkerung sind Bestandteil der Reisen.

Auf den geführten – je nach Destination 8- oder 12-tägigen – Gruppenreisen zum Jahreswechsel 2017/2018 gibt es jetzt noch freie Plätze bei picotours!

Alleinreisende, Paare, Bekannte und Freunde sind gleichermaßen angesprochen, sich dem Silvesterprogramm von picotours anzuschließen und damit zum Jahreswechsel mehr zu erleben als Feierlichkeiten und Feuerwerk. Nämlich Feierlichkeiten und Feuerwerk inmitten von Blüten und Blumen und frühlingshaften, milden Temperaturen!

Die erfahrenen Reiseleiter sorgen vom ersten Tag an für einen guten Teamspirit innerhalb der Gruppe. Aus anfangs noch unbekannten Mitreisenden und Gleichgesinnten werden schnell gute Bekannte und Freunde. Für Alleinreisende, Singles und Einzelanmeldungen sind die geführten Gruppenreisen besonders geeignet. Neben Doppelzimmern gibt es Einzelzimmer, und bei rechtzeitiger Anmeldung die Option ein halbes Doppelzimmer zu belegen.

Farben und Sonne erwarten den Besucher auch im Winter auf Madeira, den Azoren oder Kapverden, nur 4 Flugstunden von den deutschen Flughäfen Frankfurt oder München entfernt.

Die Stadt Funchal auf Madeira zieht jedes Jahr zu Silvester Einheimische und Besucher magisch an. Das Feuerwerk von Funchal ist legendär und hat bereits einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. Während sich manch einer erfolglos um eine Unterkunft bemüht, hat picotours rechtzeitig vorgesorgt und kann auf ein Kontingent im 4-Sterne-Hotel zurückgreifen.

Die Madeira-Gruppenreise “ Erleben Sie ein Feuerwerk der Sinne“ geht vom 28.12.2017 – 04.01.2018 und kostet im Doppelzimmer EUR1.599,- pro Person, im Einzelzimmer EUR1.899,-.

Im festen Reisepreis enthalten sind:

Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt oder München
Flughafen Transfers
7 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel
Silvester-Galadinner
5 geführte Wanderungen und Ausflüge inkl. Stadtbesichtigungen in Funchal und Monte
landestypische Mittagssnack oder Abendessen
Wein- und Ponchaprobe
Eintritt in den Botanischen Garten und am Cabo Girao
Deutschsprachiger Reiseleiter
Reisesicherungsschein

Die Durchführung aller Sivester-Gruppenreisen ist bereits gesichert.

Einen Überblick über die verschiedenen Touren gibt es auf
www.picotours.de/de/silvester-gruppenreisen.html

picotours organisiert seit 10 Jahren aktiven, naturnahen Urlaub in Portugal, auf Madeira, den Azoren und Kapverdischen Inseln.

Firmenkontakt
picotours
Sabine Heller
Blumenstr. 10a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
0761 45 892 896
mail@picotours.de
http://www.picotours.de

Pressekontakt
picotours
Corinna Benezé
Blumenstr. 10a
79111 Freiburg
0761 45 892 890
0761 45 892 896
mail@picotours.de
http://www.picotours.de

Pressemitteilungen

Entdecke BewegungsSpielRaum und entfalte dein Potential

Entdecke BewegungsSpielRaum und entfalte dein Potential

Was lässt das Leben gelingen? Diplom-Lebensberaterin Andrea Roither zeigt auf, warum das Konzept des „BewegungsSpielRaumes“ helfen kann, sich persönlich innerhalb einer Gruppe weiterzuentwickeln. Das im GRIN Verlag erschienene Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“ richtet sich an Trainer, Coaches, Supervisoren, HRs und Pädagogen sowie an jeden, der neue Handlungsräume und Möglichkeiten in der Begleitung und für sich entdecken möchte.

