Tag Archives: GTT

Pressemitteilungen

Public Sector: Charter School Associates entscheidet sich für SD-WAN Lösung von GTT

Frankfurt am Main, 3. Juni 2019 – GTT Communications, Inc. (NYSE: GTT), der weltweit führende Anbieter Cloud-basierter Netzwerke für multinationale Unternehmen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die 16 Schulen und das zentrale Data-Center von Charter Schools Associates Inc. (CSA) in Florida mit seiner Managed SD-WAN-Lösung versorgen wird.

GTT SD-WAN bietet CSA eine kostengünstige Konnektivität für den Transport wichtiger Informationen zur Unterstützung der Schulverwaltung und der Lehrpläne. Der Service verbessert die Netzwerkleistung und den Zugriff auf Cloud-Anwendungen, zudem reduziert er den Umfang der IT-Ressourcen, die CSA für den Betrieb seines Weitverkehrsnetzwerks benötigt.

„Wir unterstützen unsere Schulen dabei, Bildung zu ihrer Priorität zu machen. Das von GTT gemanagte SD-WAN reduziert die Belastung knapper IT-Ressourcen und verbessert die Leistung für Anwendungen, die für die Bereitstellung hervorragender Lernumgebungen von entscheidender Bedeutung sind „, so Joaquin Infante, Director of Information Technology bei CSA. „GTT hat sich bei der Bewertung dieser Netzwerkbereitstellung durch seine schnelle Reaktionszeit, die Fähigkeit, unsere spezifischen Anforderungen zu erfüllen, die langjährige Erfahrung mit Managed Services und das branchenführende Internet-Netzwerk als herausragend erwiesen.“

GTT verbindet die 16 Schulstandorte von CSA mit seinem zentralen Rechenzentrum und bietet Failover-Funktionen nahezu in Echtzeit. Jeder Standort wird mit einem doppelten, redundanten Zugang bedient, der eine dedizierte Internetverbindung und eine Breitbandverbindung umfasst. Mit SD-WAN kann CSA beide Leitungen gleichzeitig nutzen und so die verfügbare Bandbreite erhöhen. Mit dem Dienst kann CSA den Datenverkehr nach Anwendung priorisieren und über die jeweils beste verfügbare Verbindung weiterleiten.

„GTT ist stolz darauf, Bildungseinrichtungen wie Charter School Associates bei der Anbindung von Cloud-Anwendungen zu unterstützen“, erklärte Rick Calder, Vorstandsvorsitzender und CEO von GTT. „Der Einsatz softwaredefinierter Netzwerktechnologien kann zu erheblichen Leistungsvorteilen führen, um die Lernerfahrungen und -ergebnisse zu verbessern. Mit dem vollständig verwalteten Service von GTT können sich die Mitarbeiter der Schulverwaltung auf ihre wichtige Aufgabe konzentrieren, den Schülern der Charterschulen die bestmöglichen Bildungschancen zu bieten. “

GTT ist ein global agierender IT-Dienstleister im B2B-Segment und bietet die erfolgskritische Infrastruktur, die Unternehmen im Technologiezeitalter benötigen, um Menschen auf der ganzen Welt und mit jeder Anwendung in der Cloud zu verbinden. GTT besitzt eine umfassende Suite von Cloud Networking-Services und definiert die globale Kommunikation und Infrastruktur weltweit operierender Organisationen wie Google, Facebook und Apple für eine Cloud-basierte Zukunft neu. Ein Drittel des heute weltweit angestoßenen Internet-Traffics läuft über eine Leitung von GTT.

GTTs Dienstleistungen werden von global agierenden wie auch mittelständischen Unternehmen, Banken, Regierungen, Behörden und den größten Telekommunikationsanbietern genutzt. GTT unterstützt seine Kunden in über 100 Ländern mit eigener Infrastruktur, ganzheitlichem WAN, SD-WAN- und Cloud-Lösungen sowie verschiedenen Managed Services. GTTs Kunden profitieren von einer hervorragenden Expertise und Dienstleistungserfahrung, die auf den Unternehmenswerten Simplicity, Speed und Agility basieren. In der DACH-Region arbeitet GTT mit den wichtigsten Großunternehmen und Mittelständlern der Region zusammen und bietet passgenaue Lösungen für spezifische Anforderungen aus einer Hand.

