Tag Archives: Haarausfall

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Oxy Wunder Medizin – Plasma wirkt gegen Besenreiser

Die OXY WUNDER MEDIZIN – Anwendungen von A-Z in Gesundheit, Schönheit und Wellness
Die OXY WUNDER MEDIZIN – Anwendungen von A-Z in Gesundheit, Schönheit und Wellness

Sie sind keine Krankheit, aber hässlich: Besenreiser: Als Besenreiser bezeichnet man in der Medizin kleine sichtbare Venen an der Oberfläche der Haut, meistens an den Beinen. Diese erweiterten rot-bläulichen Äderchen können ein Hinweis auf eine Venenerkrankung sein. Oft werden diese Äderchen als kosmeti­sches Problem angesehen. Beim Arzt kann man die Ursache von Besenreisern abklären lassen.

Blaue Äderchen werden repariert und unsichtbar
Die Hochfrequenz-Therapie ist eine sehr vielseitige Behandlungsmethode, mit welcher man auch erfolg­reich unschöne Besenreiser behandeln kann. Durch die Bestrahlung mit kaltem Plasma werden die defekten Gefäßwände der blauen Äderchen nach und nach wieder gestärkt und repariert, so dass diese nicht mehr durch die Haut hindurch scheinen.

HF-Stab in Kombination mit Wirkstoffen
Mit dem HF-Stab, den man günstig im Versandhandel erwerben kann, ist die Behandlung von Besenreisern sehr einfach und effektiv. In Kombination mit einer klassischen Venencreme, die z.B. die Wirkstoffe Rosskastanie, Rotes Weinlaub oder Arnika enthält, kann man die störenden Besenreiser mit der Punkt- oder Flächenelektrode leicht selbst behandeln. Wenn man diese Behandlung täglich 1 mal vornimmt, dann sollten nach drei Wochen kleine Besenreiser verschwunden und größere sichtbar reduziert sein. Eine ausführliche Anleitung der Besenreiser-Behandlung erklärt Vanessa Halen in ihrem Erfolgs-Ratgeber DIE OXY WUNDER MEDIZIN.

Eine kostenlose Erklärung über die Wirkung, Anwendung und Heilkraft der HF-Therapie finden Sie auf Philognosie.net
https://www.philognosie.net/heilpraxis/hochfrequenztherapie-erklaerung-wirkung-plasmamedizin

Weitere Informationen über die wundervolle HF-Therapie, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

Die OXY WUNDER MEDIZIN – Anwendungen von A-Z in Gesundheit, Schönheit und Wellness
Der Top-Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7357-7809-3
96 Seiten – 12,90 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

SCHLANK MIXER – Die Body-Renovierung: Gifte raus, Pfunde runter

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Wer über Jahre überflüssige Pfunde angesammelt hat, der hat nicht einfach nur Speck an Bauch, Hüften und Po zugelegt, sondern auch überflüssige Giftstoffe aus der Nahrung. In unserer Nahrung stecken nicht nur wertvolle und gesunde Vitalstoffe, sondern auch giftige Zusatzstoffe oder schädliche Toxine aus unserer Umwelt. Selbst in Bier, das nach einem strengen Reinheitsgebot gebraut wurde, können Giftstoffe wie Glyphosat nachgewiesen werden. Glyphosat ist das am häufigsten verwendete Ackergift, welches in Deutschland zur Bekämpfung von Unkraut eingesetzt wird.

Bier: trotz Reinheitsgebot giftig
Glyphosat wird als erbgutschädigend und möglicherweise krebserregend eingestuft. Selbst wenn in deutschen Bieren nur geringe Mengen dieses Giftes nachgewiesen wurden, so beunruhigt das schon sehr. Wie sieht es mit anderen Lebensmitteln aus? Obst und Gemüse gelten als gesunde Vitalstoffbomben. Aber enthalten diese ebenfalls Rückstände von Giften bzw. Pestiziden? Schreckliche Antwort: ja! Selbst bei Bio-Produkten sind Rückstände von Umweltgiften aus der Luft oder dem Wasser nicht auszuschließen. Überall finden wir Giftstoffe, wenn wir danach suchen. Unser ganzer Globus scheint verseucht zu sein – mehr oder weniger. Das ist leider Fakt.

