Tag Archives: gruppentraining

Pressemitteilungen

Demenz vorbeugen durch Sport in der Gruppe

Eine repräsentative Bevölkerungsumfrage der DAK-Gesundheit ergab, dass die Sorge, an Demenz zu erkranken, bei älteren Menschen besonders ausgeprägt ist (DAK-Gesundheit, 2018). Der Umfrage zufolge fürchtet sich fast jeder Zweite über 60 Jahre vor Alzheimer und Demenz. Die Angst ist erklärbar, denn die Erkrankung kann jeden treffen und Betroffene sind auf Pflege angewiesen.

Da die diagnostizierte Demenz bis dato nicht geheilt werden kann, stellt sich die Frage nach geeigneten Präventionsmaßnahmen. Körperliche Aktivität hat nachweislich positive Einflüsse auf die Strukturen und Funktionen des Gehirns und damit auch auf die Kognition (Dutzi et al., 2014, S. 98). Viele Studien belegen inzwischen einen positiven Zusammenhang zwischen hoher körperlicher Aktivität im Alter, kognitiver Leistung und einer damit verbundenen geringeren Wahrscheinlichkeit kognitiver Beeinträchtigungen (Dutzi et al., 2014, S. 102).

Eine gute Möglichkeit, um im Alter regelmäßig körperlich aktiv zu sein und zu bleiben, liegt im Anschluss an eine speziell auf die Zielgruppe ausgelegte Sport- oder Gymnastikgruppe. Die sportliche Betätigung in der Gruppe bietet sich für Ältere in besonderem Maße an. Denn neben den unterschiedlichen Trainingsinhalten, welche auf die Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und den Erhalt der Gesundheit und Selbstständigkeit abzielen, sind in der Gruppe Geselligkeit und Spaß garantiert. Und soziale Kontakte spielen für die Gesunderhaltung im Alter ebenfalls eine wichtige Rolle. Weiterhin hat das Training in der Gruppe den Vorteil, dass die Inhalte von einem speziell ausgebildeten Kursleiter zielgruppenspezifisch ausgewählt und zusammengestellt werden und das Training pausenlos von diesem betreut wird. Somit können sich ältere Sportler sicher beim Sport fühlen.

Mit der BSA-Akademie „Kursleiter/in Senioren“ werden
Wenn auch Sie für qualitativ hochwertige Senioren-Kurse zielgruppenorientiert planen und unterrichten wollen, dann können Sie dies bei der BSA-Akademie lernen. Der Fernlehrgang „Kursleiter/in Senioren“ qualifiziert die Teilnehmer durch die Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse, Kurse mit Senioren als Gruppentrainingsangebot in Fitness-, Freizeit- und Gesundheitsstudios verantwortungsbewusst und erfolgreich zu planen und zu unterrichten. Im Lehrgang werden pädagogische und sportmedizinische Grundlagen für das Training mit Seniorengegeben, d. h. physiologische Veränderungen im Alternsprozess, Motive und Barrieren im Seniorentraining, Stundenaufbau, Kursprofile, sowie verschiedene Trainingsmethoden. Des Weiteren werden Didaktik/Methodik des Kursleiters, und die konkrete Organisation der Kurse vorgestellt und erarbeitet. Viele Praxisbeispiele runden die Ausbildung ab.

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu den Fachwirtqualifikationen „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“ erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der „Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement sowie zum Master of Business Administration MBA Sport-/Gesundheitsmanagement. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Kontakt
BSA-Akademie
Sebastian Fess
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
06816855220
presse@bsa-akademie.de
http://dhfpg-bsa.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