In welchen Feldern bewegt sich der Mensch und womit steht er in Beziehung? „BewegungsSpielRäume“ sind dynamisch, kontextbezogen, temporär, individuell und subjektabhängig. Ausgehend von der Annahme, dass alles BewegungsSpielRaum ist und der Mensch sich in BewegungsSpielRäumen entwickelt, zieht die Autorin Aspekte der Psychologie, Soziologie, Philosophie, Humanethologie, Pädagogik, Logotherapie und Existenzanalyse für ihre Untersuchung heran. Gängige Konzepte und Modelle der unterschiedlichen Disziplinen werden komplementär reflektiert. Der neue, interdisziplinäre Ansatz vereint aktuelle Erkenntnisse der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung und stellt mit dem „BewegungsSpielRaum“ ein Konzept vor, das Begrenzungen sprengt und Menschen dazu einlädt, sich selbst in der Gruppe neu zu erfahren.

Entdecken, Erobern und Erfahren von individuellen BewegungsSpielRäumen

Um das „Mensch-Sein“ in der Gruppe und Gesellschaft zu analysieren, erschließt Andrea Roither über diese Themen hinaus Schüsselpositionen für die Persönlichkeitsentwicklung: Beziehung, Emotion, Gefühl, Sinneswahrnehmung, Lernen und Kommunikation. Doch wie lassen sich individuelle BewegungsSpielRäume in der Gruppe entdecken, erobern und erfahren? Angeregt durch Beispiele aus ihrer beruflichen Praxis als Coach und Trainerin skizziert Andrea Roither in ihrem Buch „BewegungsSpielRaum“ Möglichkeiten, wie jeder Einzelne Zugang zu seinen BewegungsSpielRäumen erhält und sein Potential entfalten kann. Die wissenschaftliche Arbeit endet mit einer persönlichen Biografiearbeit der Autorin, in der ihre ersten 17 Lebensjahre mit den Ergebnissen der Untersuchung reflektiert werden.

Über die Autorin

Andrea Roither ist Unternehmerin (www.roither.at), Diplom-Lebensberaterin in Logotherapie und Existenzanalyse, Coach, Trainerin und Führungskraft in emotionaler und spiritueller Intelligenz. Als Expertin für das neu entwickelte Konzept der BewegungsSpielRäume, Ropes-Course-Trainerin und Waldpädagogin konzipiert sie Trainings und Coachings für Gruppen und Einzelpersonen. Ihre umfangreichen beruflichen Erfahrungen bilden die Basis für ihr Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“. BewegungsSpielRäume sind auch für die Autorin selbst von großer Bedeutung, die trotz begrenzender Situationen in ihrem Leben immer wieder neue Wege wagt.

Das Buch ist Ende Juni 2017 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-46916-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/366378/
Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Elena Zharikova
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Pressemitteilungen

BewegungsSpielRaum: Das eigene Potential voll entfalten

BewegungsSpielRaum: Das eigene Potential voll entfalten

Was lässt das Leben gelingen? Diplom-Lebensberaterin Andrea Roither zeigt auf, wie das Konzept des „BewegungsSpielRaumes“ helfen kann, sich persönlich innerhalb einer Gruppe weiterzuentwickeln. Das im GRIN Verlag erschienene Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“ richtet sich an Trainer, Coaches, Supervisoren, HRs und Pädagogen sowie an jeden, der neue Handlungsräume und Möglichkeiten für sich entdecken möchte.

In welchen Feldern bewegt sich der Mensch und womit steht er in Beziehung? „BewegungsSpielRäume“ sind dynamisch, kontextbezogen, temporär, individuell und subjektabhängig. Ausgehend von der Annahme, dass alles BewegungsSpielRaum ist und der Mensch sich in BewegungsSpielRäumen entwickelt, zieht die Autorin Aspekte der Psychologie, Soziologie, Philosophie, Humanethologie, Pädagogik, Logotherapie und Existenzanalyse für ihre Untersuchung heran. Der neue, interdisziplinäre Ansatz vereint aktuelle Erkenntnisse der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung und stellt mit dem „BewegungsSpielRaum“ ein Konzept vor, sich selbst in der Gruppe zu erfahren.