Toxine machen fett
Diese überschüssigen Giftstoffe aus der Nahrung, die unsere Entgiftungsorgane nicht entsorgen können, werden mit dem überschüssigen Fett an den üblichen Körperstellen abgespeichert. Nun hat aber dieses Toxin-Fett leider eine sehr unangenehme Eigenschaft: es wirkt regelrecht wie ein Magnet auf Fette aus der Nahrung. Wer also schon ordentlich Fett auf Hüften & Co gespeichert hat, der läuft leicht Gefahr, dass das Fett aus der Nahrung auch dort aus reiner Gewohnheit abgespeichert wird. So wird man also ganz einfach immer fetter, auch wenn man mit der Ernährung aufpasst. Da kann man essen was man will, das bisschen Fett aus der Nahrung wandert wesentlich schneller in die Fettdepots, wenn man zuviele Giftstoffe im Körper hat. Toxine bzw. Giftstoffe im Körper behindern also den Fettstoffwechsel und damit eine gezielte Gewichtsreduktion.
Den kompletten Text jetzt hier kostenlos lesen:
https://www.philognosie.net/gesundheit/body-renovierung-abnehmen-entgiften

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Rat und Hilfe

SCHLANK MIXER – Zusatzstoffe sind heimtückische Dickmacher

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Wer abnehmen möchte, muss bei seiner Ernährung unbedingt aufpassen: viele Zusatzstoffe in unserer Nahrung sind echte Dickmacher. Da will man Zucker und damit Kalorien sparen, indem man auf kalorienfreie Süßstoffe setzt. Aber das Fatale ist, dass gerade diese Süßstoffe wie Aspartam oder Cyclamat unser Gehirn auf Hunger programmieren. Diese Süßstoffe steigern enorm den Appetit und sorgen dafür, dass wir viel mehr essen, als unser Körper tatsächlich braucht. In der Folge essen wir fast bis zum Platzen.

Zusatzstoffe wirken wie Dickmacher-Drogen
Weitere Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Aromastoffe, Konservierungsmittel, Farbstoffe, Plastik, Transfette und weitere Substanzen setzen unser Gehirn regelrecht schachmatt. Das Sättigungsgefühl wird durch diese bösen Zusatzstoffe ausgesetzt, so dass wir uns regelrecht überfressen. Unser Körper wird durch diese gefährlichen Substanzen, die ähnlich wie Drogen wirken, auf Dicksein programmiert. Diese Zu­satzstoffe lösen unausweichliche Heißhungerattacken aus, die uns regelrecht zum Essen zwingen. Je mehr Zusatzstoffe wir über die Nahrung aufnehmen, umso mehr essen und entsprechend korpulenter werden wir.

Neue Schlankstoffe helfen beim Abnehmen
Das Ende von diesem Ernährungs-Dilemma ist krankhaftes Übergewicht mit den typischen Folgen wie Bluthochdruck, Diabetes, Arthrose und vielen weiteren Krankheiten. Wer wirklich gesund und erfolgreich abnehmen möchte, der sollte die bösen Zusatzstoffe in der Nahrung meiden und mit echten Schlankstoffen den Körper auf Abnehmen programmieren. Wie genau das funktioniert, welche Schlankstoffe beim Abnehmen helfen und wie gut das einfache Schlank-Konzept schmeckt, das erklärt Vanessa Halen in ihrem aktuellen Ratgeber SCHLANK MIXER.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Gesundheit/Medizin

Neue Minoxidil-Lösung gegen Haarausfall

Jetzt gibt es vom Hautspezialisten Dermapharm das topische Minoxicutan (Wirkstoff: Minoxidil) zur Therapie des anlagebedingten Haarausfalls. Für Frauen wird das Spray zur Anwendung auf der Kopfhaut mit 20mg/ml des Wirkstoffes Minoxidil angeboten. Für Männer mit 50mg/ml.

Es gibt eine haarige Angelegenheit, die früher oder später sowohl auf Frauen als auch auf Männer zukommen kann: Die androgenetische Alopezie. Der Beginn des Haarausfalls ist individuell und kann sich schon im jüngeren Erwachsenenalter zeigen. Je älter man ist, desto höher ist jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass man mit dem anlagebedingten Haarausfall zu kämpfen hat. Allerdings ist der anlagebedingte Haarausfall nicht gleichmäßig unter den Geschlechtern aufgeteilt. Er trifft mehr Männer als Frauen. Bis zu einem Alter von 70 Jahren sind etwa 70% Männer und 40% Frauen betroffen.