20 Jahre Weiterbildung auf Mallorca

Erfolgsmodell „Qualifikation mit Urlaubsfeeling“ feiert Jubiläum

20 Jahre Weiterbildung auf Mallorca

Den Trainerschein im Sonnenschein absolvieren

Bereits 20 Jahre ist es her als Fitnessbegeisterte, die ihr Hobby zum Beruf machen oder sich in ihrem Berufsfeld weiterbilden wollten, das erste Mal nach Mallorca reisten, um mit Gleichgesinnten in entspannter Urlaubsatmosphäre zu lernen und nach einer Woche mit einer qualifizierten Trainer-Lizenz im Gepäck in die Heimat zurückzukehrten. Denn 1998 war der Startschuss für das Erfolgsmodell „BSA-Lehrgangsreise Mallorca“. Ein einwöchiges Event, welches seitdem zweimal jährlich stattfindet und sich zu einem Jahreshöhepunkt in der Branche entwickelt hat.

Was erwartet mich auf Mallorca?
Seit mittlerweile 20 Jahren erhalten Teilnehmer der „BSA-Lehrgangsreise Mallorca“ die Möglichkeit, an einem staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgang mit einer einzigartigen Lernatmosphäre im sonnigen Mallorca teilzunehmen. Die Lerneinheiten Praxiseinheiten absolvieren Teilnehmer beispielsweise unter freiem Himmel, am Strand oder im hoteleigenen Fitnessstudio. In den Pausen genießen die Lehrgangsteilnehmer die Sonnenseiten des Lebens am Pool, am Strand oder nutzen die vielfältigen Sportmöglichkeiten, wie Fitness, Tennis, Joggen Wandern, Mountainbike, Wassersport und vieles mehr. Die Teilnehmer wählen aus einem vielfältigen Angebot an Lehrgängen und qualifizieren sich z.B. als „Fitnesstrainer-B-Lizenz“, „Gruppentrainer-B-Lizenz“, „Kursleiter Pilates“, oder „Berater für Sporternährung“. Gerade Lehrgänge aus dem Bereich Entspannung, wie die „Mentaltrainer-B-Lizenz“ oder der „Entspannungstrainer“ eignen sich besonders auf Mallorca, denn für diese Lehrgänge bietet die herrliche Umgebung eine zusätzliche Inspiration.

Starker Bildungspartner
Die Durchführung der Lehrgänge übernimmt seit 20 Jahren die BSA-Akademie, die wiederum mit 35 Jahren Erfahrung ein hohes Ansehen in der Branche genießt. Von über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Qualifikationen, welche die BSA-Akademie an bundesweiten Lehrgangszentren in Deutschland und Österreich anbietet, kann eine Vielzahl auch auf Mallorca absolviert werden. Die Lehrgänge bestehen aus Fernlernen mit kompakten Präsenzphasen. Zeitnah nach der Anmeldung wird den Teilnehmern das Lehrgangsmaterial zugesandt, damit sie sich fachlich vorbereiten können, um gut gerüstet nach Mallorca zu kommen und den Lehrgang erfolgreich abzuschließen.

Weiteres Plus der Lehrgangsreise
Teilnehmer an den „B-Lizenz-Lehrgängen“, beispielsweise am Lehrgang „Fitnesstrainer-B-Lizenz“ oder der „Gruppentrainer-B-Lizenz“ können nicht nur die Präsenzphase auf Mallorca absolvieren, sondern auch direkt vor Ort die Prüfung ablegen. Durch die familiäre Atmosphäre zwischen Lehrgangsteilnehmern und Referenten können Teilnehmer zum einen stets offene Fragen klären und zum anderen ist eine optimale Vorbereitung auf die zu erstellende Hausarbeit möglich.

Neuer Lehrgang aus dem Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement
Die Veranstalter der Lehrgangsreise bieten in diesem Jahr zum ersten Mal die Qualifikation „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ an. Absolventen erhalten nach ihrem Abschluss sowohl eine Urkunde der BSA-Akademie als auch ein Zertifikat der Industrie- und Handelskammer. In Deutschland erkranken Arbeitnehmer immer häufiger wegen Überlastung und Erschöpfung, was den Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal unterstreicht.