Entdecken, Erobern und Erfahren von individuellen BewegungsSpielRäumen

Um das „Mensch-Sein“ in der Gruppe und Gesellschaft zu analysieren, erschließt Andrea Roither Schüsselpositionen für die Persönlichkeitsentwicklung: Beziehung, Emotion, Gefühl, Sinneswahrnehmung, Lernen und Kommunikation. Doch wie lassen sich individuelle BewegungsSpielRäume in der Gruppe entdecken, erobern und erfahren? Mit Beispielen aus ihrer beruflichen Praxis als Coach und Trainerin zeigt Andrea Roither in ihrem Buch „BewegungsSpielRaum“ Möglichkeiten auf, wie jeder Einzelne Zugang zu seinen BewegungsSpielRäumen erhält und sein Potential entfalten kann. Die Arbeit endet mit einer persönlichen Biografiearbeit der Autorin, in der die Ergebnisse der Untersuchung reflektiert werden.

Über die Autorin

Andrea Roither ist Diplom-Lebensberaterin in Logotherapie und Existenzanalyse, Coach, Trainerin und Führungskraft in emotionaler und spiritueller Intelligenz. Daneben ist sie Expertin für das neu entwickelte Konzept der BewegungsSpielRäume, Ropes-Course-Trainerin und Waldpädagogin. Ihre umfangreichen beruflichen Erfahrungen bilden die Basis für ihr Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“. BewegungsSpielRäume sind auch für die Autorin selbst von großer Bedeutung, die trotz begrenzender Situationen in ihrem Leben immer wieder neue Wege wagt.

Das Buch ist im Juni 2016 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-46916-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/366378/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Firmenkontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Elena Zharikova
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Pressekontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Janine Linke
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-27
presse@grin.com
http://www.grin.com

Pressemitteilungen

Klaus Kurre neuer Trainer bei der SCHEMA Gruppe

Es ist eine Personalie, die aufhorchen lässt. Klaus Kurre verstärkt seit Anfang 2016 das Trainer-Team bei der Nürnberger SCHEMA Gruppe.

Klaus Kurre neuer Trainer bei der SCHEMA Gruppe

Nach dem Studium der Physik war Herr Kurre zunächst über einen Zeitraum von zehn Jahren als technischer Übersetzer für die Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch tätig, bevor er als Projektleiter in eine Übersetzungsagentur wechselte. Ab 2004 etablierte sich Herr Kurre als freier Berater und Trainer für Übersetzungstools (CAT). Nach der erfolgreichen Ausbildung zum Lead-Auditor durch Austrian Standards plus weitete Herr Kurre seine Beratertätigkeit ab 2008 auch auf die Zertifizierung von Übersetzungsdienstleistern gemäß EN15038 bzw. ISO17100 aus.

Bei der SCHEMA Gruppe ist Klaus Kurre künftig zuständig für Trainings und Schulungen rund um SCHEMA ST4 und SCHEMA CDS, die XML-basierten Component Content Management- und Content Delivery-Lösungen für die Technische Redaktion und Dokumentation. Die Standardsoftware dieser Systemlösungen enthält alle Funktionen, die der professionelle Anwender benötigt, um variantenreiche und vielsprachige Publikationen für unterschiedliche Ausgabeformate und -kanäle effizient und einfach zu erstellen. Klaus Kurre trifft bei der SCHEMA Gruppe auf ein erfahrenes Team aus Spezialisten, Trainern und Referenten, die ihre Kunden mit Schulungen gezielt darin unterstützen, Bedienwissen kontinuierlich auszubauen und drohenden Know-how-Verlusten effektiv entgegenzuwirken. Dazu bietet die SCHEMA Gruppe ein breites Spektrum an einführenden Seminaren und Standardtrainings an ebenso wie maßgeschneiderte Workshops, die aktuelle Trends und ihre Auswirkungen auf die Technische Dokumentation – etwa unter dem Stichwort Industrie 4.0 – berücksichtigen.
Die Nürnberger SCHEMA Gruppe zählt zu den führenden Anbietern für XML-Redaktionssysteme und Component Content Management Systeme (CCMS). 1995 gegründet, beschäftigt das Software-Haus heute mehr als 100 Mitarbeiter, die Lösungen für das professionelle Informationsmanagement entwickeln. Das Redaktionssystem SCHEMA ST4 nutzen inzwischen über 450 Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau ebenso wie aus den Bereichen Automotive, Informationstechnologie, Elektronik, Medizintechnik und Pharma sowie aus dem Verlagswesen.

SCHEMA – Komplexe Dokumente einfach.

