Tag Archives: Hans Landwehr

Pressemitteilungen

POSTALLIANCE wird international

Das von Screencraft, ACHT und LAVAlabs initiierte Netzwerk gewinnt weitere Partner: Imaj (Istanbul), Loaded Dice (London), Walter Kober (New York, London, Berlin, München, Ibiza) und TRO (Düsseldorf) treten der POSTALLIANCE bei.

POSTALLIANCE wird international

Berlin, 13. Februar 2014 – Gebündelte Kompetenzen und Ressourcen, einheitliche Konditionen, eine zentrale Projektkoordination bei gleichzeitiger persönlicher Vor-Ort-Betreuung durch Top-Artisits an diversen Standorten weltweit – um einen solchen, optimal auf die Bedürfnisse international agierender Unternehmen sowie Agentur-Networks zugeschnittenen Service anbieten zu können, haben ACHT, LAVAlabs moving images und Screencraft im vergangenen Jahr gemeinsam die POSTALLIANCE gegründet. Nach vier Neuzugängen positioniert sich das Netzwerk nun auch international: mit dem Editing-House Loaded Dice gewinnt die POSTALLIANCE einen ersten Partner aus London – Gespräche mit weiteren in der britischen Hauptstadt ansässigen Unternehmen stehen bereits kurz vor dem Abschluss. Dem Netzwerk schlossen sich außerdem die Düsseldorfer Agentur für Musik- und Audioproduktion TRO und die Postproduktion Imaj aus Istanbul an. Strategisch günstig am Brückenkopf in den gesamten vorderasiatischen Raum gelegen, zählt Imaj neben anderen auch Coca Cola und Ülker zu seinen Referenzen. Ebenfalls an Bord ging Fotograf Walter Kober mit Locations in New York, London, Berlin, München und auf Ibiza. In der POSTALLIANCE repräsentiert Kober nicht nur die Liga der internationalen Top-Fotografen; eine seiner besonderen künstlerischen Stärken ist zudem die Gestaltung harmonischer Übergänge zwischen der Welt des bewegten und des gedruckten Bildes.

Anders als etwa gebrandete Mitbewerber mit mehreren Dependancen setze die POSTALLIANCE auf die besonderen Stärken sowie die regionalen Besonderheiten der an ihrem jeweiligen Standort kulturell eingebundenen Partner, sagt POSTALLIANCE-Initiator Arne Eilers, Managing Partner bei Screencraft. „Neben dem Wunsch, wesentliche organisatorische Vorteile für unsere international agierenden, sehr qualitätsbewussten Kunden zu generieren verbindet die Partner der POSTALLIANCE das gemeinsame Interesse an einem solchen, nur in einem offenen Netzwerk möglichen Service“, so Eilers weiter.

Mit der Aufnahme von TRO und Walter Kober hat die POSTALLIANCE außerdem einen ersten Schritt weg vom reinen Postproduktions- hin zum internationalen 360°-Netzwerk getan. Ton spiele gerade bei Mobile-, 2nd- oder 4th-Screen-Formaten eine besondere Rolle, weshalb man in diesem Bereich gezielt nach einem exzellenten Partner gesucht und mit TRO auch gefunden habe, so Eilers. Der gezielte Einsatz von Musik und Sound eröffne unzählige Möglichkeiten, Projekte noch erfolgreicher zu machen, ergänzt Managing Director Hans Landwehr von TRO. Bei der Agentur für Musik- und Audioproduktion, die Kunden wie BBC, smart oder DOVE zu ihren Referenzen zählt, freue man sich schon sehr darauf, seine Erfahrungen in die Projekte der POSTALLIANCE einzubringen, so Landwehr weiter.

Bildrechte: (c) POSTALLIANCE Bildquelle:(c) POSTALLIANCE

Über POSTALLIANCE: Im Juni 2013 von ACHT, LAVAlabs und Screencraft initiiert bietet das Postproduktions-Netzwerk seine Vor-Ort-Services heute in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart sowie Istanbul, London, New York und auf Ibiza an. Mit der Bündelung von Kompetenzen und Ressourcen in der POSTALLIANCE wollen die zurzeit sieben Partner, zu denen neben den Initiatoren auch Loaded Dice, Imaj, TRO und Walter Kober zählen, vor allem international agierende Unternehmen sowie Agentur-Networks gewinnen. Diese sollen von einer zentralen Projektkoordination und -abrechnung sowie einheitlichen technischen Standards und Konditionen profitieren.

Kontakt
POSTALLIANCE c/o TV Werk GmbH
Elke Friedrichs
Oberföhringer Str. 186
81925 München
089 – 95 995 500
info@post-alliance.com
http://.www.post-alliance.com

Pressekontakt:
büro für gelungene kommunikation – rebecca gerth
Rebecca Gerth
Kastanienallee 73
10435 Berlin
030.28599339
r.gerth@bfgk-berlin.de
http://www.post-alliance.de