Was beinhaltet das Leistungsangebot?
Das exklusive Leistungsangebot der BSA-Lehrgangsreise umfasst neben dem gebuchten BSA-Lehrgang und der kompletten Reisebetreuung, den einwöchigen Aufenthalt mit HP inklusive Rail & Fly Ticket und Bustransfer zum Hotel, freie Flughafenwahl (soweit möglich), Tischgetränke, das BSA-Unterhaltungsprogramm sowie eine Reiserücktrittsversicherung.

Alle weiteren Infos finden Interessierte unter www.bsa-akademie.de/mallorca

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu den Fachwirtqualifikationen „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“ erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der „Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement sowie zum Master of Business Administration MBA Sport-/Gesundheitsmanagement. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Kontakt
BSA-Akademie
Sebastian Fess
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
06816855220
presse@bsa-akademie.de
http://dhfpg-bsa.de/

Pressemitteilungen

Sonne, Strand und „Gruppentrainer-B-Lizenz“: BSA-Lehrgangsreise Mallorca

Jetzt noch Plätze für die BSA-Lehrgangsreise vom 10.-17. Mai 2015 sichern und das Lernen unter südlicher Sonne mit einem staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgang verbinden…

Sonne, Strand und "Gruppentrainer-B-Lizenz": BSA-Lehrgangsreise Mallorca

Die Präsenzphase einer staatlich geprüften und zugelassenen Qualifikation mit Urlaubsfeeling auf Mallorca verbinden: Das ermöglicht die BSA-Akademie im Rahmen ihrer einwöchigen Lehrgangsreise auf die Sonneninsel. Die Teilnehmer lernen im einzigartigen Ambiente eines 4 Sterne Sporthotels mit großzügig angelegten Grünflächen direkt an einer malerischen Badebucht. Unterricht unter freiem Himmel, Entspannungsstunden am Strand, Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern oder ein lockerer Plausch mit den Referenten an der Hotelbar machen die BSA-Lehrgangsreise zu einem einmaligen Erlebnis.

Im Rahmen der BSA-Lehrgangsreise können die Teilnehmer aus einem breiten Lehrgangsangebot auswählen. So besteht bspw. die Möglichkeit, sich unter südlicher Sonne mit der „Gruppentrainer-B-Lizenz“ zum Spezialisten für Gruppentrainingsangebote zu qualifizieren. Das Gruppentraining mit seinen vielen Varianten zählt heute zu einem der wichtigsten Profitcenter in einem modernen Unternehmen der Zukunftsbranche Prävention, Fitness und Gesundheit. Um mit abwechslungsreichen Kursstunden begeistern zu können, werden qualifizierte Trainer benötigt.

Das Besondere an einer „Gruppentrainer-B-Lizenz“-Präsenzphase auf Mallorca
Auf Mallorca können die Teilnehmer ihre Weiterbildung mit Urlaubsfeeling verbinden und durch Trainingseinheiten unter freiem Himmel und am Strand, den intensiven Austausch mit Dozenten und anderen Teilnehmern genießen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, neben der Qualifikation an einem vielfältigen Sportprogramm teilzunehmen. Absolvieren Sie einen Lehrgang der ganz besonderen Art.

Darüber hinaus bietet die BSA-Akademie noch viele weitere Lehrgänge wie z. B. den „Entspannungstrainer“, „Mental Coach“, „Athletiktrainer“ oder „Trainer für gerätegestütztes Krafttraining“ an.

Das erwartet die Teilnehmer – jetzt noch anmelden!
Das exklusive Leistungsangebot der BSA-Lehrgangsreise umfasst neben dem gebuchten BSA-Lehrgang und der kompletten Reisebetreuung den einwöchigen Aufenthalt vom 10.-17. Mai 2015 mit HP inklusive Rail & Fly Ticket und Bustransfer zum Hotel, freie Flughafenwahl (soweit möglich), Tischgetränke, das BSA-Unterhaltungsprogramm sowie eine Reiserücktrittsversicherung. Melden Sie sich jetzt noch an!