Typischer Verlauf beim Mann

Bei Männern weicht der Haaransatz an der Stirn zurück und es bilden sich Geheimratsecken bzw. eine kahle Stelle am Hinterkopf, eine so genannte Tonsur. Im weiteren Verlauf lichten sich die Haare weiter, Tonsur und Geheimratsecken gehen in einander über bis ein Haarkranz am Hinterkopf übrig bleibt.

Typischer Verlauf bei der Frau

Im Scheitelbereich werden die Haare immer dünner und lichter. Am Oberkopf wird die Kopfhaut deutlich sichtbar. Völlig kahle Stellen sind selten und der Stirnansatz bleibt erhalten.

Minoxidil ist eine bewährte Substanz, die bei den Betroffenen den Verlauf des anlagebedingten Haarausfalls stabilisieren kann, wenn diese auf den Wirkstoff ansprechen und sie Minoxidil konsequent anwenden. Auch ein frühzeitiger Behandlungsbeginn ist wichtig, denn wo keine Haarfollikel mehr vorhanden sind, bei denen das Wachstum angeregt werden kann, da wächst auch nichts mehr nach. Die Anwendung zwei Mal täglich sollte regelmäßig morgens und abends erfolgen. Die vorgeschriebene Menge von 1 ml wird mit 6 Pumpvorgängen erreicht und nach etwa 2-4 Monaten kann Mann oder Frau erste Erfolge erwarten.

Das Spray zur Anwendung auf der Haut (Kopfhaut), Lösung (Minoxidil+Propylenglycol) ist zugelassen zur Anwendung im Rahmen der Therapie des anlagebedingten Haarausfalls.

Weitere Informationen finden sie auch unter www.minoxicutan.de

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen sollten Anwenderinnen und Anwender die Packungsbeilage lesen und Ihren Arzt oder Apotheker um Rat bitten

Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Schlank Mixer – Slimmies sind die neuen Schlankmacher

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Slimmies statt Braten mit Kartoffeln, Soße und Rotkohl – das klingt erstmal ganz schön nach Verzicht. Klar ist: Wer vom Futtern zu dick ist und wirklich abnehmen möchte, der muss an seiner Ernährung unbedingt etwas ändern. Und Slimmies sind dabei nun wirklich keine schlechte Wahl. Sie schmecken richtig lecker, machen schnell und lange anhaltend satt, führen dem Körper wichtige Vital- und Schlankstoffe zu, helfen beim Abnehmen, sorgen für eine knackigere Figur, für schönere Haut, festere Haare und Nägel, machen die Gelenke wieder fitter.

Ursachen von Übergewicht
Wenn Sie erfolgreich abnehmen möchten, dann müssen Sie erst einmal wissen, warum Sie zuviele Pfunde mit sich herumtragen. Sind es nur ein paar Pfunde, die sie reduzieren möchten, dann können Sie mit Slimmies recht einfach abnehmen. Slimmies funktionieren ähnlich wie eine Formula-Diät mit speziellen Pulvern. Nur mit dem Unterschied: Slimmies sind wie Smoothies frisch gemixt und kein industriell hergestelltes Pulver zum Auflösen in Flüssigkeit. Slimmies sind etwas Eigenes, ganz nach persönlichem Geschmack und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Slimmies ersetzen Hauptmahlzeiten
Wer ein paar Pfunde möglichst schnell abnehmen möchte, der ersetzt einfach eine Hauptmahlzeit nach Belieben durch einen Slimmie. Der Slimmie schmeckt gut und macht schön satt. Durch die enthaltenen Wirkstoffe und Schlank-Pusher aktiviert der Slimmie den Stoffwechsel und fördert die Verdauung. Auf diese Weise kann man leicht pro Woche bis zu einem Kilo abnehmen. Alles über die neuen Slimmies, das Slimmie-Schlank-Konzept und viele tolle Rezepte finden Sie im aktuellen Ratgeber SCHLANK MIXER von Vanessa Halen.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Pressemitteilungen