Die SCHEMA Gruppe wurde 1995 in Nürnberg gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Verschiedene Produkte haben sich in dieser Zeit entwickelt: SCHEMA ST4, ein XML-basiertes Redaktionssystem und der SCHEMA Content Delivery Server.

Mit dem Content Management System ST4 können alle Funktionen rund um die Erstellung, die Verwaltung, die Übersetzung, die Qualitätssicherung, die Publikation und Distribution von Produktinformationen aller Art vorgenommen werden. SCHEMA ST4 skaliert dabei von kleinen Redaktionsteams bis hin zur unternehmensweiten Lösung für die Informationslogistik und kann dabei als Standardprodukt oder als kundenspezifische Lösung eingesetzt werden. Der SCHEMA Content Delivery Server setzt da an, wo ST4 aufhört und ist in der Lage, die verwalteten Informationen zu verteilen. Dank ihm greifen die Benutzer auf alle Informationen gleichzeitig zu. Diese Menge lässt sich intelligent auf das Wesentliche verdichten. Selbst wenn das Internet mal Pause macht.

Unsere Produkte und Lösungen werden in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, um „komplexe Dokumente“ zu vereinfachen: Dazu gehören Technische Dokumentationen, Softwaredokumentationen, Hilfesysteme, Kataloge, Packmittellösungen für die pharmazeutische Industrie, Trainingsunterlagen, spezielle Lösungen für Fachverlage, für das Angebotsmanagement etc.. SCHEMA ST4 basiert auf der Microsoft.NET-Technologie mit Windows- und Web-Clients und kann einfach in moderne IT-Landschaften integriert und ausgerollt werden, da es die ganze Bandbreite dokumentationsrelevanter Standards (XML, XSL: FO, DITA etc.) unterstützt. SCHEMA ST4 bietet eine breite Palette von Schnittstellen (XML-Editoren, MS Office, Adobe CS & FrameMaker, SAP…). Die SCHEMA Gruppe ist stolz darauf, aktiv in einem Netzwerk von renommierten Partnern zu arbeiten, denn dadurch ist sie in der Lage, auch speziell angepasste Lösungen für ihre Kunden anzubieten.

Unter den vielen Kunden, die bereits Lösungen auf Basis von SCHEMA ST4 im Einsatz haben, sind z. B.: ABB, Agilent, Avaloq, Bosch, Boehringer Ingelheim, Bundesanzeiger, Carl Zeiss, Daimler, Deutsche Bundesbank, General Electric, Hewlett Packard, Lindauer DORNIER, MAN, Miele, Reifenhäuser, Roche Diagnostics, Schaeffler Gruppe, Siemens, Österreichische Bundesbahnen, Philips, STOLL, T-Systems, Voith und Wolffkran u.v.a.

Weitere Informationen: www.schema.de – blog.schema.de

Kontakt
SCHEMA Consulting GmbH
Almedina Durovic
Hugo-Junkers-Strasse 15-17
90411 Nürnberg
+49 911-586861-0
+49 911-586861-70
almedina.durovic@schema.de
www.schema.de

Pressemitteilungen

SCHEMA Gruppe gewinnt Bayerischen Gründerpreis!

Die SCHEMA Gruppe feiert die Auszeichnung mit dem Bayerischen Gründerpreis in der Kategorie „Aufsteiger“. Damit gehört das Unternehmen mit sieben weiteren bayerischen Firmen zu den Gründerpreis-Gewinnern 2016.

SCHEMA Gruppe gewinnt Bayerischen Gründerpreis!

Die SCHEMA Gruppe aus Nürnberg bietet Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit ihren Component Content Management Lösungen hochfunktionelle Informationslogistik für deren Produkte im weltweiten Einsatz. Das XML-Redaktionssystem SCHEMA ST4 setzt heute Standards in der Technischen Dokumentation.