Weitere Informationen inkl. Videos unter www.bsa-akademie.de/mallorca

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die BSA-Akademie ist mit ca.140.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Im Jahr 1997 wurde in Zusammenarbeit mit der zuständigen IHK die Berufsprüfung zum Fitnessfachwirt IHK entwickelt. Inzwischen gilt diese erste öffentlich-rechtliche Weiterbildungsprüfung der Branche als Standard für die nebenberufliche Qualifikation von Führungskräften. Im Jahr 2006 wurde mit dem Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK eine weitere öffentlich-rechtliche Berufsprüfung von der BSA-Akademie in Zusammenarbeit mit der IHK entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 5.000 Studierende zum Bachelor of Arts in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement sowie zum Master of Business Administration MBA Sport-/Gesundheitsmanagement für den Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Mehr als 3.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch den E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihr theoretisch erlangtes Fachwissen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen können und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Kontakt
BSA-Akademie
Tobias Wolfanger
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
06816855220
presse@dhfpg-bsa.de
http://dhfpg-bsa.de/

Pressemitteilungen

Mit dem NEURONprocessor lernen sein Gehirn zu trainieren & optimieren

Es ist jetzt möglich den NEURONprocessor in Einzel- oder Gruppentrainings zu erlernen. Die Trainings finden zumeist in Hamburg statt. Gruppentrainings werden auch in Aachen organisiert. Optional können interessierte Organisatoren und Veranstalter eigene Trainings in Kooperation mit NEURONprocessing organisieren.

Mit dem NEURONprocessor lernen sein Gehirn zu trainieren & optimieren

NEURONprocessor 2.0 – Die Startseite der App mit den einzelnen Modulen: Aufträge, Missionen, Analyse, News & Updates, Schwarmintelligenz und eLearning

Mit der NEURONprocessor Software ist es Menschen möglich, einen weitaus tieferen Zugriff auf das Gehirn zu nehmen, als im alltäglichen Denken möglich. Bessere Informationen, Lösungen, Konzepte, … führen zur beschleunigten Umsetzung von Zielen und Projekten.

Der NEURONprocessor stellt alle erforderlichen Werkzeuge zur Verfügung, um tiefer und assoziativ auf sein Gehirn zuzugreifen. Man umgeht auf diese Weise die Begrenzungen seines alltäglichen Wahrnehmens und Denkens, indem man einfach die etablierte Programmierung seines Gehirns umgeht.

Um noch mehr Informationen in seinen Projekt zu erlangen, baut man sich einfach ein eigenes Projektteam aus anderen NEURONprocessor Anwendern auf. Dieses können Fachleute auf einem Gebiet sein oder gute Universaldenker.

NEURONprocessor Apps gibt es für Web-Browser, Tablet oder iPad zum bearbeiten seiner Projekte – überall und jederzeit aktuell.

Die detaillierten Informationen und verfügbare Termine finden sich auf der Seite NEURONprocessor Lernen .

MEHR INFORMATIONEN
www.neuronprocessing.com
NEURONprocessor Lernen Bildquelle:-

NEURONprocessing Institut | DIE WISSENSLEUTE.de

Gehirn-Effizienz, Kollektive Intelligenz und Wissensverbreitung:
Als weltweit führendes Institut für angewandte Gehirnforschung und Wissensvermittlung, liefern wir mit unseren Entwicklungen heute schon zukunftsweisenden Lösungen und bloggen über deren zugrunde liegende Wissenschaft.