Haarpigmentierung – innovatives Verfahren gegen kahle Stellen

Ein innovatives Verfahren gegen kahle Stellen

Haarpigmentierung - innovatives Verfahren gegen kahle Stellen

Die Haarpigmentierung gilt als die effektivste Lösung bei unlichtes Haar

Die Haarpigmentierung ist eine ideale Möglichkeit lichte Haare wieder voller erscheinen zu lassen. Außerdem verhilft diese Behandlung Menschen mit Glatzenbildung erfolgreich zu mehr Lebensqualität. Die Haarpigmentierung kann einzeln angewendet werden oder zusammen mit einer Haartransplantation. Die Pigmentierung funktioniert ähnlich, wie eine Tätowierung oder Permanent-Makeup. Extrem feine Farbpartikel werden etwa 0,6 bis 1,2 Millimeter tief in die Epidermis implantiert. Im Gesamtbild ergeben die mikroskopisch kleinen Pigmentierungen die Illusion einer dichten Haarstruktur, die von Außenstehenden als echtes Haar wahrgenommen wird.
Eine Haarpigmentierung ist kein chirurgischer Eingriff, sondern eine kosmetische Behandlung unter Verwendung modernster Technologie. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Tätowierung werden bei der Mikrohaarpigmentierung keine dauerhaften Pigmente verwendet, sondern solche, die hypoallergen sind. Diese lösen keine allergischen Reaktionen aus und werden komplett ohne Nebenwirkungen im Körper abgebaut. Blau-Verfärbungen sind daher ausgeschlossen. Das Ergebnis hinterlässt keine Narben und ist sofort sichtbar.

Die Haarpigmentierung zählt zu den effektivsten Methoden gegen Haarausfall. Mittels der modernen Haarpigmentierung ist der Erfolg von vollem Haar fast garantiert.

Elithairtransplant, gegründet im Jahr 2006, hat sich ausschließlich auf Haartransplantationen & Haarpigmentierung spezialisiert. Mit Elithairtransplant finden Sie hier eine Anlaufstelle, die nicht nur Haartransplantationen & Haarpigmentierung anbietet, sondern auch wissend und helfend zur Seite steht.

Mit über 1000 erfolgreichen Behandlungen und begeisternden Ergebnissen gehört Elithairtransplant zu den größten Plattformen.
Haartransplantation, Barthaar- und Augenbrauentransplantation, Kunsthaarimplantation und Haarpigmentierungen gehören zum Angebot.

Wir bieten diese Dienstleistung in Deutschland, Schweiz, Österreich, Spanien, Italien, Frankreich, Belgien und Holland an.

www.elithairtransplant.com/german
ceo @elithairtransplant.com

TEL: 030-52289328

Unser junges dynamisches und vielseitiges Team steht Ihnen täglich 24 Stunden zur Verfügung.

Sie finden unsere deutsche Niederlassung an der Karl-Marx-Straße 256 in 12057 Berlin.

Falls Sie eine persönliche Gespräch bevorzugen, können wir telefonisch oder schriftlich einen Termin ausmachen.

Kontakt
Elit Hair Clinic GmbH
Burak Turan
Karl-Marx-Str. 256
12057 Berlin
+498004046000
it@elithairtransplant.com
http://www.elithairtransplant.com

Pressemitteilungen

Sommer, Sonne, Schwabbelbauch – jetzt riecht es aber

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Richtig gelesen: da hat man nach der winterlichen Fressphase wirklich alles getan, um dem Speck zu Leibe zu rücken, aber nichts hat wirklich geholfen. Stattdessen schwabbeln jetzt noch mehr Kilos an Hüfte, Bauch und Po. Gerade jetzt im Sommer locken die feinsten Grill-Delikatessen: deftige Steaks, knackige Bratwürste und mariniertes Bauchfleisch verführen die Sinne und den schwachen Leib. Stattdessen legt man kalorienreduzierte Veggie-Würstchen, feinste Vollkorn-Bratlinge oder Chia-Gemüse-Tofu-Spießchen auf den Grill, um den Eindruck zu erwecken, der Schwabbelbauch sei eben alters- oder krankheitsbedingt.

Da hat man sich den ganzen Winter und das ganze Frühjahr mit modernen Futtervarianten aus der Alternativ-Food-Ecke im Supermarkt abgequält, um wenigstens ein paar Gramm Fett von den winterlichen Fress-Eskapaden wieder zu verlieren, aber das Einzige, was wirklich abgenommen hat, ist das Gehirn. Und jetzt sollte es tatsächlich noch schwieriger werden, mit etwas Grips ein paar Pfunde abzunehmen. All das bunte, moderne Ersatzfutter und die süffigen Light-Getränke mit den köstlichen Aromen, leckeren Geschmacksverstärkern und fröhlichen Farbstoffen machen gar nicht schlank, sondern krank. Der Doktor sagt: Fettleber, Nierenversagen, Darmverschluss – kurz vor Koma. Und der Körpergeruch sagt: Azidose vom Allerfeinsten.