Der Bayerische Gründerpreis wird für herausragende Erfolge beim Aufbau von Unternehmen im Freistaat vergeben und wurde dieses Jahr im Rahmen der jährlichen UnternehmerKonferenz bereits zum 14. Mal verliehen. Zur Begründung für die Auszeichnung der SCHEMA Gruppe erläutert Roland Schmautz, Vize-Präsident des Sparkassenverbands Bayern, dass die SCHEMA Gruppe durch Unternehmenskonzept und Entwicklung eine hohe Innovationskraft besitze, seit 1995 mehr als 100 Arbeitsplätze geschaffen habe und insgesamt als Unternehmen eine hervorragende Zukunftsperspektive aufweise. Im Namen von Geschäftsführung und Mitarbeitern bedankt sich auch Stefan Freisler von der SCHEMA Gruppe für die bedeutende Auszeichnung: „Auch wenn es uns nun schon 20 Jahre gibt, freuen wir uns sehr über den Gründerpreis und danken allen Partnern und Kunden für ihr Vertrauen in unsere Leistung. Die Auszeichnung ist uns ein Ansporn für weiterhin hochwertige Leistungen im Bereich des Informationsmanagements.“

SCHEMA – Komplexe Dokumente einfach.

Die SCHEMA Gruppe wurde 1995 in Nürnberg gegründet und beschäftigt heute rund 100 Mitarbeiter. Verschiedene Produkte haben sich in dieser Zeit entwickelt: SCHEMA ST4, ein XML-basiertes Redaktionssystem und der SCHEMA Content Delivery Server.

Mit dem Content Management System ST4 können alle Funktionen rund um die Erstellung, die Verwaltung, die Übersetzung, die Qualitätssicherung, die Publikation und Distribution von Produktinformationen aller Art vorgenommen werden. SCHEMA ST4 skaliert dabei von kleinen Redaktionsteams bis hin zur unternehmensweiten Lösung für die Informationslogistik und kann dabei als Standardprodukt oder als kundenspezifische Lösung eingesetzt werden. Der SCHEMA Content Delivery Server setzt da an, wo ST4 aufhört und ist in der Lage, die verwalteten Informationen zu verteilen. Dank ihm greifen die Benutzer auf alle Informationen gleichzeitig zu. Diese Menge lässt sich intelligent auf das Wesentliche verdichten. Selbst wenn das Internet mal Pause macht.

Unsere Produkte und Lösungen werden in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, um „komplexe Dokumente“ zu vereinfachen: Dazu gehören Technische Dokumentationen, Softwaredokumentationen, Hilfesysteme, Kataloge, Packmittellösungen für die pharmazeutische Industrie, Trainingsunterlagen, spezielle Lösungen für Fachverlage, für das Angebotsmanagement etc.. SCHEMA ST4 basiert auf der Microsoft.NET-Technologie mit Windows- und Web-Clients und kann einfach in moderne IT-Landschaften integriert und ausgerollt werden, da es die ganze Bandbreite dokumentationsrelevanter Standards (XML, XSL: FO, DITA etc.) unterstützt. SCHEMA ST4 bietet eine breite Palette von Schnittstellen (XML-Editoren, MS Office, Adobe CS & FrameMaker, SAP…). Die SCHEMA Gruppe ist stolz darauf, aktiv in einem Netzwerk von renommierten Partnern zu arbeiten, denn dadurch ist sie in der Lage, auch speziell angepasste Lösungen für ihre Kunden anzubieten.

Unter den vielen Kunden, die bereits Lösungen auf Basis von SCHEMA ST4 im Einsatz haben, sind z. B.: ABB, Agilent, Avaloq, Bosch, Boehringer Ingelheim, Bundesanzeiger, Carl Zeiss, Daimler, Deutsche Bundesbank, General Electric, Hewlett Packard, Lindauer DORNIER, MAN, Miele, Reifenhäuser, Roche Diagnostics, Schaeffler Gruppe, Siemens, Österreichische Bundesbahnen, Philips, STOLL, T-Systems, Voith und Wolffkran u.v.a.

Weitere Informationen: www.schema.de -blog.schema.de

Firmenkontakt
SCHEMA Consulting GmbH
Almedina Durovic
Hugo-Junkers-Strasse 15-17
90411 Nürnberg
+49 911-586861-0
+49 911-586861-70
info@schema.de
www.schema.de

Pressekontakt
SCHEMA Consulting GmbH
Almedina Durovic
Hugo-Junkers-Strasse 15-17
90411 Nürnberg
+49 911-586861-0
+49 911-586861-70
hallo@schema.de
www.schema.de