NEURONprocessor: Sein Gehirn trainieren & optimieren
NEURONpublisher: Publizieren was in seinem Gehirn steckt
NEURONintelligence: Assoziative Schwarmintelligenz nutzen

NEURONprocessing Institut
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 46871237
contact@neuron-processing.eu
http://www.neuron-processing.eu

NEURONprocessing – Pressestelle
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 46871237
news@neuron-processing.eu
http://www.neuron-processing.eu/presse/

Pressemitteilungen

LES MILLS auf der FIBO 2012

Marktführer für vorchoreografierte Gruppenfitness zieht überaus positives Fazit

Deutlich mehr Besucher und Geschäftsabschlüsse
„Ein neues Standkonzept, mehr Fachbesucher und der erfreulich starke Binnenmarkt“ haben dazu beigetragen, dass es dieses Jahr zu deutlich mehr Besuchern und Geschäftsabschlüssen gekommen ist, sagt Jens Bonerz, Marketingleiter bei LES MILLS Deutschland. Vor allem die Durchstarter CXWORX und SH’BAM stießen auf reges Interesse. Bei CXWORX handelt es sich um ein funktionelles, 30-minütiges Gruppentraining zur Stärkung der Körpermitte, dem so genannten Core. SH’BAM ist ein einfach zu erlernendes Tanzworkout zu aktueller Chart-Musik, dass seine Teilnehmer mit den neuesten Moves für die nächste Party versorgt und bei viel Fitness-Spaß die Pfunde purzeln lässt.

FIBO Angebot für Fitness-Studios verlängert
Das von LES MILLS anlässlich der FIBO angebotene Promotion Paket wird aufgrund der starken Nachfrage verlängert! Bis zum 30.06.2012 bietet LES MILLS interessierten Studios die Möglichkeit, eines der insgesamt zehn Programme kostenlos zu testen. Der dreimonatige Testvertrag beinhaltet die Programmlizenz und ein Mini-Marketing Paket bestehend aus Flyern, Postern und kostenlosem Zugang zum E-Marketing Portal der Marke. Studios können somit einfach und sicher das Programm ihrer Wahl testen und sich von der Effizienz der LES MILLS Marketing-Unterstützung selbst überzeugen.

Deutschlandpremiere für SMARTBAR Langhantel
Rekorde auch bei der neuen Langhantel Smartbar! Über 500 Einheiten wurden in nur 48 Stunden verkauft. Das Interesse vor allem von Seiten der Fitnessstudiobetreiber und Personal-Trainern war beeindruckend.

Auf der Messe wurde neben der Smartbar auch das passende Smart Training präsentiert: Ein funktionelles Training, dass mit der Smartbar, einem Step sowie einem Widerstandsband durchgeführt wird und sich speziell an Personal Trainer richtet. Am zweiten Messetag wurden zahlreiche Sets direkt an Messebesucher verkauft. Die Hantel ist ab sofort im Handel und im Direktvertrieb an Fitnessstudios erhältlich.

Szenenapplaus für FIBO SHOW
Mit jeweils zwei Auftritten täglich auf der Show-Bühne, haben 8 Nationaltrainer aus ganz Deutschland erstmalig die „For-a-Fitter-Planet-Show“ performed. Das 10-minütige Fitness-Medley zog als musikalisch- thematische Choreo durch die Highlights der verschiedenen LES MILLS Programme. Das begeisterte Publikum sparte weder mit Szenenapplaus noch mit begeisterten Rufen nach Zugaben!

FIBO und LES MILLS ab 2013 in Köln
Christian Schmiing, Geschäftsführer der LES MILLS Germany zeigte sich ebenfalls zufrieden: „Die FIBO bietet ein optimales Umfeld, um unsere aktuell 10 Kursprogramme und das Consultingkonzept für einen professionell gemanagten Gruppenfitnessbereich zu präsentieren. Als Unternehmen mit Standort nahe bei Köln freuen wir uns schon sehr auf die FIBO 2013.“