Und nun? Vielleicht sollte man erstmal sein Gehirn einschalten, bevor man einem sinnlosen Ernährungstrend folgt, nur weil die Medien immer mehr Spaß daran finden, neue Wunderdiäten anzupreisen. Keine 5-Kilo-Bananen-Diät kann jemals wirklich helfen, an einem Wochenende 10 Kilo Gewicht zu verlieren. Wer wirklich abnehmen möchte, der braucht eine vernünftige Ernährungsstrategie, die individuell zum persönlichen Ernährungsverhalten passt. Ideal für Abnehmwillige ist hier der Ratgeber DIE NEUEN SCHLANK-PUSHER von Vanessa Halen. Dieser Ratgeber ist bereits seit vielen Jahren ein Top-Seller auf dem Buchmarkt. Und jetzt ganz neu: SCHLANK MIXER – für alle, die sich ein paar Pfunde wegmixen möchten. Lesen, ausprobieren und abnehmen – so einfach geht das.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Gesundheit, Schönheit, Medizin, Ratgeber, Schönmacher, Schlank-Pusher, BioAging, Jungmacher, Oxy-Medizin, Hochfrequenz, Therapie, Schlank Mixer, Smoothies, Slimmies, Anti-Aging, Falten, Haarausfall, Glatze, Wechseljahre, Potenz, Ernährung, Übergewicht, abnehmen, schlank, Diät, Rezepte, Lifting, Cellulite, Altersflecken, Hautstraffung

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Plastik in Lebensmitteln macht fett, krank und unfruchtbar

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Plastik ist in aller Munde – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn Sie wüssten, wieviel Plastik-Substanzen Sie mit Ihrer Nahrung tatgtäglich aufnehmen, dann würde Ihnen übel werden. Und das ist schon schlimm genug. Aber zusätzlich machen diese Plastik-Substanzen noch krank und dick.

Bisphenol A stört das Hormonsystem
Die Rede ist hier von Bisphenol A und Phthalaten. Diese Stoffe kommen in Plastik vor und „verseuchen“ unsere darin abgepackten Lebensmittel. Bisphenol A, kurz BPA, kommt in Beschichtungen von Plastikbehältern bzw. -flaschen, Getränke- und Konservendosen vor. Aus dieser Beschichtung kann das BPA in die Nahrung übergehen und dafür sorgen, dass das Hormon Adiponectin unterdrückt wird. Damit bringt dieser Plastikstoff unser Hormonsystem aus dem Gleichgewicht – mit allen möglichen Folgen: Diabetes Typ 2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht bzw. Adipositas bis hin zu Krebs. Besonders gravierend schlimm kann sich BPA auf das Ungeborene bei Schwangeren und bei Kindern auswirken. Die kompletten möglichen Gesundheitsstörungen sind aber längst noch nicht alle aufgedeckt.

Phthalate machen dick und unfruchtbar
Phthalate sind sogenannte Weichmacher in Plastikstoffen. Sie kommen zum Beispiel häufig in Folien, Tüten, Deckeln und Spielzeug aus Kunststoff vor. Auch Phthalate sind nicht fest mit dem Kunststoff verbunden und können bei Kontakt in die Lebensmittel oder über die Haut in den Körper gelangen. Phthalate wirken wie Hormone und stören ebenfalls das eigene Hormonsystem mit fatalen Folgen: Unfruchtbarkeit, Heißhunger, Fettsucht, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Aufmerksamkeitsdefizitstörung bei Kindern und viele typische, hormoninduzierte Erkrankungen mehr.

Besser Glas oder Papier
Wer auf Nummer Sicher gehen will, der sollte keine Lebensmittel in Plastik kaufen, nicht in Plastikfolie oder in Plastikbeuteln verpacken und überhaupt: den Kontakt von Lebensmitteln und Getränken mit Plastik komplett vermeiden oder wenigstens stark einschränken. Alternativen: Verpackungen aus Glas, Pappe oder Papier.