Als Fortune-Future-50-Unternehmen betreibt GTT ein globales Tier-1-Internet-Netzwerk auf sechs Kontinenten mit mehr als 550 PoPs (Points of Presence) und kooperiert mit über 3.500 regionalen Partnern. GTT beschäftigt weltweit über 3.500 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 1.491 Mrd. US-Dollar. Das bereinigte EBITDA-Ergebnis wuchs im selben Zeitraum um 64 Prozent auf 363 Mio. US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gtt.net

Firmenkontakt
GTT
Michael Siemer
Wagnerstr. 26
40212 Düsseldorf
0211 17520850
michael.siemer@westendmedien.de
http://www.westendmedien.de

Pressekontakt
Westend Medien GmbH
Michael Siemer
Wagnerstr. 26
40212 Düsseldorf
0211 17520850
michael.siemer@westendmedien.de
http://www.westendmedien.de

Pressemitteilungen

GTT erweitert seine Media Services für die ATP Tour um die ATP 250

MCLEAN, Va., 24. Januar 2019 – GTT Communications, Inc. (NYSE: GTT), der führende Cloud Networking-Anbieter für multinationale Kunden, gibt die Erweiterung seiner globalen Medientransportdienste für ATP Media, den Broadcast- und Media-Zweig der Association of Tennis Professionals (ATP), bekannt. ATP Media überträgt zukünftig unter anderem auch hochklassige Tennispartien der ATP 250. Durch das Hinzufügen von ATP 250-Turnieren wird das gewachsene GTT Media Angebot weiter ergänzt. So gehören die ATP Masters 1000 und 500 Turniere sowie das Nitto ATP-Finale bereits zum Angebot.
GTT wird Video-Beiträge in bester Fernseh-Qualität von ATP 250-Turnieren über das ATP Media Remote Production Hub in London zu seinen Lizenznehmern und Rechteinhabern transportieren. GTT nutzt sein globales Glasfasernetz, um Turniere auf dem amerikanischen Kontinent, in Europa und im asiatisch-pazifischen Raum an ein Publikum in der ganzen Welt zu senden.
„GTT ist stolz darauf, die Ausweitung unserer Partnerschaft mit ATP Media bekannt zu geben“, so Martin Ford, Präsident der GTT Division UK. „ATP Media nutzt modernste Übertragungs-Technologie, um das Tennisturnier-Erlebnis für Fans auf der ganzen Welt weiter zu verbessern. Das globale Netzwerk von GTT spielt hier eine Schlüsselrolle für ATP Media, lebendige Echtzeitinhalte für seine Zielgruppen bereitzustellen. „
„Das ATP Media Content Network ist entscheidend bei der Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Übertragung unserer Veranstaltungen mit geringer Latenz – unabhängig davon, wo auf der Welt Events abgehalten werden“, erklärt Shane Warden, CTO von ATP Media. „Durch das Hinzufügen von ATP 250-Turnieren zum Netzwerk entsteht das umfassendste Tennisprodukt für Herrenturniere auf der ganzen Welt. Wir schätzen die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit des GTT-Netzwerks sowie die Fähigkeit von GTT, ihre Lösung an unsere wachsenden Anforderungen anzupassen.“

Über GTT
GTT definiert globale Kommunikation neu für eine Cloud-basierte Zukunft. Unser Ziel ist es, Menschen über Unternehmen hinweg, weltweit miteinander und mit jeder Anwendung in der Cloud zu verbinden.
Unsere Kunden profitieren von einem hervorragenden Service, der auf unseren Grundwerten Simplicity, Speed & Agility basiert. Als Fortune-Future-50-Unternehmen besitzt und betreibt GTT ein
globales Tier-1-Internet-Netzwerk auf sechs Kontinenten mit mehr als 550 PoPs (Points of Presence) und arbeitet zusätzlich mit über 3.500 regionalen Partnern zusammen.
GTTs Dienstleistungen werden von global agierenden Unternehmen, Banken, Regierungen, Behörden und den größten Telekommunikationsanbietern weltweit genutzt. In über 100 Ländern unterstützen
wir unsere Kunden mit eigener Infrastruktur, ganzheitlichem WAN, SD-WAN- und Cloud-Lösungen sowie weiteren Managed Services.
www.gtt.net

Über ATP Media
Als Sendearm der ATP Tour wurde ATP Media 2001 als Tennis Properties Limited gegründet. Die zentralisierte Nutzung für die gesamte ATP-Tour ist die Host-Broadcast-Produktion für die ATP Finals von Nitto, Next-Gen-ATP-Finals, ATP Masters 1000s und die globale Produktion von Feeds für die ATP 500. ATP Media verfügt über einen unübertroffenen Zugang und dem Know-how in der Full-Service-Broadcast-Produktion von Herren-Tennis mit einer End-to-End-Lösung für globale Rundfunkveranstalter, die Folgendes umfasst: Rechteverkauf, Multiplattform-Produktion, ein globales Glasfaservertriebsnetz und ein marktführendes digitales Archiv. Weitere Informationen finden Sie unter www.atpmedia.tv

Diese GTT-Pressemitteilung ist eine Übersetzung der englischen Originalversion. Während die Absicht darin besteht, die Übereinstimmung der Bedeutung zwischen der englischen und der deutschen Version zu gewährleisten, hat in jedem Fall von Unklarheit die englische Version Vorrang.

Kontakt
Westend Medien GmbH
Michael Siemer
Wagnerstr. 26
40212 Düsseldorf
+491785554488
michael.siemer@westendmedien.de
http://www.westendmedien.de