Mehr Informationen:
www.lesmills.com und www.lesmills.com/youtube

Das erste LES MILLS Gruppen-Fitnessprogramm BODYPUMP wurde in den 80er Jahren vom Neuseeländer Phillip Mills entwickelt. Seither hat das Unternehmen als Pionier in Sachen Gruppenfitness viele weitere erfolgreiche Programme in Fitnessclubs rund um den Globus eingeführt. Mit über 13.000 Clubs in über 80 Ländern erreicht LES MILLS pro Woche 6 Millionen Menschen. LES MILLS steht für 10 vorchoreografierte Gruppenfitnessprogramme und ein vollständiges Managementkonzept für den Kursbereich, das Betreibern von Fitnessstudios sowie Tanz- und Kampfsportschulen hilft, hohe Kundenzufriedenheit durch Gruppenfitness zu erzeugen, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Inszeniert und choreografiert von den besten internationalen Fitnesstrainern, sind die LES MILLS Programme heute eine anerkannte Referenz im Fitnessbereich.
LES MILLS Germany GmbH
Jens Bonerz
Siegesstraße 32
53332 Bornheim
jeb@lesmills.de
02222-9397-0
http://www.lesmills.de

Sport/Fitness

StockWerk Nordic Walking – Ludmila Scheffczyk bietet Nordic Walking in Kassel und Umgebung

Bewegung und sportliche Betätigung, die einen wichtigen Ausgleich zum Alltag darstellt, können grundsätzlich ein guter Weg sein, Stress abzubauen, die eigene Leistungsfähigkeit auf geistiger und körperlicher Ebene zu steigern und ein aktives und gesundes Leben zu führen. Dabei ist allerdings Voraussetzung, dass eine sinnvolle Leistungssteigerung, angepasst an die persönliche Leistungsfähigkeit umgesetzt wird und gute Möglichkeiten dazu bietet das Gruppentraining mit maximal 5 Teilnehmern im Bereich Nordic Walking in Kassel und Umgebung des Unternehmens StockWerk Nordic Walking – Ludmila Scheffczyk unter www.stockwerk-nordicwalking.de.

Im Rahmen des Gruppentrainings mit maximal 5 Teilnehmern wird ebenso der Leistungsfähigkeit des einzelnen Teilnehmers Beachtung geschenkt, wie auch dem Gesundheitszustand und den persönlichen Vorlieben, wodurch ein sicheres Training und eine individuelle Leistungssteigerung zu gewährleisten ist. Durch Einsatz einer sinnvollen Technik unter professioneller Anleitung und der Vermittlung des richtigen Einsatzes von High-Tech Stöcken, bietet Nordic-Walking ein zusätzliches Training der Muskulatur des Oberkörpers und führt zu einem effektiven und eleganten Laufstil, der sich natürlich auch positiv auf die Kondition der Teilnehmer auswirkt.

Da das Training grundsätzlich in der freien Natur stattfindet, bietet sich den Teilnehmenden die Möglichkeit, dem Alltag für einige Zeit zu entfliehen, wichtigen Sauerstoff zu tanken und den Stoffwechsel und die Fettverbrennung effektiv anzukurbeln, während das Sonnenlicht die Haut mit wertvollem Vitamin D versorgt und die Seele neue Kraft aus der Natur schöpfen kann. Das Training bietet jedoch nicht nur Fitness, Leistungssteigerung oder auch Fettabbau, sondern vor allem auch die Möglichkeit, eine optimistische Lebenseinstellung zu erlangen und vor allem auch zu erhalten.

StockWerk Nordic Walking – Ludmila Scheffczyk
Ludmila Scheffczyk
Finkenweg 3

34317 Habichtswald
Deutschland

E-Mail: info@stockwerk-nordicwalking.de
Homepage: http://www.stockwerk-nordicwalking.de
Telefon: 056065516824

Pressekontakt
INTRAG Internet Regional AG
Tobyas Gleue
Sophienblatt 82-86

24114 Kiel
Deutschland

E-Mail: pressestelle@intrag.de
Homepage: http://www.intrag.de/
Telefon: 043167070200