Weitere Informationen zu Plastik in Lebensmitteln im Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Schlank Mixer – Basenmittel bringen sauren Körper in Form

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Pommes, Currywurst, Hamburger, Fast Food und Chips, Süßes & Co haben ihre bösen Schattenseiten: sie machen nicht nur dick, sondern auch müde und träge. Durch den Überfluss an Fetten, Zucker und giftigen Zusatzstoffen wird der Stoffwechsel regelrecht lahmgelegt. Erschöpfung, Müdigkeit, Stressanfälligkeit, mangelnde Konzentrationsfähigkeit und Übergewicht sind die bekanntesten Folgen. Bei dieser Überflutung mit Giftstoffen aus der Nahrung kommt das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper mächtig durcheinander. Der Körper wird regelrecht sauer.

Ein saurer Körper wird krank
Bei einem ständigen Säurenüberschuss greift unser Körper auf seine Mineralstoff-Reserven zurück, um die Säuren zu neutralisieren. Wichtige Mineralien wie Calcium, Magnesium oder Kalium werden dem Körper, z.B. den Knochen und Geweben, so entzogen, was man letztlich deutlich spüren kann. Man fühlt sich matt und regelrecht ausgelaugt. Auf Dauer können sich sogar ernsthafte Beschwerden einstellen: die Knochen tun einem sprichwörtlich weh und die Glieder schmerzen.

Basenreiche Lebensmittel machen gesund
Das Übersäuerungs-Dilemma kann man recht einfach stoppen, indem man möglichst viele basenreiche Lebensmittel verzehrt. Viel Gemüse, Obst, Vollkorn und Mineralwasser helfen dabei, die Säuren im Körper abzubauen und damit die Fettspeicherung zu reduzieren. Auch spezielle Kräuter-Tees mit z.B. Löwenzahn, Brennnessel und Birkenblättern unterstützen den Körper bei der natürlichen Entgiftung.

Basenkur mit Mineralien
In manchen Fällen kann sogar eine Basenkur hilfreich sein. In Drogerien, Apotheken und Reformhäusern werden spezielle Basenpulver und -tabletten angeboten. Im besten Falle enthalten diese Mittel eine hochwertige Mischung aus Mineralstoffen in Citrat-Form. Über die richtige Verwendung hält man sich an die Packungsbeilage oder lässt sich in der Apotheke beraten. Weitere Informationen über Basenmittel finden Sie im Buch SCHLANK MIXER von Vanessa Halen.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Schlankmacher Amara – Bitter macht satt, schlank und schön

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Essen ist Geschmackssache. Süßes, Saures und Salziges mögen alle, aber eine Geschmacksrichtung haben wir vom Speisenplan verbannt: Bitteres. Die Folge: Wir leiden immer öfter an Verdauungsstörungen, Erschöpfung und Immunschwäche und werden zusehends dicker und träger.

Bitterstoffe contra Wohlstandsbauch
Bei unseren Vorfahren stand eine natürliche Ernährung mit frischen Gemüsen, Salaten, Wurzeln und Kräutern hoch im Kurs. Die Bitterstoffe in der Naturnahrung machen schneller satt, wodurch man automatisch kleinere Portionen verzehrt. Das war mit ein Grund dafür, weshalb unsere Vorfahren fitter, agiler und schlanker waren als wir heute mit unserer Wohlstandsernährung.

Fett weg an Bauch, Hüfte und Po
Gesunde Lebensmittel wie Schwarzwurzeln, Chicorée, Löwenzahn, Artischocken, Ingwer, Grapefruit oder Radicchio enthalten viele Bitterstoffe. Diese Bitterstoffe regen die Bildung von Verdauungssäften an und fördern damit den Fettabbau, indem sie das Fett aus der Nahrung direkt zur Fettverbrennung leiten, so dass es nicht erst an Bauch, Hüfte und Po eingelagert werden kann. Zusätzlich regen diese Bitterstoffe die Basenbildung im Körper an und sorgen somit für eine sanfte Entsäuerung. Dadurch wird der Organismus entschlackt, Giftstoffe werden abgebaut. Wer also gesund entschlacken, entgiften, abnehmen und gleichzeitig seiner Haut und Figur Gutes tun möchte, sollte täglich genügend Lebensmittel mit reichlich Bitterstoffen bei der Ernährung einplanen. Wie man mit Bittertropfen ganz einfach abnehmen kann, das erklärt die BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen in ihrem aktuellen Ratgeber SCHLANK MIXER.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)